Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.11.2020, 06:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 283 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
@pheline:
Naja, HM und SM riechen beide sehr stark. Daher muss mir ein Duft schon sehr gut gefallen, damit ich es überhaupt riechen kann. Ist mir aber trotzdem zu stark, um es jedes Mal anzuwenden, täglich könnte ich das schon gar nicht. Von HM mag ich auch nur die Woodstock und Cocobella Reihe. Da ich davon aber nur die Haarcremes verwende, ist das bei geringer Menge in den Spitzen längst nicht so aufdringlich wie SM als Shampoo und Condi überall.

@Colourphoenix:
Danke dir! Du hast trotzdem eine dichtere Kante ;) Aber es ist okay so, denn undrapiert bündeln sich Haare ja sowieso etwas zusammen und da ich ja nur noch trimme und nicht mehr auf Länge gehe, sollte das wirklich nachdicken.

_____________________________________________________________________________________________________

Ich habe es geschafft, noch ein paar weitere Schmuckstücke abzulichten, die ich noch auf S. 1 einfügen werde und daher hier nochmal zeigen möchte. Seit ich die letzten Sammlungsfotos für mein altes PP gemacht habe, hat sich ja durchaus was geändert. Neu sind ua. die Bat Sachen, die dreizinkige 60th Street Forke (die ich als absolutes Schnäppchen ergattert habe) und der Drachenkopfhaarstab. Bei den Flexi Minis fehlt eine, die liegt gerade woanders. Ich glaube, mein Geschmack ist leicht zu erkennen :mrgreen:

Flexis XL
Bild

Flexis M - S - XS - XXS
Bild

Forken
Bild
Grahtoe | 60th Street | GVWC | 60th Street | Avilee Design

Haarstäbe
Bild
Feyritail | Lebaolong | Timberstone Turnings | WEII | 4x Ed | ALK | Peri Peris

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Zuletzt geändert von Valandriel Vanyar am 03.07.2017, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
Krass, da zeigt man einen großen Schwung Haarschmuck und ihr reagiert gar nicht :mrgreen:

Bei mir läuft es wie immer. Klausurenstress und zu allem Überfluss wurde ich am Montag Abend krank - mal wieder *sfz* Dafür bekam ich gestern die beste Nachricht seit langem: Ich habe die Statistik Zwischenklausur bestanden und kann daher Ende März zur Statistik Abschlussprüfung antreten *yeah* So langsam rückt der Abschluss in greifbare Nähe, denn es fehlen nur noch 3 Klausuren und eine Hausarbeit, dann darf ich die Thesis beginnen.
Daher rücken die Haare auch in den Hintergrund, die werden einfach gepflegt und hochgesteckt und das wars. Bisschen was kann ich aber berichten und zeigen.

Projekt Farbe ziehen
Nein keine Sorge, das Rot bleibt ;) Ich träume jedoch schon lange von einem Split Dye in Grün und Lila. Lila auf Rot könnte ich problemlos färben, grün nicht. Da ich nicht blondieren will, wird es sehr schwer, da Farbe zu ziehen und ein halber Kopf, dem Farbe gezogen wird, während der andere knallrot ist, sieht einfach dämlich aus. Auch stehen mir kühle Farben nicht so gut und es ist schwer, ein eher warmes Lila zu finden.
Daher begnüge ich mich - so lange ich noch studiere und mich austoben kann - mit einem grünen Undercolor. Daher wird hier nun Farbe gezogen, denn an den unteren Haaren fällt das nicht so auf, auch im Dutt ist es mir egal. Rot ist allerdings hartnäckig und gerade bei mir hält sich das Zeug extreeeeem gut. Daher wird das noch lange dauern, bis ich grün tönen kann.
Erster Schritt war eine Wäsche der unteren Haare mit einem Reinigungsshampoo von Balea, das ich extra dafür gekauft habe. Davor gab es eine 4 stündige Kur mit Conditioner, zwei Ölen, Vitamin C Pulver und Weizenprotein. Farbe hat es irgendwie gar nicht gezogen, dafür waren sie kuschelweich :roll: War wohl doch zu wenig VitC...
Bei den nächsten Tönungen werde ich die unteren Haare selbstverständlich nicht rot tönen.

