Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 06.03.2021, 08:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.01.2021, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 09:25
Beiträge: 4575
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 155
Haartyp: 1bM
ZU: 8 cm
Instagram: @silawen
Oh, schon so viel Besuch :D . Herzlich Willkommen, alle zusammen :D .
Ich finde es sehr interessant, wenn ihr hier schreibt, aus welchen Gründen ihr mir folgt oder was ihr von mir gelernt habt und Ähnliches. Natürlich weiss ich, dass es in einem Bilderbuch meist wenig zu kommentieren gibt, das war ja auch die letzten Jahre so. Deshalb finde ich es sehr schön, wenn ihr euch zumindest jetzt am Anfang mal meldet und nicht komplett Stolle mitlesen bleibt :wink: . Und natürlich freue ich mich, wenn ihr zwischendurch auch mal kommentiert :D .

Gutemine: vielen Dank :) . Na, schauen wir mal, was das mit den Frisuren wird :lol: . Mit den Fotokulissen bemühe ich mich - du hast da aber auch immer ganz tolle Sachen :) .

MammaMia: danke schön und willkommen zurück :) .

gingerbread: vielen Dank :) . Gerne doch :wink:

Hagebutte: danke schön :D . Ich freue mich, dass dir meine Tagebücher weiterhelfen :) . Ehrlich gesagt, im Prinzip hab ich einfach nichts gemacht und die Zeit sowie die Haare vergessen... und dann werden sie einfach immer länger, und irgendwie kann ich selbst nicht so ganz glauben, welche Länge ich inzwischen erreicht habe :lol: .

Salzdrache: vielen Dank :) . Schön, dass du wieder dabei bist :-) . Ach, die Forke hab ich schon ewig. Die wird mir wohl immer eher zu gross sein, deshalb trag ich sie normalerweise nur im French Pinless. Den mach ich nicht so oft, und deshalb sieht man die Forke auch nicht oft :lol:.

Katzendiebin: danke schön und willkommen bei mir :) .

Iduna: vielen Dank und willkommen zurück :) . Ihr habt aber auch Schnee, oder nicht?

Sim1: danke schön und willkommen :). Ja, so ein Bild musste ich unbedingt haben :mrgreen: .

Frisuren:

Lustig, da diskutieren wir darüber, dass ich eigentlich immer die selben Frisuren mache. Und dann bin ich grad gestern auf Triquetra-Thread gestossen und war der Meinung, ich muss das jetzt nachbauen. Und schon hab ich eine Frisur, die ich seit 2014 nicht mehr gemacht habe :lol: .

Erst die drei Zöpfe:


Und das fertige Gesteck:


Es war nur zum ausprobieren und ist nicht wirklich gut festgesteckt, aber ich muss sagen, es gefällt mir. Ich hab dann mir den Zöpfen geschlafen (auch mal schön, abends den Nachtzopf nicht Flechten zu müssen) und hab sie vorhin aus Spass zu einem 3x3 verflochten und den um den Kopf gelegt. Lustig, als ich hier angefangen habe, konnte ich einen normalen Engländer nicht ganz um den Kopf legen. Und jetzt kann ich eine 3x3 Zopfkrone machen und der Restzopf hängt noch über den halben Rücken :lol: . Doch, die Haare wachsen, eindeutig :wink: .


Da es schon spät ist, werd ich einfach noch den nächsten Beitrag der Mottowoche ein, eine Kombination des ersten und zweiten Themas. Wir hatten zwischenzeitlich viieeeel Schnee und davon gibt‘s auch noch ein paar mehr Bilder, beim nächsten Mal. Da sind aber schon die schönsten, wir hatten nur kurz Sonne dazu.

Mottowoche

Ich mach mal einen gleitenden Übergang: Lady in Red im Winterwunderland :lol: . Bei uns hat es in den letzten beiden Tagen Unmengen geschneit :shock: .









Ich habe festgestellt: wenn der Boden bis zu den Knien reicht, reichen die Haare bis zum Boden :ugly: :lol: .

