Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 03.02.2023, 11:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 24.02.2013, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2008, 21:23
Beiträge: 497
Wohnort: Ruhrpott
Um es nicht allzu lang zu machen: Meine Haaren haben bis zu meinem 17. Lebensjahr eigentlich nie wirklich die Schultergrenze geknackt, dafür haben sie mit erdenklich vielen "natürlichen" und unnatürlichen Farben Bekanntschaft gemacht. Nur richtig blond war ich noch nie. 8)

Meine Haare sind sehr glatt, fetten relativ schnell und sehen platt aus. Meine NHF liegt bei aschigem Dunkelblond/Hellbraun und genau die hätte ich gerne in lang, auch wenn sie manchmal einfach nur grau wirkt. Aber was tut das nicht, wenn im Winter tagsüber nicht einmal genug Licht zum Fotografieren da ist...? Im Sonnenlicht gefällt mir meine NHF eigentlich recht gut.
Mein Ansatz liegt inzwischen bei ca. 5-6 cm und ich hoffe, es wird schnell mehr.
Inzwischen sind sie insgesamt schon lang (77cm nach SSS), aber ein paar Ziele und Wünsche hätte ich trotzdem noch.

Meine Ziele:

1) Lange Haare in Naturhaarfarbe, da das Färben mit Pflanzenhaarfarbe auf Dauer zu anstrengend/stinkig/zeitaufwändig ist und ich (je größer der Ansatz wird) immer wieder feststelle, dass dieser viel besser zu meinem Hautunterton passt, als das Gefärbte (Khadi/Hennareste).
Der erste Zwischenschritt, um auch wirklich durchzuhalten: Ca. 1 Jahr ohne Färben durchhalten, die Haare dann auf BSL oder etwas länger zurückschneiden und die noch gefärbten Spitzen mit dunkelgrünen Directions färben. Lang wären sie dann immer noch und das Hennarotbraun wäre endlich weg. Ich denke, mit diesem Ziel vor Augen, kann ich das Jahr durchhalten und würde meine Haare danach immer noch schön finden. Können ab da ja einfach wieder bis zur Taille wachsen. :mrgreen:

2) Den Waschrhythmus auf lange Sicht verlängern. Momentan muss ich am Abend des 2. Tages/am Morgen des 3. Tages komplett waschen oder auf jeden Fall den Pony/Scalpwash machen. Am liebsten wäre mir ein Rhythmus von 3-4 Tagen, an denen es dann aber auch wirklich okay aussieht und nicht grenzwertig. Dazu möchte ich mich noch einmal, nach zwei gescheiterten Versuchen mit 4% Überfettung, an die Wäsche mit Seife wagen.
Die Rasul- und die Henna-Seife von Savion sind auf dem Weg zu mir. Ich hoffe wirklich, dieses Mal haut es ohne klätschige Längen hin.

Meine Pflegeroutine nimmt momentan nicht so viel Zeit in Anspruch. Ich wasche sie alle 2-4 Tage komplett mit NK-Produkten (meist Alverde oder Urtekram Rose Shampoo+Spülung). Gelegentlich und vor der Wäsche kommt ein bisschen Monoi Tiare Vanille oder normales Kokosöl in die Längen. Damit fahre ich gut! :)
Als ich mit dem Züchten und dem LHN angefangen habe, habe ich unheimlich viel an Produkten getestet, aber inzwischen bin ich froh, wenn meine Haarpflege nicht übermäßig Zeit in Anspruch nimmt. Ich lege besonderen Wert darauf, dass die Produkte NK und vegan sind, da ich mich auch vegan ernähre.
Sie sind lang, gesund und zum Glück nicht sehr splissanfällig. Darüber bin ich auch sehr froh, da mir zwar auch Kurzhaarfrisuren stehen, aber ich lange Haare an mir einfach stimmig finde. Wenn sie jetzt nur nicht mehr gefühlte tausend Farben hätten...

