Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.11.2020, 19:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 256 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Amélies TB [geschlossen]
BeitragVerfasst: 01.01.2016, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 4040
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Amélie (2a-b C III): 1. Ziel: CBL in 2016

Hallo zusammen

ich hab mich entschlossen wieder ein TB zu führen.

Das LHN habe ich 2014 entdeckt und war knapp 1 ½ Jahre dabei, hab mich dan aber aus persönlichen Gründen löschen lassen müssen.

Nun bin ich wieder da, wenn auch spärlicher als früher und mein Ziel lange Haare zu erreichen ist nach wie vor da.


Meine Haargeschichte:

Meine Haare waren schon von Geburt an rot, und schon immer sehr dick. Leider hatte ich als Kind immer kurze Haare die einmal die Woche mit Shampoo gewaschen und heiß geföhnt wurde. Meine Eltern haben beide schon immer kruze Haare getragen und haben deshalb nichts vonHaarpflege gewusst.
Irgendwann in der Grundschule durfte ich dann aber lang wachsen lassen unter der Bedingung, dass ich selber pflege, was dann meist folgendermassen ausgeschaut hat: Alle zwei Wochen nach dem Hallenbad waschen (Shampoo von The Bodyshop mit Olive) und auch nur dann kämmen, sonst gar nichts machen. Ja, ich habe tatsächlich nur alle zwei Wochen, ich hatte einen Pilzkopfeinen Haaren bekam das eigentlich ganz gut, nur ab und zu hatte ich kleine Dreads die mir meine Mutter rausgeschnitten hatt. Friseur? Fehlanzeige.
Ende 2008, mit 12, hat mir dann ein Fiseur die Haare echt schlimm verschnitten, ich hatte dann einen Pilzkopf, den ich vermutlich aus Frust schwarz gefärbt habe. Dann gings Mal wieder auf Schulter mit Ansatz. 2010 gabs nochmal einen Kurzhaarschnitt, ab da wuchsne sie aber bis Ende 2013 auf APL. Dann tat ich den Fehler und wollte Ombré da es Mode war. Die Blondierung und die Pflege mit Fructis haben meine Haare komplett ruiniert, sogab es Ende 2012 einen Bob. Der gefiel mir ganz gut, aber mittlerweile hatte ich das LHN entdeckt und wollt lange Haare. Bis ende 2014 habe ich wieder APL erreicht, tat aber den Fehler Henna zu benutzen. Durch irgend eine Rekation sind meine Haare blau geworden. Ausserdem waren sie so trocken, dass ganze Strähnen einfach herausgebrochen sind.
So kam Anfang Februar 2015 die Entscheidung, eine Glatze zu rasieren. Von da an liess ich nun wachsen, und ich habe mittlerweile sogar die Ideale Pflege gefunden.

Der momentane Zustand:(01.01.16)

Kinnlanges Haar in der NHF. Keine Trockenheit mehr.

Frisuren meist Lacebraids oder Half-Up mit Haarband.

Ziel bis Ende 2016: Mindestens CBL, wenn möglich APL

Ich werde in nächster zeit noch bebildern.

LG Amélie :)

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Zuletzt geändert von Amélie am 22.12.2016, 08:25, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 01.01.2016, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 4040
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Inhaltsverzeichnis

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 02.01.2016, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 4040
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Das letzte Haarige Jahr in Bildern:

Bild
Crica 2 Monate nach der rasur. :)

Bild
kurze rastazeit im August

Bild
Im Oktober, endlich konnte ich wieder ohne Mütze das haus verlassen. :)

http://up.picr.de/24106848mi.jpg
[i]Aktuell mit Kinnlinge kann ich wieder Haarschmuck tragen, ein tolles gefühl!
:)

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Zuletzt geändert von Karalena am 20.04.2016, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bild verlinkt, da zu groß. Bitte Regeln beachten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 03.01.2016, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2014, 18:12
Beiträge: 427
Wohnort: Am Waldrand
Moin, darf ich mich schon dazu setzen? Ich mochte Deine Haare schon vorher und habe gerade Dein TB entdeckt. Die Farbe ist toll (ich habe nur ein paar vereinzelte rote Haare dazwischen) und ich finde es extrem spannend, daß Du mit Glatze gestartet hast :lol:
Von der Struktur her haben wir ähnliches Haar, deshalb freue ich mich schon auf Deine Waschberichte :mrgreen:

Schönen Sonntag noch 8)

_________________
Freedom's just another word for nothing left to loose (J.Joplin)

2aCiii dunkelblondrot mit silbernen Strähnen und Pony/ 78 cm SSS Juni '16


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 03.01.2016, 14:20 
Offline

Registriert: 14.10.2014, 18:30
Beiträge: 1836
Hallo, liebe Amélie!

Ich war in deinem alten TB nur stille Mitleserin, wollte aber sagen, dass ich es schön finde, dass du wieder hier bist :-)

Deine Haare sind schon kurz beneidenswert, da werden sie lange erst recht super sein :verliebt:
Ich werde hier auf jeden Fall ab und zu mal reinschauen.

LG und nachträglich guets neus,
Lunae

_________________
2b-c/F/ii/cbl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 03.01.2016, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2014, 10:01
Beiträge: 816
Wohnort: Ost-Frankfurt
Hallo
Also ich mache mich hier auch mal breit :D

Ich war schon vorher eine stille Mitleserin bei dir.
Und hoffe dass du wieder einiges hier zu berichten hast.

