Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 23:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.04.2021, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 11:13
Beiträge: 198
Haartyp: 1cFii
Hallihallo zusammen! :winkewinke:

Manche kennen mich wahrscheinlich noch; ich war eigentlich seit 2013 immer wieder aktiv hier und zuletzt ein knappes Jahr lang abgemeldet. :irre: Wieso? Hm. Geistige Umnachtung vermutlich. 8) :mrgreen:
Jedenfalls bin ich jetzt wieder da und habe mittlerweile, wo die ersten Spitzen auch un-langgezogen am Schwimmring überm Hosenbund ( :roll: ) kitzeln, auch wieder richtig Spaß am Fell. Zwar dürfte der Zopfumfang nach drei Entbindungen und wahrscheinlich auch ein bisschen medikamentenbedingt unterirdisch sein, aber nun, geht halt der Kelte schneller wieder, think positive oder so ähnlich. Ich mess das jetzt nicht :!: Als ich vor vielen Jahren zuletzt gemessen habe, waren es 7cm. Jetzt wahrscheinlich eben etwas weniger.

Die Haar-Kindheits- und Jugendgechichte ist schnell erzählt: ungefärbt bis auf einmal Henna und längentechnisch zwischen Pixie und ca. APL. Henna habe ich dann erst ab 2013 wiederentdeckt, aktuell wächst eine Packung Khadi reines Henna raus, ich weiß nicht, wie weit der Ansatz geht, weil's die gleiche Farbe hat wie geweatherte Strähnen. :gut:
Haar ist fein, flutschig, dunkelmittelbraun und hat ein bisschen Bewegung. In maulfaul 1cFii.

Was gibt's hier zu lesen und zu kucken? – Auf jeden Fall nichts Durchorganisiertes oder -strukturiertes. Das ist bisher immer schiefgegangen, ist einfach nicht meins. Regelmäßige Posts werde ich zumindest versuchen. Immerhin habe ich ein klar umrissenes und schön langfristiges

Ziel: Die Terminallänge.

Da die hoffentlich noch einigermaßen weit entfernt ist, würde ich mich über ein bisschen Begleitung auf dem Weg freuen.

In der Überschrift habe ich mal zusammengefasst, was mich gerade hin und wieder etwas mehr beschäftigt, nämlich zum einen die

Helme:
Zur Zeit hantiere ich regelmäßig mit zwei Helmen, die beide sehr unterschiedlich nett zur Langhaarseele sind. Außerdem habe ich das zweifelhafte Vergnügen, regelmäßig aus medizinischen Gründen längere Zeit auf dem Rücken liegen zu müssen, was eine ähnliche Problematik mitbringt wie ein Helm. Natürlich kann ich mir jeweils immer einen Engländer flechten, das geht schnell, ist einigermaßen nett anzusehen und passt immer überall hin, aber man wäre ja kein eingefleischter LHN-ler, wenn einem das nicht irgendwann zu öde würde. Aktuell experimentiere ich also mit verschiedenen Formen von Akzent-, Lace-, Halfup-, sonstwie-Gekruschtel herum, um das Ganze interessanter zu machen.
Handicaps: Fingersalat bei mehr als drei Strängen und allem, was über einen mittigen Franzosen hinausgeht. Plus: In der Regel wenig Zeit. Drei Kinder, "Lockdown" sowie der seit einigen Wochen zur Familie gehörende natürlich mehrfarbige Vierbeiner fordern doch einiges an zeitlichen Ressourcen ein.
Die beiden Helme sind:
ein Fahrradhelm: Modell "Langhaar" :lol: mit Dutt- bzw. Pferdeschwanzaussparung hinten. Das Rädchen, das die Weite reguliert, ist oben. (Bild folgt.) Ich liebe diesen Helm und kann damit problemlos einen tiefen LWB mit Ficcare tragen, im Winter auch mit Jerseybeanie von Kitty oder Tuch drüber.
Und ein Reithelm, der leider nur für tiefe Zöpfe geeignet ist. Der geht hinten ziemlich weit runter und das Rädchen ist ein mieser fieser Haarfresser. Mit Tuch habe ich da auch schon experimentiert, bin aber noch zu keinem befriedigenden Ergebnis gekommen. Da ist also noch Luft nach oben, ebenso wie bei meinen Reit"künsten" *husthust*. (Bild folgt ebenfalls, ich muss das gute Stück nur mal vom Stall wieder mit heimnehmen.)