Impressionen:
Bild

Danach habe ich sie etwas gekürzt, da sie schwer zu handhaben und fusselig waren. So sieht der aktuelle Stand aus:
Bild

Fotos vom Ansatz werden nachgereicht. Photobucket spinnt schon seit Stunden...

Bild

Bild

Bild

_________________
Färbefrei seit Oktober '13 :) - PP Radikalschnitt Mitte Mai '14 - NHF FTW! :3
45 cm (14.10.09)/75 cm (12.04.12)/81 cm (30.10.12) - Umfang 8 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 28.02.2013, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2008, 21:23
Beiträge: 497
Wohnort: Ruhrpott
Meine gestrige Frisur mit weggestecktem "Das-was-noch-von-ihm-übrig-ist-Sidecut" (Samtspangen <3):
Bild


Seifenwäsche

Bild

Bis jetzt hatte ich, wie bereits beschrieben, keine vorzeigbaren Ergebnisse mit Haarseife. Ich schätze, das lag an der zu hohen Überfettung (4%).
Anfang der Woche kamen diese beiden Schätze bei mir an und nach einem erfolgreichen Scalpwash mit der Rasulseife, dachte ich, ich wage mich an eine Komplettwäsche. 8)
Leider haben sich die Längen und der Hinterkopf mit der Rasulseife unter der Dusche gar nicht gut angefühlt, deshalb bin ich noch ein zweites Mal mit der Hennaseife rüber.
Beim Auspacken war ich ehrlich gesagt nicht so begeistert, da besonders die Hennaseife sehr stark nach Patchouli riecht, aber beim einschäumen geht es. Der Duft, der nach dem Waschen in den Längen bleibt, ist erstaunlicherweise sehr dezent und angenehm.
Nach dem Waschen gab es eine Zitronenrinse, die ich nicht ausgewaschen haben.


Struktur nach der Seifenwäsche:
Bild

Bild


Sie sehen zwar gut durchfeuchtet aus und prinzipiell bin ich auch mit dem Ergebnis zufrieden, aber die Längen sind in echt ziemlich störrisch und trocken. Ansonsten nehme ich immer Spülung.
Ich schaue in den nächsten Wochen mal, ob sich die Haare noch umstellen müssen oder ob ich eine leichte Spülung integrieren kann, ohne Fettlängen zu bekommen.

Der Ansatz...Mensch, sieht aus wie ein ganz anderer Kopf!
Bild

Was meint ihr? Einfach die Klappe halten, nicht mehr jammern und wachsen lassen? :mrgreen:
Jetzt endlich? Es ist gefühlt der tausendste Anlauf.

_________________
Färbefrei seit Oktober '13 :) - PP Radikalschnitt Mitte Mai '14 - NHF FTW! :3
45 cm (14.10.09)/75 cm (12.04.12)/81 cm (30.10.12) - Umfang 8 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 01.03.2013, 01:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2012, 15:55
Beiträge: 232
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Haartyp: 1cFi
ZU: 5,1
Klappe halten: nein, jammern: nur bedingt, wachsen lassen: ja.
Sieht klasse aus! :)

Das Farbe rauswachsen lassen wird sicher dauern, aber der Unterschied ist nicht so krass wie von schwarz zu blond, insofern ist's doch halb so wild. Wird schon!

Bin gespannt was aus den Seifentests und dem Rauszögern wird.

Alles Liebe!

_________________
1bFi
PP - Feenhaar und AGA

Some people just need a high five. In the face. With a chair.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 13.03.2013, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2008, 21:23
Beiträge: 497
Wohnort: Ruhrpott
(Seifen-)Wäsche
Ich bin bis jetzt immer noch, zu meinem Erstaunen, sehr zufrieden mit den beiden Savion-Seifen. So zufrieden, dass ich der Aloe Vera und der Citrus auch eine Chance geben werde. :mrgreen:
In der Zwischenzeit habe ich noch ein Mal mit Urtekram Rosenshampoo gewaschen, hatte aber schon an Tag 2 mit extrem fettigen Haaren zu kämpfen. Als eine Freundin vor ein paar Jahren mal sagte, sie wolle nie wieder auf Haarwaschseife verzichten, konnte ich das bis heute nicht ganz nachvollziehen, aber inzwischen...Keine spannende Kopfhaut, weiche Haare und auf einen längeren Waschrhythmus kann ich wohl auch hoffen.

