Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.10.2019, 06:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 787 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46 ... 53  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.05.2019, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2018, 14:19
Beiträge: 586
Wohnort: NRW
Hallo Kaninchen :winke:

habe ich schon mal gesagt dass ich dein salt'n'pepper einfach toll finde :verliebt: Und bei dem Filter-Bild kommt das so richtig gut zur Geltung :gut:

Der Gibson Tuck zusammen mit dem Schal, den Ohrringen ... Das sieht richtig edel aus und gar nicht nach Zuhause-Look :shock: :gut:

Ich wünsche dir alles Gute für die nächste Zeit und drücke die Daumen, dass sich alles gut einpegelt. Und solange du dich wohl fühlst mit den Haaren ist es doch egal ob sie nun richtig definiert lockig sind oder nur leicht lockig. Schön sind die Haarlies so oder so :)

_________________
F/M 2a/b/c ii (ca. 6,1 cm), SSS 58,0 cm (fast APL), NHF: dunkelaschblond
Ziele: Feste Pflegeroutine [X Okt 2018 ] ▪ NHF [90%] ▪ APL optisch [ ] ▪ BSL [ ]
Mein TB: Janidoo: Hoffnung durch Pflegeroutine mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2019, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2014, 19:24
Beiträge: 907
Wohnort: Alpensüdseite
Karnickel, immer wenn ich Bilder von deinen Haaren offen oder im Half-up sehe, denke ich, dass das meine sind. :shock:
Auf jeden Fall wunderschön, also deine! :verliebt:

Nur der Farbton bei meinen haut (noch) nicht ganz hin.
Und ich beneide alle Lockenköpfe, die ihre Locken glatt am Kopf in eine Frisur bekommen, bei mir ein absolutes no go, da die Unterwolle ziemlich kraus ist und mit dem allgemein höheren Haarverlust und bösen Haarausfallphasen ich eh immer abstehendes Gewusel hab.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2019, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4978
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Zunächst einmal wünsche ich dir ein dickes Fell, sprich Nerven, und Geduld im Veränderungsprozess der Eltern. Das ist nicht leicht mit anzusehen und auch licht leicht, zum Handelnden zu werden :knuddel:
Vll kannst du dir ja bei ihnen ein kleines Fellpflegeset bunkern, damit du dir darüber wenigstens keine Gedanken machen musst.

Der Gibson-Tuck steht dir und sieht äußerst edel aus Auch deine Haare an Tag fünf sind klasse :gut:

Ja, mehr Feuchtigkeit lässt Haare dunkler erscheinen und die MiM-Pflege-Seite ist ja mal voll interessant. Ich bin sehr auf deinen Erfahrungsbericht gespannt.
Ich habe dich schon richtig verstanden, dass du CG mit MiM machst - oder?

Und da ist das Silber doch! Im Längenbild! Vll trägt auch das helle auch Shirt dazu bei, wer weiß... und wenn du so weiter machst, hast du mich bald eingeholt :gut:

Bevor ich den Himbeeressig für mich entdeckte, benutzte ich auch Zitronensäure in der Rinse. Viel besser als Apfelessig und was noch besser als Zitronensäure für mich war, war der frische Saft einer halben Zitrone ;)

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2019, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 892
Hallo Ihr Lieben :)

@Andie - ich hab mal meine Zuwachsliste überschlagen und stelle fest: Im Durchschnitt komme ich auf 1cm pro Monat - alles ganz normal also :) - aber Du hast natürlich recht, bei der Länge fällt jeder Millimeter auf :mrgreen:
Im nächsten Jahr gibt es auch keine Monats-Längenbilder mehr. Vielleicht alle zwei Monate. Oder ich trimm eine Stufe raus, wenn sie sich lang genug anfühlen. Tun sie das jemals? :gruebel:
Locken zerbürsten tut immer ein bisschen weh. Ich tröste mich mit einer gut durchbluteten Kopfhaut :ugly:

@pheline - danke :) - sogar meine Mutti hat sich positiv über den edlen, glattgekämmten Look geäußert :shock: - kannst ja schon mal ein bisschen auf der MiM-Seite schmulen. Ich teste gern ein paar Monate, bevor ich was sage. Zu Beginn bin ich ja immer schwer begeistert und unkritisch.

