Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.06.2019, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 74  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo und herzlich Willkommen in meinem Zotteltagebuch :lol: .

Ich stelle schon mal Kaffee und Kuchen und ein paar Kuschelsesseln bereit .

Schon mal im Voraus: hier wird meist nur um die Alternativpflege und Frisuren, Schmuck gehen. Ich mische mit Leidenschaft schon mal Haar und auch Körperpflege selbst. Auf Grund der unzähligen Allergien bin ich im Probieren sehr begrenzt und hier wird man kein ultimativen Kauf Tipp finden [-X

Vorgeschichte

In meiner Kindheit hatte ich immer lange Haare, Zöpfe, meisten 2 und Pony. Wir so bei einigen hier mit 16 J kamen Haare ab ( Bobb) und wurden blondiert :mrgreen: . Dann trug ich ganz schnell meine Natur Farbe und APL eine ganze Weile. Vor 10 Jahren habe ich mich überreden lassen die Haare heller zu färben. Da kamen meine ersten Silberling mit 26 J. Die Haare wurden länger bis zur Taille und da fing das ganze Dilemma an : Haarbruch, Haarausfall, sehr fettige und platte Haare :shock: . Also auch wenn es mir sehr weh tat, mussten sie bis zum Schulter ab :( .

Ich hatte Ansatz so 15 cm raus wachsen lassen, fing an mit Henna ( Sante Terra) zu färben und habe auf NK umgestellt, weil durch die ganze Färberei meine Kopfhaut total verrück gespielt hatte. Irgendwann hatte ich wieder meine BSL und bin vor ca. 3 Jahren auf Khadi gestoßen. Damit komme ich gut klar. Jetzt mit doch 37 J habe ich den Wunsch doch die Haare länger als BSL zu haben und damit es nicht langweilig wird, suchte ich Möglichkeit Frisuren zu gestern was mich auch nach hierher geführt. Ich leide jedes Jahr an saisonalen Haarausfall mit Haarbruch im Winter, da muss noch was an der Pflege getan werden.

Meine Traumlänge wäre Steiß, aber ob ich es wirklich schaffe und die Länge halten kann, hängt natürlich davon ab ob meine Kopfhaut so viel Gewicht toleriert. Das ist viel Gewicht was man mittragen muss. Ich hatte früher bei Hüftlänge viele Kopfschmerzen.

Ziele:

[x] Pony wachsen lassen
[] Stufen raus
[x] Taille bei 77 cm nach SSS
[x] Hüfte bei 83 cm nach SSS
[x] Steiß bei 97 cm nach SSS
[] evtl. der 2. Goldener Schnitt ??? n. SSS bei 119cm ( das weiß ich aber noch nicht ob ich so tief gehen möchte, da überlege ich momentan 8) )
[x] Pflege optimieren
[] neue Frisuren lernen
[x] Haarausfall und [x] Haarbruch bekämpfen
Versteckt:Spoiler anzeigen
Haarausfall mit indischen Kräuter, Vit. B12, Eisen und Vit. D gut im Griff und Haarbruch durch viel ölen und nass grob kämmen . Durch schlampen mit den indischen Kräuter und absetzten von Vitamin D, B12 habe ich noch ein weiteren 1 cm an ZU eingebüßt. Weitere Ursache für HA sind Kokostenside, beim Vermeiden deren ich jetzt komplett HA frei bin, nur Seife und Kräutern mit Medis zusammen.

[] Naturhaarfarbe komplett trotzt erstem Silber

Meine Checkliste:

1. Grundsätzliches zum Haar und seinen Ansprüchen: (bitte nicht vergessen diesen Punkt auszufüllen)
Meine Haare mögen weder fertige Kuren noch Spülungen, davon werden sie sehr platt und fettig und verlieren Volumen. Sulfate vertragen sie absolut nicht.
2. Haarlänge/Struktur:
Starke Wellen bis Locken , je nach Laune auch Korkenzieherlocken
3. Zielhaarlänge: bis zu 1 m
4. allg. Haarziele: Pflege optimieren, Frisuren lernen
5. Waschfrequenz: 2x wö 1x wö
6. Waschmethode: Indische Kräuterwäsche ( kaum noch), Seife ( meine eigene) + Roggenmehl( auch nicht mehr)
7. Shampoo: Khadi Amla oder Nussgras, habe Unverträglichkeit gegen Kokostendsiden
8. Spülung: Utrekram No Perfume benutze gar nicht mehr
9. Rinse: Aloe Vera, Reiswasser und d-Panthenol
10. Kuren: Pre- Wash Ölkuren , und auch mit BWS
11. Trocknen: nur Lufttrocknen
12. Spitzenpflege: BWS bei Bedarf und auch HM Pure Hair Creme
13. Sprüh-Leave-in: keine
14. Öle: Shea -Sahne DIY, Amla Öl DIY
15. Kräuter: Shikakai, Amla, Reetha, Neem und Katzenminze
16. Kopfhautpflege: Vitalisierendes Öl von Khadi, Amla Öl selbst gemacht
17. Ernährung und Nahrungsergänzungen:
Normale gesunde Mischkost, Vitamin B 12 Depot Spritzen ( wg. chronischen Mangel), Vitamin D ( auch im Sommer) und Eisentabletten
18. Entwirren (nasses Haar kämen, nur trocken?): nur trocken mit groben Afrokamm, ab Tag 3 dem Waschen mit Wildschweineborsten die KH gründlich bürsten.
19. Frisuren: meistens Dutts wg. Arbeit, da die Haare sonst im Wege sind
20. Haarwerkzeug (Welche/r Kamm/Bürste): Grober Hornkamm, Wildschweinbürste, Flexi , Ficcare und KPOs, Stäbe
21. Nachtprogramm: ganz oben Dutt oder Engländer mit Zopfschoner und grundsätzlich Satinbettwäsche.
22. Färben: Längen PHF , Khadi braun Tönen, Ansatz NHF mit Silberlingen
23. Strukturveränderungen (Glätten, Locken): keine

Meine Wunschliste:

[x] Primavera Glittery Topaz L
[x] Primavera Silver L
[x] Primavera Ivory L
[x] Primavera Black L
[x] Primavera Lavender L
[x] Primavera Blue L
[x] Primavera Green L
[]SL Free, Silber mit Wenge in S[x] SL Notenschlüssel silber NL 14cm und auch 13 cm ,
[x] einen Vio Schlüssel Vollsilber mit Mondstein und [x]auch Labradorit steht noch auf der Wunschliste NL 13 cm
[x] SL Blatt Sterlingsilber in 13cm NL

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Zuletzt geändert von Lockenbella am 31.12.2018, 14:45, insgesamt 18-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Haarlängen:

24.09.2015- 68 cm ( ZU 11 cm)
06.11.2015- 71 cm Haarausfall
02.12.2015- 72 cm Haarausfall
19.12.2015 - (ZU 10 cm)
01.01.2016- 72,5 cm ( ZU 10) , Pony 12 cm
02.02.2016- 73,5 cm ( ZU 10), Pony 13,5 cm
03.03.2016- 75 cm , Pony 13,5 cm ( ZU 9,8 cm)
19.03.2016- -1 cm Trimm- 74 cm nach SSS
02.04.2016- 76 cm, Pony 16 cm ( ZU- 9 cm , Z 1/2 -8 cm, Z1/4 -7 cm) Hausausfall lässt grüßen
04.05.2016- 76 cm
01.06.2016- 78 cm, Pony 17 ( ZU 9,5 cm , Z 1/2 - 8 cm, Z 1/4- 7 cm)
03.07.2016- 79 cm
03.08.2016- 79,5 cm , danach Trimm - 2 cm , aktuell 77,5 cm , Pony 20 cm
01.09.2016- 79 cm , Pony 22 cm ( ZU 9,5 cm , Z 1/2 -8cm , Z 1/4 -7 cm )
01.10.2016- 79,5 cm
01.11.2016- 80,5 cm , Pony 21 cm ( ZU 10 cm ohne Pony)
03.12.2016- 82 cm , Pony 25 cm


2017:

01.01.2017- 83 cm , optischer Hosenbund
04.02.2017- 84 cm
10.02.2017- 81 cm , ( -3 cm Trimm
03.03.2017- 82,5 cm
02.04.2017- 84 cm
22.04.2017- ZU von 10,7 cm ohne Pony
02.05.2017- 85 cm , S & D
01.06.2017- 85 cm ( am 26.06.17 S&D) Haarausfall
01.07.2017- 85,5 cm( am 24.07.17 S&D)
01.08.2017- 87,5 cm
17.08.2017- ZU 10 cm :? mit dem Pony zusammen
03.09.2017- 88,5 cm und seit 2 Wochen wieder Haarausfall
01.10.2017- 89,5 cm ( HA hat wieder aufgehört nach Erhöhung der Vit. D Gabe)
04.11.2017- 90 m ( kein HA mehr) ZU 10 , am 10.11.2017 S&D
03.12.2017- 91 cm ( sehr viel Neuwuchs)

