Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 79  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.10.2016, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2492
Wohnort: München
:ugly:

Ich packe meinen Koffer und nehme mit ...
- 2 Seifen für die Haare (meine selbstgesiedete und bei der anderen konnt ich mich noch nicht entscheiden ...), 1 Seife für den Körper, 1 Seifenschale aus Silikon, in der die Seife ordentlich abtropfen kann
- 1 Flasche Apfelessig ... bzw. ein Fläschchen, wenn ich grad noch eins finde, in das ich was umfüllen kann ..., 1 Messbecher und 1 Esslöffel für die Rinse :ugly:
- 1 Plastiktüte für Skalpwäsche :ugly:
- Weleda Handcreme und Traubenkernöl für LOC und Prewash-Ölkur
- einen Acrylstab, eine Fakkare und meinen neuen Haarschmuck*, der heute Abend vom Hermesboten gebracht wurde
- meine weiche WBB
- edit: und ein Calo! Oder ist das nur in Norddeutschland so saukalt plötzlich?

*Bilder folgen bei Tageslicht :verliebt:


Gewaschen (Skalpwäsche) hab ich eben auch noch, ist aber noch feucht ... Ergebnis und alles dokumentier ich morgen.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2016, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2015, 16:02
Beiträge: 382
Wohnort: Niederbayern
Nee, bei uns ist es auch fürchterlich kalt, ich fühle vollkommen mit dir, liege mit Thermohose und fettem Kuschelpulli unter der Decke, weigert mich aber die Heizung anzumachen :keks:

Hihi, dein Kofferpacken kenn ich. So sieht das immer ganz zu Anfang aus. Erst das ganze Haarzeugs fein säuberlich eingepackt und penibel darauf geachtet ja nichts zu vergessen und die Kleidung dann achtlos einfach dazugeschmissen und gar nicht wirklich drauf geachtet, was man da einpackt.. Eh unwichtig :mrgreen:

_________________
1c F/M ii | 6,1cm ZU + 2cm Pony
APL [✔] BSL [✔] MBL [✔] Taille [] Hüfte []

PP | instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2016, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2492
Wohnort: München
Die Kleidung wird natürlich passend zum Haarschmuck ausgewählt :kicher:

Was ich in 3 Jahren Fernbeziehung gelernt hab: zusammenpassend zu packen -.-

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2016, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2492
Wohnort: München
Skalpwäsche 5.10.2016 (Mittwochabend)
Prewash: -
Seife: Savion Melisse 1,5 % ÜF, nur den Kopf ordentlich eingeschäumt (Längen im Engländer in Plastiktüte)
Rinse: knapp 2 EL Apfelessig / 1 L Wasser, ausgespült
Leave-In: -
Ergebnis: Ist sauber geworden, war noch ganz leicht feucht, als ich tief im Nacken den Nachtengländer geflochten hab, trotzdem kein Klätsch
Kämmen: - (*)
Belag auf der Kopfhaut: bisschen
Kopfhautjucken: wirklich wenig
Nachfetten: Freitagabend / Samstag
Fazit: die Savion-Seifen gehen irgendwie immer

(*) obwohl ich die Längen ja eigentlich gar nicht angefasst hab, sondern sie ordentlich gebürstet geflochten hatte, hatte ich hinterher ganz schön Mühe, meine Haare zu entwirren ... Am Hinterkopf/Nacken hab ich sie bei der Wäsche wohl einigermaßen zerstrubbelt und da haben sich die Längen wohl gedacht, dass sie sich dem mit etwas Klett und Knot anschließen können (ich hab wieder 2-3 einzelne Haare mit Knoten drin rausgeschnitten!)
:zorn:
Na ja, mein Öltöpfchen hatte ich schon reisefertig in ein Plastiktütchen verpackt und wollte das nicht mehr rausfriemeln. Gab's gestern nur noch einen Hauch Creme und gleich kommt nochmal O+C. Aber wie die Knoten in meine Haare kommen, versteh ich echt nicht. Ich trag nie offen. Ich hab wirklich immer Zopf nachts und Dutt tagsüber, außer zum Kämmen und zum Trocknen, aber auch da hüpf ich ja nicht wild headbangend durchs Wohnzimmer, sondern gammel auf dem Sofa rum oder sowas ...

