Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 11:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 473 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.11.2018, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2017, 18:09
Beiträge: 201
Wohnort: Berlin
Huhu Mogi,

Deinen Einhornschnitt bewundere ich mal wieder sehr :lol:

Leider traue ich mich das noch nicht, meine Haare insgesamt so einhornmässig zu
schneiden. Du hast ja auch einmal so geschnitten, ohne Länge zu verlieren, das
würde ich gerne mal versuchen....

Interessant finde ich bei Dir immer wieder, dass ich Deine Stufen kaum sehe, das
fliesst wohl sehr gleichmässig ineinander über. Und ich finds klasse dass Du jetzt doch nicht
so viel abschneidest wie Du mal ne zeitlang geplant hattest. Du hast so schöne Haare,

lg Mandalay

_________________
1c M ii, ZU 7,5cm, NHF Mittelblond, BSL (65 cm) Stand: 21.01.19
Mein PP:
viewtopic.php?f=21&t=30692&p=3363552#p3363552


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2018, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2673
Boah Mogi, dieser Übergang von NHF zu Rot sieht echt wahnsinnig gut aus! Da würde ich glatt den Rotteil nachfärben. Die Länge steht dir auch ausgesprochen gut! Bin gespannt wie es weiter geht :)

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2018, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4919
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Mogi, wenn ich das mit dem Einhornschnitt richtig verstanden habe, hast du dadurch doch viele kleine Stufen, oder?

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB++, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 68 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2018, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1101
@Bea: Tatsächlich finde ich den Umgang mit langen/längeren Haaren wirklich viel einfach und weniger anstrengend als damals mit dem Bobschnitt, ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch so wird :gut:

@Trina: Oh, cool, hast du denn noch Bilder aus der Zeit oder ein TB? Ja ich bin selbst sehr überrascht, dass ich absolut gar keine Färbegelüste über die ganze Zeit bekommen habe. Nur ab und an hab ich einen Alptraum, in dem ich mir die Haare wieder gefärbt hab, bzw. ein Angleichsversuch misslungen ist. Ich bin dann immer sooo froh wenn ich aufwache und alles ist noch beim Alten :schwitz:

@xLoreleyx: Ja du hattest Recht, als du mich damals vom Schneiden abgehalten hast: Je länger der Ansatz wird, desto gewollter sieht es aus. Ich hab jetzt auch wirklich kein Stress mehr mit dem roten Teil und werde erstmal wieder weiter wachsen lassen :) .

@rock'n'silver: Erdbeerombré klingt Klasse :mrgreen:

@Hildur: Es fühlt sich so tatsächlich viel besser an als vorher, das Verhältnis NHF-Rot ist so viel haarmonischer und die 3-Farbigkeit funktionierte überhaupt nicht bei Halfups. Jetzt kann ich endlich wieder Halfups tragen und bin da wieder viel flexibler (bis auf das LWB und Spidermoms erstmal nicht mehr funktionieren, aber das ist nicht schlimm).

@Mandalay: Ich finde es beim Einhornschnitt eher schwierig so zu schneiden, DASS ich Länge verliere :lol: . Auch beim letzten Schnitt hatte ich nicht alles vom untersten Haar damit ab bekommen, was ab sollte. Da musste mein Freund noch gut 4cm nachschneiden. Die untersten Haare sind im Einhornzopf ja die Kürzesten, die oben aufliegen, da schneidet man auch wenn man schräg ansetzt nur schwer zu viel von. Die Stufen gehen so gleichmäßig in einander über, da man beim Einhornschnitt ja keine "richtigen Stufen" schneidet, sondern der Schnitt ja wirklich gleichmäßig gerade über die Lagen erfolgt, daher gibt es keine "Kanten".

@Voltilamm: Danke! :knuddel: Ja ab und an denk ich auch drüber nach das Rot mit Directions ganz unten ein wenig aufzufrischen, aber ich bin soooo ein Schisser mittlerweile :lol: Ich hab total die Panik, dass sich das Rot in die NHF wäscht und dort einen Rotschleier hinterlässt :roll: .

