Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 07:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2015, 09:51
Beiträge: 1309
Wohnort: ♫ Unter dem Meer ♫
Entspannt zurück zum langen Haar

Wie der Projektname schon erahnen lässt soll es hier im Wesentlichen um zwei Dinge gehen:
1) Das Thema Haarpflege sehr entspannt angehen
2) Die Haare zum Wachsen zu motivieren

Ein kurzes Vorwort zur aktuellen Pflege

Seitdem ich hier im Forum aktiv bin habe ich versucht meinen HG zu finden. Ich war wie besessen davon DAS EINE Shampoo oder DIE EINE Seife ausfindig zu machen. Es wurde vieles getestet und einiges davon war auch wirklich gut, aber ich war nie zufrieden. Ich wurde zum absoluten Testmuffel, denn ich empfand die Suche irgendwann nur noch als frustrierend. Meine Ansprüche wurden immer größer, das Testen dadurch nur immer noch stressiger. In diesem Projekt möchte ich die Suche endlich einstellen und lernen das Thema Pflege wieder entspannt zu betrachten. Ich möchte wieder Spaß an neuen Produkten und vor allem an meiner Haarpflege haben – denn beides empfinde ich als wichtige Motivationsaspekte beim erneuten Züchten.

Ein kurzes Vorwort zur aktuellen Länge

Bilder dazu unterhalb des Textes.
Ende 2017 hatte ich einen Haarunfall, bei dem ich großflächig am Hinterkopf meine Haare verloren habe.
Dank Therapie war die Stelle im Frühjahr 2018 wieder vollständig bedeckt, aber ich musste eine für mich sehr schwere Entscheidung treffen. Ich fand es sinnvoll die Haare auf eine Länge zu bringen, damit sie einheitlich nachwachsen können. Also schnipp schnapp, Haare ab.
Für mich war vollkommen klar, dass ich nun Nachwachsen lasse – kurze Haare zu haben war für mich aber auch vollkommen neu. Plötzlich war alles einfach, unkompliziert und es gab viele positive Kommentare. Als die Haare dann wieder über die Schulter ragten, hatten sie eine für mich problematische Länge erreicht: Ein Dutt war noch nicht möglich, ein Zopf sah ziemlich kümmerlich aus. Also entschied ich mich Anfang Oktober dazu erneut schneiden zu lassen…und bereute es bereits nach nicht einmal einer Stunde. Damit mir das nicht erneut passiert, möchte ich meine Fortschritte hier dokumentieren. Ich bitte um Verständnis, dass ich nicht mehr groß über den Haarunfall oder die anschließende Therapie schreiben möchte oder werde. Ich versuche nach vorn zu sehen…

Bild
Bild

Das Projektziel

Ich bin geneigt zu sagen: Es dauert so lange, wie es dauert.
Aber Projekte sollen konkrete Ziele haben und deswegen benenne ich den haarigen Meter als angestrebtes Ziel. Der Weg ist also ein ziemlich langer, aber durch verschiedene Beispiele hier aus dem LHN weiß ich auch, dass er nicht unmöglich ist. :)

Edit 28.02.19 - Ich war ein Weilchen nicht da, aber bin nun :arrow: zurück

_________________
·.·´¯`·.· Eldarwen·.·´¯`·.·
1c/F/ii /Entspannt zurück zum langen Haar (PP)


Zuletzt geändert von Eldarwen am 28.02.2019, 09:00, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2015, 09:51
Beiträge: 1309
Wohnort: ♫ Unter dem Meer ♫
Eldarwens Testumgebung

Hier möchte ich dokumentieren, was ich so ausprobiere und ob es sich bewährt oder nicht. Das Farbsystem hat sich hier im Forum durchgesetzt und deswegen werde auch ich dieses hier verwenden. Weil ich mit dem Projekt von vorn beginne möchte ich hier nicht alle jemals von mir getesteten Produkte auflisten, sondern nur noch die, die ich ab heute teste oder aus Gründen noch einmal testen werde.

