Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Wie alles begann...mein Weg ins LHN

Hallo ihr Lieben :winke: ,

hier bin ich wieder - mit meinem nunmehr dritten Projekt :D .

Das erste Projekt war nicht mehr lesbar geworden, nachdem sukzessive alle Fotos kaputt gegangen (rieeeesig geworden) sind.
Damals konnte ich noch kein Ziel benennen.

Das zweite Projekt ist quasi abgeschlossen, nachdem ich zunächst Taille und dann Hüfte erreicht hatte.
Die "gesunde" Hüfte ist für mich anscheinend nicht realistisch, meine Haare sind fein und splißanfällig und damit muß ich wohl leben.
Auch hier sind die Fotos verschwunden, nur gegen Ende des Projekts sind noch welche sichtbar.

Jetzt habe ich mein erstes weißes Haar entdeckt und beschlossen, nach 23 Jahren Hennafärben auf NHF umzusteigen.
So kann ich dann sukzessive weiß werden und hab später mal keinen krassen Übergang von leuchtendem Henna zu Weiß.

Wie alles begann im Februar 2012...

...nach einem Friseurdesaster bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden.

Bild Bild

Zum Friseur gegangen bin ich mit der Idee, meine Haare mal länger wachsen zu lassen und statt der üblichen 6-7 cm nur die Spitzen kürzen zu lassen.
Zusätzlich hab ich aber eine stark ausgeprägte Stufe bekommen, so daß ich daheim feststellen mußte, daß mein gewohnter Pferdeschwanz nicht mehr wirklich gut aussieht :shock: .
Also hab ich mich auf die Suche nach Frisuralternativen gemacht, bin auf dieses Forum gestoßen und hab mich hier festgelesen ;-).
Und je länger ich gelesen hatte, desto mehr Lust hatte ich darauf, meine Haare einfach mal wachsen zu lassen und mich mit den ganzen Themen rund um Haare auseinanderzusetzen :messen: .

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Mahagoni am 16.02.2018, 20:06, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Haarbiographie

Als Kleinkind hatte ich blonde Löckchen, später eher relativ glatte Haare, die der Friseur als Dunkelblond bezeichnet hat.

Aber seit ich 12 war, gab es bei mir eigentlich nur noch gefärbte Haare, so daß ich gar nicht weiß, wie meine NFH heute wäre.
Seitdem hab ich so ziemlich alles ausprobiert, was man mit seinen Haaren anstellen kann:
Von Blond über Schwarz, Rot, Grün und Lila waren alle möglichen Farben dabei, außerdem hatte ich die Haare zwei Mal als Dreadlocks verfilzt und knallrot gefärbt .

Längenmäßig waren sie als Kind mal taillenlang, seitdem war alles zwischen BSL und 2 cm dabei, wobei ich meist selbst geschnitten habe und irgendwelche Stufen in den Haaren hatte.

Meine zweiten Dreadlocks, übrigens knallrot mit Directions Poppy Red über Blondierung, hatte ich jahrelang und die waren auch ziemlich lang. Verfilzt hatte mir dafür meine Schwester meine vielleicht midbacklangen (?) Haare.

Bild

Meine Haare färbe ich seit 23 Jahren mit Henna, bis zum März 2012 über blondierte Strähnchen.

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Mahagoni am 16.02.2018, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Länge/(Micro)trimms