Hier das Ergebnis der gestrigen Wäsche mit der Savion Henna-Seife :) In die feuchten Spitzen habe ich ein bisschen Monoi Tiare Vanille gegeben, da ich keine Spülung nach der Wäsche verwendet habe. Nur eine saure Rinse. Öl. Fertig. >
Sie glänzen wie verrückt und fühlen sich insgesamt gut an.
Bild

Dip-Dye

Es überkam mich und ich konnte nichts dagegen tun. Jetzt bin ich eine halbe Meerjungfrau. 8)

Bild


Ansatz

Bild

Die Farbe im Sonnenlicht

Bild

Bild

Gnarf. Wenn ich das Rot so im Sonnenlicht (gerade in Kombi mit dem gelben Longsleeve) sehe, dann überkommt mich manchmal schon wieder der Wunsch zu färben. Wäre auch so viel einfacher...aber ganz ehrlich? Es steht mir einfach nicht so gut, wie ich mir das immer denke.

Hier sieht man das, was ich meine, ganz gut. Sommersprossen, warme Augen (?), aber kaltstichige Haut vom Feinsten:

Bild

An Fräulein K: Hej, das ist ja ein Zufall. Im echten Leben bin ich auch eine Frau K. :lol: Danke für das Kompliment. Ich hoffe, dass ich auf 3 gute Tage komme! Am besten mit Seife.

_________________
Färbefrei seit Oktober '13 :) - PP Radikalschnitt Mitte Mai '14 - NHF FTW! :3
45 cm (14.10.09)/75 cm (12.04.12)/81 cm (30.10.12) - Umfang 8 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 13.03.2013, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2012, 21:25
Beiträge: 1007
Hui, noch so ein Glanzhaar, noch dazu wildkatzenfarbig. *gemütlich mach*
Ich denke, Deine Ziele sind absolut machbar. Aschiges Dunkelblond/Hellbraun stelle ich mir richtig schön bei Dir vor, hab das gerade in Gedanken mal auf dem vorletzten Bild ersetzt. :) Geduld, Geduld!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 14.03.2013, 13:49 
Offline

Registriert: 02.02.2009, 15:23
Beiträge: 3139
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
Huhu,
da war wohl jemand auch in der Anime-Ausstellung im U! :wink: *hihi*

Deine Haare sehen sehr schön und richtig gesund aus. Ich kann es nur bestätigen: sie haben einen schönen Glanz. Wie lang sollen sie denn werden?


LG, Ali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 15.03.2013, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2008, 21:23
Beiträge: 497
Wohnort: Ruhrpott
@ kardusen:
Danke! :3 Ich stelle es mir eigentlich auch schön vor. Einfach stimmiger. Man muss nicht so sehr aufs Make-up achten, sieht insgesamt frischer und jünger aus. Ich bleibe dieses Mal standhaft und versuche nebenbei so viel Sonne wie möglich zu tanken. :mrgreen: Wie gesagt, wenn ich die Haare zum Schminken nach hinten stecke, dann ist mein Gesicht ganz gut mit NHF umrahmt und das schaut gut aus.
Wir bleiben stark! 8)

@ Alichino: Ja, das U. Die Ausstellung war gerade, als ich frisch für mein FSj Kutur nach Dortmund gezogen bin. Das ist auch schon wieder so lange her. Wahnsinn!
Danke für das Kompliment. Ich bin wirklich froh, dass ich nicht wirklich mit Spliss zu kämpfen habe. Klar, alle 6 Monate muss unten spätestens etwas ab, aber ansonsten kann ich nicht klagen. Monoi Öl. <3

Puh, ich weiß es nicht. Sie waren ja, wie man im ersten Post sieht, schon einmal fast bei Steiß, aber da bin ich mit ihnen nicht mehr so gut klargekommen. War lästig, so schade es auch ist. Ich denke aber, ich lasse sie jetzt erst einmal wachsen und wenn ich merke, dass es mich wieder zu sehr im Alltag stört, kürze ich sie erneut auf (tiefe) Taille.


