Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.06.2019, 02:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Hallo ihr Lieben!

Nach einer Ewigkeit nun möchte ich mich auch wieder aktiv hier im Forum beteiligen und eröffne hiermit mein 4. Tagebuch. :D

In den letzten Jahren haben meine Haare verdammt viele Rückschritte erleben müssen und sind sogar noch mehr geschädigt, als zu meinen Anfangszeiten hier im LHN. #-o Nun möchte ich wieder auf Steißbeinlänge kommen!

Überdecken, pflegen und schützen möchte ich sie mit PHF, bis ich dann eines Tages eine Farbe gefunden habe mit der ich zufrieden bin und meine Naturhaarfarbe rauswachsen lasse. Das Verhältnis zur PHF und NHF muss für mich stimmig sein, sodass mir der Übergang gefällt. :mrgreen:

Sobald ich es schaffe erzähle ich meine Geschichte mit Bildern, damit ihr sehen könnt was ich meinen Haaren angetan habe. :roll:

Auf einen Neubeginn und ein neues wachsen lassen! Ich zähle auf eure Unterstützung! :D

Liebe Grüße
nimuë

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von nimuë am 10.05.2019, 18:20, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Haargeschichte:

Aktueller Zustand (10.05.2019) nach gewaltigem Schnitt am 19.04.2019:
Bild Bild

Das erste Mal auf das LHN gestoßen bin ich ungefähr im Jahre 2011. Erst war ich nur stille Mitleserin, ohne angemeldet zu sein, beteiligte mich bald aber schon in unregelmäßigen Abständen im Forum. Bisher eröffnete ich 3 Tagebücher, die ihr euch hier 1, hier 2 und hier 3 anschauen könnt.

Ich erreichte mein Ziel Steißbeinlänge und irgendwann sogar Mitte Po. Immer mal wieder wurden sie geschnitten, befanden sich aber meist im Steißbeinbereich.

Stadtwechsel, neues Umfeld, neue Freunde, alles war eine riesen Veränderung. Ich blondierte meine Haare viele Male, bis sie schon total gummiartig wurden, sobald sie auch nur einen Funken Wasser abbekamen. Ein starker Proteinmangel. Ich behob ihn nicht direkt, ölte aber meine Haare regelmäßig ein.

Ich blondierte und färbte "fröhlich" vor mich hin, um einen Blondton zu treffen, mit dem ich endlich zufrieden war. Doch dies geschah nicht. Meine Haare wurden von Mal zu Mal kürzer, weil ich immer mehr Lust zum schneiden bekam und mich einfach von diesen leblosen Haaren trennen wollte.

Schade um meine vorherigen Haare. Sie waren so gesund, kräftig und lang. Nachtrauern tue ich ihnen wirklich sehr!

Das gleich folgende Foto entstand 2 Tage nach meiner 1. Cassiabehandlung seit Jahren, Ende Mai 2018. Das blond ist etwas wärmer durch das Cassia geworden. Auf dem ersten Bild nach dem Ausspülen des Cassias, auf dem zweiten Bild total eingeölt im Flechtzopf. Und ja, ich weiß nicht ob es es gut sehen kann, aber ich habe zwei kleine Dreads im Nackenhaar. 8)

Bild Bild

Und jetzt zeige ich euch noch die Bilder die ich rausgesucht habe von meinem Haarleid, auch wenn ich nicht alle gefunden habe.

Das erste Bild, noch ziemlich am Anfang meiner Blondiererei, aber dennoch mindestens 5x blondiert. Beim zweiten Bild in Ecuador, der Ansatz ist schon etwas rausgewachsen. Drittes Bild, an der Küste in Ecuador meine Haare flechten lassen, leider nicht so schön am Oberkopf. Viertes Bild, auf dem Pichincha in Ecuador die kleinen Zöpfe im Wickeldutt. Fünftes Bild, zurück in DE, erneut blondiert. :roll:

Bild Bild Bild Bild
Bild

Im Dezember 2017 war ich mit meinem Freund in der Schweiz, dort sind die Haare schon ziemlich in einen Orangeton übergegangen. Die Haare waren vom Schnee nass.

