Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 11:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 318 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 11:46 
Offline

Registriert: 29.12.2010, 21:11
Beiträge: 1399
So, lange hab ich gebraucht, jetzt hab ich den Mut gefasst und hoffe, dass ihr auch mir TROTZ Extensions mit Rat und Tat (Tat??? nagut, eher nicht) zur Seite steht.

Zur Vorgeschichte:

Nach knapp 40 Jahren Rumexperimentiererei mit meinen Babyhaaren bin ich nur bei euch gelandet – und hab mir schon sehr viel angelesen und ausprobiert, mit guten Erfolgen!

Meine Haare (und auch das in meiner kompletten Familie) sind schon immer superfein gewesen. Eine Tante und meine Oma trugen ihr halbes Leben lang Perücke. Ich war immer unglücklich mit meinen Haaren und wollte immer lang tragen. Früher hatte ich wenigstens noch ein schönes Blond, heute bin ich aschig. Damit komm ich noch wirklich klar, aber ich arbeite daran.

Meine Naturhaare haben einen Umfang von 3,5 cm (diese Zahl erschreckt mich immer wieder…). Vor zwei Jahren habe ich angefangen, Extensions zu tragen, mit denen ich (und auch mein Haar) super klarkomme! Ich muss dazu einräumen, dass ich es im Moment mit der Länge sicher „übertreibe“, aber es ist für mich einfach die Realisierung eines sehr sehr alten Traums: nämlich lange Haare. Ich habe das Gefühl, dass die Ext. mein ei-genes Haar schützen.

Mein langfristiges Ziel: vielleicht sogar irgendwann mal wieder ohne Ext. langes und gesundes Haar zu haben.

Mein kurzfristiges Ziel:
1. mein Eigenhaar gesund zu kriegen
2. die richtige Pflege zu finden
3. schöne Frisuren zu zaubern.

1. ist mir noch nicht gelungen, da sich noch zu viele Altlasten im Haar tummeln (Blondierleichen, deshalb auch die Ext. in zwei Farben)
2. da bin ich auf einem guten Weg – dank euch!!
3. auch da bin ich auf einem guten Weg

So, und hier nu die Ausgangssituation:

Bild

Hier mit Ext.:

Bild

_________________
Bild
1a Fi ZU 3,5, Länge: 73 cm (Taille!!)
Trimms: 2013: 3,5 cm. 2014: 5,5 cm
TB alt: viewtopic.php?f=21&t=12572
TB neu: viewtopic.php?f=21&t=20592


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 12:15 
Offline

Registriert: 29.12.2010, 21:11
Beiträge: 1399
Pflege (grün: funktioniert, rot: geht nicht):
Schampoo:
Alterra Volumenschampoo verdünnt
Alverde div. Sorten
Condi:
SBC oder Balea Best Age
Rinse:
Kamille
Essig
Zitrone
Kaffee

kaltes Wasser
Leave In:
Gemisch aus dest. Wasser und wenig SBC und Aloe (noch in der Testphase)
Spitzenpflege:
Selbstgemachtes aus Sheabutter, wenig Honig, Aloe-Gel und Kokosöl (noch in der Testphase)

für weitere Tipps wäre ich sehr sehr dankbar!

_________________
Bild
1a Fi ZU 3,5, Länge: 73 cm (Taille!!)
Trimms: 2013: 3,5 cm. 2014: 5,5 cm
TB alt: viewtopic.php?f=21&t=12572
TB neu: viewtopic.php?f=21&t=20592


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 18:01
Beiträge: 1677
Wohnort: bremen
Hallo,
ich muss gestehen ich hatte sowas auch mal..schweineteuer von Great Lenghts und es sah nett aus,aber es war so unbequem :cry:
Immer hat man diese verbundstellen gemerkt und mir konnte auch keiner durch die haare fassen das hat man ja gemerkt...ich würde es nicht mehr wollen,aber das ist geschmackssache.

wie machst du das denn mit dem Öl?Mir wurde damals gesagt das würde die Bondigs lösen?

Ich drück dir die Daumen beim naturhaarfarbe rauswachsen lassen,hab das auch grad hinter mir(allerdings begleitet von einem Schnitt von 13 cm Restblondierleichen) und ich weiss wie schwer man sich tut, und natürlich auch für den rest.

_________________
1a/b M ii
SSS 49 cm
DunkelBlond

Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2010, 08:02
Beiträge: 247
Wohnort: bei Karlsruhe
Huhu auch von mir. Eine Freundin von mir hat auch wegen sehr feiner Haare Extensions. Und ich muss ganz ehrlich sagen - hoffe du nimmst mir das nicht übel - ich verstehe absolut, warum du Extensions trägst. :knuddel:

Ich finde es toll, dass du nicht aufgibst und versuchst, mit der richtigen Pflege was aus deinen Haaren zu machen statt (wie deine Tante/Oma) auf Perücke auszuweichen. *ganz vielmut da lass*

_________________
1aMi-ii, 83cm nach SSS

Züchten trotz dünner Fusseln!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 13:34 
Offline

Registriert: 29.12.2010, 21:11
Beiträge: 1399
DANKE!! *steinvomherzenfällt* ich hatte wirklich ein wenig Angst, mich hier zu outen....