2018:

01.01.2018- 92 cm
30.01.2018- 93 cm , danach Trimm -3 cm- jetzt nur noch 90 cm
01.03.2018- 91 cm ,ZU 10,5 cm
01.04.2018- 92 cm
23.04.2018- -2 cm Trimm -90 cm
07.05.2018- ZU 10,7 cm
01.06.2018- 91cm
01.07.2018- 91,5 cm , ZU 11 cm , MU 8 cm, SU 6 cm ( 10 cm vorm Spitzenende)
01.08.2018- 92 cm
01.09.2018 - 93 cm
30.09.2018 - 95 cm , ZU 11 cm
01.11.2018 - 96 cm
01.12.2018 -96,5 cm
25.12.2018 - ZU 11cm , MU8cm , SU (5 cm vorm Spitzenende) 3,2cm

2019

01.01.2019- 97 cm
21.01.2019- (-1 cm ) Trimm
01.02.2019- 98 cm , 17.02.2019 - S&D
01.03.2019- 98 cm
01.04.2019- 99 cm
13.04.2019- Trimm -2 cm
02.05.2019- 100 cm :yess:
01.06.2019- 100 cm , am 8.06.2019 Trimm - 1 cm , danach 99 cm .

Längenbilder:

So sahen meine Haare von der Länge letzte Jahre, Bild von 2014 Sommer, Farbe Nussbraun mit Hellbraun von Khadi gemischt, BSL ( linkes Bild)
Aktuelle Länge von 71 cm im Dezember 2015 ( Mitte), man sieht sehr gut die Haarstruktur, ganz rechts Bild- wie weit ich noch von meinem Ziel (Steiß) entfernt bin :wink: ( auch 71 cm)
BildBildBild

14.2.16 Länge 73,5 cm ------------------------------10.04.16 Länge 76 cm -------26.05.16 optische Taille erreicht 78 cm
Bild Bild Bild

11.09.2016 - 79 cm -----------------------------------1.01.17 Hosenbund 83cm -----12.06.2017 85 cm
Bild BildBild

03.09.2017 -88,5 cm ----------------------------------1.01.2018 92 cm
Bild Bild

25.12.2018 - 96,5 cm
Bild

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Zuletzt geändert von Lockenbella am 08.06.2019, 16:34, insgesamt 72-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Werkzeuge:

Als erstes mein HG zur Kopfhautpflege , da ich Neurodermitis habe und dadurch trockene und juckende Kopfhaut oft, nehme ich gerne die WBB für Kopfhautmassage und um die Schuppen von KH zu entfernen. Gebürstet wird über den Kopf und auch im Stand im Wechsel, die Spitzen spare einfach aus . Die Bürste wird auch nach jedem Bürsten mit Schluck Essig ´mit Wasser gereinigt , sonst verteile ich nur noch Fett in den Haaren , das hilft mir um die Haarwäsche bei 1x wö zu halten . Da bei der Dicke die Haare sehr lange zum trocknen brauchen und in der Woche einfach gar nicht trocken werden über Nacht . Mein Favorit ist die Dr. Dittmar WBB , zur Zeit habe ich eine MP Bürste mit der ich sehr zufrieden bin . Dr. Dittmar Bürste haben meine Haare nach nicht mal 2 Jahre leider geschrottet :shock: .

Bild

Der Kamm zum entwirren und um das Sebum in den Spitzen zu verteilen , Palo Santo Kämme

Bild


Meine Jaguar Schere, Pre Style Ergo. Ich komme mit ihr super klar, geht wie Butter durch die Haare.
Bild

Und natürlich ein Haufen Papangas und Frottee Haagummis habe ich auch.


Haarschmuck:

Meine Sensa Limiti Schätze:

Bild

Muss noch Gruppenbild einstellen, einzelne Bilder nehmen mir zu viel Platz

Stäbe:

Bild

Forken :

Bild Bild

Flexi8 : als Familienbild , die ganz großen sind Mega.

Bild

U-Pins Lilarose Long

Bild


Ficcaren :
in L Gruppenbild

Bild

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Zuletzt geändert von Lockenbella am 31.12.2018, 14:50, insgesamt 37-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Friseuren:

1. Engländer
2. Franzose
3. Kodelzopf
4. Cinnamon
5. LWB
6.Dicsbun
7. Wickeldutt
8. Holländer
9.Hollischnecke
10.Flechtdutt
11. Rosenbun
12. Nuvi Bun
13. Viererflechtzopf
14. Nessa Bun


Bilder werden noch im Sommer nach und nach folgen.