So, ich hab auch noch ein paar Fusselduttbilder mitgebracht, aufrgund der neuen Länge + Stufen sind akkurate Dutts momentan extrem seltenes Gut :lol:

Bild
So sieht der Discbun bei mir im Durchschnitt aus, ja es es bleibt wohl ein Weilchen wild bei mir auf dem Kopf :lol:

Und ich bin auch ja noch Tragebilder meiner SL-Stückchen schuldig, hier einmal Violinschlüssel und Onda:
Bild Bild

Und wer hätte es gedacht, ich hab natürlich auch beim SL-Sale gut zugeschlagen. Es gab eine Lacona (bei der ich die grüne Murmel gegen eine blau-violette getauscht hab), einen Steckkamm und eine roségoldene KPO:
Bild Bild Bild Bild

Mit den Stücken aus dem Sale ist dann auch noch meine Bestellung mit reservierten Schmuckstückchen zu mir gekommen. Es sind die KPO SP1 (von der alten Homepage) und eine Mora mit Labradorit. Die KPO SP1 hat einen sanft grünen Kristall eingefasst, dazu bekam sie rötliche Holzbeinchen :) .
Bild Bild Bild

Hach ich liiieeeeebe meine Sl-Schmuckstückchen soooo seeehr :verliebt: Das Paket mit den 5 Stücken war wirklich wie Weihnachten, der Wahnsinn das auszupacken! Ich hab es mir wie immer zur Arbeit liefern lassen und war dann den Rest des Tages total hibbelig voller Vorfreude es endlich zu Hause auspacken zu können :lol: .

Edit: Ja genau, rock'n'silver, durch den "geraden" Schnitt über die verschiedenen Lagen Haare sind die Stufen winzig und glatt ineinander übergehend.

_________________
2a/b M 9,5cm plus Pony; 74,5 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2017, 18:09
Beiträge: 201
Wohnort: Berlin
Huhu Mogi 8)

Danke nochmal für Deine Rückmeldung, ich finde Du hattest Deinen Schnitt auch toll erklärt.

Warum ich mich nicht traue, liegt daran dass ich in meinen Längen immer noch ganz schön dolle
Taper habe. Die Längen müssten von 2014, 15 sein und da hatte ich noch anders gekämmt und
kaum gepflegt. Deswegen ist mein Zopf, den ich mir für den Einhornschnitt mache, wie ein Pinsel
vorne an der Stirn. Ich meine wie so ein klassischer Malpinsel wo die Enden vorne spitz
zusammen laufen.

Und genau das macht es mir so schwer zu erkennen, was genau ich denn
schneiden würde. Ich vermute halt dass das bei Dir anders ist und Du genau erkennen kannst wo
Deine Längen sind. Ich schätze mal ich muss mich irgendwann trauen und einfach mal
nur einen Zentimeter schräg schneiden. Dann werde ich ja sehen was passiert.
Mir ist auch nie wirklich klar, wo dann die erste Stufe überhaupt ist, wenn ich so schneide, ob die
dann ab Orläppchen beginnt oder wo anders. Ich schätze mal, ich muss es einfach ausprobieren,
und zwar dann, wenn ein kleiner Längenverlust für mich kein Drama wäre.

