Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.09.2019, 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 131 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 15:32
Beiträge: 357
Wohnort: Im Norden
Endlich habe ich es auch geschafft mein eigenes Projekt zu erstellen. Eigentlich war ich schon vor Wochen - ach was - Monaten fest entschlossen eins zu machen, aber was dann immer so dazwischen kommt ... Das kennt wohl jeder von uns. Zu mir selbst: Ich bin 19 (schon fast erwachsene 20;) ) und komme aus dem Norden von Deutschland. Heute hab ich frei und deswegen geht es jetzt los =).

Das Projekt sollte eigentlich mal entstehen, weil ich den Versuch "Rastas mit Kunsthaar" gestartet habe und es vielleicht sogar wiederholen möchte. Aber da mir vor wenigen Wochen ein Sebhorroisches Ekzem diagnostiziert wurde, habe ich gerade in den letzten Tagen eine klare Dokumentation meiner Shampoo-Schuppen-und-Juckreiz-muss-weg-Versuche gefehlt. Außerdem hoffe ich auch Inspiration in Sachen Feenhaar-Behandlung und wenn sich der ein oder andere "SE-Besitzer" :lol: hier rein schleicht bin ich natürlich auch ganz entzückt [-o<


Kurz zu meiner Haargeschichte:
Ich habe mir eigentlich nie wirklich Gedanken über meine Haare gemacht. Vorallem aber habe ich jeden Tag gewaschen und natürlich nur mit KK - denn Öko war natürlich mit 14 überhaupt nicht mein Fachgebiet.
Länger als BSL waren meine Haare glaube ich früher nie. Zumal ich mit 14 oder so eine Radikaltschnitt gemacht habe. Erstmal nur ab und dann wenig später frasig auf Kinnlänge. War jetzt nicht schlecht aber nach einem Jahr habe ich mich dann wieder ans wachsen lassen getraut. Natürlich immer fleißig zum Friseur getigert und sich gewundert das sie nicht wachsen. Nunja :roll: . Irgendwann war ich dann kurz vor BSL und wieder mal beim Friseur. Die hat mir radikal zwischen 5 und 10 cm abgeschnitten und mir mega teuere Produkte angedreht hat. "Sie müssen Feuchtigkeit in ihr Haar bringen". Super - Schulterlänge und alles trocken. Das war mein Startschuss fürs LHN. Über das Khadi-Amlaöl, dass ich im Internet entdeckt habe, bin ich hergekommen und habe erstmal alles aufgesogen, was es an Infos so gibt.
Und damit sind wir beinahe beim Ist-Zustand. Meine Haare fühlen sich deutlich besser an, sind für meine Verhältnisse schon ganz schön lang und das einzige was mir jetzt Sorgen bereitet ist das SE und der damit verbundene Haarausfall.

Zustand am 11.12.12 ich glaube mit vollerer Kante als jetzt. Irgendwie wirken sie da sehr matt, warum weiß ich nicht. Bild und nochmal ein bisschen anderes Licht: Bild Ist-Zustand, leider bei sehr schlechtem Licht (denn Nein, mir wächst keine Farbe raus, keine Ahnung warum das so aussieht, als ob #-o ), aber es geht mehr um die plötzlich super zippeligen Spitzen, vermutlich durch temporären Haarausfall wegen SE :cry: Bild

Meine Ziele:
(X) Taille erreichen - geschafft am 25.09.2013 YES!
( ) wenn Taille erreicht, Zuwachs trimmen für eine vollere Kante
( ) optimale Pflege fürs SE finden
( ) wenn möglich zumindest zwischendurch wieder WO
( ) Haarbruch eleminieren

Da das Jahr noch jung ist, hoffe ich, alle meine Ziele 2013 schaffen zu können. Sollte das nicht der Fall sein, hoffe ich das Projekt laufen lassen zu können, bis alles geschafft ist.

Ich freu mich wenn mich hier überhaupt jemand besucht - an alle, die sich her verirren: Nehmen Sie Platz in der Loge, Popcorn wird Ihnen selbstverständlich gereicht und genießen Sie Kükis Haar-Zirkus.