LWB mit Riccio--------------------------------------------------------------------------Disc Bun mit Saltdraca Forke
Bild Bild
Kordelzopf-----------------------------------------------------------------------Wickeldutt mit Dagomira Stab
Bild Bild

Vierer Flechtzopf-------------------------------------------------------------------- Nuvi Bun
Bild Bild

Flechtdutt-----------------------------------------------------------------------------Cinnamon
Bild Bild

Nessa Bun --------------------------------------------------------------------------------Rosen Bun
Bild Bild

Banane -----------------------------------------------------------------------------------Achter Bun
Bild Bild

3 D Engländer ----------------------------------------------------------------------------Half Up mit 2 Kördel
Bild Bild

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Zuletzt geändert von Lockenbella am 06.02.2017, 19:54, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Projekte:

2016
~ Gemeinsam zu Midback und Taille viewtopic.php?f=22&t=11344
~ Gemeinsam den Pony (r)aus wachsen lassen viewtopic.php?f=22&t=11539
~ Schneiden nach dem Mond viewtopic.php?f=22&t=27212
~ Bekennende Haarschmucksuchti viewtopic.php?f=22&t=20066

2017

~ zurück zur NHF viewtopic.php?f=22&t=29127&p=3147770#p3147770
~Streißgruppe viewtopic.php?f=22&t=28520
~ iii Gruppe viewtopic.php?f=22&t=20706
~ Schneiden nach dem Mond viewtopic.php?f=22&t=29200
~ Das große Haarschmuckrennen : viewtopic.php?f=22&t=29192

Pflege:

Indische Kräuter:

Bild

Meine bewährte Mischung ist 2 Teile Shikakai + 1 Teil Amla + 1 Teil Bhringaraj + 1/4 Teil Neem + 1 Teil Reetha , ab und zu kommt noch 1 Teil Cassia rein wenn ich mehr Volumen haben möchte . Diese Mischung nutze ich ,seit dem ich meine NHF rauswachsen lasse, nicht mehr. Sie verfärbt und dunkelt meine NHF zu sehr ab .

Aktuell: 2 TL Shikakai + 1 TL Reetha+ 1 TL Rose+ 1 TL Kachur sugandhi+ 1/2 TL Neem

Versteckt:Spoiler anzeigen
Die indischen Kräuter habe ich im September 2014 entdeckt, da hatte ich mal wieder viel Haarbruch und auch akuten Haarausfall, Kopfhautjucken und viele Schuppen. Da bin ich bei Amazon über den Kräuterwaschpulver von Khadi und die positiven Rezessionen gestoßen . Also bestellt .. und nach der ersten Wäsche war ich echt sehr positiv überrascht : kaum Haare beim Kämmen und die Kopfhaut war so ruhig und entspannt und die wuchsen endlich wieder. So fingen meine Kräuterexperimente an. Ich habe fast nur mit den Kräutern gewaschen und hatte gar keine Probleme mehr weder mit dem Haarausfall noch mit dem Bruch. Wichtig ist immer vor der Wäsche die Haare leicht ölen damit sie nicht zu trocken sind. Im Juli 2015 hatte ich eine Handverletzung und musste mir bei der Haarwäsche von meinem Mann behelfen lassen. Ich wollte ihm nicht die Pampe zumuten und stieg auch Shampoo um. Tja und man kann sich denken ... wieder mal sehr viel Haarbruch, die Kopfhaut spielte verrückt und Haarausfall #-o . Also nach vielen rum probieren kehrte ich zu meinen Kräutern zurück und bin wieder glücklich und zufrieden damit. Obwohl es nicht heißt dass ich nicht auch was anderes zwischendurch ausprobieren werde :wink: .


Öle:

~ Olivenöl : ganz schlecht, sehr schwer und kaum aus den Haaren zu kriegen, nie wieder

~ Arganöl : war für meine Haare zu viel an Pflege, ich habe es schlecht rausgekriegt, sie wirkten recht fettig ob als Pre Wash oder als LOC

~ Aprikosenkernöl : schön leicht und pflegt gut, bis jetzt nur als LOC, kein schlechtes Öl aber lässt mich doch nicht WOW aufschreien ... ich überlege noch

~Macadamianuss Öl : bis jetzt mein Favorit , zieht gut weg, schön leicht und beschwert nicht, pflegt gut, macht schön weich und geschmeidig, saftig.

