Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 895 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.12.2018, 20:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2016, 20:32
Beiträge: 1044
Wohnort: Österreich
Jetzt schau ich bei dir auch mal wieder rein. Deine Haare sehen immer so toll aus auf den Fotos!
Ähnlich ging es mir mit meiner Haarspitzen-butter auch, ich hatte nur kleine Mengen gemacht und wollte noch unterschiedliche Düfte reinmischen, und als ich mit dem ersten fertig war waren die anderen schon fest :shock: Weiß leider auch nicht was man da machen kann außer nochmal schmelzen...

Und deine Mutter ist ja sehr amüsant :lol:

_________________
2aCii, NHF dunkelbraun - ca. Taille
Längen dzt. blondiert mit PHF an NHF angeglichen
Ziellänge Steiß :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.12.2018, 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2016, 14:33
Beiträge: 852
Huhu,

@veli: Danke :) Auf den Fotos sieht man ja auch den Spliss nicht :oops: Bei mir wurde es nach 2 Sekunden schon fest. Es beruhigt mich aber, dass das wohl normal ist. Mit ein bisschen Übung wird es bestimmt auch besser werden. Ja, Mama ist immer sehr direkt und lustig :mrgreen:

So, die Haarbutter ist fest geworden, also schon mal einen Schritt weiter als beim letzten Mal. In einer Woche probiere ich sie aus, ich bin schon gespannt. Fürs Gesicht nehme ich nach wie vor Kokosöl zum Abschminken und danach die Ölmischung (aka misslungene Haarbutter) und ich bin sehr zufrieden. Die Haut ist nicht mehr ganz so trocken und ich habe keine neuen Pickelchen dazubekommen.

Mein Freund hat gestern wieder nach meinen Haaren geguckt und gesagt, dass sie noch länger werden sollen, dann hat er sich versehentlich mal wieder auf sie draufgelegt und mir am Ende noch ein Haar von mir unter die Nase gehalten: "Schon wieder eins dieser langen Haare." "Das soll lang sein? Das ist eher ein kurzes :D" Ihr seht, es wird. Heute habe ich mal wieder die Massen an Spliss gesehen und daher wieder zur Schere gegriffen, obwohl das keine gute Idee ist. Als Mama reinkam, habe ich ihr spontan die Schere in die Hand gedrückt und gesagt, sie soll sie für mich verstecken. Ich muss mir das so langsam mal abgewöhnen...

Nahaufnahmen
Soooo, endlich habe ich mal gescheite Bilder von meinem Haarzustand hinbekommen. Vorher habe ich das immer nicht so gut geschafft, weil der Spliss sich so schön versteckt hatte. Jetzt seht ihr mal ein paar mehr Bilder und erkennt besser, was Sache ist und warum ich leider bald trimmen muss. Und für mich dienen die Bilder als super Ausgangslage und als tröstende Bilder, wenn ich mal zu viel getrimmt habe. So habe ich die Fotos gemacht: dunkle Kleidung unterlegen, Licht an, am wichtigsten: Blitz an, alle Haare gut durchbürsten und einen seitlichen Engländer mit allen Haaren machen. Voilà. Die Haare waren übrigens sehr pflegeleicht und klettfrei und schön durchfeuchtet. Der Haarzustand ist also sehr real, so sehen sie wirklich aus. Mal ganz ehrlich, das sieht doch schlimm aus oder? Leider schlagen mir die Bilder etwas auf die Stimmung, ich werde also so schnell keine Nahaufnahmen mehr machen und auch im Alltag versuchen, nicht zu sehr darauf zu achten - sonst folgt nämlich ein Radikalschnitt. Und das wollen wir ja alle nicht. Wenn ich die Haare nicht gerade ganz nah anschaue, bin ich nämlich sehr zufrieden. Ich liebe die Länge, sie sind recht pflegeleicht und das Volumen ist nach wie vor völlig in Ordnung...

