Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2024, 06:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 404 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ulis Weg zum Traumhaar (3a cii)
BeitragVerfasst: 16.05.2016, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Hallo ihr Lieben,

ich werde hier ein Tagebuch (oder Wochenbuch?) führen um endlich meine Pflegeversuche zu verfolgen.
Als Kind hat meine Mutter meine Haare immer über eine Rundbürste geföhnt und erst als ich selbst angefangen habe,meine Haare zu waschen, haben wir bemerkt, dass ich Papas Locken geerbt habe.
Ich war als Jugendliche nie ein Beatyjunkie und habe meine Haare eben mit dem gewaschen, was da war. Meistens also ein Shampoo aus dem Reformhaus. Dann nass gekämmt mit einem grobzinkigen Kamm und je nach Lust lufttrocknen lassen oder geploppt (ohne zu wissen, was ich da tue).
Später habe ich oft nach der Wäsche eine Spülung oder Kur aufgetragen und dann mit den Händen gekämmt, was super funktioniert hat.
Leave ins habe ich immer wieder ausprobiert, waren mir aber zu schwer und mein Haar fühlte sich strähnig und klebrig an.
Ich habe als Jugendliche und Erwachsene mit Chemie und Henna gefärbt. Natürlich nicht gleichzeitig :mrgreen:
Die Chemiefarbe hielt relativ gut, wusch sich aber zum teil auch aus. In der LHC gib es noch eine Unterteilung der Haare danach, wie porös sie sind und meine scheinen eine "low porosity" zu haben. Das würde erklären, weshalb sie sich schwer färben lassen und ich oft das Gefühl habe, dass sie nicht richtig nass werden.

In den letzten zwei Jahren habe ich mich mit meiner Ernährung und in der Folge auch mit Chemie in der Körperpflege (und im Haushalt) beschäftigt. Ich habe dann von KK auf NK umgestellt und auch das Färben mit Chemie (blauschwarz :cry: ) aufgehört. Färben mit Khadi dunkelbraun scheint kaum einen Effekt zu haben und ich schau mal, ob ich meine dunkelblond/hellbraunen Haare aushalten kann.

Seit meinem Avatar Foto im Mai letzten Jahres habe ich im November ziemlich Haare gelassen. Ich war bei einem Lockenfriseur, der hat mir zwar die Länge einigermaßen erhalten, sie aber so gestuft, dass sie am Oberkopf nicht so platt aufliegen und damit sehen sie deutlich kürzer aus. Ich bin aber mit dem Schnitt echt zufrieden.

Mein Ziel hier ist es, mich selbst zu zwingen, meine Pflegeversuche und Erfahrungen festzuhalten, damit ich meine perfekte Routine finde. Vielleicht werden es auch Routinen, je nach Jahreszeit oder so.
Ich möchte gerne volles Haar, das irgendwo zwischen Ellenbogenlänge und Taille liegt. Dabei ist mir Fülle wichtiger als Länge.

Im nächsten Post fasse ich meine letzten Versuche zusammen.

Falls ich Mitleser/innen habe, freue ich mich sehr und begrüße euch ganz herzlich.

Liebe Grüße
Uli

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Zuletzt geändert von Uli am 04.01.2017, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 16.05.2016, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Wäschen vor LHN
Versteckt:Spoiler anzeigen
Herbst / Winter 2015 bis Februar 2016
gewaschen mit Kokos Teebaumseife von Manna
als die alle war mit der
Cocobee von Steffis Hexenküche
gerinst mit 1 El Apfelessig auf 1/2 l Wasser
Haarwäsche alle 5 - 7 Tage

Die Rinse habe ich manchmal getauscht gegen Rosmarintee oder Zitronensaft statt Essig. Ich lasse die Rinse immer drin.

