Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 09.02.2023, 09:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 545 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 37  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2013, 14:39
Beiträge: 899
Wohnort: Oberfranken
Hallihallo :-)

Da ich selber auch immer sehr gerne in Haartagebüchern schmöker und zudem gerne eine Übersicht über mein Längenwachstum, bewährte Haarpflegeprodukte und meinen Haaren an sich haben möchte, habe ich beschlossen, ebenfalls ein Tagebuch zu schreiben.
Mein erstes Ziel, das ich für dieses Projekt festgelegt hatte, war Midback. Das habe ich erreicht und auch die Taille ist bereits erreicht :-) Nächstes Ziel ist also erstmal Hüfte.

Bild
(Klick macht groß)

Längenwachstum:

14.02.2014 (nach dem Schneiden): 63 cm
15.03.2014: 64cm
09.04.2014 (nach dem Schneiden): 65cm
11.05.2014: 66 cm
03.06.2014 (nach dem Schneiden): 66cm
05.07.2014: 67cm
17.10.2014: 70cm
05.01.2015: 72cm (Schnitt am 17.12.14)
27.04.2015: 74,5cm (letzter Schnitt am 25.04.15)
08.06.2015: 78cm
16.09.2015: 81cm
16.10.2015: 78cm (heute geschnitten)
20.01.2016: 80cm
24.04.2016: 84,5cm

Wichtig ist mir, dass meine Haare gesund sind - dafür opfere ich auch gerne ein paar cm.
Schneiden tu ich im Moment selber nach dieser Anleitung, möchte mir aber demnächst einen CreaClip zulegen. Frisörscheren habe ich mehr als genug da, weil ich mir eine Zeit lang die Haare selber geschnitten habe.
Für 2014 ist geplant, alle 2 Monate (beginnend im Februar) 1 cm abzuschneiden. Meine Haare wachsen im Schnitt etwa 1 cm (vielleicht auch etwas weniger oder mehr, ich muss das erst über einen längeren Zeitraum beobachten) insofern wird es wohl ein wenig dauern, bis ich mein Ziel erreiche. Zum BH-Verschluss fehlen mir etwa noch 2 cm.
Von den Schneideterminen her möchte ich mich (erstmalig) am Mond orientieren, ich habe mir die Tage schon in den Kalender eingetragen. Auch in dieser Beziehung hat sich das Forum mal wieder als wahre Goldgrube an Tipps herausgestellt.

Insbesondere meine Haarschmucksucht hat die letzten Monate, seitdem ich hier angemeldet bin, ganz massive Ausmaße angenommen, deshalb mache ich beim Sparen & Aufbrauchen - Projekt 2014 mit^^
Auch Rohstoffe und Kuren müssen reduziert werden, da hat sich mal wieder zu viel angesammelt (obwohl das auch schonmal noch mehr war :ugly:).
Seifen habe ich bei Steffi einige bestellt, die wollen auch alle erstmal ausprobiert werden. Shampoobars verwende ich schon einige Jahre lang gerne für meine Haare. Seife hab ich hingegen noch nie ausprobiert.
Meine endgültige Haarpflegeroutine hab ich noch nicht gefunden. Eine Zeit lang hab ich all die tollen neuen Sachen, die ich im Forum gelesen hatte auf einmal ausprobiert und meine Haare überpflegt. Auch bei den Ölen möchte ich herausfinden, welche meine Haare gerne haben und welche vielleicht nicht so das Wahre für mich sind.
Es ist also viel zu tun und ich freue mich darauf, hier alles zu dokumentieren.

Haargeschichte

Ich habe noch zwei Bilder von ganz früher - auf dem ersten dürfte ich so 2 oder 3 Jahre alt sein, auf dem zweiten ca. 7
BildBild

Meine Haarfarbe hat sich also von damals zu jetzt nicht sonderlich verändert.

