Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 07.12.2022, 11:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 730 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.09.2022, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2020, 16:36
Beiträge: 415
Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Produkte, die für Feuchtigkeit sorgen sollen, gar nichts bringen :ugly: meine Freundin hat das bei ihren Haaren auch schon gemerkt, das soll sogar teilweise austrocknen :ugly: aber jedes Haar ist anders.
Ich habe ja extrem trockene Haare u.a. durch die Blondierung. Mir hilft folgendes: Shampoo von swiss o pair Honig&Milch (soll Shampoo und Spülung in einem sein), die Balea Kur im goldenen Tiegel (Repair ohne Silikone - die sorgt bei mir auch für Wellen, könnte bei deinem Struktur-Problem helfen ;)) dann nach dem Waschen eine Apfelessigrinse und ins nasse Haar von Urtekram Aloe Vera Gel und ein Bisschen vom Alverde Avocado Haaröl :D

Ich habe nämlich schon sooooo viele Produkte getestet, das sind meine Favoriten ^^
Und die Weleda Hafer Serie ist auch top :gut:

_________________
Mittelblonde NHF mit hellblonder Farbe und violett ums Gesicht
1c-2a, ZU 6cm, 88cm lang
Insta: https://www.instagram.com/invites/conta ... nt=onuhzzf
PP: viewtopic.php?f=21&t=32315


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.10.2022, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1410
Wohnort: Berlin
Hallo Geneva, vielen Dank für die Tipps.
Ich habe heute Mal Zeit für ausführliche Haarpflege und werde mich jetzt dadurch testen.
Ich starte mit dem was meinen Haaren früher gut geholfen hat: ganz viel kokosöl als prewash, verdünnt Shampoonieren mit Aloe Vera Duschgel (Alverde) und zum Schluss eine Saure Rinse.
Und während das trocknet kauf ich das Milch& Honig, Balea Kur und aloevera Kram und werde das dann in den nächsten Wochen anwenden.

Meine Haare reißen so leicht, das ist echt nicht normal. Ich hoffe das lässt sich irgendwie wieder hinbiegen, oder dass zumindest die nachwachsenden Haare wieder die gewohnte Stabilität haben.
Nachher mache ich auch Mal ein paar Fotos und Messungen. Manchmal beruhigt das, wenn ich dabei feststellen kann, das man die Schäden nicht bereits sieht. Hoffentlich.

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.10.2022, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4722
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 61
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo Sternchenfine.

Das ist schade, dass deine Haare dir derzeit solche Sorgen machen. In den Alverde Sachen ist häufig recht weit vorne Alkohol enthalten (aber auch bei Alterra z.B.) als Konservierungsmittel. Vielleicht mögen deine Haare den nicht so.

In den Balea Masken ist meiner Erinnerung nach häufig Protein enthalten. Die benutze ich ab und an um etwas Prozein zu zu führen. Meine Haare mögen das aber nur in geringen Mengen. Wenn dir Protein fehlt, dann sind die aber meiner Meinung nach gut.
Ich persönlich mag die Wahre Schätze Maske Arganöl-Mandelcreme sehr gern. Da ist kein Protein enthalten und auch kein austrocknender Alkohol, wenn ich mich da nicht gerade eben verguckt habe.

Ich hoffe du findest bald die momentan passende Pflege und feine Haare werden wieder widerstandsfähiger.

LG

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2022, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1410
Wohnort: Berlin
Hmm, also ich habe jetzt schon ein paar Sachen probiert und die Haare werden zwar wieder weicher und weniger klettig, aber sie reißen immernoch total leicht ab.
Vielleicht muss ich langfristig damit zurecht kommen und entsprechend vorsichtiger mit den Haaren umgehen.
Aber ich wüsste nur zu gerne, wie ich mir das eingebrockt habe.
Ich habe vor mir ein paar Haare unter der Lupe anzusehen, vielleicht gibt es eine Stelle ab der sich die Struktur verändert, dann könnte ich ungefähr auf den Zeitraum Rückschlüsse ziehen, zu dem die Strukturschädigung passiert ist.

Ich habe heute die Haare mit zwei Schals verflochten und habe davon schön sanfte Flechtwellen bekommen:

Ich finde dass sich das Trimmen auf klassischer Länge langsam bemerkbar macht. Die Kante füllt sich und das sogar trotz Haarbruch. Ich habe inzwischen Recht viele Haare zu einem Longpony gekürzt.
Das sieht manchmal sogar aus, als ob meine Haare kurz wären, davon mach ich Mal bei Gelegenheit ein kleines Video.