~ Vitalisierendes Öl von Khadi : wird für Kopfhaut benutzt, ganz gut, gibt mir gutes Gefühl was gegen Haarausfall zu tun, hilft sehr gut gegen Schuppen und entspannt Kopfhaut, in der Längen bin ich noch nicht ganz überzeugt, wird noch getestet

~ Amla Öl von Khadi : sehr gutes Öl , leider habe ich Probleme mit der Dosierung da reichhaltig und man kann es schnell überdosieren. Es hat gut bei Haarausfall und Haarbruch geholfen, macht die Haare schön geschmeidig. Empfehlenswert bei den hungrigen trockenen Haaren.

Rezept für Amla ÖL :- mache mittlerweile selbst 8) , das mag meine KH am liebsten
viewtopic.php?f=21&t=27359&start=450

Längen Pflege:: BWS ( Lanolin + Öle nach Wahl)+ ca 10% Lysolecithin- mein HG

22.07.2018: Pflanzliche Öle funktionieren bei mir nicht so gut, ich mache nur noch Schmalz pre Wash Kuren und auch Bedarf Haarcreme in trockene Haare oder BWS

Seife:

Versteckt:Spoiler anzeigen
Meine Seifenversuche liefen bis jetzt immer schief. Ich habe immer richtig schlimmen Klätsch weil ich die Längen nicht zum Schäumen bringe. Die sauren Rinse hilft da ich nicht viel . Ob posting.php?mode=edit&f=21&p=2860105#es an dem harten Wasser hier liegt , weiß ich nicht . Aber bis auf weiteres ist es erstmal auf Eis gelegt .


So langsam taste ich mich aktuell ( August 2016 ) durch die Seifen durch und ich habe auch den dreh raus wie man diese benutzt . Gekauften gehen meistens wegen dem Parfüm und vielen Kokosöl gar nicht , da spielt meine Kopfhaut ganz verrückt , aber die wenigen die ich vertrage machen super tollen Locken . Nur saure Rinse darf nicht an den Kopf und nicht zu stark sein und am besten ohne Pre Wash Öl in den Längen.

- Villa Schaumberg " Mandavo" 6 % ÜF - gute Ergebnisse aber die KH verträgt sie überhaupt nicht
- Villa Schaumberg " Mandel " 10% ÜF- klappt sehr gut mit 1 EL Essigrinse, KH gut , Längen gut
- Villa Schaumberg " Avocado- Zypresse" 8% ÜF - mögen meine Haare am Liebsten , beste Ergebnisse, nur zu wenig Pflege, muss LI noch rein und saure RInse für LÄngen.
-Avocado- Shikakai " von PremSiri" ÜF 7%- pflegt sehr gut , Nachbau Kandidat
-Zheybonya Haarwaschseife - super , meine KH mag sie sehr gut und macht schöne glänzende Haare

Eigene Seifen Kreationen:

~ Kräuter Distelöl Haarseife ÜF 10%
Versteckt:Spoiler anzeigen
(45% Distelöl als Mazerat mit indischen Kräutern,, Schweineschmalz, 15%Babassu; Rizinus Öl; Avocado Öl, Lanolin, 5% Zitronensäure, Keratin , Honig )


~ Kräuter Oliven Öl Haarseife ÜF 10%
Versteckt:Spoiler anzeigen
(50% Oliven Öl mit indischen Kräuter als Mazerat ,Avocado Butter, Rizinus Öl, 10% Babassu, Lanolin, 5% Zitronensäure, Seide)
noch nicht angewaschen

~ Avocado Haarseife ÜF 16%
Versteckt:Spoiler anzeigen
(50% Avocado Öl, Schweineschmalz, 15% Babassu, Rizinus Öl, Lanolin, 5% Zitronensäure, Seide)


~Sesam Öl Eigelb Haarseife ÜF 10%
Versteckt:Spoiler anzeigen
( 40% Sesam Öl mit Kräuter Mazerat, Schweineschmalz, 15% Babassu, Rizinus Öl, Lanolin, 5% Zitronensäure, Seide, 3 Eigelb in SL)


~ Reiskeim Öl Haarseife ÜF 14%
Versteckt:Spoiler anzeigen
(50% Reiskeim Öl, Schmalz, Rizinus Öl, 10% Babassu, Lanolin, 5% Zitronensäure, Seide)


~ Kürbiskern Schweinchen 12 % ÜF
Versteckt:Spoiler anzeigen
(40% Kürbiskernöl, Schmalz, 15 % Babassu, Rizinus Öl, Lanolin, 5 % Zitronensäure, Seide, Kakao )


