Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 01.12.2020, 03:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 18.02.2018, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 16:05
Beiträge: 4752
Wohnort: Hessen
Tasse huhu, ja ich finde schon, dass sie länger aussehen. Meine waren bei 54 cm noch nicht mal bei APL.

Was gibt es Neues?

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 27.02.2018, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 18879
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,2
Huhu, ihr beiden Hübschen.

Mit Afro-Pflege habe ich nichts am Hut. Die setzt sehr häufig auf kationische Tenside (gegen die bin ich allergisch) und ist auch sonst sehr schwer.

Was gibts neues? Ich gebe jetzt mal alle Vierteljahr einen ausgefüllten Fragebogen, falls sich was geändert hat.

Waschfrequenz: alle 3 Tage
Waschmethode: Shampoo unverdünnt, nur der Ansatz
Shampoo: Isana med ultra sensitive Waschlotion
PW-Kur: Babylove ultra sensitive Pflegecreme
Spülung/Rinse/Öle/Kräuter: keine
Leave-in/Spitzenpflege: keine
Kopfhautpflege: keine
Trocknen: Lufttrocknen
Entwirren: mit den Fingern, sobald komplett trocken; kämmen mit dem Hornkamm nur vor der Wäsche

Frisuren: gelegentlich, meist offen oder Pferdeschwanz
Nachtprogramm: zwei Rattenschwänzchen, jedes in seinem Schutzbeutel
Nahrungsergänzungen: Kieselsäure
Färben/Strukturveränderungen:


Verändert hat sich, dass ich jetzt wieder alle drei Tage wasche. Ich wasche immer noch mit der Isana Waschlotion.

Zur Pflege benutze ich jetzt aber statt Balea Tattoosalbe nach der Wäsche diese Pflegecreme von Babylove als Pre-Wash. Ich massiere sie in die Längen, bevor ich mich in die Wanne lege, und klipse sie hoch. Dadurch wirkt das etwa 20 Minuten bis zum Waschen ein. Dann mache ich die Haare nass. Dabei wird die Creme im Grunde schon ausgespült. Sie ist nämlich sehr gut wasserlöslich. Dann wasche ich wie gewohnt den Ansatz und spüle aus. Dadurch, dass sich die Creme beim Ausspülen komplett auflöst, brauche ich nicht mit Shampoo durch die Längen zu gehen.

Dann lasse ich trocknen. Die Rückstände der Creme machen die Haare so unbeschwert geschmeidig, dass ich über den gesamten Rhythmus nichts Beschwerendes nachschmieren muss.

Für mich ist das vom Gefühl her weniger wie eine PW-Kur als wie ein CW mit einem speziellen "Condi" (Cream - Wash? ;) ), da ich normale Condis ja nicht vetrage. Hm, so mache ich das jetzt seit vielleicht fünf Wäschen. Mal gucken, wie lange es gutgeht. Bei mir geht ja nie was lange gut. :lol:

INCI Creme:
Aqua, Caprylic/capric Triglyceride, Helianthus Annuus Seed Oil, Glyceryl Stearate, Glycerin, Glyceryl Stearate Citrate, Oenothera biennis oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Sodium Stearoyl Lactylate Panthenol, Tocopherol, Sodium Polyacrylate, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Levulinic Acid, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate

INCI Waschlotion:
Aqua, Glycerin, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Coco-Glucoside, Sodium Chloride, Panthenol, Glyceryl Oleate, Saccharide Isomerate, Sodium Citrate, Sodium Lactate, Hydrolyzed Wheat Protein, Hydrogenated Vegetable Glycerides Citrate, Tocopherol, Citric Acid, Sodium Levulinate, Sodium Anisate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 03.03.2018, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 16:05
Beiträge: 4752
Wohnort: Hessen
Tasse, ich wasche auch 2x die Woche und komme damit gut zurecht.

Super dass du so Erfolge mit der Creme hast, ich drücke dir die Daumen, dass es auch so bleibt. Man ist ja immer ganz glücklich wenn man was gefunden hat, was wirklich funktioniert. :lol:

Die Incis von der Creme hören sich gut an, die von der Waschlotion wären der Tod meiner Kopfhaut. :|

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 06.03.2018, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 18879
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,2
Echt? Die Waschlotion benutze ich von Kopf bis Fuß. Ich habe damit nirgends spannende Haut oder so. Und meine Kopfhaut ist eh super gesund seit dieser krassen Erfahrung vor ein paar Jahren und die Cortisinbehandlung damals.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 07.03.2018, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 17:59
Beiträge: 613
Wohnort: Am Rhein
SSS in cm: 84
Haartyp: 1 b ii F
ZU: 6 cm
Ich finde sehr spannend, wie du durch genauen Blick auf die Incis so überraschende Sachen für die Haarpflege findest und auch noch so Erfolg damit hast! Der minimalistische Ansatz von möglichst wenig Produkten gefällt mir gut :) Nach der Creme werde ich auch mal Ausschau halten, wasserlösliche Kur hört sich gut an.

