Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 07.07.2020, 09:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 538 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 04.04.2020, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 10:49
Beiträge: 1575
Die neue Forke finde ich farblich und von der Form..also insgesamt auch sehr hübsch! Wie die gelbe forke halt immer voll raussticht :D so witzig!

Find deine Haare auf schwarz auch voll gut! Und klar, jeder Tag ist anders und alles ist eh ne momentaufnahme, die sehen sicher ab und zu auch auf geblümt so gut aus :)

Die Osterüberraschungsseife ist eigentlich keine Haarseife, weil da ziemlich viel Tonerde drinne ist, aber was solls, wenn du damit gut zurecht kommst :D weißt du noch welche? Die mit dem Schmetterling, oder die grünschwarze?

Das hairfood hab ich mir auch neu gekauft letztens. das mit banane. der geruch hat mich anfangs umgehauen, der ist sehr intensiv! der bleibt sogar nach dem waschen und 2 tage später noch im haar o.O aber irgendwie ist es auch nicht schlecht, ich glaub das sorgt für viel glanz.

ich hab auch eine schlafhaube. 2 sogar. und ich bin etwa so weit gekommen wie du, bis ich es gelassen habe xD ich fand das auch irgendwie abgesehn vom runterrutschen sehr unbequem...hm. den zopfschoner trag ich aber auch schon seit ewigkeiten nichtmehr. vielleicht mag der ja mal ausziehen, wenn ich ihn finde^^

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP

Dunkelbraun, 8,5-9er ZU, M-C Einzelhaare
Glatt bis wellig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 05.04.2020, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3700
Dann hoffen wir einfach ganz fest, dass die Front tatsächlich nach unten wandert. :)
Wie machst du den Schlafstrumpf denn oben fest? Mit einem Haargummi?

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, glücklich bei +/- Klassiker irgendwo zwischen 110 und 115cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 09.04.2020, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 10:38
Beiträge: 788
Danke, wocki. :knuddel: Jaja, die gelbe Forke. Die steht immer so ein bisschen auf der Abschussliste, aber dann denke ich jedes Mal, dass wenn ich die Anzeige im Swapboard sehen würde, sie mir auch wieder selber kaufen würde. #-o Deshalb bleibt sie und manchmal mag ich sie als Farbklecks. Das Problem ist ansonsten die Beinchenform, die leicht ziept.
Das Gute ist ja, dass man selten mit offenen Haaren, die glatt und ohne Wind auf dem Rücken liegen irgendwo rumsteht. In "freier Wildbahn" sollte alles anders wirken. Ob besser oder schlechter weiß ich gar nicht, aber im Prinzip gilt dann "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß". :ugly:
Dann werde ich demnächst bei dir stalken, wie dir das Hairfood so gefällt. Der Geruch könnte sowohl Fluch als Segen sein, weil ich nicht daran gewöhnt bin, dass die Haare nach irgendwas riechen.
Ich habe beide benutzt und bin mit beiden zurecht gekommen. Das mit der Tonerde hatte ich noch irgendwo in den Untiefen meines Gehirns gespeichert. Bei mir ist prinzipiell erstmal alles eine Haarseife, bis das Gegenteil bewiesen ist. :mrgreen: Von den paar Wäschen sollten meine Haare auch im Zweifel keine schlimmen Schäden davongetragen haben.
Dass du auch an den Hauben gescheitert bist, beruhigt mich. Dann liegt es nicht nur an mir. :D Ich unternehme irgendwann noch einen Versuch, wenn ich alleine und auf einem kleineren Kopfkissen schlafe.

Iduna, danke. :) Der Schlafstrumpf ist einfach so in die erste Flechtwindung eingeknotet. Dadurch, dass das Material dünn und dehnbar ist, kann man recht leicht zwei Zipfel langziehen. :D

Laberrhabarber Wäschen & Co. :ugly:

Die letzten zwei Wäschen habe ich mein Cantu Shampoo (übrigens immer verdünnt, unverdünnt shampoonieren habe ich verlernt :lol:) benutzt. Bei der ersten davon habe ich irgendwie meinen Hinterkopf nicht gescheit sauber bekommen und irgendwie war CWC in der Konstellation zu pflegend. (Oder die bei mir seltene Ölkur ist nicht rausgegangen?) Gestern nur CW hat da besser gepasst. :gut:
Generell mögen meine Haare gerade nicht zu viel bepflegt werden, das gibt eher Belag als Geschmeidigkeit.