Liebe Grüsse und bis bald :winke: !

_________________
155 cm SSS, 1bMii (8 cm), aschblond
PP: von mitte Wade bis zum Boden
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2021, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 20:16
Beiträge: 4464
SSS in cm: 80
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
3x3 als Zopfkrone gelegt und dann noch lange genug um zu hängen. :ohnmacht: Wahnsinn!

Deine Bilder hatten mich ja dann zu meinen inspiriert. Hatte nämlich überlegt, dass ich keine roten Sachen habe, aber als ich deine Bilder sah, fiel mir mein roter Mantel ein und dann fiel mein Blick auf die Laterne, die ich Weihnachten hatte und noch nicht weggeräumt habe.

Das blaue Kleid ist der Hammer. Das sieht richtig richtig schön aus, und mit den Zöpfen dazu noch schöner.

_________________
1c M 10, ca 80 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2021, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2014, 13:59
Beiträge: 189
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 67
Hallo liebe Sila, deine Bilder und Frisuren fand ich schon seit deinem ersten Projekt so toll! Deine tollen Friesen sind einer der Gründe wieso ich meine Haare wieder lang wachsen möchte :cheer: Und weil ich im Moment so als Folklorefrisuren stehe, wollte ich dich fragen wo du die Bänder zum Flechten kaufst. Einfach im Bastelladen? Satin und Seide klingen echt gut, hätte Angst mir da irgendwas aufrauendes rein zu flechten.
OT: Bin schon etwas neidisch auf den Schnee :oops:

_________________
1b/1cFii 67 cm Ziele: 89 cm Steiß (103 cm Klassik?)
Alice: How long is forever? White rabbit: Sometimes, just one second.
PP: auf der Suche nach gutem Haarmojo und Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.01.2021, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 14:37
Beiträge: 688
SSS in cm: 75
Haartyp: 2a extracoarse
ZU: tapernde 8,5
Ich verfolge den Weg zum Boden auch gespannt mit!

Hagebutte hat geschrieben:
Für mich ist deine Länge absolut galaktisch und ich weiß auch warum nicht viele Frauen diese Länge erreichen, weil das Selbstverständnis von Kante und definiertem Haarschnitt uns zu schnell die Gelassenheit nimmt und wir nicht neugierig genug unsere Haare einfach wachsen lassen. Ich freu mich sehr deine Tagebücher alle durchgestöbert zu haben. Mir persönlich hat das wirklich weitergeholfen.
Um so interessanter die Weiterreise!

Wobei Silas Haare wirklich außergewöhnlich sind. Die erscheinen mir selbst am Knie noch relativ blickdicht, bis Klassik würde da jede Kantenfetischistin auch noch glücklich und danach eine gaaanz langsame und harmonische Ausdünnung. Wie eine seidige Schleppe.
Die Realität ist bei vielen ja eher Dichteblobb auf BSL und 3 Flusenhaare, die es nach Steiß schaffen.

_________________
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.01.2021, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 09:25
Beiträge: 4575
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 155
Haartyp: 1bM
ZU: 8 cm
Instagram: @silawen
Yerma: ja, wie gesagt, ich bin mir irgendwie gar nicht bewusst, wie lang meine Haare schon sind :lol: . Danke :) . Das blaue Kleid hab ich tatsächlich extra für die Frisur angezogen :lol: . Ich bin ja bekannt für meine tausend Kleider und dass ich immer Kleider anhabe, aber das ist inzwischen gar nicht mehr der Fall :shock: . In die neue Arbeit im Labor trage ich immer Jeans, und Gottesdienst und alle anderen Veranstaltungen fallen aus.... und meine Kleider verstauben...

Blondebun: willkommen und danke :D . Es freut mich, dass ich dich zum wachsen lassen motiviere :) . Die Bänder hab ich aus einem Laden, der Dekoartikel und Bastelsachen hat. Ich hab aber auch schon welche im super,Arzt gefunden, Geschenkbänder beim Aldi und so. Ja, die Bänder sollten schon sehr glatt sein, dann verheddern sie sich auch weniger in den Haaren.

