Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 291 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.09.2017, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 15:22
Beiträge: 976
Wohnort: Freiburg
Die Forke sieht in ihrem Haar wirklich gut aus :)
Und der 5er ist Klasse, sogar mir Hoot Flexi :verliebt:

Aber auch deine Frisur sieht super aus :gut:
Manchmal denkt man halt im Spiegel sieht das gut aus und aufn Foto verschreckt man :D ist aber oft nur persönlich der Eindruck :)

Haha Gingerbreadchen soll sich nur Zeit lassen mit ihrem Beitrag, wir können warten :) wir laufen nicht weg :kicher:

_________________
1c/2a, F/M, ii (7,5 cm), Ziel: Steiß ca. 96 cm
maoamii--Mein Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2017, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2016, 10:19
Beiträge: 826
Danke Mithgarthsormr und Maoamii, dass ihr meiner Frisur etwas positives abgewinnen könnt. Vermutlich ist man selbst wirklich immer kritischer als die Umgebung.

Mithgarthsormr, ja deine Forke wird definitiv sehr geliebt... bin gespannt, wie sie sich bei der LIEBLINS... Haarforke entscheiden wird ;)

Maoamii, die Hoot ist eine tolle Flexi. Trägst du deine oft?

********************************

THEMA HAARWÄSCHE:

Gingerbread hat eine Entdeckung gemacht und zwar, dass Öl und Haare gut zusammenpassen (der geneigte LHN-Leser wird sich jetzt denken, wie ich denn nun auf diese Offenbarung komme ;)).

Aber ich hatte immer Schwierigkeiten Öl richtig ins Haar zu bekommen.
Einzelne Strähnen waren immer furchtbar fettig und der Rest trocken. Ölige Rinse wollten sie auch nicht und überhaupt und sowieso...

Aber letztens hab ich einfach mal so ein HM Ölshampoo hergenommen und siehe da, die Haare waren gut genährt und gar nicht fettig. Auch das Balea Duschöl mögen sie gerne und nachdem bei beiden Produkten an der vordersten Stelle der INCIs reines Öl steht, habe ich gestern einfach ein "normales" Shampoo mit zwei Messerspitzen Monoi vermischt (ja, mein Kokosöl ist schon hart).
War zwar etwas zu viel Öl sodass meine Löckchen heute etwas fettig sind (vielleicht weil ich die Längen auch nicht richtig mitgewaschen habe), aber am Ansatz geht es.
Deswegen die Haarlis heute im Dutt verpackt und schon stört es gar nicht.

Gleichzeit experimentiere ich im Moment etwas mit Roggenmehl und Wasserwäsche. Roggenmehl mit Wasser vermischt hat bei mir überhaupt nicht funktioniert, aber die zwei Schritte getrennt voneinander funktionieren zum Überbrücken einer Shampoo-/Seifenwäsche ganz gut.
Dank Liefies Beitrag über Trockenshampoo habe ich begonnen mit Roggenmehl als Trockenshampoo zu experimentieren und erziele damit eigentlich ganz gute Ergebnisse (vielleicht schaff ich es mal Fotos davon zu machen). Meine Schläfen werden recht schnell fettig, also trage ich mit einem Rouge-Pinsel (den ich sowieso nicht für Rouge verwende) etwas Mehl auf die Schläfen, lasse es mindestens 10 min drauf (sieht man bei mir aber eh nicht, weswegen ich auch mit "Panier" rausgehen könnte) und Bürste es dann mit meiner Pferdehaarbürste aus.
Und wenn ich ein mieses Kopfhautgefühl habe, mache ich noch eine WO-Wäsche (wobei es mit Trockenshampoo vorneweg ja eigentlich kein WO mehr ist ;)). Damit kann ich 2-3 Tage die nächste Shampoowäsche rauszögern (wobei ich eigentlich nicht wegen der Haargesundheit rauszögere, sondern aus Faulheit :roll: ).

********************************

Und damit der Beitrag nicht ganz Bilderlos bleibt, gibt's heute ein Bild von mir von vorne (aber auch nur weil ich mich darauf sehr fotogen finde):

Bild
Na?? Bin ich nicht eine Hübsche, wie die Löckchen zart mein Gesicht umrahmen :mrgreen:

********************************

Ahja.... und Gingerbreadchens Beitrag befindet sich gerade im Editiermodus (dank Schulbeginn hat sie etwas weniger Zeit).