Kur
Der Oberkopf bekam die gleiche Kur, nur ohne Vitamin C. Das viele Protein tat meinen Haaren enorm gut, sie sind jetzt wieder total flutschig! Ich mache am liebsten eine solche Prewash-Kur, wenn ich sowieso bald nachtöne, denn dann ist es egal, wenn Farbe gezogen wird.

WoodEverIImagine
Ich habe ja seit einiger Zeit einen Haarstab von WoodEverIImagine, den ich euch noch gar nicht einzeln gezeigt habe. Er ist schwarz mit schwarzem Glitzertopper und ich liebe ihn!
Form ist sehr ähnlich zu Lady Idun. Kann den Shop nur empfehlen, für mich eine absolut gleichwertige Alternative zu LI, wobei man hier leichter an Stäbe kommt. Auch wird nicht so unzuverlässig gearbeitet wie bei Ed...

Achtung, ich war krank, daher nur ein extrem wurschteliger LWB inklusive Ansatz und in Sonne karottig wirkenden Haare, da ewig nicht mehr getönt :mrgreen:

Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Zuletzt geändert von Valandriel Vanyar am 03.07.2017, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Uh, der Thread von Dir wurde mir gar nicht angezeigt :gruebel:

Glückwunsch zur bestandenen Klausur! Dann kann es ja weiter gehen. :gut:

Ich habe tatsächlich auch gerade Lust, irgendwas zu verändern, allerdings ohne aufzuhellen, was schwierig ist. Da ich ja erstmal lange zu Hause bin, kann ich derzeit auch machen was ich will :ugly: Theoretisch könnte ich die Blondierleichen ja auch etwas aufhellen, daher bin ich gespannt, wie das mit dem Farbe ziehen bei Dir funktioniert. So würde ich die schönen NHF / gehennten Ansätze nicht gefährden...

Ich find den Haarstab sehr schön, wenn auch für mich zu schlicht :ugly:
Die Shops haben auch ähnliche Stäbe... Vllt. ist ja da auch was für Dich bei.
https://www.etsy.com/de/shop/AcrylicCandyShop
https://www.etsy.com/de/shop/PurdyHall

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2012, 21:41
Beiträge: 6460
Wohnort: Dortmund
SSS in cm: 131
Haartyp: 2b C iii
ZU: 10
Instagram: @_victorian_kitty
Daß ich den Glitzerstab liebe und mir auch bestellt habe, weißt Du ja. ;) Wir haben einen sehr ähnlich Haarschmuckgeschmack.
Ich weiß nicht, was ich von den Färbegelüsten halten soll. Ich verstehe den Wunsch nach Veränderung, das hatte ich früher auch oft, aber ich finde Deine rote Mähne so traumhaft schön!

_________________
2b C iii ZU 10 cm, 131 cm (SSS), YF 66,86 %,Ziel terminal ?
BildKatziges Haartagebuch °°° mein Pinterest


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2016, 11:31
Beiträge: 1957
Oh, der Stab ist ja toll, gefällt mir richtig gut!

Ich lese hier auch mal mit :)

_________________
Liebe Grüße von Balda 7/3

2aMii | Buzzcut in Naturblond
beendetes PP: einfach ungezwungen die Haare genießen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2010, 03:11
Beiträge: 4052
Wohnort: bei den Panthern und dem AEV
SSS in cm: 104
Haartyp: 3 a/b
ZU: wachsend
Huhu Valandriel,
was für eine Übersichtliche erste TB Seite! :gut: :gut:
Mensch, die You-Pins mit Malachit sind sooooo schön!! Hast Du da ein Tragefoto davon?