_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 100+ cm (Steiß/Mitte Po)
When your hair is wavy/curly, sometimes there is a fine line between 'messy romantic waves' and 'evil witch who lives in the woods.'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 11.04.2020, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3700
Den Strumpf einfach einzuknoten werde ich mir merken, das sollte mit meinem auch gehen. :)
Hübsche Fotos, gerade das in Bewegung gefällt mir gut. :D Hast du einen ferngesteurten Selbstauslöser (in der Hand)? Auf den Fotos sind die Haare gekämmt, oder? Trägst du die Haare eigentlich auch manchmal ungekämmt offen, weil dann noch mehr Löckchen drin sind?

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, glücklich bei +/- Klassiker irgendwo zwischen 110 und 115cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 10:38
Beiträge: 788
Iduna, danke :D Ja, das ist mein Fernauslöser, extra für Haarbilder angeschafft. 8-[ Wenn ich das richtig im Kopf habe, sind die Haare auf den letzten Fotos nicht frisch gekämmt, aber haben nach der vorangegangenen Wäsche schon mal den Kamm gesehen.
Passend zu deiner Frage habe ich aber heute noch andere Bilder dabei. Letztlich trage ich tatsächlich nie offen, außer zum Trocknen oder weil gerade irgendwas geziept hat. Ungekämmt offen sieht wahrscheinlich frisch gewaschen hübscher aus, aber meistens habe ich doch schon drauf geschlafen oder zumindest mal geduttet etc. und das überlebt die Struktur leider gar nicht. Außerdem hängen bei mir nach dem Waschen immer so viele lose Haare drin (auch, wenn ich direkt vorher gründlich ausgekämmt habe), sodass ich einerseits überall ausgefallene Haare verteile und andererseits das Anfassgefühl so eklig ist, dass ich lieber kämme.

Die besagten Fotos... heute waren die Lichtverhältnisse nicht ganz so gnädig. Ich habe gester Mittag gewaschen, seitdem noch dicht gekämmt, aber geduttet und mit Flechtzopf geschlafen.



Weil ich so stolz war, dass ich überhaupt mal wieder eine etwas unalltäglichere Frisur gemacht zu haben, obwohl es nur ein unordentlicher Engländer mit Lacekordel ist, hier noch die Bilder davon:





Wäschentechnisch ist mir jetzt nach drei Wäschen mit gleichem Ablauf schon etwas langweilig, weil die Ergebnisse recht neutral sind. Für's Protokoll der Ablauf:

- Haare nassmachen (you don't say)
- ca. walnussgroßen Klecks Cantu Condi in Längen und Spitzen matschen
- verdünntes Shampoo auf dem Kopf verteilen
- nach kurzem Warten ausspülen
- Balea Cocos-Haarmilch in Längen und Spitzen verteilen
- Handtuchturban
- offen lufttrocknen lassen

Das mache ich jetzt so lange, bis die zugehörigen Produkte leer sind. :ugly:

Letzte Woche habe ich mir mal ein paar Condi- und Shampoobarrezepte rausgesucht und eine Einkaufsliste gemacht. Da ich keine Kleckermengen bestellen wollte, war der Warenkorb ruckzuck bei 80 €. :erstaunt: Ich muss mal in mich gehen, ob ich das gerade ausgeben will. :tomaten: Wenn es gut läuft, hätte ich damit quasi für die nächsten ein bis zwei Jahre haarpflegetechnisch ausgesorgt, aber ich kann auch Pech haben und es gar nicht mögen, das wäre blöd.

_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 100+ cm (Steiß/Mitte Po)
When your hair is wavy/curly, sometimes there is a fine line between 'messy romantic waves' and 'evil witch who lives in the woods.'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 10:49
Beiträge: 1575
Durchaus sehenswert, dein Lacekordelengländer!
Dein Durchhaltevermögen erkenne ich dir hoch an, du kannst gleich mit meinem Schrankinhalt weitermachen, wenn du fertig bist XD

Hast du mal versucht nach dem shampoonieen einen condi zu nutzen und so dann zu entwirren? Dafür brauchts den richtigen condi und die richtige menge. was ja deinem aufbrauchprohekt auch etgegenkommen würde. wobei de rcantu condi recht reichhaltig ist, oder? hab ich gelesen.
Oder einfach garnichtmehr entwirren? Achso das gefühl fandest du ja nicht gut, stimmt. vermutlich bleibt in welligem haar ja auch nochmal mehr hängen, als in glattem.