~ Provence Haarseife mit Lavendel 13% ÜF
Versteckt:Spoiler anzeigen
( 45% Erdnuss Öl mit Kräuterauszug , Entenschmalz, Rizinus Öl, 10% Babassu, Lanolin, Lavendel Öl, 5 % Zitronesäure, Seide ) noch nicht angewaschen


Shampoo:


Wird von mir sehr selten benutzt, nur wenn es schnell gehen muss, weil ich auch milde Shampoos schlecht vertrage, nur wenn sie nicht bei jeder Wäsche an die Kopfhaut kommen . In die Längen kommt jetzt immer ein Condi zum Schutz. Bei den unten beschriebenen kriege ich die beste Ergebnisse:

~ Khadi Rosen Shampoo
~ Khadi Amla Shampoo
~ Khadi Nussgras Shampoo


Leider wird nicht mehr von meiner Kopfhaut toleriert , ich krige ganz schlimmes Jucken und HA nach der Shampoowäsche , vermute dass ich die Tenside nicht vertrage .

Conditioner:

Wird nur für die Längen benutzt, eigentlich mögen meine Haare gar keine Spülungen. Die Spülung ist aber recht leicht und reinigt meine Längen sehr sanft .

~ Urtekram No Parfume Conditioner, zur Zeit DE Parfumfree

Kuren:

Keine Kuren, alle Versuche meinen Haaren was gutes zu gönnen endeten in sehr überpflegten Haaren und viel Klätsch . Ob jetzt selbst gemischt oder gekauft . Nur als Pre Wash meine BWS Kuren.

Creme:

HM Hair Creme Pure
für die Spitzen- zieht sehr gut weg und macht die Haare weich und nicht fettig, für flee zwischendurch.

Wird als LOC verwendet ( nehme ich eigentlich gar nicht mehr , da auf Dauer zu reichhaltig und das Öl kriecht dann gerne mal zum Ansatz.) . Aktuell: mache ich gar nicht mehr

~ Weleda Weiße Malve Babybodylotion
~ Lavera Handcreme Neutral

Rinse:

~ Saure Rinse: macht bei mir wirklich sehr glatte glänzende Haare :shock: , nur leider so glatt dass keine Frisur hält , auch bei sehr geringen Dosierung. Deswegen mache ich sie sehr selten mit gefilterten Wasser nur wirklich ein Spritzer. Und die Haare fühlen sich da immer belegt. Ausprobiert habe ich Himbeeressig und Zitronensäure aus der Plastikflasche, das meine Haare richtig strohig macht. Momentan nehme ich nur noch richtigen Zitronensaft, nur 1 EL voll auf 1 L Wasser bei der Seifenwäsche und nur für die Längen , KH wird ausgespart + 3 Trpf Öl und das Ganze wird wieder ausgespült.

~ Kalte Rinse: Mache ich immer zum Schluss mit Ale Vera 1 EL+ 10 Trpf d- Panthnol + 2 Trpf. Seidenprotein und des harten Wasser wegen, wird nicht mehr ausgespült.

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Zuletzt geändert von Lockenbella am 22.07.2018, 13:40, insgesamt 24-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Heute morgen habe ich mich zum ersten Mal an dem Kordelzopf wieder versucht :mrgreen: und der gelangte mir . Es hilte zwar nur ca. 1,5 h aber immerhin. Wegen den extremen Stufen die bei APL anfangen ist es mit den Friseuren gar nicht so einfach .

Bild

Leider hingen die ganzen Zottel und Flusen relativ schnell aus dem Zopf . Ansonsten kriege ich noch LWB und eine abgewandte Form von Cinanom .Tja einen Engländer kann ich auch sowie den Franzosen, den ich gar nicht so mag, weil meine Haare dabei immer ganz gerne verketten und verknoten.

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Zuletzt geändert von Lockenbella am 19.12.2015, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 19.12.2015, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Haarausfall:

Das Thema Haarausfall hatte ich schon mal vor Jahren ca 2010 , damals schrumpfte mein ZU bis auf 5 cm :shock: . Ursache war Eisenmangel mit Vit B12 Mangel nach einer Darmerkrankung. Mit Eisentabletten und regelmäßigen Depot Spritzen von Vit B12 hatte ich es im Griff und ZU wuchs wieder. Seit ca 1 Jahr war er wieder auf 11 cm und eigentlich war ich relativ entspannt , weil die Haare sich sehr gut erholt hatten :roll: .