_________________
1b-1c F ii
ZU: ~6.5cm
79 cm nach SSS
Ziel: Taille erreicht - und nun?

Rastas und Rapunzelhaar - Kükis Haarzirkus


Zuletzt geändert von Küki am 25.09.2013, 21:24, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 15:32
Beiträge: 357
Wohnort: Im Norden
Der Rasta Versuch
Angefangen hat es mit einer Freundin, die sich selber schon einige Male Rastas geflochten hat und mich überzeugt hat, sowas auch zu wollen. Und JA ich wollte wirklich gerne Rastas haben. Allerdings war ich da ja auch schon hier im LHN und mir der möglichen Schäden bewusst. Also erstmal die Suche gequält. Ergebnis: Es gab hier mal ein Rasta-Projekt, das aber fast nur aus Usern bestand, die keine Kunsthaare mit einflochten. Außerdem war es verstaubt, um nicht zu sagen antik. Da hab ich also lieber die Finger von gelassen. Also schwupps in die Notfallecke und die lieben Mit-User bemüht (vielen Dank nochmal an dieser Stelle für die lieben Antworten auf meine verrückte Frage). Auch wenn mir einige davon abgeraten haben, Kunsthaar mit einzuflechten, habe ich es doch versucht. Und ich muss sagen: Ich bereu es nicht. Im Gegenteil ich habe ausschließlich Komplimente für meine Rastas erhalten. Außerdem hatte ich endlich auch mal richtig lange, schwere, geile Haare :D. Hier mal ein paar kleine Bilder:
Bild Bild
Und diese Frisuren die man damit machen konnte [-o< . Oben seht ihr eine Gretchenkrone, die den Titel Krone wenigstens verdient hat. Ihr seht schon, ich gerate nur beim Gedanken daran wieder ins schwärmen. Um die Haare, die in den Rastas eingeflochten waren auch ein wenig Pflege zukommen zu lassen, habe ich die Haare fast jeden Tag mit Öl behandelt. Dadurch sind die Zöpfe weicher geworden und ich hatte ein gutes Gefühl. Und wenn man dann mit einer coolen Rasta-Frisur durch die Stadt schlendert, hat man die Blicke natürlich auf sich. Wow-Effekt garantiert ;-) .

Nach etwas mehr als einem Monat habe ich die Zöpfe dann aufgemacht, da ich etwas Sorge um meine Ansätze hatten, die mittlerweile schon etwas rausgewachsen waren. Das aufmachen hat seeehr lange gedauert. Einen ganzen Tag beinahe. Und ich hatte leider ZEitdruck weil ich auf ein Konzert wollte. Mit der Hilfe meiner Schwester hat es aber geklappt. Bild? Gibt es natürlich auch davon: Bild
Mit dieser Mähne bin ich dann übrigens auf das Konzert gegangen - auch hier wieder: Blicke waren garantiert.

Fazit: Ich würde es wieder machen! Mit meiner Freundin hat es Spaß gemacht, wenig gekostet und wenn was geziept hat, hab ich eben Bescheid gesagt. Meine Haare haben eventuell leicht darunter gelitten, aber so abkribisch genau kann und möchte ich es nicht analysieren. Ich habe keine Löcher auf der Kopfhaut gehabt, wo Haare komplett fehlten, Spliss war auch nur unwesentlich mehr da als vorher, und ob mein Haarbruch nun wirklich von meinen Rastas vor einigen Monaten kommt, wage ich auch zu bezweifeln. Alles in allem war es einfach ein tolles Experiment und ich kann nur jedem, der mit sich hardert raten: Versucht es. Worauf allerdings zu achten ist: Lasst euch die Rastas weder zu eng an der Kopfhaut, noch zu lang flechten. Beides kann sich durch den Zug, der auf die Haarwurzeln wirkt, negativ auswirken.
Und vielleicht gilt ja auch bei mir bald mal wieder: Let's rasta!

