Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.03.2019, 03:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 586 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.02.2019, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2008, 09:35
Beiträge: 1294
Wohnort: Unna
Oiso... Liebstes Karnickel, solltest du wirklich färben, komme ich höchstpersönlich vorbei und verhaue dir den Hintern!
Deine Haare sind ein absoluter Traum und für die Locken würde ich morden!

_________________
LG Lydia

über schulterlang / 55 cm SSS nach Trimmschnitt am 28/02/19
dunkelblond, silber, grau - alles Natur
Struktur nach Tagesform zwischen Sauerkraut und gelockt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 10:23 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 514
Also erstmal mag ich allesvon den anderen hier bereits Gesagte dick und fett unterschreiben
und dann...Liebes Kaninchen,
Deine Haare und Dein Silber sind wunderschön... :verliebt: -jede Fee, die Dir das wegzaubert, kann keine gute Fee sein.

Die 99% schlecht gefärbten Haare sehe ich auch- und zwar nicht erst seit dem LHN, auch wenn sich der Blick durch das Hiersein noch mal weiter schärft und differenziert. (zuletzt am Freitag hat mir die Moderatorin der Kulturzeit einen Schock vesetzt http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=79166 )

Auch Frauen, die beschwingt mit frischer Farbe vom Friseur kommen und von ihren teuren Strähnchen oder der absoluten Farbneuheit xy schwärmen, und dass es so toll nur ihr Promi Friseur hinbekommt, sehen in meinen Augen oft ziemlich verunglückt aus.
Besonders die älteren Frauen, die ihre Silbernen färben. Ich habe original noch nie jemanden gesehen, bei dem mir das gefallen hat,

Und hey...wir haben ja einen zumindest ähnlichen Farbtypen und das Silber schmeichelt jeden, dem kühle Farben stehen.
Kopf hoch, lass Dich nicht durch blöde Kommentare verunsichern- Du siehst toll aus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 627
@nickless - ich kann Dir das sehr nachfühlen weil ich auch Medizin nehmen muss, die sich auf die Haarqualität auswirkt. Wenn mir doch nur was Aufmunterndes einfallen würde. Ich bin eigentlich total gut in so was - aber Deine Situation liest sich so traurig (haartechnisch, alles andere kann ich gar nicht beurteilen). Ich kann Dich nur virtuell mal in den Arm nehmen und drücken. :knuddel:

@launna - welcome! :cheer: - vielen Dank für's Haare- und vor allem FARBESchönfinden (bzw. Nichtfarbe). Ich hab jetzt ein bisschen Angst. Gewalt ist keine Lösung. :mrgreen: - Haarefärben auch nicht. Alles bleibt, wie es ist. Ich hoffe, sie werden noch ein bisschen weißer - wenn schon, denn schon. Ich bin gerade in einem Zwischenstadium was Farbe und Länge anbelangt.

@niq - ich hoffe, Du denkst jetzt nicht, dass ich ein paar Komplimente abfischen will - es gibt immer mal Frust-Phasen und wo soll ich es denn sonst hinjammern als ins TB? Der Mann (selbst mit je 7 silbernen Haaren pro Seite, gleiches Alter), hat nur bedingt Verständnis für die Karnickel-Launen. Also müsst Ihr Euch das antun :ugly:
Den Link habe ich gleich mal geklickt. Meinst Du die Moderatorin? Ich sehe täglich bedeutend schlimmere Ergebnisse in der Bahn - meist die selbstgefärbten. Andererseits: Die Moderatorinnen-Haarfarbe hatte ich auch mal - und als ich sie hatte, fand ich's gut. Jetzt finde ich es nicht mehr gut (habe meine alten Farbfotos verglichen). Vielleicht hänge ich manchmal auch meiner verblassenden Jugend hinterher.
Fest steht: Wenn man sich eh gerade nicht so wohl in seiner Haut fühlt, greifen einen - berechtigte oder unberechtigte - Hinweise auf diesen Zustand schnell an. Frust-Phase halt...

---

Aloha mein Tagebuch,

in der letzten Woche habe ich (wie immer) zwei Mal gewaschen: Donnerstag (statt Mittwoch) und Sonntag (heute). Mittwoch ging es mir körperlich nicht so dolle und mir fehlte die Kraft um zu waschen.

