Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.08.2019, 23:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.10.2015, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Hallo Leute und willkommen in meinem PP :winkewinke:
Nehmt euch Kaffee, Tee und Kekse und macht es euch bequem :kaffee: :keks:

So, wo fang ich jetzt nur an? Im Prinzip will ich nicht viel, "nur" meine Naturhaarfarbe zurück und mit gesunder Länge runter zum Steiss. Hierbei dürft ihr mich gerne begleiten, ich freue mich über jede/n Besucher/in :-)

Beginnen wir doch mal in meiner Kindheit; als Kind hatte ich wundervolles, wenn auch ein bisschen dünnes, weißblondes und aalglattes Haar. Meine Mama erzählt mir heute noch, wie schwierig es war, bei meiner Kommunion den Kranz zu befestigen, haha :D
Aber seht selbst - meine Haargeschichte:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
(Das Löckchen am Pony vorne hat meine Mum mir damals gezwirbelt, ansonsten waren die wirklich total glatt!)

Als ich dann so 10, 11 Jahre alt war und sich langsam die Pubertät bemerkbar machte, fiel mir auf, dass nicht nur die Körperbehaarung verrückt spielt...
Da fingen meine 1a Feen nämlich an, sich zu kräuseln:
Bild
Auf dem Bild war ich etwa 12 Jahre alt.

... und später, als es dann schon dem Ende meiner Schulzeit zuging, kam es dann endgültig so:
Bild Bild
Total krass! Ich denke ich muss wohl kaum erwähnen, dass ich damals null Ahnung hatte, wie ich jetzt genau damit umgehen soll, dass meine Haare plötzlich total anders sind :nixweiss:

Also schön, da waren sie nun, meine hellblonden Locken, und sehr schnell hatte ich die Bezeichnung "Engerl" oder "Engelchen" weg. Zu meiner damaligen Rebellenzeit der absolute Horror! Daher kam dann mit 17 der Entschluss: Die Flusen werden jetzt dunkel gefärbt!
Also kam es dann von ca. 2007 bis 2015 so:
Bild Bild Bild Bild

2014 der letzte verrückte Schub:
Bild Bild
Jup, sie waren richtig schön knallig blau :mrgreen: Und wisst ihr was? Ich habs voll geliebt :verliebt:

Im März 2015 dann jedoch der entgültige Entschluss: das Blau mit einem schönen, kühlen Braun überdecken (Tönung Stufe 2, vorher hatte ich immer Intensivtönungen) um schon mal ansatzweise etwas natürlicher auszusehen. Anschließend die NHF rauswachsen lassen. Im Juni hab ich es mit einem Farbabgleich Farbe Mittelblond versucht, war aber nicht sehr erfolgreich. Es fiel quasi gar nicht auf. Und da hab ich mir dann nurnoch gedacht, lass ich es gleich ganz. Also seit Juni 2015 lasse/ließ ich dann rauswachsen.


Aktueller Pflegerhythmus:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Die Umstellung meiner Pflege erfolgte in etwa auch in dem Zeitraum zwischen März und Juli '15, und im Moment sieht das ganze so aus:

* Pre-Kuren:
    LOC: Wasser, Aloe Vera Gel, Olivenöl oder Arganöl, Handcreme oder Haircreme von HM; Einwirkzeit: meist zwischen 8 und 24 Stunden, je nach Möglichkeit.
    LPC: Wasser, Aloe Vera Gel, Seidenproteine (max. 4 Tropfen), Handcreme oder Haircreme von HM. Einwirkzeit die gleiche.
* Waschen: alle 2 bis 3 Tage. Dabei verwende ich für die Kopfhaut Urtekram Rosmarin Shampoo. Für die Längen & Spitzen: Balea Feuchtigkeits-Spülung mit Mango; Balea Tiefenrepair Spülunf mit Vanilleduft und Mandelöl.
* KH-Pflege: Birkenwasser von Garnier eher nicht mehr so.

Vorgehensweise:
Grundsätzlich unter der Dusche, also Haare "nach hinten hängend";
Zuerst verteile ich Condi oder Kur in den Längen und Spitzen und stecke die Haare dann hoch.
Dann folgt Körperpflege.
Danach shampooniere ich den Scalp (die Längen sind dabei noch immer weggesteckt).
Anschließend wasche ich alles nach hinten aus, drücke die Haare sanft aus und stecke sie zum Schluss erst kurz in einen Haarturban weg (um mich selbst besser abtrocknen zu können ;) ) und dann, je nach Zeitmanagement, stecke ich sie noch für ein bis zwei Stunden in ein Seidentuch und/oder lasse den Rest der Zeit an der Luft trocknen.



