Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 12:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1339 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 90  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.12.2014, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
@Ceniza: Witzig, bei mir war es genau andersrum. Ich konnte schon immer leichter Franzosen und meine ersten Holländer waren ein einziges Chaos. Inzwischen krieg ich die auch ganz gut hin, aber leichter von der Hand gehen mir nach wie vor die Franzosen :wink:.

@Elfenhaar: Den gespiegelten Spidermom's kenn ich und hatte ihn auch schon ein paar Mal im Haar vor längerer Zeit. Es wäre also tatsächlich an der Zeit den mal wieder auszuführen und auch hier zu präsentieren :wink:

---

Letzte Woche habe ich es endlich geschafft, den braunen Ketylo auszuführen. Ich hab mich bei der Dutt-Frage dann für einen Keltischen Knoten entschieden. Für mich gehört dieser Dutt seit ich hier lese irgendwie von meiner Vorstellung her in die Kategorie "Königsdisziplin" unter den Dutts :mrgreen: und ich bin echt froh, dass ich inzwischen eine halbwegs vorzeigbare Version davon hinbekomme :D.
Bild Bild Bild

Allerdings merke ich gerade in meiner aktuellen Haarroutine doch immer stärker, dass ich Haarschmuck aus Holz bzw. eigentlich alle Stäbe und Forken bevorzugt im Frühjahr und Sommer trage und jetzt in der kalten Jahreszeit immer lieber zu einer Flexi8 greife. Ich glaube das liegt auch daran, dass Forken und Stäbe leichter mal im Schal oder in der Jacke hängen bleiben und mir daher im Winter als nicht ganz so praktisch erscheinen...
Nächstes Jahr mach ich beim Haarschmuckrennen mit, da kann ich das dann sicher auch mit statistischen Daten belegen :lol:.

Ansonsten war ich haartechnisch diese Woche eher faul unterwegs. Das lag unter anderem auch daran, dass ich beim letzten Waschen meinen ersten richtigen Kalkseife-Unfall hatte. Ich habe den Klätsch daraufhin einfach fleißig mit Hypno-Bun und Flexi8 versteckt und tatsächlich bis heute (normaler Waschrhythmus) durchgehalten. Heute habe ich dann - um sicherzugehen, dass die Haare richtig sauber werden - mit meinem Lieblings-Shampoobar gewaschen.
Ich glaube ich werde, was die Seifentesterei angeht, nur noch die Seifen testen, die ich eh schon hier habe. Insgesamt ist mir dieses Prozedere auf der einen Seite ein Bisschen zu aufwendig und auf der anderen Seite auch zu unsicher. Auch hab ich bis jetzt noch nicht DAS super überzeugende Resultat bekommen... Und Kalkseife ist ja mal wirklich das ekligste Haargefühl, das ich bisher hatte :?!

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2014, 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2011, 10:23
Beiträge: 1237
Wohnort: Unten in Bayern
Hallo!

Das mit den Flexis im Winter kenne ich echt gut. Sie halten einfach am besten und stressen voll wenig rum. Da sind sie perfekt.

Cool, du hast den Keltischen Knoten gepackt. Der sieht echt gut auch. Ein großes Lob an dich. :D
Übrigens sind auch dein Rose-Bun und die Messifrisur echt sehr hübsch geworden. Frisurentagebücher sind einfach nur schön. :gut:

Kalkseife ist tatsächlich eklig hoch 20. Mich hat sie echt komplett genervt. Gut, dass sie einigermaßen wieder raus aus den Haaren ist. :ei:

Liebe Grüße,
Thari

_________________
1a/bFii (~ 6cm zu o. Pony), ??? cm (SSS)
rötliches Mittelbraun (PHF), erste Silberlinge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2014, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Nachdem ich heute kränkelnd auf der Couch liege und leider nicht zum LHN-Treffen nach Bremen kann, versuche ich mich darüber mit exzessiver LHN-Nutzung zu trösten. Und da sich wieder ein paar Bildchen gesammelt haben, gibts auch was für euch zu gucken.