Bild

Wieder in DE angekommen ging ich zum Friseur und lies sie schneiden, sie wurden glatt geföhnt. Keine Veränderung an der Haarfarbe. Das dritte Bild entstand eine Weile nach meinem Friseurbesuch. Den Ansatz habe ich mit einer Glättbürste geglättet. #-o

Bild Bild Bild

Mein nächster Friseurbesuch ging ziemlich in die Hose. Ich wollte komplett graue Haare haben, aber die Farbe wurde nicht richtig angenommen. Es war eine Mischung aus dunkelblondem Ansatz mit einem leichten Farbschleier, sowie weiß, gelblich, violette und graue Haarsträhnen. Auf den Fotos kann man es nicht originalgetreu erkennen. Ich fand es schrecklich! Außerdem wurden sie "ausgefranst" geschnitten - keine Ahnung ob das eine neue Haarmode ist, aber ich fand es schrecklich!

Bild Bild

Mit der Zeit dunkelten meine Haare nach und gingen ins blond, gelbliche über. Anfang Mai 2018 schnitt ich ziemlich viel an Haarlänge ab, weil ich einfach nur noch unzufrieden war. Mein Freund rettete meinen schiefen Schnitt. Dies wurde dann zu meiner Ausgangslänge --> siehe oben die ersten beiden Bilder.

So das war es jetzt erstmal mit dem Gröbsten zu meiner Haargeschichte, falls ich noch andere Bilder finde, werde ich sie euch nicht vorenthalten. :D

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von nimuë am 11.05.2019, 16:20, insgesamt 12-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Haarwachstum - Übersicht:

01.06.18 Haare SSS 62,5cm

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von nimuë am 01.06.2018, 20:47, insgesamt 8-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Haarwäsche:

• CD Naturkraft Aufbaushampoo
• Shikakai, Amla und Reetha Pulver (funktioniert super, auf Dauer aber zu teuer)
• Roggenmehl - ab und an


Scalp Wash Methode:

• Haarlängen etwas entfernt vom Kopf in der linken Hand zum Dutt zusammen nehmen
• Ansatz nass machen (im Waschbecken)
• Lavaerde/Mehlpampe/Shampoo/Seife einmassieren, ca. 5 Minuten warten (nur bei dem Mehl) & ausspülen (mit der rechten Hand,)
• saure Rinse durchspülen lassen
• und zu guter letzt alles noch einmal eiskalt ausspülen - fertig!
*nicht mehr möglich - da Haare zu kurz*


Haarpflege:

Meine Haare pflegte und pflege ich am liebsten mit Kokosöl. Sie lieben es!

Pflegemittel:

• Bioturm Haarkur Repair
• Khadi Amla Haaröl <3 *Nachkaufprodukt* Vor jeder 1.-2. Wäsche auf Kopfhaut und Haar
• Kokosöl <3
• Pure97 Jasmin + Kokusnussöl (Cremeöl) für trockenes Haar - als LI nach der Wäsche, super geschmeidige Haare
• Maui Moisture Coconut Milk Weightless Oil Mist für trockenes Haar - als LI nach der Wäsche, super geschmeidige Haare
• Cassia und PHF
• diverse NK Haarkuren
• Fermentiertes Reiswasser ca. 30 Minuten vor dem Waschen auf Kopfhaut und Haar - zu faul dafür geworden
• saure Rinse - nicht immer
• Khadi Amla-, Reetha-, und Shikakaipulver

Nahrungsergänzung:

• MSM Kapseln (Start am 11.05.19)
• Kieselerde Biotin + Zink, Kupfer, Vitamin C, B2 (Start am 02.05.2019) *beendet*

