Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.07.2024, 12:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2012, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2011, 12:26
Beiträge: 1006
Wohnort: L.E.
Hallo,


hatte früher auch arge Probleme mit Schuppen und hab sie auch unwissend mit Silibombem wie H&S zugekleistert.

Mit NK dauert es eine Weile bis sich die Kopfhaut einpendelt,weniger ist manchmal mehr und immer gut ausspülen.Ab und an gerade jetzt bei der trockenen Heizungsluft hab ich auch noch ein paar,aber nicht mehr so schlimm wie früher.:)

_________________
Mickys Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2012, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4238
Wohnort: bei Berlin
Hm... tja, bei mir stietzen die Stufenenden auch meistens aus dem Zopf raus. Manchmal hilft es, wenn die Haare etwas eingeölt sind, aber auch nicht immer. Ich versuche immer beim Flechten, wenn eine Strähne rausstehen will, sie durch leichtes Twisten gefügig zu machen. Klappt aber auch nicht immer.

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2012, 20:00 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
So, da bin ich mal wieder. War im Urlaub, hab super viel zu arbeiten usw... ;) Das Problem mit den Schuppen hat sich leider nicht geklärt, ich weiß nicht, was ich dagegen tun kann, der Arzt hat wieder Kortisonschaum und -shampoo empfohlen. Falls jemand also einen guten Tipp hat, immer her damit. :)

Hier noch ein aktuelles Foto, nachdem die Haare über Nacht auf Papilotten gedreht waren:

Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2012, 13:14 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
So sieht es übrigens aus, wenn die Haare nicht über Nacht eingedreht waren. Hier hatte ich sie eine Stunde eingedreht und das ist zwei Stunden danach. :?

Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.04.2012, 23:07 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Locken
Für die Locken (bzw. sind ja eher nur Wellen) hat auch Schaum (ist wahrscheinlich eh zu sili-lastig) nichts gebracht, nach nicht mal zwei Stunden war alles wieder glatt.

Schuppen
Die Schuppen lassen sich nach wie vor nur mit dem Kortisonshampoo und -schaum annähernd kontrollieren. Die Kopfhaut ist am Hinterkopf (aber nur da und auch nur an ein paar Stellen) saumäßig trocken und schuppig. Wenn ich nur kurz da hinfasse, rieselt wieder alles voll, hab fast nur weiße Sachen für den Sommer gekauft... :?

Drahthaare
Und ich habe noch das Phänomen der "Drahthaare" (so nenne ich die) entdeckt. Ich finde immer wieder Haare, die wesentlich dicker, dunkler und unförmig strukturierter sind als alle anderen. Sie lassen sich meistens auch leicht rausziehen und sind oft länger als die Haare außenrum, sie wachsen anscheinend schneller. Dass nicht alle Haare gleich schnell wachsen, habe ich mir schon gedacht, aber die sehen schon sehr anders aus.
Hab ihr das auch?

No wash/sebum only
Nachdem ist das hier immer wieder gelesen habe, hat es mich doch interessiert und ich habe einige Seiten des Threads gelesen. Allerdings kann ich mich gar nicht damit anfreunden und kann nicht verstehen, wie man freiwillig aufs Haarewaschen verzichtet und so "ungepflegt" (ist nicht so, ich weiß - aber es sieht nun mal so aus) aussehen möchte.
Aber ich lese fleißig weiter, vielleicht verstehe ich es ja irgendwann. :D

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 00:07 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Meine wurschtelige Allagsfrisur, wenn sie noch nicht ganz trocken sind:
Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 00:11 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Haarzeugs:
Bild

Weiß jemand, wie man die spiraligen Wickler rechts benutzt? Oder diesen Haarkamm mit dem Kissen dran? Hab das mal gekauft, aber irgendwie kriege ich das nicht hin, die Anleitungen im Internet sind irgendwie auch nichts...

noch mehr Haarzeugs:
Die bunten Kugelgummis und die Haarreifen benutze ich fast gar nicht und das gestreifte Haargummi auch nur zu Hause. Das ist aber immer noch mein absoluter Liebling: Ich hab es vor 17 Jahren selbst genäht. :)

Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 01:40 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Hab heute hier die Flexis entdeckt, aber die sind ja ganz schön teuer, 15€ aufwärts bei Ebay. :shock:

Deswegen hab ich mal spontan selber gebastelt mit dem, was ich noch so zu Hause hatte... Mit ner größeren Auswahl Perlen und wenn ich noch was passendes als Stab finde, kann man da glaub ich viel sparen. :wink:

Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2011, 22:19
Beiträge: 5207
Wohnort: Nord, Rhein, West und Falen
Oh was für hübsche Haare du hast. Ich mag die Farbe.
Seht schön.

