Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 00:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.09.2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
So, da ich das Hosenbund-Ziel jetzt als geschafft abhake,die gröbsten Stufen rausgetrimmt und dem Färben Leb wohl gesagt habe, nutze ich mal die Chance etwas mehr Struktur ins PP zu bringen. Zum alten TB geht es >> hier

Zur Ausgangsbasis:
1. Grundsätzliches zum Haar und seinen Ansprüchen:
Manchmal trockene, strapazierte Spitzen, chem. Farbreste (1x) in den Spitzen und unteren Längen, Henna in den mittleren Längen, ca. 14 cm NHF, ziemlicher Taper, bissel Spliss und Haarbruch, noch ganz leichte Stufen, Neuwuchsheiligenschein, immer wieder mal klein bissel Haarausfall.

2. Haarlänge/Struktur:
~ 80 cm, 1b/c F/M ii, Farbe: Braun-silber-hennarotbraun-hellrot
Die Struktur ist etwas eigenwillig. Als ich damals, vor etwa 150 Jahren, bei xxl-Haar eingestiegen bin, hatte ich noch eine 1a/b Klassifizierung, die immer wieder mal in vermeintlichen Bad Hair-Momenten Frust machte. Inzwischen ist das eher 1b/c mit der Erkenntnis dass es nicht "Bad Hair" sondern einfach nur "Mein Hair" ist.
Und zwar raffen sich die Haare in den unteren Längen/Spitzen zu störrischen Strippen zusammen, die nichts halbes und nichts Ganzes sind. Ich hab allerdings lange gebraucht um zu kapieren dass das nicht kaputt oder alleine durch äußere Einflüsse so ist, sondern dass sie so sein wollen. Gebündelt wie Locken - ohne Locken - und ausgebürstet oft plüschig wie ausgebürstete Locken. Also gerade Locken in der Form wie Schnittlauch oder Maccheroni, an trockenen Tagen wie Strohhalme. :D Das ist nicht immer auf dem gleichen Level (manchmal sind sie glatt) und ich möchte noch heraus finden wann und wovon es stärker oder weniger ist. Was sie aber immer sind: Flutschig und Frisurabwerfend. Engländer bspw. halten im Nacken ne Stunde um dann zerfleddert zu sein.

3. Zielhaarlänge:
Gehet hin und mehret euch bis nix mehr wächst (oder ihr abgesäbelt werdet).

4. allg. Haarziele:
- Länge (Zwischenziel “Hüfte” (85 cm) und Steiß (95 cm), dann jewels Leichen trimmen)
- Stufe/Chemiefarbe/Spliss und Heu langsam raustrimmen
- "Kante" verdichten (Spliss und Stufe raus) aber mit Fairieeinschlag
- Die Silberlinge in die Freiheit schicken
- Die seltsame Strukur akzeptieren oder/und zum Feature machen
- Flechten, Dutten, Hochstecken
- Dabei nicht zwanghaft und frustriert sein

5. Waschfrequenz:
4./5. selten 3. Tag (wenn's sehr heiß ist), im Winter auch mal 8.

6. Waschmethode:
Im Stehen beim Duschen,
a) Seife, einstreichen, Einweichwasser mit einschäumen, mit Trocknerwasser (2 L) und Wasser gründlich ausspülen, Apfelessigrinse (1,5 EL auf 1,5 L), bzw. Brennnesselsud mit der gleichen Menge Apfelessig, ausgespült oder nach der Rinse nur kurz einen kleinen Schuss Wasser drauf,
b) verd. Shampoo (mit Sprühflasche aufgetragen), währenddessen in den Längen Kur oder seltener Condi.
c) Natron rübergekippt, kurz einwirken, einstreichen danach Apfelessigrinse, ausgespült.
d) Shampoobar mit Kur oder Condi,
Natürlich im Wechsel, nicht an einem Tag nacheinander ^^

7. Shampoo:
Alverde Birke Salbei, Alterra Koffein, Alverde Henna Olive, Seife: Seifenhof Rapunzels Geheimnis, Savion Aloe Vera, Drachenzuber Brennnessel, Petersilie, Shampoobar: Lush Jason and the argan oil, ab und an Trockenshampoo (Algemarina).