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von nimuë am 18.05.2019, 20:02, insgesamt 24-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Ziele:

• Wieder Steißbein erreichen!
• PHF zur Pflege
Blondierleichen rauswachsen lassen *erledigt - abgeschnitten*
• Auf langer Sicht zurück zur NHF
• Bis Dezember 2019 die Haare nicht mehr schneiden (Schnittfrei seit dem 19.04.19)

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von nimuë am 30.05.2019, 10:15, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
PHF Färbeaktionen - Übersicht:

01.06.18
•1x mit Logona Goldblond gefärbt, Einwirkzeit ca 1 Stunde, angerührt mit starkem Kaffee, heißem Wasser und ca. 1 Löffel Salz - Ergebnis, gold-, orangefarbener Ton.
•1x mit Khadi dunkelblond gefärbt, Einwirkzeit ca. 1 1/2 Stunden, angerührt mit starkem Kaffe, heißem Wasser und ca. 1 Löffel Salz - Ergebnis, moosgrüne Haare.

02.06.18
•1x mit Khadi Henna Pur gefärbt, Einwirkzeit ca. 20 Minuten, angerührt mit kochendem Wasser, sehr heißem Kaffee und ca. einem Löffel Salz - Ergebnis, schöner Kupferton, grün fast vollständig neutralisiert.
•1x mit Khadi Nussbraun, Einwirkzeit ca. 30 Minuten, angerührt mit heißem Wasser, heißem Kaffee und ca. einem Löffel Salz - Ergebnis, deutlich dunklere Haare als zuvor, wieder grün (dunkel) ...
•1x mit Sante Naturrot, Einwirkzeit ungenau, geschätzt, angerührt mit kochendem Wasser, sehr heißem Kaffee und ca. einem Löffel Salz - Ergebnis, braun mit leichtem Naturrotschimmer, kaum noch grünstichig.

Zwischenzeitlich 1x mit Khadi Hellbraun und 2x mit Lush Caca Brun gefärbt (Farbe wusch sich sehr schnell raus), leider keine Daten.

10.05.19
•1x mit Khadi Dunkelblond gefärbt, Einwirkzeit ca. 2 Stunden, angerührt mit heißem Wasser - Ergebnis, Ansatz (NHF) Dunkelblond ohne Rotstich, Längen (schon gefärbt gewesen) dunkler und aschiger als zuvor, aber immer noch rötlich.

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von nimuë am 10.05.2019, 18:14, insgesamt 16-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1747
Erste, ich würde hier gerne mitlesen :)

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 53,5-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-75-76-77-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Hallo, Cheyenne, herzlich willkommen in meinem Tagebuch! :D

Freut mich, dass du hier bist. Es wird noch etwas dauern bis ich alles fertig eingerichtet habe, aber ich bemühe mich es schnellstens über die Bühne zu bringen. :mrgreen:

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2016, 20:32
Beiträge: 1062
Wohnort: Österreich
Das projekt interessiert mich auch. Ich habe auch meine blondierleichen mit phf auf dunkelbraun gebracht und an meine nhf angepasst.

_________________
2aCii, NHF dunkelbraun - ca. Taille
Längen dzt. blondiert mit PHF an NHF angeglichen
Ziellänge Steiß :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2017, 20:26
Beiträge: 544
Wohnort: Leipzig
Ich würde es mir hier auch gern bequem machen! Bin gespannt wie deinen Angleichversuche laufen werden, toitoitoi :-)

_________________
Mein Tagebuch
Bild Kaufstop 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2018, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Heute werde ich zum Alnatura laufen und mal schauen, ob ich da von Khadi die PHF Dunkelblond bekomme. Sollte dies der Fall sein, werde ich sie direkt heute Färben. Nur darf ich nicht vergessen eine Flasche Ketchup zu kaufen, für den Fall dass sie grün werden. Das hat bei mir vor Monaten mal mit einer chemischen Färbung funktioniert und vielleicht funktioniert es ja auch bei Pflanzenhaarfarben. Denn wie sagt man so schön, probieren geht über studieren. :mrgreen:

Aber erst mal muss ich schauen ob es die Farbe dort gibt. Ich habe gelesen dass Cassia blondierte Haare auf eine Färbung mit Pflanzenhaarfarbe vorbereiten soll, aber dafür sollte man es um die 2x anwenden. Ich habe es vor drei Tagen das erste Mal gemacht, aber vielleicht wirkt es ja schon.