_________________
1 b ii F, 84cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 08.03.2018, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 18879
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,2
Das finde ich jetzt voll das Kompliment, danke! Weil mir genau das Spaß macht, die "anderen", ungewöhnlichen Dinge aufzuspüren, die vielseitig einsetzbar sind. Da freue ich mich immer,wenn das jemand würdigt. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 08.03.2018, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2012, 18:09
Beiträge: 679
Wohnort: Fürth
SSS in cm: 115
Haartyp: 1cFii
ZU: 7
Hallo Tasse,
ich lese immer sehr gerne bei dir mit, eben weil du diese ungewöhnlichen Produkte findest. Leider kann ich vieles davon nicht selbst verwenden, weil meine Kopfhaut die als mild bezeichneten Waschsubstanzen hasst.

Denkst du, dass man die Creme auch zur Kopfhautpflege als Prewash nehmen kann? Ist ja eigentlich für Haut und mit dem Pathenol sollte das ja ganz gut sein.

_________________
1c F ii-iii (9 cm ZU) - 115 cm - färbefrei (seit ca. 08/14)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 08.03.2018, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 18879
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,2
Das kann man ganz bestimmt. Ich bin bei meiner eigenen Kopfhaut ein gebranntes Kind. Ich schmiere mir nichts rauf, solange es nicht nötig ist. Das hat mir bis jetzt mehr Ärger eingehandelt als Freude.

Welche Waschsubstanzen verträgst du denn btw. nicht? Vielleicht fällt mir was für dich ein. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 08.03.2018, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2012, 18:09
Beiträge: 679
Wohnort: Fürth
SSS in cm: 115
Haartyp: 1cFii
ZU: 7
Das weiß ich leider noch nicht so genau.
Nur alles, wo Coco Clucoside weit vorn in der Liste steht, brennt und die Kopfhaut schuppt. Ich vermute, das alles Kokos basierte Probleme macht. SLSA in Shampoo-Bars ging auch nicht.
Am besten funktionieren KK SLS Shampoos, verdünnt und mit Öl gepimpt.
Du hattest glaube ich mal so ein Handwaschschaum im Pumpspender. Den hab ich auch probiert, ganz schlimm.

Ich müsste das mal etwas strukturieren und dokumentieren.

_________________
1c F ii-iii (9 cm ZU) - 115 cm - färbefrei (seit ca. 08/14)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 08.03.2018, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 18879
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,2
Ohjeh, ohne Cocoglucosid wird verdammt schwer, was zu finden. :(

Ich hab hier was, aber dafür mit Coco Sulfaten: viewtopic.php?f=7&t=27795#p2931998


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2012, 18:09
Beiträge: 679
Wohnort: Fürth
SSS in cm: 115
Haartyp: 1cFii
ZU: 7
Danke für den Tipp, dann fange ich damit mal an zu testen und kann dann sagen, ob Coco Sulfat geht.
Aber erstmal die Creme, dann gibt's mal ne ordentliche Kur. :-)

_________________
1c F ii-iii (9 cm ZU) - 115 cm - färbefrei (seit ca. 08/14)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnappstasses zweite Dekade
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 18879
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,2
Das kostet zum Glück alles nur ganz wenig. Und wenn es nicht passt, ist die Tube auch alle, wenn man sich ein paar mal den ganzen Körper eincremt. Oder das Duschgel kann man zum Wanderurlaub mitnehmen, wenn man nur ein Produkt für Hände, Gesicht, Duschen etc. mitnehmen möchte. Das kommt alles nicht um, wenn die Haare es nicht mögen. :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 19:18
Beiträge: 414
Hallo Tasse, jetzt möchte ich gerne auch mal offiziell mitlesen! Besonders deinen minimalen Pflegeansatz finde ich sehr interessant. Ich habe auch sehr empfindliche, trockene und im Winter teilweise schuppige/offene Haut und mag die Isana Med Produkte sehr gerne. Gerade benutze ich zb eine Gesichtscreme mit Urea, die ist von der Pflegewirkung und vom Preis im Gegensatz zu anderen hochpreisigen Produkten unschlagbar.

Die Babylove Creme klingt sehr gut, die probiere ich auch mal! Und da ich zwei kleine Wirbelkinder hier zu Hause habe, kann ich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Der große Jahresvergleich ist ebenfalls super interessant. Und ich finde, dass insbesondere deine Locken sooo viel besser jetzt aussehen. Sie glänzen und liegen toll! Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass es so bleibt und sie jetzt nur noch lang werden müssen.

LG

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 17:59
Beiträge: 613
Wohnort: Am Rhein
SSS in cm: 84
Haartyp: 1 b ii F
ZU: 6 cm
Danke noch mal für den Tipp mit der Babylove-Creme. Ich habe sie auch als Kur angewendet und sie ist der absolute Hammer :D Sie hat meine Haare gut durchfeuchtet, aber auch nicht zu viel Öl dargelassen, dass sie beschwert wären. Das ist bei meinen feinen Haaren gar nicht so einfach. Und einfach mit Wasser auswaschen hat auch gut geklappt :)

_________________
1 b ii F, 84cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2018, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 18:00
Beiträge: 18879
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Haartyp: 2aM
ZU: 6,2
Cool, das freut mich, Ravenvogel! Ob es wohl bei dir auch auf Dauer klappt? Ich finde es nach wie vor gut, weil bis jetzt noch kein Build-up entstanden ist. [-o<

Und danke für die netten Worte, Gretchen. Ich mag Isana in der Regel lieber als Balea. Isana ist von der Philosophie her irgendwie bodenständiger, puristischer und hat weniger glitzi-dufti-schickimicki Gedöns als Balea. Trotzdem habe ich zur Zeit meine Tagescreme von Balea med.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de