16.03.12: 58 cm SSS; Hauptstufe Nasenspitzenlänge
16.03.12: - 0,5 cm U-Schnitt + Pony geschnitten
07.04.12: 59 cm SSS
15.04.12: - 4 cm Creaclip
15.04.12: 55 cm SSS
17.05.12: 56 cm SSS
17.05.12: - 1 cm gerade Schnitt
17.05.12: 55 cm SSS APL
28.05.12: - 0,5 cm gerader Schnitt; seitliche Partien wg. Spliß ca. 10 cm gekürzt
28.05.12: 55,5 cm SSS;
03.06.12: 56 cm SSS
10.06.12: 56,5 cm SSS;
16.06.12: 57 cm SSS
01.07.12: 57 cm SSS
14.07.12: Pony nachgeschnitten
15.07.12: 58 cm SSS
29.07.12: - 0,5 cm gerader Schnitt, Pony nachgeschnitten;
24.08.12: Pony nachgeschnitten
01.09.12: 59 cm SSS
27.09.12: 60 cm SSS, Pony nachgeschnitten
28.10.12: 61 cm SSS, Pony nachgeschnitten
25.11.12: aus meinem Schrägpony einen Vollpony geschnitten
26.11.12: 62 cm SSS
01.01.13: 62,5 cm SSS
02.01.13: -2,5 cm
02.01.13: 60 cm SSS, Pony wimpernlang
08.02.13: 62 cm SSS, Pony Beginn Nasenflügel
09.04.13: 65 cm SSS, Pony Nasenpiercinglänge, Stufe CBL
01.05.13: 65 cm SSS, Pony Nasenspitze
22.06.13: 66 cm SSS BSL
06.09.13: 69 cm SSS
06.10.13: 71 cm SSS über MIDBACK
06.10.13: - 5 cm
06.10.13: 66 cm SSS, Stufe APL, Pony zwischen Mund und Kinn
28.12.13: -1 cm
28.12.13: 69 cm SSS, Pony Kinn
22.03.14: 70 cm SSS MIDBACK Stufe 57 cm SSS, Pony 33 cm SSS
26.05.14: 70 cm SSS
06.06.14: 72,5 cm SSS, Stufe 61 cm SSS, Pony 35 cm SSS
10.07.14: 74 cm SSS TAILLE
06.09.14: 76 cm SSS
06.09.14: - 2 cm
06.09.14: 74 cm SSS TAILLE, Stufe 65 cm SSS BSL, Pony 36 cm SSS CBL
01.11.14: 76 cm SSS
01.11.14: - 3 cm
01.11.14: 73 cm SSS, Stufe 67 cm SSS, Pony 38 cm SSS
04.12.14: 75 cm SSS, Stufe 68 cm SSS, Pony 38 cm SSS
26.12.14: 75,5 cm SSS, Stufe 69 cm SSS, Pony 38 cm SSS
06.03.15: 77 cm SSS, Stufe 72 cm SSS, Pony 40 cm SSS
07.03.15: - 3 cm
07.03.15: 74 cm SSS, Stufe 72 cm SSS, Pony 40 cm SSS
20.06.15: 77,5 cm SSS, Stufe (66-73? ist verwachsen) cm SSS, Pony 44 cm SSS
20.06.15: -2,5 cm
20.06.15: 75 cm SSS, Stufe (66-73?) cm SSS, Pony 44 cm SSS
01.08.15: 76 cm SSS
01.08.15: - 2,5 cm
01.08.15: 73,5 cm SSS
24.10.15: 75,5 cm SSS
24.10.15: - 1,5 cm
24.10.15: 74 cm SSS TAILLE
27.02.16: 77 cm SSS
27.02.16: - 2 cm
27.02.16: 75 cm SSS, Stufe draußen (?), Pony ca. 40 cm SSS (?)
08.05.16: 77,5 cm SSS
08.05.16: -1,5 cm
08.05.16: 76 cm SSS
07.06.16: 77 cm SSS
12.07.16: 79 cm SSS
30.10.16: 81,5 cm SSS
30.10.16: - 1,8 cm
30.10.16: 79,7 cm SSS
15.04.17: 84,5 cm SSS
15.04.17: - 2,5 cm
15.04.17: 79,5 cm SSS
03.12.17: 88 cm SSS (einzelne Strähne: 90 cm SSS!) - über HÜFTE (wäre bei 86 cm SSS)
03.12.17: -4 cm
03.12.17: 84 cm SSS
25.02.18: 86 cm SSS
25.02.18: -4 cm
25.02.18: 82 cm SSS
03.12.18: 91 cm SSS
03.12.18: -3 cm
03.12.18: 88 cm SSS - über HÜFTE (wäre bei 86 cm SSS)
23.05.19: 93 cm SSS STEIß
23.05.19: -6,5 cm
23.05.19: 86,5 cm SSS HÜFTE +



Splißtrimmer
11.05.2017
23.06.2017
13.01.2018
03.03.2018 Pony-/Seitenhaare

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Mahagoni am 16.06.2019, 11:02, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Farbe