Donnerstag:
Immer die Kurzversion von Haarpflege weil ich morgens wasche.
Habe mit Khadi Shikakai CO betrieben, in die klatschnassen Haare etwas Gel eingearbeitet, danach geploppt (5 Minuten) und danach noch mal die Haare geknautscht. Statt auf Stufe 1 habe ich auf Stufe 2 trockendiffusiert (ich will nix hören! Es war spät!!). Hat dennoch 20 Minuten gedauert. Wie immer nicht ganz trocken geföhnt, 15 Minuten zum Auskühlen rumgelaufen. Den Cast etwas ausgestrubbelt aber noch mit Cast zur Arbeit. 1 h später dann den Rest des Casts weggeknautscht.
Ergebnis war ganz gut - allerdings habe ich im Laufe des Tages schnell Feuchtigkeit verloren und bin mehrmals im Bürobad verschwunden um die (Deck)-Haare nass zu machen weil sie frizzig wurden. Abends habe ich ein wenig Leave-In (Shea Weightless) mit Wasser hinein gegeben und mit Rosenöl und Haarcreme geLOCt.

Freitag:
Tag zwei nach der Waschung ist das Ergebnis ganz ok. Haare sind nicht mehr so leicht. Keine Kämmung, dafür Spitzenpflege mit Knot-Today (die aller-allerletzten Reste meiner Probe). Ich überlege, ob ich mir dieses - mit Vorsicht zu genießende - Traumzeug mal kaufe.

Samstag:
Tag drei nach Waschung habe ich meine Haare trocken gekämmt (mit meinem Billo-Holzkamm, nicht mit dem Palo Santo), nass gemacht und mit Shea ein bisschen versiegelt. Für die Rückkehr der Locken habe ich das Spiral Sprizz von Kinky Curly. Ich hab das Produkt schon etwas länger aber erst seit Neuestem mag ich es ganz gern. Es bringt meine Locken (an den Enden wieder zurück, egal wie stark ich auskämme). Die eher glatten Deckhaare habe ich im Halfup versteckt - der hat auch gut gehalten. Abends dann Pre-Poo mit Kokosnussöl und Häubchen über Nacht.

Sonntag:
Waschtag mit Condi (Calia) in Längen, Rhassoul (angemixt mit Wasser und Rosenhydrolat). Danach wieder Condi und die übliche CG-Routine. Halt nein - am Schluss ein Finish mit kühler Seidenproteinrinse (3 Tropfen). Den Condi wasche ich so kühl wie es geht aus. Ins nasse Haar wenig Kinky Custard, dann 20 Minuten ploppen (so lang die Gesichtsmaske einwirkt). Danach habe ich so viel Feuchte wie geht ausgeknautscht und noch mal Gel eingearbeitet.
Jetzt Trocknung. Wenn es gut wird, möchte ich mich den simplen Verfahren wie Roggenmehl- oder Tonerde-Waschungen etwas intensiver widmen. Wenn nicht: Ich hab's probiert :mrgreen:

Shorties:

:: Leinsamen habe ich mal wieder angesetzt.

:: Ich hab immer noch keine Bilder von meinen neuen Flexis gemacht. Woot? Kaninchen und Flexis? Ja. Die dezenten, bzw. die rock'n rolligen. Stay tuned.

:: Gestern Abend war mir tatsächlich langweilig und ich habe mich ein bisschen auf Etsy zeitversenkt. Ich bin ein großer Fan dieser Kunstharz-Holz-Mixe mit kleinen Welten drin. Aber gerade diese Stücke müsste ich massiv kürzen lassen und ich finde, da leiden die Proportionen drunter. So bleibt es also weiterhin beim Schmachten.
Ansonsten bin ich bei Holz schnell piensig und finde meist Schmücker aus Metall schöner weil fragiler. Ist sicherlich auch meinen feine(re)n Haaren geschuldet.

:: Letzte Woche habe ich mich mit einer Freundin getroffen, die ich schon ein paar Jahre nicht mehr gesehen habe. Sie kennt mich grau - aber in kurz. Meine Haarlänge in genau dieser Farbe hat sie abgefeiert :oops: - weiteres Feierthema: Eine für mein Alter relativ geringe Faltenzahl. Trotz turbulentem Lebenswandel früher. Trotz trockener Haut mit Ekzem-Neigung. Fand ich gut. Sie hat anscheinend die aufweichenden Gesichtskontouren nicht bemerkt (meines Erachtens viel übler als ein paar Falten mehr). Ich sage nur: Truti (wer das versteht, versteht die Sorgen des Alters).