Ich bin sehr gespannt auf des souris´s rührergebnisse! :cheer:

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP

Dunkelbraun, 8,5-9er ZU, M-C Einzelhaare
Glatt bis wellig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 12:20
Beiträge: 6224
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Die Lichtverhältnisse vielleicht nicht, aber die Haaren fallen echt schön auf den blauen T-Shirt Bildern! Und die Frisur ist gelungen! Nichts obwohl! Ich wünschte ich könnte sowas. Sieht echt toll aus.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 95 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 24.04.2020, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3700
Klingt ziemlich nachvollziehbar, dass du selten mit gewaschenen, ungekämmten Haaren rumläufst. Man müsste irgendeinen Zwischenweg finden: nur ein bisschen entwirren/kämmen, dass die ausgefallenen Haare draussen sind aber die Locken noch drinnen.
Die Lacekordel ist dir echt gut gelungen! :D Hast du irgendeinen Tipp dafür, wie man sie so gut (und einigermassen eng) hinbekommt? Bei mir zerfallen Lacekordeln immer und sehen dann einfach wie ein zerzaustes Vogelnest aus...
Hast du dich schon entschieden Betreff Shampoo-und Condibars?

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, glücklich bei +/- Klassiker irgendwo zwischen 110 und 115cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 04.05.2020, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 10:38
Beiträge: 788
wocki, danke :D Ich muss mal nachdenken, einmal habe ich bestimmt unter der Dusche entwirrt, das geht schon. Allerdings löst das das Problem mit dem losen Haaren irgendwie trotzdem nicht. Vielleicht fallen die Haare erst beim Trocknen aus? :-k Ich kann das aber nochmal probieren, noch ist Condi über.

Desert Rose Danke und danke :oops: Dafür kannst du besser Dutts machen, das ist viel wichtiger als Langhaar. :)

Iduna Für die Lacekordel habe ich keinen Tip, meine ist auch recht schnell locker geworden. :ugly: Shampoo- und Condibarzutaten habe ich bestellt (armes Konto :? ) und auch den ersten Shampoobar schon gerührt, dazu später mehr. :)

Haare & Wäschen

Fangen wir erstmal mit was Lustigem an, mein Versuch, euch meine Haare an Tag 4 nach Wäsche mit Foamie-Shampoobar und Alverde Repair Condi zu zeigen. Der Fernauslöser war wegen Handybenutzung nicht zur Stelle und entsprechend habe ich mit dem Selbstauslöser rumgeärgert. Die Fails sind eigentlich schöner als die Treffer geworden. :mrgreen:
(Nur echt im schicken alten Sporthöschen vom Volleyball!)





Frisch gewaschen mit Lazy Hazel Seife und Apfelessigrinse:



Das Ergebnis ist okay bisher, nichts besonderes, habe mir schließlich auch keine besondere Mühe gegeben. Aber so eine Seifenwäsche zur Abwechslung hat schon was, die Schaumparty ist immer toll und schön gründlich. :showersmile:

Zum Vergleich, weil ich das gleiche T-Shirt trage und ungefähr an der selben Stelle stehe ein Foto von Ende April 2019:
Versteckt:Spoiler anzeigen


Auf den Fotos finde ich meine Haare nicht so bombig, im echten Leben bin ich aber ganz zufrieden. Nach dem Schnitt am 21.04.20 war ich so bei 103/104 cm SSS und finde, dass die Spitzen schon minimal dichter geworden sind. Der große Erfolg lässt noch auf sich warten; ich bin trotzdem schon etwas versöhnt. :)

Shampoobar

Mein erster Shampoobar ist geschlüpft! :ei:


Die Bildqualität ist nicht schlecht, das ist künstlerisch so gewollt *hust*

Beim Rezept habe ich mich an Minäs Shampoobars orientiert, weil ich davon schon welche getestet hatte und ganz gut damit zurecht kam. Ich musste allerdings etwas schummeln, weil ich nicht alle Zutaten eins zu eins da hatte.
Es waren dann in etwa:

140 % Kamillentee
75 % SCI
15 % Öl
7 % Apfelessig
3 % Panthenol

Die Verarbeitung muss ich nochmal üben, auf dem Foto sehen sie noch hübsch aus, weil sie da frisch aus dem Gefrierschrank kamen. Mittlerweile ist an allen etwas abgebröselt, weil sie zu fluffig sind. :ugly: Der Test steht noch aus!