Längere Haare hatte ich immer wieder. Oft waren sie so schulterlang, mindestens Ohrläppchen, ab einem bestimmten Zeitpunkt (15 oder so) immer zumindest mit Strähnchen aufgehellt und nie länger als schätzungsweise so wie jetzt, als BH-Verschlusslänge. Außer vielleicht als ich noch klein war ^^Richtig kurze Haare hatte ich mit 17 auch mal. Und Dauerwelle mit 15 ebenfalls :shock:
Die schwarzen Balken sehen zwar etwas seltsam aus, aber man kann die Frisuren ganz gut erkennen :-)

Das erste Bild ist von 2003 - davor hatte ich auch mal petrolfarbene (absichtlich mit schwarzem Henna auf blondiertem Haar gefärbt) und sogar regenbogenfarbige Strähnen. Pink hatte ich recht lange und deswegen gibt es einige Bilder davon. Das Ganze war immer in aufgehelltem Haar. 2004 waren die Haare dann nicht mehr pink, sondern immer nur blond, meist Schulterlang oder etwas länger. Dann geht es weiter im Juni 2009. Mein erster richtiger Kurzhaarschnitt (ich hatte noch einen in meinen Teenagerjahren aber der sah eher mau aus. Ist auf meinem Führerscheinbild), und mein erster Haarschnitt bei meinem absoluten Lieblingsfrisör (alle darauffolgenden Schnitte sind von ihm). Es ist mein absoluter Lieblingshaarschnitt. Dreifarbig. Und er sah sooo toll aus. Dann ein Sprung zum Ende des Jahres (November 2010) und einem radikalen Wechsel. Zum ersten mal eine dunklere Haarfarbe. Mit Rotstich.


BildBildBildBild

Im Juni 2011 gings wieder in gewohntere Gefilde. Das andere Bild ist von Juli 2013

BildBild

Ziele 2014:

[X] Haarlänge angleichen (schöne Schnittkante, Ponyreste rauswachsen lassen) - sieht alles mittlerweile echt gut aus
[X] Färbeleichen eliminieren
[ ] perfekte Waschroutine finden
[ ] optimale Pflege finden
[ ] Überflüssiges aufbrauchen
[ ] Frisuren üben
[ ] Kräuterrinse perfektionieren (testen: Katzenminze, Kamille, Zitronenschalen)
[X] Zwischenziel: Haare bis Midback (73cm nach SSS) voraussichtlich erreicht: Juni 2015 tatsächlich bereits im April erreicht *freu*

Testen:
[x] Seife >> bestes Haargefühl ever :-)
[ ] selbstgemachte Shampoobars
[x] Natronwäsche >> für zwischendrinnen als Reinigung toll, auf Dauer glaub ich zu krass
[ ] Khadi Amla Haaröl
[x] CO >> beide Versuche bislang nicht erfolgreich (musste Haare am nächsten Tag waschen da zu strähnig)
[ ] Khadi Neutral Henna
[ ] Khadi Shikakai/Amla-Pulver

_________________
Schulter (X) APL (X) BSL (X) Midback (X) Taille (X) Hüfte (87cm) Steiss (93cm)
1c M ii, 84,5cm SSS (ZU 8cm)
Mein honigblondeseifrisurexperimentailleschmuckes Projekt


Zuletzt geändert von fiZi am 02.05.2016, 14:43, insgesamt 63-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2013, 14:39
Beiträge: 899
Wohnort: Oberfranken
Haarpflege

Allgemeines&Haarwaschroutine (aktualisiert am 25.Mai 2014):

Mein Waschrhythmus ist im Moment bei 4 Tagen. Meine Haare verkletten in den Längen leicht, vor allem nach dem Waschen. Die Kopfhaut ist relativ unempfindlich (eigentlich hat sie sich nur bei Blondierungen beschwert), Unverträglichkeiten hatte ich bislang *toitoitoi* keine.

Meine aktuelle Haarwaschroutine - die Seifenwäsche pausiert gerade seit ein paar Monaten:
Sante Family Shampoo Orange&Cocos
Wahlweise Aubrey Organics Honeysuckle Rose Spülung oder
Aubrey Organics Swimmers Spülung oder
Weleda Hafer Haarkur (wird aber nur aufgebraucht, werde mir danach eine andere besorgen)

