Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 05.04.2020, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Herzlich willkommen in meinem Tagebuch. Ich bin noch etwas chaotisch dabei, das ein oder andere nachzutragen. Habt bitte ein wenig Geduld mit mir. Auch das Hochladen der Bilder klappt noch nicht so, wie ich möchte :?: , daher erst mal nur Thumbnails. Irgendwann fällt auch bei mir der Groschen, wie es richtig geht.

Kurz zu mir:
Mein Alter ist deutlich über der Lebensmittel, aber ich stehe noch mit beiden Beinen im Leben. Ich lebe mit Mann und Hund am Rand einer Großstadt und bin Mutter von zwei erwachsenen Mädchen.

Meine Haargeschichte:

Als Baby hatte ich einen weißblonden Lockenschopf. Die Locken verloren sich aber schnell und die Haare waren seit meiner weitern Kindheit glatt bis leicht wellig. Diese Wellen standen wie Antennen vom Kopf ab, besonders bei feuchtem Wetter. Was war ich damit unglücklich!
Damit ich Locken hatte, ließ ich mir von meiner Mutter Dauerwellen machen. Und gesträhnt wurde auch manchmal. Meist waren meine Haare kurz bis kinnlang. Es gibt nur ein Kinderbild mit gut schulterlangen Haaren.

Erst als meine Kinder geboren wurden, begann ich mich für eine gesunde Lebensführung und somit auch für Naturkosmetik zu interessieren. Ich ließ die Silikone weg, also die herkömmlichen Shampoos und Spülungen, Haarspray usw. Auch Strähnchen und Dauerwellen waren kein Thema mehr.

Irgendwann las ich von WBB und Lavaerde. Damit war ich lange Zeit glücklich und auch ein paar zarte Locken kamen wieder zum Vorschein.

Seit vielen Jahren habe ich ein Ekzem am Hinterkopf und meine große Hoffnung war es, durch WO diesen Juckreiz endlich los zu werden. Das habe ich dann viereinhalb Jahre durchgezogen. Jeden Tag die Haare lange und gründlich gebürstet und dann unter der Dusche nur nass gemacht, manchmal kalt geföhnt. Erstmals wuchsen meine Haare bis etwas unterhalb der Schulter (ähnlich meiner jetzigen Länge).

Aber die Haare wurden trocken und brüchig. Und das Ekzem blieb hartnäckig. Immer wieder waren Cortisonbehandlungen notwendig, damit es nicht größer wurde. Letztendlich ließ ich die Haare erst auf Kinnlänge und dann ein paar Wochen später auf ca. 3 cm kürzen ](*,) . Das war im Winter 2013. Damit war ich aber auch nicht glücklich - also habe ich seit Winter 2014 wieder wachsen lassen.

Kurz bevor ich mich hier anmeldete, waren meine Haare wieder trocken, spröde und glanzlos. Ich wollte mal wieder abschneiden lassen. Über die Suche zum "selber Haare schneiden" bin ich hier gelandet - und hängen geblieben.

Seit ich hier bin, habe ich viel gelernt und ausprobiert. Die Haare sind dran geblieben, die Locken in den Haarspitzen sind elastisch, die Haare glänzen und es macht mir wieder Spaß, mich um meine Haare zu kümmern. So langsam gehen erste Frisuren, ich habe neuen Haarschmuck erstanden und den alten wieder hervor gekramt.

Ein Haarbild, kurz bevor ich mich hier anmeldete:

Bild



Nach ersten zaghaften Versuchen mit Seife, hatte ich aufgegeben. Aber ich habe der Seife erneut eine Chance gegeben. Und siehe da, die Haare sind damit wunderbar. Ich würde gerne irgendwann selber Seife sieden. Dazu möchte ich dokumentieren, welche gekauften Seifen gut funktionieren und auf die Inhaltsstoffe achten, damit ich später genau weiß, was ich in meinen Seifen verarbeiten möchte. Noch traue ich mir das Seife Sieden nicht zu. Chemie war nie meine Stärke. Vielleicht finde ich einen Seifenkurs oder jemanden, bei dem ich über die Schulter gucken kann.