Anderes Thema: Haarschmuck
Was mir in letzte Zeit aufgefallen ist: Ich habe inzwischen eine Sammlung mit der ich sehr zufrieden bin. So sehr ich meine Ficcare auch mag, die neuen Modelle sprechen mich alle nicht an. Einzig und alleine eine Honey Marble ohne Goldrand hätte ich noch gerne. Schade, dass ich damals nicht zugeschlagen habe...aber wirklich brauchen tue ich sie nicht.
Flexis und Ketylos habe ich auch genug und in Farben, die ich gerne täglich trage.
Aber eigentlich ist es gar nicht schlecht, wenn ich weniger ausgebe... :wink:


Was mir noch spontan beim Betrachten der Ansatzbilder eingefallen ist: Vielleicht ist meine Haarfarbe auch gar nicht so aschig, wenn sie weiter/ganz draußen ist. Vielleicht ist sie eher "neutral" (so sehr sie das sein kann/weißer Glanz?) mit ein paar "gold-blonden" Sommersträhnen? Ich meine, dass sie als Kind ziemlich "satt" war. Das würde auch die Augenfarbe und die Sommersprossen "erklären"?
Dennoch stehen mir Beerentöne, Petrol, Emeraldgrün, kalte, klare Farben am besten. Ich rutsche da oft in die Winterpalette rein, aber das ist eine persönliche Vorliebe.

Naja - aus irgendeinem Grund muss ich damals allerdings angefangen haben zu färben. Vielleicht rede ich mir die Farbe jetzt auch nur schön. 8)
ABER mein Freund sagt immer, er mag die Ansatzfarbe auch und ich solle das mal so lassen (,solange ich noch etwas von meiner NHF haben kann!). Hat er recht. <3

_________________
Färbefrei seit Oktober '13 :) - PP Radikalschnitt Mitte Mai '14 - NHF FTW! :3
45 cm (14.10.09)/75 cm (12.04.12)/81 cm (30.10.12) - Umfang 8 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 15.03.2013, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2008, 21:23
Beiträge: 497
Wohnort: Ruhrpott
Oh nein, ich war heute im Basic und habe mir das Urtekram Rhassoul-Shampoo gekauft. Es riecht SO gut...! :oops:

Ansonsten überlege ich noch, ob ich heute Abend oder morgen früh wasche, da ich mit den Wetterumschwüngen und der Heizungsluft zu kämpfen habe. Ein bisschen schuppig, ein bisschen fettig...gnarf. Heute ging es noch gerade so. Aber eigentlich kann ich nicht meckern, denn ich habe am Dienstag Abend das letzte Mal gewaschen. Also waren sie drei statt zwei Tage okay! :D
Die Haarseife zeigt ihre Wirkung. Hoffentlich verkürzt sich der Abstand nicht wieder, wenn ich ab und zu mit dem Shampoo wasche. Naja, es ist ja auch Rhassoul enthalten und das sollte theoretisch gegen Fettköpfe helfen. :lol:

_________________
Färbefrei seit Oktober '13 :) - PP Radikalschnitt Mitte Mai '14 - NHF FTW! :3
45 cm (14.10.09)/75 cm (12.04.12)/81 cm (30.10.12) - Umfang 8 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 20.03.2013, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 09:29
Beiträge: 6010
Huhu :D Gegenbesuch.