Hier noch einigermaßen schön:
Bild
Bild

Die Nahaufnahmen gibts größtenteils als Links, dann sind die Bilder größer und man kann es besser erkennen. Es sind recht viele Bilder, ich hatte keine Lust, noch weiter auszusortieren :D Man sieht schön die ausgefransten Längen und die Bruchstellen/den Spliss:
Bild
Bild
https://abload.de/img/48384785_201432021198sie1h.jpg
https://abload.de/img/48393108_201432035864n6cim.jpg
https://abload.de/img/48395595_2014320765313xczo.jpg
https://abload.de/img/48398954_201431931531g4dlp.jpg
https://abload.de/img/48420374_2014318588659oi7d.jpg
https://abload.de/img/48420564_201432101531o9ddj.jpg
https://abload.de/img/48921808_201431669198qbcw7.jpg
https://abload.de/img/48424878_2014321261988lf6v.jpg
https://abload.de/img/48921808_201431669198f4c9e.jpg
https://abload.de/img/48996002_201431986198etclz.jpg
https://abload.de/img/49192741_2014320485312uekr.jpg

edit: Kaum habe ich frustriert den Beitrag abgeschickt, kommt Mama und sagt bewundernd: "Mensch, hast du lange Haare". So schlimm scheint es also nicht zu sein :D


START Trimmprojekt
Und weil ich gerade in Stimmung war, habe ich endlich mal die Bilder gemacht, anhand derer ich später meine Trimmfortschritte erkennen will. Ich habe die Haare gut gebürstet und exakt in 2 Teile geteilt. Dann habe ich Silikonhaargummis so oft rumgewickelt, wie es ging. Anschließend habe ich gemessen und Fotos gemacht.

Kinnhöhe: 2 Mal drumgewickelt
Dekollete: 3 Mal drumgewickelt, ZU: 6,6 cm (beide Haarstränge)
Spitzen: 4 Mal drumgewickelt, SU in den letzten 6 cm: 3,8 cm. Sehr überraschend, ich dachte, es sei weniger...

Haare in frisch gebürstet und dementsprechend aufgeplustert:
Bild

Haare schön zusammengelegt - es sind alle Haare:
Bild

Die 3 Haargummis, dicker Klebstift als Vergleich:
Bild

Spitzen im Vergleich zum Edding:
Bild

Die letzten 6 cm SU-Messung:
Bild

Und jetzt: FROHE WEIHNACHTEN!!!! :holzhacker: :winke:

_________________
2 a-c M ii (8-9 cm ZU), 80,5 cm SSS (langgezogen)
Ziel: max. 85 cm (Hosenbund) -> 4,5 cm to go!
Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=29002


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.12.2018, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2016, 14:33
Beiträge: 852
So, ich starte schon einmal den Jahresrückblick, ich fahre nämlich über Silvester in den Urlaub. Vergleichsfotos habe ich leider keine schönen. Von gestern habe ich auch nur das Bild: schön weit weg, unscharf und es sieht aus, als hätte ich einen riesigen Kugelbauch. Naja, ich lad es trotzdem hoch, ist ja immerhin "alltagsnah".
Bild

Kommentare habe ich übrigens keine bekommen, meine Familie hat nur eine Frau mit mega dicken Haaren angeschmachtet. Ich bekam immerhin ein indirektes Kompliment: dass ich als einziges aus der Familie eine Frisur hätte.

Schiggys Jahresrückblick

Das waren meine großen Haarziele, die ich mir 2014 vorgenommen hatte
*Ich hätte gerne, dass die Haare in schönen Wellen bis unter die Brust gehen, Zwischenziel ist Taille und die Maximallänge Hosenbund
*Die Stufen sollen weiter herauswachsen
*Ich möchte komplett in NHF sein


Das waren meine Ziele für 2018
- bei ca 78-80 cm bleiben und jeden Monat/jeden 2. Monat den gesamten Zuwachs trimmen
-> Blondies und somit Spliss, Stroh, Klett und Haarbruch loswerden
-> ausgedünnte Längen loswerden. Dadurch blickdichte Kante und dickere Flechtzöpfe bekommen
-> komplett NHF haben. Vielleicht trauen sich die Wellen dann auch wieder mehr hervor
-> erst wieder wachsen lassen, wenn die Haare komplett in NHF sind