Dann habe ich vor einiger Zeit, natürlich hier, wo auch sonst, das

Kopftuch
für mich entdeckt. Ein wunderbares kleines Dingelchen, um etwa im Winter unterm Radhelm die Ohren warm-, bei starkem Wind den Neuwuchs am Platz zu halten oder in der Pollensaison zu häufiges Haarewaschen zu vermeiden. Oder um's halt so zu tragen, einfach weil's schön ist. :) Am liebsten nehme ich diese quadratischen dünnen Baumwolltücher, für untern Helm einfach ganz simpel, manchmal gebe ich mir sogar ein bisschen Mühe damit. Für eine Sonntags-Waldwanderung sieht das dann zB. so aus (das Bild ist nach der Wanderung entstanden):
Bild
(Das schwarze Fleckchen am Hinterkopf ist tatsächlich ein kleines Loch :roll: wie das wieder passiert ist … )

Sonstso:
Nachdem ich ein paarmal wenig erfolgreich versucht habe, ihn rauswachsen zu lassen, habe ich nunmehr wieder einen Pony, der (nach jetzigem Stand der Dinge :ugly: ) erst einmal bleiben darf. Allerdings hatte ich anfangs viel zuviel abgeteilt, so dass aktuell schnieke ohrläppchenlange Seitenfransen jegliche strenge Duttfrisur auflockern, :irre: :roll: es sei denn, ich klammere sie irgendwie weg. Der Pony ist recht pflegeleicht; wenn ich den morgens wässere oder auch mit etwas Shampoo auffrische (vorzugsweise wenn die nächste Wäsche naht), fällt er halbwegs nett und sieht nicht allzu albern aus. Meine wichtigste Erkenntnis zum Thema Pony bei mir ist wahrscheinlich, dass ich ihn nicht zu lang werden lassen darf. Er sollte immer im trockenen glatt runterhängenden Zustand etwas über den Augenbrauen enden, andernfalls fängt er an zu nerven und sieht ggf. dämlich aus.
Wäsche gibt's aktuell ein- bis zweimal die Woche, ich versuche wieder auf einmal zu kommen, weil ich halt immer noch so eine faule Socke bin. Zur Zeit wird mit dem Zeug gewaschen, was da ist, ich habe keinen wirklichen Favoriten und keine größeren Probleme. *aufholzklopf*
Was die Frisuren betrifft, so ist abgesehen von den oben genannten Ausnahmen mein aktueller unangefochtener Standard: LWB mit M-Ficcare. Weil: Hält zuverlässig, sieht immer ordentlich aus und passt unter Fahrradhelm und/oder Tuch. Alles andere ist halt leider in der Gefahr, irgendwann rauszuflutschen, so letztens geschehen beim Stallausmisten, fand ich jetzt nicht so super. Dennoch versuche ich, wenn ich zuhause oder jedenfalls nicht im Stall bin, ein bisschen zu variieren und auch meinen anderen reichlich vorhandenen Haarschmuck zu tragen und das Duttrepertoire etwas zu erweitern.
Haarschmuck habe ich natürlich auch :pfeif: phasenweise bleibt die Sammlung eher konstant, um dann wieder, wie jetzt gerade, meiner Optimierungswut zum Opfer zu fallen. Gerade habe ich einiges verkloppt, vertauscht und gekauft, wenn das mal abgeschlossen ist, mache ich mal ein Bild von dem Elend. :irre:

Das wären so ein paar Eckdaten, mit denen ich mich hin und wieder beschäftige, wenn das wahre Leben mir mal ein bisschen Luft lässt. :ugly:


So! Wer bis hierher durchgehalten hat, kriegt 'n Kexle und 'n Käffchen. :keks: :kaffee: Ich verabschiede mich für heute mit zwei Momentaufnahmen: zum einen hübsch fallende seit Kinnlänge (Februar 2018) ungeschnittene Fairies-to-be und zum anderen Sonne am Schreibtisch.
Bild Bild

Platzhalter brauche ich nicht, das hat eh keinen Wert, und man kann ja notfalls verlinken. 8)
Auf einen fröhlichen Austausch also! :blueten: :winke:

_________________
Hosenbund :blueten: (langgezogen)
Ziel: TL


Zuletzt geändert von Fluse am 20.06.2021, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2021, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 11:13
Beiträge: 198
Haartyp: 1cFii
So, neuer Post, weil spezifisch:

Gestern hatte ich als Auf-dem-Rücken-lieg-Frisur einen holländisch geflochtenen tiefen Pferdeschwanz.

Bild

Gefiel mir echt gut, weil das doch einen kleinen Hinkucker ergibt mit dem Holländischen (jedenfalls für mich :lol: ) und ist auch wenig zerfleddert. Nur für den eigentlichen Zweck war sie nicht geeignet. Das obere Zopfgummi hat am Hinterkopf gedrückt, das wurde mit der Zeit echt lästig. Vielleicht muss ich ihn das nächste Mal tiefer ansetzen oder ne Flexi nehmen (eine in S, die passen sollte, ist so gut wie auf dem Weg :oops: :huepf: ). Oder eben doch keinen Haargummiansatz.
Man kann also weiterexperimentieren.

Heute habe ich Haare gewaschen mit irgendeinem Shampoobar (Nature Box?) und Balea Seidenglanz Condi, danach Mandelöl und Winterprotect Haarmilch. Werd' mir also nachher für den Stall vermutlich ein Tuch drüberziehen. Mal sehen, ob ich es schaffe, das bildlich festzuhalten.

Schönen Freitag zusammen! :winke:

_________________
Hosenbund :blueten: (langgezogen)
Ziel: TL


Zuletzt geändert von Fluse am 20.06.2021, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2021, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 14:24
Beiträge: 1317
Wohnort: ganz im Osten Österreichs
Haartyp: 1c
ZU: 9-10cm
Oh, eine Helm "gequälte ", da setz ich mich dazu. Als Kletterin, Bergsteigerin, Rennradfahrerin... oh Gott, manchmal habe ich das Gefühl, ich verbringe mehr Zeit mit Helm als ohne. Vielleicht lerne ich hier noch ein paar Tipps.

_________________
1c, M/C, ii/iii
Blauschwarz getönt

hairstagram
sportstagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2021, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 11:13
Beiträge: 198
Haartyp: 1cFii
Huhu Marissa, willkommen! :) Naja, ich fürchte, mehr als "irgendwie flechten" ist zumindest beim Reithelm auch nicht zu holen. Bei dem Fahrradhelm ist das anders, weil der halt diese tolle Form hat. – Wie sind denn Deine Helme, kann man die mit Dutt tragen oder ist da auch flechten angesagt?

So sieht der Radhelm aus, da passt dann auch noch ein Dutt mit Tuch drunter (da schaue ich nach unten, also der sitzt einwandfrei).

Bild Bild

Wenn ich den mal ersetzen muss (was, fürchte ich, nicht mehr allzu weit entfernt ist), wird es definitiv wieder so einer.


Das Ganze dann noch ohne Helm bzw. ohne Tuch (mit der neuen Amethystficcare, um die ich schon so lang herumgeschlichen bin :verliebt: )

Bild Bild
(man beachte die frechen Seitenpuschel, die aussehen, als wüchsen sie mir aus den Ohren :auslach: )

Soviel erst mal, war schön am Stall, wir haben ein bisschen Bodenarbeit gemacht und an unserer Bindung gefeilt … :verliebt: fröhlichen Abend allerseits! :blueten:

_________________
Hosenbund :blueten: (langgezogen)
Ziel: TL


Zuletzt geändert von Fluse am 20.06.2021, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2021, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 11:13
Beiträge: 198
Haartyp: 1cFii
Samstag, Kinder spielen im Garten und ich mache ein Päuschen. :urlaub: Also ein kurzes.