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2022, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1410
Wohnort: Berlin
Keine Ahnung was am Ende geholfen hat von all den Sachen, aber die Reißfestigkeit der Haare ist wieder besser geworden. Besonders die saure Rinse macht sich sehr positiv bemerkbar.
Anscheinend waren sie wirklich arg ausgelaugt und haben einfach zu wenig Pflege erhalten. Jetzt nur noch den Fellwechsel abwarten und dann bin ich Mal gespannt, ob ich etwas kürzen muss (zB Steiß), oder ich trotz dieser langen Haarbruch/Haarausfall Phase noch offen tragen möchte.

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2022, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 4094
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Das trimmen macht sich wirklich krass bemerkbar! Hast ja erst vor kurzem damit angefangen, zumindest kommt es mir so vor :lol:
Hast du schonmal die reiswasserkur versucht? Die ist bei mir super bei sowas, allerdings habe ich meist eher das umkekehrte Problem - zu sprödes Haar.

_________________
trimmen auf rittervomknie-höhe, novize, relax yeti 68,67%
ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
trust the moon, or yourself


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2022, 04:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1410
Wohnort: Berlin
Ich wollte mal mein Longpony und die aktuelle Haarlänge filmen und dabei ist mir aufgefallen, dass meine Haare sich einfach für keine Farbe entscheiden können, von dunkelblond, braun, rötlich und sehr dunkel ist je nach Lichteinfall alles möglich.


Hatte das erst im "mehrfarbige NHF" Thread gepostet, fand es dann aber doch unpassend dort und hab es lieber hierhin verschoben.
Also mein Strukturproblem erkläre ich hiermit offiziell für beendet.
Was geholfen hat: wahrscheinlich die Summe der ganzen Pflegemaßnahmen.
Die letzten paar Haarwäschen habe ich alle mit saurer Rinse abgeschlossen und gebe jetzt wieder regelmäßig Kokosöl in die Längen. Anscheinend können Haare manchmal einfach Mal solche Phasen haben, in denen sie ohne Extrapflege streiken.
Ich bin durch den ganzen Haarbruch wieder bei Fairies statt Kante, aber ich werde trotzdem nicht oberhalb von klassischer Länge trimmen.
Ich überlege sogar die neue Trimmphase erst bei MO einzulegen. Das ist eine Länge die mir optisch noch besser gefällt als Klassik.
Dann geh ich Mal den Threadtitel anpassen... Die Pause ist vorbei!
(Nur fürs spätere Verständnis: aktuell lautet der Titel: sternchenfine - pausiert bei klassischer Länge)

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Zuletzt geändert von sternchenfine am 14.11.2022, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2022, 19:20 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8835
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Sternchenfine,

was du an Farbspiel beschreibst, ist genau das klassische Aschblond - in jedem Licht anders. :) Das macht uns so schnell keine andere Haarfarbe nach. Sicher, dass es Haarbruch ist, also hast du abgebrochene Stücke gesehen? Kann sein, dass auf Kante abgeschnittene Haare bereits die TL erreicht haben und dann ausfallen, auch wenn sie gleich lang sind wie Haare, die ungeschnitten diese Länge erreicht haben - und dann weiterwachsen. Dann dünnt die Kante aus, ohne dass du dir jetzt Pflegefehler oder Pech zuschreiben musst.

MO ist eine tolle Länge und die erreichst du sicherlich spielend. :cheer:

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2022, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1410
Wohnort: Berlin
Ja, da bin ich mir absolut sicher.
Ich musste nur leicht an einzelnen Haaren ziehen und schon sind sie zerrissen.
Das war eindeutig.

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2022, 16:40 
Offline

Registriert: 15.02.2011, 18:28
Beiträge: 1166
Hey Sternchenfine, ich liebe dein Video mit den verschiedenen Haarfarben! Und mit kurzen Haaren hätte ich dich gar nicht erkannt, erstaunlich, wie sehr das das Aussehen verändert, unabhängig von der Maske, meine ich. Die Länge ist toll, ich bin gespannt, wie es jetzt weitergeht mit dem Wachstum mit der verstärkten Pflege.

_________________
Haartyp: 2aMii (8 cm Umfang)
APL (Oktober 2021)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 730 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de