Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.04.2017, 17:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8617
Wohnort: Dortmund
Hallo zusammen! Ich bin's, Mai Glöckchen. :)

Bild

Das hier ist mein... boah, x-tes PP, ich bin ja schon eine ganze Weile im Forum, auch wenn ich letztes Jahr ziemlich lange weg war und nur ab und an gelesen habe.
Aaaaaber: Das LHN hat mir gefehlt. Der entspannte Austausch, das Stammtischgefühl. Mein altes Projekt ist nun geschlossen, denn für mich ist und wird jetzt vieles anders.

Worum geht es in diesem Projekt?

:arrow: Haarpflege, ich brauche ein leicht zu führendes Pflegetagebuch
:arrow: Haare in der Schwangerschaft (und danach), aktuell bin ich in SSW 15. Dokumentation und Notizen zu Haawaschzyklus, Haarverlust, Wachstumsgeschwindigkeit, sowas eben
:arrow: Neuzucht von Midback auf ?

Ich habe im Januar 2017 sehr viel Länge gelassen, weil meine unteren Haarausfallschäden der letzten Jahre einfach hinüber waren. Und ich keine Geduld mehr hatte auf noch 2 Jahre Trimmerei und wer weiß, ob und hätte, hätte Fahrradkette. Nach zwei Lockenstabversuchen hatte ich die sowieso so fragilen Längen endgültig totgegrillt und die Erkenntnis: Hitzestyling ist ein ABSOLUTES No-Go für meine Haare. Auch nicht nur ab und zu und mal für gut. Will ich Länge gibt's keine Hitze. Punkt.

Status Quo zu Projektbeginn
Länge: 77-78cm je nach dem, wer misst ;)
ZU: 6,3cm
Haartyp: 2cMii, so gut wie immer ausgebürstet und glatt-ge-leave-int zu optisch 1cMii
Haargesundheit: 5-8cm minimale Resthaarausfallschäden (also der Bereich ist noch etwas dünner, so viel, wie etwa die Flechtzopfquaste ausmacht), minimal Spliss, kein Bruch, Haare neigen zu Trockenheit und Frizz, generell gute Sprungkraft, mittelweich (waren schon mal seidiger, aber auch schon bedeutend knuspriger), Neuwuchs von diversen HA-Schüben auf allen Längen von ca. 8cm bis kurz vor Spitzen, dadurch gleichmäßiger Taper und etwas stumpfe Haaroberfläche, da so gut wie immer frizzig.
Haarverlust: Für mich normal (für die meisten wäre das schon recht viel), ich zähle schon lange nicht mehr, hab das aber so lang gemacht, dass ich gut schätzen kann. Ich liege auch normal bei rund 80 Haaren am Tag plus minus 20 etwa.
Waschrhythmus: alle 2 Tage

Ziele
Die selben wie immer: So gesundes Haar wie möglich, so dicht wie möglich, so lang wie möglich. Letzteres ist für mich nach jahrelangen wirklich sehr sehnsuchtsvollem Meter-Wünschen mittlerweile einfach so langes Haar, dass ich es jederzeit offen trage, ohne mir darüber Gedanken zu machen, ob es anfängt dünn auszusehen. Ich brauche für mein Glück keinen von oben bis unten blickdichten Klassiker, aber ich möchte Haar, das nicht nur immer gepflegt ist, sondern auch immer (!) gepflegt aussieht. Und zwar auch in den Augen von Nicht-LHNlern, primär aber in meinen, die sind mindestens genauso kritisch. ;)
In diesem Sinne wäre Steißlänge also ganz, ganz toll, immer noch, also der Meter, aber eben Hauptsache schön und mit möglichst viel Länge. :)

_________________
Bild
PP / haselnussblond.de / Instagram: @haselnussblond / @heiki_g


Zuletzt geändert von Mai Glöckchen am 23.04.2017, 16:49, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8617
Wohnort: Dortmund
Haarlänge und Zopfumfang

In der Regel wachsen meine Haare 1,2cm pro Monat, das ist der statistische Mittelwert nach über 6 Jahren züchten und messen. Es gibt Ausreißer nach oben und unten, aber über 2cm war ich nie, genauso wie noch nie unter 1cm.
Mein bester Zopfumfang lag 2013 bei 7,8cm, mein schlechtester 2011 und auch 2015 bei knapp unter 5cm, also sagen wir ruhig 4,9cm.

