Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 264 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
Hallo an alle und Willkommen in meinem NHF-Projekt

Bild


Nachdem ich mich im Frühjahr 2016 hier angemeldet und viel nachgelesen habe, stand mein Entschluss schnell fest: Ich will endlich meine Naturhaarfarbe kennen und lieben lernen! Denn ich färbte meine Haare, seitdem ich ca. 13 Jahre war. Ich war mit der ständigen Färberei sowas von unzufrieden! Beim Friseur wurde es ab einer gewissen Länge schnell teuer und trotzdem überzeugte das Ergebnis nicht. Wenn ich selber zu Hause Hand anlegte, wurden die Haare schnell fleckig und trotz der stets gleichen Farbe, wurden die Längen unterschiedlich. Nein, es sollte von nun an gesünder zugehen! Schließlich träume ich von einer langen Pferdemähne mit Naturglanz! :verliebt:

Das bin ich - GretchenBlume

Ich bin (meistens) glückliche Zweifachmama in den Dreißigern. Ich liebe es Zeit mit meinen Kindern in der Natur zu verbringen, mit meinem Deckel zu verreisen, auf Konzerte zu gehen und die immer gleiche Musik meiner Jugend zu hören. Ich bin seit 7 Jahren Vegetarierin, mache gerne Sport, koche, lese, blogge gerne auf Instagram und ab und zu nähe ich auch.

Haartyp

Dank Naturhaarfarbe habe ich 1c -2a C ii. Je nachdem wie ich meine Haare pflege und "style", habe ich mal mehr, mal weniger Naturwellen.

Generell sind sie aber eher dick und störrisch (ZU 10cm).

Haarfarbe: Mittel- bis Hellbraun.


Projektverlauf / Projektziele

Das Projekt begann mit meiner Anmeldung im Juni 2016. Damals waren meine Haare fast auf Taille und komplett Blondiert. Seitdem lasse ich meine NHF rauswachsen.

Ich versuche hauptsächlich mit NK zu waschen und zu pflegen, was jedoch erst mit zunehmender NHF funktioniert. Ich musste im Laufe des Projekts feststellen, dass sich Blondierung und NK (bei mir) widersprechen.

Zuerst stand nur die NHF im Mittelpunkt des Projekts, mittlerweile haben sich die Ziele immer mal wieder verändert.

- Im November 2016 erfolgte ein großer Rückschnitt auf Schulterlänge.
- Im Februar 2017 erfolgte eine Angleichung an die NHF mittels Farbe.
- Im Juni 2017 erfolgte wiederholt ein Rückschnitt und ich lies mir einen Pony schneiden.
- Seit September 2017 stand Längengewinn und angleichen der Haarlänge im Fokus.
- Im März 2018 wurden die Haare stark auf 51cm zurück geschnitten und alle Stufen entfernt.
- Seit März 2018 wird nun wieder mit einheitlicher Länge auf (hoffentlich) Taille gezüchtet.

Persönliche Längen (162cm Körpergröße)

APL - 54 cm
BSL - 62 cm
Taille - 74 cm

Längenmessungen

* 60 cm 03.09.2017
* 61,5 cm 01.10.2017
* 63cm 01.11.2017 -> Schnitt 5cm am 12.11.17
* 59cm 12.11.2017
* 63cm 01.01.2018
* 64 cm 04.02.2018 -> Trimm 3cm am 28.02.2018
* 61cm 01.03.2018
* 51cm 07.04.2018 -> Schnitt 10cm am 31.03.2018
* 53cm 01.05.2018
* 55cm 01.06.2018
* 56cm 01.07.2018 APL
* 58cm 01.08.2018
* 60cm 01.09.2018
* 61cm 01.10.2018
* 63cm 01.11.2018 BSL
* 66cm 01.01.2019
* 71cm 07.04.2019 -> Schnitt um 2cm und von gerade Kante auf U-Kante
* 69cm 07.04.2019

Und jetzt endlich - Längenbilder!!! (wird stets aktualisiert)

