Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 12:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31.10.2017, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Hallo an Alle, die hier mitlesen!

Zum Beginn dieses Tagebuches bin ich 37 Jahre alt und erst vor kurzem auf die Idee gekommen, mein Haar wachsen zu lassen. Mein ganzes Leben trug ich meistens einen Long Bob, ab und zu waren meine Haare etwas länger, aber meistens nicht über die BSL.
Der Grund dafür? Erstens, weil ich meine Haare oft und gerne offen trage und zweitens, weil ich meine Haare eher als unspektakulär bzw. "nicht schön genug" empfinde (oder habe mir das einreden lassen...)

Da ich im letzten Jahr kaum Zeit für Friseurbesuch fand, ließ ich sie einfach wachsen. Daraus ist die aktuelle BSL geworden :-). Ich finde meine Haare zwar nach wie vor unspektakulär, aber möchte doch gerne erfahren, was sich mit einer verbesserten Pflege, gesunder Ernährung, neuen Frisuern etc. alles verbessern lässt.

Meine Haare:
Haarstruktur 1b, momentane Länge: 61 cm (Stand: 31.10.2017). Mit dem ZU bin ich unschlüssig – jedes Mal messe ich etwas anderes, aber ich vermute etwas um die 6 cm. Naturhaarfarbe: Mittelbraun, ich habe lange meine NHF gehabt, bis die ersten Silberlinge kamen. Momentan färbe ich mit Radico Dunkelbraun. Ich mag mich im satten Dunkelbraun lieber als in meiner NHF.
Und so sahen sie aus zum Beginn des Projektes:
Bild

Edit: nach 6 Monaten (31.05.2018)
Bild


Pflege:
Ich wasche mein Haar ca. 2 Mal in der Woche mir NK-Shampoos, gerne mit Alterra oder Alverde. Ich bemühe mich immer mit kaltem Wasser abzuschließen – das verleiht Glanz. Edit nach 5 Monaten: inzwischen wasche ich fast ausschließlich mit Seife.

Pflegeprodukte, die ich in der letzten Zeit verwende:
- Vitalöl von Khadi – als Pre-Wash auf die Kopfhaut – ein sehr gutes Produkt
- Birkenhaarwasser – tut meiner Kopfhaut sehr gut, beugt Schuppen vor und hält die Haare länger frisch
- Repair Haarbutter von Alverde – noch in der Testphase
- Haarmilch Feuchtigkeit mit Mango-Duft von Balea – tut meinem Haar immer wieder gut
- Urtekram – leav in „Rose“ – in der Testphase, für zwischendurch ganz ok.

Färben:
- Radico Dunkelbraun
- Müller Braun
- manchmal auch Khadi Dunkelbraun

Vitamine:
- Eisen – wegen Eisenmangel
- Zink
Möchte aber Hauptsächlich über die Ernährung gehen – also – viel frisches Obst und Gemüße!

Ziele:
- Kräftigung der Haarstruktur, vor allem gesündere und kräftigere Haare.
- Taillenlänge erreichen :verliebt:
- neue Frisuren lernen.

Accessoires:
Besitze ich leider kaum, wenn ich Eure Flexies, Stäbe und Forken sehe werde ich ganz neidisch.
EDIT nach 5 Monaten: Inzwischen bin ich stolze Besitzerin von:


Bild

Hibiscus Sea L, Tiger Lily L, Violet L, Vines L
Fleur-de-lis M, Winter Celebration M, Pearl Tree M, Olympia M
Winter Celebration XS,Pearl Tree XS

Neuerdings dazugekommen:

Bild
Fleur-De-Lis + Vines in Mini

Bild

Bild
Montana S + Stab "Darlene"

Bild

Stab + Forke von Island Piercings

Sonst habe ich 2 Wildschweinbürsten, 2 Massagebürsten und… das wäre es.

Also... let's get the party started... ab jetzt - den 31.10.2017 :cheer:

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Zuletzt geändert von Joan Dark am 01.07.2018, 13:33, insgesamt 11-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2017, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Frisuren
2017
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
Franzose, 11/2017

Bild
Sockendutt, 11/2017
Bild


Bild
Disc Bun 11/2017
Bild
Nautilus 11/2017 Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=ohzSsbQhJK8

Bild
Franzose 12/17 mit Winter Celebration in XS

Bild
Der erste Keltische Knoten 12/17 mit Celebration in M Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=fOOCbqBQw3Q

Bild
Hollibun 12/17

2018
Frisurenprojekt Januar:
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBildBild
Tauriels Half-up, Hollischnecke,Carousel Braid
BildBildBild
Cinnamon mit Tuch, X-to-O, gefälschter Schlaufendutt
BildBildBild
Madora, Fleur de Lis Bun, runder Vierer


Frisurenprojekt Februar:
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBildBild
Rose Bun, Pfau, Fischgräte
BildBild
Flacher Fünfer, Pha Bun
Bild BildBild