Neue Frisur probiert:
Nachdem ich vorgestern beim Frisurenratespiel den Raised French Braid erkannt habe, :mrgreen: weil mir der seinerzeit beim Spickeln im Frisurenfaden positiv aufgefallen war (ich mag einfach solche Kleinigkeiten, die so auf den ersten Blick nicht ganz richtig erscheinen, man aber nicht sofort darauf kommt, wie eben ein Franzose, der wie ein Holländer daherkommt), ich ihn aber als zu schwierig abgehakt hatte, habe ich ihn heute doch mal probiert.
Naja.
Für den ersten Versuch ging's, ich habe mich nicht verflochten und es ist weniger schwierig als erwartet. Trotzdem habe ich da was drübergeschneckelt, so hübsch war er eben doch nicht, und der Muggel sieht halt nicht, dass da ein relativ kompliziertes Flechtschema drinsteckt. Mit ein paar Scroos zusätzlich hielt das Ganze perfekt.

Bild Bild

Neuer Haarkruscht:
Heute Mittag kamen ein paar Tauschflexis an, schnell auf dem uralten hässlichen Schreibtisch abgelichtet:
Bild
da ich immer zu faul bin, in Übersee zu bestellen, habe ich mir nun einige länger umschlichene Modelle ertauscht. Ich finde alle total toll und hatte sie (bis auf die türkise in S, die einfach genau mein Beuteschema ist, die ich gar nicht zuordnen kann) schon mehrmals bei LR im Warenkorb, hab' sie aber nicht bestellt, weil s.o. :lol:
Liebe Zeit, ist die Hibiscus bildhübsch! Das kommt auf den ganzen Fotos gar nicht so raus. Ich glaube, die wird ein neues Lieblingsstück.

Pause zuende. :roll:

_________________
Hosenbund :blueten: (langgezogen)
Ziel: TL


Zuletzt geändert von Fluse am 20.06.2021, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2021, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 14:24
Beiträge: 1317
Wohnort: ganz im Osten Österreichs
Haartyp: 1c
ZU: 9-10cm
Ich werd närrisch, du hast echt so einen Helm mit Dutt"öffnung", oder wie man das auch nennen mag?!
Haha, mein Kletterhelm sieht aus wie ein Nudelsieb, also überall einfach gleichhoch.
Der Fahrradhelm hat hinten sogar ne Vertiefung, sieht zwar spacig aus, aber ja....
Ich rolle die Haare immer tief im Nacken zusammen und ziehe ein Buff drüber. Supernasses-unterfell-garantie

_________________
1c, M/C, ii/iii
Blauschwarz getönt

hairstagram
sportstagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2021, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 2615
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 94
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo Fluse.

Ich will mich auch mal als Mitleserin melden. Ich habe zwar nicht so viel mit Helmen (außer einem Motorradhelm) und Tüchern zu tun, aber ich finde deine Haare und die Farbe wunderschön und freue mich noch mehr darüber zu lesen. :D

_________________
Vielwäscherin, CWC, NK/KK, auch Silis
NHF = Dunkelblond, aschig (Blondierleichen rauswachsend seit 10/2018)
Schnittfrei durch 2021 / Frisurenprojekt 2021 / Gemeinsam zum Klassiker und Goldenen Schnitt
Wunsch: 100cm SSS (mit ohne Kante ;-) )


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2021, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 11:13
Beiträge: 198
Haartyp: 1cFii
Marissa, ja, der ist klasse, gell?
Oh Nudelsieb, das klingt ja … kleidsam … 8) Die Variante mit Buff mache ich hin und wieder im Winter so ähnlich mit so einem Jerseybeanie mit Seidenfutter von Kitty. Da stopfe ich einfach die offenen Haare rein und tu den Helm drüber. Aber das bringt mich grad auf was, ich hab nämlich noch so eins ohne Jersey, also nur mit Seide. Das könnte ich glatt mal ausprobieren für unter den Reithelm. Seide geht ja auch im Sommer.