Legende der Farbbewertungen
Funktioniert gut
Funktioniert nur bedingt
Funktioniert nicht

Seife
Bonsai Seifen - Mandeltraum, 12%

Shampoo
Schauma - 7 Kräuter
Urtekram - Nordische Beeren

Shampoobar
Sauberkunst - Luxusweib
Sauberkunst - Mango Lassi

LI und Spitzenpflege
HM - Lucky Duck (aktuell noch im Test)

_________________
·.·´¯`·.· Eldarwen·.·´¯`·.·
1c/F/ii /Entspannt zurück zum langen Haar (PP)


Zuletzt geändert von Eldarwen am 02.03.2019, 10:45, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2015, 09:51
Beiträge: 1309
Wohnort: ♫ Unter dem Meer ♫
Eldarwens Etappenziele

Durch die liebe rock'n'silver wurde ich dazu inspiriert in kleineren Dimensionen zu denken und mich auch über kleinere Ziele zu freuen. Hier sollen also Bilder in den bekannten LHN-Längeneinheiten folgen. :)

_________________
·.·´¯`·.· Eldarwen·.·´¯`·.·
1c/F/ii /Entspannt zurück zum langen Haar (PP)


Zuletzt geändert von Eldarwen am 22.10.2018, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2015, 09:51
Beiträge: 1309
Wohnort: ♫ Unter dem Meer ♫
Eldarwens Maßband

Hier möchte ich für dieses Projekt monatlich schauen, was sich tatsächlich an der Länge und ggf. auch am Umfang der Haare verändert.
Weil das Projekt unter Umständen recht lang wird, sortiere ich nach Jahren und packe die Monate in den Spoiler. (Hoffe das ist okay)

2018
Versteckt:Spoiler anzeigen
10/18: Messung folgt noch
11/18:
12:18:

_________________
·.·´¯`·.· Eldarwen·.·´¯`·.·
1c/F/ii /Entspannt zurück zum langen Haar (PP)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2015, 09:51
Beiträge: 1309
Wohnort: ♫ Unter dem Meer ♫
Anbei der erste Waschbericht des Projekts.

Kur: Mandelöl im Nacken, Haselnussöl in der Länge, BWS in den Spitzen
Einwirkzeit:6 Stunden
Vorab ausgewaschen mit: Urtekram Nordische Beeren Pflegespülung
Haarwäsche mit: Ziegenmilchhaarseife mit Seide (3% ÜF)
Condi/Rinse: Urtekram Nordische Beeren Pflegespülung

Bin aus unterschiedlichen Gründen sehr gespannt aufs Ergebnis.
Im gefärbten Zustand fanden meine Haare Mandelöl ziemlich blöd und ich habe weitere Tests danach lieber unterlassen. Allgemein war es mit gefärbten Haaren oft problematisch irgendwas brauchbares für meine Haare zu finden. Als ich die Haare habe schneiden lassen, konnte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen - mein Ansatz und der Neuwuchs nach der Therapie waren fast auf einer Höhe, also habe ich sie angleichen lassen. Das Haselnussöl der gestrigen Kur war eher eine Zwangsmaßnahme: Ich habe bereits neues bestellt und wollte deswegen nun die letzten Tropfen eliminieren. :kicher: Die BWS benutze ich ziemlich regelmäßig in den Spitzen.

Normalerweise wasche ich so eine Kur nicht vorab mit einem Condi aus, aber ich war mir etwas unsicher wegen dem Mandelöl. Hoffentlich war 2x Condi nicht zuviel des Guten...

Edit: Das Ergebnis ist ziemlich weich, schon wieder fast zu weich. (Luxusproblem :roll: )
In der Flexi rutscht glücklicherweise aber nichts.

Bild
Bild

(Sorry für die blöde Bildqualität; beim Verkleinern macht Abload immer Krisselbilder.)

_________________
·.·´¯`·.· Eldarwen·.·´¯`·.·
1c/F/ii /Entspannt zurück zum langen Haar (PP)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4804
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Oh... ein neues Projekt :helmut: Hier lese und unterstütze ich mit :D

Respekt! dass du das HA-Bild noch einmal zeigst.