Seifen



Ich habe Seifen gerührt, alle ganz faul minimalistisch ohne Duft, Farbe, Zitronensäure, Mischverseifung etc. Noch nicht ausgeformt, weil von heute bzw. gestern. Aber ihr wisst ja, wie helle Seifen aus der Herzchenform dann aussehen.

links im Bild:
Avocat (frz. Avocado, aber auch Anwalt) - Die Anwaltsseife

50 % Avocadoöl
20 % Babassuöl
20 % Kakaobutter
10 % Rizinusöl

LU 25 %
(03.05.2020)

Mitte:
Lazy Peanut - analog zur Lazy Hazel, aber mit Erdnuss- statt Haselnussöl

60 % Erdnussöl
25 % Babassuöl
15 % Rizinusöl

LU 20 %
(03.05.2020)

im Tetrapak:
Simsim "iftah ya simsim" arabisch für "Sesam öffne dich" lt. wikipedia

40 % Sesamöl
25 % Babassuöl
20 % Kakaobutter
10 % Traubenkernöl
5 % Rizinusöl

LU 15 %
(04.05.2020)

Hier war der Seifenrechner besonders unglücklich mit dem Rezept. Die Verarbeitung war mit 25 statt 33 % Wasser aber trotzdem problemlos. Wie das Ergebnis ist, sehen wir dann in ein paar Wochen oder Monaten. :D

Sportfrisur

Nachdem ich lange dachte, dass der Discbun mit Spiralstab meine optimale Sportfrisur (also hauptsächlich Laufen, beim Reiten eh Engländer unter dem Helm und gut ist's) ist, musste ich feststellen, dass ich mich da getäuscht habe. Nachdem ich mal wieder meinen Dutt neu machen musste (das ruiniert die Pace :mrgreen:), habe ich es mal mit einem schön festen gespiegelten Spidermomsbun versucht und hallelujah :shock: Das hält mit dem Spiralstab bombastisch gut! Nachdem der Dutt auch noch schneller geht als der Discbun, bin ich recht optimistisch, dass sich die neue Variante auch langfristig bewährt. :gut:

Sonstige Überlegungen

Ich muss sagen, ich habe erstmal mit dem Seifesieden abgeschlossen. Die Avocadoseife wollte ich nochmal versuchen, nachdem meine erste zu viel Zitronensäure enthielt, aber die anderen beiden waren eher auf Rohstoffverbrauch konzentriert, weil ich Angst habe, dass die Öle irgendwann ranzig werden, wenn sie noch länger im Keller stehen. Ich denke, man sieht auch an meinen Rezepten, dass mir absolut die Leidenschaft fehlt, um schöne, ausgetüftelte Seifen liebevoll herzustellen. Mir macht der Prozess nicht unbedingt Spaß, es ist nett, aber mir hat in den Monaten ohne Siederei auch absolut nichts gefehlt. :lol: Einige Öle werde ich demnächst wohl der Shampoo- und Condibarherstellung zuführen - das Seife sieden wird erstmal auf Eis gelegt.
Dementsprechend und weil ich gar nicht mehr nach Seifen suche, werde ich hoffentlich in den nächsten Tagen mal mein PP etwas aktualisieren.

_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 100+ cm (Steiß/Mitte Po)
When your hair is wavy/curly, sometimes there is a fine line between 'messy romantic waves' and 'evil witch who lives in the woods.'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris sucht Super-Seife
BeitragVerfasst: 04.05.2020, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 10:40
Beiträge: 4023
Hallo liebe souris, ich kann dich gut verstehen. Ich hatte auch irgendwann genug vom Sieden. Umso gespannter bin ich auf deinen weiteren Weg und die neuen Erkenntnisse!
Deine Haare sehen toll aus. Wahnsinn, wie lang sie sind! Sehr beeindruckend. Die Shampoo Bars sind wunderschön und das Rezept klingt super. Da juckt es mich in den Flingern, auch mal wieder selbst welche herzustellen.