Im Dezember ist es dann soweit, da will ich dann noch einmal bisschen was zurück schneiden um
2019 mitmachen zu können im Schnittfrei Projekt.

lg Mandalay

_________________
1c M ii, ZU 7,5cm, NHF Mittelblond, BSL (65 cm) Stand: 21.01.19
Mein PP:
viewtopic.php?f=21&t=30692&p=3363552#p3363552


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 18:48 
Offline

Registriert: 04.08.2018, 11:08
Beiträge: 138
Phuuu du bist ja schon richtig weit! Es sieht einfach sooooo gut aus! Ich überlege mir wenn die nhf ist meine haare auf schulter abzuschneiden, bei dir wärs ja bald soweit oder nicht? Es sieht einfach sooooooo schön aus :) freue mich schon so richtig auf den sommer wenn ich mal ein jähriges habe deine bilder motivieren mich einfach so sehr

_________________
viewtopic.php?f=21&t=31196

Mein Projekt :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2017, 20:26
Beiträge: 547
Wohnort: Leipzig
So ich hab mich mal wieder auf den aktuellen Stand gebracht :winke:
Deine NHF ist ja super rausgewachsen und so mega schön!!!
Genau wie übrigens die Onda, ein echtes Traumstück =D>

_________________
Mein Tagebuch
Bild Kaufstop 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.12.2018, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1101
@Mandalay: Hm, ja wo exakt genau die oberste Stufe dann sitzt, ist glaube ich bei dem Schnitt tatsächlich nicht ganz so leicht zu sehen. Quasi genau das Stück weiter oben, was du vom vordersten Pinselstück abschneidest. Aber ich glaube ich verstehe dein Problem, bei mir war es tatsächlich einfach zu unterscheiden und auch beim Zopf machen entsprechend zu "legen", dass die Unterwolle "oben" und das Deckhaar "unten" ist. Aber nach dem ersten Mal so schneiden wurde es dann noch einfacher, weil man schnell die "Einhornschnittkante" vom vorigen Mal im Zopf vorn wiederfindet. Du wirst das schon richtig entscheiden ob und wann du mal den Schnitt ausprobierst :wink:

@Husqvarna: Ja im Laufe nächsten Jahres dürfte dann auch das Deckhaar die Schulterlänge erreichen, die Unterwolle ist ja schon länger dort :) . Deine Haare wachsen aber wirklich verdammt schnell, du wirst höchstwahrscheinlich weniger lang brauchen! Ich hatte auch ne Weile überlegt nächstes Jahr schon alles bis auf NHF abzuschneiden, werde es nun aber doch nicht machen, aus verschiedenen Gründen:
1. Ich kann meinen ganzen Haarschmuck dann länger nicht mehr verwenden
2. Ich komm bei mir mit Kurzhaarschnitten nur mit Styling klar, möchte meine NHF aber nicht direkt so strapazieren, sie sollen ja lang werden
3. Jetzt wo die Blondies unten ab sind, stören mich meine Spitzen nicht mehr, sie sind super weich und kletten null
4. Je länger das Blond wird, desto weniger stört mich das Rot, weil ich es immer weniger sehe. Mit Halfup z.B. sehe ich von vorn und schräg von der Seite fast nur noch NHF :) .

@Widderchen: Danke schööön! :knuddel: Ja die Onda konnte ich nicht liegen lassen, zum Glück passt sie gut in den Halfup-Dutt :D . Ich hab deine neuen Haarfotos letztens in deinem TB bewundert, sieht echt großartig aus, werd dir dort auch noch schreiben :) .

NEWS
In der Facebook-Gruppe konnte man es ja schon sehen, ich habe mir wieder einen Pony geschnitten :mrgreen: . Ich versuch morgen nochmal bessere Bilder zu machen (in Tageslicht statt Kunstlicht) :wink:

_________________
2a/b M 9,5cm plus Pony; 74,5 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2017, 18:09
Beiträge: 201
Wohnort: Berlin
Huhu Mogi,

es war ein guter Entschluss, nur die Blondies abzuschneiden, jetzt hast Du eine gute
Haarqualität und kannst in Ruhe weiter wachsen lassen. Dein Rot in den Längen ist ja
schön und mit der Zeit wird es immer gewollter aussehen.
Und Du hast jetzt immer noch eine gute Haarlänge.