@Janidoo - lass mal überlegen...:gruebel: doch - ich kann mich dunkel erinnern, dass Du Salz/Pfeffer magst ;) - ich bin ein bisschen vorsichtig, was ich mir wünsche (mehr weißweißweiß *hüpf*): Mehr weiß bedeutet auch dünnere Haare. Meine dunklen sind im Gegensatz zu den hellen dick wie Draht.
Tatsächlich bin ich an dem Tag so daheim rumgelaufen - bis auf die fehlende Brille. Das Tuch ist ein Krama, den ich mir mal in Kambodscha gekauft habe - ein Allround-Kleidungsstück/Sonnenschutz der Khmer.
Danke für's Daumendrücken. Ich habe schon ein paar Maßnahmen ergriffen und ein paar ruckeln sich noch zurecht. Wird schon.

@nickless - Deine sind auch wunderschön - denn sie sehen ja aus wie meine ;) - glattkämmen geht aber auch erst nach ein paar Tagen - sonst wippen sie wieder in die Ursprungsspirale. Außerdem: Du bist die Frizz-Königin und ehrlich gesagt klingt das, als würdest Du damit auf einem Thron aus Champagnerflaschen sitzen :prost:

@rocky - ja, es bleibt spannend im Kaninchenland - eine ganz neue Welt tut sich auf mit Worten, die ich noch nie gehört habe und Menschen, die ich nicht kennen lernen wollte. Ich habe schon ein bisschen bei den Altvorderen gelassen und muss nicht immer alles mitschleppen - aber ich mag mich auch reduzieren.
Von CG bin ich gerade weg - da spricht schon die WBB gegen. Ein weiterer Punkt: MiM ist streng genommen ohne Condi. Es gibt zwar zwei im Angebot - aber nur für die Unbelehrbaren ;)
Ich will nicht vorweg greifen, deshalb muss ich jetzt schweeeeiiiiiiigen :D

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
APL -> BSL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2019, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3602
Wohnort: Berlin
Hallo Kaninchen,

ich kann mich Pheline anschließen; habe von MiM auch noch nichts gehört. Außerdem lese ich hier im Forum das erste Mal, dass jemand Haargel verwendet. Ist das für den Lockenstand oder hat es auch etwas pflegendes? Auf jeden Fall eine tolle Mähne und die 60-er Marke wirst du genauso problemlos knacken wie die 100er später, da bin ich mir sicher. :)

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS: 119,5 Klassik Plus (Rückschnitt vom Knie 140 cm) ZU 8,8
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2019, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 4073
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Huhu GlitzerStabAnfixerin :mrgreen:

Jaaa ich bin auch mal wieder da ....Sorry :oops:

Also dein O. N. Haarstab ist wie für Dich gemacht und wie dabei deine Locken fallen ist einfach wunderschön Punkt!!!!!!
Meiner ist nun auch angekommen und auch den mag ich, nur ist er eher ein ziemlicher Klopper und lange nicht so zart wie deiner.
Der Schlaufendutt (ohne Haargummi) ist mein Lieblings/Standard Dutt, einer der wenigen der fast nie ziept :wink: und ich finde der steht Dir sehr und auch der Gibson Tuck! :yippee:

Ich sende Dir einfach ganz viel Energie, die kann man ja für alles mögliche gebrauchen :bussi:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 892
@Fornarina - Du und pheline, Ihr seid nicht allein. Ich kannte die Methode zuvor auch noch nicht. Ich berichte, sobald ich mehr weiß :) - das Haargel ist die Waffe der Lockenköpfe. Leinsamengel, Kinky Curly Custard Gel, Ecoco-Gel - alles Konsistenzen, die Locken in Form halten und verhindern, dass sie allzuschnell aufdröseln und frizzen. Danke für's Mähnen-Mögen :) - ich hoffe ja immer noch, dass ich Dich eines Tages zufällig auf der Straße sehe und helmuten kann :helmut:

@mira - gibt es schon ein Tragefoto Deines neuen Stabs? Ich habe mal auf der Etsy-Seite geschaut und ein Foto gesehen, bei dem ich mir gedacht habe, dass es Deine CO sein könnte. Mir kam der Stab auch recht dick vor. Das ist ja schade.
Ich freue mich schon auf die Schlaufen ohne Fälschen - aber ich bin geduldig und schmachte weiter den Haarschmuck in Deinen tollen Frisuren an. Dank für die Energiestrahlen - die nehme ich sehr gern :bussi:

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
APL -> BSL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4883
Ich warte bis Du berichtest. Ich kenne mich, leicht entflammbar wie ich bin, lese ich auf der Seite, bestelle herzhaft und voll überzeugt drauflos, es funktioniert bei mir nicht, und ich habe dann wieder mal einen teuren "Versager" im Badezimmerschrank stehen..... [-X Wahnsinn, oder? Nach sechs Jahren LHN dämmert jetzt doch langsam die Erkenntnis

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 892
Geht mir ganz-genau-so, liebe pheline. Ich teste für uns alle ;)

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
APL -> BSL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2014, 19:24
Beiträge: 907
Wohnort: Alpensüdseite
:abnippel: Grad ich auf einem Thron, und noch dazu einem aus Champagnerflaschen!

Glattkämmen geht bei mir einfach nie nicht, werde es mal mit einem Foto zeigen. Hab so schöne Wellenknicke in der Unterwolle auf dem Oberkopf, wenn ich das Ge(g)kräusel auch einschmoddere. Sieht so aus, wie wenn unsere Omas die Metallklammern nach einer Wasserwelle (?) entfernten.

Ach, und mein Frizz, er ist ja mein Markenzeichen (™), es heißt ja schon seit Jahrzehnten, dass ich so streng gucke und wenn die Haare dann noch am Hinterkopf zusammengefasst sind das unterstrichen werde.
Hab rausgefunden, ich gucke streng, wenn ich nachdenke und konzentriert bin, und das tu/versuche ich wirklich oft. :wink:

Überlegt hab ich mir schon manches Mal, einen Bohei um die Haare zu machen mit LSG o. ä. reinkneten, Cast aufbrechen etc.
Aber Vergesslichkeit kann auch ein Segen sein! :mrgreen:

Edit: too much information/spam

Und als Stoffel hab ich natürlich wieder vergessen, deinen Haaren zu huldigen und dir Kraft für anstrengendere Zeiten zu wünschen! :)


Zuletzt geändert von nickless am 07.05.2019, 15:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 13:52 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1629
Kaninchen, Deine Haare sind auch mit dem Weniger an Aufwand einfach nur toll und wunderschön :verliebt: :anbet:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 892
Haarhuldigungen nehme ich immer gern entgegen :konfuzius:

MiMiMiMiMiM - ein Abstecher in die Welt der holistischen Haarpflege

Meine MiM-Testphase ist vorbei und ich wollte Euch berichten, wie es so läuft.

MiM ist die Morrocco Int’l Method und sie wohnt hier

Was ist MiM? Anthony Morrocco, der die Methode konzipiert hat, ist ein altgedienter Friseur und hat eine holistische Haarpflege nach den 5 Elementen (Feuer, Wasser, Luft, Erde, Äther) entwickelt. Sie lehnt an die ayurvedische 5-Elemente-Lehre an. Da ich ein Ayurveda-Fan bin, war das schon allein ausschlaggebend für den Kauf zweier „Reisesets“.