Deine Haare sind so schön! Die Struktur ist total toll und sie sehen richtig schön gesund aus.
Das rauswachsen solltest du locker hinkriegen. Bin richtig gespannt wie deine Naturhaarfarbe aussieht, wenn sie weiter draussen ist.
Und die grünen Spitzen!! :helmut:

Liebste Grüße

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 25.03.2013, 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2010, 19:28
Beiträge: 1819
hui, tolles PP.

*mitles*

_________________
1c-2a Mc ii/iii | 6/07 | Wohlfühllänge ... betüddeln und genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 26.03.2013, 00:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Ich weiß ja nicht, warum ich noch nie wirklich bei den PP reingeschaut habe. Das hol ich jetzt mal nach :D Ich mag den Farbton des Dip Dye, wirklich hübsch. Und die Bezeichnung halbe Meerjungfrau ♥ Wobei ich gestehen muss, dass ich mir eine halbe Schwanzflosse vorgestellt habe :roll:
Aber vorallem das Seifenwaschthema *interessiert binz* Das mit einem längern Waschrythmus versuch ich auch ständig und hab noch nichts effizientes gefunden.

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 26.03.2013, 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2010, 13:26
Beiträge: 3415
Wohnort: in den Bergen Österreichs
Juchu, eine Seifenwascherin!
Du machst mich sooo neugierig auf die Rhassoul Seife! Will auch daran schnuppern! 8-[

Ich wollte schon beim ersten Mal hier etwas schreiben, guten Zuspruch da lassen, aber mir ist immer wieder die Verbindung abgerissen.
Du hast ja megalange und kräftige, schöne Haare. 8)

Auf dem Bild wo deine Augen drauf sind, sieht man wie schön der Ansatz mit Teint und Augenfarbe harmoniert.
Ich finde deinen Entschluss, deine NHF rauszuzüchten, toll. Deine Haare wirken jetzt schon sehr gesund und glänzen.
Eigentlich bin ich stets der Meinung, dass die NHF tatsächlich am besten zu uns passt - schließlich muss sich doch die Natur was dabei gedacht haben :roll: - ich weiß aber, dass das nicht immer so leicht zu erkennen ist, vor allem in unserer sehr westlichen Kultur wo jeder Zentimeter nur mit Kunstlicht bestrahlt wird und man selten etwas richtig im echten Licht sieht.

So lange der Ansatz noch *klein* ist, täuscht die Farbe im Kontrast zum gefärbten Teil. Das ging mir auch so. Erst als das Ganze richtig rausgewachsen war, konnte ich die Farbe einigermaßen einschätzen. Und was ich sah, gefiel mir immer besser. :lol:

Ob asch oder braun, es sieht hübsch aus bei dir und ich wette, es würde mir auch dann gefallen, wenn du weiter färbst. Nur, wozu? Wenn doch deine NHF so hübsch ist. 8)

_________________
1c/M/ii, Klassik
wäscht selten
NHF seit 2009


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 26.03.2013, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2008, 21:23
Beiträge: 497
Wohnort: Ruhrpott
An alle: :shock: Ich bin ganz baff, dass in meiner Abwesenheit so viele geschrieben haben. Hätte ich das gewusst, hätte ich mich eher bemüht zu antworten. Vielen Dank für die ganzen Komplimente. :oops: Ich bin auch sehr gespannt, wie die NHF in lang aussieht. Wenn die Sonne scheint freue ich mich über jeden neuen Zentimeter. Und sie wachsen dank Pflege und Bierhefetabletten, die ich vergas zu erwähnen, ordentlich.
Ich denken schon so 1,5cm im Monat.