_________________
Die Mutter-Tochter-Challenge :mama:
mütterlich gelocktes Feenhaar versus kindlich glattes Rosshaar
- unser Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2017, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2016, 12:54
Beiträge: 1732
Wohnort: 100 Tage Kunst im 5 Jahres Rhythmus
Sehr fotogen! Aber du wirst ja auch schon grau ums Schnäuzchen. :shock:
Aber Haar- und Augenfarbe harmonieren auch bei dir sehr gut. Die Natur macht schon alles richtig. :lol:

_________________
viewtopic.php?f=21&t=29190
Locken mitteldick mittellang


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2017, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2016, 13:14
Beiträge: 920
Wohnort: im Thal
Ich hau mich weg! :pruust: Die Umspielung des Gesichtes ist hervorragend :mrgreen:

_________________
2a/2bFii Zu:4,8cm SSS: 65 -> 72 cm -> 61cm (Schnitt)
Ziel: Taille (76cm) & NHF (Färbefrei seit 5.Juli 2016)
BellaRed - mit DIY Haarschmuck zur Taillenlangen NHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2017, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2016, 18:19
Beiträge: 757
Wohnort: NRW
Was für eine schöne Struktur, Gingerbread, ich bin hin und weg :verliebt:

ach ja, ich lese hier schon von Anfang an mit...schönes Projekt :gut:

_________________
Struktur 2a/b F ii, zwischen CBL und APL derzeit pendelnd,
ZU 5cm, mittel- bis dunkelaschblond mit Silberlingen = NHF,
Ziel: Haarstruktur- und Qualität verbessern


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2017, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2010, 23:11
Beiträge: 2552
Wohnort: NRW bei Wuppertal
Hmm, das ist garkeine schlechte Idee, erst Trockenshampoo und dann WO um auf Nummer Sicher zu gehen, wenn ich mich nicht irre, kann man auch Backkakao nehmen (bei Mehl hätte ich Angst vor hellen Rückständen)! Ich glaube, das teste ich auch mal aus, wenn meine Kopfhaut wieder rumzickt! :D

_________________
2aF/Mii Dicke 0,04-0,05mm, Umfang: 6,6cm
Farbe: Warmes Dunkelblond
Haarlänge: Start (15.01.2010): 62cm nach SSS Aktuell: 91,5cm nach SSS (Hüfte)
Ziel: min. 105cm mit Kante Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2017, 16:37 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 08:57
Beiträge: 14349
Wohnort: bei Karlsruhe
Ohhhh so ein süßer Hund! :verliebt:
Gehört der auch noch zu Eurer süßen Familie?

Ich warte ja schon auf den Beitrag von "Team Glatt" - aber Gingerbreadchen soll sich Zeit lassen, Schule geht vor ;)

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2017, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 15:22
Beiträge: 976
Wohnort: Freiburg
Das Gesicht von dem Hund, super :rofl:
Und die Locken sehen toll aus :gut:

Edit: zur Hoot hatte ich vergessen was zu schreiben :) sie ist echt so toll und einer der schönsten die ich hab (hab ja noch nicht so viele) leider hatte ich sie bis jetzt noch gar nicht so oft an, da die Farbe irgendwie etwas schwierig war für mich zu kombinieren. Aber hergeben will ich sie auch nicht :kicher:

_________________
1c/2a, F/M, ii (7,5 cm), Ziel: Steiß ca. 96 cm
maoamii--Mein Weg zum Steiß


Zuletzt geändert von maoamii am 13.09.2017, 05:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2017, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2016, 16:32
Beiträge: 1416
Wohnort: Deutschland
Das Foto ist echt witzig! :lol: Die Haare darauf sehen gut aus.

_________________
Haartyp: 2c / 3a M ii 7 cm
Oktober: 72 cm SSS, optisch ca. 64 cm

Rokoko vs. HA zu blonden Engelslocken BSL+


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2678
Oh man. Ich liebe die Haare deines Töchterchens. Auf dem Bürstenratebild hat die sooo schöne Strähnchen! Hach. Bezaubernd.

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2017, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2016, 10:19
Beiträge: 826
Ich hab gewusst, ich gefalle euch ;)

Hey Silva,
Das graue Schnäuzchen ist mir auch schon aufgefallen... dabei ist das Schäuzchen gerade mal zwei Jahre jung :shock: ...

BellaRed, gell? Die Haare passen toll zu meinem süßen Gesicht :mrgreen:

Mithgarthsormr, da bin ich schon auf deine Trockenshampoo-/WO-Wäsche-Berichte in deinem TB gespannt. Ich bin ja im Moment doch wieder der Seifen/Shampoo-Wäscher (Grund: siehe unten ;))
Gingerbraedchen schreibt: Hi Mithgarthsormr, Ich wollte mich nur ganz herzlich bei dir bedanken
Die Forke die du mir geschenkt hast ist wunderschön.
Ich will heute oder morgen sämtliche Tagebuch anschauen.


beCAREful, das Hündchen gehört auch zum Gingerbraedschen Haushaltsinventar. Ist eigentlich ein Rüde und sein wahrer Name ist Clyde... und natürlich lebt seine Schwester Bonnie auch bei uns ;) und ja, die beiden sind ordentliche Gauner :D

Maoamii... ich habe auch eine Hoot und hab das gleiche "Problem" wie du. Irgendwie will sie so nirgends dazupassen, aber bleiben muss sie allemal.