Wickeldutt, Braided Beehive, Engländer

Bild BildBild
Hybridzopf, Laced-Kordelzopf, Dreiknotendutt


Frisurenprojekt März:
Versteckt:Spoiler anzeigen
[spoiler]BildBildBild
Holländer, Einfacher Flechtdutt, Spockbun
BildBildBild
Spiral Braid, LWB, 3x3 Zopf
BildBild
Discbun, Amish Braid

Frisurenprojekt April:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
Holländische Classics
Bild Bild
Half-up Engländer, Rapunzel Braid

Frisurenprojekt Mai:
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild
Glücksklee Bun, Pferdeschwanz
Bild Bild
Geflochtenes Fragezeichen, Angel Bun,
BildBildBild
Masara, Orchid Bun, Gibson Braids mit Parandi

Frisurenprojekt Juni:
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild
Hypno Bun, Ellingknoten
BildBild

Französischer Vierer mit Band, Runder Dreier
BildBild

Reißverschlusszopf, Bernsteindutt


Frisurenprojekt Juli/August:
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBildBild
Half-up Franzose, Oval Bun, Franzose
BildBildBild
Sockendutt, Nuvi Bun, Gibson Tuck.


Frisurenprojekt September:
BildBildBild
Nessa-Bun, Fünfer mit Band, geteilter Wickeldutt,
BildBild
Holländischer Tuck, Spidermoms´Bun
BildBild
Renaissance Twist, Chamäleon Bun

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Zuletzt geändert von Joan Dark am 30.09.2018, 15:43, insgesamt 44-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2017, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Startlänge: 31.10.17: ca. 61 cm
31.11.17 - 62 cm
07.12.17 - 59 cm - Rückschnitt ca. 3 cm nach Mondkalender im abnehmenden Löwen
31.12.17 - 60,5 cm
31.01.18 - 62 cm
28.02.18 - 63 cm
28.03.18 - 64 cm - Rückschnitt ca. 2 cm im zunehmenden Löwen,
28.03.18 - 62 cm nach dem Schnitt
30.04.18 - 62,5 cm
31.05.18 - 63,5 cm
30.06.18 - 64,5 cm
31.07.18 - ? - Rückschnitt ca. 4 cm
31.08.18 - 64,5 cm

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Zuletzt geändert von Joan Dark am 09.09.2018, 20:38, insgesamt 8-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2017, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Heute war ein Schwimmbadtag. Habe mir als Schutz die Haarbutter von Alverde + Öl in die Längen geschmiert, dann einen Dutt gemacht. Nach 3 Stunden Schwimmen + Sauna mit Haarshampoo ausgewaschen.
Ergebnis – schönes, glänzendes und weiches Haar. Vor dem Schlaf noch Birkenhaarwasser auf die Kopfhaut.

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2017, 00:25 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 562
Hihi, ich bin die erste!
Ich lese mal mit, denn auch ich bin total gespannt was möglichst, war auch nie so viel länger... :mrgreen:
Viel Erfolg!!

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2017, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Hallo Hildchen, schön, dass Du dich hierher verirrt hast! Ich werde Dich auch bald besuchen.

Heute waren die Haare gar nich kooperativ, also wurden sie zu einem Pferdeschwanz gebunden.
Bild

Ich muss unbedingt neue Frisuren lernen, Morgen oder am WE möchte ich den Sockendutt ausprobieren.

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2017, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2017, 01:31
Beiträge: 50
Hallo!
Wie schön, ein neues Projekt. Hier setze ich mich dazu :)
Ich trage meine Haare übrigens auch ungern offen.. Und Haarschmuck habe ich auch keinen, so wie du.

Off topic: Ich finde dein Deutsch ehrlich richtig gut! (bin übrigens "vom Fach" und kann das ganz gut beurteilen ;) )

Alles Liebe für deine Haare und frohes Wachsen!

_________________
F/M8,5 7,3 mit akutem HA (medikamenteninduziert)
80cm 70cm
Mein PP: Instandhaltung, Tuning, HA http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=30394


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2017, 21:28 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 562
Kooperativ ist ein schönes Wort dafür! :D
Moment mal. Meine Haare waren noch nie kooperativ! :shock: :lol:

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2017, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Hallo AnnComeChile!
vielen Dank für das Kompliment, es freut mich sehr so etwas von einer Expertin zu hören!
Was den Haarschmuck betrifft – ich bin ganz begeistert von den Flexis, vielleicht werde ich mir eine zu Weichnachten anschaffen. Momentan verwende ich ganz simple Sachen, wie z.B. mein selbst gebasteltes Duttkissen aus einem alten Strumpf ;-).
Bild
Hier die Frisur von heute, hat allerdings nur bis 16 Uhr gehalten. :gruebel:

Bild

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2017, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Heute habe ich zum ersten Mal mit Roggenmehl gewaschen.
Hier meine Eindrücke:

Für das erste Mal nahm ich ca. 2 EL Roggenmehl Type 1150 von Aurora, denn das hatte ich gerade im Regal. Die Menge wurde in 300 ml Wasser aufgelöst.