Janina, herzlich willkommen und danke für die Blumen! :oops: Ich bewundere ja immer Deine Frisierkünste …
Motorradhelm stelle ich mir tatsächlich nochmal schwieriger vor. Hatte glaub' noch nie einen auf. Da geht vermutlich nur Flechten und ggf. Zopfschoner, oder?

_________________
Hosenbund :blueten: (langgezogen)
Ziel: TL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.04.2021, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2021, 09:12
Beiträge: 34
ZU: 5,9
Tolle Haare, toller Haarschmuck, wunderbare Haartuchkünste und Kaffee und Kekse - hier bleib ich und freu mich über das was noch kommt.
Danke dir für‘s Mutmachen. Schön ist es hier.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.04.2021, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 17:32
Beiträge: 11987
Wohnort: Da, wo andere Urlaub machen
SSS in cm: 102
Haartyp: 1bF-Mii
ZU: 6cm
Huhu,

hier mach ich es mir auch bequem, wenn ich darf :)

Deine Helmduttvariante sieht cool aus und der Helm ist wirklich sehr praktisch. Ist der größenverstellbar?

_________________
Haartyp: 1bF-M6 102cm SSS -> kurz vor Klassik wieder Mitte Po

MammaMia97 und BlackLily - Das Geschwistertagebuch (geschlossen)
Gemeinschaftsprojekt Haare schneiden nach dem Mond 2021

forumsinternes Couchsurfing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.04.2021, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 4371
SSS in cm: 115
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
Jemand, der offenbar oft Fahrrad fährt und reitet, ähnliche Helmprobleme hat wie ich (wobei bei mir wie bei Marissa noch der Kletterhelm dazukommt), Bücher über C und Python im Regal stehen hat und dazu noch so schöne Haare hat auf dem Weg zur TL - da muss ich auch mitlesen. :D
Die Hibiscus-Flexi ist wirklich total schön, die kommt in deinen Haaren bestimmt auch gut zur Geltung. :)

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, schwarzbraun, nochmal auf zum 2. GS bei 123 cm (derzeit 115cm)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2021, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 11:13
Beiträge: 198
Haartyp: 1cFii
Herzlich willkommen, Rubi, Mia und Iduna! *mehr Kekse und Kaffee hinstell*

Rubi, dankeschön! :) Die Tücher kommen gerade etwas zu kurz, aber wenn demnächst der Heuschnupfen wieder losgeht, kommen die auch wieder dran.

Mia, na klar. Der Radhelm ist wirklich klasse, und bzgl. Größe, als ich den Reithelm gekauft habe, fragte die Verkäuferin zwecks Orientierung nach der Größe des Radhelms, ich kuck rein, 50–56. Also ja, er ist größenverstellbar. :lol:

Iduna, vielen Dank! :oops: Ich schmachte ja immer Deine Farbe und Struktur und überhaupt die schönen Bilder an … hast Du denn ein eigenes Pferdchen, wenn ich fragen darf? Hihi, die C-Bücher sind eher so zum Nachvollziehen, aber Python ist echt genial. Ich sollte mal was für den Göttergatten basteln und versuchte mich an meiner gewohnten Orchideen-Skriptsprache, mit der ich eigentlich alles hinkriege, hangelte mich von Fehlermeldung zu Fehlermeldung und habe schließlich in einem Wutanfall mir das Python-Handbuch genommen (das ich nur mal auf Verdacht gekauft hatte, weil ein Freund von mir gesagt hatte, Python sei gut) und das Gewünschte an einem Abend runterprogrammiert, ohne vorher auch nur ein Wort Python gesprochen zu haben. :lol:
Die Hibiskusflexi habe ich ständig drin, aber bisher irgendwie kein Bild davon gemacht, war dann immer in Eile. :roll: Kommt aber bestimmt noch.

