Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.03.2020, 14:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47 ... 102  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.10.2014, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Heute habe ich mit der Herb Garden von CV gewaschen und ich muss gestehen. Ich hätte ein besseres Ergebnis erwartet. Die Haare sind relativ trocken, die Kopfhaut schuppt auch etwas und sie waren auch nicht so gut kämmbar. Außerdem habe ich seit der Wäsche schon einige verloren. Bei der Wäsche selbst waren es 10-20, aber seit der Wäsche habe ich bestimmt nochmal so viel verloren. Gut sie wurden auch einmal durchgewuschelt auf dem Kissen, bevor ich sie trocken kämmen konnte, was die Kämmbarkeit sicher nicht verbessert.
Es wäre auch nicht unmöglich, dass das heute mit dem plötzlichen Kälteeinbruch zusammen hängt. Am Wochenende hatten wir noch 24°C und heute hatten wir höchstens 12 und wirklich ekligen Wind und Nieselregen. Ich könnte mir vorstellen, dass das meine Haare auch nicht so toll finden.
Die Herb Garden kriegt auf jeden Fall noch eine Chance und sollte der genauso ausfallen, wird sie nicht nachgekauft, ist zum Glück nur ein viertel-Bar.

Bevor ich sie über Nacht flechte kommt noch ordentlich Leave-In rein, also Aloe-Vera-Gel und Öl sowie Sheabutter für die Spitzen.
Außerdem haben wir eben gemessen und hatten irgendwie 77cm, 74cm :gruebel: und dann nochmal 78cm. Irgendwie wachsen sie jetzt nach einem Schuss nicht mehr so großartig weiter.

Ich muss Euch übrigens sagen, dass die Gedichte, die ich hier posten möchte langsam zu neige gehen. So viele habe ich nicht mehr, die nicht zu persönlich sind, um sie hier zu schreiben.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2014, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Heute gibts noch ein Foto mit neuem, altem Haarschmuck.
Ich habe ja mit meiner ersten Haarschmuckbestellung bei ***zensiert*** einen Haarstab und eine Forke aus Pfirsichholz bestellt. Der Stab hats leider hinter sich, den habe ich zerbrochen und kleben hat leider dazu geführt, dass er hängen bleibt und Haare ausreißt, daher nutze ich ihn nicht mehr. Die Forke schien mir anfangs viel zu lang. Da hatte ich noch keine Ahnung wie lang die Sachen sein müssen, aber jetzt mit 10cm mehr sieht es auch etwas anders aus. Ich habe sie heute getragen und jetzt ist sie ganz und gar nicht mehr zu groß. Ich werde sie in Zukunft wohl öfter tragen.
Bild
Hier im geflochtenen Cinnamon, der leider einen ziemlichen Hubbel hat.

Ich habe heute übrigens am Oberkopf eine dünne Strähne gefunden, die nur ca. 15cm lang ist. :shock: Was denn damit passiert, scheint komplett abgebrochen zu sein.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2014, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Ui, der Cinnamon bun sieht ja toll aus! Kommt gleich auf meine Frisurenlernliste ;) Und auf dem Bild leuchten deine Haare so schön golden, da muss ich gleich an das Märchen von Rapunzel denken: Rapunzel hatte aber prächtiges Haar, fein wie gesponnenes Gold. Allerdings hoffe ich für deine Kopfhaut, dass der Bär noch nie versucht hat, sich daran abzuseilen :kicher: (wie auch immer Rapunzel diese rüde Behandlung überstanden hat)

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2014, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Danke für das goldige Kompliment. :) Ich mag den Goldschimmer auch am liebsten.
Rapunzel ist toll. Ich bin ganz großer Disneyfan und Rapunzel neu verföhnt ist klasse und steht hier im DVD-Regal, aber ich mag auch die alten Märchen sehr.
Nein, der Bär klettert nicht an meinen Haaren hoch. Wie Rapunzel das übersteht weiß ich nicht, bei Disney macht sie mit den Haaren einen Flaschenzug, um die Energie umzuleiten, das klingt eigentlich am logischsten. Der Prinz ist aber auch deutlich zierlicher als mein Bär.
Ich hab aber auch schon gedacht. Vielleicht hätte ich mein PP "Aus Stroh mach Gold" nennen sollen, aber ich wusste nicht, dass so feine goldene Seide aus meinen Haaren werden kann. :)