Eisblvme: Ja, inzwischen bin ich von der Farbgebung her eher eine halbe Wasserleiche. Es ist nach nur knapp 2 Woche nur noch ein gräulich-gelber Schimmer geblieben. Matsch halt. Ich denke, so sehr ich das grün auch liebe, dass ich bei nächsten Dip-Dyen wieder zu Rose Red oder Dark Tulip (oder was ich hier auch immer stehen habe :lol:) greifen werde, da dieses auch nach 2 Monaten noch schön war. <3

Alwis: Ich finde leider nicht, dass die Rhassoul-Seife so gut riecht. Wenn du möchtest, könnte ich dir im Tausch gegen etwas Kleines eine Hälfte überlassen. Mit der Henna-Seife komme ich bis jetzt am besten klar, daher bräuchte ich diese nicht unbedingt aufbrauchen.
Und vielen Dank für die Analyse und die Komplimente! :) Auch wenn ich nicht der Meinung bin, dass es immer passt, denke ich schon, dass es am unkompliziertesten ist, wenn man sich nicht zu sehr von der natürlichen Haarfarbe/Hautton entfernt. :) Ich finde auch, dass der Ansatz gut mit meinem Hautton harmoniert. Besser als das Gefärbte. Meine Mutter sagt immer, dass man sich das leisten kann, wenn man jung ist, aber sie findet meinen NHF-Plan besser. 8) Zum Glück haben meine Eltern auch jetzt noch beide recht kräftiges Haare und sind beide spät grau/gräulich geworden. Habe also noch ein paar dunkelblonde Jahre vor mir, wenn ich es durchhalte. Hoffe ich zumindest. :mrgreen:
Bei uns im DM arbeiten zwei Mädchen mit wunderschönen, aschbraunen, langen Haaren und es sieht so toll aus, weil es zu ihrem Typ passt (obwohl die eine auch braune Augen hat!) und es einfach besonders wirkt! Das sind die kleinen Motivationen des Alltags.

Ich glaube inzwischen, dass es sehr darauf ankommt, was man aus seinem (restlichen) Typ macht und in der Pubertät weiß man meist noch nicht so richtig, wie man sich vorteilhaft schminkt oder welche Schnitte/Farben einem schmeicheln und dann färbt man, um eine krasse Veränderung zu erreichen. Man kann auch mit Aschbraun süß, elegant, sexy und/oder aufregend rüberkommen. Inzwischen habe ich sogar das Gefühl, dass man mit einem ewig gleich wirkenden Chemierot nicht so eine Bandbreite an Veränderung hat. Was nicht heißen soll, dass das nicht auch toll aussehen und jemandem gut stehen kann!


Allgemein ging es die letzten Tage haartechnisch ein bisschen auf und ab: Färben oder nicht färben? Ein bisschen angleichen oder lieber so lassen?
Morgen färbe ich einer Freundin die Haare und war schon sehr versucht, da sie mir auch helfen würde, aber ganz ehrlich? Ich weiß genauuuu, dass ich kurzzeitig zufriedener wäre, aber ich mir die Färbe- und Stinktortur nicht jeden Monat antun wollte. Außerdem genieße ich es prinzipiell nur waschen zu müssen und sonst gar nichts, wenn ich nicht anders will. Es ist ganz komisch in der Spiegel zu sehen und keinen sichtbaren Ansatz zu sehen, weil die NHF schon gut 5-6 cm raus und der Übergang so weich ist. Finde ich gut!
Deshalb kaufen wir morgen, und das ist das Höchste der Gefühle, eine Packung Khadi Neutral und wenn mich der Drang ganz stark überkommt, matschen wir mir das ins Haar und ich bin für die nächsten Monate erst einmal geheilt.
Und danach wahrscheinlich auch sehr froh, dass sie nicht Rot oder sonstwas sind.
Was ich mich nur frage: Verändert neutrales Henna dieses besondere NHF-Aussehen? Wirkt sie dann irgendwie eindimensionaler/platter/"gefärbter"? Denn eine Schicht mehr ist dann auf jeden Fall drüber.

Was wir morgen, denke ich, machen werden: Spitzen mit Directions färben und Tee trinken.
Vielleicht schaue ich mir das Amla-Öl oder das Vitalisierende Haaröl noch einmal genauer an und gebe lieber dafür mein Geld aus.