Ich melde mich sobald ich zurück bin. Entweder direkt, oder wenn es die Farbe dort gab, während des wartens. :D Ich will Schritt für Schritt dunkler werden. Eigentlich hatte ich vor erst Mittelblond zu verwenden, weil da der Hennaanteil höher ist als im Dunkelblond, hab mich dann aber doch noch dagegen entschieden. Ich schaue einfach mal welche Auswahl es bei Alnatura hier so gibt.

Drückt mir die Daumen! :-)

Soo, nun liege ich in der Badewanne und lasse eine Pflanzenhaarfarbe einziehen. Ich habe keine Teststrähne gemacht, weil, nun ja, ich bin ein ungeduldiger Mensch. :lol: Meine nun vorhandenen Pflanzenhaarfarben sind folgende: 1. eine Packung Khadi Mittelblond, 2. 2 Packungen Khadi Dunkelblond und 3. eine Packung Logona Goldblond.

Bild Bild Bild

Ich habe hin und her überlegt, mit welcher Farbe ich nun als erstes färben werde und habe mich schlussendlich für Logona Goldblond entschieden. Die Farbe lasse ich nun ca. 1 Stunde einziehen und dann spüle ich sie aus. Angerührt habe ich sie mit starkem kaffee, Wasser und 1 ca. 1 TL Salz (geschätzt).

Ich hoffe ich bekomme keinen Grünstich und auch keinen großartigen Orangeton! Ketchup habe ich vorhin extra mitgenommen. :lol:

Außerdem konnte ich es nicht lassen noch ein wenig mehr einzukaufen. #-o

Einmal Colorfix von Logona und das Khadi Amla Öl. Das Öl ist in einem hübschen Glasfläschchen verpackt.

Bild Bild Bild Bild

Ich freue mich darauf diese Dinge zu testen. Aber ob ich den Farbfixierer gleich schon anwende weiß ich nicht, will das Grün ja nicht fixieren, falls es kommt. :lol:

Nun bin ich gespannt auf das Ergebnis und halte euch auf dem Laufenden!

So, nun habe ich die Farbe ausgespült und doch noch die Fixier Haarkur von Logona ausprobiert. Meine Haare waren nach meiner letzten Cassia Behandlung so knirschig und ich wollte sie diesmal wieder weicher haben. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das nicht vielleicht auch vom Natron kommt, womit ich vor dem Färben gewaschen habe. Vielleicht verwende ich da einfach noch etwas zu viel (habe 2x gewaschen um meine Ölkur so gut es geht rauszubekommen). :-k

Noch sehen meine Haare nicht grünstichig aus, eher leicht orangefarben. Aber sie sind ja auch noch nass. Mal schauen wie es wird wenn sie getrocknet sind und nachdunkeln.

----------------------------------------------------

Jetzt aber noch ein anderes Thema, ein Päckchen kam heute für mich an! Jetzt reicht es auch mal mit Dingen für die Haare. 8)

Bestellt hatte ich von Khadi das Amla-, Reetha-, und Shikakaipulver. Ich wollte sie schon immer mal testen, habe es aber nie gemacht. Wann ich sie benutzen werde muss ich noch schauen, aber ich freue mich jetzt schon darauf!