_________________
1b-1c F ii
ZU: ~6.5cm
79 cm nach SSS
Ziel: Taille erreicht - und nun?

Rastas und Rapunzelhaar - Kükis Haarzirkus


Zuletzt geändert von Küki am 23.01.2013, 15:03, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 15:32
Beiträge: 357
Wohnort: Im Norden
Sebhorroisches Ekzem
Mir wurde vor kurzem eben genau dieses - ein sebhorroisches Ekzem - diagnostiziert. Ich habe im Internet recherchiert und bin darauf gestoßen, dass es wohl oft erblich bedingt ist. Na toll. Geht das jetzt nie mehr weg? Ich hoffe doch! In der Gruppe hier im LHN habe ich mich auch schon informiert und ich hoffe nun, dass ich die richtige Methode herausfinden kann, um dieses Ekzem zumindest einigermaßen in den Griff zu bekommen. Unter diesem Reiter möchte ich die verschiedenen Produkte/Abläufe/Methoden.. gerne sammeln, um später einen Überblick über alle ausprobierten Dinge zu haben.

No. 1
Physiogel Dusch-Creme (Proben)
2mal verwendet (20. u. 22.01)
Ergebnis: Es JUCKT! Nein, das ist es definitv nicht! Zum Glück hatte ich nur Proben.

No. 2
Alpecin Medicinal Haarwasser
mehrmals angewendet
es fühlt sich durch den Alkohol sehr kalt auf dem Kopf an - wer es mag
Leichte Besserung des Juckens. Ich werde es weiter probieren.

No.3
Eucerin Dermo Capillaire Shampoo mit 5% Urea (Probe)
mehrmals hintereinander angewendet
Schuppen waren etwas besser, nicht mehr ganz so trocken, mit WO-Zwischenwäschen kompatibel
beim letzten Waschen klätschig-fettige Haare :shock:

No.4
Eucerin Dermo Capillaire Haarwasser (Probe)
bisher zweimal angewendet
Scheint die Schuppenbildung zumindest für ca 2 Tage zu verhindern und vermindert vorhandene Schuppen
angenehmes Gefühl, da kein Alkohol. Könnte gut sein!

_________________
1b-1c F ii
ZU: ~6.5cm
79 cm nach SSS
Ziel: Taille erreicht - und nun?

Rastas und Rapunzelhaar - Kükis Haarzirkus


Zuletzt geändert von Küki am 17.02.2013, 11:41, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 09:29
Beiträge: 6027
Darf ich schon??

Kükis Haar-Zirkus, das hört sich ja putzig an. Bin gespannt auf dein Projekt und wünsche dir viel Erfolg. :)

Liebste Grüße

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 15:32
Beiträge: 357
Wohnort: Im Norden
Mein erster Besucher, ich fass es nicht :helmut: . Naja ich und meine Haare, kann man manchmal wirklich nur als Zirkus bezeichnen :D. Ich freu mich, dass du schon geschrieben hast,lass dich nieder. Darf ich dir Cola zum Popcorn reichen, Lunasia? :wink:

_________________
1b-1c F ii
ZU: ~6.5cm
79 cm nach SSS
Ziel: Taille erreicht - und nun?

Rastas und Rapunzelhaar - Kükis Haarzirkus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 17:53
Beiträge: 1961
Wohnort: Bayern
Mag auch ne Cola!
Sagenhaft die Leistung von deiner Freundin, wie die die Rastas geflochten hat! Und dann macht die sowas bei sich selbst??? Ich hatte auch mal welche, vielleicht haste mich im Thread über die Rastas schon entdeckt. Bei mir war auch Kunsthaar mit bei :mrgreen: (guck mal unten bei den frisuren: viewtopic.php?p=210621#p210621)
Meine Zöpfchen waren aber nicht gar so professionell, weswegen ich sie nicht so lange drin hatte. Hattest du Perlen mit drin? Erkenne das auf dem Bild nicht!


Hey und jetzt wollen wir noch sehen, wie deine Haare ohne Zöpfchen und Wellen aussehen! Bin gespannt.