Tja, seit Anfang Oktober hat es mich wieder aufgeholt :cry: . Ich wurde mit den Vit B12 Spritzen schlampig.. Auf einmal war es beim Kämmen, nach dem Waschen das Waschbecken voll :| und ich fing an überall die haarige Spur zu hinterlassen. Den Haar Neu Wuchs gab es auch nicht. Also wieder Eisen und Vit B12 nehmen und hoffen dass es diesmal mich nicht so extrem erwischt. Es wurde zwar ein wenig besser aber wollte und wollte nicht aufhören. dann kam der Haarbruch noch dazu, die Haare die fielen konnte man beim ziehen so knacken hören.. , die Nägeln brachen auch nur so ab. Also ab zum Arzt. Der Arzt hat mir Anfang November Vitamin D verordnet und seit dem nehme ich es. Ich hatte auch meine Pflege wieder ganz radikal auf nur indische Kräuter umgestellt ( sonst gab es alle paar Wäschen doch mal Shampoo aus Bequemlichkeit).

Seit letzte Woche beobachte ich sehr viele neue Haare wachsen :lol: , die sind zwar alle so um 1cm lang, aber sehr viele .. puh ich höre den Stein runter plumpsen [-o< . Seit einer Woche käme und bürste ich immer weniger Haare raus . Heute vor der Wäsche habe ich meine Haare gebürstet und hab endlich wieder mal so 10 Haare gezählt . Mal sehen ob es weiterhin anhält. Ich traue dem Braten noch nicht ganz.

Auf Grund dessen dass es jetzt tatsächlich weniger wird, traute ich mich mal endlich mal wieder ZU zu messen . Ich habe in 2 Monaten 1 cm ZU weniger :cry: , aber immerhin nur 1 cm . Bei den ganzen Haare die ausgungen blutete mein Langhaarherz . Ich nehme jetzt weiterhin die Medis und warte ab.

Wäsche:

15.12.15- Pre Wash Ölkur mit vitalisirenden Öl von Khadi Kopfhaut und Längen
- Kräuterwäsche mit 2EL Shikakai, 1TL Amla, 1TL Brj... , 1 TL Reetha, 1/4b TL Neem
- Rinse aus 1 EL Kräuter Symphonie von Rossmann ( Fenchel, Zitronenverbene, Melisse,
Brennnessel, Kamile, Pfefferminze, Salbei) , 1 Rosenblühte, ein Schuss Zitronensaft und ein
Klecks Honig. Rinse ausgespült.
- LOC - nasse Haare mit 3 Tropfen Aprikosenkernöl ausgedrückt , Weleda Weiße Malve
Bodylotion als C.

Haare sind super geworden, schön weich und glänzend, kämmen ging ohne Probleme und die Locken wurden schön definiert. Es kann mit meine Lieblingsrinse aus Katzenminze fasst mithalten.

19.12.15 - heute habe ich seit langem wieder mal Shampoo (Sante Lava Shampoo) benutzt und auch Condi
( Urtekram No Parfume) in die Längen als Schutz.

Haare waren super weich und gut kämmbar, es gab aber doch bei kämmen mehr Haaren als bei letzter Kräuterwäsche, Haare waren schon mal nicht verkettet. Condi scheint recht leicht zu sein. Meine Haare mögen ja keine reichhaltigen Sachen. Reichte kleiner Klecks für ganzen Längen. Mal sehen wie es wird wenn sie trocken sind . Erst habe ich gerade noch Henna Khadi mittelblond auf dem Kopf für 2 Stunden um wieder meine Silberlinge los zu werden. Ich mag die Frabe : macht die Haare nicht zu dunkel, die kriegen schönen Kupfer- Gold Ton und sieht schön natürlich aus. Ich finde es viel schöner als Nussbraun.

Edit: Die Haare nach der Wäsche wurde super, schöne Locken, nicht beschwert, viel Volumen. Der No Perfume Condi gefällt mir schon mal gut. Aber die Shampoo- Bars und Seife wartet ja auch in der Schlange. Es wird noch einiges ausprobiert. Ich stelle jetzt fest dass die PNF Farbe, die eigentlich für Silberlinge gedacht war und laut Hersteller ist, mit meinen Silberlingen nicht klar kommt. Je mehr es werden, desto schlechter werden sie abgedeckt oder bzw die wollen die Farbe gar nicht annehmen .

