Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 11:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 20:59 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1188
Ich grüße Euch!

Hiermit eröffne ich ein neues persönliches Projekt, welches meine haarige Reise über zwei Jahre dokumentieren soll. Falls es jemanden interessiert, kann er hier einen Teil meines Haarwachstums vom raspelkurzen Undercut zu BSL verfolgen.

Warum gerade zwei Jahre? Ich bin kein geborener Langhaarträger und es kostet mich ein bisschen Überwindung meine Reise zum Langhaar fortzuführen. Wenn meine Haare mir ins Essen hängen, mich beim Sport nerven oder sich am Rucksack verheddern, bekomme ich akute Schneidegelüste. Nichtsdestotrotz hab ich unglaublich viel Spaß an Haarschmuck und Frisuren und möchte deswegen durchhalten. Als Ziel habe ich mir eben diese zwei Jahre gesetzt. Danach wird neu entschieden, wohin es gehen soll. Die Zeitbeschränkung soll mich vor akuten Schneideanfällen und Kurzschlussreaktionen bewahren.

Mein Haarcharakter? Ich habe feine, aber viele Haare. Sie haben einen hellen bis mittleren Braunton mit einem recht ausgeprägtem Rotstich und weathern auch rot. Mit Silikonshampoo sind sie sehr glatt und platt, mit Seife bekommen sie deutlich Bewegung, Schwung und Fülle, mittlerweile glaube ich selbst nicht mehr an eine 1er Struktur bei mir, sondern eher an 2a. Silikone verwende ich generell seit ca. 10 Jahren nicht mehr, die bisher probierten Naturkosmetik-Shampoos machen meines Haare entweder staubtrocken oder klätschig und bei zuviel Alkohol singt meine Kopfhaut das Lied vom Tod. Mit Seife bin ich bisher einigermaßen gut zurechtgekommen, momentan möchte ich noch mit Shampoobars experimentieren. Meine Waschfrequenz liegt zwischen 2 und 4 Tagen. Mein Undercut wächst mittlerweile 2 Jahre schnittfrei mit nur einem kleinen Trimm der untersten Haarreihe heraus.

Sinn des Tagebuchs? Ich möchte zum einen meine Pflege optimieren, etwas experimentieren und sehen, ob ich einen heiligen Gral finde, oder ob steter Wechsel der Produkte nicht doch meinen Haaren besser gefällt. Außerdem möchte ich Frisuren lernen (aufgrund meiner Haarfülle geht bei BSL noch recht wenig) und mir noch einiges an Haarschmuck zulegen. Obwohl ich ansonsten völlig schmucklos unterwegs bin, finde ich Haarschmuck mittlerweile toll. Und ich möchte einfach sehen wohin meine Haare noch wollen.

Meine Haargeschichte? Als Kleinkind trug ich einen kinnlangen Bob, später wollte und durfte ich wachsenlassen, zwischendurch gab es wieder Bob und wieder wachsenlassen, als junge Erwachsene wurden meine Haare sukkzessive kürzer (aber mit Phasen des Wachsenlassens dazwischen), bis sie im raspelkurzen Undercut endeten, der mir sehr gut gefiel und heute noch gut gefallen würde. Meine längste Haarlänge war als Jugendliche Taille+, ev. auch Hosenbund, es gibt sehr wenige Fotos aus dieser Zeit, sodass ich es nicht sicher sagen kann. Ich hoffe, in diesen zwei Jahren meine Haare so lang zu tragen, wie noch niemals zuvor.

Startbild:
Bild
Foto vom 07.10.2017

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 89 cm, Hosenbund+
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Zuletzt geändert von Dione am 07.10.2017, 19:15, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 21:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1188
Haarziele

Also zunächst wünsche ich mir natürlich gesundes Haar, die Länge ist zweitrangig, ein sogenanntes "Längenziel" habe ich nicht. Ich weiß auch gar nicht, ob mir eine gewisse Länge stehen würde, ich weiß nicht, wie lang die Haare werden dürften, bis ich sie nicht mehr händeln kann.

Auf jeden Fall sollen sie länger werden.