:: Diese Geschichte wiederum habe ich am Donnerstag einer anderen Freundin erzählt die meinte: "Äh - wie alt bist Du gleich noch mal?" - ich so: "54 werd ich." - sie so: "Du weißt aber schon, dass Du bedeutend jünger aussiehst?" - es ist also nicht die Farbe allein.

:: Sonst noch? Bin immer noch zu faul, Fotos zu machen.

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
CBL -> APL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2016, 12:54
Beiträge: 1704
Wohnort: 100 Tage Kunst im 5 Jahres Rhythmus
Glückwunsch zu den berechtigten Komplimenten! :)

Kauf den KCKT nicht :kissycuddle:

_________________
viewtopic.php?f=21&t=29190
Locken mitteldick mittellang


Zuletzt geändert von jennyy am 05.03.2019, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Beitrag den Regeln entsprechend angepasst


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 498
Wohnort: Unterfranken
Na, das klingt doch alles nach tollen Komplimenten! Dann brauchst Du Dich ja wohl wegen Deiner Haarfarbe nicht mehr länger zu grämen :wink: :mrgreen:

Ah, Flexis, da wäre ich auf Fotos gespannt! Ich hoffe Du schaffst es mal noch :wink:

Und zu "Kunstharz-Holz-Mixe mit kleinen Welten drin": Oh ja, mit sowas habe ich auch schon geliebäugelt und festgestellt, dass die Sachen dann immer sehr lang sind, was für mich so auch nicht in Frage kommt. Daher ist es bei mir bisher auch nur beim Anschmachten geblieben.

_________________
2b F/M ii; SSS ca.75 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 627
@Silva - KCKT hilft gerade super beim Spitzenklett. Danke :-*

@Andie - ich hab mich nicht richtig gegrämt - ich war bloß kurz aus der Bahn :) - Flexifotos reiche ich noch nach - ich hab die schon seit Januar. Alle Fotos, die ich seitdem gemacht habe sind viel zu dunkel. Aber das Licht bessert sich ja allmählich. Orangerium bietet auf jeden Fall Kürzungs"dienste" an. Könnte das nicht was für Dich sein? Du hast ja einen viel größeren Dutt als ich, denke ich mir mal bei Deiner Länge - da guckt ja auch weniger raus.

---

Nachtrag Waschergebnis: Na - geht so.

Bild

Die dunklen Haare (ganz schön dunkel, oder?) wirken etwas strähnig. Ich dachte eigentlich, das Rhassoul trocknet viel viel stärker aus - deshalb Prewash mit Kokosnussöl. So sehen meine Haare übrigens derzeit häufig aus, wenn ich lufttrocknen lasse (etwas lockiger sonst). Von der Kanten-Dichte bin ich noch nicht wirklich überzeugt - aber man kann gut meine Reststufen erkennen :mrgreen: Das Anfassgefühl ist im Gegensatz zum Look fantastisch. Die Haare sind sehr weich und gesättigt, fast kein Frizz.

Rhassoul probiere ich AUF JEDEN Fall noch mal aus, beim nächsten Mal dann ohne Pre-Poo und/oder ohne CWC sondern pur und Condi danach.

Ich hab dann noch an anderen Orten versucht, ein besseres Bild hinzubekommen - bin aber kläglich gescheitert. Mir geht's häufig so: Im Spiegel sehen die Haare toll aus, auf Fotos qaqe. Auf Fotos sehen sie toll aus, aber sie fühlen sich nicht so gut an/sehen nicht gut im Spiegel aus.

Also dann noch mal aus meiner Perspektive, wenn ich mich nach vorn beuge, fotografiert. Erstaunlich jedes Mal, wie dick die dunklen Haare wirken im Gegensatz zum weißen Gespinst.

Bild

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
CBL -> APL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Zuletzt geändert von jennyy am 05.03.2019, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Beitrag den Regeln entsprechend angepasst


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 19:44 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 495
Huhu hoppelino!!
Ich würde auch empfehlen cwc bei Erde zu unterlassen. Zumindest von meiner Vorstellung wie sie reinigt. Sie schlämmt ja mehr raus als dass sie wirklich löst sodass später ausgespült werden kann. Ich könnte mir vorstellen sie hat dann mit dem condi schon genug zu tun. :gruebel:

Das anstrengende wie ich finde bei verschiedenen waschmethoden... man kann (okay, ich zumindest^^) keine vorhandene Routine mitnehmen, jede Methode braucht die eigene. Und die rausfinden dauert halt bisweilen.