Die Haare waren glänzend und nicht frizzig

zusätzliche Pflege:
Bei jeder zweiten Wäsche am Vorabend Khadi vitalisierendes Haaröl als Kur über Nacht - wäscht sich auch mit Seife super aus, macht die Haare stärker (griffiger)
manchmal Arganöl in die Spitzen - super eingezogen, nicht fettig
Kokosöl über Nacht - ging schlecht mit Ei raus, kaum mit Seife, ich musste zu KK greifen, die Haare waren aber traumhaft danach
Sprühkur Wasser gemischt mal mit Gurkensaft, mal mit Jojobaöl, mal mit Kokosmilch - schien mir keinen Unterschied zu machen, welche davon.
Memo an mich: Sprüh-leave-in weiter testen

Plötzlich standen meine Deckhaare frizzig ab und ich hatte schiss, dass sie brechen.
Erklärungsvesuche:
mit den Seifen zu stark kreuz und quer gerieben beim Einschäumen
Rinse weggelassen
Keine Pflanzenhaarfarbe mehr benutzt

Ab Februar dann unterschiedliche Versuche:
gewaschen mit
Himbeer essig seife von Steffi (ohne Rinse) - Frizz!
Dr. Bronner Babymild mit Kokosmilch - furchtbar fettige Haare, ganz bäh!
Honig-Wasser Shampoo - Haare super, Kopfhaut verklebt und juckt #-o
Co-washing mit Lavera Ringelblume - klappt ganz gut, Kopfhaut sauber, Haare schön definiert.

Nachdem ich jetzt hier einiges gelesen habe, gebe ich der Seifen-Rinse Methode nochmal eine Chance.
Gestern Abend
Pre wash Kahdi vitalisierendes Haaröl aufgetragen und heute morgen
gewaschen mit Manna Kokos Jasmin (die hatte ich eigentlich als Körperseife gekauft, aber wenn sie schonmal da ist :oops: )
Diesmal habe ich nur in Haarwuchsrichtung Seife aufgetragen und den mit den Händen auf der Kopfhaut aufgeschäumt.
Danach gerinst mit 1 l Wasser und 1 El Plastikzitrone.
Jetzt hocken sie als Bündel unter einem Handtuch auf meinem Kopf und wir werden sehen, was passiert 8)
*hibbel* wie aufregend!

Wäschen nach dem Mond 2016
Versteckt:Spoiler anzeigen
15.05. zunehmende Jungfrau - weich und voluminös :)
19.05. zunehmender Skorpion - definiert und gebündelt :) Abstand 4 Tage
22.05. abnehmender Schütze - definiert und gebündelt :) Abstand 3 Tage
28.05. abnehmender Wassermann - durchfeuchtet, gebündelt, Deckhaar frizzig :) Abstand 6 Tage
01.06. abnehmender Widder - schöner als bei Wassermann :) Abstand 4 Tage
08.06. zunehmender Krebs - schuppige, juckende KH, Frizz :? Abstand 7 Tage
14.06. zunehmende Waage - perfektes Ergebnis :D Abstand 6 Tage
20.06. Vollmond Schütze - Klätschalarm :? Abstand 6 Tage
25.06. abnehmender Wassermann ausgeleierte Locken aber flutschig, griffig :) Abstand 5 Tage
01.07. abnehmender Stier weich und griffig, evtl. zu trocken :) Abstand 6 Tage
10.07. zunehmende Jungfrau Klätsch :? Abstand 9 Tage
12.07. zunehmende Waage perfekt :D Abstand 2 Tage
18.07. zunehmender Steinbock Klätsch :? Abstand 6 Tage
24.07. abnehmende Fische fisselig und durchsichtig :( Abstand 6 Tage
30.07. abnehmender Zwilling perfekt! :D Abstand 6 Tage
04.08. zunehmender Löwe perfekt! :D Abstand 5 Tage
12.08. zunehmender Schütze perfekt! :D Abstand 8 Tage
18.08. Vollmond Wassermann durchfeuchtet und definiert :-) Abstand 6 Tage
24.08. abnehmender StierPflegeunfall :? von daher aus der Wertung Abstand 6 Tage
30.08. abnehmender Löwe durchschnittlich zufrieden :) Abstand 6 Tage
06.09. zunehmender Skorpion :( Klätsch Abstand nicht definierbar wegen Freibadbesuchen
09.09. zunehmender Schütze schön, bissche trocken :) Abstand 3 Tage
13.09. zunehmender Wassermann bisschen klätschig :? Abstand 6 Tage
17.09. zunehmende Fische bisschen trocken :) Abstand 4 Tage
21.09. abnehmender Stier perfekt :D Abstand 7 Tage
26.09. abnehmender Löwe perfekt! :D Abstand 5 Tage
02.10. zunehmende Waage bisschen Klätsch :) Abstand 7 Tage
15.10. zunehmender Widder super Ergebnis :D Abstand 8 Tage (Wäsche vom 7.10. nicht dokumentiert)
22.10. abnehmender Krebs bäh! Klätsch :( Abstand 7 Tage
28.10. abnehmende Waage schön flauschig :D Abstand 7 Tage
02.11. abnehmender Schütze schön flauschig :D Abstand 5 Tage
06.11. zunehmender Steinbock schön flauschig :D Abstand 4 Tage
12.11. zunehmender Widder :? dünne kraftlose Haare Abstand 6 Tage
19.11. abnehmender Löwe :D Abstand 7 Tage
27.11. abnehmender Skorpion :? so lala Abstand 8 Tage
03.12. zunehmender Steinbock :) Abstand 6 Tage
10.12. zunehmender Widder :D Abstand 7 Tage
17.12. abnehmender Löwe :D Abstand 7 Tage
24.12. abnehmender Skorpion :) Abstand 7 Tage
31.12. zunehmender Steinbock :D Abstand 7 Tage