*

Ich hab aus meiner dunkelblauen Wolle noch ein dickeres Calo gestrickt, die Wolle doppelt genommen, jetzt ist es mir dick und dicht genug :D Es hat ungefähr von Hannover bis Würzburg gedauert, ich sitz nämlich noch im ICE :kicher: Die restliche Wolle hätt ich dann beim Umsteigen auch fast vergessen, aber das neue Calo nicht, das hatte ich natürlich auf dem Kopf :lol:

*

Oh, Edit ist noch eingefallen, dass ich ja vorhin eine meiner neuen Forken im Wickeldutt abgelichtet hab!

Bild

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 05.02.2017, 01:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2016, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2492
Wohnort: München
Komplettwäsche 9.10.2016 (Sonntag) (in München mit ca. 15-16°dH)
Prewash: Traubenkernöl und ein Hauch Weleda Sanddorn Handcreme
Seife: Traube-Weizen 4 % ÜF, Schaumberg auf Kopf und Längen
Rinse: knapp 3 EL Apfelessig / 1 L Wasser, ausgespült
Leave-In: LOC mit Traubenkernöl und Weleda Creme
Ergebnis: Kein Klätsch, aber zu trocken. Trotz LOC gefielen mir die Spitzen nicht wirklich, die Längen waren in der Unterwolle gut, aber das Deckhaar eher zu trocken. Hab dann für die Nacht nochmal O+C nachgelegt ...
Kämmen: Ganz okay, hab allerdings heute noch nicht gekämmt, sondern trage Flechtdutt aus dem Nachtzopf
Belag auf der Kopfhaut: kaum
Kopfhautjucken: keins
Nachfetten: Mittwoch (*)
Fazit: Ich glaub, diese Seife ist für meine Längen zu austrocknend, oder ist die leicht stärkere Rinse wegen härteren Wassers nichts?

(*) Den Ex-Pony inkl. Ansatz hab ich allerdings Dienstagmorgen mit Seife (Traube-Weizen) zwischengewaschen, weil ich grad den ganzen Tag unter Menschen bin und mich wohlfühlen wollte, und er dank ziemlich viel Calo-Tragen etwas doof war. Er ist dann wieder ganz toll, sauber und weich geworden.

*

Ich hab noch ein Bild meiner Neuzugänge mitgebracht:

Zweizinkige mit 12 cm Nutzlänge,
dreizinkige mit ca. 10,5 cm Nutzlänge ... sehr niedlich, ich kann damit auch gut einen senkrechten Wickeldutt oder Flechtdutt machen, ohne dass die Zinken sich im Nacken im Calo oder im Schal verfangen.
Bild

Tragebilder von der zweizinkigen:
Bild Bild

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 05.02.2017, 01:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2016, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2606
Wohnort: Bayern
Wie wunderbar weich und flauschig deine Haare aussehen :augenreib:

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2016, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2492
Wohnort: München
Oh Tuovi :winke: sowas zu hören tut natürlich besonders gut, wenn man grad mit der letzten Wäsche und so nicht so zufrieden war, danke ...
(... wobei ich die Bilder auch vor der Wäsche am Sonntag gemacht hab.)

Kämmbarkeit heute war überraschend gut, aber als ich danach noch einmal mit der WBB durch bin, flog alles wie blöd :erstaunt:
Außerdem sahen meine Spitzen beim Kämmen furchtbar dünn aus :heul:
Dabei könnte ich mir mittlerweile klassische Länge sehr gut vorstellen, aber so wie die letzten 10 cm aussehen, muss ich das nicht haben :( Ich hoffe so sehr, meine bereits geplante Trimmphase bringt da einigermaßen rasch Besserung [-o<