Trocknen und Kämmen
Nach dem Ausspülen drücke ich meine Haare mit einem normalen Frotteehandtuch oder meinem Microfaserhandtuch aus, dann lass ich meine Haare Lufttrocknen. Oft zusammengewurstelt und mit einer Plastikhaarklemme hochgesteckt oder mit einem Papanga zusammengehalten. Allerdings brauchen sie dann zeimlich kange zum Trocknen, weswegen ich sie mittlerweile auch oft offen zumindest antrocknen lasse.
Sind meine Haare trocken, werden sie erstmal mit den Fingern entwirrt, danach kommen folgende Gerätschaften zum Einsatz:
Bild
Was genau variiert je nach Laune, aber eigentlich immer kommt die Bürste mit den Holzstiften zum Einsatz. Wenn ich mehr Zeit habe, auch gerne mein LeBaoLong-Haarkamm aus leicht duftendem Palo Santo Holz. Der Bürstensäuberer ist auf jeden Fall mein HG, nachdem meine Haare ziemlich Staub anziehen müsen die Bürsten dementsprechend oft gereinigt werden (vor allem die mit den Wildschweinborsten), und um die Haare schnell und effektiv zu entfernen ist er echt Gold wert^^

Nachts
Ich habe einen Seidenkissenbezug, der soll die Haare ja etwas schonen und ich finde ihn sehr angenehm. Man merkt auch, dass die Haare einfach nicht so am Stoff reiben.
Als Nachtfrisur trage ich mittlerweile standardmäßig meinen abgewandelten Sockenbun (Fotoanleitung dazu gibts hier) und zwar mit einem abgeschnittenen Seidenkniestrumpf (die sind zwar teuer, aber das Teil hält ja ewig. Außerdem wird der Dutt mit dem Seidenstrumpf viel kleiner als mit den Baumwollkniestrümpfen, was zum Schlafen sehr angenehm ist. Und da die Haare ja bei meiner Technik quasi in den Strumpf gewickelt werden, ist es sicherlich auch nochmal haarschonender. Einziger Nachteil: Der Strumpf rutscht wesentlich leichter raus und am Morgen hängt er immer so auf Schulterlänge rum - normalerweise trage ich ihn im Nacken. Vielleicht werde ich mal ein Seidentuch noch zusätzlich rumwicken, aber im Moment bin ich zu faul (und mit Seidentuch komplett um den Kopf schlaf ich schonmal wesentlich schlechter als ohne)

Haarstruktur
Als Kind hatte ich richtig glatte (ich schätz mal es war echt 1a), glänzende Haare. Jetzt sind sie nicht mehr richtig glatt und glänzen schon allein deswegen etwas weniger. Glatt werden sie nur, wenn ich sie nass glatt kämme, was ich gaaanz selten mache, da das ja schlecht für die Haare ist.

Haarfarbe
Seit ich 2011 mit meiner kleinen Tochter schwanger war, wächst meine Naturhaarfarbe raus. Mein Frisör hat mir damals klipp und klar gesagt, er macht mir während meiner Schwangerschaft und während ich stille keine Strähnchen mehr - nicht, weil es schädlich für das Baby wäre, sondern weil die Haare die in dieser Zeit wachsen seiner Erfahrung nach empfindlich sind und leichter abbrechen (er hatte da wohl 2 Fälle, da sind die kurz nach der Kopfhaut dann abgebrochen). Deshalb habe ich nun das erste Mal seit schätzungsweise 18 Jahren meine Naturhaarfarbe ohne Aufhellen oder auch nur Strähnchen. Allerdings bleichen die Längen ein wenig aus, so dass ein natürlicher, leichter Ombre-Effekt entsteht.

Pflege zwischen den Wäschen:
Bild
Die Cotton Candy Produkte von HM werde ich aufbrauchen, da ist mir im Moment der Duft allerdings wieder zu stark, so dass das erstmal keine Nachkaufkandidaten sind.
Die Salzhaarsprays von Unique und less is more mag ich auch beide sehr gerne - sie riechen gut und geben den haaren schön Halt und Struktur ohne dass ich so ein Haarspraygefühl habe, das ich gar nicht mag :-)
Sie trocknen, entgegen meiner anfänglichen Befürchtung auch nicht aus.
Von den Intelligent Nutrients Sachen bin ich sehr begeistert, die kräuterlastigen Düfte der Produkte sind sehr nach meinem geschmack und die Pflegewirkung (vor allem Feuchtigkeit) finde ich ebenfalls sehr schön. Der Duft hält sich außerdem super in den Haaren.
Ansonsten ist in den beiden Maienfelser Sprühflaschen Selbstgemixtes: das Leave-In-Spray aus Rosenwasser und Proteinen (in meinem Fall mit Orangenblütenhydrolat) und ein wenig mit schwarzem Johannisbeerhydrolat verdünntes Lecithin-Leave-in, das sich unverdünnt im Hippgläschen befindet. Der Sebum-Mix ist in der winzigen Plastikflsche und zwei Haarbuttern für die Spitzen in den Schraubgefäßen. Ich bin im Moment am experimentieren mit verschiedensten Ölen und Buttern ^^
Der Apfelessig kommt verdünnt nach den Seifenwäschen zum Einsatz, der Rest kommt je nach Bedarf und Lust zwischen den Haarwäschen in meine Haare.