Fazit:
Erdwäschen: 10x davon 4 :D , 3 :) 4 :?
Wasserwäschen: 8X davon 3 :) 5 :?
Luftwäschen:9X davon 5 :D 3 :) 1 :?
Feuerwäschen12x davon 8 :D 3 :) 2 :?

Wäsche 2017
07.01. zunehmender Stier :D Abstand 7 Tage
14.07. abnehmender Löwe :D Abstand 7 Tage
22.01. abnehmender Skorpion :D Abstand 8 Tage

Festhalten:
Abhaken:
Kokosöl als Maske
Kokosmilch unverdünnt als Shampoo
Honig zum Waschen
Aloe vera
Jojobaöl
Ringelblümenspülung
Shea moisture coconut hisbiskus culr enhancing smoothie

Frisurenwünsche:
LWB
Keltischer Knoten
Spidermom
3d Holländer
Runder vierer
Ägyptische Frisur

Haarschmuckwünsche:
Ficcare babyrosa border (keine Ahnung wie die wirklich heißt)
Angelique mit gecrackter Opalkugel check
Fee
Drechselkunststab
Tisha oder Avilee Forke

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Zuletzt geändert von Uli am 22.01.2017, 17:20, insgesamt 11-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 16.05.2016, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
So, die Haare sind jetzt trocken und waren bis eben ganz weich.
Jetzt war ich im Keller und habe ausgemistet und jetzt sind sie... öhm...sehr griffig.
Hätt ich auch vorher dran denken könne, sie hochzusecken. Ich hoffe, die Trockenheit kommt tatsächlich vom Staub.

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 16.05.2016, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Ich habe noch ein Haarselfie gemacht, damit ich den Wachstumsfortschritt verfolgen kann.
Leider sind sie schon kürzer als im Avatar. Ich denke, es ist APL, was meint ihr?

Bild

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Zuletzt geändert von Uli am 17.09.2016, 15:45, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 16.05.2016, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 517
Wohnort: Oberpfalz
*reinschleich*

Hallöchen Uli, das hat ja nicht lange gedauert mit deinem eigenem TB :kicher: \:D/
Bin schon sehr gespannt auf deine Ergebnisse und werde regelmäßig bei dir reinschauen.

Liebe Grüße, Asha :)

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Asha! Wie schön dass du da bist :) Herzlich willkommen hier!