:irre: :irre: :irre: :irre: :irre:


Es hat sich ein bisschen was angesammelt. Zum einen habe ich mich am Dienstag mal wieder an einer Frisur zur Rückenlage und zum Reiten versucht: beidseitige Lacebraids, die in einen Engländer mündeten. Leider hab' ich nur ein Nachher-Bild und auch nur von der schöneren Seite. Die linke Seite war so kraut-und-rübig, dass man abends nicht mal mehr gesehen hat, dass da was geflochten war. Ich musste es auch schon gleich mit Bobbypins feststecken, weil es so abstand. :roll: Dafür, dass ich nicht lacebraiden kann, find ich allerdings die rechte Seite ziemlich gelungen, werde ich weiterüben.
Bild

Dann noch ein paar andere gesammelte Frisuren der letzten Woche:
gespiegelter Spidermom/gekreuzter LWB vom Mittwoch, Französle vom Donnerstag, zwischendurch hochgeklappt und mit neuer Essence-M-Flexi befestigt. (Edit: Die ersten beiden Bilder sind irgendwie verschütt gegangen, ich geh nochmal auf die Suche :oops: )
Bild

Jetzt kommt ja langsam der Frühling und ich wohne in einer der schönsten Gegenden überhaupt *find* aber ich bin halt irgendwie nie alleine unterwegs, mal sehen, ob ich das irgendwie mal hinkriege, Kulissenbilder zu machen. Solange gibt's halt meinen Arbeitsecken-Mediävistik-Romanistik-IT-Hintergrund. :ugly:


Mittwoch habe ich eine Kopfhautwäsche gemacht mit dem Nature-Box-Shampoobar und nix weiter. Ging gut, ich hab's gefönt, weil ich gleich wieder raus musste. Kein Juck, kein Schupp, gut für zwischendurch. Den Pony wasche ich hin und wieder morgens unter der Dusche mit Seife mit, dann sieht man auch gleich wieder ordentlich aus.
Heute habe ich komplett gewaschen mit einem neuen Shampoo, Balea Professional Kopfhaut-Balance heißt das oder so ähnlich, dazu den Balea Intensivpflege-Riechtderleckernachvanille-Condi aufgebraucht. Kopfhaut ist gut, Haare fühlen sich etwas drüsch an. Mal sehen.

Meinen Haarkruscht habe ich auch mal abgelichtet, aber das mache ich mal separat. Kinder fangen an rumzutitschen :irre:

Drum verabschiede ich mich für jetzt aus diesem wirren Post mit einem Bild des natürlich mehrfarbigen Vierbeiners mit dem neuen todschicken Reithalfter. :reit: :winkewinke:
Bild

_________________
Hosenbund :blueten: (langgezogen)
Ziel: TL


Zuletzt geändert von Fluse am 22.06.2021, 09:25, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.04.2021, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 00:35
Beiträge: 2208
Wohnort: Magdeburg
Hallo Fluse,

darf ich auch eintreten?

Da ich fast täglich Rad fahre, stehe ich auch immer vor der Herausforderung, wie sich Haare und Helm vertragen. Ich hatte mir mal einen Helm mit "Hairport" gekauft, aber so richtig komme ich damit nicht klar, da meine Zöpfe und Dutts immer tiefer sitzen als die Öffnung im Helm. Also mache ich mir Dutt bzw. Zopf im Zweifelsfall noch ein bisschen tiefer, damit der Helm oben drüber sitzen kann. Dein Modell sieht aber etwas anders aus und ist offenbar besser. Mal gucken, irgendwann bekommt mein Helm ja auch einen Nachfolger...

Und der Vierbeiner hat ja auch halbwegs lange Haare, der ist hier auch richtig. :lol:

_________________
2a C ii, Zopfumfang knapp 7 cm
10.04.2021: ca. 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 4371
SSS in cm: 115
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
Oh, danke. Nein, ich habe leider kein eigenes Pferd, aber ein sehr tolles Pflegepferd, mit dem ich immer grosse Freude und viel Spass habe. :D Und ich muss dir zustimmen: Python ist eine sehr angenehme Sprache. C ist auch eher die Sprache meines Freundes, ich finde immer, C ist zu dumm, man muss noch so viel selber definieren. ;)
Die Reitfrisur sieht gut aus, machst du die Lacebraids "von unten" oder habe ich da nicht richtig hingeschaut? :)
Der Franzose ist total schön und so gleichmässig! :D
Den Nature Box Avocadobar habe ich auch, leider funktioniert er bei mir nicht so gut (juckt schon eher mal), aber für Wäschen unterwegs ab und zu passt er dann doch. :)
Und an Vierbeiner-Bildern habe ich auch immer grosse Freude, seine Mehrfarbigkeit (inklusive blauem Auge) ist toll! Das Reithalfter passt auch super zu ihm. :D