Half Up, Französischer Zopf, Französische Keule, French und Gibson Tuck sollten schon wunderbar funktionieren und dich über die Schulter bringen :nickt:

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 11:39 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4447
Hey, als auch noch Kurzhaarige möchte ich hier sehr gerne mitlesen und Deine Fortschritte mitverfolgen.
Wir sind ja momentan etwa genau so weit :-)
Schön glänzend sehen sie übrigens aus!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2014, 20:47
Beiträge: 944
Wohnort: Nürnberg
Huhu Eldarwen, ich lese auch wieder mit (auch wenn ich nicht viel schreibe).
Deine Gedanken zum Testen bzw zur HG Suche finde ich total sinnvoll und nachvollziehbar. Bei mir ist das auch abhängig von der Gelegenheit Seife oder Shampoo... so gibt es auch viel mehr zu testen :)

_________________
1c F ii 7 cm/ 96 cm SSS
Feline314 bastelt & testet auf dem langen Weg zum Meter
Wanderpaket "Haarschmuck verschenken"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2018, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2015, 09:51
Beiträge: 1309
Wohnort: ♫ Unter dem Meer ♫
Unterstützung kann ich immer gebrauchen, rocky. :gut: Deine Frisurenanregungen habe ich gleich heute Morgen mal versucht umzusetzen. :)

Hey, Juni. :winkewinke: Ich wünschte wir hätten lieber den gleichen ZU - war sehr beeindruckt, dass du in der Länge bereits Forken verbauen kannst! Der Glanz ist 50% Seife und 50% Blitzlicht. :kicher: Das heutige Foto ist zum Vergleich mal ohne Blitz oder Tageslichteinwirkung.

Hallo Feline! Schön, dass du wieder dabei bist. Genau, ich mache es jetzt -ganz entspannt- abhängig von Gelegenheit und Situation und höre auf mich mit der Suche selbst zu stressen.


Kleiner Nachtrag zur gestrigen Haarwäsche
Im Nachhinein denke ich wirklich 2x Condi war zuviel des Guten. Die Haare waren so butterweich...jeder Windstoß hat mich so dermaßen zerzaust, dass es nicht mehr feierlich war. :mrgreen: Für die nächste Wäsche lasse ich den Condi einfach mal ganz weg und schaue mir das Ergebnis an. Die aktuelle Seife ist meine ständige Übergangslösung, wenn ich mal wieder alle Pflegerituale verworfen habe oder (wie aktuell auch) auf Produkte warte. Sie war die allererste Seife, die ich getestet hatte und es lief direkt gut mit ihr. Leider ist sie keine Dauerlösung, weil sie bei Langzeitanwendung ein wenig austrocknend auf meine Kopfhaut wirkt, aber sie ist eine verlässliche Option in der Not. :)

Das schöne an Seife ist ja immer, dass meine Haare nicht so schnell nachfetten. \:D/
Aus dem Grund konnte ich heute quasi ausschlafen und habe mich mal an einen Frisurenvorschlag von rocky gewagt.
Was sagt ihr? Kann ich das so tragen?

Bild

_________________
·.·´¯`·.· Eldarwen·.·´¯`·.·
1c/F/ii /Entspannt zurück zum langen Haar (PP)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2018, 09:49 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4447
Oh, das sieht super aus mit dem Nightfox! Ist das Eine S oder M Flexi? Von mir ein ganz klares: ja, kannst Du definitiv so tragen!

Ach, zum ZU: das ist auch nicht immer schön. Dafür sehen meine Haare im Moment total blöd aus, wenn ich sie offen tragen (würde)...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2018, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1930
huhu :-)
ist das jetzt deine nhf? die ist super schön!

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2018, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4804
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
JA! Kannst du definitiv so tragen! :gut:
Ich nehme zum HalfUp die Haare immer am Ohr auf und fahre mit den Fingern schräg hoch zu dem Punkt, wo der Oberkopf in den Hinterkopf übergeht.
Das betont die Kinn-Ohr-Oberkopf-Linie (hoffentlich versteht das wer) und sieht mMn noch harmonischer aus.
Deine NHF ist so wandelbar, sieht einfach klasse aus :)

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 06:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2015, 09:51
Beiträge: 1309
Wohnort: ♫ Unter dem Meer ♫
Juni, das ist Größe S. Aber in Sachen Nightfox bin ich ja eh gerüstet... der wohnt hier in XS, S und M. :mrgreen:

Huhu, solaine! :kissycuddle: Ja, das ist sie. Mir kommt sie auch noch immer komisch vor. :mrgreen:

Danke für den Tipp, rocky! :bussi:


Gestern Abend wurde geölt und heute Morgen gewaschen.