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Zwischenklausur, auch wenn Statistik nicht sooo spannend klingt :mrgreen:

_________________
Auf der Suche nach der Wohlfühllänge
Mein TB
Treffen in Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2017, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 16:30
Beiträge: 1456
Von mir auch herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Zwischenklausur! Statistik ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln; ich habe extra etwas studiert, wo man so etwas nicht machen muss (Bio oder Psychologie hätten mich interessiert, aber ich habe mir die Statistikscheine nicht zugetraut: :schaem:

Deine Haarschmucksammlung finde ich genau richtig; nicht so übertrieben groß und viele schöne ausgesuchte Stücke. Der neue Feyrietail-Stab ist sehr hübsch. Ich habe auch einen schwarzen Nagellack mit leichtem Glitzer, der so aussieht wie der Topper. :lol:

_________________
1c F i-ii

Rückschnitt auf CBL im April 2019


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2017, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2007, 21:54
Beiträge: 3011
Uhi der Stab ist wirklich sehr schön bzw. die gesamte Sammlung.

Mit grün nach rot hast Du Dir ja echt was vorgenommen, meinst Du, Du kriegst das bis zu dem Punkt raus, wo Du grün drüber machen kannst ohne Blondierung ohne dass braun dabei raus kommt? Das müsste ja schon richtig blond sein. Wenn ich mir Peavy anschaue, die 2 Jahre nicht mehr rot gefärbt hat, es ist zwar sehr blass geworden, aber weg ist es noch lange nicht und ich glaube nichtmal da könnte man grün drüber machen schätze ich.

_________________
Nach Riesenschnitt August '19 wieder zurück zu Midback/Taille - semi-permanent ginger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2017, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2014, 18:44
Beiträge: 1479
Die Farbidee klingt cool, bin gespannt, ob das was wird. Dunkelgrün lässt sich über mein Henna gelegentlich einfach so drüber färben, manchmal sieht man aber auch gar nichts, und ich hab nicht die geringste Ahnung, woran das liegt.

_________________
Färbefrei seit Dez. 2017 | 94 cm (SSS) | Mein Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2017, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
@aeryss:
Danke! :)
Ich weiß nicht, ob es klappt. Es ist jedenfalls sehr schwer und es kann sein, dass es ohne Blondierung nichts wird. Aber passieren kann auch nichts, außer dass ich aufgebe und doch wieder rot drauf mache oder dass es braun wird und ich darüber rot mache. Von daher.... Versuchen will ich es aber auf jeden Fall!

@daughty:
Ach, da musst du dich nicht schämen, es hat ja jeder andere Stärken und Schwächen! Ich war übrigens in der Schule immer knapp auf einer 3 in Mathe, in der Oberstufe dank unfähigem Lehrer auf 4/5 abgerutscht und ich bin auch nicht gut in Mathe. In Statistik jetzt steckt also nur vieeeel Lernen und eine gute Nachhilfelehrerin drin. Dass die Note in der Abschlussklausur gut wird, bezweifle ich aber auch^^
Danke dir! Ich finde die Sammlung jedoch zu groß, daher schaue ich mal, ob ich nicht doch irgendwas reduzieren kann. Und pssst, der neue Stab ist von WoodEverIImagine ;) Feyritail ist der älteste Stab in meiner Sammlung.

@Razzia:
ENDLICH weiß jemand mal meine super strukturierte erste Seite zu würdigen :mrgreen: Ich bin schon ein kleiner Listen Fanatiker und daher muss das immer gut strukturiert sein.
Statistik ist einfach trockene Mathematik, wird erst interessant, wenn man damit selbst Umfragen auswertet, aber das dauert noch.
Von den Pins habe ich irgendwo im alten PP auch ein Foto, aber da war ich zu faul zum Suchen. Hier findest du es auf Instagram.