02/2017 :arrow: 77cm/6,3cm
03/2017 :arrow: 77cm/6,0cm
04/2017 :arrow: 78cm/6,2cm
05/2017
06/2017
07/2017
08/2017
09/2017
10/2017
11/2017
12/2017

_________________
Bild
PP / haselnussblond.de / Instagram: @haselnussblond / @heiki_g


Zuletzt geändert von Mai Glöckchen am 02.04.2017, 04:30, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8617
Wohnort: Dortmund
Haarpflege

Waschrhythmus: alle 2 Tage, bei Bedarf (abends noch was vor) auch täglich
Waschmethode: 1-2x die Woche Komplettwäsche CWC mit pre-Wash-Kur und Leave-in, sonst Scalpwash
Shampoo: Desert Essence Coconut, mein absolutes Lieblingsshampoo, unangefochten das Beste für mich seit über einem Jahr, so lang hat das noch keins geschafft
Conditioner: Desert Essence Island Mango als Pflege-Condi, aktuell Balea Vanille Mandelöl Condi als Kur-Auswasch-Condi, bei letzterem bin ich nicht wählerisch und etnscheide nach Preis und Geruch, Ergebnisse unterscheiden sich hier nur marginal. / alterra Granatapfelcondi als günstige ebenfalls sehr gute Alternative zum Island Mango Condi.
Leave-ins: Am liebsten LOC (siehe unten), Desert Essence Coconut Lotion, Lush R&B, in großer Not tut es auch Handcreme und ab in den Dutt.
Öle: khadi vitalisierendes Haaröl, Bhringaraj (wenn ich welches bekommen kann) als Kopfhautöl, Rhizinusöl für Wimpern, Augenbrauen und voooorsichtig die Schläfen, Rosmarinöl, Lavendeldöl, Monoi Tiare Vanille Kokosöl, Brokkolisamenöl, Pracaxiöl, Babassuöl. Habe meistens nur wenige daheim, ich mag kein großes Pflegearsenal haben, ich wechsel dann nach Aufbfrauchen. Fettmarkiert, was ich aktuell da habe.
Sonst so: Aloe Vera Gel (immer da!), Rosenwasser (Hydrolat), Honig, Joghurt

Geht immer: LOC (Liquid Oil Creme) aus Aloe Vera Gel, Khadi vitalisierendem Haaröl oder Monoi Vanille und Lush R&B Haircreme
No-Gos: Kontakt-Hitzestyling. Lauewarmes Föhnen ist okay. Zuckertenside (krasser Haarverlust bei der Wäsche)

Pre-Wash-Kuren

Honig-Aloe-Vera-Conditioner-Kur
Aktuell mein Liebling, gern noch mit etwas Rosenwasser dazu. Kein extra Öl! Nach Nessas Grundrezept, angepasst auf meine Haarmenge. ;) ca. 1h Einwirkzeit von Ansatz bis Spitzen. Auswaschmethode CWC oder auch nur WC.
Ergebnis: Super seidiges, glänzendes Haar, gebändigter Frizz. Kein Klätschrisiko.

Joghurt-Öl-Kur
Biojoghurt plus khadi vitalisierendes Haaröl von Ansatz und Kopfhaut bis Spitzen. Ca. 1h Einwirkzeit, Auswaschmethode WCWC.
Ergebnis: Sehr weiches, glänzendes Haar, kaum Frizz. Muss sehr gründlich ausgespült werden, sonst bleibt Klätsch. Das ist nichts für Haare kuren, wenn man noch was vor hat, Klätschrisiko leider zu groß. Wenn es aber klappt, dann ist das Ergebnis bombig. Außerdem beruhigt es die Kopfhaut super, wenn die mal durch Heizungslust oder Sommerhitze angenervt sein sollte.

LOC aus khadi vitalisierndem Haaröl, Desert Essence Coconut Lotion und Aloe Vera Gel
Eigentlich mein Leave-in, aber großzügigere Mengen gern auch als Pre-Wash. Einwirkzeit 30min oder über Nacht, kein Unterschied. Auswaschmethode CWC wenn nur in den Längen, bei Ansatzmitbehandlung auch WCWC.
Ergebnis: Haar ist bessser durchfeuchtet als ohne Kur vorher. Ich mache die Kur gern, weil sie sehr schnell geht. Ich hab alles dazu im Bad stehen, vermische direkt in den Handflächen, knete ein, dutte und fertig. Unaufwändig also, Ergebnis ok. Bei seeeehr langer Einwirkzeit (16h) sehr seidiges, sehr weiches Ergebnis. Leider nur haptisch, optisch totaler fliegender Plüsch, sehr merkwürdige Diskrepanz.

