Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.08.2020, 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1223 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 82  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.04.2014, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
2. Waschversuch mit der Henna Seife!

Huhu!


Weil's beim ersten Mal so chaotisch war und beim zweiten Mal so gut aussieht, gibt's heute ein Update zur Henna-Seife -> 1. Versuch

Was ich getan habe
Diesmal habe ich etwas dezenter die Kopfhaut mit Khadis vitalisierendem Haaröl einmassiert und über Nacht einwirken lassen (Punkt auf der To-Do Liste abgehakt :D ).
Gewaschen habe ich danach wie im ersten Versuch (siehe erster Versuch). Da ich diesmal weniger Öl im Vorfeld verwendet habe, musste die Seife nicht ganz so viel leisten, wie beim letzten Mal.

Die Rinse
Gerinst habe ich mit 2l ungefiltertem Leitungswasser, versehen mit 2 EL Apfelessig. Das Ganze habe ich sehr langsam über die Haare gegossen, ca 2 Minuten einwirken lassen, dann mit lauwarmem Wasser ausgewaschen und für mehr als eine Minute eiskalt hinterher gerinst. :shock: Immerhin weiß ich jetzt, wo meine Schmerzgrenze im Kältebereich liegt. Kälter wäre einfach gar nicht mehr möglich gewesen.

Das Ergebnis
Und diesmal sieht das Ergebnis im feuchten Haar schon gut aus. Die Haare fühlen sich nicht fettig an, die Kopfhaut scheint sauber zu sein. Haare knirschen nicht und fühlen sich sehr weich und flauschig an. Besonderen Glanz oder sowas habe ich nicht feststellen können, dafür sind mir beim Waschen lediglich 3 (!) Haare ausgegangen.



:gruebel: Scheinbar war ich beim ersten Versuch einfach nur mal wieder zu blöd' zum Waschen. :roll:
:mrgreen:

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2014, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2014, 14:01
Beiträge: 119
Wohnort: Umgebung Stuttgart
Heyo Bones :winkewinke:

boah, ich finde dein neuster Haarschmuck in Blau tooootaaaaal schön!!
Und ich gratuliere zu den 70 cm =D>
Und ich habe eine frage zu deinem Leave in, du schreibst:
100ml Aloe Vera -Saft
1 Spritzer Traubenkernöl
3 Tropfen Amla Öl

abgesehen davon, dass bei mir Traubenkernöl irgendwie strohige Spitzen verursacht hat, wundere ich mich über die 100ml Aloe Vera Saft.
Ist das gekaufter Saft, und wenn ja, ist da außer Aloe Vera noch Wasser oder eine andere Flüssigkeit enthalten?
Ich frage nur, weil ich nehme Aloe Vera Saft direkt von der Pflanze und nehme dann auf ca. einen Teil Saft mindestens 5 Teile dest. Wasser, ansonsten verklebt der Aloe Vera Saft die Haare total.
Passiert das bei deinem Leave in, welches fast nur aus dem Saft besteht, nicht?

_________________
2b / f-m
78,5 cm nach SSS
dunkel-asch-haselnuss-sonnenblond
Quinta testet systematisch und lernt Frisuren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2014, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Huhu!
Habe Direktsaft von DM benutzt, aber soooo toll war das nun nicht.
Verklebt war nichts, aber die Pflegewirkung war nicht sooo toll.


Danke :)

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2014, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Was mir aber eben noch eingefallen ist. "Direkt von der Pflanze" heisst, Du verwendest das Gel, oder?
Das Gel ist fest und der Saft ist normaler Trinksaft. Da klettet nichts zusammen.

Bei Gel hab ich das auch. Mache damit LOC und habe dann öfter harte Spitzen. Richtig fest und klettig. Die kämm ich dann ausgiebig und darunter sind sie ganz weich.

Beim Saft ist das anders.

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2014, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Huhu, ihr Lieben!
Hier bin ich mal wieder. Diesmal mit ein paar Frisuren- und ein paar Haarschmuck-Pics.

