Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.09.2020, 23:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.09.2019, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 13:13
Beiträge: 591
Hilfe!
Hab heute Morgen wieder viele Haare verloren und seit einem Monat oder so filzen sie auch noch. Das macht das morgendliche Kämmen teilweise sehr schwer. Es hat mich auf jeden Fall sehr frustriert und ich meinte so zu meinem Mann: "Ich schneid sie ab" Dann meinte er unerwartet "Das hab ich mir ja auch schon gedacht, dann bist du vielleicht glücklicher". Jetzt ist dieser fiese Bob-Gedanke in meinem Kopf und ich brauche Unterstützung... Es kann doch nicht sein, dass ich mir immer im Oktober die Haare schneide, weil ich dann durch saisonalen Haarausfall so unglücklich bin. Auf der anderen Seite frage ich mich auch, ob meine Haare überhaupt so schöne lange Haare sein können, wie ich das eben bei anderen schön finde, oder ob sie einfach "solala" Haare sind, weil sie eben in so kurzen Intervallen ausfallen... Bei einem Bob würde man das natürlich nicht so stark bemerken, weil dann der Neuwuchs sich schön integriert. So viel Haarschmuck hab ich ja auch nicht. Das könnte ich auch versuchen los zu werden. Mhm. Dieses sorglose Umgehen mit meinen Haaren vermisse ich ja schon... Der Pony ist auch so splissig. Ich weiß nicht wieso vorne einfach so wenig Haare bei mir bis unten ankommen. Ich müsste vorne eigentlich viel häufiger und mehr schneiden, dass sich die Haare mal erholen in der Pony-Region. Dummes Ex-Pony. Auf der anderen Seite frag ich mich halt, wie tief der Langhaarwunsch in mir verankert ist. Werde ich mit dem Bob gleich wieder versuchen langwachsen zu lassen? Ich weiß es nicht.
Musste das jetzt mal hier dokumentieren.
Alles Liebe

_________________
1b M 8 (5 cm²) 86 SSS | Auf dem Weg zur Hüfte (91) :verhaspel: | Zurück zur NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.09.2019, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 1107
Wohnort: Köln
Liebe HalbeAvocado, als ansonsten stille Mitleserin deines TBs und Bob-Trägerin muss ich mal was einwerfen.

Ich bereue meinen Schnitt jeden verdammten Tag.

Mag sein, dass es für den Augenblick wo man dieses 'neue Frisur, neuer Look'-High hat, sogar gut gefällt. Frisch gekappte Spitzen kletten nicht, die Kante wird dichter. Vielleicht auch eine tolle Möglichkeit für einen Neuanfang, das war zumindest meine Intention dahinter - neben der Tatsache dass mir alles unterhalb des Kinns so weggebröselt ist und ich keine Lust hatte, ewig überall Haare zu verteilen wie eine Katze. Ich hatte nicht die Geduld und den Willen, das einfach auszuhalten und in Ruhe nach einer Lösung gegen den Haarbruch zu suchen. Anstatt das grundlegende Problem näher zu betrachten habe ich mich für den einfachen und schnellen Weg entschieden.

Das heißt nicht, dass es kein guter Weg ist. Es ist aber nicht der einzige Weg, auch wenn es sich grade vielleicht so anfühlt.
Bedenke, dass du dann wirklich fast keine Frisuren mehr machen kannst und der ganze Haarschmuck für eine sehr lange Zeit nutzlos wird. Ich schmachte so oft Maple Burl und anderen schönen Forken hinterher, um im Anschluss wieder mal festzustellen, dass ich eh keine einzige Frisur damit machen könnte und es bis dahin noch eine Weile dauern wird. Du wirst für eine Zeit, die sich ewig lang anfühlt, immer nur die gleiche Frisur im Spiegel sehen. Ein Bob ist eben ein Bob, ob kinnlang oder auch auf Schlüsselbeinhöhe als Longbob, es bleibt einfach verdammt lange ein Bob.

Diese Gedanken möchte ich dir mit auf deinen Weg geben und ganz viel Kraft, dass du für dich eine nachhaltige Lösung findest, die dich lange zufriedenstellt!
Hast du als Alternative über regelmäßige Trimms oder einen 'großen Schnitt' aber auf etwas zwischen Schulter und APL oÄ nachgedacht? Schadenstechnisch würde ich behaupten, dass es definitiv von Vorteil ist, die Haare länger als Schulter zu lassen. Dann musst du nicht nochmal durch diese fiese Sollbruchstelle durchwachsen.

Ganz liebe Grüße, FrauKakao (die ihren Bob nach mehr als einem halben Jahr schon lange nicht mehr sehen kann)

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 47cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2019, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2014, 21:42
Beiträge: 1269
Wohnort: im schönen Frankenland
Mir geht es ein bisschen ähnlich wie dir :)
Ich habe auch immer um diese Zeit Haarausfall und außerdem sind meine Haare allgemein total splissig. Ich habe mir aber vorgenommen, dieses Jahr den Meter zu erreichen und lasse sie deswegen so weiterbröseln... Ich will mir einfach die Länge mal anschauen und sehen, ob es mir gefällt - danach schneide ich auf jeden Fall ein großes Stück ab.
Der Titel von deinem Projekt sagt ja, dass du den 1. GS erreichen möchtest. Ich hab hier länger nicht mitgelesen und weiß jetzt nicht, wie weit du bis dahin noch hast, aber vielleicht wäre es eine Option, noch bis dahin durchzuhalten und dann zu sehen, ob du unbedingt so langhaarig sein möchtest (Dann kannst du aber ja trotzdem zurückschneiden und wieder wachsen lassen) oder ob es dir gar nicht so wichtig ist :)
Auf jeden Fall alles Gute für dich und liebe Grüße :winke:

_________________
1b Mii ~7cm ZU 99cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2019, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 13:13
Beiträge: 591
Hey liebe Leute,

ich hab mich sehr gefreut über die letzen Beiträge. Es ist so toll, wenn man unterstützt wird durchzuhalten! Aus diesen Gründen habe ich das Projekt ja auch eröffnet und es ist schön zu sehen, wie es einen motiviert!