8. Spülung:
Eigentlich fast nur noch Kuren als Condi, aufbrauchen ausgenommen:Alterra Feuchtigkeits-Spülung (Granatapfel + Aloe Vera), Alverde Nutri Care Mandel Arganöl

9. Rinse:
Apfelessig oder Brennnessel-Apfelessig (nur nach Seife), Öltunke

10. Kuren:
Alterra Haarkur (Granatapfel + Aloe Vera), Öl-Aloe-Alterra Haarkur
oder Öl Hennabalsam Plus (ehemals Neobio) als Prewash, Fructis Wunderbutter

11. Trocknen:
Luft, vorher kurz in Baumwoll-T-Shirt.

12. Spitzenpflege:
Olivenöl, Kokosöl, Distelöl, Fructis Wunderbutter, Keksöl, BWS

13. Sprüh-Leave-in:
In letzter Zeit nicht, sonst mal: Einen von den Condis/Hennabalsam Plus + Aloe Vera + Olivenöl/Distelöl

14. Öle:
Kokosöl, Olivenöl, Distelöl

15. Kräuter:
Brennnessel

16. Kopfhautpflege:
Kokosöl, unregelmäßig

17. Ernährung und Nahrungsergänzungen:
Könnte mehr Grünzeug bei sein, B12, Eisen, Folsäure, Vit.D, Magnesium, Zink (alles ärztlich beaufsichtigt).

18. Entwirren:
Trocken kämmen, manchmal kurz vor ganz trocken. Bürsten seltener, wenn dann natürlich trocken

19. Frisuren:
Dutts, Engländer, Franzose, “draußen” auch mal offen.

20. Haarwerkzeug :
Grober Kamm, Holzbürste und Holzkamm von Kostkamm, Entwirrkünstler

21. Nachtprogramm:
Holländer mit Seidentuch-Zopfschoner.

22. Färben:
Keine Chemiefarbe, wenn Farbe dann PHF, sonst überwiegend Direktzieher aber nur in den Längen zum Angleichen der "Dreizonenskala" Unten ist die Farbe sehr orangerot, mittig hennarotbraun und die NHF-Zone Pfeffersalzig braun mit Silberlingen.

23. Strukturveränderungen (Glätten, Locken): näääää

Silikon:
...benutz ich (nach 12 Jahren penibler Pause) entweder beim LOC, als Leave In oder Condi in Form von der Wunderbutter bei Bedarf. Das funzt auf den toten Farbresten super und erspart mir Nerven und macht zufrieden. Wenn die Farbe endlich rausgetrimmt ist, dann ist das hoffentlich erledigt und wie ich das einschätze reicht der vor mehr als einem Jahr gekaufte Pott Wunderbutter da locker. Eher noch darüber hinaus, bei der Winz-Menge, die ich benötige, könnte ich wohl noch ein Jahrzehnt oder 5 Meter Leichen mit einkleistern.

Leichen:
Ich hab eine ziemlich dämliche Leiche. Als die Haare ca. kurz vor APL waren, meinte ich "Ich lass die gar nicht wachsen und bleibe auf dieser Länge." So als Alibi um sie wieder Rot färben "zu dürfen". Hab ein einziges Mal beim Friseur gefärbt und danach null gepflegt. Keine Ahnung was das für ein mentaler Aussetzer war, ich wusste es eigentlich besser. :roll:
Dann wuchsen sie doch vor sich hin, ohne Ölen, Kuren, ja sogar ohne Condi, mit Fön, aggressiven Tensiden, Nichttrimmen und nicht wirklich gratfreiem Kamm. Als ich dann doch weiter wachsen lassen wollte, hatte die Leichenstarre schon eingesetzt. :oops: Und dann kam mal wieder Haarausfall dazu. Super Konstellation. =D> Die erste Etappe hab ich aber schon geschafft, Stufen raustrimmen und zurück zur Pflege. Man soll ja nach vorne gucken.