Nicht auf dem Bild befinden sich meine beiden Fläschchen, in denen ich Jojobaöl einmal mit ein paar Tropfen ätherischem Sandelholzöl und in einer anderen Flasche mit ätherischem Lavendelöl beduftet habe - beide nehme ich auch sehr gerne.

Hier gehts zur aktuellen Seifenübersicht

Da meine Wunschliste immer länger wird, liste ich die Sachen, die ich noch testen will der Übersichtlichkeit halber mal hier auf:

Desert Essence Kokosnuss Haarlotion
Lavendelhydrolat

_________________
Schulter (X) APL (X) BSL (X) Midback (X) Taille (X) Hüfte (87cm) Steiss (93cm)
1c M ii, 84,5cm SSS (ZU 8cm)
Mein honigblondeseifrisurexperimentailleschmuckes Projekt


Zuletzt geändert von fiZi am 14.05.2015, 16:12, insgesamt 30-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2013, 14:39
Beiträge: 899
Wohnort: Oberfranken
Haarschmuck

Ich habe ein tolles Hängeutensilo und drei Rollutensilos von Anniekay :-)
Alles ist mittlerweile außerordentlich gut bestückt, nur meine Flexis benötigen noch eine richtige "Unterkunft" ...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

nicht dabei sind meine ganzen Haargummis, Haarklemmen und BB-Schmuck

_________________
Schulter (X) APL (X) BSL (X) Midback (X) Taille (X) Hüfte (87cm) Steiss (93cm)
1c M ii, 84,5cm SSS (ZU 8cm)
Mein honigblondeseifrisurexperimentailleschmuckes Projekt


Zuletzt geändert von fiZi am 03.06.2014, 15:47, insgesamt 49-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2013, 14:39
Beiträge: 899
Wohnort: Oberfranken
Frisuren

Geflochtenes
Zwei Dreifachkordeln
Engländer mit Flexi hochgesteckt
"Halber Engländer"
Half-up mit Akzentzöpfchen
Zwei Engländer Variation
"Halbe Fischgräte"
Zwei Fischgräten
Flechtdutt mit Parandi
Franzose
Franzose hochgesteckt
Gibson Braid
Zwei runde Vierer
Seitlicher Holländer geschneckt

Buns
Vereinfachter AmishBun
Blackybun
Locker gewickelter Cinnamon
twisted Disk Bun 1, 2, 3
Flechtbun
Gibraltar Bun 1, 2
Lazy Wrap Bun (LWB) 1, 2
Loop-Bun 1, 2
Moon Bun
Nuvi Bun 1, 2
Nuvi Bun Variation
Pha Bun 1, 2, 3
Reversebun
Rosebun-Fail 1, 2
Sun Bun
Tuck and Wrap Bun
Woven Bun

Sonstiges
Romantische Frisur mit Stirnband
Game of Thrones Frisur (etwas misslungen^^)
Frisur mit Tuch

_________________
Schulter (X) APL (X) BSL (X) Midback (X) Taille (X) Hüfte (87cm) Steiss (93cm)
1c M ii, 84,5cm SSS (ZU 8cm)
Mein honigblondeseifrisurexperimentailleschmuckes Projekt


Zuletzt geändert von fiZi am 03.06.2014, 15:49, insgesamt 43-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2013, 20:59
Beiträge: 2477
Hachja Seifen :mrgreen:
Ich setze mich dann mal hier hin :kaffee:

_________________
2b irgendwo zwischen Midback und Taille | NHF: dunkles Aschblond
PP- NHF rauswachsen lassen

Seit dem 03.01.2014 Blondierfrei! Helloooo NHF!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2013, 14:39
Beiträge: 899
Wohnort: Oberfranken
Oh wie schön, ein Besucher obwohl noch gar nicht alles fertig ist *freu*
Machs dir gemütlich *Kissen, Kekse und heißen Tee reich*
Ich editier hier mal weiter, so lang mich meine Kleine lässt^^
Auf die Seifen bin ich übrigens echt gespannt. Schleiche schon lange um die rum und morgen isses endlich soweit