Stattdessen sah es folgendermaßen aus
-> statt jeden 2. Monat ein bisschen zu trimmen, habe ich in der 1. Jahreshälfte immer wieder auf ca 70 cm zurückgeschnitten und zwar, bis meine Blondies komplett weg waren.... Dafür habe ich sie in der 2. Hälfte ohne viele Trimms wieder wachsen lassen. Insgesamt habe ich etwas mehr als 21 cm getrimmt.. Dadurch bin ich von anfangs 80,5 cm auf 77,5 cm gekommen. Durch die ganzen Trimms habe ich es tatsächlich geschafft, mein großes Ziel "NHF" zu erreichen und gleichzeitig (zumindest bei recht glatten Haaren) wieder Taillenlänge zu haben :shock: :shock: Darauf bin ich sehr stolz!! Die Wellen sind zwar nicht stärker geworden, aber ich mag sie mittlerweile auch in glatt sehr gerne und es ist daher kein Ziel mehr. Die Flechtzöpfe sind noch schön, die Kante ist meistens einigermaßen okay, aber durch die längere schnittfreie Zeit in der 2. Jahreshälfte bin ich mit dem Haarzustand nicht immer zufrieden. Zuhause oder frisch gewaschen/ frisch gekämmt, sind die Haare meistens noch schön wellig und voluminös. Wenn ich unterwegs bin, rotten sie sich aber manchmal in klettigen Strähnen zusammen, sehen oft zottelig/strohig und ungepflegt aus. Die Haarprobleme Spliss, Stroh, Klett und Haarbruch sind auch in NHF gleichbleibend schlimm. In Nahaufnahme ist fast jedes Haar gesplisst und die Haare sind nach wie vor sehr unterschiedlich lang. Das große Ziel "Haargesundheit" habe ich leider noch nicht erreicht.

Frisuren
In 2018 habe ich mehr offen getragen als je zuvor. Eigentlich trage ich nur noch offen. Es ist für mich schon eine Seltenheit/Besonderheit, mal einen Pferdeschwanz zu tragen und selbst da habe ich meinen Kampf, weil der PonyPuffin nicht mehr zuverlässig hält. Engländer trage ich jeden Abend zum Schlafen oder bei leicht fettigen Haaren/Bad Hair Days, Hollis sind relativ selten vertreten, Franzosen gar nicht mehr (weil ich Hollis schöner finde). Dutts habe ich komplett abgeschworen, obwohl sie mittlerweile sehr groß sind. Wuscheldutts stürzen immer sofort ab, die Haare verfilzen damit ganz schlimm und an die LHN-Dutts habe ich mich ja immer noch nicht gewöhnt. Manchmal trage ich Halfups mit meiner roten Faccare oder der Southwest, aber Halfups schmeicheln meiner Gesichtsform leider so gar nicht, deshalb fühle ich mich mit normal offenen Haaren einfach wohler.

Pflege
Ich bin extrem minimalistisch geworden/geblieben und habe fast keine Produkte mehr im Bad. Ich wasche stattdessen querbeet mit Seife, Öl+Condi+Bübchen-Shampoo oder NK Shampoo, es wird aber nichts neues gekauft. Die nächste Baustelle heißt Spitzenpflege. Ich schmiere mir zwar schon regelmäßig irgendwelche Cremes und Öle und selbstgemischte Sachen in die Haare, aber ab jetzt möchte ich mir für die Haarpflege und Gesichtspflege selbst Buttern herstellen. Das ist einfach leichter, als ständig diesen Ölfilm ins Bett zu schmieren.

Zusammenfassung meiner wichtigsten Erfolge
-nach 5 Jahren endlich wieder NHF !!
-Längenziel Taille ist so gut wie erreicht !!
-Die Stufen sind mittlerweile schön !!
-Die Löcher sind weiter zugewachsen

Projekte in 2018 und 2019
-Gemeinsam Länge halten und auf Kante züchten
-Trimmprojekt
-> habe ich gut eingehalten und ich werde sie auch in 2019 fortführen.