_________________
55 cm | 1c M ii | ZU 6,6 cm
CBL [X] | APL [ ] | BSL [ ] | Taille [ ] | Hüfte [ ]
altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris - Haare liebhaben
BeitragVerfasst: 09.05.2020, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 10:38
Beiträge: 788
Hallo ihr Lieben :)

Effy, danke für deinen lieben Beitrag. :) Ich bin irgendwie echt erleichtert, dass ich damit gar nicht so alleine dastehe. Ich hatte schon Angst, dass ich den Siedefans zu sehr auf den Schlips getreten bin. Ich gönne jedem das Hobby, aber es ist wohl nicht meins. :oops:
Danke, die Shampoobars sind inzwischen umgeformt, weil sie zu bröselig waren. Aber die erste Wäsche war schon vielversprechend. :)

News

Ich habe endlich den Startpost aktualisiert. Dabei konnte ich irgendwie nicht so ganz ernst bleiben, muss ich aber auch nicht. :ugly: Ich hoffe, mich auf ganz entspannte Weise mit meinen Haaren zu beschäftigen, meine Routine zu optimieren und wieder ganz zufrieden zu werden.
Ein entsprechendes Frisurenbild: LWB mit Blatt. Strubbelig. Aber trotzdem liebe ich die Frisur genau so an mir! :mrgreen:



Shampoobar

Wie befürchtet, ist mein erster eigener Shampoobar ziemlich bröselig geworden. Mit einem davon habe ich trotzdem mal gewaschen und bin zufrieden. Gute Reinigungswirkung, aber sanft genug und trotz allem leicht anzuwenden. In der Form hat er sich zu schnell verwaschen, aber das bekomme ich noch in den Griff.

Ansonsten habe ich vorher und nachher Condi (den von Cantu) benutzt. Nach wockis Vorschlag habe ich beim zweiten Verteilen die Haare gründlich entwirrt und seitdem nicht gekämmt. Ich hoffe, ich schaffe,vor der nächsten Wäsche noch ein Foto vom ungekämmten Zustand zu machen. Effekt: nicht durchschlagend, Haare sehen offen sehr mittelprächtig aus. Auf dem (nicht so dollem :ugly:) Foto unten sind sie frisch gewaschen und getrocknet.



Heute habe ich die restlichen Bars zerkrümelt und mit ein paar Tropfen Wasser in eine neue Form geknetet. Ich hoffe, dass dieser recycelte Bar verbrauchsärmer ist.



Condibar

Ich habe meinen ersten Condibar gemacht!

Rezept orientiert an denen im entsprechenden Thread hier, da ich mit den Bars von Bunny-chan und wocki, die ich testen durfte, gute Erfahrungen gemacht habe.

30 % Cetylalkohol
30 % Kakaobutter
15 % Avocadoöl
10 % Lysolecithin
10 % Apfelessig
5 % Carnaubawachs

Fast hätte ich die Pampe aus dem Fenster geworfen. :oops: Der Cetylalkohol wollte sich so gar nicht auflösen, trotz extra Wasserbad etc. Schließlich hat eine Runde Mikrowelle das Problem gelöst. Mir war nicht klar, wie heiß man arbeiten muss. Ich hatte wohl zu viel Angst, dass die Kakaobutter zu heiß wird. Nächstes Mal versuche ich es anders - wie genau muss ich noch überlegen. Jetzt hoffe ich, dass das Ergebnis trotzdem verwendbar wird. Optisch und haptisch sieht es bisher brauchbar aus.


_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 100+ cm (Steiß/Mitte Po)
When your hair is wavy/curly, sometimes there is a fine line between 'messy romantic waves' and 'evil witch who lives in the woods.'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris - Haare liebhaben
BeitragVerfasst: 09.05.2020, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 492
Wirklich schöne Haare hast du! Dein Schmuck fällt auch in mein Farbschema :) Hier werde ich auf jeden Fall öfter reinschaun :)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris - Haare liebhaben
BeitragVerfasst: 09.05.2020, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 540
Wohnort: Siegerland
Hallo souris.

"Haare liebhaben" hört sich für mich gut an. Auch deine angepasste (?) Aussage aus dem Startpost, dass du schon länger hier bist und den überschwänglichen Enthusiasmus alles auszuprobieren mittlerweile abgelegt hast, finde ich persönlich nicht schlecht. Das entspannt auf jeden Fall das Verhältnis zu den eigenen Haaren.
Es ist eigentlich auch egal ob nun Seife, Shampoobar oder Flüssigshampoo, solange man sich selbst wohlfühlt.

Solange du deine akzeptable Pflege findest und dich damit an deinen Haaren erfreuen kannst, finde ich dass jeder sein Ding machen kann. :D

Es sind ja eh die Schöpfe individuell. Und ich finde man sollte entspannt mit sich und jedem anderen umgehen können.