Das hier ist mein völlig verunglückter Gibraltar-Knödel.. :lol: (wie ein Knödel sieht es tatsächlich irgendwie aus.)
Haare zu kurz oder Technik miserabel. Jedenfalls, das Überstülpen klappt noch nicht wirklich.
Bild

Ja, wie genau man DAs nennt, weiß ich gar nicht. Gemacht wie ein Cinnamon-Bun, nur eben geflochten. Gibt's dafür tatsächlich einen Namen? :gruebel:
Bild
Hier nochmal schräg..
Bild

Und das ist meine heutige Tages-Frisur. Wieder diese geflochtene Cinnamon-Variante. Dadurch, dass meine Haare noch nicht soo lang sind und ich zum Wickeln nicht sehr viel Haar übrig habe hält diese Variante einfach besser bei mir. Naja, diesmal mit Stab.
Bild
Bild

So, habe jetzt auch endlich das Geheimnis 'kleiner' Bilderuploads gelüftet.. :roll:

So, euch allen einen schönen Abend.
:mrgreen:

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2014, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Huhu, ihr Lieben! Es ist April und das heißt, der Haarausfall geht wieder los.. :roll:
Und das heißt, der Haarausfall geht wieder los. Habe es gestern beim Waschen schon gemerkt. Mindestens 20 Haare verloren und beim Kämmen nachdem die Haare trocken waren gleich das Selbe nochmal..

:?

Ich habe gleich etwas vitalisierendes Haaröl von Khadi in die Kopfhaut einmassiert, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass es tatsächlich etwas (aber nicht viel, ist eben kein Wundermittel) dagegen hilft.

Dazu trage ich heute zum ersten Mal meinen Mittelalter-Haarschmuck (also vom Markt gekauft, nicht mittelalterlich gehalten) und habe mir passend dazu auch ein wunderschönes, blaues Halstuch rausgesucht. Ich bin heute mal ein Schlumpf 8)


Bild

Bild

So, und damit wünsche ich euch allen einen tollen Sonntag :)



To-Do-für die 2 Osterwochen:

[X] Haare nur einmal waschen, und zwar mit Khadi Shikakai-Pulver-Amla-Pulver-Mischung War sehr angenehm und die Haare fühlen sich toll und weich an, die Kopfhaut ganz entspannt und sehr angenehm. Keine Nebenwirkungen!
[X] Das neue Leave-In testen (bisher SEHR gut) Bleibt auch sehr gut, wird weiter verwendet!
[X] Spitzen endlich rot tönen (mit Manic Panic Poppy red) *erledigt*
[X] weniger kämmen, mehr Haare wegstecken, wegen HA Gesagt, getan. Viel geflochten. Alles super :)

Und weil's so nett ist, mal die Löckchen von vorne:



Bild :mrgreen:

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Zuletzt geändert von Bones am 22.04.2014, 17:54, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2014, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
So, und das ist das neue Leave In im Test:

1 Messerspitze Amazone Haircream von HM
3 Tropfen Teebaumöl
7-10 Tropfen vitalisierendes Haaröl von Khadi
ein wenig Aloe Vera-Gel
3 Tropfen Traubenkernöl
aufgefüllt mit Aloe Vera-Saft auf 150 ml

Das ganze habe ich in eine ausgewaschene Sprühflasche gefüllt und bestäube meine Haare 1-3x täglich damit, vor allem ehe ich in die Sonne gehe. (Ne, nicht zum Sonnenbaden, aber zum spazieren.)

Fertig!

Hier macht sich das Aloe Vera-Gel in meinen Haaren viel besser als pur oder als LOC. Ich sprühe mir diese Mischung auch abends in die Spitzen, knete es gut ein, gebe dann noch etwas Haircream drauf (meist aber eine etwas reichhaltigere wie Where my rosemary goes oder Woodstock, von HM) und habe am nächsten Morgen wunderbar gepflegte, glänzende Spitzen. Als Leave In funktioniert es bisher auch wunderbar. Habe es jedoch erst seit einer Woche im Test.

quinta, vielleicht wäre das eine Möglichkeit für Dich, Deine Haare an das Aloe Vera heranzuführen? Bei mir gelingt es wunderbar.