Nieves: willkommen und danke :D . Ich empfinde meine Haare eigentlich gar nicht als so was besonderes :shock: ... und gehe oft sogar relativ grob mit ihnen um....

Da ich gerade den nächsten Eintrag in der Mottowoche gepostet habe, zeig ich euch den auch gleich:
___________________________________________
Ich hab Lady in red - Teil 2, alles noch mit Schnee, der liegt nämlich bis heute.... allerdings regnet es gerade, mal sehen, ob er morgen auch noch liegt :? .

Zuerst mal: roten Haarschmuck hab ich auch noch. Zum einen ein Stab von TeslaTechniques und eine Flexi:


Und dann eine Lacona und eine Riccio von Senza Limiti:


Dann noch ein paar Bilder von den Schneemassen:


Es ist echt praktisch, dass das Thema rot jetzt dran ist, da meine Skihose und die warme Wintersachen rot sind :lol: . Ausserdem gibt rot zu Schnee wirklich einen tollen Kontrast.





Irgendwie alles Haarschmeissbilder dieses Mal :wink: . Das hier war heute, wie man sieht, gab es da noch genug Schnee. Ich trage da meine leichte Sommerjacke und bin damit ganz schön ins Schwitzen gekommen:


Umd schliesslich noch was vom Mittwoch. Zuerst mein roter Wintermantel. Die schönen Wellen kommen daher, dass ich vorher zwei Nächte lang drei Zöpfe hatte (die ich für den Triquetra geflochten habe):


Und unter diesem Mantel hatte ich dieses Kleid versteckt, mit dem ich im Schnee einige „Schneeprinzessin“-Bilder gemacht habe. Jetzt ist das Kleid eigentlich eher pink, aber wenn man es ein bisschen bearbeitet, wird es rot, so sieht es auch toll aus... wenn das nicht zählt, dann gilt es als Nachtrag für das erste Thema :wink: :


Ich denke, das war‘s dann von mir zum Thema rot.
————————————

Was gibt es sonst so? Es ist Winter, dadurch sind die Haare ständig statisch geladen und werden wirklich nur noch geduttet. Ich hab auch häufig kleine Knoten drin und frag mich, ob das vom Winter kommt, oder ob ich doch einfach wieder mal S&D machen sollte. Also, das sollte ich sowieso :lol: . Sie sind nämlich schon recht gesplisst. Ansonsten bekommen sie nach der Wäsche ihr Öl und werden brav geduttet, wenn ich nicht gerade Bilder mit offenen Haaren machen möchte :wink: .

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende :winke: !

_________________
155 cm SSS, 1bMii (8 cm), aschblond
PP: von mitte Wade bis zum Boden
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2021, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 4051
SSS in cm: 115
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
Ja, wir haben auch Schnee. :D
Wie schön, du bist wirklich eine Wald-Prinzessin, so tolle Kleider und Haare! :D Gibt es auch sonst Anlässe, an denen du solche Kleider tragen kannst (wie z.B. auch das Galadriel-Kleid), oder trägst du die mehr für dich? :)
Den Triquetra bewundere ich ebenfalls, toll!

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, glücklich bei +/- Klassiker irgendwo zwischen 110 und 115cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2021, 00:05 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 09:16
Beiträge: 3158
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 135
Haartyp: 2a
ZU: 8,5
Instagram: sundew_morning
Ich bin auch dabei :huepf: Deine Haarbilder sind wunderschön und die GIFs einfach cool :D Der Wachstumsvergleich über die Jahre hat mich ja vom Hocker gehauen... manchmal, wenn man Längenbilder sieht von Leuten die hier viel aktiv sind, denkt man die Haare sind gefühlt schon immer so lang gewesen... dabei sah das vor 3 Jahren noch komplett anders aus... bin auf jeden Fall gespannt, wohin die Reise noch führt :)

_________________
Yetifaktor 75 bei SSS 136 cm (Feb. '21)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2021, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 15:39
Beiträge: 1690
Wohnort: Unterfranken
Ich gucke auch gerne wieder bei Dir mit!