_________________
Schulter (X) APL (X) BSL (X) Midback (X) Taille (X) Hüfte (87cm) Steiss (93cm)
1c M ii, 84,5cm SSS (ZU 8cm)
Mein honigblondeseifrisurexperimentailleschmuckes Projekt


Zuletzt geändert von fiZi am 09.01.2014, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 20:20
Beiträge: 830
Wohnort: Österreich
hallo fizi!
*sitzsack und kekse schnapp*
ich habe ungefähr die gleichen ziele und ungefähr so lange haare wie du, deswegen werde ich hier ab jetzt regelmäßig vorbeischauen
lg, lipo

_________________
Haartyp • 2bF/Mii, ~80 cm nach SSS, ZU 7,9 cm
Farbe • Henna/Katam rotbraun -> NHF züchten
Ziel • vorerst optische Hüfte
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 19:30 
Offline

Registriert: 14.10.2013, 17:33
Beiträge: 308
Schönes Projekt!
Ich wünsch dir Glück & schau auch mal rein. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 19:32 
Ich setz mich hier auch hin. Die bestellten Seifen klingen wirklich gut und auf die Hamamelisseife warte ich selbst. :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2012, 23:14
Beiträge: 3246
Seifen, Seifen, Seifen... :banane:

da bin ich auch mal gespannt. In Seifenprojekte schmöker ich eigentlich immer mal gerne rein.

Achja, toller Frisör :gut: finde ich echt klasse. Sowas kommt heutzutage leider viel zu selten vor, dass ehrliche Beratung vor Profit gesetzt wird.

_________________
lairja - 2a F ii(8) - tiefe Taille - Avatar von April 2018
Schnitt vom 29.11.18 von Klassik zurück auf tiefe Taille wegen anhaltenden Haarausfalls.
Ziele: Zurück zu Klassik, aber mit voller Kante; von Haarausfall erholen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2013, 14:39
Beiträge: 899
Wohnort: Oberfranken
Oh wie toll, noch mehr Besuch *freu*
Herzlich willkommen lipo nolan, thinderella, Schattentänzerin und lairja.
Setzt euch zu jayjay. und machts euch gemütlich ^^
Ich hoffe, meine Wortergüsse sind noch einigermaßen lesbar. Irgendwie fällt mir immer mehr ein und die Posts werden immer länger *g*
Ich werde versuchen, ein paar mehr Fotos unterzubringen.
Seit gefühlten 5 Monaten will ich bei Steffi bestellen, aber dadurch, dass ich schon so viel Haarzeug hatte (habe?? Die Shampoobars sind superergiebig) hab ichs immer weiter rausgezögert und dann hab ich die Ankündigung für die Goldblume gelesen und musste warten bis sie gelistet wurde. Aber morgen ist es so weit. Hoffentlich bin ich daheim, wenn der UPS-Mann kommt :helmut:
Und ja, mein Frisör is echt toll, lairja. Der erste, bei dem ich mich supertoll gefühlt habe mit jedem Schnitt, den er mir verpasst hat! (die Schnitte kann man später bei der Haargeschichte sehen). Leider war ich jetzt schon sehr lange nicht mehr bei ihm, weil ich ja wachsen lasse und dadurch selber trimme.

_________________
Schulter (X) APL (X) BSL (X) Midback (X) Taille (X) Hüfte (87cm) Steiss (93cm)
1c M ii, 84,5cm SSS (ZU 8cm)
Mein honigblondeseifrisurexperimentailleschmuckes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2012, 23:14
Beiträge: 3246
Lang ist gut. :wink:
Das mit den unterschiedlichen Haardicken habe ich aber genauso, ich würde sogar schätzen, dass meine Dicksten noch größere Brummer sind, die sind dann aber auch recht selten. Ich vermute das ist normal. Aber ist tatsächlich schon beeindruckend. :mrgreen:

Ich habe mich schon mein ganzes Leben lang bei Friseuren immer unwohl gefühlt (außer bei der, die mir den schlimmsten Haarschnitt verpasst hat, den ich je hatte, aber das war nicht ihr Fehler). Daher bin ich auch extrem zufrieden damit, aufs selbst bzw. gar nicht schneiden umgestiegen zu sein.