@Balda 7/3
Herzlich Willkommen hier! :)

@Kitty:
Jaaaaa! Wärst du nicht so weit weg, wäre ich schon längst mal bei dir eingefallen, um deinen ganzen Schmuck (und die tollen Lace-Tücher!) zu begutachten ;) Bin gespannt, wie dir dein Stab gefällt.
Hm, ich bleibe doch rot?? Oben wird nichts verändert, ich ziehe nur unten in gefühlt 10 Haaren die Farbe :D

@lynx2803:
Bleibst du so lange mit dem Kind zu Hause? Aber ja, ohne Aufhellen ist das teils echt sehr schwer. Und gerade wenn du nur in den Längen was verändern möchtest noch mehr. Denn leider geht die Farbe bei den meisten vom Ansatz aus als erstes raus, da ja dort die wenigsten Farbschichten sind. Was schwebt dir denn vor?
Ich finde es übrigens lustig, wie oft mir Leute zu manchen Schmuckstücken schreiben "schlicht" - weil das oft diejenigen sind, die ihre ausgefallenen Flexis/SL Schnörkel usw so selten tragen, weil "zu auffällig für Alltag/Arbeit" :mrgreen:
Die Shops kenne ich schon, aber danke. Habe lieber bei WEII bestellt und so schnell brauche ich keinen Acrylstab mehr.

@Decarabia:
Ich bin erst recht gespannt! Aber krass, dass das bei dir klappt :shock: Hast du zufällig ein Foto davon?

____________________________________________________________________________________________________

Da ich morgen waschen werde und heute sowieso nur krank zu Hause bin, kommt das nächste Farbzieh-Experiment. Den Farbzieher-Faden habe ich schon fast komplett überflogen und die meisten Dinge hatte ich ohnehin auf dem Schirm (Spülung, Öl, Spüli, Säuren, Reinigungsshampoo etc).
Wie immer werden die Sachen natürlich nur auf den Bereich aufgetragen, wo ich auch Farbe ziehen will, nicht auf den ganzen Kopf.
Der Plan ist, jetzt die Kur bis morgen einwirken zu lassen und dann 2-3x zu waschen. Ich fange auch mit den pflegenden Sachen zuerst an, denn dann habe ich wenigstens eine gut gepflegte Basis für die evtl. austrocknenden Säuren, nach denen dann wieder die pflegenden Sachen kommen usw. Die letzte Kur mit VitC war sowieso viel zu schwach, um irgendwas auszurichten.

Was ich nicht umsetzen werde, ist tierischen Joghurt und Ei in die Haare klatschen. Das ist für mich "Verschwendung", da ich das sowieso nicht kaufe und esse. Honig habe ich auch keinen, da mache ich höchstens mal bei meinen Eltern zu Besuch eine Kur, da die Honig besitzen, der immerhin von einem befreundeten Imker kommt. Ob der Sojajoghurt Farbe ziehen kann weiß ich nicht, werde ich sehen^^

Farbzieher Nr. 2:
Kur: Öl + Sojajoghurt - bis zu 24h Einwirkzeit
Wäsche: 2-3x Balea Reinigungsshampoo

______________________________________________________________________________________________________________________

Haarperlen
Ich habe hier nicht so viel zu zeigen, aber wollte sie trotzdem einfügen, auch in die Sammlung auf S. 1. Die kleineren Perlen waren günstige von Amazon, die haben aber lediglich einen Durchmesser von 4.5mm. Das geht also nur für sehr kleine Akzentzöpfe oder auf die Quaste von kleinen Akzentzöpfen. Die große Perle mit einem Lebensbaum hat einen Durchmesser von 8mm, das geht also auf Akzentzöpfe. Ich suche noch richtig große Perlen, aber da bin ich wählerisch (und günstig sind sie oftmals auch nicht).
Bild

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Zuletzt geändert von Valandriel Vanyar am 03.07.2017, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2017, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2014, 18:44
Beiträge: 1479
Ja, Bild hab ich (siehe Spoiler), ist aber schon älter. Färbe mittlerweile nicht mehr so oft grün, die Marke, die bei mir am besten gehalten hat, gibts irgendwie nicht mehr (mixed pickles). Ist halt aber dunkel und nicht super leuchtend, die Farbe nannte sich aber auch "forest green", also kommt eigentlich schon hin. Mit hellem grün hab ichs noch nie versucht.