Ausblick: Ziele für 2019

- "flexibles Trimmen"
-> Ich trimme, wenn es nötig ist, ohne festen Trimmplan. Einzige Voraussetzungen: Ich darf nie unter 78/80 cm kommen und es werden in dem Jahr maximal 18 cm getrimmt
- Ziel: ein bisschen von meinem Spliss, Stroh, Klett und Haarbruch loswerden
- Seitensträhnen wachsen lassen
- entspannt bleiben: Nicht zu Sachen zwingen, die ich nicht mag. Nicht übereilt und zu viel/zu oft trimmen, zufrieden und nicht so selbstkritisch sein
- weiteres Längenziel ist noch unklar. Momentan möchte ich nicht weiter als bis zur tiefen Taille (ca 80-85 cm) gehen und ich hoffe sehr, dass es dabei bleibt. Das würde vieles entspannter machen. Ob ich nächstes Jahr Längenzuwachs haben werde oder nicht, entscheidet mein Haarzustand ;)

Vielleicht mache ich morgen nochmal schöne Fotos, die ich noch einfügen kann. Nach Silvester schließe ich dann das Projekt und eröffne ein neues.

Und zum Abschluss noch ein bisschen OT:
-entfernt-

:winkewinke:

_________________
2 a-c M ii (8-9 cm ZU), 80,5 cm SSS (langgezogen)
Ziel: max. 85 cm (Hosenbund) -> 4,5 cm to go!
Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=29002


Zuletzt geändert von schiggy am 12.01.2019, 02:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.12.2018, 00:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2189
Hallo, schiggy!

Versuch erfolgreich - Notre-Dame de Paris?!
Werde natürlich auch beim nächsten Projekt dabei sein, werde weiterhin den Kampf gegen Klett verfolgen und wünsche schon jetzt mal viel Spaß dabei.

Schönen Urlaub und einen guten Rutsch!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2016, 14:33
Beiträge: 852
Jahresrückblick- Fotos

Januar 2018 vs Dezember 2018
BildBildBild

Bild

Februar 2016 vs Dezember 2018. Ich musste ein bisschen zensieren, mein Top sah so komisch aus :D
BildBild

Flechtzopfvergleich Februar 2018 vs Dezember 2018
Bild

Extrem klettiges Deckhaar Januar 2018 vs Dezember 2018
Bild

von vorne Februar 2018 vs Dezember 2018
Bild

Pony
Bild
Bild

_________________
2 a-c M ii (8-9 cm ZU), 80,5 cm SSS (langgezogen)
Ziel: max. 85 cm (Hosenbund) -> 4,5 cm to go!
Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=29002


Zuletzt geändert von schiggy am 27.12.2018, 20:04, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 2936
Deine Haare haben sich extrem positiv entwickelt =D>
Bist du nun bei Taille angekommen? Und wie weit soll die Reise noch gehen?

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F
Schwarzblau-Blond
Always look on the bright side of life ;)
xLoreleyx: Mit Etappen zu schwarzblau-blonden Traumhaaren / Trimmprojekt 2019


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2016, 14:33
Beiträge: 852
Danke :) Ich bin mehr oder weniger bei Taille. Manchmal fehlt noch ein cm, manchmal ist es eindeutig. Die Reise geht bis maximal Hosenbund, dh 85 cm. Aber nächstes Jahr wird das wohl nichts, da ich erst einmal trimmen muss (siehe Splissbilder :D)

@Silberelfe: Dir auch danke :) Ja, Notre Dame stimmt. Das freut mich!! Ich sage dann nochmal Bescheid, wenn es los geht. Vielleicht bekomme ich ja noch ein paar schöne Urlaubs(haar)bilder.

Ach, einen Kommentar habe ich doch noch bekommen an Weihnachten. Ein erstauntes: "Meeeensch, hast du lange Haare bekommen". Leider waren die Haare die ganzen Tage über ziemlich scheußlich, 2 Haarwäschen ohne Kur sind einfach nichts. Jetzt muss ich irgendwie morgen vor der Abreise noch eine Ölkur reinklatschen, sonst laufe ich dort tagelang mit Stroh rum. Ich weiß nämlich nicht, ob ich dort stundenlange Ölkuren machen kann/möchte.