Meine Ext. haben bisher nie lange gehalten, weil ich (so denke ich jedenfalls) sie kaputtgepflegt habe. Mit Sprüh-Leave-Ins aus dem "normalen Handel" - sprich mit Alkohol drin. Man konnte zugucken, wie die Haare immer schlimmer wurden und schließlich splissten und brachen.

Jetzt öle ich immer nur die Längen (und meine Fipseln obendrauf) und bisher *aufholzklopf* hält alles und die Haare (beide - also die Ext. UND meine!) glänzen wie Hulle. Von den Verbindungsstellen her hab ich noch kein Problem, ich hoffe, dass das so bleibt.

Früher hatte ich auch mal Condi ins komplette Haar gemacht, da habe die auch nicht gehalten, jetzt pass ich auf, dass nichts an die Bondings kommt.

Klar kann mir keiner durchs Haar fahren, aber das nehm ich echt gern in Kauf. Vorher durfte mir auch keiner ins Haar fassen, weil ich immer Angst hatte, derjenige könnte was sagen (wegen nicht vorhandener Fülle) oder mir womöglich eines rausreißen....

_________________
Bild
1a Fi ZU 3,5, Länge: 73 cm (Taille!!)
Trimms: 2013: 3,5 cm. 2014: 5,5 cm
TB alt: viewtopic.php?f=21&t=12572
TB neu: viewtopic.php?f=21&t=20592


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2010, 17:31
Beiträge: 1780
Wohnort: Europa
Hallo ChaCha!

Ich wünsche dir viel Erfolg für dein Projekt. :) Möglicherweise beherbergt das Tagebuch von cuba_princess einige Tipps für dich? Sie versucht ebenso, mittels Extentions ihre Haare zu züchten. Bin denn mal so frei, sie hier zu verlinken.

_________________
3bM10 • ±1,03 Meter in schwarzweißblaugrün mit Pony • stets flauschig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.12.2010, 16:31
Beiträge: 714
Wohnort: Unterfranken / Bayern
Hi liebe ChaCha :winke:
du hast ja jetzt endlich auch ein TB - seeeehr schön! Und ich denke Angst davor hättest du nicht haben brauchen. Freu mich echt und jetzt bin ich nicht mehr die einzige mit dieser Methode ;-)

Bin gespannt was du so berichtest und wie es bei dir weiter geht!

Viel Glück und Erfolg mit deinem Haar und dass wir viele Ideen austauschen können! :sandkasten:

LG, Cuba

_________________
Bild

- Das größte Glück in der Liebe ist, Frieden in einem anderen Herzen zu finden -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 13:47 
Offline

Registriert: 29.12.2010, 21:11
Beiträge: 1399
jaja, cuba hab ich es ja eigentlich zu verdanken, dass ich mich überhaupt getraut habe. Ich glaub, von alleine wär ich nicht auf die Idee gekommen und wäre weiter nur stille Mitleserin gewesen. (und das mir, wo ich doch immer quassele wie ein wasserfall)

cuba: du kriegst noch ne PN von mir - ich bin dir ja noch ne Antwort schuldig!

_________________
Bild
1a Fi ZU 3,5, Länge: 73 cm (Taille!!)
Trimms: 2013: 3,5 cm. 2014: 5,5 cm
TB alt: viewtopic.php?f=21&t=12572
TB neu: viewtopic.php?f=21&t=20592


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.12.2010, 16:31
Beiträge: 714
Wohnort: Unterfranken / Bayern
Danke ChaCha, aber das ist doch nicht nötig. Ich find, jeder hat hier ein Recht ein TB zu eröffnen. Im Forum geht es ja um Leute, die lange Haare lieben und da gehörst du doch genauso dazu wie jeder andere auch. Außerdem gibt es auch viele Kurzhaars, die noch einen langen Weg vor sich haben.

Oh ja, da freu ich mich schon. Wollte dir auch nochmal antworten, aber dann warte ich erstmal und ein Bild mit gewellten (nassen) Haaren hab ich jetzt übrigens in meinem TB drin ;-)

_________________
Bild

- Das größte Glück in der Liebe ist, Frieden in einem anderen Herzen zu finden -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2011, 17:59 
Offline

Registriert: 29.12.2010, 21:11
Beiträge: 1399
Sooo - heute hatte ich Waschtag! Ich konnte die Wäsche diesmal schön rauszögern, aber ich hab mich optisch nicht mehr wohlgefühlt. Ich werds wohl bei 3 x die Woche (also alle 2-3 Tag) waschen belassen.

Schampoo hatte ich verdünnt Alterra Volumen
Spülung Baley Best Age
Rinse: nur kaltes Wasser

CWC Wäsche und gestern abend noch alles etwas eingeölt.

Meine Haare glänzen heute wie dolle und fühlen sich gut an.

Heute wollte ich dann mal mit S&D anfangen, aber so richtig krieg ich das nicht hin: meine Naturhaare sind an den Enden ja noch blondiert, das müsste ich rein theoretisch komplett wegschneiden... krieg ich nicht fertig.