16.03.12: Henna Mahagoni El Cahira + blondierte Strähnchen
25.04.12: Henna Tizian-Creme + Vorbehandlung + Nachbehandlung
20.05.12: Henna Tizian-Creme + Vorbehandlung + Nachbehandlung
23.05.12: Henna Tizian-Creme nachgefärbt am Haaransatz im Nacken und rund um Gesicht
13.06.12: Henna Tizian-Creme nachgefärbt am Haaransatz im Nacken und rund ums Gesicht
15.07.12: Henna Tizian-Creme + Nachbehandlung
29.07.12: Henna Mahagoni El Cahira + Nachbehandlung
26.08.12: Henna Mahagoni El Cahira nachgefärbt am Haaransatz im Nacken und rund ums Gesicht
28.10.12: Henna Mahagoni El Cahira + Vorbehandlung + Nachbehandlung
01.02.13: Henna+Amla Khadi
24.02.13: Henna Tizian-Creme + Vorbehandlung + Nachbehandlung
03.05.13: Henna Khadi + Weleda-Öl + Nachbehandlung (Spülung)
23.09.13: Henna+Amla+Jatropha Khadi (nur kurz)
29.11.13: Henna Mahagoni El Cahira
22.03.14: Henna Mahagoni El Cahira + Weleda-Öl + Spülung
15.08.14: Henna Tizian-Creme + Vorbehandlung mit DE Coconut Shampoo + Nachbehandlung mit DE Coconut Spülung
16.09.14: Henna Tizian-Creme + Vorbehandlung mit DE Coconut Shampoo + Nachbehandlung mit DE Coconut Spülung
22.12.14: Henna Tizian-Creme + Vorbehandlung mit DE Coconut Shampoo + Nachbehandlung mit DE Coconut Spülung
07.03.15: Henna Tizian-Creme und Henna Masria Feurig Rot rund ums Gesicht
13.03.15: Henna Masria Feurig Rot + Spülung + DE Coconut LI + Alverde Öl
18.12.15: Henna Masria Feurig Rot (oder Mahagoni El Cahira?), angerührt mit DE Coconut Spülung und gewaschen mit DE Coconut Shampoo
13.11.16: Henna Mahagoni El Cahira
25.11.17: Henna Masria Feurig Rot

ENDE :mrgreen:


Pflege

Weleda Rosmarin Shampoo + Haaröl + Haarwasser; das war immer mein HG, hat mir tolles Volumen gemacht, aber zum einen scheint das Shampoo recht scharf zu sein und zum anderen hat es nach meiner Experimentierphase 2012 irgendwie nicht mehr funktioniert. Außerdem ist das Shampoo vom Markt, hat sich also erledigt. Und außerdem hatte ich später (2014) beschlossen, neben Volumen auch auf Glanz, Kämmbarkeit und Geschmeidigkeit zu achten, denn mit zunehmender Länge rückt die Haargesundheit in den Vordergrund; mit dem Shampoo hatte ich zotteliges Volumen, gefiel mir gut, aber auf Dauer sollte ich darauf verzichten; dennoch wollte ich eigentlich auch keine glänzenden, kämmbaren, geschmeidigen Haare auf Kosten von Volumen, also platte Haare; am liebsten wäre mir eine Kombination von gesunden, glänzenden, kämmbaren, geschmeidigen Haaren, die dennoch voluminös sind.
Inzwischen habe ich mich damit abgefunden, daß Volumen bei hüftlangen Haaren nicht mehr drin ist.

Desert Essence Coconut Shampoo + Spülung (+Shine & Refine-Lotion)

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Mahagoni am 16.02.2018, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Frisuren

Mai 2012:
- Eigenkreation lockerer Dutt mit diversen Haarspangen (Haare eingedreht: rauf, runter, Spitze wieder rauf)
- Eigenkreation fester Dutt unter Bun Cages von HPstylstudio und unter African Butterfly (Haare fest eingedreht: rauf, oben Schlaufe legen und in sich drehen und Spitze wieder rauf)
- Gibson Tuck
- Engelsdutt

Juni 2012:
- Cinnamonbun mit allen Haarspangen, unter Bun Cages und unter African Butterfly (läßt Frisuren mit Haarspangen weniger voluminös aussehen, da die Haare kompakter sind, dafür kann ich größere Spangen verwenden, wechsle jetzt von Flexi S auf L, HPstylstudio Spangen von A auf B)

Juli 2012:
- Cinnamonbun mit 3zinkiger Forke oder mit Scroos

August 2012:
- Cinnamonbun mit 2zinkiger Forke
- Asiatische Haarstabfrisur mit schmalen/spitzen Haarstäben

Oktober 2012:
- Asiatische Haarstabfrisur mit allen Haarstäben, auch dickeren

Februar 2013:
- Wickeldutt

Januar 2014:
- Pferdeschwanz

März 2014:
- Franzose und Holländer

April 2014:
- Engländer
- halboffene Frisuren: Seiten hochgesteckt oder Mini-Pony-Halfup oder Halfup (Verwendungsmöglichkeit für African Butterfly und kleine Spangen)