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2014, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Ich bin zwar kein großer Disneyfan, aber die neuen Filme wie Rapunzel oder Frozen finde ich richtig niedlich! Als Kind habe ich ebenfalls Märchen geliebt, aber irgendwann bin ich dann auf Fantasyromane umgestiegen, da sind die Heldinnen etwas aktiver :mrgreen:
Es mag sein, dass so ein Spargeltarzan weniger an der Kopfhaut rupft, aber Bären sind ja auch zum Knuddeln da ;)
Stimmt, die Idee mit dem Flaschenzug klingt durchaus praktikabel.
Das wäre wirklich ein schöner PP-Name gewesen, aber du kannst es ja noch mit "von der Taille zur Rapunzelmähne" versuchen :waigel:
Rein zufällig habe ich da auch ein passendes Rapunzelbild mit einem ähnlichen Goldton gefunden ;) (im Spoiler, weil recht groß)
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
Quelle: Pinterest

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2014, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Oh das Bild ist ja cool, danke. Einer gewissen Ähnlichkeit kann ich mich nicht erwehren. :)

Ich habe Disney schon immer geliebt, wenn auch meistens die Filme mehr, in denen nur Tiere vorkommen.
Ja, ich mag Bären auch viel lieber als Spargeltarzane. Ich steh einfach nicht auf dünne Männer und ein Mann muss mehr wiegen als ich, sosnt werde ich depri und ich hatte schon einen Kerl, der weniger als 73kg gewogen hat. :shock:
Ja, ich überlege auch schon wie ich das nachfolgende PP bis zum Klassiker nenne.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2014, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Bitte :)
Oh stimmt, ich mochte Robin Hood total gerne, aber zb von Schnewittchen hab ich immer Alpträume bekommen.
Für mich ist das Gewicht nicht so wichtig, aber ich habe die Knuddligkeit von Bären bei meinem Deckel sehr zu schätzen gelernt.
Ist der Klassiker dann dein Endziel?

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2014, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ich mag Robbin Hood nicht so, mein Lieblingsdisneyfilm ist Susie und Strolch, aber auch Aristocats ist toll.
Ja, ich als ich ganz klein war auch. Die Hexe ist so gruselig.
Mir ist das auch nicht wichtig, aber er muss halt nach Kerl aussehen und irgendwie tut er das nicht, wenn er weniger wiegt als ich. Außerdem muss ein Mann mich tragen können. :o
Naja ursprünglich war ja die Taille mein Endziel und davor mal BSL. Bisher ist er das Endziel, aber das sehen wir wohl erst dann. :mrgreen:

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2014, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Oh ja, vor der hab ich mich immer gefürchtet. :O
Ja das stimmt schon, ein Mann, neben dem man sich zierlich und weiblich fühlen kann ist was tolles, wobei ich Zwergin da weniger Probleme haben werde als du, einen Kerl aufzutreiben, der größer ist als ich.
Oh ja, diese Verschiebung der Perspektive kenne ich. Eigentlich war ich ja auch nur zum "gesunde Haare bekommen" hier, Länge war in den ersten 2 Wochen egal. Aber dann war es um mich geschehen.... :mrgreen:

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2014, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ja, bei mir ist das nicht so einfach wie gesagt 1,80m und 73kg. Dabei bin ich zwar schlank, aber habe doch recht breite Schultern und weibliche Hüften. Dazu natürlich große Hände und Füße und alles andere auch. Da komme ich mir nciht neben jedem Mann weiblich und zierlich vor. Dazu brauchte ich erst einen, der größer ist als ich und das 1,5-fache wiegt. :mrgreen:
Ich kam nur durch Zufall hierher, aber von so langen Haaren hätte ich vorher nichtmal geträumt.