Ansonsten hab ich endlich einen schönen Bun gefunden, der nicht ziept: den Wickeldutt! Das wird wohl (erst mal) meine Tagesfrisur werden.

Für die Nacht bin ich noch immer auf der Suche nach dem Idealen: Seidentuch hab ich, aber der Zopf sieht morgens immer ziemlich zerzaust aus, das ist nicht gut. Häubchen hab ich auch schon probiert, aber da hab ich bis Mittags einen Streifen vom Gummi im Gesicht, das geht also auch eher nicht. Den Haaren an sich hat das Häubchen gefallen, nur den eh schon gestressten Haaren an Stirn und Seiten leider überhaupt nicht. Mal gucken, ob und wie ich die mal in den Griff kriege...

_________________
Bild
1a Fi ZU 3,5, Länge: 73 cm (Taille!!)
Trimms: 2013: 3,5 cm. 2014: 5,5 cm
TB alt: viewtopic.php?f=21&t=12572
TB neu: viewtopic.php?f=21&t=20592


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2011, 19:33 
Offline

Registriert: 16.02.2011, 12:43
Beiträge: 328
Halli hallo!

ich finde deine Haare mit den Extensions sehr schön! Ist wirklich super gemacht worden. Welche Art von Extensions hast du denn machen lassen?

Und ich wollte dich auch noch fragen womit du färbst. Ich hab leider auch so eine aschige NHF und färbe meine Haare blond. Ich glaub ich werde das nie schaffen mich mit meiner aschigen Naturhaarfarbe anzufreunden.

Wünsche dir viel Erfolg beim Züchten!

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2011, 20:20 
Offline

Registriert: 29.12.2010, 21:11
Beiträge: 1399
Ich hab die Haare aus dem Netz (nach einigen Fehlgriffen jetzt von Kasukhair) und rein friemelt sie eine Freundin von mir. Die hat auch recht feine Haare und weiß daher, wie man damit umgeht. Bin ihr immer wieder sehr dankbar, weil das so für mich einfach auch erschwinglich bleibt.

Färben? nee, ich lass gerade die letzten Blondierleichen rauswachsen und dann möchte ich "natur" tragen *räusper* - keine Ahnung, ob das klappt. Wenn sie frisch gewaschen sind, sehen sie schön aus, aber eben nur dann. Außerdem gibts mein Aschblond leider nicht als Extensionsfarbe, so dass ich da irgendwie wohl immer abweichen muss.

Gerade hat mich die Mikrotrimmwut gepackt und ich hab einfach mal losgeschnippelt. Hat richtig Spaß gemacht, auch weil ich merke, dass die blondierten Spitzen immer trockener sind und total fliegen.

Hast du irgendwo ein Bild von deinen Haaren (wegen der Farbe)?

_________________
Bild
1a Fi ZU 3,5, Länge: 73 cm (Taille!!)
Trimms: 2013: 3,5 cm. 2014: 5,5 cm
TB alt: viewtopic.php?f=21&t=12572
TB neu: viewtopic.php?f=21&t=20592


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2011, 21:18 
Offline

Registriert: 16.02.2011, 12:43
Beiträge: 328
Ja du kannst gerne mein Projekt ansehen. Da sind Bilder von früher und ein aktuelles. Und womit hast du vorher gefärbt? Naturhaarfarbe ist immer am besten auf alle Fälle. Denke dann werden sich deine Haare total erholen. Wie schweißt sie denn deine Haare an? Sind das Microlocks?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2011, 09:19 
Offline

Registriert: 29.12.2010, 21:11
Beiträge: 1399
Natur ist das, was auf den Bilder oben eher wie eine Schatten oder so aussieht. Oder auch die dunkleren Strähnen, wobei die deutlich weniger aschig sind.

Womit ich gefärbt habe? weiß ich nich mehr, irgendwas ausm Supermarkt *schäm* - das war vor LHN

Meine Ext. sind geschweißt. Das war das erste, was ich damals ausprobiert hab und was einfach hält, da will ich dann auch nicht wechseln oder rumprobieren (never change a running system :lol: )

Ich find deine Farbe aber echt schön, willst du sie ändern?

_________________
Bild
1a Fi ZU 3,5, Länge: 73 cm (Taille!!)
Trimms: 2013: 3,5 cm. 2014: 5,5 cm
TB alt: viewtopic.php?f=21&t=12572
TB neu: viewtopic.php?f=21&t=20592


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2011, 13:13 
Offline

Registriert: 16.02.2011, 12:43
Beiträge: 328
Hallo Cha Cha,

nein ich will meine Haarfarbe so lassen. Ich hab nur gefragt, weil es hätte ja sein können das du früher dasselbe Mittel zum Färben genommen hast wie ich. Und dann könnte man sich austauschen bezüglich Pflege. Aber denke so viel Unterschied ist zwischen den Aufhellern nicht. Meine frühere Haarfarbe war auch aus der Drogerie und ich fand sie nicht schlechter als die ausm Friseurbedarf.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 318 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pulsar, Saja


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de