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Startfotos:
Längenbilder August/September 17:
Bild
Gebündelt

Bild
Gekämmt und geschüttelt

Bild
Spitzen gebürstet

Bild
Aus Zopfschoner und Dutt ohne Kämmen

Aktuelle Querbeet Haarfotos:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Heiligenschein :D

Bild
Lieblingsdutt aller Zeiten, Spockbun

Bild
Silberlinge <3 (Stab von Midgarthsomr ;) )

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Zuletzt geändert von Riddles am 09.10.2017, 08:18, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Inkl. Platzhalter
Produkte:

Fastgral:

Sauberkunst Haarseife Verlockend
Incis: Avocadoöl grün (Persea gratissima oil), Olivenöl¹ (Olea europaea oil), Wasser (Aqua), Kokosöl¹ (Cocos nucifera oil), Sodium hydroxide, Rizinusöl (Ricinus communis oil), Sheabutter¹ (Butyrospermum parkii butter), grüne Tonerde (Illite C.I.77004), Parfum (Limonene, Linalool, Citral), Reis¹ (Oryza sativa), Brennessel¹ (Urtica Dioica)
¹ kbA
Überfettung: ?

Schäumt wunderbar, riecht toll, Volumen super, Kämmbarkeit gut, Waschfrequenz auch gut. Geruch trockene Haare: bei mir nicht. Evtl. Gralsanwärter.


Savion Aloe Vera
Incis: Kokosöl*, Wasser, Rizinusöl, Olivenöl*, Natriumhydroxid (Lauge zur Verseifung der Öle), Weizenkeimöl*, Sheabutter*, natürliche ätherische Öle, Citral**, Linalool**, Limonene**, Geraniol**. Weitere Zutaten: AloeVera-Gel*, Weizenkeimöl und Mandelöl zur Rückfettung.
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** Inhaltsstoffe natürlicher ätherischer Öle
Überfettung: 2,5 %

Schäumt gut, Geruch relativ zitronig, aber noch mild, Volumen gut, ebenso Kämmbarkeit super. Waschfrequenz unverändert, Geruch trockene Haare --


Seifenhof Rapunzels Geheimnis
Incis: Verseiftes Olivenöl, verseiftes Kokosöl, Wasser, verseiftes Rizinusöl, verseiftes Macadamianussöl, verseiftes Distelöl, verseifte Sheabutter, ätherisches Rosmarinöl, ätherisches Lavandinöl, ätherisches Pfefferminzöl, allergene Duftstoffe: Linalool, Limonene
Überfettung: 6%

Schäumt wunderbarsupertoll weich, fühlt sich beim Waschen super an. Geruch sehr angenehm mild unpenetrant, sehr gering. Macht die Haare griffig, schafft Volumen, erforderliche Waschfrequenz unverändert, Haare lassen sich aber etwas schlechter kämmen. Glanz gut. Geruch trockene Haare --


Alterra Haarkur Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera
Mag ich supergerne. Die Haare auch.^^ Kann ich auch in den oberen Längen benutzen ohne dass es Flutscheklätsch gibt. Die Haare glänzen, sind weich und glatt, das Volumen wird nicht so beeinträchtigt wie bei fast allen anderen Kuren. Geruch, naja, schlimmer geht immer, bleibt nicht in den Haaren.


Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter
Hat mich immer wieder vor Frusttrimms bewahrt bis ich sie einfach in die “Routine” integriert hab. Macht die Spitzen weich, glänzend und geschmeidig ohne zu Flutsch und Klätsch-Hochkriechen zu neigen. Egal ob als Prewash, Condi/”Kur” oder Leave In, meine Spitzen/Längen/Färbeleichen lieben es. Meistens benutz ich davon auch wirklich nur eine Minierbse als Leave In, oft auch mit BWS oder Öl. Den Geruch mag ich sehr gerne, hält sich auch ne Weile ohne zu penetrant zu sein.


Lieblinge

Alverde Birke Salbei Shampoo
Macht Glanz, gutes Haargefühl, gut kämmbar, Volumen ist auch gut. Schaum trotz verdünnen okay. Geruch okay, bleibt auch nicht in den Haaren.