Diese bestehen aus den 5 Shampoos (Reiseset 1) und 5 weiteren Pflegeprodukten wie Öl, zwei unterschiedliche Conditioner, zwei unterschiedliche Leaveins und einer Detox-Maske für die Kopfhaut (Reiseset 2).

Die Produkte sind alle vegan, roh, paleo, sulfat-, soja- und tierleidsfrei, keine genmanipulierten Stoffe und natürlich glutenfrei. Einmal die buzzword-Palette rauf und runter.

Die Einheiten aller Probepackungen sind 60ml groß.

Die Sets habe ich bei Amazon gekauft und hatte Glück, dass es gerade 20% Nachlass gab - sonst wäre es mir zu teuer gewesen (80 statt 100 Euro).

Auslöser für den Kaufimpuls war, dass ich ziemlich zufrieden mit meiner Tonerde-Waschung bin und die Produkte zum Großteil darauf basieren. @Jailia hat mich in einem Post in meinem TB darauf gebracht und ich dachte mir: Dickere und mehr Haare? I'm in.

Die Produkte riechen alle … - ich weiß nicht, könnt Ihr was mit "hippiemäßig" anfangen? Sehr kräuterig, zimtig und NK-artig.

Die Shampoos bestehen aus Grüntee, Aloe Vera, Montmorillonite (Tonerde), Xanthan, Kaktursfeigen- und Hanföl, Leinöl, Sonnenblumenöl, Milchsäure und Apfelessig. Sie unterscheiden sich insofern, als dass die mittleren Zutaten der INCI-Liste variieren. Hierfür habe ich mal den Beilagenkarton zum Vergleich hinzugefügt. (Klick macht groß):

Bild

Die Shampoos werden verdünnt verwendet und es wird stets zwei Mal shampooniert. Beim ersten Mal wird der Dreck rausgelöst, beim zweiten Mal können dann die Pflegestoffe wirken. Die Shampoos habe ich vorher mit etwas Wasser verdünnt angerührt.
Da es sich um eine No-Poo-Methode handelt, werden die Haare nicht quietschsauber. Es empfiehlt sich, vor allem bei hartem Wasser, noch eine saure Rinse anzuwenden. Die Produkte schäumen nicht. Um einem Gewöhnungseffekt entgegen zu wirken, wird angeraten, die Shampoos zu rotieren. Meinem Empfinden nach werden die Haare mit der Zeit schwerer und dunkler. Das ist an sich nicht schlecht, aber sie bekommen einen schmuddeligen Unterton, der mir nicht gefällt. Meine Kopfhaut fand und findet es prima.

Bild

Die Condis sind eigentlich nicht notwendig, so sagt der Haar-Schamane (Anthony Morrocco himself) und sind für den Übergang von KK-Pflege zu MiM hilfreich, weil der Normalnutzer an die Kombi Shampoo/Spülung so gewöhnt ist. Sie bestehen aus einer Creme Rinse und einem Condi. Weiterhin gibt es das Euro Oil (eine Mischung aus verschiedenen Ölen wie Sonnenblumen-, Mandel-, Aprikosen-, Jojoba-, Avocado-, Walnuss-, Haselnuss-, Sesamöl, aber auch Macademianuss-, Bhringaraj-, Brahmi-, Amla-, Neem-, Salbei- und Olivenöl. Plus Rosenhydrolat).
Auch hier habe ich die Incis des Conditioner-Sets fotografiert. Klick in groß:

Bild

Die Pflegeroutine sieht wie folgt aus:

  • Waschen (zwei Mal shampoonieren)
  • Conditioner (nach Bedarf)
  • Die Mists (Leaveins) nach Bedarf zwischen den Waschzyklen ins trockene Haar
  • Mit der Zen Detox Haarmaske lässt sich bei Beginn der Methode ein möglicher Buildup durch die zuvor benutzten Produkte entfernen.
  • WBB 100 Bürstenstriche :shock:

Ja, ich habe meine WBB hervorgekramt und wieder gebürstet - allerdings mit mäßigem Erfolg. Ich habe das Gefühl, mir bricht das Deckhaar damit ab. Am Anfang habe ich noch regelmäßig meine Kopfhaut mit dem Öl eingeschmiert und massiert - aber selbst das hat nicht wirklich gereicht, Fett und Sebum zu verteilen. Die Haare werden durch das Gebürst natürlich nicht lockiger. Zu Beginn fand ich das noch ganz gut, aber der mutmaßliche Haarbruch hat mich zu sehr umgetrieben - also habe ich es irgendwann wieder gelassen und bin auf den grobzinkigen Kamm gewechselt.

Die Conditioner sind mir persönlich zu wenig reichhaltig, obwohl mir die Zutatenliste gut gefällt. Über die Zeit sind die (Deck)-Haare ausgetrocknet, allerdings habe ich in letzter Zeit die Waschzyklen etwas heraus gezögert, so dass ich nicht wirklich sagen kann, dass es an den Produkten lag, an der Bürsterei oder daran, dass meine Haare zu wenig Wasser durch die Haarwäsche bekommen.

Der Preis ist hoch. Bei Amazon kostet eine Normalgröße (354ml) ab 30 Euro aufwärts. Natürlich kann man auch beim Online-Shop bestellen und kommt viel, viel günstiger weg. Wenn nur die Versandkosten in Höhe von knapp 90 Euro nicht wären :shock: woooot? Hinzu kommt: Will man die Methode korrekt anwenden, braucht man 5 Shampoos. Bei Amazon gibt es jedoch nur zwei (und ansonsten Hunde- und Katzenshampoos). Sonst habe ich keinen Versender in der Nähe gefunden. Eine günstige Möglichkeit wäre noch, die Sachen durch Freunde in Amerika bestellen und mitbringen zu lassen.

Der Plastik-Alarm. Ey. 5 kleine Packungen Shampoo, verpackt in einer praktischen Reisetasche. 2 kleine Conditioner, zwei Sprühflaschen, das Öl, alles in Plastik in der - genau - praktischen Reisetasche.

Ich hatte mir mehr Haarwachstum, dickeres Nachwachsen gewünscht aber konnte bisher keinen Effekt feststellen. Im Gegenteil. Die WBB shreddert das empfindliche Deckhaar und ich hatte beim Trocknen nach der Wäsche immer das Gefühl, ich ziehe mir bündelweise die Haare raus. Klingt dramatisch, war vermutlich weniger schlimm aber hat sich schlimm angefühlt. Mit Condi ziehe ich ohne Kämmen(!) beim Entwirren bedeutend weniger Haare raus. Ich weiß nicht, ob es sich dabei um ein Übergangs-Shedding handelt, aber es ist schwer zu ertragen. Deshalb habe ich auch wenig Fotos gemacht. Ich mochte es einfach nicht mehr sehen.

Auf der Website gibt es einige Vorher-/Nachher-Bilder zu bestaunen, die ziemlich beeindruckend sind. Die Nutzer haben allerdings zuvor KK verwendet und viele auch massiv rumgefärbt oder ihr Haar anderweitig misshandelt.

Nachdem ich die INCIS sehr sehr genau studiert habe, ist mir das Muster in der Zutatenliste aufgefallen. Die Hauptzutaten sind immer gleich, je nach Shampooart variieren verschiedene Öle und Extrakte. Alle Zutaten sind haargeeignet und bestehen aus Wirkstoffen, die wir aus dem LHN für mehr Haarwachstum kennen: Brennnessel, Vitamin E, Algenextrakte, Rosmarin, Salbei, Rindenextrakte, um nur ein paar zu nennen.