So jetzt zum update:
Seifenwäsche hat gut geklappt. Meine Kopfhaut findet es super. Damit mache ich weiter!
Nach der Seifenwäsche sind meine Haare immer noch toll.
Ich habe mit Leave in experimentiert und vielleicht etwas...räusper...übertrieben :mrgreen:
Ich habe im LOC Thread rumgelesen und folgendes probiert:
Gestern Abend als "nur" LI ein Spray aus 300 ml Wasser mit 1EL Aloegel und 1/2El Jojobaöl
Heute morgen Dasselbe nochmal bis die Spitzen nass waren und dann Sheabutter drüber.

Jetzt langsam habe ich das Gefühl, es ist eingezogen. Meine Haare sind aber knirschig und gleichzeitig voluminös.
Ich habe schon länger den Verdacht, dass meine Haare Aloe nicht mögen. Meine Haut übrigens auch nicht.
Außerdem scheint meine Haut Jojoba toll zu finden, bei meinen Haaren habe ich nicht das Gefühl.

Also:
Wäsche: Seife evtl. zwei verschiedene im Wechsel
Rinse: Zitrone oder Zitronensäure
Weiterprobieren von LOC mit Wasser, Mandelöl und Alverde Butter
Abhaken: Aloe vera Gel und Jojobaöl

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Update zum LOC:
Ich glaube, es war wirklich zu viel. Über die letzen Tage ist mir das Fett fast bis zur Kopfhaut hochgekrochen. Das sieht echt komisch aus. Die Kopfhaut ist nicht fettig, die Haare schon. Ich wasche heute aber nicht, weil ich später im Jugendhaus mein Kochprojekt habe, da mach ich die Haare eh zusammen.
Ich habe mir schonmal vorsichtshalber bei BB zwei Haarstäbe und eine Forke gekauft und rumprobiert. Ich empfinde meine Haare aber als zu kurz, um eine gescheite Frisur hinzubekommen. Ich dreh sie immer um sich selbst und befestige sie mit so einer Spange, die ihr glaube ich Krebs nennt. *zappel* wann wachsen die endlich? [-o<

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 20.05.2016, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
ich hab gerade beim Wasserwerk nachgefragt. Ich liege hier an einem Grenzgebiet und habe eine Wasserhärte von 9 dH.
Find ich super, der Durchschnittswert hier in der Stadt liegt bei 17,0.
Hier kommt nochmal ein Foto von meiner Haarstruktur. Vielleicht ist das doch ne reine 3a?

Bild

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Zuletzt geändert von Uli am 18.12.2016, 19:46, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 20.05.2016, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 517
Wohnort: Oberpfalz
Ooh, das sind aber schöne Löckchen :verliebt: Hat fast etwas ***zensiert*** (nicht abwertend gemeint! ;) )
Mit der Struktur bin ich mir bei mir selbst auch immer uneins, aber ich denke bei dir ist die Tendenz noch stärker bei 3a als b. Und das mit der Wasserhärte hört sich doch gar nicht mal so schlecht an :)

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 21.05.2016, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Hihi, für mich ist das ***zensiert*** ein Kompliment. :-)
Ich höre nicht zum ersten Mal, dass ich was ***zensiert*** habe (hab ich zumindest gebürtig nicht), gefällt mir aber. :mrgreen:
Und danke für das Kompliment für die Haare. :bussi:

Vorgestern abend
gewaschen mit Manna Kokos Jasmin Seife
Rinse 1l kaltes Wasser auf 1 El Plastikzitrone
danach nichts mehr weil ich die Haarstruktur original fotografieren wollte.
Das Foto oben ist gestern morgen entstanden (sie mussten über Nacht trocknen).

Dann war ich mit einer Freundin unterwegs, die ungefähr doppelt so groß ist wie ich und sie meinte, ich hätte ganz schön viele graue Puschel am Ansatz. Meine erste Reaktion war "macht doch nix, jeder von uns wird mal grau" und mir gefallen Frauen total mit langen Haaren und Silberfäden drin. Ganz grau find ich auch großartig. Und so über den Tag habe ich gemerkt, dass ich doch festhänge in unserem Schönheitsidealnetz, das von der Industrie so gefördert wird.
Wie auch immer, ich hatte eh noch eine Packung Khadi dunkelbraun rumstehen und habe gestern dann kurzerhand Haare gefärbt. Über den tatsächlichen Grund bin ich mir noch nicht ganz im Klaren.