Na ja, ich hab dann schnell Hände eingecremt und Engländer geflochten und schon mal für die Nacht verpackt (bis ca. BSL find ich meine Flechtzopfdicke ja echt top, aber Richtung Taille und Hüfte dann ... da hilft grad echt nur wegsehen)
:betzeit:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2016, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2606
Wohnort: Bayern
Ach was.. das passt schon! Was sollte ich dann sagen..theoretisch hätte ich mittlerweile Mitte Po, aber da man die letzten cm gar nicht mehr sieht, sieht es halt nach Steiss und ein bisschen aus :ugly:
Trimmen hat bei mir früher glaube ich relativ schnell einen sichtbaren Erfolg gebracht...einmal hab ich 3 cm abgesäbelt und die Quaste war danach einfach soo viel dicker und wenn sind bei nur die letzten paar Zentimeterchen ein wenig dünn :schlaumeier:

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2016, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2015, 16:02
Beiträge: 382
Wohnort: Niederbayern
Hm.. :lupe: also ich sags dir ganz ehrlich. Ich bin megakritisch was dünne Haare und fitzelige Spitzen und Längen angeht. Auch bei anderen nehm ich da kein Blatt vor den Mund.
Wenn dein Längenbild ganz zu Anfang noch stimmt: Ja, deine Längen werden etwas durchscheinender aber sind noch meilenweit von fitzelig entfernt. Du hast eine richtig schöne Kante und deine Haare gefallen mir immer noch sagenhaft gut! Ich würd mal sagen, das ist ein typischer Anfall von mit sich selbst zu kritisch. Mach dir nicht so einen Kopf, die schauen klasse aus! :gut:

Liebe Grüße!

_________________
1c F/M ii | 6,1cm ZU + 2cm Pony
APL [✔] BSL [✔] MBL [✔] Taille [] Hüfte []

PP | instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2016, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2012, 19:06
Beiträge: 4311
Wohnort: Bei Stuttgart
Deine Haarfarbe ist einfach so schön. Und ich stimme zu: die Haare sehen flauschig aus, und von fisselig sind die noch ganz weit entfernt!

_________________
Mein PP ~ Kräuterwäsche FAQ
2a Fii mit 8,6cm ZU, nach erneutem Rückschnitt ca. BCL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2016, 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2492
Wohnort: München
Ach, ihr seid alle so lieb, das tut so gut :knuddel:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2016, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2492
Wohnort: München
Ich hab heut Nachmittag frei gehabt und hab die Gelegenheit genutzt, mitten in der Woche eine schöne Komplettwäsche zu machen (war mit meinen Längen ja grad nicht so zufrieden). Außerdem hat das Hotelzimmer, in dem ich grad weile, einen tollen großen Ganzkörperspiegel und ich hab das ausgenutzt, um beim Haaretrocknen Selfies zu machen :mrgreen:
Die füg ich auch hier gleich ein *Längenbilder* :helmut:
Aber vorher die Wasch-Doku:

Komplettwäsche 12.10.2016 (Mittwochnachmittag) (in Kaiserslautern mit 4°dH)
Prewash: Beim Kämmen vor der Wäsche hab ich etwas Traubenkernöl auf Längen und Kopfhaut und etwas mehr in die Spitzen gebracht, aber Einwirkzeit gab's nicht wirklich
Seife: Traube-Weizen 4 % ÜF, Kopf und Längen eingeschäumt. Ich muss meine Siedekünste hier mal loben, auch wenn Eigenlob stinkt, aber diese Seife macht echt einen dichten, stabilen Schaum! Das Ausspülen ging auch ganz einfach (dank weicherem Wasser!?)
Rinse: 1 EL Apfelessig / 1 L Wasser, ausgespült
Spülung: Urtekram Rose Conditioner, ein mittelgroßer Klecks in den Längen verteilt und ein paar Minuten einwirken lassen
Leave-In: -
Ergebnis: Klätschfrei, sauber und ich glaub, es ist nicht so trocken wie letztes Mal
Kämmen: *folgt noch* (hab noch nicht gekämmt)
Belag auf der Kopfhaut: kaum
Kopfhautjucken: bisschen
Nachfetten: Freitag/Samstag
Fazit: Ich glaub, es ist ganz gut geworden