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild

_________________
Färbefrei seit Dez. 2017 | 94 cm (SSS) | Mein Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.02.2017, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
Danke dir, Decarabia! Sieht schön aus :) Helles Grün will ich auch gar nicht, es soll schon ein schönes Dunkel/Waldgrün werden. Hach Rot & grün ist einfach eine traumhafte Kombination!

Bei der letzten Farbziehkur meine ich sogar, etwas Rot im Abflusswasser gesehen zu haben. Da ich ein kurzsichtiger Maulwurf bin, ist das keine verlässliche Aussage :D aber trotzdem. Vorher war das Wasser immer nur ohne Farbe.

Heute ist daher die nächste Kur dran:

Farbzieher Nr. 3
Kur: Neobio Haaröl - AO Aloe Vera - Weizenprotein - Yes to Carrots Conditioner - d-Panthenol - Vitamin C Pulver
Wäsche: 2x Balea Reinigungsshampoo
Einwirkzeit: ca 2h

Am Wochenende ist wieder Zeit zum Fotos machen und Tönen. Da bin ich mal sehr gespannt, ob man farblich einen Unterschied zwischen Undercolor und Deckhaar ausmachen kann. Wenn sich nach 3 Farbziehkuren so rein gar nichts tut, muss ich andere Mittelchen probieren und im schlimmsten Fall sogar blondieren. Da ich das eigentlich nicht will, ist das auch nur der Notfallplan. Es bringt mir aber auch nichts, 2 Jahre Farbe zu ziehen und dann grün zu tönen, da ich dann mit dem Studium fertig bin - und ich bezweifle, dass ich einen Job haben werde, bei dem ich mit grünen Haaren herum rennen kann. Wünschen würde ich es mir allerdings :lol:

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2017, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
Nahrungsergänzungsmittel NEMs
Ich habe noch nie bewusst in meinem PP über NEMs gesprochen und hole dies hiermit nach. Generell bin ich kein großer Freund von Pillen und nehme alles sehr bewusst ein, notwendige Arzneimittel bei Erkrankungen natürlich ausgenommen. Allerdings gibt es bei mir ein paar Baustellen, weswegen ich eine Ergänzung für sinnvoll erachte. Allerdings habe ich alles mit meinem Hausarzt abgeklärt und werfe nicht nach Lust und Laune Tabletten ein! Dies solltet ihr auch beachten, denn auch NEMs können falsch kombiniert oder gar überdosiert werden.

Ich nehme:
Haar Intensiv von Doppelherz
Biotin, Kupfer, Zink & mehr
(ehemaliger Haarausfall, Haarschäden, Neuwuchs fördern)
Vitamin D3 von Taxofit oder Tetesept
1200 / 1500 I. E. VitD3
(starker VitD Mangel vorhanden, hohe Erstbehandlungsdosen, diese hier als Langzeitergänzung)
Eisen von Sanotact
(Vegetarisch/vegane Ernährung, sonst Eisenmangel wg. starker Periode)
14mg Eisen, 80mg VitC, 2,5 μg B12 & mehr
Protein, wechselnde Hersteller
(Abfangen von zu wenig Protein durch Nahrung, Muskelaufbau an Sporttagen, Haarunterstützung)