Rokoko.... danke für das Haarkompliment, allerdings waren die Haarlis da auch ausnahmsweise brav (dank genügend Gel ;)). Die können nämlich auch ganz schön störrische Zicken sein.

Voltilamm. Ich finde auch, dass mein Töchterchen eine sehr schöne Struktur hat. Sie hat auch wirklich total glänzende Haare... von wem sie das nur hat?? :gruebel:
Gingerbraedchen schreibt: Danke für das schöne Kompliment
Ich habe in deinen Tagebuch gesehen und finde, dass du sehr schöne Haare hast.


*************************************

Es gibt einen Grund, warum wir so lange nicht von uns haben lesen lassen.
Gingerbraedchen hat den nächsten Beitrag für die Kategorie Lieblings... auf einem Zettel vorbereitet. Der Zettel ist natürlich verschwunden und jetzt hat sie es erneut schreiben müssen (diesmal allerdings in fünf Minuten.... :taptaptap: )


Also: Weil ich finde, dass Holz und Metall zwei so unterschiedliche Materialien sind, habe ich beschlossen die Holz- und die Metallforken extra zu präsentieren.

Also... I proudly present:
Unsere Lieblings...Metallforken

Damit man überhaupt einen Überblick bekommt, welche Schmuckstücke in den jeweiligen Kategorien um unsere Gunst buhlen, gibts jeweils ein Gruppenbild:

Metallforken Team Gingerbraed:
Bild
Die Forken mit den Steinen stammen aus der Thal-Werkstatt, der Kolibri ist von Bijoux Manoel

Metallforken Team Gingerbreadchen:
ausnahmslos alle aus der Thal-Werkstatt
(und die Forke mit dem türkisen Achat als auch die Forke mit der gecrashten grünen Perle gabs im Doppelpack, deswegen habe ich jeweils die eine und Gingerbraedchen die andere)
Bild


Und jetzt unser jeweiliger Favorit (ich lasse Bilder sprechen):
Gingerbraed:
Bild
Ich mag den Kolibri einfach sehr, weil er ein ganz spezielles Design hat und der Vogel wirklich sehr detailgetreu nachgebildet ist. Tragen tue ich sie aufgrund der Auffälligkeit nicht allzu oft, aber es ist definitiv ein Stück von dem ich mich niemals trennen würde


Gingerbreadchen:
Gingerbreadchen schreibt:
DAS IST MEINE LIEBLINGS METALL FORKE

Bild
1) Weil man sie zu fast allem tragen kann
2) Weil man in den Haaren die Knöpfe sieht aber das Metall nicht
3) Weil sie nicht so kindisch ist


********************************

Thema Haare und Psyche:

Man ließt ja öfter, dass Frauen oft gewissen Sachen in ihrem Leben über Ihre Haare verarbeiten.
Ich habe z.B. schon öfter gehört: "Nach dem Ereignis XYZ war mir einfach nach einer Veränderung und deswegen habe ich mir die Haare geschnitten/gefärbt."

Vielleicht liegt es schlichtweg daran, dass man Haare als so ziemlich einzigen Teil des eigenen Körper sehr leicht (und vor allem unschmerzhaft) verändern kann.

Ich schneide das Thema hier deswegen an, weil ich an mir in letzter Zeit beobachtet habe, dass ich -obwohl es die Haare eigentlich nicht bräuchten- konsequent jeden zweiten Tag meine Haare mit Seife oder Shampoo wasche.
Als ich mal in letztem Monat mehrere Tage nicht gewaschen hatte, habe ich mich sehr unwohl gefühlt, also kam irgendwann die Frage nach dem WARUM auf?

Mein Erkenntnis: Ich bin zur Zeit beruflich und privat sehr eingespannt und habe durch die Ganzkörperwäsche einfach das Gefühl, mir alles wegwaschen zu können. Ich fühle mich danach einfach nicht nur körperlich sondern auch psychisch gereinigt - wenn man es mal so formulieren möchte.

Und nachdem ich mich nicht krampfhaft an Waschrhytmen und Abläufe halten möchte, lasse ich es auch geschehen und wasche im Moment einfach jeden zweiten Tag.
Hauptsache ich fühle mich gut dabei.

Habt ihr bei euch schon mal etwas Ähnliches beobachtet?
Haare und Psyche? Würde mich wirklich interessieren!

Bis zum nächsten Mal!

_________________
Die Mutter-Tochter-Challenge :mama:
mütterlich gelocktes Feenhaar versus kindlich glattes Rosshaar
- unser Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2017, 21:38 
Offline

Registriert: 27.05.2017, 09:33
Beiträge: 493
Oh, die Kolibri-Forke ist ja toll!