Alterra Koffein Shampoo
Eigentlich find ich das super, macht die Haare sauber ohne zu flutschig zu sein, Volumen ist gut, Glanz sehr gut, gut kämmbar, aaber es schäumt mir zu schlecht. Ich weiß eigentlich braucht man keinen Schaum dabei, aber ich brauch den um zu wissen wohin ich das schon alles verteilt hab, ich komm bis auf Natron mit fehlendem Schaum überhaupt nicht so klar.
Geruch find ich ganz angenehm, bei trockenen Haaren noch etwas wahrnehmbar und ganz okay.


Alverde Olive Henna Shampoo
Macht gutes Volumen, glänzt, gut kämmbar, Schaum okay. Geruch find ich in Ordnung, bleibt nach dem Trocknen nicht lange, was mir auch lieber ist.


Lush Jason and the argan oil Shampoobar
Mag ich gerne, schäumt natürlich richtig ordentlich, lässt sich schön verteilen, macht Volumen, etwas Frizz (was mich nicht stört), der sich aber wieder legt. Geruch mag ich, muss man aber, wie generell bei Lusch, auch mögen weil intensiv. Hält sich auch noch ein wenig im trockenen Haar.


Drachenzuber Kräuterhaarseife Brennessel & Petersilie
Incis:
Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Theobroma Cacao Seed Butter (Kakaobutter), Elaeis Guineensis Oil, Cocos nucifera Oil, Helianthus annuus seed Oil, Ricinus communis Seed Oil, Urtica dioica (Brennessel), Petroselinum crispum(Petersilie)Rosmarinus officinalis,Limonene,Linalool (in äther. Ölen vorhanden).
Überfettung: 5 %

Schäumt schön, macht gutes Volumen, Glanz und lässt sich gut kämmen. Geruch ist auch angenehm, bleibt kaum in den Haaren nach dem Trocknen. Waschfrequenz wird nicht beeinflusst.


Savion Haarwaschseife Rasul
Incis:
Wasser, Kokosöl*, Olivenöl*, Rizinusöl, Natriumhydroxid (Lauge zur Verseifung der Öle), Weizenkeimöl, Rasul*, Sheabutter*. Weitere Zutaten zur Rückfettung: Weizenkeimöl*, Sheabutter*
*aus kontr. biolog. Anbau
Überfettung: 1,5 %

Schäumt ganz gut, Volumen okay, Glanz auch, Geruch mild, bleibt nicht nach dem Trocknen.


Alterra Feuchtigkeits-Spülung
Condi, der am besten funzt, meine Haare sind nicht so der Fan von Spülungen. Macht Glanz, Volumen wird nicht komplett geplättet, Geruch ist okay.


Mag ich

Keksöl
Auch oft Retter gegen Klett und Frust. Meistens beim Sommeranfang wenn ich ohne Silis unerklärlicherweise Stroh habe. Anwendung allerdings extrem Stecknadelköpfig und nur in den untersten Spitzen, sonst kriecht das bis in den Ansatz (wahrscheinlich sogar bis in alle Hirnwindungen) und macht Flutsch des Todes. Spitzen werden glatt und glänzend. Geruch mag ich, hält sich bis zur nächsten Wäsche.


Villa Schaumberg Hauptsache "Brennessel"
Incis:
Olea europaea oil, Urtica dioicia tea, Cocos nucifera oil, Sodium Hydroxide, Ricinus communis oil, Brassica napus seed oil, Helianthus annuus seed oil, Persea gratissima oil, Simmondsia chinensis seed oil, Citric acid, Parfum, Citral², Citronellol², Geraniol², Limonene², Linalool²
²from natural essential oils
Olivenöl,Brennesseltee, Kokosöl, NaOH, Ricinusöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Avocadoöl, Jojobaöl, Zitronensäure, ätherische Öle
Überfettung: 4%


Villa Schaumberg Hauptsache "Lavendel"

Aqua, Olea europaea oil, Orbignya oleifera oil, Ricinus communis oil, Sodium Hydroxide, Prunus amygdalus dulcis oil, Helianthus annuus seed oil, Triticum vulgare germ oil, Citric acid, Parfum, Geraniol², Limonene², Linalool²
²from natural essential oils
Wasser, Olivenöl, Babassuöl, Rizinusöl, NaOH, Mandelöl,Sonnenblumenöl, Weizenkeimöl, Zitronensäure, ätherische Öle
Überfettung: 6%