So tolle Schneefotos :shock: Bei euch versinkt man wohl echt in der weißen Pracht :mrgreen:

Die Triquetra Frisur sieht bei Dir ja echt toll aus! Ein Wahnsinns Flechtgewebe!

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2021, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 20:16
Beiträge: 4464
SSS in cm: 80
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Ich komme auch mal wieder aus dem Staunen nicht raus.

Magst du ein Foto von dem Kleid ohne "Rotfärbung" zeigen? :)

_________________
1c M 10, ca 80 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2021, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 10:40
Beiträge: 2541
Wahnsinn, vermutlich ist diese glatte Schneebekleidung für offene Haare auch noch sehr gut geeignet. 8)

Schon die Zöpfe für die Triquetra, meine sind nur halb so lang und das war schon wirklich anstrengend zu flechten.
Ich lese hier auch gerne mit.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2021, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 09:25
Beiträge: 4575
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 155
Haartyp: 1bM
ZU: 8 cm
Instagram: @silawen
Hier ist ja ganz schön was los, das freut mich sehr :) .

Iduna: danke schön :) . Ehrlich gesagt, nicht wirklich, höchstens zum Fasching. Manchmal ergibt sich auch was, zum Beispiel haben wir in der finnischen Tanzgruppe mehrmals ein Tanztheater aufgeführt, in der ich zum Schluss geheiratet habe, da hab ich vor dem letzten Tanz blitzschnell von der Tracht in mein Galadriel-Kleid gewechselt, das ja tatsächlich ein Hochzeitskleid ist. Ansonsten sind diese Kleider einfach etwas, was ich wahnsinnig schön finde. Ein Luxusartikel für mich, so wie andere sich ein schönes Gemälde kaufen :wink: .

Rafunzel: willkommen bei mir, nehm dir einen Keks :wink: . Na, ich hab irgendwie selbst auch das Gefühl, dass die Haare einfach lang sind und sich nicht mehr viel tut. Und bin dann überrascht, wenn ich sehe, WIE lang sie wirklich sind :lol: .

Andie: willkommen, schön, dass du wieder dabei bist :) . Inzwischen ist doch schon viel Schnee geschmolzen, aber es ist immer noch weiss :) .

Yerma: Danke :D . Wenn Interesse besteht, zeig ich gern noch ein paar Bilder mit dem Kleid :wink: .

Ela: willkommen und vielen Dank :D .


Haarschmuck

Ich muss sagen, dass ich in letzter Zeit hauptsächlich Flexis trage. Irgendwie halten die momentan am besten und ich mach ja oft diese Maskenhalterung um den Dutt, da ist das auch am praktischsten. Gestern ha ich mal wieder meine Esse von Senza Limiti getragen, die ich immer noch sehr liebe:




Frisuren

Heute haben wir den ganzen Tag strahlenden Sonnenschein und ich hab mir gedacht, ich mach mir eine Sonntagsfrisur, auch wenn sie ausser ein paar Spaziergängern keiner sieht. Ich hab mich dann für einen Rose Bun entschieden, aus zwei Kordeln, aber ohne Zopfgummi an der Basis. Ich finde, er ist nicht so ganz rund.... aber im grossen und ganzen bin ich zufrieden :) .






Schneeprinzessin

Hier noch drei Bilder von dem „Prinzessin-Kleid“. Wollt ihr noch mehr davon sehen?



Die Farbe des Kleides ist interessant: eigentlich ist es pink, aber wenn das Licht von der Seite drauf scheint, sieht es rot aus. Na, auf Bildern ist das dann sowieso immer schwierig, je nach Beleuchtung :wink: . Die lange Schleppe ist praktisch, wenn meine Haare mal mehr als Bodenlang sein sollten und ich sie offen tragen möchte :lol: .

Einen schönen Sonntag wünsch ich euch noch :) .