Insgesamt war ich die letzten Tage frisurentechnisch sehr faul und hatte kaum Lust und Zeit Neues zu probieren. Freitag früh wollt ich dann nach Jahren mal wieder holländische Classics flechten. Ja, und das kommt dabei raus, wenn ich früh morgens mit noch halbgeschlossenen Augen in aller Eile was Neues versuche:
Bild Bild Bild

Ja, ziemliches Chaos würd ich mal sagen - inklusive Antenne :lol:. Den Dutt hab ich nochmal neu gewickelt (im Laufe des Tages sogar mehrfach, da es nicht so recht halten wollte :roll:) und hab mir dann gedacht (auch aus Zeitmangel), sch*** drauf, andere gehen mit viel chaotischeren Frisen vor die Haustür.
Joa, aber Holli-Classics muss ich mal nochmal versuchen, wenn ich etwas mehr Zeit habe!

Abends vor dem Waschen hab ich meine Haare aufgemacht und noch ein Bisschen mit Creme gekurt (deshalb sind sie auch so strähnig), dabei sind diese Handy-Schnappschüsse entstanden (einmal ungekämmt und dann gekämmt) und auf dankbarem schwarzen Untergrund gefallen mir meine Haare echt gut und ich fühl mich tatsächlich mal langhaarig mit diesen Bildern :D.
Leider sehen die Haare auf so ziemlich jedem andersfarbigen Untergrund viel zu dünn und durchsichtig aus, so dass ich sie nicht offen tragen mag. (Vllt ist es auch Gewöhnung, aber ich gefalle mir inzwischen von vorne auch besser mit Frisur, als mit offenen Haaren :?!)
Bild Bild

Und dann gibt's noch einen sehr schönen Schnappschuss von meiner absoluten Steckbrieffrisur zur Zeit (mit Lieblings-Flexi8 - zumindest solang meine Black Friday Bestellung noch nicht bei mir ist :lol:) - inzwischen gelingt mit der Hypno Bun mit Flexi8 fast immer auf Anhieb und sieht auch viel größer aus, als die meisten anderen Dutts. Sehr schön an diesem Dutt ist auch, dass er "taperfreundlich" ist, da man den Haarstrang in zwei Teile teilt und so selbst mit stark taperndem Haar einen sehr symmetrischen Dutt hinbekommt!
Bild

Was Haarpflege angeht, habe ich mich nach dem letzten Kalkseife-Unfall nicht wieder an Seife gewagt, sondern wasche mit Shampoobars. Den Haaren gefällts (auch wenn sie gefühlt etwas trockener sind, sie elektrisieren überhaupt nicht mehr - im Gegensatz zu Seifenhaaren), dafür zickt die Kopfhaut etwas mehr - mit Seife war sie echt friedlich!

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2014, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2012, 16:03
Beiträge: 2663
Ich hab schon im Kindergarten andersrum geflochten als meine Freundinnen :ugly:

Ich find deine Holliclassics schön, halt etwas Messi (was ich wieder nie gewollt hinkriegen würde ;) )
Kannst du die mit Flexi feststecken? Als Oval Bun hält das bei mit nur mit Flexi und Klammer für die Spitzen. Haarnadeln rutschen immer.

_________________
1b F ZU 6cm
APL [x] BSL [x] Taille [x] Hosenbund [ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2014, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
@Ceniza: ich hab Classics noch nie mit Flexi festzustecken versucht, habe bisher noch nichtmal einen einfachen Flechtdutt (also mit nur einem Zopf) mit ner Flexi hinbekommen, 2 stell ich mir da noch schwieriger vor. Aber einen Versuch wärs mal wert - zumindest einen einfachen Flechtdutt mit Flexi setz ich mal auf meine Liste :wink:.

---

Da ich inzwischen eine Methode gefunden habe, auch vom Tablet aus Bilder hochzulaufen, kann ich jetzt auch aus einer eher weniger interessanten Vorlesung hier posten und euch einen Handyschnappschuss zeigen. Ich hab gestern Abend mal meinen Nachtzopf mit besonders vielen Abteilungen geflochten um ihn euch auch mal zu zeigen. Draußen würde ich den so nicht tragen, denn trotzdem ich ihn fürs Foto schön breitgezogen habe, ist dieser französische Zopf doch leider nach unten hin seeeeehr mickrig :(.
Bild

Heute habe ich ausnahmsweise keinen Hypno Bun aufm Kopf, sondern mal wieder was Neues probiert - Fotos gibts morgen für euch!