LOC aus khadi vitalisierndem Haaröl, Desert Essence Coconut Lotion, Aloe Vera Gel und Seidenprotein
Angemischt zu gleichen Teilen. Haare zu lockerem LWB-Top-Knot legen wenn sie gerade trocken sind und den dann ein paar Stunden drin lassen hat den Frizz fast komplett ausgebügelt. Sehr gutes Ergebnis, schön weich, besser als ohne Seidenprotein trotz sehr viel kürzerer Einwirkzeit (1,5h im ersten Test)

LPC – Liquid Protein Creme: Aloe Vera Gel, Seidenprotein, Desert Essence Coconut Lotion
Einfach dreimal direkt eine Menge, die ich gerade noch gut handhaben konnte in den Handflächen vermischt und in die Haare geknetet. Gleiche Menge Aloe und Creme, etwa 1/4 bis 1/3 der Menge Seidenprotein (also nix tröpfchenweise sondern richtig viel). Danach Topknot und etwa 1h einwirken lassen.
Ausgewaschen WC mit Dadosens Extroderm Shampoo und alterra Granatapfelspülung.
Ergebnis: Super glatte, weiche Haare. Der Effekt vom Conditioner war nicht zu verachten, aber auch die Haare am Oberkopf waren toll, also geht der Erfolg auch auf das Konto der LPC-Kur.

_________________
Bild
PP / haselnussblond.de / Instagram: @haselnussblond / @heiki_g


Zuletzt geändert von Mai Glöckchen am 02.04.2017, 04:29, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8617
Wohnort: Dortmund
Haare in der Schwangerschaft

Einnistungsphase:
Weniger fettig, ab und zu SEHR plüschig, geradezu buschig. Pflegebedarf steigt, Waschrhythmus verlängert sich von täglich auf grad so alle 2 Tage machbar. Haarverlust schwankend von mal weniger auf mal mehr.

Erstes Trimester:
Waschrhythmus stabilisiert sich bei gut alle 2 Tage, also etwas weniger fettig. Leicht erhöhte Wachstumsgeschwindigkeit (etwa über 1,5cm pro Monat). Wimperausfall. Der Wimpernkranz ist nicht lichter geworden, obwohl ich etwa 2-3 Wimpern pro Tag und Auge über 2-3 Wochen gelassen gehabe, dafür aber optisch kürzer (neue Wimpern müssen ja erst nachwachsen).
Haupthaarverlust schwankend von mal weniger mal mehr insgesamt gleichbleibend normal.

Zweites Trimester (so far):
Waschrhythmus und Haarverlust stabil, Haarwachstumsgeschwindigkeit leicht verlangsamt von regulär sicher über 1cm/Monat auf knapp 1cm/Monat. Wimperausfall vorbei, Augenbrauenausfall folgte, hat sich aber schon wieder beruhigt. Ist jetzt etwas löchrig, aber noch nichts, was einer anderen Person als mir wirklich auffallen würde, es sei denn ich sage: "Da guck!"
Seit Mitte zweites Trimester DEUTLICH weniger Haarverlust. Ich muss nur noch alle 3-4 Tage meinen Tangle Teezer sauber machen, sonst musste das täglich doer nach jedem Bürsten sein.

:arrow: Sowohl was den viel besungenen Glow angeht, als auch den verminderten Haarausfall, als auch das Ende der Übelkeit (für haare egal, aber passt in den Kontext) stellt sich bei mir biosher alles etwa einen Monat später ein als die Schwangerschaftsratgeber, die Durchschnittserfajhrungen und der Gynäkologe prognostiziert.
Wundert mich nicht, mein Körper findet Veränderungen immer erst mal komisch und zickt. Aktuell (SSW 23) hat er sich gut akklimatisiert und doch, ich würde behaupten, JETZT ist er da, der Glow.

_________________
Bild
PP / haselnussblond.de / Instagram: @haselnussblond / @heiki_g


Zuletzt geändert von Mai Glöckchen am 23.04.2017, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8617
Wohnort: Dortmund
Platzhalter
falls mir noch was einfallen sollte.

_________________
Bild
PP / haselnussblond.de / Instagram: @haselnussblond / @heiki_g


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8617
Wohnort: Dortmund
Neustart!

So und fertig mit den Platzhaltern! Aktuell sitze ich mit der LOC-Kur auf dem Kopf vorm Rechner (wirkt schon seit gestern Abend ein) und werde vermutlich inkognito mit Mütze auf dem Kopf und damit über dem Kur-Dutt einkaufen gehen, weil nichts mehr zu Essen da ist, was ich essen wollen/können würde...

Das haar-praktische am aktuellen Schwangersein, das mit wirklich viel Rumliegen und Zuhausesein verbunden ist, ist, dass ich meine Haare fast die ganze Zeit in Leave-ins und Kuren im Dutt herum trage, oka, also 50% der Zeit. Ich verfahre danach: Wenn ich allein bin, sind sie im Dutt mit Pflege (meist einfach nur Öl oder Aloe oder Lotion, das, woran ich im Bad vorbei komme, das summiert sich dann auch durchaus auf). Unter Menschen habe ich die Haare meistens offen.

