Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.02.2020, 09:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 07.09.2014, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 13:55
Beiträge: 1818
Die sind aus Acryl, von KnitPro!

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 07.09.2014, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2014, 16:35
Beiträge: 414
Wohnort: Thüringen
Die würde ich dann doch lieber zum stricken nehmen und nicht "kaputt" machen :mrgreen: Sieht aber gut aus finde ich. Holländer muss ich echt mal lernen, sieht auch toll aus! Darauf schlafen könnte ich aber nicht, mich hat letzte Nacht schon der Franzose gestört, weil ich den am Hinterkopf beim drauf liegen merke, und da ist der ja nun nicht so dick wie Deiner :shock:

_________________
2c-3a F ii ZU 8cm
APL - ca. 54cm --> 1. Ziel BSL - ca. 66cm
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 07.09.2014, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 13:55
Beiträge: 1818
Ich konnte mit den Acryl Nadeln ehrlich gesagt nicht son gut stricken. Mit denen aus Holz von Lana Grossa (weiß gar nicht, ob das auch Dymondwood oder so ist, bei Amazon steht nur "Einzigartige Widerstandsfähigkeit durch spezielles Verdichtungsverfahren von geschichtetem Holz. Die Festigkeit übertrifft sogar wertvolle Edelhölzer wie Rosenholz und ist mit keiner anderen Holznadel vergleichbar.") komme ich wesentlich besser klar^^

Mich stört der Holländer nicht beim schlafen, weil ich eh aufm Bauch oder auf der Seite schlafe^^

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 07.09.2014, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 30370
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Klingt schwer nach Dymondwood :mrgreen:

Deine Bilderstrecke ist toll! Da geht ja schon ne ganze Menge!

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 10.09.2014, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2014, 11:23
Beiträge: 1944
Wohnort: im hohen Norden
Schöner Haarschmuck und dein ZU ist echt der Hammer!!!!

_________________
2a F ii ZU 6 in NHF karamellblond
kiwifee - Mit Shampoo Bar & Feenstaub zur Wohlfühllänge
*Juli 2015: Von fast BSL auf Longbob abgeschnitten*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 17.09.2014, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 13:55
Beiträge: 1818
Heute hatte ich irgendwie übelsten Flutsch-Bad-Hair-Day. Es war der 2. Tag nach dem letzten Waschen, aber so schlimm war das noch nie. Nichts ging richtig -.-

-Asian-Chopstick-Bun: der hielt keine 5 Minuten bevor er auseinander fiel, obwohl ich den die letzten Tage immer gerne getragen hab und auch bombenfest hielt
-Fake-Schlaufendutt: hing alles raus und ich hätte wahrscheinlich 5000 U-Nadeln gebraucht um das einigermaßen haltbar zu bekommen
-offen: Ansatz zu fettig und hässliche Duttwellen
-doppelter Pferdeschwanz: stand durch die Duttwellen unmöglich in alle möglichen Richtungen ab

Gehalten hat dann schlussendlich das hier:
Pferdeschwanz, 2 Engländer flechten, umeinander legen und mit Forke feststecken. Keine Ahnung, ob das hier einen Namen hat, war auch nicht schön aber selten^^

Bild

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Zuletzt geändert von Bumblebeenchen am 14.12.2014, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 17.09.2014, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 30370
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Also wenn ich einmal im Leben Flutschhaar hab..... lad ich alle aufn T ein............ aber so isses halt, man will haben.... und so.
Deine Notfrise ist jedenfalls trä schieck!

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 18.09.2014, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 13:55
Beiträge: 1818
Danke^^

Heute hat zum Glück der Asian CHopstick Bun wieder gehalten. Ich liebe den total. Finde es so super, dass ich was kann, was nur mit Haarstab hält, er geht superschnell, hält bombenfest und zerflust nicht zu sehr.

Bild

Bild

Heute hab ich ja dann auch wieder gewaschen und ich glaube so langsam nähere ich mich für den Moment meiner perfekten Pflege...

Seife:
-Pflegeseifen liefern bis jetzt die besten Ergebisse!
-Steffis Hexenküche: macht irgendwie komische Haare, ich hab das Gefühl das die sehr wenig pflegen, egal bei welcher Überfettung. Sehr seltsam.
-Seifenmanufaktur Meholhose: Auch sehr tolle Seifen und gefallen auch meinen Haaren gut, tolle Lockendefinition. Aber die von Pflegeseifen sind irgendwie einen Ticken besser.

Lieblingscondi:
-Lavera Mangospülung für gefärbte Haare

Kuren:
-alle 1-2 Wochen, HM Condi plus Öle und wonach mir so ist

Saure Rinse: Apfelessig
Mische das in einer 1,5L Wasserflasche an und kipper erst so 3/4 davon über den Kopf, wasche das kalt aus, fülle die Flasche nochmal auf und kippe das dann drüber und das bleibt dann drin.