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 05:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 01:04
Beiträge: 230
Wohnort: München
Hallöchen,

dein Tagebuch interessiert mich, hier komme ich jetzt öfter mal vorbei. Sehr schöne Haare hast du ;-)

_________________
3a-3b, Mii
Haarlänge: 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 (23.10.2016) cm SSS
Ziel: PP Hüftknochenlang und gesunde Locken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Princessa und willkommen hier :lol: . Ich danke herzlich für dein Kompliment [-o<

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 18:34 
Huhu, Gegenbesuch :)

Das rechte Bild kenne ich, das hatte ich mal in einem anderen Thread gelobt. Deine Haare sind echt schön :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2013, 10:41
Beiträge: 3124
Wohnort: OWL
Yippie, du hast ein PP!
Hier mach ich es mir gleich mal gemütlich. Ist ja übel, dass du auch Probleme mit HA hast... ich drück dir die Daumen, dass du es schnell wieder in den Griff kriegst.

Schöööne Haare übrigens. Ich mag die Farbe und die Löcklis.

:winkewinke:

_________________
Wuschelchen. Zurück zur Taille. 2c/3a. ZU 10,5 cm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Schiggy und Louise, herzlich Willkommen hier und besten Dank.. Macht euch bequem :mrgreen:

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 22.12.2015, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2356
Wohnort: Ruhrgebiet
Heute morgen habe ich mich mal wieder am Flechten versucht 8) . Ich habe ja nach dem Hennen meine Haare noch nicht gewaschen, weil sie ja nicht mehr so schnell nachfetten wie früher ( Stichwort Kopfhaut ölen hat von je 2 Tage auf alle 4-5 Tage Wäsche rausgezögert). Tja außer Engländer kommt noch nichts gescheites raus . Leider waren die Haare gar nicht in Stimmung haben sich gegen mich gebündelt #-o , beim Holländer war ich mehr mit den Strähnen abteilen beschäftigt als mit dem Flechten :oops: . Das Ergebnis war schief und krumm, also gibt es noch kein Foto :mrgreen: . Hier nur der Engländer, und ich entschuldige mich schon mal für die miserable Qualität. Bei dieser dunkleren Jahreszeit kommt einfach nix raus.

Bild

Er reicht schon mal bis zum BH :mrgreen:

Hier wäre einer der wenigen Dutts die schon klappen und alltagstauglich ist, mit Mellow Harzhaarstab solid 15 cm lang. Bald wird er von den Haaren verschluckt :mrgreen:

Bild

Das war LWB mit CH Metall von SL, 14,5 cm . Mit dem LWB bin ich noch wegen den Stufen nicht so ganz glücklich, mir fehlt noch Länge. Der ist noch zu stramm, links sieht man die stufigen Spitzen und dadurch sehr ungleichmäßig und der hält deswegen auch nicht den ganzen Tag. Ich muss mit mehreren Nadeln zusätzlich fixieren.

Bild

Und das ist der falsche Wickeldutt der ganz gut hält und auch klappt. Da muss man nur die Haarspitzen fixieren, sonst rutschen sie raus. Den schmückt die Norsi 41 in 15 cm Länge. Den trage ich ganz gerne weil er nicht so viel Spannung aufbaut wie z. B. LWB

Bild

Der richtige Wickeldutt geht noch gar nicht wie viele andere schönen Dutts. Nicht mal Nuvibun und nicht Pha- Bun was eigentlich sehr einfach sind aber wegen den doofen Stufen fällt da alles auseinander .

Und hier zeige ich noch mal das Bild dass ich vor 2 Wochen gemacht habe, der LWB ist mir da sehr gut gelungen, mit SL Riccio in hell blau und 13,5 cm Länge

Bild

Naja, da habe ich, glaube, die Nadel zu weit oben gestochen #-o . Irgendwann lerne ich es noch.

Heute Abend werde ich mal LOC als Kur machen : Rosenwasser als L, vitalisierendes Haaröl als O und Logona Rosengesichtscreme ( haben Proben hier) als C.

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 22.12.2015, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 11:17
Beiträge: 1059
Wohnort: Österreich
schöne, definierte Locken!

und irre große Dutts :shock:

_________________
2aMii BSL
my hairstory


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lockenbella´s Zottelzucht
BeitragVerfasst: 22.12.2015, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2014, 21:26
Beiträge: 1022
Ich glaub, hier bin ich richtig. Dicke Haarlies mit Locken in der Länge, wo ich hin möchte. :gut: Da schau ich Dir gern beim Frisuren machen zu. :winke:

_________________
2 b-c C iii (46cm Nov.14), 87cm (aktuell) langgezogen Hosenbund
färbefrei seit Okt.14


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 74  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de