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2014, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
So wie versprochen gibt es heute eine neue Frisur von mir (die ich gestern ausgeführt habe :wink:):
Eigentlich wollte ich ja nur etwas neues für meine Serie "Haare von vorne" und habe deshalb vorne quer (im Unterschied zum Lace-Haarband aber am Seitenscheitel beginnend und seitlich mehr nach hinten gehend) einen französischen Lace Braid geflochten.
Als ich dann überlegt habe, was ich mir dazu für einen Dutt machen soll, habe ich mich vom 3 Strand Vortex Bun inspirieren lassen, den ich hier auf Nessa's Youtube-Kanal gefunden hatte. Allerdings habe ich nach der ersten Runde den Über"blick" (war ja hinterm Kopf :wink:) verloren, welcher Strang welcher ist und dann alle vereint und mit einem einzigen Strang weitergemacht. Das war vielleicht auch gar nicht so dumm, da meine Stränge schon oben sehr dünn waren und mit meinem Taper nach unten hin sicher fast unsichtbar geworden wären. Ich frage mich allerdings, ob ich es vielleicht mit noch einer Runde getrennter Stränge nicht noch ein Bisschen flächiger hinbekommen hätte. Gefällt mir aber so auch schon recht gut - bis auf die Tatsache, dass ich gefühlt hundert Haarnadeln gebraucht habe und die ein oder andere mir auf Dauer Kopfschmerzen bereitet hat... (Vor allem die auf dem ersten Bild sichtbare Struktur der gezwirbelten Stränge gefällt mir gut - und natürlich die Größe des Dutts!)
Bild Bild Bild Bild

Zur Haarpflege möcht ich hier nur noch kurz als Memo für mich selber dokumentieren, dass ich heute in meine Teerinse noch 5 Tropfen D-Panthenol und 3 Tropfen Teebaumöl geträufelt habe, um die Kopfhaut etwas zu beruhigen. Es ist zwar kein Vergleich zu den Kopfhautproblemen die ich noch hatte, als ich normale Shampoos benutzt habe, aber mit den Shampoobars zickt die Mimose da oben wieder ein Bisschen rum...
Edit: Achja, vor dem Waschen hab ich heute auch noch mit LOC gekurt (Protein-LI, Avocadoöl zum ersten Mal probiert und Alverde Haarbutter) - jetzt sind meine Längen so weich und flutschig, dass ich befürchte, dass morgen keine Frisur halten wird :D, Avocadoöl kommt wohl auf die Nachkaufen-Liste :mrgreen:

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.12.2014, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2011, 10:23
Beiträge: 1237
Wohnort: Unten in Bayern
Hallo!

Wenn man etwas wartet, dann sind immer wieder neue Bilder hier drin. Voll cool. :D
Du flechtest so krass ordenlich, das ist der Hammer. :gut:

Liebe Grüße,
Thari

_________________
1a/bFii (~ 6cm zu o. Pony), ??? cm (SSS)
rötliches Mittelbraun (PHF), erste Silberlinge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.12.2014, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2014, 11:31
Beiträge: 489
Ich bin ganz begeistert von deinen neuen Frisuren!!! So machen auch Feenhaare Spaß!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2014, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Vielen Dank für eure lieben Kommentare, es freut mich immer wieder, wenn ich merke, dass Leute mein TB lesen :)!

Zur Zeit bin ich für eine Woche auf Schwiegereltern- und Elternbesuch in Süddeutschland, daher heute nur ein kurzes Update vom Tablet aus... Leider haben es meine am Black Friday bestellten Flexis nicht rechtzeitig zu mir geschafft, so dass es nichts wird mit einer Weihnachtsfrisur mit Winter Wonder :( - dabei hat mein Mann mir extra passenden Schmuck gekauft!
Habt ihr Ideen, was ich stattdessen Schönes an Weihnachten machen könnte? Kann gern auch was ausgefallenes sein...