Ein aktuelles Foto reiche ich in den nächsten Tagen nach, sobald die Lichtverhältnisse gut sind.

Achja - mein Ekzem ist seit der Benutzung von Seife erstmals nach so vielen Jahren zurück gegangen! :banane: Ich hoffe sehr, dass das nicht nur Zufall ist.

Das war es fürs erste zu meiner Haargeschichte. Ich ergänze in den nächsten Tagen noch meine PflegeProdukte, meinen Haarschmuck und was mir sonst noch so einfällt.

Ich stell mal Kaffee, Tee und Glühwein hin, falls Besuch vorbei kommt. Wenn Ihr noch etwas wissen wollt - immer her mit Euren Fragen. Und über Eure Tipps freue ich mich auch.

Edit: Ergänzungen, Rechtschreibfehlern

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Zuletzt geändert von Rosa Mariechen am 23.12.2016, 14:59, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Meine PflegeProdukte:

Seifen von der Seifenmanufaktur Mehlhose:
Vanille: die ersten Seifenversuche schwach, wenig Schaum, werde es aber nochmal versuchen, toller Duft
Hopfen: gut, werde ich weiter nutzen, intensiver krautiger Geruch
Meeresbriese: sehr gut, schöner Schaum, fast geruchlos

Seife von der Schönseiferey Waldbröl: (vom Weihnachtsmarkt)
Vulkanseife mit Heilerde: noch nicht getestet, soll noch bis Jan. reifen

Lavera Shampoo:
Orangenmilch-Volumenshampoo: ist schon uralt, aber gutes Waschergebnis

Öle:
Alma-Öl: macht bei mir schöne Locken, ideal für die Nacht
Alverde Argan-Öl: toll für die Spitzen
Babassu-Öl: angenehm, macht aber meine Haare ganz glatt

Proteine:
Weizenprotein: für die Rinse, zuviel macht meine Haare knirschig
Seidenprotein: für die Rinse, zuviel macht meine Haare knirschig

Spülung:
Hafer-Aufbauspülung: Den Geruch mag ich nicht, evtl. Weniger nehmen

Rinsen:
Apfelessig: gute Ergebnisse
Plastikzitrone: in der Testphase
Roibuschtee: nicht besser als Apfelessig

Cremes:
Ringelblume von Kneipp: toll, um die Haare zwischendurch zu pflegen, festes Handtascheninventar

Bürsten und Kämme:
WBB
Bürste mit Holznoppen
Stielkamm
Grobzinkige Holzkämme

Edit: Ergänzungen, Rechtschreibung

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Zuletzt geändert von Rosa Mariechen am 19.12.2016, 05:18, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Platzhalter Haarschmuck und Frisuren

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Haar-Messung (ich messe mit nassen Haaren):
29.09.2016: 41 cm
17.12.2016: 44 cm

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Zuletzt geändert von Rosa Mariechen am 20.12.2016, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 05:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Wäsche No. 1

Prewash: abends vorher 3 Tropfen Alverde Arganöl in die Spitzen
Wäsche: Vanilleseife von SM Mehlhose, 3% ÜF
Rinse: 3 Spritzer Plastikzitrone auf 700 ml Wasser
Trocknen: 10 Min. im Handtuch-Turban, mit dem Stiel vom Kamm etwas entwirrt, lufttrocknen
Ergebnis: lockig und griffig, aber trotzdem glattes Gefühl, die Flexi rutscht raus

Bild

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Zuletzt geändert von Rosa Mariechen am 23.12.2016, 20:31, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2016, 10:14
Beiträge: 1291
Wohnort: Essen
Guten Morgen.
Ich schnapp mir mal nen Tee und setze mich dazu. Da ich auch Seifen teste, lese ich hier gerne mal mit und hole mir Inspiration. :)

_________________
2a Fii ZU 5,5cm
8. Februar 2020: 79cm
Ziele: Taille (75cm), Hüfte (84cm)
Mein Projekt: Trotz Haarbruch zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Hallo Silver, ich freue mich über meinen ersten Besuch. Mach's Dir gemütlich! Ich stell noch ein paar Kekse dazu.