Als Pflege habe ich dann 250ml Wasser mit 1 Tl SheaMaoisture Leave in conditioner vermischt und auf die Längen und Spitzen gesprüht.Dann noch zwei Tropfen Mandelöl drüber geknetet. Heute glänzen meine Haare total schön. Ich meine aber, dass sie nur da, wo die NHF war, wirklich gut Farbe angenommen haben. Oder was bei meinen Haaren eben wirklich gut ist =D>
Ich bin auf jeden Fall heute glücklich damit

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 21.05.2016, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Ich habe gerade mal gemessen mit trockenen Haaren aber lang gezogen: SSS 63,5. Ich werde aber noch eine Freundin bitte, für mich zu messen.

Und mein LOC heute:
L= Wasser mit Shea Moisture Leave in (1Tl auf 250 ml Wasser)
O= Mandelöl ca.2 Tropfen
C= Alverde Haarbutter eine Fingerspitze

Und dann habe ich noch vier Minuten den Kopf hängen lassen. Ich lese gerade einen entsprechenden Thread hier im Forum und bin mir ja als Sozi eh für nix zu schade :bae:

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 21.05.2016, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2016, 11:16
Beiträge: 1008
Wohnort: NRW
Hallo Uli

Ich lass mich hier mal nieder. Du hast aber eine tolle Struktur Deine Haare gefallen mir sehr gut. Ich wünschte meine würden sich mal so brav ohne Frizz locken.

Wie ich sehe haben wir ungefähr die gleiche Länge. :)

_________________
Liebe Grüße
Samti

Mein Tagebuch - Vom frizzigen Albtraum zur Traummähne
Sparen & Aufbrauchen Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 22.05.2016, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Hallo Samti und herzlich willkommen!
Ich freue mich, dass du da bist. \:D/ Vielen Dank für das Kompliment! Ich glaube, ich habe echt Glück mit meinen Haaren. Ich hatte nur ganz früher mal Spliss. Da habe ich als Jugendliche ein paar Mal beim Friseur blauschwarz mit farbigen Strähnen färben lassen. Die Farbe hat aber schlecht gehalten und ich wurde umsonst nachgefärbt. Nachdem sich alles wieder rausgewaschen hat, habe ich mir blonde Strähnchen machen lassen. Das hat wahrscheinlich dazu geführt, dass sie trocken und splissig wurden.
Ich muss mal ein Foto von mit mit 18 suchen (vor 20 Jahren), da waren sie super und so will ich sie wieder haben :verliebt:
Liebe Grüße
Uli

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 13:33
Beiträge: 739
Gestern habe ich -nachdem ich im staubigen Keller aufgeräumt habe -
gewaschen mit Manna Kokos Jasmin (leider gibt es keine genaue Info über die Überfettung)
gerinst mit 1 El Plastikzitrone auf 1L Wasser
gepflegt mit 2 Tropfen Mandelöl für die Spitzen

Ich hoffe, dass das mein HG ist. Wenn der Frizz am Deckhaar echt nur vom Rubbeln mit der Seife kam, wäre ich so glücklich!
Hier mal noch ein Haarfoto mit fast trockenen Haaren. Leider kann man da nicht erkennen, wo APL und BSL sind. ich zieh das Shirt nochmal an und markiere das dann dort. Mir fällt gerade auf, dass man auch prima meine Skoliose sieht :?

Bild

_________________
3 a c ii - ZU 7cm - 70cm nach SSS

Ulis Weg zum Traumhaar


Zuletzt geändert von Uli am 02.06.2016, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ulis Weg zum Traumhaar
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 17:12 
ui, was für schöne locken in meiner lieblingshaarfarbe. hier lasse ich mich nieder :)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 404 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de