Bild
Projektstart im Juni 2016 - Haare komplett gefärbt / blondiert

Bild
starker Rückschnitt im November 2016 und Pause im LHN - NHF am Oberkopf, Längen Blondierleichen

Bild
Haarlänge und Blondierleichen Februar 2017

Bild
Projektstart nach Pause im September 2017, 60cm

Bild
Januar 2018, 63cm

Bild
April 2018, nochmals großer Schnitt - Stufen und Blondierleichen entfernt, nun 51cm

Bild
Januar 2019, jetzt bei 66cm

Bild
April 2019, 69 cm und U-Kante selbst geschnitten

Haarprobleme


Meine Haut und besonders meine Kopfhaut sind sehr anspruchsvoll. Meine Kopfhaut verträgt keinen Alkohol, die Haare kein Kokos. Ist Alkohol weit vorne im Shampoo enthalten, habe ich spätestens nach 2 Tagen einen Fettkopf deluxe. Ich benutze seit September 2017 ausschließlich NK auf der Kopfhaut. Bei KK fängt wenige Stunden nach der Wäsche meine Kopfhaut schlimm an zu jucken. Mit der Haut habe ich im Winter eh Probleme, die Händen neigen zu Ekzemen.

Mein optimales Shampoo habe ich noch nicht gefunden. Die meisten trocknen zu stark aus und/oder pflegen die Haare gleichzeitig gar nicht.

Weiteres Problem sind die Blondierleichen, die stark kaputt und pflegeintensiv sind. Die bekommen ab und an mal eine ordentliche Ladung Silikone ab. Benutze ich ausschließlich NK bei den Blondies, reagieren die nach ein paar Wochen mit schlimmer Trockenheit.
Im Winter ist Heizungsluft mein großer Feind. Die Längen sind manchmal direkt ein paar Stunden nach der Wäsche trocken, fliegen und aufgeladen. Hier möchte ich mal einen Tipp aus dem LHN anwenden und die Calia Pflegereihe ausprobieren.

Waschroutine

(Stand Februar 2018)[/size][/i]Ich wasche meine Haare komplett alle 3 Tage unter der Dusche am Morgen. Gekämmt wird 2x am Tag mit meiner Bürste. Ich trage die Haare so gut wie nie offen, vielleicht mal am We oder zu besonderen Anlässen. Trage ich sie offen, habe ich nach wenigen Stunden Klett in den Längen und im Nacken.

Ich hatte ab April/Mai 2017 stark mit Haarausfall nach der Geburt zu kämpfen. Dieser hat sich zwar schnell wieder eingestellt, jedoch entstanden starke Geheimratsecken. Jetzt gibt es Neuwuchs und ich sehe aus ein ein explodiertes Kissen :-)

Pre-Wash (wenn Zeit da ist): Kopfhautmassage mit Khadi Amla Haaröl, Längen bekommen eine Ölkur. Darf alles mehrere Stunden über Nacht einwirken
Wäsche: Ich wasche immer 2x mit verdünntem Shampoo. Die Längen bekommen nur Condi ab.
Rinse: IMMER eine eiskalte Rinse über Kopfhaut und Längen.
Trocknen: IMMER lufttrocknen. Haare kommen zuerst 10 min. in ein Mikrofaserhandtuch. Danach etwas entwirren und ca. 30 Minuten in mein Mikrofaserturban. Anschließend offen lufttrocknen lassen.
Leave-In: Kurz bevor die Haare fast trocken sind, gebe ich 3-4 Tropfen Öl (Mandel, Jojobaöl) in die Längen.
Abend-/Nachtpflege: Zwischen den Wäschen gibt es jeden Abend ein paar Tropfen Öl oder Creme in die Längen. Geschlafen wird mit einem Engländer oder hohem Cinnamon.

Wäscheziele für die Zukunft

Ich möchte versuchen die Scalp-Wash Methode in meine Pflege einzubauen und meine Längen nur alle paar Wochen zu waschen. Außerdem möchte ich mir eine Sammlung von Haarkämmen zulegen und nur noch kämmen statt zu bürsten. Ich merke, dass das Bürsten meine Längen stark austrocknet.