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 20:10
Beiträge: 1956
Wohnort: Köln
Ich schneie dann auch mal rein. Ich denke darüber nach auf Seife umzustellen und sauge gerade alles dazu auf. Du schreibst schön Rosa Mariechen.
Prost Silver, ich schnapp mir auch ne Tasse.

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 91,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Ui, noch mehr Besuch! Auch Du, Eliana, herzlich willkommen.

Oben zur heutigen Wäsche ist jetzt ein aktuelles Foto. Die Haare waren heute morgen etwas wild. Ich wollte sie mit der Flexi bändigen, sie sind aber zu glatt und flutschig. Daher mit etwas zu großen Nadeln zum Halfup hoch gesteckt und so hält es jetzt.

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2016, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Meine Haare fühlen sich auch heute noch gut und ganz seidig an. Mit Seife hat sich bei mir ein anderer Waschrhythmus eingestellt. Ich komme tatsächlich auf 3-4 Tage. Das macht den höheren Aufwand, den die Seifenwäsche mit sich bringt, gleich wieder wett.

Gestern hat mein Finger mal wieder auf einen Bestellknopf gezuckt - aber nur für ein paar Seifenpröbchen von der Villa Schaumberg [-X . Zuerst wollte ich ganze Seifenstücke bestellen. Erst mal mit Proben anzufangen, ist aber sinnvoller *hachichwärelieberunvernünftig*. Leider war die Wildrose ausverkauft. Ich habe mich für Locken, Kokoba und Grün entschieden.

Am Donnerstag werde ich einer Freundin ein paar Seifenpröbchen mitnehmen. Mal sehen, ob ich den Virus weitergeben kann. :P

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Haarwäsche No. 2

Abstand zur letzten Wäsche: 4 Tage
Prewash: ---
Wäsche: Seife Meeserbriese von SM Mehlhose, 8% ÜF
Rinse: 2 Spritzer Plastikzitrone, 2 Tr. Weizenprotein, 2 Tr. Arganöl auf 700 ml. Wasser
Trocknen: 10 Min. im Handtuchturban, mit dem langen Ende vom Stilkamm entwirrt, lufttrocknen
Ergebnis: wunderbar lockig und weich, aber etwas knirschig
Fazit: demnächst ein Versuch mit nur einem Tropfen Weizenprotein

Und hier gleich mal ein Längenbild:

Bild

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Zuletzt geändert von Rosa Mariechen am 23.12.2016, 20:32, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2015, 21:18
Beiträge: 2871
Wohnort: Niederösterreich
Hallo, ich setze mich hier auch mal dazu :)
Du hast eine tolle Haarstruktur!

_________________
1b Fii ZU 7,5cm NHF
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=31999


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Hallo Nella, schön, dass du hierher gefunden hast und danke für Dein Kompliment. Mach es Dir gemütlich und nimm Dir was zu trinken.

Vorhin sind noch die bestellten Seifenpröbchen von der Villa Schaumberg eingetroffen.

Bild

Ich glaube, ich teste die Seife "Locken" zuerst.

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2016, 10:14
Beiträge: 1291
Wohnort: Essen
Du hast aber tolle Wellen! Sehr hübsches Haarbild!
Oh, neue Seifen sind da! bin gespannt, was du berichtest.

_________________
2a Fii ZU 5,5cm
8. Februar 2020: 79cm
Ziele: Taille (75cm), Hüfte (84cm)
Mein Projekt: Trotz Haarbruch zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2016, 21:47
Beiträge: 623
Wohnort: Frankfurt
Ich lese auch mal mit!

_________________
Chamäleonstruktur, Taille, 8,5 cm ZU, rauswachsendes Henna, NHF (mittel?-)blond
Anxiety Queens welliger Weg zur sidecutlosen NHF-Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de