Bild Bild Bild

Endlich bin ich wieder in meinen Haarwahn hinein geraten, es ist ein schönes Gefühl! Motivation pur. :)

----------------------------------------------------

Nachtrag:

1. Update: Sie fühlen sich wunderbar weich und geschmeidig an, sind größtenteils noch nass. Vom Grünstich ist nichts zu sehen. Sie sind in einen warmen Blond-, Rot-, und Goldton übergegangen. Die nassen stellen sehen stark rötlich aus,, aber die trockenen gefallen mir soweit ganz gut. Auf dem Foto sieht es etwas extremer aus, aber ich zeig es euch trotzdem. Ich muss sagen die Farbe an den getrockneten Haaren gefällt mir sehr gut.

Bild

2. Update: Khadi Dunkelblond auf meinem Haupt.

3. Update: :shock: Ich habe gerade meine Haare ausgespült, und sie sind grün! Oh man, wie ich befürchtet habe. Wahrscheinlich zu lange einwirken lassen und ich hätte es mit Cassia strecken sollen. #-o Aber naja, geschehen ist geschehen. Jetzt sitze ich gerade mit ner riesen Menge Ketchup und Kur in den Haaren und lasse es für ca. eine Stunde einwirken. Hoffentlich schwächt es das grün etwas! Ansonsten gehe ich morgen ins Reformhaus und kaufe eine Packung Khadi reines Henna, das ich dann als Spülung verwenden werde.

Update 4: Tipps? #-o :lol:

Bild

Update 5: Getrocknet und mit dem Khadi Amla Öl eingeölt. Meine Haare fühlen sich wunderbar weich an und sie glänzen wie wild. Außerdem sehen sie viel gesünder aus! Die Farbe ist grünlich mit goldfarbenem Schimmer. Ich muss sagen, irgendwie gefällt sie mir doch ganz gut. 8) Das heißt, ich muss mich jetzt nicht so stressen um eine Lösung zu finden. Hehe

Bild Bild Bild

Jetzt habt ihr auch mal ein richtiges Bild von meiner aktuellen Haarlänge. Die Haare sind Luftgetrocknet und eingeölt.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Freitag Abend! :konfuzius:

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von Deatha am 02.06.2018, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
***Mehrfachposts zusammengeführt***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2016, 20:32
Beiträge: 1062
Wohnort: Österreich
Sieht gut aus! Mir gefällt die farbe. Toll dass du mit nur 2x färben schon so ein tollles farbergebnis hast.
Ja leider sind alle meine fotos weg daher habe ich mein projekt vor kurzem schließen lassen, weil ich keine lust mehr hatte nochmal alles zu verlinken ( war schon das 2. Mal). Werde aber demnächst wenn ich zeit und lust habe ein neues aufmachen und wieder ein paar alte fotos reingeben.
Inzwischen beobachte ich wie es bei dir weitergeht :D

_________________
2aCii, NHF dunkelbraun - ca. Taille
Längen dzt. blondiert mit PHF an NHF angeglichen
Ziellänge Steiß :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2017, 20:26
Beiträge: 544
Wohnort: Leipzig
Oh man was für ein Experiment, aber ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen! Klar ein leichter Grünstich ist da, aber ich könnte damit leben, grad auf dem mittleren Bild gefällts mir echt gut. =D>
Darf ich fragen warum du frischen Ingwersaft in der Pflege benutzt?
Und übrigens liebe ich deinen Namen :verliebt:

_________________
Mein Tagebuch
Bild Kaufstop 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Guten Morgen zusammen! :-)

veli: Danke, allerdings werde ich da heute wohl doch noch mal drüber gehen. Es macht Spaß die unterschiedlichen Ergebnisse zu betrachten. :-)

Das ist so ärgerlich! Ist es bei dir bei dem selben Anbieter passiert oder hast du nach dem ersten Mal gewechselt? Ich kann picr empfehlen, da kannst du sogar während des hochladens die Bilder verkleinern lassen (da steht dann z.B. Forum Avatargröße, oder für Mobilgeräte, etc). Echt super! Freut mich, dass du hier mitschaust! :)

