Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 01.04.2020, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.07.2014, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2014, 08:58
Beiträge: 117
Hallo, meine lieben Langhaarfreunde! :)

Nach etlichen Haarmisshandlungen, die ich meinen Haaren in den letzten 15 Jahren zugemutet habe, möchte ich euch hier zumindest das letzte halbe Jahr (fatale Fehler...) und den Start meines eignen Projektes vorstellen:

Meine Naturhaarfarbli ist dunkelblond asch und eigentlich immer so achsellang gewesen. Mein Ziel war immer so Taillenlänge, beim Friseur wurde dann aber aus "Spitzen schneiden" immer "Ich habe jetzt mal etwas mehr abgeschnitten", sodass ich kaum über achsellang hinaus kam.
Mein Haartyp: 1a F i.

Aus privaten Gründen bin ich umgezogen, eine andere Stadt, ein anderes Bundesland und 350km von Freunden und Familie entfernt. Wie das halt so ist wenn man ganz neu irgendwo ist, dazu ein neuer Job, man fühlt sich zunächst mal einsam. Keine Ahnung wieso, aus einer Laune heraus (ich vermute noch immer Umstellungsschwierigkeiten), wollte ich blonde Härchen haben. Meine Härchen waren zu der Zeit allerdings schwarz gefärbt. Jedenfalls bin ich dann zu einer Friseurin, die meine Härchen mit Strähnen aufhellen wollte weil sie meinte, man könne im Farbton nur so schrittweise runter gehen. Womit die gute Dame wohl nicht gerechnet hat ist, dass meine Härchen die Blondierung unheimlich gut gezogen haben. Schließlich sah ich aus wie ein Streifenhörnchen! Schwarze Härchen mit blonden Strähnen... ein Albtraum. Danach bin ich in die Drogerie und habe mir die Härchen dann selbst wieder überfärbt. Das ging auch einigermaßen, bis ich mal über Nacht eine Haarkur habe einwirken lassen und diese die ganze Haarfarbli gezogen hat und ich wieder aussah wie ein Streifenhörnchen. Also bin ich zum nächsten Friseur gerannt und habe mein Problem geschildert. Die Frau hat dann eine Blonierwäsche gemacht, anschließend mit Wasserstoffperoxid blondiert und nochmal drüber getönt. Meine Härchen waren dann Orange. Knallorange! Da ich hier einen neuen Job habe und sogar vertraglich vereinbart ist, dass ich gepflegt aussehen muss weil ich im öffentlichen Dienst bin und eine Außenwirkung habe, bin ich dann wieder in die Drogerie und habe mir die Härchen dann selbst nochmal blondiert. Wie ihr euch vorstellen könnt, sind meine Härchen danach richtig kaputt gewesen. Selbst nass waren sie so strohig und brüchig, dass ich nicht mal mit gutem Willen und einem Kämmlein durchkam. Die zweite Friseurin riet mir noch nach jeder Haarwäsche eine Intensivkur zu verwenden, das habe ich dann auch gemacht. Meine Härchen waren nass irgendwie gummiartig und zum Teil haben sich einzelne Strähnen gelockt, obwohl mein Härchen von Natur aus aalglatt ist. Insgesamt fielen dann 10 cm Länge, aber auch der Rest der Härchen sah verboten aus. Eine Katastrophe!
(Den Text kennt man vielleicht schon aus der Notfallecke, aber ich war zu faul alles nochmal aufzuschreiben. Sorry! :D)

An diesem Punkt war ich der Verzweiflung und dem Rasierapparat gefährlich nah. Also was tun? Google - ist doch klar. ;) So habe ich mich dann hier im LHNchen angemeldet und seitdem sehr viel gelernt. Mittlerweile bin ich so weit, dass ich mein eigenes Projektchen eröffne.

Ausgangssituation (wie beschrieben): Die Härchen sind kaputt blondiert, sehr trocken, strohig, filzig. Durch die viele Färberei habe ich auch extremen Haarbruch und meine Längen sind dadurch zum Teil ausgedünnt und mittlerweile nur noch 47 cm (nach SSS) lang.

Das ist der Stand vom 25.6.2014, also noch nicht lange her. :(

Ziel: Härchen bis zur Taille, gesund und mit einer schönen Fietze. Keine Farbleichen mehr, nur noch meine NHFli.