_________________
155 cm SSS, 1bMii (8 cm), aschblond
PP: von mitte Wade bis zum Boden
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2021, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 20:16
Beiträge: 4464
SSS in cm: 80
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pepperlapapp, nicht rund. [-X Ich finde deinen Rosebun rund und schön. :nicken:

Die blaue SL-Esse würde auch gut in den Farbkombi-Thread passen mit dem blauen Schal!

Und jaaa, ich habe zwar solche Kleider nicht, und würde mir (vermutlich) auch keine kaufen, aber ich liebe solche Fotos! Schneeprinzessin trifft es gut! Und um ehrlich zu sein, dachte ich zuerst, du hättest wieder Fotos mit Farbveränderung gezeigt. :oops:

_________________
1c M 10, ca 80 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2021, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2014, 20:51
Beiträge: 496
Die Bilder mit dem Prinzessinnen-Kleid sind ganz besonders toll. Ich bewundere immer, wie Du es schaffst, diese Bilder alleine zu machen (oder täusche ich mich?). Ich habe schon immer Mühe, mit Fotograf etwas brauchbares zustande zu bringen. Danke Dir auch für den lieben Kommentar - ja ich versuche schon, immer mal etwas Abwechslung bei den Fotokulissen zu bringen, aber so tolle Hintergründe wie Du habe ich kaum. Momentan ist man ja eh nicht besonders viel unterwegs, und da ist es dann halt meistens doch nur ganz unspektakulär die heimische Terrasse mit dem heimischen Garten als Hintergrund..... Aber ich versuche, etwas "spannenderes" zu finden, wenn es sich machen lässt.
Das mit Deinen Kleidern kann ich gut verstehen - ich habe mir auch erst aus reinem Übermut ein Kleid gekauft, das ich wohl nur für Fotoshootings tragen werde. Aber was soll's. Hauptsache, man hat Freude daran.

_________________
Haartyp: 2b M ii
120 cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.01.2021, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 15:39
Beiträge: 1690
Wohnort: Unterfranken
Die Esse ist wirklich wunderschön :verliebt: Hach, sowas kann ich immer wieder bewundern! :mrgreen: Der Stein sieht ja auch sehr interessant aus!

Und der Rose Bun ist ja echt riesig! Macht richtig was her mit so vielen Windungen.

Dein Kleid ist auch ein absoluter Traum. Eine Prinzessin im Winter-Märchenwald :mrgreen:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2021, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 09:25
Beiträge: 4575
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 155
Haartyp: 1bM
ZU: 8 cm
Instagram: @silawen
Yerma: danke :) . Ok, rund vielleicht schon, aber trotzdem nicht ganz richtig... aber das seh sowieso nur wieder ich :mrgreen: .

Gutemine: vielen Dank :) . Gut, dass es jemanden gibt, der mich da versteht :wink: . Ich überleg sogar, mir noch mehr solcher Kleider zu kaufen.... wenn es sich ergibt... ja, diese Bilder hab ich auch wieder selbst gemacht. Ich find das eigentlich leichter, wenn ich sie selbst mache. :lol: . Andere kapieren ja doch nie, was ich eigentlich genau will. Allerdings wär so eine Fernsteuerung mal praktisch.... ich hab immernoch den 10 s Auslöser vom Handy. Also in diesem Fall: in 10 s durch den kniehohen Schnee in Position springen, dabei nicht im Kleid verheddern. Haare in Position bringen, Kleid mit Schleppe richten, halbwegs brauchbares Gesicht machen.... man braucht ja Herausforderungen :mrgreen:.

Andie: vielen Dank :) . Ja, die Esse kann ich auch immer wieder bewundern, obwohl ich sie schon so lange habe :lol: .

Schneeprinzessin

Wollt ihr noch ein paar Bilder mit dem Kleid sehen? Ich zeig euch einfach noch welche, ob ihr wollt oder nicht :lol: . Ich mach sie auch etwas kleiner.
Das hier finde ich interessant: die beiden Bilder sind direkt hintereinander entstanden. Ich hab zwischendrin nicht die Haare geschnitten. Trotzdem sehen sie auf dem einen viel länger aus. Warum?