Wichtig aktuell ist, dass der Aufwand gering ist und es darf nicht stark riechen. Eigentlich hoffe ich ein bisschen, dass durch die viele Schonung jetzt meine Haare quasi parallel zum Baby ausgebrütet werden und dann quasi schlüpfen, wenn sie fertig sind. ;) ;) ;)

Pflegetests mit Seidenprotein und anderen Proteinkuren stehen an, da offensichtlich Joghurt und Honig bisher die besten Ergebnisse erzielen, was ja für Protein spricht.

Ja. So also. Ein Foto der aktuellen Länge wollte ich noch einbinden, ich gehe mal suchen und formatieren.
Schön wiederhier zu sein.
Bild

Da ist es Foto von Mitte Februar. Grad so Ende des ersten Trimesters. :)

_________________
Bild
PP / haselnussblond.de / Instagram: @haselnussblond / @heiki_g


Zuletzt geändert von Mai Glöckchen am 01.03.2017, 14:19, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2012, 12:00
Beiträge: 2421
:cheer:
Da bin ich ja mal gespannt.
Der Schnitt tat dir auf jeden Fall sehr gut. Hab ich dir ja schon gesagt.

Und: Erste! Yeah! 8)

_________________
1c F ii / 6,5 bis 7 cm ZU / MO
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 11:11
Beiträge: 618
Wohnort: Irgendwo im Grünen
Ich setz mich endlich auch mal dazu :mrgreen:
Alles gute weiterhin zur Schwangerschaft :)

_________________
NHF Weißblond 1b-1c M ii/43cm nach SSS bei 1,65m
43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-APL-57-58-59-60-61-62-BSL-64-65-66-67-68-Taille-70-71-72-73-Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 10603
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Schön, dass du wieder ein Projekt anfängst, beim Blog vergesse ich nämlich öfter, vorbeizugucken^^
Die Kurrezepte werde ich mal im Hinterkopf behalten, die klingen nämlich gut.
Ansonsten bleibt gerade nur zu sagen, ich wünsche frohes Wachsenlassen, eine möglichst entspannte Schwangerschaft und bin schon gespannt, mit welchen Haaren der Nachwuchs um die Ecke kommt :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 1126
Ui, cool, hallo :mrgreen:

_________________
Bild
Feenhaarfrisuren ~ 25/111


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2015, 13:23
Beiträge: 1654
Wohnort: Siegen
*Lesezeichen setz*
Ich gucke zwar regelmäßig in den Blog, aber doppelt hält besser. :mrgreen:

_________________
Grüße von Jennifer
............
Do more of what makes you happy!
1c Fi ZU: ~ 4,5 cm, SSS 70 71 72 73 74 75 76 77 Taille
Mein TB: Auf zur gesunden Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8617
Wohnort: Dortmund
Huhu, wie schön euch zu sehen!

So, hab ein bisschen gebraucht, aber jetzt habe ich die Bilder auch einbinden können. :) Eins fürs Intro (mein Avatar, auch wenn der von letztem Jahr ist) und meine aktuelle Länge.
Schön, dass ihr da seid. :) Egal ob nur hier oder doppelt hält besser. Ich bin selbst bei Blogs eher... nachlässig. Hab auch keinen Feedreader, vermutlich deshalb. Entweder ich hab die in den Lesezeichen oder ich folge über Instagram und sehe dort Updates.
Aber ein Feedreader wäre vielleicht mal eine Überlegung wert...

Sim1: Wie cool, erster Beitrag hier von dir! :D Das finde ich super. :) Freu mich schon aufs nächste Wiedersehen.

So. Kur wirkt immer noch ein. Nach dem Einkaufen musste ich das Gekaufte dann essen und mich erst mal hinlegen... 8)

_________________
Bild
PP / haselnussblond.de / Instagram: @haselnussblond / @heiki_g


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2015, 19:52
Beiträge: 866
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :)
Ich setze mich dann auch mal dazu und verfolge die Veränderungen der nächsten Monate.

_________________
Nächstes Zwischenziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2159
Wohnort: Oldenburg
Hier setze ich mich natürlich dazu! Auch wenn ich mit dem Kleinen wahrscheinlich eher mehr lesen als mitschreiben werde :D, aber mal schauen... Jetzt grad schläft er friedlich :)!

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2013, 14:38
Beiträge: 1740
Wohnort: Berlin
Mein Zweijähriger guckt gerade Yakari (ich Rabenmutter). Und so schleich ich mich schnell rein.

_________________
1c F ii
SSS 95 cm
ZU 5,5 cm

Mein Projekt (beendet): Namaste: 6er-Feenhaar bis zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BlackElve, chnapi, Ommel, vinya


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de