Schritte:

1. Ein letztes Mal färben in meiner NHFli.
2. Nur noch silifreie Pflegeprodukte verwenden.
3. Die kaputten Härchen nicht sofort abschneiden, sondern nach und nach raustrimmen.
4. Nach all den schlechten Erfahrungen beim Friseur, die gerade die letzte Zeit mit sich gebracht hat - nie wieder Friseur!
Es wird eine gute Haarschere gekauft und dann nach Feye`s Hair Trimming selbst geschnitten.
5. An jedem 25. eines Monats wird ein Bildchen der Entwicklung gemacht und hier dokumentiert.

Pflege: Olivenölkuren oder die Aloe-Hibiskus-Kur von Alverde, Protein-Leave Ins mit Aloe Vera, Alverde Haarbutter, das Balea Beautiful Long Shampöchen und nach dem waschen ab und an noch etwas Olivenöl in Längen und Spitzen. :)
Föhnen muss ich die Härchen leider, allein schon wegen meines Ponys geht das nicht anders. Wie gesagt, auf der Orbeid habe ich eine repräsentative Wirkung, da muss ich gepflegt aussehen.

Das ist ein sehr, sehr langer Weg, das weiß. Da man hier auch ein Endziel angeben muss, setze ich einfach mal auf 5 Jahre. Ja, ich weiß, das ist ein wirklich weit gesetzter Zeitraum, aber wenn man mal so überlegt, Taillenlang dürften bei mir so 80 bis 90 cm Gesamtlänge sein (bin sehr groß :) ) und da sie jetzt so ca. 47 cm lang sind und ich ja auch viel heraustrimmen muss, dürfte das bei einer durchschnittlichen Wuchsgeschwindigkeit von 1cm/Monat ungefähr 5 Jahre sein.

Hoffentlich halte ich das durch und ich bin gespannt, wie sich das alles in der kommenden Zeit entwickeln wird. :)

_________________
1a F i
SSS 14.07.2014 = 39 cm
SSS 14.08.2014 = 40 cm
SSS 17.09.2014 = 43 cm
SSS 13.01.2015 = 45,5 cm

Mein Projektchen: Kasia - von kurz & kaputt blondiert zu langer, gesunder NHFli

Kurzhaarclub


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.07.2014, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2014, 08:58
Beiträge: 117
So, der katastrophale Ausgangszustand vom 25.6.14:

Die Härchen sind unrettbar vor die Hündli gegangen...

Bild

Bild

_________________
1a F i
SSS 14.07.2014 = 39 cm
SSS 14.08.2014 = 40 cm
SSS 17.09.2014 = 43 cm
SSS 13.01.2015 = 45,5 cm

Mein Projektchen: Kasia - von kurz & kaputt blondiert zu langer, gesunder NHFli

Kurzhaarclub


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.07.2014, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2014, 08:58
Beiträge: 117
Mittlerweile sind sie in die NHFli zurückgefärbt und mit viel Proteinen, Aloe Vera und Shea Butter gepflegt. Das Bildchen stelle ich im Laufe des Tages noch hier ein.

_________________
1a F i
SSS 14.07.2014 = 39 cm
SSS 14.08.2014 = 40 cm
SSS 17.09.2014 = 43 cm
SSS 13.01.2015 = 45,5 cm

Mein Projektchen: Kasia - von kurz & kaputt blondiert zu langer, gesunder NHFli

Kurzhaarclub


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2014, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2014, 08:58
Beiträge: 117
Die sind halt unten noch etwas nass und mit Shea Butter eingecremt, aber man erkennt zumindest Bemalung, Struktur und die ausgedünnten Partien.

Zur Zeit kann ich die Härchen nicht offen tragen und flechte sie deswegen meist oder mache einen Zopf, bei dem ich dann regelmäßig die Höhe des Haargummis variiere.

Bild

Bild

_________________
1a F i
SSS 14.07.2014 = 39 cm
SSS 14.08.2014 = 40 cm
SSS 17.09.2014 = 43 cm
SSS 13.01.2015 = 45,5 cm

Mein Projektchen: Kasia - von kurz & kaputt blondiert zu langer, gesunder NHFli

Kurzhaarclub


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2014, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2014, 18:24
Beiträge: 1070
Wohnort: Alpensüdseite
Mein erster Gedanke: Au weia! :?