Ich mach ja sehr professionelle Haarbilder von hinten, aber von vorn weiss ich immer nicht, was ich machen soll. Wie stell ich mich hin? Welcher Gesichtsausdruck (ich schau meistens ziemlich dämlich...)? Was mach ich mit den Händen? Ich bräuchte mal eine Model-Schulung :lol: . Deshalb hab ich bei den meisten stehenden Bildern meine Haare geworfen, dann waren die Hände beschäftigt und das mit der Pose war auch erledigt. Das erste Bild, das ich in der Mottowoche gezeigt habe, gab eine schöne Serie, von der jedes Bild sehenswert ist. Deshalb hab ich gleich mal ein gif draus gemacht:




Haare

Wie schon erwähnt, neigen meine Haare momentan sehr zu kleinen Knoten. Oder auch grösseren, wie hier nach der letzten Wäsche :
Bild
Das hatte ich so eigentlich noch nie und hoffe, das gibt sich wieder. Das ist einer der Gründe, warum ich mit dem Flechten momentan Probleme habe. Denn beim französischen/holländischen Flechten streicht man ja durch die kompletten Haare, wenn man Haare dazunimmt. Hab ich jedenfalls immer gemacht. Jetzt sind aber meine Haare einiges länger als die Fingerspitzen und ich kann nicht bis unten durch die Haare streichen. Wenn die dann da unten noch verknotet sind, hab ich einfach keine Chance und kann den Zopf wieder aufmachen... :? .
Aber zum Thema Knoten: hab gestern nochmal das Prinzessin-Kleid angezogen und versucht, mich zu schminken (nein, das beherrsche ich definitiv nicht :lol: ) und Bilder am Balkon gemacht. Im Sturm. Als ich die Bilder dann angeschaut hab, hab ich gedacht: jo, und ich beschwer mich über Knoten in den Haaren :bauchweh_vor_lachen: .
Bild


Handarbeit

Ein ungewöhnliches Thema bei mir. Tatsächlich ist es so, das ich es sehr mag, wenn ich Sachen wirklich selbst machen kann. Das ist so ein tolles Gefühl. Ich wollte auch schon lang wieder irgendwas machen, hatte aber einfach nie Zeit. In den letzten beiden Jahren hab ich ja jeweils meiner Mutter was zu Muttertag gestickt (einmal mit Erdbeeren und einmal eine Gans mit ihrem Küken). Es war so eine tolle Zeit, die vielen Stunden am Balkon in der Nachmittagssonne... ich konnte dabei richtig gut entspannen. Eine zeitlang hab ich auch gestrickt. In letzter Zeit ab und zu genäht, vor allem Masken (die müssen natürlich farblich zur Kleidung passen, wie auch der Haarschmuck :mrgreen: . Und jetzt hätte ich Lust auf Häkeln. Ich weiss nicht so recht, was ich häkeln soll und hab das seit der Grundschule nicht mehr gemacht. Wenn jemand Ideen hat, nur her damit :wink: . Aber hab mal mit einfachen Blumen angefangen und war begeistert, das ich so schnell so hübsche Sachen hinbekomme. Dann hab ich noch ein vierblättriges Kleeblatt gemacht, und wer weiss, was das nächste Thema der Mottowochen ist, weiss auch, dass ich das irgendwie in die Haare verbauen werde :mrgreen: :



Damit wären wir beim Thema

Mottowochen

Ich hab zwei letzte Sachen für Lady in Red: ein roter Bandfünfer und ein gif mit rotem Mantel im Winterwunderland (der inzwischen Geschichte ist..... der Winter Wald, nicht der rote Mantel ). Für das neue Thema hab ich inzwischen jede Menge Ideen, die werdet ihr dann nächstes mal sehen :) .





Und am letzen Schneetag noch ein Bild mit Winterwonderflexi im Winterwunderland:


Das war‘s für heute, genug Bilderflut :mrgreen: . Ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende :winke: .

_________________
155 cm SSS, 1bMii (8 cm), aschblond
PP: von mitte Wade bis zum Boden
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de