Demnächst möchte ich dieser Mischung noch ein paar Tropfen Seidenprotein hinzufügen, aber bisher bin ich so recht angetan. :D

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2014, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Ich bin heute energiegeladen. Daher hier noch das aktuellste Längenbild:

Bild

Bild


Hier im Flechtzopf..

Bild

Bild

Zum Glück sieht man nicht, wie arg mir momentan die Haare ausgehen.. :( Der Zopf war mal so wunderbar voll.. Aber naja, es ist ja immer noch eine ganz ansehnliche Flechtzopfdicke. *seufz*



Edit: Hier noch ein OT.
Meine neuen Hai-Ohrringe! :D
Bild
Die sind so super!!!

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Zuletzt geändert von Bones am 14.04.2014, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2014, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Mal wieder Shikakai..

Huhu, ihr Lieben! :winkewinke:

Nachdem ich in den letzten Tagen doch etwas viel in der Sonne gesessen habe, hat heute meine Kopfhaut ein wenig gespannt.
Daher habe ich sie ein paar Stunden gut mit Khadis vitalisierendem Haaröl eingeölt und ruhen lassen. Da ich noch keine Seife gefunden habe, mit der ich wirklich gut viel Öl aus den Haaren bekomme (mit warmem Wasser funktioniert es auch eher schlecht als recht), wasche ich heute wiedermal mit indischem Waschpulver.

Dazu habe ich angerührt: 15 EL ungefiltertes Wasser + 1 EL Kräuterhaarwaschpulver von Khadi, 1 TL Reetha-Pulver, 1 TL Amla-Pulver. Den Brei habe ich aufgekocht, ca. eine Stunde stehen, quellen und abkühlen lassen und dann auf den Fettkopf geschmiert. Das Ganze zieht seit 30 Minuten ein und schon nach kurzer Zeit hat das Spannen der Kopfhaut nachgelassen. Meine Kopfhaut hat angefangen, sehr angenehm zu prickeln und ruht nun in völligem Wohlbefinden. :lol: Fühlt sich sehr gut an!
Ich werde den Sud noch etwa 15-30 Minuten im Haar lassen, dann lauwarm auswaschen, kalt rinsen und lufttrocknen lassen.
In die noch feuchten Haare werde ich 3-5 Tropfen Traubenkernöl verreiben und LOC (Aloe Gel, Traubenkernöl + Woodstock HM Haircream) in den Spitzen durchfühlen. Ob ich die Kopfhaut noch minimal einöle, weiß ich erst, wenn der Sud ausgewaschen ist und ich sehen kann, ob sie sich beruhigt hat.
Dann wird alles in ein Handtuch gewickelt und wenn die Haare leicht angetrocknet sind, wird alles in einen lockeren Flechtzopf gepackt, dieser nochmals etwas eingeölt und dann wird geschlafen. :wink:

Ein Bild reiche ich nachher nach.
Hoffentlich bekomme ich vom Khadi wieder ein paar Tage tolles Zusatzvolumen. Ich möchte so gern ein paar Tage offen tragen können, ohne mich schlecht zu fühlen. :D


Edit: Habe mich kurzerhand dazu entschlossen, 3.. zu rinsen.
- die 1. Rinse bestand aus 1,5 l kaltem Wasser und 5 Tropfen Khadi-Öl
- die 2. Rinse bestand aus 1,5 l warmem Wasser und 5 Bläzzern frischer Minze (mit heißem Wasser aufgegossen und kurz ziehen lassen)
- die 3. Rinse war nach kurzer Einwirkzeit von Rinse 2 einfach nur sehr kaltes Wasser!

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Zuletzt geändert von Bones am 14.04.2014, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2014, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2012, 10:48
Beiträge: 3748
Ah, Wellen, Haarschmuck und Experimente! Das klingt supi, hier lese ich mit! :)

_________________
113,5 cm (26.08.17) Klassik+
Haartyp: 1cF/Mii ZU 8,8cm
Letzter Schnitt: 26.08.17 (ca. 5 cm)
Meine Haare, mein Haarschmuck und ich! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2014, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Hallo, Melissa!
Herzlich willkommen! :D
Ja, mal mehr, mal weniger Wellen.