Meine "Werkzeuge":
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
Eine Holzbürste, die ich immer unmittelbar vorm Waschen verwende und ein Lockenkamm aus Horn, sehr breit gezinkt. Den anderen Kamm habe ich nicht mehr, der war irgendwie arg rau und machte beim Kämmen ein gruseliges Gefühl.
Den Hornkamm hab ich mir ursprünglich zum Holzkamm gekauft, um die eingeölten oder Nassen Haare damit zu kämmen, aber mittlerweile verwende ich fast nur noch den ^^
Die Holzbürste ersetzt bei mir mittlerweile was bei vielen die Wildsau macht: ich benutze sie unglaublich gern zum Massieren der KH! Die abgerundeten Holzstifte fühlen sich soo gut an :)
Außerdem kommt manchmal noch dieser Kamm aus Sandelholz zum einsatz:
Bild
Der riecht echt himmlisch!


Haarschmuck

Da ich farb- und schmucktechnisch gesehen ein sehr minimalistischer Typ bin, wird auch meine Haarschmucksammlung entsprechend aussehen. Das heißt nicht nur, dass ich eher wenige Teile besitzen werde, sondern auch, dass die Stücke die ich mir kaufe, sehr schlicht ausfallen werden. Farblich gesehen werde ich auf Schwarz, Grau und Weiß setzen, maximal noch Blau, ich liebe die Farbe Blau *.* :o
Versteckt:Spoiler anzeigen
Hier ein Stäbchen aus Ebenholz, geschenkt bekommen von meiner Schwiegermama. Das war glaube ich nicht ganz günstig.
Bild

Eine Fakkare, die zwar recht instabil wirkt, aber so unglaublich hübsch aussieht! Ich hoffe sie hält so lange wie möglich :-)
Die Farbe ist matt-silber mit glänzenden Schnörkelmustern
Bild

Eine Flexi ist auch schon bei mir eingezogen (glaub größe S). Muss nur noch lernen damit umzugehen ^^
Bild

Diese Forke aus dem DaWanda Shop von Koru, CO.
Bild




Ziel
Joa wie im Betreff schon steht, meine Naturblonden Locken sollen mir irgendwann mal mindestens bis zum Steiß gehen, vollkommen gesund und mit möglichst natürlicher Pflege :messen:

Der Anfang
wurde wie gesagt im Juni 2015 gemacht. Also eher beschlossen.
Ebenfalls im Spoiler immer ein möglichst aktuelles Längenbild. Momentan: Mai 2018
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild Bild Bild Bild Bild

Ansonsten hoffe ich einfach ganz fest, dass meine Ziele auch einigermaßen zu verwirklichen sind (gerade das mit der Länge, da wurde mir die Hoffnung ohnehin schon mal ein bisschen zerstört :| )
und meinen Mitlesern wünsche ich viel Spaß \:D/

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Legende:
- neutral/noch keinen Effekt vermerkt.
- schlechtes Ergebnis, werde ich nicht mehr kaufen/machen!
- mittelmäßig/schwer zu definieren, braucht vielleicht noch ein, zwei Versuche.
- sehr zufriedenstellendes Ergebnis, kommt in die Pflegeroutine.
- Heiliger Grahl, darauf kann und will ich nie mehr verzichten!

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Zuletzt geändert von Asha am 12.06.2018, 14:18, insgesamt 21-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2015, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2014, 21:35
Beiträge: 1284
Wohnort: Wer etwas will sucht Wege,wer etwas nicht will sucht Gründe☺
Ui das klingt ja spannend und bei Kaffee und Keksen bin ich doch immer dabei :mrgreen:
Ich finde das Blau sehr schön,aber kann deine Entscheidung zurück zur Naturhaarfarbe verstehen und das finde ich super \:D/
Ich setz mich zu dir,wenn ich darf und verfolge deine Reise frohes wachsenlassen

_________________
1cMii 7cm 83cm laut SSS Bild
Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
Bild
schnittfrei 2016

(¯`v'¯)Yeti engagée


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2015, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Ooh, ich hab schon eine Mitleserin? Sei herzlichst willkommen :D

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2015, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Soodala, mir ist doch glatt eingefallen dass ich es total verpeilt hab, ein aktuelles Längenfoto zu zeigen :erstaunt:
Das hol ich am besten gleich mal nach:
Bild
Meiner Einschätzung nach ist es etwa BSL. Oh und nicht erschrecken über die vermeintlich "kahlen Stellen" am Kopf, da blitzt nur meine NHF schon durch. Sieht echt schrecklich aus :shock:

Und noch eine Entdeckung hab ich gemacht bei meiner letzten S&D Session, und zwar diese Knötchen:
Bild
davon hatte ich etliche! Und immer nur in einzelnen Haaren. Ich werde wohl also auch nochmal meine Nachtfrisuren optimieren müssen.