Villa Schaumberg Hauptsache "Wildrose"

Aqua, Olea europaea oil, Orbignya oleifera oil, Ricinus communis oil, Sodium Hydroxide, Prunus amygdalus dulcis oil, Vitis vinfera seed oil, Rosa canina fruit oil, Citric acid, Parfum, Citral², Citronellol², Geraniol², Limonene², Linalool²
²from natural essential oils
Olivenöl, Wasser, Babassuöl, Rizinusöl, NaOH, Mandelöl, Traubenkernöl, Wildrosenöl, Zitronensäure, äth. Öle
Überfettung: 8%

Die erste Benutzung war der totale Reinfall, von allen dreien. Leicht klätschig, strähnig, am zweiten Tag fettig, abends vom ersten schon nicht mehr offen tragbar. Geruch war mir zu zitronig, aber noch im Rahmen. Hat sich kurz in den trockenen Haaren gehalten.
Hab die Seifen ein Jahr liegen lassen, auf einmal ging es und ich war damit recht zufrieden.
Schäumte gut, Volumen war okay, kämmbar und ohne Waschfrequenzbeinflussung. Ein Rest der Wildrose hat zwei Jahre überlebt und dann schmierig “geschwitzt”.
Nachkaufen würde ich trotzdem irgendwann mal wenn ich mal wieder Lust auf verschiedene Proben hätte. Allerdings hab ich zurzeit meine Favoriten.


Ihre Klassiker Henna Balsam plus
Ehemals neobio
Früher auf Naturfarbe als Leave In oder Spülung, heute mit Leichen als Pre Wash mit Öl sehr gut. Verhindert Ölkatastrophe, Glanz und Volumen gut, kämmbarkeit auch. Geruch intensiv naja. Hält sich auch noch ein wenig im trockenen Haar.


Kann man benutzen

Alverde Nutri Care Mandel Bio-Argan Spülung
Ist okay, aber kein Hit, als Sprüh-Leave In mit Öl eher brauchbar, werd ich wahrscheinlich auch nicht mehr nachkaufen, die letzte Flasche hab ich schon ewig. Geruch, naja. Muss ich nicht haben, erschlägt mich aber auch nicht, bleibt nicht in den Haaren.


Geht gar nicht

Jean & Len Conditioner für trockenes Haar
Kann man mir schenken wenn man mich nicht leiden kann. Stroh pur, aber Jahrzehntealtes, das in der Sonne lag. In der Sahara oder auf Tatooine oder Abydos. Selten war ich nach einer Benutzung so sprachlos. :D

Ich hab noch einiges an Haarzeug im Schrank oder ausgemistet, wovon ich nicht mehr weiß wie das war bzw. es war okay aber kein aus-den-Sockenhauer. Ich werd denen mal noch eine Chance geben und weiter auflisten.

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Zuletzt geändert von Riddles am 13.12.2018, 09:01, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2017, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Haarschmuck:
So langsam könnt ich mal in die Gänge kommen hier :P
Bei meiner mikrigen Sammlung von Haarschmuck zu reden ist sowieso etwas hochtrabend, ich bin ja eher Minimalist.
Erstmal ein paar Stäbe inkl. halbfertigen Holz-DIY
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Forken und Mond, 2-5 Eigenbau, 3 und 4 (sind blau und Petrol) waren ein Pfannenwender.

Bild

Bild

Bild

Bild
1,4,6 und 7 DIY, 2 von Mithgarthsormr

Fotos müssen irgendwann mal anständige rein, aber ich wollte bis zur Wichtelverlosung einen Überblick haben und das Licht ist gerade bäh :?