Widderchen: Vielen Dank! Auf den Bildern kommt das leider nicht so gut rüber, aber die sind eher grün mit einem Gold-, und Braunstich :lol: Ich werde noch etwas weiterexperimentieren, zumal es mir gerade verdammt viel Spaß macht! 8)

Den Ingwer benutze ich für ein besseres Haarwachstum. Ich habe mal ein youtube Video gesehen, indem die Person ein Shampoo daraus herstellt, und seitdem mische ich es ebenfalls in meine Waschsubstanzen. Ich kann aber noch nicht über einen Langzeitbericht berichten, da ich vor kurzem erst damit begonnen habe. Und leider habe ich auch vergessen was genau da am wirken ist. :-k

Vielen Dank! :-D

---------------------------------

Okay, also wie bereits gesagt werde ich heute noch einmal färben. Ich bin noch am überlegen ob ich reines Henna mit Cassia strecke, oder aber das Nussbraun von Khadi mit Henna anreichere. Das muss ich mir noch überlegen. Oder habt ihr da vielleicht irgendwelche Tipps? Eine Packung dunkelblond von Khadi habe ich ja auch noch hier, damit will ich auf kurzer Sicht auch wieder färben. Nur will ich erst einmal schauen das Grün aus den Haaren zu bekommen. Wäre nur ärgerlich wenn es raus ist und durch das Dunkelblond wieder zum Vorschein kommt. :lol:

Hier habe ich nochmal zwei Bilder von heute Morgen. Das erste ist in der direkten Sonne, das zweite eine einzelne Strähne. Leider fängt meine Kamera das Grün nicht so wirklich ein. In der Realität ist es viel, viel intensiver!

Bild Bild

Und ich muss sagen, so gesund haben sich meine Haare schon lange nicht mehr angefühlt! Das ist ein tolles Gefühl!

Okay ich habe mir gerade das erste Mal einen Dutt mit dieser Haarfarbe gemacht und so finde ich das dann eigentlich doch ganz cool. Hm. :-k

Bild Bild

Hier kann man gut den Unterschied zu meiner Naturhaarfarbe erkennen, denn die habe ich ja bei den Färbungen ausgelassen.

Als Dutt mache ich eigentlich fast immer einen Messie Wickeldutt mit Haarstab. Ist meine Lieblingsfrisur. :D

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von Deatha am 02.06.2018, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
***Mehrfachposts zusammengeführt***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2018, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Guten Mittag zusammen!

Gestern war ich wieder fast den ganzen Tag damit beschäftigt meine Haare zu färben und den Grünstich zu neutralisieren. Zuerst färbte ich mit reinem Henna von Khadi, ich rührte es mit kochendem Wasser, sehr heißen Kaffee und ca. einem Löffel Salz an. Nachdem ich alles auf meine frisch gewaschenen Haare aufgetragen habe, lies ich die Farbe knapp 20 Minuten einwirken. Ich hatte Angst, dass es zu orange wird, wenn ich es länger drauf lies. Das Ausspülen mit reinem Henna hat bei mir bisher am längsten gedauert. Die Farbe war eigentlich sehr schön, wie ich finde. Sie war ziemlich Kupferlastig, jedoch in einem für mich passendem Maße. Der Grünstich war größtenteils verschwunden. Während sie im Handtuch antrockneten bereitete ich meine nächste Färbung mit Khadi Nussbraun vor.

Bild

Ich mischte die Farbe wie oben bereits beschrieben an und trug sie auf. Ich ließ sie für ca. 30 Minuten einwirken. Eigentlich hatte ich vor gehabt sie deutlich länger einziehen zu lassen, allerdings bekam ich relativ früh ein mulmiges Gefühl. Ich wusch die Farbe aus und ahnte bereits beim auswaschen nichts Gutes. Ich verwendete die Fixierkur von Logona, um meinen Haare nach den ganzen Strapazen etwas Gutes zu tun. Nach ca. 45 Minuten wusch ich alles aus und ließ sie im Handtuch antrocknen. Die Böse Überraschung kam schon direkt danach, sie waren wieder grün! Diesmal war es kein so helles Grün mehr, aber ein deutlich dunkleres Moosgrün!