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, schwarzbraun, nochmal auf zum 2. GS bei 123 cm (derzeit 115cm)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2021, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 11:13
Beiträge: 198
Haartyp: 1cFii
Aaaah, und schon kommt man wieder nicht hinterher, das ist ja furchtbar. :oops:

Herzlich willkommen, Albis! Nimm Dir'n Kaffee, davon ist immer genug da … 8)

Der arme Vierbeiner hat ja ein "Fohlen" in der Herde (in Anführungszeichen, weil es fast zwei ist und jetzt schon riesengroß), dessen Lieblingsspiel es ist, seinen Kumpels in Mähnen- oder Schweifansatz zu beißen, da gibt's Haarbruch ohne Ende und ich bin ständig am Dreads rauskämmen :irre: mich schmerzt es da schon vom Zuschauen, aber die beiden sind beste Freunde und machen das unter sich aus, und irgendwann wird der Kleine schon damit aufhören.

Iduna, danke! Ja, so Pferde tun einfach gut. Gestern war ich nur kurz abends noch draußen auf der Koppel zum Scheckenpferd Knuddeln, da standen zwei bisher verfeindete Mitglieder seiner Herde friedlich beieinander und betrieben gegenseitige Fellpflege, das war so schön zu sehen. :verliebt:
Ja, die Lacebraids sind von unten, macht man das nicht so? :lol: Ich vergesse das immer, weil ich die so selten mache, und finde das irgendwie einfacher als von oben zuzunehmen … :gruebel:


Ja, öhm, was gibts neues? – Nicht so furchtbar viel eigentlich. Ich habe doch nochmal den Bilderhoster gewechselt, muss also wohl nochmal die Links reparieren. Wundert mich ja, dass überhaupt noch was angezeigt wird. Das mach ich dann mal die Tage …

In der letzten Zeit hatte ich oft ein Tuch drüber, vor allem im Stall, was mir sogar ein Kompliment der Stallbesitzerin eingebracht hat. :) Ansonsten habe ich fast nur LWB mit Ficcare getragen, weil das einfach mit Abstand am besten hält, (rad)helm- und wettertauglich ist und obendrein auch noch nett aussieht.

Heute habe ich mal was anderes im LWB, passend zum Hemd:

Bild

Das ist eine Forke von Saltdraca, ich glaube, die war mein erstes Wichtelgeschenk und ich habe sie immer noch sehr gern.

Ansonsten treibt mich gerade mal wieder die Frage "Pony – ja oder nein?" um. :roll: Aktuell ist er noch zu kurz, um ihn richtig wegzustecken. Er kann sehr hübsch aussehen, faktisch steht er aber meistens albern in irgendwelche Richtungen ab.
Hier ein etwas älteres Bild, das aber ganz aussagekräftig ist. Der Backenbart wächst allerdings raus, das ist, was ich seinerzeit zuviel abgeteilt habe.
Bild

Ich mach vielleicht mal eins daneben mit weggestecktem Pony zum Vergleich. bin da echt unschlüssig, irgendwie lockert's schon auf, aber es hat immer so was leicht Lächerliches. :irre:

Demnächst stelle ich dann endlich mal Schmuckbilder ein; nachdem ich mir ja gestern beim Trepperunterfallen einen Bänderriss zugezogen habe, soll ich nicht so viel rumlaufen und schaffe das vielleicht dann … :ugly: Man sieht sich jedenfalls!
:winkewinke:

_________________
Hosenbund :blueten: (langgezogen)
Ziel: TL


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de