Na, das kann ich doch auch, hab ich mir gedacht; die Zutaten recherchiert und die Preise dafür herausgesucht. Initial komme ich auf Rohstoffpreise, die - zusammengenommen - so viel kosten wie die Shampoos. Ich habe kleinste Gebinde rausgesucht. Allerdings halten die Rohstoffe länger und können mehrmals verwendet werden (und stehen dann im Schrank rum und werden oll mit der Zeit).
Ich bin dennoch dazu übergegangen, mir die Shampoos in abgespeckter Version selbst anzurühren. Dazu nehme ich die weiße Tonerde und pimpe sie mit Zutaten der Liste, so sie im Haus sind. Das mache ich gern am WE, wenn etwas mehr Zeit ist. Hier habe ich auch nicht das Gefühl, ich ziehe mir lauter lose Haare nach dem Trocknen heraus.

Der Ayurveda-Aspekt ist meines Erachtens ein Werbeversprechen. Ja, es gibt im Öl auch ayurvedische Kräuteröle, die verwendet werden. Aber in den anderen Produkten kann ich das nicht erkennen.

Mein Fazit

Ich möchte gern dieses Methode ganz toll finden. Aber. Für mich ist sowohl das ganze Plastikzeug als auch der Preis ein K.O.-Kriterium. Auch die rausgezogenen Haare nach der Wäsche fand ich nicht so überzeugend.
Am besten hat mir das Erd-Shampoo gefallen, das es auch bei Amazon zu kaufen gibt. Mit ein paar Rohstoffen und Rumprobieren lassen sich die Shampoos einfach nachbauen, so man sich gern seine Produkte selbst zusammen rührt. Bei meiner Tonerde (weiß) bleibe ich - aber werde sie mit CO-Wäsche abwechseln - ansonsten fühlen sich meine Haare einfach zu trocken an.

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
APL -> BSL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 2973
Wohnort: hier
hase, diese shampoomethode kingt ja mega spannend... danke für den ausführlichen bericht :) zum thema selber mischen... da musst du doch bestimmt nicht alle von diesen zutaten haben. mit ein paar ätherischen ölen und vllt die drei teuersten sachen weggelassen :lol: sollte sich doch auch schon was machen lassen. wäre jetzt mein ansatz ;) und die zutaten kannst du ja auch noch für andere zwecke verwenden. zb körperseife/waschzeugs oder als tee trinken xD
:gruebel: zur wbb- ich finde 100 striche schon viel, vor allem für (empfindliche) locken... ich glaube, ich würde sie wieder beiseite legen. mir scheint das ein werkzeug für dicke, glatte haare zu sein.

_________________
Klassik 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 GS2 bei "riesigen" 182
novize, relax yeti bei YF 56%, mother of snails, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram, Satria silat
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 892
eyebone - ich hatte - zumindest zu Beginn - auch großen Spaß beim Testen :)
Anscheinend ist es ein bisschen in dem ellenlangen Bericht untergegangen, dass ich genau das tue: Ich misch mir das Shampoo einfach nach - will heißen: Ich nehme die Tonerde, die ich eh schon daheim habe und pimpe die mit zusätzlichen Ingredienzien der Zutatenliste auf. Da ich meine Kosmetik eh gerade selber rühre, habe ich schon einiges daheim :schlaumeier:

Ja - die WBB - ich würde sie so gern lieben, weil ich das Kopfkratzen mag - aber meine Haare und sie werden wohl keine Freunde mehr [-(

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
APL -> BSL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 14:31 
Offline

Registriert: 11.02.2017, 23:43
Beiträge: 104
Für mich ist die Pflege auch zu wenig reichhaltig die Haare werden trocken auf Dauer.
Allerdings hatte ich deutlich mehr neue Haare, das kann natürlich auch am bürsten liegen, ich als glatthaar hätte damit ja keine Probleme.

_________________
1bMii 100cm auf dem Weg zur NHF


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 787 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46 ... 53  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de