Mai 2014:
- Flip

Januar 2015:
- steige um bei HPstylestudio-Buncages von A auf B

Februar 2015:
-wickele den Wickeldutt jetzt nicht mehr um 2-3 Finger sondern alle 4

März 2015:
- Disc Bun
- Flechtdutt
- Flecht-Wickeldutt mit Franzosenbasis, gefällt mir nicht
- French Pinless

April 2015:
- chinesischer Dutt
- Nuvi Bun

Juli/August 2015:
- Den Cinnamon-Centerheld mache ich
1. nadelfrei mit Avalon Tusk (11 cm), Jeterfork Bubinga Wood (3,5 inch...doch Topper bietet zusätzliche Länge), flache und breite Holzhaarspange von HPstylestudio
2. mit Nadeln mit Ficcare in M oder L oder Flexi in M

- Den Cinnamon als Basis (besser: U-Pins erst zum Schluß stecken, nicht während Dutten) mache ich
1. unter einem Buncage (HPstylestudio Gr. B, Luna von SL, Pandoor-buncage), vorher mit Nadeln feststecken
2. unter einer XL-Flexi, hinterher mit Nadeln feststecken
3. solo und dann mit U-Pins von Flexi verziert

Und die Avalon Tusks kann ich für Centerheld verwenden (oder Disk Bun)

Und noch eine neue Erkenntnis:
3 Zinken sind mittlerweile besser als 2 für den Cinnamon. Er wird halt größer und breiter und soll ja so ziemlich in der ganzen Fläche abgedeckt werden.
4 Zinken gehen auch, ungewohnt etwas, weil doch sehr breit; später werden 4 zinkige Jeterforks aussortiert


Breiterer Schmuck ist besser für den Cinnamon-Centerhold als bloß ein Stab (Flexi).

Kämmen vor dem Frisieren hilft enorm, die Frisur stabil, bequem und schön hinzukriegen.

Septermber 2015:
- Classics
- steige um bei HPstylestudio-Buncages von B auf C

Dezember 2015:
- geflochtener Centerheld (super Verwendungsmöglichkeit für Flexis!); später klappt das sogar mit Avalon Tusk
- Pferdeschwanz

Februar 2016:
- Lace Braids

April 2016:
- Pha-Bun (super für längere Stäbe, SL Gr. S)
- Nicky-Bun für die verbundenen Haarstäbe
Erkenntnis: habe U-Pins/Haarnadeln bisher falsch gesteckt!!!!

Juli 2016:
Ich bekomme den Wickeldutt mit XL-Flexi hin!


UPDATE, mein Repertoire im Jahr 2018:

- Engländer, Franzose, Holländer, (Classics - ich muß noch üben)
- French Pinless (lange Stäbe); Flechtdutt (U-Pins oder 4zinkige Forke)
- Cinnamon mit 3-zinkigen Forken, U-Pins, 2 2zinkigen Forken oder Buncage
- Wickeldutt, Nuvi-Bun, Pha-Bun, Nicky-Bun, Disk Bun oder Chinese (Stäbe)
- Centerheld mit Avalon Tusk
- geflochtener Centerheld mit 2zinkigen Forken, Flexi oder Ficcare


Perfekte Forkenlänge bzw. Stab "mit Anschlag": 10,5 cm (11 bei AT), unter 10 zu kurz, 11 absolutes Maximum!
Perfekte Stablänge: 5-6 1/4 inch, 5 bei ED-Stäben, 5,5 bei Elymwold-Stäben, ca. 6 bei TT!

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Mahagoni am 16.02.2018, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Haarschmuck

Platzhalter

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Frisurenfotos

Asia-Bun:
Bild

Nicky-Bun:
Bild

Centerheld mit Tusk:
Bild

Holländer:
Bild

geflochtener Centerheld:
Bild

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Mahagoni am 16.02.2018, 20:31, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Längenfotos

2012: APL
Bild Bild


2013: BSL und Midback
Bild Bild


2014: Taillenlänge
Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

2015: Taillenlänge
Bild Bild

2016: Taillenlänge
Bild BildBild Bild


2017: Hüfte
Bild BildBildBild

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Mahagoni am 16.02.2018, 23:32, insgesamt 12-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
xxx

Mein erstes weißes Haar:
Bild

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Mahagoni am 16.02.2018, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2016, 17:54
Beiträge: 260
Wohnort: 1 S-Bahn-Station von Mannheim
Erster :-)
Hi Mahagoni, hier lese ich gerne mit. Ich lasse ja auch rauswachsen - manchmal komme ich in Versuchung, doch wieder mit Henna zu färben. :mrgreen:

_________________
:-) SSS 120 cm mal sehn wie viel noch geht an Länge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mahagoni - zurück zur NHF
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
Hallo Punky, willkommen hier :-).