Und jetzt die Nachtragsbilder zum "Frisch-gewaschen-Zustand" nach Khadi Pulverwäsche (1 Post weiter oben beschrieben):

Bild
Kurz ins Handtuch gepackt, leicht ausgedrückt und zur Seite geschmissen

Bild
Der saubere, trockene, sehr entspannte Haaransatz ohne Pulver-Rückstände. Übrigens, ich habe eben insgesamt sicher 10 Minuten gespült. Man verbraucht viel Wasser, bei dieser Art zu waschen. Vergleichbar mit 1x duschen. Ich wasche kopfüber in der Badewanne wegen des Schmutzes. Ich würde diese Variante auch empfehlen. Alles andere ist unglaublich putzintensiv. :wink:

Bild
Hier ein nasses, frisch gewaschenes Längenbild. Man sieht schon deutlich, dass sich unter dem Waschpulver voluminöse Wellen bilden, die ich sehr gerne mag. gerade jetzt, wo mir doch vermehrt wieder Haare ausgehen..

Bild
Und das Ganze mal von vorne in meiner seehr coolen riesigen Puk-die-Fliegen-Brille. :mrgreen:


Was ich noch unbedingt erwähnen wollte:
Obwohl meine Haare mit dem dicken Brampes verklebt waren, habe ich während dieser Waschprozedur, dem Ausmassieren des Matsches, dem Spülen und rinsen und und und lediglich 3 einzelne, lose Haare in der Badewanne gefunden! Während mir bei einer Seifenwäsche doch deutlich mehr Haare ausgehen, scheint diese Variante des Waschens sehr schonend für die Kopfhaut zu sein.
Man sagt dem Shikakai ja nach, dass es Haarwuchs fördert, dem Amla, dass es Haarausfall verhindert und dem Reetha, dass es die Haare optimal mit Vitamin C versorgt und Haar und Kopfhaut vitalisiert. Zwar kann ich nicht ständig so waschen (will ich auch wegen des Aufwands gar nicht), aber hin und wieder scheint es mir eine wirklich wunderbare Pflege zu sein!

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Guten Morgen, ihr Lieben!

Ich habe heute Urlaub! \:D/ :banane:
Und das heißt: putzen, putzen, putzen!

Aber es gibt mir auch die Möglichkeit, einen kleinen Tagebucheintrag hier zu verfassen. :wink:

Und zwar verfolge ich einen neuen Plan. Seit ich letztes Jahr insgesamt rund 10 Wochen mit Lungenentzündung und Antibiotika verbracht habe, leide ich 2x im Jahr (u.a. jetzt und Sommerende/Herbst) unter vermehrtem Haarausfall. Mein Blutbild ist völlig normal und unauffällig. Ich habe jedoch das Gefühl, dass mein Immunsystem seit jener Zeit etwas 'angegriffen' ist. Und deshalb starte ich jetzt einen Versuch:

Jeden Tag Vitamine. Und zwar viel davon. In Form von gemixtem Obst und Gemüse. Wieso das Ganze? Ich bin oft sehr im Stress und wenn ich dann zum Essen komme, dann esse ich meist etwas, das schnell geht und satt macht, häufig auch nur überbackene Kartoffeln etc. Ich versuche mich immer sehr gesund zu ernähren, aber gerade im Augenblick denke ich, mehr ist mehr. Und deshalb mein Vorsatz: einen Monat lang jeden Tag einen frisch gemixten, gesunden Smoothie zubereiten und trinken und Ende des Monats ein Fazid ziehen, wie ich mich fühle, ob sich der Haarausfall etwas gebessert hat, etc.