_________________
2 a-c M ii (8-9 cm ZU), 80,5 cm SSS (langgezogen)
Ziel: max. 85 cm (Hosenbund) -> 4,5 cm to go!
Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=29002


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 18:50
Beiträge: 2200
Wohnort: Hessen
Du nimmst Dir vor, nicht mehr als 18 cm zu trimmen? Mein Jahreszuwachs sind ca. 13 cm.... - halt gut 1 cm pro Monat...
:shock:
Also ich finds gut, wenn Du Dir vornimmst, weniger selbstkritisch zu sein :-)
Guten Rutsch und schönen Urlaub! Liebe Grüße und bis 2019

_________________
2bMii , ZU 9 8 cm und Haarausfall - 75 cm SSS.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.12.2018, 01:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1438
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Die Haare haben sich schön entwickelt und sind schön dicht nachgewachsen :)
Was es doch ausmacht, komplett NHF zu haben :verliebt:

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL []; Taille []


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 00:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2016, 14:33
Beiträge: 852
Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal zurück. Leider fehlt mir immer noch die Muße für ein neues Tagebuch, aber wenn es soweit ist, sag ich euch Bescheid. Dafür die gute Nachricht: Seit knapp 2 Wochen sind meine Haare jeden Tag ganz wunderbar: So schön seidig und klettfrei und frizzfrei und vor allem laaaaang. Ich fühle mich soooo wohl und bei jedem einzelnen Blick in den Spiegel bin ich begeistert, wie toll die Länge aussieht. Ich glaube, ich will nie wieder kürzere Haare haben :oops: Messtechnisch haben sie letzten Monat geschlafen, aber optisch geben sie ganz ordentlich Gas. Sie sind deutlich unter der Brust und langgezogen sogar ca 4 Fingerbreit länger als unter der Brust. Beweis:
BildBild

Sie haben erstaunlicherweise auch den Urlaub ganz toll überstanden, obwohl ich dort keine Ölkur gemacht und sogar Trockenshampoo benutzt habe. Ich habe ganz viel Engländer getragen, mit den Massen an Schals und Mützen und Kapuzen wäre etwas anderes nicht möglich gewesen. Deshalb habe ich auch keinerlei Haarbilder gemacht :oops: . Auch Schlittschuhlaufen und das Offentragen zuhause machen sie problemlos mit. Es ist nur wichtig, dass ich weiterhin alle 2-3 Haarwäschen meine Ölkur mache, dann ist alles in bester Ordnung :mrgreen: Im Urlaub habe ich der Mutter meines Freundes übrigens Holli und Fischgräte beigebracht, sie war ganz fasziniert. Und mein Freund bemerkte begeistert, dass meine Haare ja immer länger werden. Jopp. :D

Ich habe wirklich NICHTS, was mich momentan stört (auf den Spliss schau ich bewusst nicht, sonst könnte ich alles ab APL absäbeln). Deshalb werde ich auch erst einmal nichts trimmen. Ich habe sowieso gerade keine Schere da :mrgreen: Da, schrecklicher Fotoplatz, helles Oberteil, dazu noch überbelichtet ohne Ende. Alles supi.
Bild

Dann ist mir noch der ordentlichste Wickeldutt meines Lebens gelungen. Leider gibt es keine Frisur, bei der ich mich hässlicher fühle. Ich fühle mich damit so unglaublich hässlich, dass ich die Frisur nicht mal für mich alleine tragen will. Außerdem sticht der Haarstab/Forke etc immer in mein Kissen, wenn ich mich gemütlich ins Bett kuschel.
Bild

Und der Vollständigkeit halber die Monatsaufgabe aus dem Trimmprojekt:
Zopfquaste mit Nachtzopf der letzten Nacht, Haare sind sehr waschbedürftig. Mit Kringelquaste und glattgezogen
BildBildBild

@Hildur: Danke :) Wobei es bei mir nicht nur die NHF, sondern hauptsächlich der Schnitt ist, der so viel ausmacht. Früher hatte ich so Katastrophenschnitte und so schlimme Stufen, die haben mir sämtliches Volumen geklaut. Und die Pflege hat komplett gefehlt, die ist bei mir ja auch seeeeehr wichtig.