Produkte
(da ich hier nicht alle bisher verwendeten Produkte aufzählen möchte, gibt es nur meine Lieblinge bzw. die, die mir und meinen Haaren echt gut gefallen haben). Ich habe immer noch nicht meine optimalen Produkte gefunden und probiere viel (enorm viel!) herum. Die Produkte, die funktionieren, lassen sich aber wohl leider an einer Hand abzählen.

Öl Khadi Amla Haaröl, Mandelöl, Olivenöl, Jojobaöl
Creme Alverde Körperbutter Bio Macadamianuss, Wind und Wetter Balsam von Weleda
Shampoo Alverde Anti-Schuppen Shampoo mit Bio Rosmarin und Paranuss, Khadi Rose Shampoo
Condi Alterra Granatapfel, Sante Glanzspülung mit Birkenblattextrakt, ab und an Pantene für die Blondies
Leave In Öle, Alverde Creme, manchmal Fructis Wunderöl, Keksöl von DM


Ich freue mich ganz arg auf mein haariges Projekt und lade euch herzlich dazu ein!!!

Grüße,
die GretchenBlume

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Zuletzt geändert von GretchenBlume am 23.04.2019, 14:58, insgesamt 30-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
So, nun habe ich es endlich geschafft!!!! Ich habe mich technisch soweit weiter entwickelt, dass ich euch ein paar aktuelle Bilder zeigen kann.

Das erste Bild ist meine aktuelle Haarfarbe und Länge. Allerdings wurden die Haare an diesem Tag geföhnt, daher sehen sie viel besser aus als in Natur. Gut zu sehen ist der breite "künstliche" Ansatz, da scheint es sich nicht um meine NHF sondern um den gefärbten Ansatz zu handeln und die schrecklichen Stufen im Deckhaar :cry:

Bild


Das zweite Bild zeigt die Farbe direkt nach der letzten Färbung (Dunkelblond). Die Farbe fand ich sooo toll, aber leider hat sie durch die vorherige Blondierung nicht gehalten

Bild

Bald folgen dann auch Bilder aus der Vergangenheit :-)

Liebste Grüße,
die GretchenBlume

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Heutige Tagesfrisur
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
Heute trage ich einen französischen Zopf, den habe ich schon als Kind geliebt :-) Leider ist er bei mir immer auf Grund der Stufen sehr unordentlich. Freude mich schon darauf, wenn er irgendwann mal eine Länge hat :) An den Seiten kann man den Ansatz gut erkennen, wobei ich kaum einen Unterschied zwischen "künstlichem" und "echtem" Ansatz feststellen kann. Eventuell habe ich Glück und der Übergang von NHF zu gefärbtem Haar bleibt so, damit kann ich super leben =D> Die Bilder sind ohne Blitz aber vor dem Fenster (Tageslicht) entstanden.

Bild

Bild

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 12:20 
oh, was für schöne bilder :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
Danke Schiggy, dass kann ich nur zurück geben! Tolles Tagebuch und deine Haare haben einen echt tollen Naturton :gut:

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 14:15 
Danke :) Ich finde meine Haarfarbe mittelmäßig, sie wirkt oft so grau. Ich mag deine Haarfarbe lieber, die Strähnchen sehen besonders bei Flechtzöpfen sooo schön aus :) Sind deine Haare gefärbt? (Habe mir deine Texte noch nicht durchgelesen)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
Ich schreibe ja auch gerne mal etwas viel :mrgreen:

Ja,sie sind gefärbt aber ich möchte jetzt zurück zur Naturfarbe,daher auch der breitere Ansatz. Meine Naturfarbe müsste Richtung Aschblond gehen,ich weiß das leider gar nicht genau :oops: ist ja auch noch ein langer Weg :?