Danke liebe fraukakao für dein flammendes Plädoyer gegen einen Bob. Tatsächlich hast du damit meine Bob-Gelüste sofort geheilt :lol:. Ich habe seit Neustem auch eine HM Haarcreme und das Khadi vitalisierendes Haaröl und beides macht, dass ich meine Haare eigentlich doch nicht so schlimm finde. Manchmal reicht auch eine kleine Pflegeveränderung und etwas woran man Spaß hat, damit sich die Sicht auf die Haare ändert, denn die ist manchmal wohl doch zu negativ [-X

Liebe Lainwen, ich habe mir auf jeden Fall fest vorgenommen nicht mehr hinter die Taille, das sind bei mir 79 cm zurück zu schneiden. Tatsächlich spiele ich auch mit dem Gedanken noch etwas schnittfrei zu bleiben. Es ist ja eigentlich total naheliegend mindestens bis zum Goldenen Schnitt zu warten, aber darauf bin ich tatsächlich noch nicht gekommen :mrgreen: Klingt auf jeden Fall nach einer guten Idee! Ganz viel Motivation dir, damit du auch dein Ziel erreichst und vielleicht musst du dann gar nicht so viel schneiden, wer weiß [-o<

Und jetzt kommt erst mal das Wichteln, das ist auch ein guter Grund nicht mehr zu schneiden, denn man will ja schließlich, dass einen das Geschenk passt....

Einen schönen Abend euch :)

_________________
1b M 8 (5 cm²) 86 SSS | Auf dem Weg zur Hüfte (91) :verhaspel: | Zurück zur NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2019, 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 13:13
Beiträge: 591
Meine aktuelle Haarschmucksammlung (nicht) nur für meine Wichtelmama :wink:

Bild

Es fehlt ein Flaschstab von Alpenlandkunst in Nuss-Esche

_________________
1b M 8 (5 cm²) 86 SSS | Auf dem Weg zur Hüfte (91) :verhaspel: | Zurück zur NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2019, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 1107
Wohnort: Köln
Ups, eigentlich wollte ich hier schon längst geantwortet haben, sorry :oops:
Es freut mich sehr, dass ich deine Bob-Gelüste heilen konnte :) und umso mehr, dass du wieder etwas Freude an den Haaren finden konntest. Ich find deine Haare auch echt schön in der Struktur und Farbe, die sehen so seidig weich aus, das wär vieeeeel zu schade zum Abschneiden!
Und, welche HM ist es bei dir geworden und wie macht sie sich so?
Liebe Grüße

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 47cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2019, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 13:13
Beiträge: 591
Mit einem Vergleich verabschiede ich mich von euch ins Neue Jahr:

BildBildBild
10/2017-----------------------------------------------------------------------------------05/2019-------------------------------------------------------------------------------------------12/2019

Dreimal hab ich nun die Taille erreicht und es ist das erste Mal, dass ich nicht sofort zur Schere greifen möchte. Wie es weiter geht ist im Detail noch nicht ausgeklügelt. Langfristig ist eine schöne Kante auf ca. 84 cm geplant. Da bin ich nun auch nur noch 4 cm, d.h. nicht mal 3 Monate entfernt. Allerdings stellt sich die Frage, wie klug es ist, noch schnittfrei zu bleiben oder ob ich doch schon anfangen sollte immer etwas zu trimmen. Unklar ist auch, ob ich dieses Projekt schließe, denn 2019 ist ja nun rum und der 1. Goldene Schnitt noch nicht erreicht.

Wie dem auch sei, ich wünsche euch auf jeden Fall ein
Frohes Neues Jahr!

_________________
1b M 8 (5 cm²) 86 SSS | Auf dem Weg zur Hüfte (91) :verhaspel: | Zurück zur NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2019, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 19:30
Beiträge: 1762
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Wow :verliebt: wie sich deine Haare seit 2017 entwicket haben :verliebt: Das ist ja der wahnsinn!

_________________
63,64,65,66,67,68,69,70,71,72,73,74,75,76,77,78,79,80 --> Ziel Dezember 2020.
Silikon, Cassia..., KK, NK....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2020, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 13:13
Beiträge: 591
Danke Patwurgis, das ist sehr nett!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier bitte schließen!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich hab mich jetzt doch entschlossen hier zu schließen. Ich mochte das Projekt, auch wegen seiner zeitlichen Begrenzung. Daher ist es jetzt an der Zeit. Danke für alle Kommentare! Sie haben mich immer sehr gefreut und ermutigt die Haare dran zu lassen!
Alles Liebe
HalbeAvocado

_________________
1b M 8 (5 cm²) 86 SSS | Auf dem Weg zur Hüfte (91) :verhaspel: | Zurück zur NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2020, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 19:30
Beiträge: 1762
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Oh wie schade, hoffentlich machst du ein neues Projekt oder TB auf :verliebt:

_________________
63,64,65,66,67,68,69,70,71,72,73,74,75,76,77,78,79,80 --> Ziel Dezember 2020.
Silikon, Cassia..., KK, NK....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de