Zur Wäsche:
Auch da war ich die letzte Male nicht so zufrieden. Hatte die Haare mit Haarbutter und Rosencondi eingebuttert und danach mit Citrusseife und starker Rinse gewaschen und sie waren strähnig.
Dann noch einmal mit Zitrone und Rinse. Auch nicht ganz sauber, aber besser.
Danach (gestern) mit Rhassoul-Shampoo und Alverde Glanz-Spülung und ich hatte so eine Fettsträhne wie noch nie zuvor in meinem Leben. Musste die noch einmal separat am Waschbecken waschen...
Ich mag die Hennaseife wirklich sehr, aber mit den anderen komme ich leider nicht gut klar. Werde wohl nächstes Mal mit Alverde-Shampoo waschen und wenn sich alles wieder reguliert hat mit Seife. :)

Dann sind noch zwei neue Lieblinge bei mir eingezogen, die ich auch schon fotografiert, aber leider noch nicht hochgeladen habe. Das demnächst. Und meine Meinung zum ständigen, andauernden Sortimentswechsel von Alverde. Falls sie denn jemand hören möchte. :mrgreen:

_________________
Färbefrei seit Oktober '13 :) - PP Radikalschnitt Mitte Mai '14 - NHF FTW! :3
45 cm (14.10.09)/75 cm (12.04.12)/81 cm (30.10.12) - Umfang 8 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 26.03.2013, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2012, 21:25
Beiträge: 1007
Ohja, bleib stark, denn Deine NHF ist doch wirklich schön!

Oni hat geschrieben:
Ich glaube inzwischen, dass es sehr darauf ankommt, was man aus seinem (restlichen) Typ macht und in der Pubertät weiß man meist noch nicht so richtig, wie man sich vorteilhaft schminkt oder welche Schnitte/Farben einem schmeicheln und dann färbt man, um eine krasse Veränderung zu erreichen.


*sich an ihre Gruftizeiten zurückerinnert*
Ähm... jaa! Absolut! Ich unterschreibe das so. :mrgreen:

Die Haaröle wollte ich auch (irgendwann mal...) testen, aber ich muss zunächst einiges aufbrauchen, ich will da eisern sein, ich mag es minimalistisch und aufgeräumt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oni - (Wild-)Katzenwäsche :3
BeitragVerfasst: 27.03.2013, 03:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2010, 13:26
Beiträge: 3415
Wohnort: in den Bergen Österreichs
Oh, entschuldige. Da muss ich mich irgendwie ganz grob verlesen haben? Und ich finde den Fehler nicht einmal mehr. Na, egal. Ich hab irgendwie im Kopf gehabt, die würde gut duften. Momentan mache ich keine Seifenwäsche, aber wenn, komme ich gern auf das Angebot zurück. Ich habe auch noch Lavaerde zuhause und kenne die Pro's und Contra's recht gut aus erster Hand. :lol:

Du arbeitest beim DM? Dann bist du noch so viel mutiger und bewundernswerter mit deinem NHF Ansatz! Gerade in so einem Geschäft, ist die Versuchung groß, sich eine von den vielen ansprechenden Packungen zu schnappen. Hier ist auch Mode und Styling immer im Blickfeld und das böse Kunstlicht ist hoffentlich nicht zu unbarmherzig mit deinen schönen Haaren. Ich finde das toll. Bei mir ist auch ganztags Kunstlicht und ich weiß, dass der Ansatz anfangs sehr ungünstig aussah damit. Bin dann immer zum Fenster gehüpft, wo ein bisschen echtes Tageslicht alles etwas sanfter wirken lassen hat.

*ganz viel Durchhaltevermögen für Oni dalasse und Märzenbecher in Gelb*

Die Farben die dir stehen sind toll. Geheimnisvolle, kräftige, Abend- und Königinnenfarben. Da wirst du bei Senza Limiti sicher auch bei den Kugeln schnell fündig :mrgreen:
Ich find die alle drei wunderschön.

_________________
1c/M/ii, Klassik
wäscht selten
NHF seit 2009


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ginrin-Asagi


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de