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2015, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Ach ja, heute war übrigens Waschtag, ung Gott sei Dank ist meine bessere Hälfte nach der Arbeit doch noch kurz nach Hause gekommen, so konnte ich ihn dazu verdonnern ein paar Bilder zu schießen :D

Bild Bild Bild
Bild 1 hab ich noch selber gemacht, da waren sie noch ein bisschen feucht. Auf Bild 2 schon ganz trocken und Bild 3 hab ich noch hinzugefügt, weil man da die tatsächliche NHF besser erkennt, denn eigentlich hat sie keinen warmen Gold-/Gelbstich (worüber ich ziemlich glücklich bin ^^)

Meine Pflege heute sah so aus:

- 05:00 Uhr Morgens: bin vo der Nachtschicht heimgekommen und hab die Haare in Babyöl ertränkt. Danach mit eingezwirbelden Haaren im Dutt ins Bett.
- 13:30 Uhr: zuerst die haare mit sehr groben Kamm gekämmt, dann duschen gegangen. Zum Haarewaschen hab ich Balea Koffein Shampoo für die Kopfhaut verwendet, für die längen Balea Feuchtigkeitsspülung mit Kokos und Pfirsich. Danach nur grob mit den Fingern entwirrt und als Leave-In noch Balea Feuchtigkeitsmilch mit Kokos und Pfirsich. Ja, ich liebe diesen Duft :D aber nicht nur das, die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften lieben meine Haare wirklich sehr :)

Insgesamt ist mein Haargefühl heute großartig! Sie sehen in Natura viel besser aus als auf den Fotos, und sogar meinem Liebsten ist das aufgefallen :}

Ich halte euch auf dem Laufenden. Der nächste Waschtag ist am Samstag, da will ich nach Möglichkeit nur mit ein bisschen Shampoo waschen, um endlich ein Haarbestimmungsfoto zu kriegen xD

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2015, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2015, 16:30
Beiträge: 721
Oh du hast ja ein ganz neues Tagebuch angefangen, na da setze ich mich doch gleich mal dazu und schaue zu, wie dein wunderschönes Blond heraus wächst!
So wie du meine dunkelbraunen Haare bestaunst, kann ich zum Beispiel nicht verstehen, wie man ein so schönes Blond überfärben kann. :bauchweh_vor_lachen:
Obwohl ich gestehen muss, dass ich auch mal so eine Phase hatte, alles schwarz zu färben, obwohl man bei mir nicht sehr viel Unterschied gesehen hat. Nur den Ansatz hat man dann immer gesehen, das hat mich ja total genervt!
So, aber nun bin ich gespannt, wie es bei dir weiter geht! :)

_________________
3a-bC, ZU ca. 9 cm, taillenlang
Kringellocken in Naturhaarfarbe
herauswachsender Pixie seit Aug. 2014, Ziel: Klassische Länge
mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2015, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2014, 15:39
Beiträge: 1619
Wohnort: Hamburg
Hi ich hab auch Locken und hab diese Knötchen in den einzelnen Haaren auch.

_________________
chemisch gefärbt, heiß und innig geliebte Locken, überwiegend 3b C ii.
Länge optisch Midback, real (nass) Taille,
Länge (ohne Shrinkage) 62 cm am 1.8.16.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2015, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Wolkenkopf ja hallo, das freut mich dass du bei mir vorbeischaust :D Jaja, in jungen Jahren ist doch kaum jemand mit seinen Naturzotteln zufrieden. Mittlerweile kann ich es selber kaum mehr erwarten die NHF zu sehen :helmut:

Vanny du auch? Hab schon fast gedacht ich bin ein Einzelfall. Ich kenne es ja, dass sich mehrere Haare miteinander verknoten, aber einzeln? :gruebel:
Aber ich glaube ich habe das ganze schon ein bisschen in den Griff bekommen :)

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2015, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Jetzt muss ich dann direkt doch noch mal was loswerden hier, wo ich mir doch fest vorgenommen hab dass ich nur so wenig wie nötig posten werde, aber... MEIN ERSTES CALO IST DAAA!! :helmut: :yess:

Schaut wie schön es geworden ist :verliebt:
Bild Bild
Und seht ihr die Eulen? Mit kleinen Perlen als Augen? Einfach nur megasüß 8}