_________________
lairja - 2a F ii(8) - tiefe Taille - Avatar von April 2018
Schnitt vom 29.11.18 von Klassik zurück auf tiefe Taille wegen anhaltenden Haarausfalls.
Ziele: Zurück zu Klassik, aber mit voller Kante; von Haarausfall erholen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2013, 14:39
Beiträge: 899
Wohnort: Oberfranken
Lang für meine Verhältnisse *g*
Wobei ich früher (in meiner Teenizeit) auch nie beim Frisör war, sondern mir entweder von eminer Mama eine Haarschnitt hab verpassen lassen (die waren immer schön gestuft - das steht mir ganz gut) oder selbst Schere angelegt hab. So mit alle Haare über den Kopf kämmen, in der Mitte der Stirn einen Pferdeschwanz machen und den dann grade abschneiden.
Tja, bei mir muss ein guter Frisör mir klipp und klar sagen, was mir steht und was nicht und mir Vorschläge machen, was an mir als Schnitt und Farbe gut aussieht. Am Besten Ideen, auf die ich nciht gleich selber komme. Ansonsten schneide ich lieber selbst. Ach ja, und hinterher muss es super aussehen :mrgreen:
Menno, ich hätte nicht in alten Fotos kramen sollen. Die Kurzhaarschnitte sahen echt gut aus. Muss mir jetzt mal ein paar Frisurenbilder reinziehen - am besten welche, für die meine Haare noch zu kurz sind *fg*

_________________
Schulter (X) APL (X) BSL (X) Midback (X) Taille (X) Hüfte (87cm) Steiss (93cm)
1c M ii, 84,5cm SSS (ZU 8cm)
Mein honigblondeseifrisurexperimentailleschmuckes Projekt


Zuletzt geändert von fiZi am 22.01.2014, 10:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2013, 20:43
Beiträge: 202
*hingesetzt und Mohairdecke über die Beine gelegt*
Dein BSL scheint irgendwie viel weiter oben als bei mir.. ich brauch leider noch ein paar Zentimeterchen bis dahin, obwohl ich ziemlich klein bin. Ich liebe meinen Friseur eigentlich auch, weil er tolle Schnitte zaubert.
War aber auch schon lang nicht mehr da, weil meine Freundinnen und ich uns die Haare immer gegenseitig trimmen:)

_________________
1c ZU: 8cm ii
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76

Mon petit projet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiZi will lange Haare
BeitragVerfasst: 10.01.2014, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2013, 14:39
Beiträge: 899
Wohnort: Oberfranken
Hallo Lillifeechen, herzlich willkommen :winkewinke:
Ich muss später mal ausmessen, ob meine geschätzten 2 cm auch der Realität entsprechen ^^
Find ich ja toll, wenn deine Freundinnen und du euch die Haare gegenseitig schneidet, das entschädigt dann etwas für den Frisör^^

Heute Nacht hatte ich wieder den abgewandelten Sockendutt. Und ich hab Fotos vom Ergebnis. Im Gegensatz zum letzten Mal hab ich die Haare diesmal auch gekordelt (das letzte Mal hatte cih sie nur normal aufgewickelt) und es ergibt richtige Korkenzieher :gut:
Mir gefällt das Ergebnis sehr gut:

Bild
Noch aufgewickelt

Bild

Geöffnet und etwas entwirrt

Bild

Und eine Nahaufnahme einer Locke

Der Dutt hat die Nacht wieder super gehalten (außer ein paar Strähnen vorne, mein rauswachsender Pony und von meiner kleinen Tochter beim Einschlafen rausgefieselt). Wird also weiter getestet, auch wie die Locken im Laufe des Tages so halten.

*edit* Waaaaah - mein Seifenpäckchen ist da \:D/ :banane: Werde jetzt gleich mal auspacken und schnuppern und fotografieren *freu*

_________________
Schulter (X) APL (X) BSL (X) Midback (X) Taille (X) Hüfte (87cm) Steiss (93cm)
1c M ii, 84,5cm SSS (ZU 8cm)
Mein honigblondeseifrisurexperimentailleschmuckes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 545 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 37  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de