Haarschmuckrennen:

Januar:
Bild

Februar:
Bild

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Zuletzt geändert von Riddles am 12.03.2018, 09:29, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2017, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Zusätzlicher Platzhalter für wer weiß was

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2017, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Hab ja mal wieder richtig Fahrt aufgenommen mit dem PP :lol:
Es gibt auch nichts Spektakuläres zu dokumentierten, weder negativ noch positiv. Ab und zu verlier ich ein paar Haare mehr, aber nicht dramatisch. Wasche im Wechsel mit Rapunzels Geheimnis, Savion Aloe Vera, Natron, Shampoobar, oder Alverde Birke Salbei. Nachdem ich dreimal am Stück Rapunzels Geheimnis mit Kokosöl als Prewash und Brennnesselsud mit Apfelessig als Rinse benutzt hatte ließen sich die Haare immer schwerer kämmen/bürsten. Auch noch nach Natrkn und Shampoo. Hab dann erstmal ordentlich Alterra gekurt und jetzt geht es wieder. Mal beobachten. Obwohl die Haare sich super anfühlten und auch gut aussahen. Seltsam. Letzten Monat hab ich noch einen Mikrotrimm gemacht, so um die 0,7 cm. Längenfoto lohnte sich nicht wirklich, das mach ich Ende Oktober.

Hab mal begonnen den Haarschmuckbeitrag oben zu befüllen, die Fotos sind nicht unbedingt der Burner, aber ich krieg langsam eine Übersicht und eleganter werden die Sachen sowieso nicht, lol. Weitere Fotos folgen noch, denn leider war ich so megatrotteldämlich bevor ich Besuch gekriegt habe ein Geschenk im Schrank zu verstecken (zur Schmuck- und einem Teil der Haarkramabteilung) und den abzuschließen damit ich (oder der Liebste) nicht aus Versehen den Schrank aufmach(t) wenn der zu Beschenkende dabei ist (der zu Besuch war).
Wenn ich bis zum 14. also dem Geburtstag rauskriege wo ich den Schlüssel hingeräumt habe dann klatsch ich in die Hände :oops: Neben dem Geschenk ist da auch die Norsi (*Mithgarthsormr wink*) drin, die ich an diesem Tag kunstvoll verbauen will. Für Panik ist aber noch genug Zeit.

Auf jeden Fall hab ich mal wieder die Bastelsachen rausgekramt und verteilt und gestern endlich angefangen den ersten Haarmond zu sägen bzw. zu feilen. Juchu :) Neue Forke hab ich auch schon im Kopf. Also den Plan zum Bau, nicht in Wirklichkeit. :mrgreen:

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2017, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2017, 19:23
Beiträge: 614
Wohnort: Hamburg
Hallo Riddles, ich setz mich mal dazu. Kekse hab ich auch mitgebracht :wink:

Deine Haarschmucksammlung finde ich interessant und bin neugierig, wie Deine DIY Teile ausschauen wenn sie fertig sind :D

_________________
hat ein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2017, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Hallo Rabenschwinge :D Danke, Kekse nehm ich immer sehr gerne, tehe. Ich oute mich dann mal als auch heimlicher Mitleser bei dir. 8)

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2017, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2017, 19:23
Beiträge: 614
Wohnort: Hamburg
:lol: ich hab es fast vermutet.... Einen netten rauhaarigen Begleiter hast Du auf einem Deiner Haarfotos auf dem Schoß und das Bild auf der Schaukel finde ich superschön.

_________________
hat ein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2017, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Oh danke :)
Jaa, der Daggel, er ist zwar kein Langhaardackel, aber meine größte Liebe :D

Ich hab den Mond fertig und gleich noch einen kleineren angefangen, lol. Tragebild war noch nicht machbar weil nasse Haare.
Und irgendwie hat es mich gerade gepackt und ich hab noch eine Forke gesägt. Tja, jetzt häng ich wieder am Fliegenfänger. :mrgreen: Es ist immer dasselbe, entweder Faulheit und ewig nix machen und dann einen kleinen manischen Suchtkick kriegen :lol:

Bild

Bild
Größenvergleich mit Pilorum Mond.

Bild
Minimond in Progress

Bild

Und dann hatte ich noch ein Dutt-Bild von der Dreibein-Norsi im Album, die gerade im Schrank gefangen ist. :D
Bild

Ich spekuliere darauf dass jemand beim morgigenTreffen so gnädig ist und meine aktuelle Haarlänge messen könnte, wäre nicht schlecht wenn das mal jemand anders macht und dann noch eine Fachfrau^^
Außerdem bin ich schon ganz hibbelig weil Midgarthsomr, meine Haarschmuckdealerin, einen Stab und eine Forke im Gepäck hat. Ich hab mich da nämlich etwas verguckt (also in den Haarschmuck, tehe) und freu mich drauf. :)

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2017, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Ahhhh gefunden :-).
Hier bleibe ich gern und lese wieder mit.
Tolle Fotos und ich finde dich richtig hübsch :-).