Ich hab übrigens Deinen Einhornschnitt gewagt, und hab keine Länge verloren, wie Du
schon beschrieben hattest. Irgendwas ist jetzt anders, ich kann nur nicht genau
sagen, was und wo, es sieht halt alles stimmiger aus in meinen Haaren. Nächstes Mal werde
ich die eingeölten Haare schneiden, da kann ich bestimmt besser sehen was ich da eigentlich mache.

Ich wünsch Dir ne entspannte Vorweihnachtszeit,

lg Mandalay

_________________
1c M ii, ZU 7,5cm, NHF Mittelblond, BSL (65 cm) Stand: 21.01.19
Mein PP:
viewtopic.php?f=21&t=30692&p=3363552#p3363552


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3211
Ich bewundere deinen Dutt jedes mal aufs Neue :verliebt:
Du hast echt einen riesigen ZU :shock:

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2018, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1317
Wow, sehr gelungener Schnitt, ich wünschte mein Deckel könnte das auch :mrgreen:
Finde auch ganz allgemein deine Haarstuktur wunderschön wie dein Scheitel fällt, toll! Und deine Naturhaarfarbe ist ja mal einfach der Wahnsinn, finde aber auch den Übergang sehr hübsch! :)

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 53 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1101
@Mandalay: Ja ohne die Blondies fühlen sich meine Haare so gut an wie noch nie! Kein Wunder, ich habe ja auch ewig immer oxidativ gefärbt :lol: Schön zu hören, dass der Schnitt bei dir auch so gut geklappt hat!

@xLoreleyx: Danke! :oops: :knuddel: Naja, er ist 9,irgendwas, aber mehr brauch ich auch tatsächlich nicht :lol:

@Elza: Danke! :knuddel: Ja, ich bin auch mega froh, dass mein Deckel den Feinschnitt so gut hinbekommt, da brauch auf ganz lange Sicht wirklich keinen Friseur! Mit dem Übergang und der 2-Farbigkeit kann ich jetzt auch sehr gut leben und erstmal wieder ruhiger Seele wachsen lassen. Meine NHF mag ich mittlerweile auch wirklich sehr gern, dass mein Scheitel schön fällt ist mir nie aufgefallen, aber schön zu wissen dass er optisch gut ankommt :wink:

Und hier habe ich einmal ein paar Monatsaufgabenbilder, ich werde dieses Jahr an den Projekten "NHF-rauswachsen-lassen" (wer hätte das gedacht :lol: ) und "Schnittfrei" teilnehmen. Hier sind die Startfotos:

Offen:
Bild

Die NHF in der Unterwolle:
Bild

Der "Start-Engländer" fürs Schnittfrei-sein:
Bild

Und der LWB, der momentan nur gaaaaaaanz knapp funktioniert:
Bild

Der LWB wird sich denke ich optisch nicht wirklich verändern im Laufe des Jahres, aber doch wieder deutlich angenehmer und leichter zu wickeln sein mit ein bisschen mehr Länge. Darauf freue ich mich richtig: ganz lässig einen LWB wickeln zu können, ohne rumzerren :lol:

_________________
2a/b M 9,5cm plus Pony; 74,5 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2019, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1635
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Hallo Mogi, hast du schon Fotos von deinem Pony? Du hattest ja schon mal einen oder?

_________________
ZU 6,5cm. 63,64,65,66,67,68,69,70
-> Taille im Sommer 2020? NHF?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.01.2019, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1101
Stimmt, Fotos vom Pony wollt ich noch machen, wird noch nachgereicht! Genau, ich hatte schon einmal nen Pony und den neuen hab ich quasi genauso geschnitten, also einen leicht abgerundeten Vollpony :)

_________________
2a/b M 9,5cm plus Pony; 74,5 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2019, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1635
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Das kann ich mir gut bei dir vorstellen. Bin schon auf Fotos gespannt.

_________________
ZU 6,5cm. 63,64,65,66,67,68,69,70
-> Taille im Sommer 2020? NHF?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 473 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de