@Tender: Ja, mein Jahreszuwachs war in den letzten Jahren 18 cm, also 1,5 cm im Monat. Manchmal wachsen sie aber auch weniger, letzten Monat zB nur 0,5 cm. Ja, die Selbstkritik. Zum Glück habe ich das nur bei den Haaren, sonst würde mich das sehr belasten....

_________________
2 a-c M ii (8-9 cm ZU), 80,5 cm SSS (langgezogen)
Ziel: max. 85 cm (Hosenbund) -> 4,5 cm to go!
Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=29002


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1438
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Schön, dass du gut ins neue Jahr gekommen bist und zufrieden mit deinen Haaren bist :)

Vielleicht sollte man sich mit dem messen wirklich nicht verrückt machen und einfach selbst schauen, dass die Hasre ja wachsen :)
Und das mit dem Spliss sehe ich genau wie du.. er ist zwar da, aber man muss ihm nicht immer Beachtung schenken.. ich glaube man bekommt ihn nie ganz weg.. außer, wenn man eben mind 5 cm oder so abschneidet. Aber dann werden die Haare ja nie lang ^^

Jedenfalls freue ich mich, dass du jetzt so glücklich mit deinen Haaren bist :) sie haben ja auch einiges geschafft ! :)

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL []; Taille []


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 03:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2016, 14:33
Beiträge: 852
@Hildur: Danke!!! Und ja, mit dem Messen hast du recht. Momentan bin ich auch viel entspannter, was den Spliss angeht. Ich schaffe es sogar, die Schere wegzulegen :D

Sooooo.... Die Startbilder für dieses Jahr sind gemacht, die Haare in allen Formen ausgemessen, ich bin sehr zufrieden mit ihnen.... Zeit für eine Forumspause!! Ich brauche mal ein bisschen Abstand von dem ganzen Kram, das stresst mich alles nur noch. Deshalb möchte ich meine Haare eine Weile lang einfach nur genießen. Nicht dran rumschnippeln, nicht ständig im Spiegel anschauen und Fotos machen und nicht jeden einzelnen Monat nachmessen. Das alles geht am besten, wenn man nicht ständig angefixt wird. Ich denke, ich komme wieder zurück, bisher war es ja immer so. Es kann in 2 Tagen, 2 Wochen, 2 Monaten (lieber wären mir natürlich in 2 Jahren) sein... Wer weiß :D Bis dahin....Liebe Grüße und bleibt entspannt!!:D schiggy

_________________
2 a-c M ii (8-9 cm ZU), 80,5 cm SSS (langgezogen)
Ziel: max. 85 cm (Hosenbund) -> 4,5 cm to go!
Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=29002


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2189
ja schade, wenn ich jetzt erstmal wieder auf Neuigkeiten rund Um Dich und Deine Haare verzichten müßte, aber wichtig ist, daß Du Dich damit wohlfühlst. Und genieß auch Deine Haare wirklich, sie haben es verdient!

Und natürlich auch Dir ein schönes neues Jahr, mit viel Glück und Erfolg!!!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 23:20
Beiträge: 576
Wohnort: Am Rhein
Liebe Grüße an Dich und genieß Deine Haare! Sie haben sich wirklich sehr schön entwickelt. :gut: wünsche dir auch nur das Beste :)

_________________
2c F ii, ZU 7cm, SSS 50 cm in NHF
APL (58cm), BSL (67cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 345
Ich finde auch, dass sich deine Haare so wundervoll entwickelt haben. Da passt momentan echt alles.

Und der Wickeldutt...*Schnappatmung* der ist wuuuunerschön! Schade, dass du dich damit unwohl fühlst aber schön ist er trotzdem ;-)

_________________
1c C ii (10cm) | 66cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 895 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Häkelfuchs, Vivaz


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de