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2012, 14:48
Beiträge: 394
Wohnort: Pforzheim
Sehr schöne Bilder, hier bleib ich mal *Kekse mitbring*

_________________
1bMi/ii 5,5 cm ZU 110cm SSS
Magentahaare auf dem Weg zu MO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2015, 11:21
Beiträge: 503
Hallo GretchenBlume! :winke:
Ich find deinen Namen irgendwie goldig und schon dein Beitrag im Vorstellungs-Thread war mir sehr sympathisch. :)
Da muss ich doch direkt mal liebe Grüße hier lassen... - zumal mir deine Ziele doch recht bekannt vorkommen! :D

_________________
Bild
2a F/M ii / PP: Feen auf der Reise zur Taille und zur NHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
Oh ich freue mich sehr über euch neue Leser! *Kaffeespendiere* :kaffee:

Seid herzlich willkommen! :winke:

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Zuletzt geändert von GretchenBlume am 03.06.2016, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2016, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2007, 21:01
Beiträge: 3154
Wohnort: Südbayern
ein NHF Projekt :D da setzt ich mich doch gleich dazu. Bin sehr gespannt wie deine NHF mal aussehen wird

_________________
01101000 01100001 01101001 01110010 00100000 01101100 01101111 01100001 01100100 01101001 01101110 01100111
PP NHF züchtender CO waschender Conehead
2a-c je nach Tagesform/Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Haargeschichte
BeitragVerfasst: 03.06.2016, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
So, nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und euch die versprochenen Bilder aus der Vergangenheit zeigen \:D/ :lol: Sie umfassen den Zeitraum 2006 - 2015.

Alles begann mit einem schönen Rot
Bild

Doch dann wurden sie erst dunkler und dann seeehr viel kürzer :shock: :shock: :shock:

Bild

Eigentlich mochte ich die Frisur vom Look her echt gern....aber dieser Aufwand! [-X

Nach Jahren der Zucht dann der Höllengang...Blondieren, Blondieren, Blondieren, bis die Haare endlich in einem guten Blond, aber in einem schrecklichen Zustand waren. Die ersten beiden Bilder zeigen die Haare während der Blondiervorgänge. Beim letzten Bild waren sie dann hell genug, um mit einem Dunkelblond drüber zu färben.
BildBildBild

Dann mussten die Haare wegen der Aktion leider radikal abgeschnitten werden. Ich trauere ihnen bis heute hinterher *schnief* Das war Frühjahr 2014. Seitdem wachsen sie, habe sie aber regelmäßig schon wieder schneiden lassen.
Bild



Fazit: ES KANN NUR BESSER WERDEN!!!! :bauchweh_vor_lachen:

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Zuletzt geändert von GretchenBlume am 24.10.2017, 13:59, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2016, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2016, 23:55
Beiträge: 201
Hallo! Ich setze mich auch mal hier dazu :)
Aber wie schnell wachsen deine Haare denn bitte?? :D Ist ja echt krass. Das sind auf jeden Fall 20 cm mehr in dem Jahr, oder?

_________________
2c/3a, 5,5 cm (8/2017) - 6,3 (8/2018)
53 - 54 (APL) - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 (BSL) -
66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 (Taille)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2016, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
Hallo Struppeline und herzlich Willkommen!! :winke:

Ja, ich glaube ich bin da wirklich mit "Unkraut" gesegnet. Ich denke, meine Haare wachsen im Monat so 1,5 - 2 cm. Wenn man färbt, ist das etwas nervig, weil gefühlt ständig ein Ansatz da ist. Aber jetzt freue ich mich über jeden noch so kleinen Zentimeter :verliebt:

Morgen geht es ab in den Urlaub und somit ab in die heiße Sonne! Bin gespannt, wie das meine Haare vertragen...Ich werde berichten :D

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2016, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2014, 13:23
Beiträge: 530
Wohnort: Saarland
Der französische Zopf sieht trotz der rausstriezenden Strähnen super aus :shock: Vorallem so super dick! Und das Farbspiel find ich auch super schön.
Kurzum: hier bleib ich und les mit :mrgreen:

_________________
2a/b M ii (ZU: ~9cm)
Länge nach SSS: 91cm (September 2017)
"Gimme head with hair, long beautiful hair..."
Ninidoe goes Back to Basics - Feintuning


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 264 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de