Ich bin übrigens gerade wieder beim Stricken angekommen. Das überkommt mich jeden Herbst/ Winter. Diesmal stricke ich ein paar schwarze Armstulpen zu der Mütze mit Bommel, die ich letztes Jahr gestrickt habe im falschen Zopfmuster. Das habe ich als Set gekauft mit Anleitung, aber Pustekuchen. Die Mütze musste ich 2x anfangen, weil sie mir nach der Anleitung nie gepasst hätte, habe dann 20 Maschen oder so mehr aufgeschlagen, dann gings. :oops: Ich und mein Schwellkopf, aber mein Bär ist noch schlimmer. Wir wollten ihm einen Reithelm kaufen und der ganze große Krämer-Store hatte 2 Helme, die ihm gepasst haben. Das eine war offenbar ein Helm von einem Mann für Männer, den gabs bis Größe 61, was der Bär auch braucht und der andere war ein Kinderhelm mit Größenverstellmöglichkeit wie ich auch schon ewig einen habe. Es wurde dann der Männerhelm, weil der auch nicht "schwul" aussieht wie der Bär meinte. Mir hat der Helm aber auch nur mit 60cm gepasst, die Form hat aber nicht gestimmt.

Wenn die Stulpen fertig sind, zeige ich Euch alles zusammen. Danach habe ich eine Alpakawollmütze im Visier mit gestrickten Katzenohren dran.
Ich habe einen Faible für Mützen, merkt man vielleicht. Meine Sammlung umfasst mittlerweile 4.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2014, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ich habe jetzt kurzerhand bei Behawe bestellt. Darunter der aufhellende Kamillenextrakt für den Ansatz, Kamillenöl für meine Kopfhaut, die leider wieder sehr schuppt und Rosenwasser für Kopfhaut und oder Gesicht, je nachdem. Außerdem wollte ich noch was dazu nehmen, damit sich die Bearbeitungsgebühr lohnt und habe noch ein Stückchen Rosenseife gekauft. Mal sehen wie die Sachen sind.

Meine Kopfhaut ist derzeit wieder richtig übel. Ich habe gestern Abend bestimmt 30min im Bad gestanden und verzweifelt versucht die riesigen Schuppen, die ich wieder über dem Rechten Ohr habe ein bisschen rauszumachen. Das sind wieder richtig große gelb-weiße Schuppenplatten. Gar nicht schön, aber ich habe trotzdem Mal ein Foto gemacht. Ich frage aber lieber, ob ich das hier reinstellen soll oder lieber nicht. Würde es auch für die, die es nicht sehen wollen als Spoiler tarnen.

Aus diesem Grund ändere ich den Waschrhythmus wieder, weil das ja zwischendrin viel besser war und jetzt, wo ich nur noch 2x die Woche wasche deutlich schlimmer geworden ist. Also habe ich auch heute gewaschen, obwohl ich eigentlich morgen dran wäre, aber sie waren fettig und eben eklig schuppig. Ich habe auch mal kurzzeitig über Kopf geschäumt, weil ich so viel besser mit den Fingerspitzen und der Marshmallow Chickweed unter die Haare an die Kopfhaut komme, gerade an den Seiten. Ansonsten habe ich wie sonst gewaschen mit der Muschelseife, weil ich da den Eindruck hatte, dass meine Kopfhaut sie sehr mag und meine Haare ja von der Herb Garden recht trocken waren. Noch sind sie ganz nass, kann also über das Ergebnis nichts aussagen.