Das Ganze mache ich nun schon seit letztem Freitag. Hier eine Aufnahme des heutigen Vitamincocktails (bestehend aus Gurke, Avocado, Banane, Ananas, Orange und Melone):

Bild



So, und nachdem ich am Montag meine Haare mit Shikakai-Pulver gewaschen habe, profitiert mein Haar nach wie vor vom tollen Volumen der Pulverwäsche, perfektem Glanz und ganz tollen Locken! :D

Hier einmal die tollen Wellen:

Bild

Hier ein Längenbild im schönen Sonnenschein. Ich habe Jahre lang gefärbt, weil ich meine NHF ganz furchtbar fand, aber so langsam lerne ich, sie zu lieben. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung!

Bild

Und noch ein 'Längenbild' von vorne.

Bild

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2014, 14:01
Beiträge: 119
Wohnort: Umgebung Stuttgart
Hey Bones :D

ich komme selber leider grad kaum zum schreiben, aber ich schau immer wieder bei dir rein.
Danke für den Hinweis für das Leave in!
Ich finde diese Khadi Pulverwäsche die du beschreibst total interessant, das muss ich unbedingt mal ausprobieren.
Find es auch interessant, dass du dabei nur 3 Haare verloren hast, ich verliere schon durch die Seifenwäsche wesentlich weniger Haare als beim Shampoo.
Ich drück dir die Daumen, dass dein Immunsystem durch die frischen Vitaminsäfte gestärkt wird!

Insgesamt wiedermal sehr interessante und detaillierte Einträge und Bilder, besonders schön finde ich den Bun mit dem schönen blauen Haarstab inkl. passendem Tuch :gut:

Weiter so! Ich hoffe in meinem Projekt gibt's auch bald wieder neues zum lesen.... :roll:

Edit: ....und unsere Naturhaarfarbe scheint auch ziemlich ähnlich zu sein... :)

_________________
2b / f-m
78,5 cm nach SSS
dunkel-asch-haselnuss-sonnenblond
Quinta testet systematisch und lernt Frisuren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 18:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Hessen / Zwischen Frankfurt und Darmstadt
Huhu, quinta!

Ich hab' leider momentan auch weniger Zeit, als ich gerne hätte :( Aber über Ostern wird sich das bessern, da bin ich ganz sicher.
Ich hoffe, dass Dir das Leave In gut tut.
Diese Pulverwäsche ist für zwischendurch sehr zu empfehlen. Da unsere Haare ja irgendwie ähnlich sind, könnte ich mir vorstellen, dass Du damit auch pisitive Erfahrungen machen könntest und wirklich teuer ist das Pulver auch nicht. (6-8 Euro die Dose und da ist schon einiges drin).

Danke für das Lob... Ich gebe mir auch viel Mühe! :D

_________________
Bunt zur Hüfte-PP / Bones' kleiner Autorenblog

Deckhaar 2a-2b / Unterwolle 2b (mit vereinzelten 2c Strähnen) Mii >9cm
[X] Taille [ ] Hüfte
Bones will nicht mehr messen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 15:07
Beiträge: 1421
Huhu!
Echt schönen Haarschmuck hast du da, vor allem diese Blaue Blume! (und die Hai-ohrringe sind mega!)
Bin auch schon gespannt auf die Spitzentönung, bin auch immer mal wieder am Überlegen ob ich mal ein bisschen
Farbe in mein Haar bringen will oder nicht ;) Den Farbübergang in deinen Haaren finde ich auch echt cool, so irgendwie dreifarbig ^^
Gesund Essen ist immer gut ;) du bist was du isst (stimmt ja wirklich wenn man mal so drüber nachdenkt)
Momentan versuche ich mich auch an einer noch gesünderen Lebensweise und es klappt echt gut.
Seit ich mehr Obst esse und wieder mehr Sport mache werde ich kaum noch krank, selbst wenn ich mal unterkühle :fahrrad:
Gerade wenn man viel Antibiotika genommen hat, hilft es sehr die Darmflora wieder aufzubauen, weil ein Großteil des Immunsystems im Darmbereich angesiedelt ist (Sorry falls das zu viel OT war, aber das hat mich auch echt geholfen. Wenn man da nix macht kommen die schönen Nährstoffe nicht so gut an)

_________________
+- 96 cm SSS Mitte Po
2a-c mii 8-8,5cm


Haarstäbe selbst gießen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1223 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 82  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de