Was auch toll funktioniert, die Lavera Spülung gleich mit in die Rinse kippen. Mavcht ganz tolle Locken und flauscheweiche Haare! Mache ich momentan immer so.

Leave In:
-Heymountain Haarcremes
-Steffi's Haarspitzenbutter
-Alverde Bodybuttern
-Aloe Vera Gel für LOC
-Alverde Haaröl (nicht soooo toll, aber ich muss es mal aufbrauchen^^)
-Brokkolisamenöl, muss ich dringend nachbestellen

Bürsten tue ich nur noch mit dem Tangleteezer und das nur vor/beim Duschen, sonst gar nicht mehr.

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Zuletzt geändert von Bumblebeenchen am 14.12.2014, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 21.09.2014, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 13:55
Beiträge: 1818
Gestern hab ich meine Haare anscheinend geärgert -.- Draußen bei einem Geburtstag im Wald offen getragen. Hohe Luftfeuchtigkeit, Hitze und Qualm vom Feuer und leichter Wind waren anscheinend nicht so gut. Also vorhin gewaschen, ordentlich Spülung rein und dann noch schön Alverde Macadamia-Bodybutter, die jetzt hochgesteckt wegziehen darf. Mal schauen, ob meine Haare mich dann später wieder lieb haben^^

Bin grade am überlegen ob ich zum nächsten Spitzenschneiden wieder zum Friseur gehen soll oder das selbst mache. Habe allerdings keine Haarschneideschere und ein bisschen Angst davor. Die Barbiepuppe, der ich Schulterlange Haare schneiden wollte, hatte anschließend nen flotten Pixie^^

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 21.09.2014, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 30370
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Also ohne Friseurschere würde ich nicht selber schneiden. Lieber den Friseur einschwören, dass Du ihn verklagst, wenn er zu viel schneidet oder sonst was verhunzt. Hast Du denn Spliss? Ohne Spliss musste auch nix schneiden.

Übrigens: ne Friseurschere kostet nicht mehr als ein Besuche bei einem guten Friseur! Die Jaguars um 60 Euro sind gute Qualität.

:winke:

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 21.09.2014, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2014, 16:35
Beiträge: 414
Wohnort: Thüringen
Wie hast Du die Stricknadeln gebogen? Mit Forken halten Dutts bei der Länge wesentlich besser als mit Stäben. Aber für die Arbeit jetzt in der Ekelwetterzeit brauch ich etwas dass bei Nässe nicht kaputt geht, da sind mir grad Deine Stricknadeldinger eingefallen :)

_________________
2c-3a F ii ZU 8cm
APL - ca. 54cm --> 1. Ziel BSL - ca. 66cm
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 21.09.2014, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 13:55
Beiträge: 1818
Silberfischchen: Ohne Friseurschere hätte ich auch nicht selbst geschnitten, keine Sorge^^ Ich vertrau meiner Friseurin auch, die schneidet niemals zuviel ab. Spliss habe ich etwas, so ca 0,5-1 cm müssten mal wieder runter. Das letzte Mal war ich Anfang Mai.

dens!e: Ich habe die über einem Teelicht gebogen. Nicht direkt reinhalten, das gibt dann Rußflecken (kann man zwar wegpolieren aber trotzdem doof) sondern immer schön drüber. Halt immer vorsichtig etwas bewegen, bis man merkt, dass es ganz leicht geht. Da sollte kaum Kraft aufzuwenden sein. Die breitere hab ich dann um einen Edding gebogen, die schmalere hatte ich einfach nur so umgebogen. Dann so lange in der Position festhalten, bis sie wieder hart ist. Um das zu beschleunigen kannst du sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen, dabei aber weiter in der entsprechenden Position festhalten! Ich hatte Nadelstärke 9.0, werde beim nächsten Mal aber dünnere nehmen. 7 oder so...

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 22.09.2014, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 13:55
Beiträge: 1818
Sooo, vorhin erstmal dm unsicher gemacht und VitaminC Pulver gekauft. Mal schauen, wie es sich damit rinst. Wenn das klappt, werde ich evtl auch bei meinem Deckel Haarseife benutzen, da hat mich immer das mitschleppen von Essig und so gestört. Wenn ich da nur das kleine Töpchen Pulver bräuchte, wäre das echt einfacher.

Meine Haare sind zwar mit Shampoo auch keine Voll-Katastrophe, aber mit Seife sind sie einfach toller, griffiger, besser stylebar.

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 23.09.2014, 04:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 30370
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Aaah, gut, ein vertrauenswürdiger Friseur ist natürlich was feines.

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bumblebeenchens Lockentagebuch
BeitragVerfasst: 23.09.2014, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2014, 16:35
Beiträge: 414
Wohnort: Thüringen
Wo gibts die Anleitung zum Asian Chopstick Bun, ich finde da leider nichts :(

_________________
2c-3a F ii ZU 8cm
APL - ca. 54cm --> 1. Ziel BSL - ca. 66cm
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Razzia


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de