LG Lisa

_________________
2c M ii * Umfang ~ 7,0 cm * NHF dunkelblond
Länge SSS: 68 cm (08.10.17),
Ziel: 80 cm SSS (Ich hoffe Irgendwann im Januar 2018)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 03.01.2016, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 10:57
Beiträge: 385
Wohnort: Baden- Württemberg
Hier bin ich auch wieder dabei und freu mich schon auf neue Erfahrungsberichte und vorallem auf deine rote Mähne in lang :helmut:

_________________
2aF/Mii - 7.4cm - 95cm SSS = Steiß :) => 105cmSSS = Klassik
N4rCotiCx- zum Steiß, über den Meter und auf zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 03.01.2016, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Ich setz mich auch wieder dazu :winke:

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 09.01.2016, 08:56 
Meiner einer setzt sich hier ein Lesezeichen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 09.01.2016, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 08:29
Beiträge: 6027
:huepf:
Hier mag ich auf jeden Fall wieder mitlesen. :winke: Schön, dass du wieder da bist. :)

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 09.01.2016, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 4040
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Huhu zusammen, :verhaspel:

Herzlich Willkommen an alle und schön, dass ihr hier seit *vegane Cookies und Schokolade in die Runde stell*

---------------------------------------------------------------

Der erste Geburtstag meiner Haare naht. Am 29.01. ists so weit. :birthday:

Was ich über diese Jahr gemerkt habe: kurze Haare mag ich nicht. ich hatte zwar eigentlich mehr oder weniger immer kurze haare, aber es gefällt mir nicht.
Als sie ganz kurz waren, standen sie wie ein aufgeplatztes sofakissen ab und jetzt stechen die längeren Haare wie blöf im Nacken. Und im Moment trage ich den helm:

Bild

(klick macht grösser, vielen Dank für das Foto Queezle.)

Ich freue mich darauf, wenn meien Haare längr werden.
:kaffee:
---------------------------------------------------

Momentane Pflege: Nur Mandelöl und Shampoo, irgendiwe macht alles andere trocken. Mit dieser Minimalistischen Kombi sind die Haare einigermassen weich und die KH ist nicht trocken. Also Shampoo verwende ich nach wie vor meinen HG, das Mild Shampoo von Annemarie Börlind., meist stark verdünnt. Kürzlich kam durch Wichtelpakte noch das Feuchtigkeitsshampoo aus der Börlind Reihe dazu, welches ich auch gerne zur Abwechslung nehme, auch stark verdünnt. :)

Bis Bald, LG amélie

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 16.01.2016, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 4040
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Heute berichte ich über meine Pflegeumstellung:

Seit einigen wochen arbeite ich auf einem Lebenshof. Da meine haare jeden abend nach stall rochen, habe ich einen weg gesucht, der geruch schonend heraus zu kriegen. Mit WO klappt das wunderbar! :) Ich versuche morgen Mal ein neues foto zu machen.

LG Amélie

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 22.01.2016, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2014, 10:01
Beiträge: 816
Wohnort: Ost-Frankfurt
Hi Amélie, also du machst ja nur Water-only Wäsche richtig?
Und das reicht wirklich um fremd Gerüche raus zu waschen?
Ich überlege nämlich auch, mal einige Monate WO zu versuchen, da ich aber ab und an schwimmen gehe, habe ich Angst, den chlorgeruch nicht raus zu bekommen. Hast du dahingehend irgendwelche Erfahrungen?

Gruß
Lisa

_________________
2c M ii * Umfang ~ 7,0 cm * NHF dunkelblond
Länge SSS: 68 cm (08.10.17),
Ziel: 80 cm SSS (Ich hoffe Irgendwann im Januar 2018)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 20:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Ich mag auch wieder mitlesen :)

Der "Helm" jetzt ist ja eine wirklich gute Ausgangslage um weiter wachsen zu lassen! :)

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amélies Tagebuch
BeitragVerfasst: 25.01.2016, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 4040
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Hallo zusammen,

Lisa, ich denke, die Gerüche gehen ganz gut raus, Ich persönlich rieche nich mehr nach der Wäsche, mein Deckeltierchen riecht auch nichts mehr. Ich benutzeallerdings oft eine leichte Apfelessigrinse oder einige Tropfen Lavendelöl.

Muschelkopf, schön, dass du hier bist. Es freut mich, dich als Leserin wieder dabei zu haben! :)

______________________________

Ich habe vor einigen Wochen durh Deckelein inspiriert mit Clean Eating angefangen, und ich bin echt hin und weg von der Veränderung in den Haaren. Ich habe jeden Tag einen Good Hair Day. Das liegt vermutlich daran, dass, wie ich beobachtet habe, meine Haut viel weicheres Sebum produziert. Ich habe seither auch kaum mehr Pickel. =D>

In drei Tagen ist der Erste geburtstag meiner Haare. Am 29.01.2015 habe ich rasiert. Hier schon Mal eine Vorschau, wo die Haare jetzt sind:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... qu2chz.jpg

In der Pflege ist nebst Mandelöl auch noch Arganöl eingezogen, meine Haare lieben es und ich hatte jetzt noch keine Überdosierungsprobleme. :)

Ich versuche die nächstren tage Mal einen ausführlichen Post zu machen, dich habe das hier bissel fest vernächlässigt in letzte Zeit.

LG Amélie

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Zuletzt geändert von elen am 10.02.2016, 01:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild verlinkt, da zu groß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 256 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de