Kur: Aloe Vera Öl auf der Kopfhaut, Traubenkernöl für Längen/Spitzen
Einwirkzeit: 11 Stunden
Haarwäsche mit: Ziegenmilchhaarseife mit Seide (3% ÜF)
Condi/Rinse: 1 l Wasser + 5 ml Plastikzitrone + 2 Tropfen Squalan

Über das Ergebnis kann ich noch nicht viel berichten, da ich hier noch mit Turban sitze.
Edit: Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das heutige Ergebnis der Haarwäsche gut oder schlecht finden soll. Vielleicht mal eine kleine Gegenüberstellung von Pro & Contra.

Pro
- Volumen (vor allem am Oberkopf)
- Glanz

Contra
- einzelne, ganz fein strähnige Haare

Es ist nicht so, dass ich mich damit nicht vor die Tür trauen könnte, aber die feinen Strähnen fallen schon auf. Fraglich ist nun ob das Traubenkernöl nicht gescheit ausgewaschen werden konnte, oder das Squalan in der Rinse Schuld war. Die Ölkur wurde gut 3 von den 11 Stunden mit einer Mütze warmgehalten. Unmittelbar danach hatte ich eigentlich den Eindruck, dass alles bereits gut eingezogen sei. Heute Morgen sah ich aber extrem nach "in Öl gewälzt" aus, obwohl ich gar nicht viel Öl verwendet habe. (Aloe Vera Öl = 8 Tropfen / Traubenkerrnkörn = 10 Tropfen). Einen klaren Sündenbock gibt es also nicht - mir bleibt nur das Ausschlussverfahren. Also lasse ich beim nächsten Waschgang mal das Squalan weg...das habe ich ja sowieso eigentlich für meine Arme (Reibeisenhaut) angeschafft und nicht für die Haare. :)

Nachtrag: Beweisfoto der Strähnen:
Bild

Zum Beduften gab es nach dem Trocknen einen Mini-mini-mini-Menge Monoi Tiaré Tahiti (Sorte Frangipani) ins Haar.
Beste Idee des Tages sage ich euch! Da ich die Haare heute offen trage ziehe ich ständig beim Herumlaufen so ein süßliches Duftwölkchen hinter mir her. Und weil ich sowieso so ein Duft-Junkie bin, ist das natürlich genau mein Ding. :yess: Obwohl ich die Duftwolke schon noch recht intensiv finde, fällt mir auf, dass der Geruch direkt am Haar nur noch dezent wahrnehmbar ist. (Wenn das irgendwie für jemanden Sinn ergibt) Mal schauen wie lange es sich allgemein hält.

Edit die Zweite wollte noch vermelden, dass sich Geduld wohl auszahlt. Am späten Nachmittag ist von den Strähnen nichts mehr zu sehen. Damit ich mir selbst glaube, dass ich sie mir nicht eingebildet habe, ergänze ich oben noch ein Beweisfoto. :mrgreen:

_________________
·.·´¯`·.· Eldarwen·.·´¯`·.·
1c/F/ii /Entspannt zurück zum langen Haar (PP)


Zuletzt geändert von Eldarwen am 25.10.2018, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3478
Wohnort: Berlin
Hallo Eldarwen,

Ist hier noch ein Plätzchen frei? Ich habe auch keinen HG. Ich mache es seit Jahren so, dass ich die Haare im Wechsel mit unterschiedlichen Shampoos und Duschgels wasche und nur danach gehe, ob mir die Flasche, das was darauf steht, oder der Duft gefällt. :oops: Damit bin ich immer ganz gut gefahren. Beim Conditioner habe ich zwei Produkte, die ich im Wechsel nehme und mehr HG brauche ich eigentlich nicht.

Dann hast du jetzt also einen Longbob. Schön, dass sie an der neuralgischen Stelle auch wieder wachsen.

Ich werde Dir gelegentlich beim Wachsen zuschauen. :)

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS: 140 (Ziel Knie erreicht) ZU 9,1 NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)BildKaufstopp 2019!


Zuletzt geändert von Fornarina am 26.10.2018, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2673
Huhu! Deine NHF ist mega schön! Der Halfup gefällt mir auch, wobei ich da ein Silikonhaargummi noch besser fände, damit der Fokus auf der Flexi bleibt.

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de