Ach und was ich grad sehe:
Auf den Bildern bist du auf jeden Fall schon bei Taille! Die Taille is ja der schmalste Punkt, da seh ich doch deine Haare schon!

_________________
Bild
2aF-Mii 7,5-8cm
Mein Seifenschlacht-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 09:29
Beiträge: 6027
Uh, ja gerne :D Cola ist immer gut^^

Denke auch, dass deine Haare auf Taille sind und WOW :shock: die Rastas sehen ja echt gut aus!
Schließe mich Nidawi mit dem Wunsch nach Bildern ohne Wellen und Zöpfen an. (Bin immer so ein Bilderfanatiker^^)

Tante Edith sagt noch:
Das Volumen auf dem Bild, wo du die Rastas aufgemacht hast, ist ja der pure Wahnsinn.

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2013, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 15:32
Beiträge: 357
Wohnort: Im Norden
Ich freu mich, dass ihr schreibt :). Cola für alle :D.
Die rastas sind wirklich toll gewesen und stimmt: besonders bemerkenswert finde ich es, dass sie die Ansätze auch bei sich selber flechten kann. Sie hat dann meistens die Kunsthaare am eigenhaar befestigt, sprich mit so einer bestimmten Technik fest geflochten und ich habe die Zöpfe dann fertig geflochten.
Ja wir haben Perlen und einige muscheln mit in die rastas geflochten bzw bei größeren Perlen diese aucj einfach auf den zopf drauf gesteckt.
Bilder bekommt ihr auf jeden Fall noch aber erst heute Abend, weil mein Handy sich leider weigert diese hochzuladen. Und ich glaube die Bilder täuschen, ich bin eigentlich erst kurz vor midback. Die rastas waren länger als meine eigenen haare es sind und die mähne sieht glaube ich einfach nur so aus als ob Sie so lang wäre. :? Leider. Ich wäre gerne endlich soweit. Zumal meine kante durch den Haarausfall vom SE irgendwie auch nicht so schön aussieht momentan. :roll:

_________________
1b-1c F ii
ZU: ~6.5cm
79 cm nach SSS
Ziel: Taille erreicht - und nun?

Rastas und Rapunzelhaar - Kükis Haarzirkus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2013, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 09:29
Beiträge: 6027
Ach, Kopf hoch Küki :)
Immer positiv denken. Und wenn du erst einmal ein paar Monate dabei bist kommt das gute haargefühl ganz von allein.
Als ich hier anfing, hatte ich selbst ein schreckliches Haargefühl und dachte, sie würden nie länger werden. Aber jetzt, nach gut einem halben Jahr merkt man das schon. Ich wurde auch von meiner Familie öfters darauf angesprochen, dass meine Haare ja schon soooo lang geworden seien. (Ich selbst fühl mich zwar immer noch kurzhaarig, aber nur wenn ich hier im Forum unterwegs bin^^, aber in Punkto Haarzustand und Struktur hat sich viel getan.

Deine Kante wird auch noch schön werden, das braucht nur Geduld. Und hier im Forum kann man sich ja schön mit anderen Sachen ablenken.^^

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2013, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 15:32
Beiträge: 357
Wohnort: Im Norden
Du bist aber lieb Lunasia :knuddel: . Meine Haare haben sich ja auch schon super entwickelt ( habe gerade mal auf mein Anmeldedatum geguckt. Gott ich bin ja schon fast ein Jahr hier, dabei fühle ich mich immer noch wie ein Neuling :D ) Nur momentan bin ich irgendwie gefrustet. Ich glaube aber, dass das einach dazu gehört. Zirkus eben. Da gibt es auch gute und schlechte Nummern :D.
Trotzdem, das SE macht mir schon irgendwie zu schaffen. Mein Haaransatz ist bestimmt einen Zentimeter zurück gegangen, weil mir die Haare am Ansatz so arg ausgefallen sind. Aaaaber ich habe einen mini-Erfolg verzeichnen können: habe vor zwei Tagen wieder WO gemacht ( mag ich persönlich ja am liebsten) und gleich sind mir weniger Haare ausgegangen [-o< . Ich hoffe, dass ich, wenn ich das richtige Shampoo/Tonikum... irgendwann durch probieren gefunden habe, dieses nur ab und an benutzen muss, und dann wieder WOen kann.