Die Doppelherz Tabletten brauche ich noch auf, dann werden sie abgesetzt. Zum einen wird Kupfer bei mir nun durch die neuen Eisentabletten mit 100% abgedeckt, zum anderen habe ich die angefangen zu nehmen wegen des Haarausfalls. Der ist nun weg und ich sehe keinen akuten Bedarf an den restlichen Stoffen.
Eisen nehme ich seit Jahren und werde es durchweg nehmen. Ich habe zwar keinen akuten Eisenmangel, aber ich hatte den schon und so kann ich das abwenden. Gerade über die Periode sinkt das bei mir auch. Toll ist hier die Kombination der Tagesdosen Eisen/ VitC und B12.
Recht neu ist bei mir Vitamin D3, nachdem der Endokrinologe bei mir einen wirklich heftigen Mangel festgestellt hat. Die Erstbehandlung geht nur mit Mittelchen vom Doc bzw. der Apotheke, in der Drogerie bekommt man maximal Tabletten zur "Wochendosis" mit ca. 5000 I.E. Seitdem nehme ich die höchste Dosierung, die man in Drogerien so bekommt zur täglichen Ergänzung.
Protein dient generell zur Proteinzufuhr, was auch für Haare sehr unterschätzt wird. Ich nehme es in erster Linie wegen Sport und Muskelaufbau. Ich komme zwar an vielen Tagen durch passable Ernährung auf meine 0,8-1g Protein/ kg Körpergewicht, aber für Muskelaufbauphasen sollte es schon mehr sein. Andererseits habe ich oft Tage, an denen die Proteinzufuhr via Ernährung nicht ausreicht. Daher nehme ich an 2-4 Tagen die Woche nach dem Sport ein Proteinshake.
_____________________________________________________________________________________________

Tönung 01.03.17
Die erste Tönung für dieses Jahr war fällig und so sah ich auch aus... An manchen Stellen war die NHF zu erahnen, alles stark verblasst, riesiger Ansatz - es sah einfach unschön aus. Jedoch gab es vorher nie Zeit, entweder ich war krank oder am büffeln oder irgendwie unterwegs...
Getönt habe ich mit der Isana Professionals Schaumtönung Granat. Die ist ok, aber mehr auch nicht. Bei Accent war die Farbe irgendwie knalliger, aber halten tun beide auf dem NHF Ansatz sehr schlecht. Da eine Schaumtönung aber schnell geht (einfaches Auftragen, kurze Einwirkzeit von 30min, schnell geputzt im Bad) habe ich zu ihr gegriffen, da nicht so viel zeit war. Nächstes Mal wieder Geltönung!

______________________________________________________________________________________________

Längenfoto März
Hier mal ein Beweis, dass auch meine Spitzen sehr fransig und dünn aussehen können, sie müssen nur ungünstig liegen und zerknautscht vom Dutt sein :roll: Auch stehen meine Haare ab Taille/Hüfte total aufgeplustert in alle Richtungen ab, was es extrem fransig wirken lässt. Ist aber der Beweis: An schlechten Tagen sehe ich den kaputteren Zustand meiner Haare, die noch zigfach gefärbt und davor heller gefärbt wurden. Oben ist nur getönt. Und man sieht, schön drapieren kann jeder ;) Ist noch vor dem Tönen entstanden, daher die schreckliche Farbe.

Bild

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Zuletzt geändert von Valandriel Vanyar am 03.07.2017, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2017, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 19:51
Beiträge: 256
Wohnort: Wien
ich steig hier auch mal ein (:
selbst vor der färbung sahen deine haare mega hübsch aus, ich bin einfach ein redhead fan :3
mit den drapierten fotos hast du total recht, ich hatte schon mehrmals die situation wenn jemand "spontan" meine haare sehen wollte und
ich sie dann frisch aus dem dutt geholt hergezeigt hatte und mich dann die panik überkam wie mies die spitzen aussehen xD

_________________
1b F ii - SSS 110 cm hennarot, letzter Schnitt März 2017
Mein Haartagebuch
Die Perücke ist eine falsche Behauptung - Johann Nepumuk Nestroy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2017, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2007, 21:54
Beiträge: 3011
Hihi irgendwie könnte das ein Bild von mir von früher sein - da hab ich ja nur mit Henna gefärbt und keine Directions noch drauf geklatscht und bevor ich das LHN fand war meine Kante auch nie drapiert oder gar grade geschnitten. ich find die Farbe also gar nicht so usselig und nen bissl wild kann auch nicht schaden, ich find nicht, dass sie deshalb dünn ausschauen.

_________________
Nach Riesenschnitt August '19 wieder zurück zu Midback/Taille - semi-permanent ginger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 283 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de