Wünsch dir ein phänomenal überdurchschnittliches Haarwachstum, damit sie bald gesünder aussehen, Kasia! :)

_________________
Haartyp: was Lockiges, F_ii

Fiete Fiete Fiete ---> Es wird! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2014, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2014, 08:58
Beiträge: 117
Ja, ich weiß... ganz furchtbar! :(

Aber vielen Dank! Ein schnelles Haarwachstum kann ich schon gebrauchen. Zum Glück wachsen meine Härchen auch relativ schnell. :) Hoffen wir mal, dass man schnell Erfolge sieht.

Für Tipps aller Art bin ich naturlich auch immer dankbar. ;)

_________________
1a F i
SSS 14.07.2014 = 39 cm
SSS 14.08.2014 = 40 cm
SSS 17.09.2014 = 43 cm
SSS 13.01.2015 = 45,5 cm

Mein Projektchen: Kasia - von kurz & kaputt blondiert zu langer, gesunder NHFli

Kurzhaarclub


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2014, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2013, 17:26
Beiträge: 606
Wohnort: Oldenburg
Oh My ! Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen ! Ab jetzt kann es nur noch besser werden :gut:

_________________
2a M/C ii 9cm ZU

Miau !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2014, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 08:29
Beiträge: 6027
Ich setz mich mal auch dazu und wünsche dir viel Erfolg :nickt:

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Härchenschmückchen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2014, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2014, 17:47
Beiträge: 322
Wohnort: Österreich
ich mach es mir hier auch gemütlich und wünsch dir viel erfolg beim wachsenlassen! =D>

_________________
NHFli | BSL | mein TB | Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2014, 18:23 
Ich bleib auch hier :)
Ich würde auch die Härchen so oft wie möglich wegstecken. Man schont sie und fühlt sich besser dabei, weil man sie nicht sieht.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2014, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2014, 20:35
Beiträge: 1284
Wohnort: Wer etwas will sucht Wege,wer etwas nicht will sucht Gründe☺
Ich glaub hier bin ich richtig,du könntest mein Haarzwilling sein.Bei mir sind sie unten sehr ausgedünnt und ich müsste auch viel wegtrimmen.Ich freue mich auf dein Projektchen und bin sehr gespannt auf deine Erfolge,aber 5 Jahre find ich jetzt ziemlich hoch angesetzt.Das würde ja einen Trimmli von ca. 30 cm voraussetzen.Das wann und wie viel jetzt wirklich weggetrimmt wird entscheidest du mit der Zeit einfach nach Gefühl,
Viel Erfolg und viel Spaß beim wachsenlassen wünsche ich dir

_________________
1cMii 7cm 83cm laut SSS Bild
Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
Bild
schnittfrei 2016

(¯`v'¯)Yeti engagée


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2014, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2014, 10:30
Beiträge: 1914
Wohnort: Münsterland
Ich geselle mich mal dazu.
Ich wünsche dir ganz viel kraft für deinen Weg.
Aber das packst du schon.
Und schwups hast du tolle Härchen.

LG

_________________
2A F ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2014, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2014, 08:58
Beiträge: 117
Vielen Dank euch allen! :)

Übrigens habe ich jetzt, doch etwas vor der Zeit, meine Härchen nochmal um 7 cm gekürzt, was eine Länge von 40 cm macht. Also kurz. :D Aber sie sehen jetzt doch wieder ein ganzes Stück besser aus...

Bild

Bild

So wie unten trage ich die Härchen jetzt meist...

_________________
1a F i
SSS 14.07.2014 = 39 cm
SSS 14.08.2014 = 40 cm
SSS 17.09.2014 = 43 cm
SSS 13.01.2015 = 45,5 cm

Mein Projektchen: Kasia - von kurz & kaputt blondiert zu langer, gesunder NHFli

Kurzhaarclub


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2014, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 08:29
Beiträge: 6027
Schick! Trägst du noch einen Zopfgummi? Ich würde dir vielleicht raten, sowas wie Spangen oder so (nicht die Patentspangen sondern normale) zu verwenden, bis du sowas wie Stäblein oder Förkchen benutzen kannst. Ist um Einiges haarfreundlicher. Manchmal ist ein Pferdeschwanz aber schon ok ;)

_________________
Honigblonde Feen wollen süßen Härchenschmückchen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2014, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2014, 18:24
Beiträge: 1070
Wohnort: Alpensüdseite
Es wird, Kasia, auch wenn dafür was ab muss, würde ich genauso machen. :)

_________________
Haartyp: was Lockiges, F_ii

Fiete Fiete Fiete ---> Es wird! :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vishanka, wocki90


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de