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.10.2015, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014, 22:27
Beiträge: 425
Wohnort: Österreich
Hallo Sang Varg!
Ich bin gespannt wohin dich deine Haarreise führt :)
Tolles Calo, die Farbe ist super! Gefällt mir richtig gut! Und der Euleneffekt :huepf:

_________________
Finnapple – Mit NHF Taille + züchten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.10.2015, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Hallo Finnapple, schön das dich mein Projekt neugiereig gemacht hat :o
Ja das Calo sieht wirklich super aus, hab mich auch sofort verliebt :verliebt:

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Heyho liebes Tagebuch,

Habe heute ein bisschen was zu berichten;
da ich seit meiner Haarwäsche am Dienstag ziemliche Probleme mit meiner Kopfhaut hatte (Jucken und Schuppen), hab ich am Freitag eine WO-wäsche gemacht, denn ich wollte noch mit meinem Partner zum Essen gehen. Die WO hat meiner Kopfhaut sehr gut getan, den Haaren allerdings nicht :? Hab sie mir dann einfach zu einem Pferdeschwanz zusammengewurschtelt und bin dann so raus, ging schon einigermaßen. Später hielten sie dann jedoch bombenfest im Dutt, haha :lol:
Gestern dann wurden die Haare sowieso gewaschen, also mit Shampoo. NUR mit shampoo, ohne weitere Pflege oder Aufbaukur, denn ich brauchte ein anständiges Foto für den Fia-Thread (könnt ihr übrigens hier sehen, es wurde noch nicht wirklich klar bestimmt): viewtopic.php?f=13&t=21659&start=1515#p2820109
Meinen Haaren gefällt das übrigens überhaupt nicht, sie sind übelst trocken und ich muss sie ein wenig fetten. (Normalerweise mache ich mir Pre-Wash Ölkuren, die Haare lieben das... aber ich wusste nicht ob das für die Haartypbestimmung genehmigt ist.)
Direkt nach dem Waschen waren wieder unglaublich große Schuppen an der Stirn zu sehen, allerdings nur da. Überhaupt scheinen sie sich eher in Stirnbereich zu sammeln, kann aber an meiner etwas schlechten Haut im Gesicht liegen. Trotzdem juckt heute schon wieder die ganze Kopfhaut :/

Ist sie vielleicht zu trocken? Oder ist das herbstliche Wetter schuld? Oder vielleicht beides? Vielleicht schau ich mich mal nach Feuchtigkeitspflege für die Kopfhaut um. Plus, ich sollte evtl. versuchen das Waschen weiter hinauszuzögern.

Zumindest meinte mein Partner heute beim Spaziergang in der Sonne, dass sie schon viel gesünder aussehen. Ja und das ohne ihn vorher um Meinung zu fragen, das kam von ihm von selbst. Wie lieb :)

Gerade eben hätte ich mich wieder an einem ganz normalen Flechtzopf (Engländer?) versucht, aber ich kriegs einfach nicht hin. Ich könnte heulen :cry:
Wirds halt für den Alltag daheim weiterhin der LWB, für alles andere sind die Haare auch noch zu mickrig.

Aber beiseite mit den frustrierenden Gedanken. Ich genieße heute noch meinen restlichen Sonntag auf der Couch und überlege mir bis zur nächsten Haarwäsche, was ich wegen meiner Kopfhaut ausprobieren könnte.

Cheerio 8)

Edit: Hab endlich meine Haartypbestimmung gekriegt :yess:

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Zuletzt geändert von Asha am 01.11.2015, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 18:54 
Offline

Registriert: 15.10.2015, 20:54
Beiträge: 11
Ui, du hast ja ein Tagebuch!

Von der Struktur her scheinen unsere Haare sich echt ähnlich zu sein!
Aber deine Naturhaarfarbe ist ja echt der Hammer! *neid*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Dankesehr :oops:

Da das haben wir schon festgestellt, dass die Struktur (und die damit verbundenen Probleme) sich recht ähnlich sind :lol:

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2013, 09:55
Beiträge: 1877
Hallöchen SanVarg!

Das Deckhaarproblem habe ich auch. Ich habe richtig Probleme, die Haare überhaupt zu entwirren und weiß auch nicht, woher das kommt - da ich immer dutte, dürfte das Deckhaar gar nicht strapazierter sein als der Rest.
Aktuell versuche ich es mit Silikonspray, das ich an den entsprechenden Stellen verteile, damit die Haare sich nicht so verheddern können. Es scheint zu helfen.

_________________
3b C ii, 80 cm nach SSS/ 9,5 cm ZU.
♥Team Silikon♥
Haarswag!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de