Wegen Haare und Psyche ist mir auch schon oft ein enger Zusammenhang aufgefallen.
Da zitier ich mich mal ganz frech aus dem Bräuche & Aberglauben-Thead.

NaniMarie hat geschrieben:
... Man solle angeblich zu Beginn der Mens die Haare waschen um die Reinigung durch die Mens gut vorzubereiten und dann am Tag nach der letzten Blutung nochmal waschen, um den Reinigungspozess abzuschließen und zu verhindern, dass sich eventuelle negative Energien oder Gedanken in den Haaren festhalten könnten. ...
Ich mach das auch meistens so, da ich das Haarewaschen während und nach der Mens als sehr befreiend und angenehm empfinde. Genauso nach einem schlimmen Erlebnis, nach einer Krankheit oder wenn ich viel Stress hatte. Dagegen finde ich Haarewaschen als anstrengend und unangenehm, wenn es mir in letzter Zeit sehr gut ging, es aber wegen Fettkopf wieder nötig ist. Für mich ist Haarewaschen auch immer ein bisschen Seelewaschen.
...


Haarewaschen spült einfach viel negatives und viel Stress weg :)
Sehr interessant, dass das bei dir auch funktioniert. Ich bin schon oft für blöd gehalten worden deshalb ;)

_________________
Chamäleonblond (mittel-dunkel-aschblond mit Rotstich und hellerer Strähne im Nacken)
2a-2b M
SSS 89cm (06/17); SSS 99cm (08/18); SSS 107cm (12/19)
Ziel: mindestens bis Knie, wenn sie weiter wachsen wollen gerne


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2017, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 15:22
Beiträge: 976
Wohnort: Freiburg
Der Kolibri :verliebt: der sieht ja toll aus.
Und die Knöpfe find ich auch klasse, sind super schick ! :gut:

Das mit dem."psyche" Reinigen kenne ich. Geht mir ähnlich, ob Haare oder ausgiebig duschen, es spült oft Frust/Ärger usw einfach weg und man fühlt mich wieder "sauber" und bereit das Problem anzugehen. :)

_________________
1c/2a, F/M, ii (7,5 cm), Ziel: Steiß ca. 96 cm
maoamii--Mein Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2017, 11:00 
Offline

Registriert: 03.09.2015, 17:58
Beiträge: 813
Eine sehr schöne Metallforkensammlung habt ihr da. :mrgreen:
Der Kolibri ist wirklich was ganz Besonderes, wie er da so hübsch auf dem Duttnestchen sitzt :)

Da ich selbst noch keine so breite Metallforke habe, würde mich interessieren wie sich Gingerbreadchens Forke mit den Knöpfen im Vergleich zu den schmaleren Forken trägt. Hält sie besser oder merkst du keinen Unterschied? Sie steht dir auf jeden Fall ausgezeichnet, ich kann gut verstehen, warum du sie so gern hast :D

Zu Haare und Psyche: Da ich selbst ja nur 1 bis max. 2 mal pro Woche Haare wasche hat das "reinigen" bei mir keine so therapeutische Wirkung, bzw. reicht mir da eine "Dusche ohne Haare" für dieses Gefühl.
Aber dass Frauen sich nach Trennungen sehr gerne die Haare schneiden oder färben sehe ich in meinem Bekanntenkreis immer wieder, v.a. wenn es die Frau war, die verlassen wurde. Oder bei einschneidenden Veränderungen im Leben. Ich hatte mir z.B. die Haare geschnitten als ich zuhause ausgezogen und zu studieren begonnen habe (War dann aber doch nix für mich mit den kurzen Haaren, wie man heute weiss :irre: )

_________________
2b Fii 8+| Steiß+
I Grow Silver Hair - What's YOUR Superpower?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2017, 11:50 
Offline

Registriert: 27.05.2017, 09:33
Beiträge: 493
Ich wasche ja auch nur ca. 1x pro Woche, aber wenn es mir seelisch sehr schlecht geht, wasche ich gerne schon mal, bevor sie fettig sind.
Ich muss mir aber jeden Abend ausgiebig die Haar bürsten, oder zumindest kämmen - sozusagen um die Aufregung des Tages rauszubürsten - sonst komm ich nicht zur Ruhe und kann ewig nicht einschlafen, auch wenn wenn ich saumüde bin.

_________________
Chamäleonblond (mittel-dunkel-aschblond mit Rotstich und hellerer Strähne im Nacken)
2a-2b M
SSS 89cm (06/17); SSS 99cm (08/18); SSS 107cm (12/19)
Ziel: mindestens bis Knie, wenn sie weiter wachsen wollen gerne


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 291 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de