Nach dem Waschen kam dann das Trocknen ... entgegen meiner sonstigen Gewohnheit hab ich nicht schon die noch feuchten Haare mit den Fingern leicht entwirrt, sondern in der Dusche nur ausgedrückt, vorsichtig ins Handtuch eingeschlagen, bis ich wieder angekleidet war, und dann das Handtuch um die Schultern und trocknen lassen ... und trocknen lassen ... und trocknen lassen. Anscheinend verkürzt das vorsichtige Auseinanderdröseln der nassen dicken Strähnen in nasse dünnere Strähnen, das ich sonst betreibe, die Trockenzeit ganz erheblich, denn das Waschen ist jetzt 6 Stunden her und erst jetzt sind meine Haare so trocken, dass ich ohne Angst vor Klätsch einen Dutt oder Flechtzopf machen würde :shock: (Normalerweise bin ich nach so 3 Stunden oder bisschen mehr mit Trocknen durch!)

Nach 1,5 Stunden war das ganze quasi noch klatschnass (und drohte beim Betrachen den nächsten haaranorektischen Anfall auszulösen :roll: obwol ich ja weiß, dass das ganze nur wegen nass so aussieht):
--Bild entfernt--
Schick mit meinem Mikrofaser-Handtuch - das liebe ich für die Haare, weil es sehr leicht und nicht so rau wie Frottee ist und superschnell trocknet!

Nach fünf Stunden bekam ich dann ernsthafte Zweifel, ob das jemals richtig trocken werden würde. Außerdem: Bin ich wirklich eine 1c? Das ist doch hier original 2a, oder?
In den Fia-Thread passen die Bilder nicht, weil ich ja Condi benutzt hab, aber hier darf ich ja machen, was ich will, :lol: und würde schon sagen, dass meine Vorgehensweise zur Haartyp-Bestimmung taugt ... muss ich meine Signatur ändern??
--Bild entfernt--
Featuring my Ex-Pony :ugly: *quer über den Kopp*
Und weil's mittlerweile dunkel geworden war, in noch mieserer Handy-Selfie-Quali, sorry^^

6 Stunden nach dem Waschen dann, wellt sich immer noch:
Bild
Das Bild mag ich: Haaranorektischer Anfall doch grad noch abgewendet :helmut:

Edit^10: Bildlinks

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 05.02.2017, 01:52, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2016, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 17:59
Beiträge: 1264
Wohnort: Schwiiz
Ich kann alle Bilder sehen :) Und wenn ich mir das letzte so ansehe, hast du wirklich keinen Grund, unzufrieden zu sein! Sieht doch super aus und die Löckchen erst ♥ Mit der Klassifizierung kenne ich mich leider nicht aus, aber ich würde einiges geben für so ein bisschen Bewegung in den Haaren^^

Deine Haarschmuck-Neuzugänge gefallen mir auch richtig gut. Besonders die Carribean Wave (so eine hab ich nämlich auch :kicher:), die Farbe passt ganz toll zu deinem Blond.

_________________
1b Fii - ZU 7cm, Länge: zwischen 95 und 100cm SSS
*~*~*
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2016, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2606
Wohnort: Bayern
Ich sehe kein Bilder :(
Edit:im ohne drapieren Thread seh ich auch nichts

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2016, 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2492
Wohnort: München
Oh man, ich versteh echt nicht, warum ich das erst absenden kann und es ist da und dann geht's plötzlich nicht mehr. :?

Edit, jetzt oben noch mal gucken - konnte es zumindest grad absenden und sehe selbst die Bilder, aber wer weiß, vielleicht geht's auch nur bei mir oder die liegen noch im Cache oder so. Ich hab echt keine Lust, mir noch einen anderen Bildhoster anzulachen :|

Außerdem hab ich beim Durchkämmen grad festgestellt, dass meine Längen leicht überpflegt sind. Seife+Rinse+Condi geht anscheinend bei mir auch im x-ten Versuch nicht wirklich. Wird aber ignoriert und geflochten bzw. morgen geduttet. Vielleicht zieht's auch noch weg. Kämmbarkeit ist dadurch jedenfalls top ...

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 05.02.2017, 01:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 79  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eisfuchs


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de