Mit dem Treffen in Dortmund, zu dem ich ja überlegt hatte zu fahren hat es nicht geklappt, was heute einerseits gut ist, da es mir nicht so gut geht, aufgrund eines Frauenproblems und andererseits natürlich schade, dass ich Silberfischchen und die anderen nicht kennen lernen kann.

edit: jetzt sind sie fast trocken und ich habe nochmal meine Kopfhaut direkt über dem rechten Ohr angeschaut, da ist es mir den Schuppen am schlimmsten. Die Wäsche hat aber viel gebracht. Die Kopfhaut ist zwar immer noch belegt mit dem Zeug, aber die losen sind alle weggewaschen und so große Placken sind auch nicht mehr zu sehen, außerdem bilde ich mir ein, dass der Umkreis, wo ich Schuppen finde kleiner geworden ist, bis zum Scheitel gehts nämlich mittlerweile. Der rieselt allerdings auch unschön, wenn ich mal kratze. :( Vielleicht kann Kamillenöl helfen.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2014, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
So jetzt gibts noch Foto von der sehr geglückten Wäsche heute.
Bild
Wunderschöne Flauschelocken. :helmut:

Hier noch das unschöne Bild, ich stells jetzt einfach mal rein, weil es keine Rückmeldung gab, das nehm ich Mal als ja. :P
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2014, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Oh, du Arme, deine Kopfhaut klingt ja gar nicht gut und die Schuppen sehen richtig fies aus. Aber mit dem Kamillenöl wird es sicher bald beser! Dafür hat sich jetzt
die Frage, ob meine Schuppen eigentlich klein oder groß sind, eindeutig geklärt: Auch meine "Großen" sind kleine.
Bin schon gespannt auf deine Strickwerke! Dafür habe ich leider nicht viel Talent.

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2014, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Heute habe ich wieder mal ein paar Fotos gemacht und unhaariges ist auch dabei.

Zuerst das Haarige: Das sind meine haare heute, schöner Glanz allerdings etwas frizzig und irgendwie finde ich, dass der U-Schnitt nicht mehr so sehr rauskommt. Ich wollte aber eigentlich schnittfrei bleiben bis Februar.
Bild

Dann das unhaarige: Hier mal das Auge in so originalfarben wie meine Handykamera es darstellen kann und nicht blassgrün. :mrgreen:
Bild

Nochmal was haariges :wink: : Gut dass wir damals als wir unsere Couch bestellt haben, (dankbarerweise eine Spende vom Vater meines Bären) die große genommen haben, denn was würden wir nur machen, wenn wir nicht 1,5m Platz für die Katze darauf hätten? :kicher:
Bild

Und hier musste ich doch gestern Abend mal den Zustand der Küche festhalten. Das war er nach Regenbogenforelle mit Salzkartoffeln und Salat (Erbsen und Karotten waren leider nicht drin, da ich vergessen habe Karotten zu kaufen und die, die wir noch in Kühlschrank hatten schimmelig waren) und nach einer anschließenden Kürbis-Kokoskuchensession. Ich bin mal gespannt, sowas habe ich noch nie gebacken.
Bild
Keine Sorge, 30min später sah die wieder wunderbar ordentlich und sauber aus wie meine wunderschöne Küche eigentlich meistens ist, außer wir haben gerade gekocht und gebacken. :mrgreen: Braucht Ihr davon auch ein Beweisfoto?

Ich kann mich einfach nicht entscheiden, welche Frisur ich heute tragen will. :psuche:

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2014, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 20:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Gut, dass ich so selten gezwungen werde, den Zustand der Küche zu dokuemtieren - insbesondere wenn Mr. Muschel kocht, sieht's da oft katastrophal aus :mrgreen:

Die Forke, die du auf dem vorletzten Bilder-Posting trägst, erinnert mich auch an eine, die ich habe. Die ist auch aus Pfirsichholz, mit relativ dünnen Beinchen - allerdings nicht von ***zensiert***, sondern direkt aus China bestellt, glaube ich. :D Ich freu mich jedenfalls auf den Zeitpunkt wenn ich sie endlich tragen kann. wenn die Beine dann zu lang sein sollten, wird's mir relativ egal sein - Hauptsache sie hält! :D
Generell mag ich das Holz aber sehr, weil's einfach eine schöne Farbe hat :)

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47 ... 102  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AnnaKarenina


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de