Diese spiraligen Wickler habe ich so noch nie gesehen. Weiß jetzt auch net wie man mit denen umzugehen hat.

Dieses Kissen mit dem Kamm ist glaube ich für eine Banane. Der Kamm soll dem Kissen noch etwas halt in den Haaren geben.

Oh wie süß die 2 Flexis ausschauen. Bin gespannt auf weitere. Wegen einem passenden Stab, findest sicher Tricks im Flexiselbstmacht Thread im Haarschmuckbereich. Weiß jetzt net wie der genau heißt, aber es gibt auf jeden Fall noch einen dort.

Die "echten" halten viel aus und halten glaube ich echt ewig. Ich bestellt die selber in den USA beim Haupthänder, da die so etwas günstiger sind. Klar sind sie teuer im Vergleich zu normalen Haarschmuck den man im Laden finden, keine Frage.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 11:32 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Flexiselbstmachthread? DA muss ich sofort gucken! Danke! :D

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 18:59 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
So sieht sie im Haar aus, als Haarstab hab ich da einen Bleistift benutzt, zum Testen. Jetzt habe ich aber ein Bambusstäbchen (zum Essen) gekürzt und angemalt, das sieht wahrscheinlich besser aus. :wink:
Bild

Hab die Haare auch mal wieder aufgedreht, wenn sie doch nur immer so lockig wären an den Enden... (Wobei, dann würd ich mich wahrscheinlich auch beschweren..) :wink:
Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2011, 22:19
Beiträge: 5207
Wohnort: Nord, Rhein, West und Falen
Sieht sehr hübsch aus im Haar.
Hast du den Thread gefunden? Habe gerade noch mal gesucht:
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=1257


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2009, 18:13
Beiträge: 1272
Wohnort: nähe Paderborn
Hallo :D *Gegenbesuch*
deine Haare kann ich mir in "lang" wirklich gut vorstellen, ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg bei deinem Projekt! Lockentechnisch hab ich übrings das gleiche Problem wie du, es hält einfach NICHTS! Außer mit so einem Lockenstab ein paar Stunden, aber das macht die Haare kaputt und dauert eeeewig, weil man nur so ganz feine Strähnen nehmen kann...
Die Flexi gefällt mir auch, ist nicht ganz meine Farbe, aber vor allem in Action sieht sie sehr hübsch aus. Ich fand die Preise für die original Flexi8 auch erst irre teuer (war mein erster Haarschmuck und von Isabella), aber die Investition lohnt sich wirklich! Sie sind fast unkaputtbar, vielfältig einsetzbar und einfach eine Art von Schmuck. Bei einer Halskette o. ä. grübelt man nicht so lange über den Preis :wink: - Das aber jetzt nur als Gedanken dazu, ich will keine Werbung machen :wink:
Liebe Grüße

_________________
ehemals Sonnenschein93
1b M ii/iii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4238
Wohnort: bei Berlin
Oh wow, was deine Haare an Länge gewonnen haben! Sieht toll aus!

Deine Flexis sind ja hübsch! Sie wirken frisch und fröhlich und dabei richtig edel. Gefallen mir richtig gut und passen schön zu deinem Haar.

Hm... also von diesen Spiralwicklern hab ich eine vage Ahnung. Eigentlich soll man sie am Haaransatz anlegen und die Länge entlang der Spirale nach unten rumlegen. Aber wie das halten soll, ist mir schleierhaft.
So ein Kammkissen hab ich noch nie gesehen.

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.05.2012, 16:45 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Bei den Spiraldingern waren noch so Klammern dabei und die Wickler haben oben und unten so Haken, vielleicht kann man da ein Gummi spannen. Wahrscheinlich kann man damit so Korkenzieherlocken machen. Also falls sie jemand hier haben will, geb ich sie gern ab, ich hab dazu viel zu viele Haare, das hält gar nicht...

Ich hatte gar nicht den Eindruck, dass die Haare überhaupt gewachsen sind, aber anscheinend doch, danke für den Hinweis! Ich mach gleich mal ein Foto mit dem Streifentop! :)

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de