Und ich wünsche mir irgendwann die Stufen aus dem herauswachsenden Kurzhaarschnitt loszuwerden, bis ich vielleicht ein schönes U hätte. Momentan lasse ich sie ungeschnitten weiterwachsen, so lange bis ich auf einem Längenbild meine Haare betrachte und mir denke, dass sie einen Trimm bräuchten.

Und natürlich möchte ich noch mehr Frisuren lernen, mit BSL geht momentan außer einem Discbun wenig, noch nicht mal der Wickeldutt hält verlässlich.

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 89 cm, Hosenbund+
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Zuletzt geändert von Dione am 06.11.2017, 09:25, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 21:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1188
[Platzhalter Frisuren]

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 89 cm, Hosenbund+
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 21:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1188
[Platzhalter Haarschmuck]

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 89 cm, Hosenbund+
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 21:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1188
Haarpflege

Von 2016 bis Mitte 2017 habe ich mit Seife gewaschen, zuerst niedrig, dann höher überfettet, im Verlauf auf Kokosöl verzichtend. Irgendwie wurden meine Haare dann damit nicht mehr so gut, ich denke, dass die Seife Pflege genug war und ich mit Condi und Leave In einfach überpflegt habe. Meine Seifenerfahrung betrachte ich noch nicht als abgeschlossen, ich werde noch einmal einen Versuch mit "Seife pur" wagen.

Aktuell wasche ich mit Shampoobars und bin sehr zufrieden. Meine Haare werden damit sehr schön, benötigen aber damit natürlich etwas intensivere Spitzenpflege, was ich meist mit Heymountain Haarcremes bewerkstellige. Als Prewash verwende ich hin und wieder das vitalisierende Haaröl von Khadi am Ansatz und in den Längen und Spitzen eine Kur, zB von Heymountain.

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 89 cm, Hosenbund+
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Zuletzt geändert von Dione am 06.11.2017, 09:25, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1750
Hallo Dione,
ich lese hier mit :winke:

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-75-76-77-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2017, 12:50
Beiträge: 285
Wohnort: übach-palenberg
Hallo dione ich finde es toll das du weiter wachsen lassen willst und uns dran teilhaben lässt

Setzt mich mal dazu und schau dir beim wachsen zu :)

Lg Wunsch Rapunzel

_________________
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29268 TB

Nhf: von Natur aus bunt / 1c- 2a f-m ii
zu 5,6 (vorher7,5)schulterlang mit stufen SSS 50-51cm
Ziel wieder Wachstum alten ZU erreichen Kopfhaut glücklich machen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 06:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1414
Ich mag auch wieder dabei sein! :)

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar
1b-c * Taille+ * schwarzbraune NHF bis ca. APL
8,5cm ZU * Einzelhaardicke M-C
niedrige Porösität im Naturhaar, Rest hohe Porösität


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2015, 14:58
Beiträge: 4071
Hallo Dione, ich bin hier auch gerne mit dabei.

Mir geht es ähnlich wie dir, ich bin auch manchmal genervt von den Haaren und was du im zweiten Absatz schreibst, könnte von mir stammen.

Viel Erfolg beim Wachsen lassen... :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1552
Dione hat geschrieben:
Ich grüße Euch!

Falls es jemanden interessiert, kann er hier einen Teil meines Haarwachstums vom raspelkurzen Undercut zu BSL verfolgen.

Warum gerade zwei Jahre? Ich bin kein geborener Langhaarträger und es kostet mich ein bisschen Überwindung meine Reise zum Langhaar fortzuführen. Wenn meine Haare mir ins Essen hängen, mich beim Sport nerven oder sich am Rucksack verheddern, bekomme ich akute Schneidegelüste. Nichtsdestotrotz hab ich unglaublich viel Spaß an Haarschmuck und Frisuren und möchte deswegen durchhalten.



Interessantes Projekt.
Ich habe früher immer schneiden lassen, wenn die Haare wieder nervten. Seit ich dutten kann, passiert das aber gar nicht mehr, da hängt ja nichts im Essen oder (in meinem Fall) nervt im Sommer.
Also denke ich, wenn der Haarschmuck und die Frisuren kommen, werden die Haare deutlich weniger nerven!
Und spätestens am Black Friday kommt ja meist etwas Haarschmuck herübergeflogen. :P

LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 12:53 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1188
Ich heiße euch alle herzlich (wieder) willkommen!