Meine Erfahrung - das deckhaar (sofern du wie ich im stehen wäscht) darf ein bisschen pre-kur bekommen weil es am meisten Matsch abbekommt. Für die unterwolle ist mehr oft schon zu viel.
Ein leichter condi für überall hinterher und was pre-öl fürs deckhaar geht schon in eine ganz gute Richtung.

Wäscht du über Kopf wäre das natürlich andersrum und bei deinem gezeigten Ergebnis also totaler Quatsch :lol:

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 21:46 
Offline

Registriert: 10.02.2019, 11:40
Beiträge: 16
Juih, die sind aber gewachsen. :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 23:20
Beiträge: 572
Wohnort: Am Rhein
Wow, die sind ja wirklich lang geworden! :gut: das luftgetrocknete Bild finde ich von der Lockenform sehr schön, schöne natürliche Spiralen!
Auf die Flexifotos bin ich auch gespannt. :huepf: jetzt geht es los mit Haarschmuck! :D

_________________
2c F ii, ZU 7cm, SSS 50 cm in NHF
APL (58cm), BSL (67cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4802
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Wunderschön :verliebt: und schon richtig lang geworden!
Flexie kann ich mir bei dir schon gut vorstellen... auf Bilder wart...

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 498
Wohnort: Unterfranken
Genau, bei Orangerium habe ich schon gesehen, dass man diese kürzen lassen kann. Aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt. Da müsste ich mal genauer gucken wo das mit der Länge dann einigermaßen hinkommen würde. Bisher war mir das zu teuer und mein Augenmerk liegt mehr bei Forken :mrgreen:

_________________
2b F/M ii; SSS ca.75 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 2697
Wohnort: hier
huhu :) ich finds krass, wie dunkel deine haare auf dem längenbild wirken oO die kante ist doch sehr dicht, du hast halt schön definierte kringellocken, das muss so ;) rhassoul hatte ich auch mal, davon hab ich aber nach so 3 wäschen immer mehr schuppen bekommen^^ bin mal gespannt wie das bei dir wird. auf jeden fall sehen deine haare wirklich 1a aus und gar nicht strähnig :D musst vllt deinen spiegel wo anders hinstellen. tendenziell würde ich dem spiegel auch mehr vertrauen als der kamera. beim spiegel ist zu 100% klar wie er funktioniert und was er macht :P btw meine haare haben das mit foddos. auf dem foto hui, fast man einmal rein...pfui :lol:
achja, zu kunstharz und holz kannst du kiki von jadedrachen fragen, die macht auch cos und hat sehr schöne exemplare.

_________________
Klassik erreicht im herbst 18 mit 117cm SSS, ziel: schicke kante ohne spliss und GS2 bei 128cm SSS
novize, relax yeti, mother of snails, ehemaliges Projekt, Instagram, Satria silat
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2018, 14:19
Beiträge: 325
Wohnort: NRW
Hallo Kaninchen :winke:

Diese Unterschiede zwischen Kamera/Spiegel usw. hatte ich ja auch mal bei mir angesprochen. Ist schon interessant zu lesen, wie das bei anderen so wirkt :)

Die Haare wirken auf dem Foto wirklich sehr dunkel, aber es sieht trotzdem gut aus. Allgemein, auch auf dem Profilbild, finde ich gerade das so besonders schön bei dir, also dass die dunklere Unterwolle nochmal Akzente setzt :verliebt:

_________________
F/M 2a/b/c ii (ca. 7,5 cm), SSS 58,5 cm (über Schulter), NHF: dunkelaschblond
Ziele: Feste Pflegeroutine (gestartet im Okt 2018), dichteres Haar + NHF, APL
Mein TB: Janidoo: Hoffnung durch Pflegeroutine mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 19:34 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 514
Kaninchen....gegen Truti und Konturprobleme hilft bei mir auch: .....die Bürste :tanz:
(immer schön hirnwärts :mrgreen: )

Du darfst ruhig jammern und es wirkt mitnichten nach fishing. Und selbst wenn, wäre das ja auch ok. (Aber wie gesagt, so wirkt es nicht)

Und whaaaat? Noch schlimmer als die Moderatorin? :shock: :shock: :shock:
Was ist los bei euch in Berlin? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1727
Wohnort: auf dem Lechfeld
Wahnsinn, die wachsen gefühlt immer schneller! =D>
Und sehen toll aus, auch mit weniger starken Locken immernoch toll und by the way immernoch eindeutig SEEEHR viel locker als z.b. meine :kniep:

_________________
1bC ii/iii
90 cm SSS Bild PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 586 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vivaz


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de