Was mich positiv überrascht hat ist, dass die Haare tatsächlich sauber geworden sind. Das hätte ich nicht geglaubt, da sie recht fettig waren. Sie sind auch etwas voluminöser geworden. Die Waschkraft war anscheinend hoch, ich habe die Mischung extra nur 15 Min. stehen gelassen. So viel Positives.

Negativ ist mir aufgefallen, dass die Haare sich stumpf (etwa wie nach Überdosis von Stylingprodukten) und leblos anfühlen, es fehlt auch der Glanz. Das Gefühl ist aber viel besser als nach der Wäsche mit Lavaerde, da hatte ich das Gefühl, dass das Sebum nicht beseitigt wurde. Die Längen fühlen sich etwas trocken, ich werde gleich ein paar Tropfen Öl in die Spitzen einreiben.

Um es zusammenzufassen: die Haare sind gut gewaschen, aber das wäre es schon. Was mir fehlt, ist der Wow - Effekt, dass ich meistens nach dem Waschgang mir Haarshampoo habe: glänzendes, geschmeidiges, glattes Haar. Ich würde dem jedoch doch noch eine Chance geben.

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Zuletzt geändert von Shaina am 07.11.2017, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
*** unsachgemäße Spoilerfunktion entfernt ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2017, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Heute waren die Haare schon wieder fettig, ich habe mich entschlossen das Roggenmehl-Experiment für eine Weile zu unterbrechen. Erstens, weil ich heute offenes Haar tragen wollte und zweitens – weil ich morgen eventuell hennen möchte und deshalb eine ordentliche Reinigung brauche. Was mir aufgefallen ist: ich habe nach dem letzten färben mehr rötliche Reflexe im Haar als sonst. Mag sein, dass es daran liegt, dass ich beim letzten Mal meine Mischung länger als üblich auf dem Kopf hatte – 4 statt 2 Stunden. Das scheint die Wirkung von der roten Henna leider zu verstärken. Ich hasse mich in warmen Farben :x

Gewaschen habe ich mit dem tiefenreinigendem Shampoo von Unique Haircare. Ein wirklich tolles Shampoo das ich nur vor dem Färben verwende. Das Haar ist schön luftig-leicht und voller Glanz!
Da kann die Roggenmehlwäsche nicht mithalten. Trotzdem wird damit ab Anfang nächster Woche weiter experimentiert.

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.11.2017, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Am Donnerstag wurde der Ansatz gefärbt. Verwendete PHF: 1EL Radico Dunkelbraun + 1 EL Müllerbraun. Das Ergebnis fand ich sehr schön, werde beim nächsten Mal die beiden Pulver auch im Verhältnis 1:1 mischen.
Neue Frisur die ich mir beigebracht habe: Disc Bun. Einfach zu machen und hält gut – auch ohne Haarnadeln. Fotos folgen.

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.11.2017, 15:37 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 562
Hey cool! Der war mein erster verstandener und ausgeführter Dutt :D
Seit einer Woche frisst sich bei mir auch wieder der Gedanke ans Hennen fest... Hach.. . 2 Wochen Regel. Wenn ich dann immer noch färben will mach ich's.^^

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2017, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Hi Hildchen :winkewinke: , ja den Disc Bun finde ich auch toll, gut geeignet für Anfänger und für noch relativ kurzes Haar. Meine Version ist aber nicht so rund, wie sie sein sollte, eher länglich, liegt wohl an der mangelnder Haarlänge:
Bild




Hier die Version mit Haarforke "für Arme" - habe sie mir bei Karstadt gekauft, für ganze 0,99 € :lol: ! Bevor ich mir was Ordentliches und teureres anschaffe, wollte ich testen, ob das grundsätzlich funktioniert bei meinem Haar. Und tatsächlich - es hält bombenfest. Also werde ich mir bald was Besseres besorgen.
Was vielleicht nicht so gut ist - ich habe den Eindruck, dass mir Dutts nicht sooo gut stehen, vor allem, wenn alle Haare aus dem dem Gesicht sind - ich sehe irgendwie langweilig aus. Deshalb versuche ich z.B. längere Ohrringe dazu zu tragen, damit es nicht so "kahl" wirkt.

Außerdem bin ich krank und liege im Bett. Normalerweise würde ich heute waschen, aber ich lasse es, bis es mir wieder besser geht.

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2017, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Gestern mit Roggenmehl gewaschen: 3EL auf 300 ml Wasser, 45 Min. stehen gelassen.
Heute zum ersten Mal den Nautilus Bun versucht nach der Anleitung:



Und das ist bei mir rausgekommen.
Bild
Ich finde ihn ganz brauchbar, werde ihn weiter üben und optimieren.
Wickeldutt gelingt mir dagegen überhaupt nicht :| .

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hetty, Mero, Salzdrache


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de