Meinen ersten Tagebucheintrag starte ich mit der Ankunft zweier Schätzchen und ich glaube, ich habe die beiden monatelang im Etsy Shop angeschmachtet. Aber keiner hat sie gekauft und so hab ich sie mir nun doch geschnappt. Es sind eine Spectraply Ginkgoforke und ein Bahia Rosenholzdrehstab aus dem Hause SteinImBrett. Mit dabei war auch noch eine ausführliche Pflegeanleitung und die Schätze waren in süßen Utensilos verpackt.

Bild

Bild

Ich hab beide schnell in meine ungekämmten strähnigen Unfallhaare (die gestrige Wäsche ging daneben und außerdem trage ich immer noch bzw. schon wieder mein Schlafshirt :ugly:) gezwirbelt und ich finde sie toll. Sind auch richtige Handschmeichler, die Silberfischchen da zaubert!

Bild

Bild

So, zur Wäsche: Ich habe gestern eine Sesamölkur gemacht und das Öl ging trotz zweier Seifenwäschen nicht raus. Ist nicht so schlimm, im Dutt sieht man es nicht, aber es ärgert mich. Momentan krieg ich meine Haare nicht mehr so hin, dass ich sie offen tragen könnte. Daher hab ich zwei Shampoobars bei Sauberkunst bestellt und schaue mal, ob es auch ohne Seife geht. Irgendwie werden meine Haare entweder struppig oder strähnig oder beides, wenn ich Seife verwende. Ich lasse mittlerweile die Condis weg, da ich die Befürchtung hatte, es läge an denen, aber das hat keine Verbesserung erbracht.

Das Längenfoto muss leider wieder warten, selbst bekomme ich bei der Haarlänge keines mehr hin und da ich heute Nachtdienst habe, sehe ich meinen Mann auch heute nicht mehr. Aber irgendwann diese Woche wird es sich schon ausgehen. Und ich habe am Wochenende zum ersten Mal eine CO-Bestellung aufgegeben, es ist nichts Spektakuläres, aber dennoch aufregend.

Ich wünsch euch einen wunderschönen Tag! Hier strahlt die Sonne vom Himmel!

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 89 cm, Hosenbund+
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2014, 13:23
Beiträge: 530
Wohnort: Saarland
Grüner Haarschmuck zieht mich irgendwie magisch an... den muss ich immer und überall bewundern :mrgreen:
In diesem Sinne: herrlich. Fantastisch. Passt super zu deiner Haarfarbe! Und ich bin gespannt, noch mehr von deinen Haaren zu sehen und zu lesen, deswegen bleib ich gern hier :)

_________________
2a/b M ii (ZU: ~9cm)
Länge nach SSS: 91cm (September 2017)
"Gimme head with hair, long beautiful hair..."
Ninidoe goes Back to Basics - Feintuning


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 10419
Tolle Stücke Dione!

Ich bin auch gerne wieder dabei. :)

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 14:39
Beiträge: 5346
Hi,

ich setz mich hier auch dazu und verfolge mal mit was sich in den zwei Jahren so tut bei dir. Die zwei SteinImBrett Teilchen finde ich schon mal sehr schön! Das Grün passt sehr gut zu deiner Haarfarbe.

Liebe Grüße,
Jess

_________________
Projekt : Neustart in blond // Wanderpaket : Haarschmuck // Instagram
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 00:32
Beiträge: 1410
Wohnort:
Huhu!

ich gesell mich mal wieder dazu. Die Spectraply Ginkgoforke ist ja mal klasse, gefällt mir sehr gut in deinen Haaren :)

_________________
Mein TB oder auch "Kampf den Abschneidezwang!" : klick mich!
1c M iii; ZU 10,4cm (mit Pony); Taille
Pony, Undercut & zweifarbig aus Leidenschaft
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dione, JaninaD


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de