Soo oben ist jetzt mal ein Bild eingestellt. Das entspricht zwar nicht dem Ist-Zustand, sondern dem Zustand am 11.12.12. Da war meine Kante auch noch voller als jetzt. Ich werde morgen oder am Wochenende auf jeden Fall mal ein Bild von jetzt machen und es vergleichend daneben posten. Vielleicht hat mich ja auch nur die Haaranorexie im Griff`? :roll:

_________________
1b-1c F ii
ZU: ~6.5cm
79 cm nach SSS
Ziel: Taille erreicht - und nun?

Rastas und Rapunzelhaar - Kükis Haarzirkus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.01.2013, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 09:29
Beiträge: 6027
Ui, ja tatsache, bist ja schon fast eine halbe Ewigkeit hier^^

Das mit der WO-Wäsche hört sich ja super an.
Deine Haare sehen auf dem Bild echt gut aus. Kann mir kaum vorstellen, dass sie jetzt nicht so schön aussehen sollen. Das mit dem Haarausfall wirst du ganz sicher noch in den Griff kriegen.
Don't worry, be happy. :keks:

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.01.2013, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 15:32
Beiträge: 357
Wohnort: Im Norden
Uii danke du Liebe :oops:
Ich hoffe es sehr, im Thread fürs SE bin ich gerade dank Sukie ein wenig zum nachdenken gekommen. Sie hat schon recht, dass ich das nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Ich werde mich Montag auf den zweiten Weg zum Hautarzt machen. Vielleicht gibt es ja neue Erkenntnisse. Meinst du es macht Sinn, darauf zu bestehen, dass der Arzt eine Kultur anlegt? Damit wäre es wohl eindeutig zu erkennen, ob es sich um das Ekzem handelt, oder eben nicht.

Des weiteren habe ich vorhin einen Mikro-Mikro-Trimm gemacht. Ich glaube es sind 2 mm "gefallen". Irgendwie war mir aber heute danach und ich fühle mich jetzt besser und eigentlich überhaupt nicht mehr fransig - ja ne ist klar :lol:. Jetzt habe ich gewaschen und kann nachher mal ein Bild vom realen IST-Zustand machen (lassen). Mal sehen, wie das im Vergleich mit dem vom Dezember aussieht.

_________________
1b-1c F ii
ZU: ~6.5cm
79 cm nach SSS
Ziel: Taille erreicht - und nun?

Rastas und Rapunzelhaar - Kükis Haarzirkus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.01.2013, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2012, 12:22
Beiträge: 1499
Wohnort: BW__________________ SSS 88,5 cm
Gleiche Struktur und noch dazu gleicher ZU. Da muss ich ja mitlesen :wink: . Viel Erfolg für dein Projekt.

_________________
62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 ...?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.01.2013, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 15:32
Beiträge: 357
Wohnort: Im Norden
°°°nachtgeist°°° Uii ich freu mich, dass du hier reingeschneit bist. Lass dich nieder, ich berichte fleißig weiter :)

_________________
1b-1c F ii
ZU: ~6.5cm
79 cm nach SSS
Ziel: Taille erreicht - und nun?

Rastas und Rapunzelhaar - Kükis Haarzirkus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2013, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 09:29
Beiträge: 6027
Ich kenn mich mit SE jetzt nicht so wahnsinnig gut aus, aber ich denke, dass der Arzt, sollte es ein guter sein, definitiv von sich aus eine Kultur anlegen wird, oder nicht? Also könnt ich mir gut vorstellen, weil ich nicht wüsste wie man das sonst herausfindet ob das SE wirklich eines ist. Bin gespannt darauf, was du dann am Montag zu berichten hast und natürlich wie deine Haare nun aussehen. :mrgreen:

Allerliebste Grüße

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 131 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GrandMagus


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de