Meine heutige Frisur waren französische Lace Braid Classics, die ich hinten dann waagrecht gefaltet hochgesteckt habe. Von vorn gefällt mir das echt gut, auch wenn der Lace Braid rechts ziemlich mickrig geworden ist. Das mit dem Haarnadeln stecken ist wie immer verbesserungswürdig und nach einem halben Tag tragen stehen auch schon einige Haare ab...
Mein Mann meinte aber ganz süß beim Fotografieren, dass die Frisur herzförmig wär :verliebt: - joa, kann man so sehen :D
Bild Bild Bild Bild

Am Dienstag - nach meinem letzten Post hier - hab ich auch noch ein aktuelles Längenbild gemacht und messen lassen. Die aktuelle Länge beträgt 76 cm und den ZU hab ich jetzt mal mit einer dünnen Schnur am Oberkopf genauer nachgemessen: 5,7 cm - eigentlich gar nicht soooo übel, wenn da nicht dieser extreme Taper wär, so dass schon ab der Hälfte nur noch auf schwarz ansatzweise Blickdichtheit hinzukriegen ist... :?
Edit bringt euch noch das Foto - unterhalb von BSL ist leider nicht mehr sehr blickdicht :(, Hände sind bei Taille, allerdings ist alles unterhalb der Taille seeehr fusselig und bräuchte eigentlich einen Trimm - aber mit dem ständigen Trimmen kommt man am Ende längenmäßig auch nicht weiter... Und da sind wir bei meinem momentanen Dilemma: Länge um jeden Preis oder Haare, die man auch offen noch tragen kann (dafür müsste uU ziemlich viel Länge dran glauben...) - was meint ihr? Ich vermute, dass ich längenmäßig auch nicht mehr deutlich viel dazugewinnen kann, habe schon seit einiger Zeit kaum Zuwachs zu vermelden (wobei ich das nicht so genau verfolgt hab, ob es einfach nicht mehr wächst oder ob ich einfach zu oft und zu viel trimme). Ja, ich hadere da doch immer wieder ziemlich mit meinen Feen :roll:!
Bild

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Zuletzt geändert von smiley-annie am 06.01.2015, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2014, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 20:20
Beiträge: 829
Wohnort: Österreich
Hallo liebe smiley-annie :winke:
Hier war ich ja lange nicht mehr #-o
Ich finde deine letzten Frisuren echt schön, besonders den Hypno Bun mit der schönen Flexi ♥ und die Lacebraidclassics.
Hmm, wegen den Tapern... Ich würde ca. 3-5 cm schneiden und dann wieder wachsen lassen, bis du halt wieder merkst dass du einen Trimm brauchst. Das mache ich auch gerade... so gewinne ich Länge, schneide aber trotzdem die ausgedünnten Längen weg.
Lg, Lipo

_________________
Haartyp • 2bF/Mii, ~80 cm nach SSS, ZU 7,9 cm
Farbe • Henna/Katam rotbraun -> NHF züchten
Ziel • vorerst optische Hüfte
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.12.2014, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
@lipo nolan : Ich glaub ich mach demnächst mal noch ausführlichere Längenbilder mit Zopfvergleichen und so und vllt. trau ich mich damit auch zu den Steinewerfern... Auf jeden Fall werd ich dann auch endgültig entscheiden, wie es mit den Haaren weitergehen soll, denn mit der Momentansituation bin ich nicht wirklich glücklich!

---

Heute wollte ich eigentlich eine andere Frisur ausprobieren, habe aber nach 2 oder 3 Neuanfängen aufgegeben und dann "nur" einen schrägen Franzosen geflochten und seitlich geschneckt. Das war lange Zeit meine Standardfrisur am 6. oder 7. Tag nach dem Waschen zum Fettkopf verstecken, seit ich zweimal die Woche wasche hab ich die Frisur glaube ich garnicht mehr getragen.
Von der Schwiegerverwandtschaft gabs auch prompt Komplimente :D *freu*!
Bild Bild Bild

Und eine Idee für meine Weihnachtsfrisur hab ich auch schon - ihr dürft euch überraschen lassen! :mrgreen:

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.12.2014, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Bevor wir mit der Familie feiern, möchte ich kurz noch bei euch mit meiner Weihnachtsfrisur :holzhacker: vorbeischauen. Es ist ein Reverse Franzose mit Schleifendutt geworden. Das Ganze hat mich grad mehr Nerven gekostet, als erwartet. Den Franzosen musste ich 3x flechten und die Schleife war beim 1. Mal ein einziges Desaster. Jetzt hab ich ein noch nicht super ordentliches, aber vorzeigbares Exemplar und bleib so :wink:. Meine Flusefeen machen es mir zur Zeit auch echt schwer, ordentliche Frisuren zu bauen :roll:.
Bild Bild

Und hiermit wünsch ich euch allen Fröhliche Weihnachten und falls wir uns nicht mehr lesen auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
*noch einen Teller Plätzchen für euch stehen lass*

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.12.2014, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2014, 07:41
Beiträge: 400
Wohnort: Hamburg
Das Ergebnis ist nicht nur vorzeigbar, sondern richtig schön!
* Plätzchen klau und verknusper*

_________________
1bMii -7,5 ZU- BSL [x] Midback [x] Taille [ ]
NHF dunkelbraun+Silberlinge, PHF Khadi dunkelbraun+Henna
Ziele: massiven Haarbruch/Ausfall aus 2014 wieder angleichen und dabei ganz langsam an Länge gewinnen (Schuldigen gefunden: Schilddrüse)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.12.2014, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Dankeschön :oops: - Meine Familie fand die Frisur auch sehr schön und ich hab mich damit wohl gefühlt... Dafür hab ich dann auch die obligatorischen Haarwurzelschmerzen (bekomme ich immer bei Reverse Franzosen oder sonst sehr streng nach oben gezogenen Frisuren) beim Aufmachen in Kauf genommen :wink:

---

Hach, Feiertage sind was Schönes. Ausschlafen, Zeit für neue Frisuren und das Langhaarnetzwerk :mrgreen: - schade, dass der Urlaub für uns morgen schon wieder vorbei ist... Aber ich freu mich auch auf Zuhause und hoffe sehr, dass da mein Päckchen vom Black Friday mit meinen Flexis auf mich wartet :D!

Heute hab ich diese Youtube-Anleitung nachgebaut, in dem Video wird die Frisur Tuck and Wrap Bun genannt, ich bin mir grad nicht sicher, ob es dafür nicht auch eine andere Bezeichnung gibt (ich hab die Frisur glaub ich vor Jahren schonmal gemacht unter einem anderen Namen...?). Es kam (wie übrigens auch schon gestern) mein Topsy Tail zum Einsatz und insgesamt klappte das auch recht schnell und sieht nach mehr Aufwand aus, als es tatsächlich ist :):
Für die Fotos hab ich sogar ein Bisschen Sonne durchs Fenster einfangen können 8)
Bild Bild Bild

Könnte man sicher auch noch mit einem Blümchen, Kamm oder einer kleinen Flexi8 aufhübschen, aber hier hab ich grad keine zur Kleidung farblich passende Deko dabei. Vielleicht wird die Frisur mal zu einer anderen Gelegenheit nochmal aufgehübscht wieder gemacht :wink:.

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.12.2014, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Heute gibt's für euch die letzte meiner "Festtagsfrisuren", die vor allem als Reisefrisur im Auto diente, da wir heute zurück nach Hause gefahren sind. Ursprünglich wollte ich eigentlich nur einen Holländer-Akzentzopf vorne flechten und dann dutten, aber irgendwie hab ich dann den Holländer ganz durchgeflochten, heute also eine schräger Holländer, den ich wie den Franzosen vor ein paar Tagen seitlich geschneckt habe. Für einen "Schnolli", also die Holli-Schnecke aka Seashell-Braid hatte ich den Holländer zu tief angesetzt und fürs Autofahren war mir's dann auch ganz recht, die Haare seitlich zu haben :wink:.
Mir gefällt an diesem ungeplanten Holländer vor allem, dass er am Hinterkopf sehr breit geworden ist und so richtig was hermacht :D!
Bild Bild Bild

Zuhause im Briefkasten lag heut auch ein DHL-Bescheid darüber, dass ich ein Päckchen inkl. Zoll-Nachzahlung abholen darf.
Ich vermute, dass ist meine Flexi8-Bestellung vom Black Friday und kann kaum erwarten, sie morgen bei der Poststelle abzuholen :huepf:!

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1339 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 90  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mero


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de