Das Foto von dir auf der Schaukel (?), frontal aufgenommen, gefällt mir sowas von gut, daß ich zum ersten Mal überhaupt in Erwägung ziehe, mit Hennen aufzuhören :shock: .
Bei mir kommt aber noch nichts Weißes, glaube ich. Jedenfalls habe ich monatelang nicht mehr gehennt und es wächst dunkelbraun raus. Das ist mir dann doch zu langweilig, glaube ich, weiß wäre wenigstens spektakulär :lol: .

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2017, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 937
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Dankeschöön Mahagoni :D
Jaa, manchmal vermiss ich das Hennen ein bisschen, aber nicht wegen der NHF und den Silberlingen sondern eher wegen dem Rot, mag es ja immer noch. Aber ich kann es ja bei anderen angucken. :)

Es ist ja schon auch irgendwie ein Vorteil wenn die NHF so dunkel ist, wie du schreibst monatelang nicht gehennt, das kann man mit braun ja echt gut machen ohne dass es so auffällt, das ist die Entschädigung dafür dass es nicht so typisch knallig Hennarot wird. ^^

Morgen muss ich erstmal Fotos machen von meinen beiden oben erwähnten Neueinzügen von Midgarthsomr.
Der Nachmittag war richtig toll, so nette Langhaars neu kennengelernt und die anderen wieder getroffen. Und leider passen die Lilla Rose U-Pins super und halten den Dutt perfekt. :P Ein bisschen gehofft hatte ich ja dass das nix für mich ist :mrgreen: Und dann waren auch noch die Elegance, Grace und Bats vor Ort, genau die, die ich vage in Erwägung gezogen hatte, jetzt mag ich die haben. Die Grace müssten erstmal warten, aber locken tun die auch. Und dann konnte ich Kittys Katzen streicheln und den tollen schwarzen Mond testen. Der sitzt super. Ich muss wohl noch einen machen, der weniger rund ist. :lol:

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2017, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2010, 23:11
Beiträge: 2519
Wohnort: NRW bei Wuppertal
Huch, dein PP ist irgendwie ganz an mir vorbeigegangen!

Falls su deinen Schlüssel nicht findest, kannst du dich ja im Schlösser Knacken üben! Ich hab übrigens auch am 14. Geburtstag xD...

Und du hast das Foto mit meinem Haarstab verwendet xD... Der bleibt aber bei mir *g*...

Dein Mond ist übrigens echt gut geworden, warum hast du den heute nicht gezeigt?

_________________
2aF/Mii Dicke 0,04-0,05mm, Umfang: 6,6cm
Farbe: Warmes Dunkelblond
Haarlänge: Start (15.01.2010): 62cm nach SSS Aktuell: 91,5cm nach SSS (Hüfte)
Ziel: min. 105cm mit Kante Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2017, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Riddles hat geschrieben:
Es ist ja schon auch irgendwie ein Vorteil wenn die NHF so dunkel ist, wie du schreibst monatelang nicht gehennt, das kann man mit braun ja echt gut machen ohne dass es so auffällt, das ist die Entschädigung dafür dass es nicht so typisch knallig Hennarot wird. ^^


Und ich vermisse das typisch knallige Hennarot ;-).
Seit ich nicht mehr blondiere ist mein Henna ja sehr dezent geworden. Ich denke, wenn ich weiß werde wird es dann wieder richtig knallig werden, oder? Gibt es hier im Forum jemand, der weiße Haare hennt?

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.10.2017, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2012, 22:41
Beiträge: 6419
Wohnort: Dortmund
Huhu Farbschwester! ;)
Jetzt muß ich es mir bei Dir doch auch mal bequem machen. War schön, Dich kennen zu lernen.

_________________
2b C iii ZU 10 cm, 126 cm (SSS), YF 66,86 %,Ziel terminal ?
BildKatziges Haartagebuch °°° mein Pinterest


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de