Jaaa, ich muß mich noch an den Gedanken gewöhnen, daß ich irgendwann nicht mehr rot bin. :shock:

Eigentlich wollte ich für immer bei Henna bleiben und dachte, auf weißen Haaren wird es dann wieder schön knallig, ähnlich wie früher mit Blondierung.
Aber zum einen scheint ja die Farbe nicht gut zu halten und zum anderen fände ich ständiges Ansatz-Nachfärben nervig.
Und ich mag weiße Haare, wollte auch nicht bei Henna bleiben, um weiß zu vermeiden, sondern um rot zu bleiben.

Tja, jetzt warte ich gespannt ab, wann und wie schnell und wo sich das Weiß zeigen wird.
Ich hoffe auf ein schönes warmes Cremeweiß, so als Herbsttyp wäre ein kühles blaustichiges Weiß ja äußerst ungünstig.
Insofern will ich auch nicht "versilbern", sondern...äh...hm...ich suche noch einen passenden Begriff ;-). Hat jemand eine Idee?

Jedenfalls bin ich ein sehr dunkler Herbsttyp mit starken Kontrasten und kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie helle Haare an mir aussehen werden. Ich trage ja fast ausschließlich die dunkelsten Herbstfarben, kann mich aber auch ein bißchen bei der Winterpalette bedienen, z. B. ist Schwarz an mir ganz passabel (natürlich nix gegen ein warmes dunkles kräftiges Braun).
Mit zunehmendem Alter stehen einem angeblich die helleren Farben der Farbtypskala immer besser, das wird spannend.

Also mal abwarten, wie ich mir ohne Rot und mit zunehmend helleren Haaren gefalle.
Und ich hoffe wirklich, daß meine Haaren einen warmen Cremeton bekommen [-o< .
Kalte Farben/Töne in Gesichtsnähe lassen mich einfach alt und krank aussehen, so richtig gruselig wird es mit hellen kalten Farben. Meine Antifarben sind Zitronengelb, Hellblau und Grau :wuerg: .

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2018, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 926
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Ganz obligatorisch wieder dabei! :D

_________________
1b/cM/Fii (6,5) | 80 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaarige Knipserei
Unhaariger Knipsblog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2018, 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2550
Hier, ich auch!
Sehr interessant, mal alles im Überblick Revue passieren zu lassen.
Wie wäre es mit "pastellieren"? (Taugt nicht so richtig, ich weiß...)
Ich dachte auch, ich könnte nie ohne Schwarz: Ich trug als Teenie vier Jahre ausschließlich Schwarz, danach unterhalb der Taille nochmal fast 25 außschließlich Schwarz, die Nägel hatte ich Ewigkeiten Schwarz (oder Rotschwarz), und jetzt? Nachdem erst bunte Blümchenkleider Einzug hielten, kippt es im Sommer mittlerweile gerne um in Ecru, von Kopf bis Fuß, und meine Nägel schimmern perlweiß dazu. (Meine Haut hat kaum Pigmente, höchstens Sommersprossen, meine Augen wirken je nach Licht vglw. hell oder auch richtig dunkel - für Mitteleuropa- , vielleicht bin ich ein extrem heller Winter und doch kein Sommer, wie ich früher immer dachte.)
Im Leben ändert sich so manches einfach von heute auf morgen!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2018, 10:53 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4446
Hey, tolle Entwicklung bisher!
Ich würde sehr gerne bevor mitlesen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2018, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 18:28
Beiträge: 3654
OH, herzlich Willkommen (zurück) in meinem Projekt!

Ich werde sukzessive Fotos einfügen, da wird sich also noch Einiges verändern :-).

Riddles, du bist mein Vorbild. Als ich eines deiner Bilder gesehen habe, kam mir zum ersten Mal die Idee, nicht mehr zu färben. :verliebt:

Silberelfe, "pastellieren", hihi. Ich weiß auch nicht. "Verweißen" klingt ja nun wirklich doof und mehr fällt mir nicht ein :mrgreen: .
Schwarz trage ich wenig, habe aber gemerkt, daß dunkle warme Brauntöne gar nicht leicht zu finden sind und als Alternative Schwarz (Winterfarbe) besser bei mir geht als ein kühler Braunton (Sommerfarbe).

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de