Lieb Grüße

_________________
1aFii, ZU 6,8cm, 79cm SSS (01.07.20)
Vielwäscherin, NK + KK
NHF = Mittel- bis Dunkelblond, leicht aschig (Längen zum Angleichen der Blondierleichen gefärbt)
Wunsch: 100cm (mit schöner Kante) --> was wünschen kann man sich ja ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris - Haare liebhaben
BeitragVerfasst: 10.05.2020, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3700
Ich finde die Projektanpassung auch sehr schén, Haare liebhaben ist immer gut. :)
Ist dein Plan also, eher mit Shampoobars und Condibars zu waschen anstatt mit Seife? Oder lässt du das einfach auf dich zukommen? Ich bin auf jeden Fall gespannt, was du vom Condibar und den anderen Sachen berichten wirst!
Das Blatt gefällt mir sehr, wo findet man solchen Haarschmuck?

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, glücklich bei +/- Klassiker irgendwo zwischen 110 und 115cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: souris - Haare liebhaben
BeitragVerfasst: 15.05.2020, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 10:38
Beiträge: 788
Hui, neue Gesichter hier :)

Hanne Vielen lieben Dank. :D Da muss ich wohl mal deine Haarschmucksammlung gegen stalken, klingt, als könnte mir da auch einiges gefallen. :mrgreen:

JaninaD Als ich in der Phase war, war der Enthusiasmus super. Da wusste ich gar nicht, was ich als nächstes ganz dringend ausprobieren muss etc. Aber irgendwann ist man da raus gewachsen und hat im Alltag nicht immer die Zeit und die Nerven, so intensiv über die Haarpflege nachzudenken. Von daher ist die Entspannung definitiv auch angenehm. :)
Das Tolle ist sogar, dass meine Haare mit vielem ganz ordentlich zurecht kommen, das beruhigt die Situation weiter.
Ich hoffe, du bist mit deinen Haaren auch im Zen-Modus. :)

Iduna Ich lasse es mehr oder weniger auf mich zukommen. Nachdem ich so viele Rohstoffe angeschafft habe, "muss" ich wohl immer mal Shampoo- und Condibars benutzen, aber wenn mir mal mehr nach Seife ist, kommt auch die zum Einsatz, denke ich. :nickt: Ein paar Restbestände habe ich noch zum Aufbrauchen und wenn die Neuen reif sind, bin ich bestimmt auch mal neugierig, was ich da so fabriziert habe.
Du kennst die Blätter gar nicht? :helmut: Das ist von Senza Limiti, hier auf der veralteten Homepage zu finden, aber normalerweise müsste es die noch geben. :)

Wäsche

Ich habe meinen Condibar erfolgreich getestet. Von mir aus dürfte er noch etwas zartschmelzender :lol: sein, aber es wird ja auch noch wärmer und funktioniert hat es auch so. Einfach ein paar Mal über die Haare gestrichen und fertig.
Im Anschluss habe ich noch Leinsamengel verwendet. Das muss ich noch üben, das meiste ist auf dem Boden gelandet. :ugly: Die Portionierung durch Einfrieren in Eiswürfelformen kann ich aber definitiv empfehlen.



Schockbild vor der Wäsche (hallo Wirbel :evil:) und nach einmal schlafen

Das lockentechnische Ergebnis hat mich so enttäuscht, dass ich es nicht fotografiert habe. :ugly: Dafür müsste ich wohl doch mal im T-Shirt ploppen, statt die Haare so lange im Handtuchturban zu lassen.

Haare auf Streifen

Vom letzten Herbst gibt es das folgende Foto von meinen frischgewaschen Haaren, das mich damals einigermaßen gegruselt hat. Heute finde ich es nicht toll, aber auch nicht so dramatisch. Trotzdem gibt es jetzt ein paar Fotos auf Streifen zum Vergleich. :D





ungekämmt



gekämmt





& noch gekämmt und mit Ausgehhose :lol:

Vielleicht war das Balkonlicht wieder gnädig, aber dafür, dass es auf Streifen ist, bin ich eigentlich zufrieden. :) Gedanklich hatte ich mich schonmal mit einem Rückschnitt auf Hosenbund angefreundet, aber der kann wohl noch etwas warten.

Ganz vergessen - bun of the day:


_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 100+ cm (Steiß/Mitte Po)
When your hair is wavy/curly, sometimes there is a fine line between 'messy romantic waves' and 'evil witch who lives in the woods.'


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 538 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de