Ich muss gestehen durch den ganzen Aufwand den ich mit den vielen Färbeaktionen in den letzten Tagen hatte, war ich ziemlich am verzweifeln und total wütend - mein armer Freund, er hat das alles abkriegen müssen. :roll: Also lief er mit mir nochmal zum Reformhaus - er war so lieb und begleitete mich - was jedoch bereits geschlossen war. Tja, wo kriegt man an einem Samstag Nachmittag in einer Kleinstadt noch schnell die passende Pflanzenhaarfarbe her, wenn nicht im Reformhaus oder bei Alnatura (was zu weit weg war). Meine "Rettung" war Müller. Sie hatten eine kleine Auswahl an Pflanzenhaarfarben, aber leider keine von Khadi. Also griff ich auf das Naturrot von Sante zurück.

Zuhause angekommen wusch ich noch einmal meine Haare mit meinem Logona Honig & Bier Shampoo, um die Kur rauszubekommen. Die Farbe rührte ich wieder wie oben beim Henna von Khadi beschrieben an und trug sie auf. Wie lange ich sie habe einwirken lassen, weiß ich nicht. Ich habe es nach Gefühl gemacht, jedoch war es nicht allzu lang. Das Auswaschen dauerte eine halbe Ewigkeit. Ich verwendete erneut die Fixierkur von Logona und ließ sie für ca. 5 Minuten einwirken. Ich verwendete das Khadi Amla Haaröl als LI. Meine Haare trockneten dieses Mal wieder ziemlich langsam an der Luft und ich war mir nicht sicher, welche Farbe es denn nun war. Als sie schließlich trocken waren, war ich erleichtert. Es ist ein eigentlich sehr schöner braunton mit einem leichten Naturrotschimmer. Der Grünstich ist fast komplett raus, jedoch sieht man ihn noch ganz leicht, wenn ich gegen dem Licht stehe, aber das ist vorerst nicht so wichtig.

Einmal von gestern Abend (links) und einmal von heute Morgen direkt in der Sonne (rechts)

Bild Bild

Auch wenn die Haare jetzt dunkler als meine Naturhaarfarbe sind und meine NHF eigentlich auch keinen großartigen Rotton hat, bin ich dafür sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Jetzt werde ich meinen Haaren erstmal eine Weile eine Pause vom Färben gönnen und bei den nächsten Wäschen wohl erstmal nur scalp wash machen. Ich denke, ich muss erstmal auf dieser Rotbasis bleiben, um keinen erneuten Grünton zu provozieren, deswegen werde ich bei erneutem Durchkommen vom Grünstich wieder eine Henna Behandlung mit Khadi machen und erstmal in den dunkleren Farbbereichen bleiben.

Von Lush habe ich auch noch ein Päckchen mit einem Block Caca Brun bei mir rumliegen. Wisst ihr wie man diesen Block am besten aufbewahrt? Er ist nicht eingepackt (was ich gut finde in einer Welt voller Plastikverschwendung), aber ich weiß nicht so recht wo ich ihn lagern soll. Ich hab das Gefühl hier in der Hitze fängt er dezent an zu schmelzen. Ich habe gelesen man kann Pflanzenhaarfarben in den Kühlschrank legen, funktioniert es bei allen Farbtönen oder zerstöre ich damit vielleicht etwas? Bin echt noch sehr unwissend in dem Bereich Pflanzenhaarfarben. :nixweiss:

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag! :konfuzius:

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Zuletzt geändert von nimuë am 15.08.2018, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de