Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 08:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.04.2019, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 882
Wohnort: Unterfranken
@Shaina: Mich hatte Liesel mit der Carmine angefixt :mrgreen: Da hat die mir auf einmal auch so gut gefallen, weil die so was edles, elegantes hat.

Also Orange mag ich definitiv auch nicht! Da kommt mir auch nichts in mein Haarschmuck-Kästchen :mrgreen: Und knalliges Gelb ist auch nichts für mich.
Ansonsten bin ich ein großer Türkis-Fan.
Daher schwanke ich für einen Flachstab zwischen Aqua und Green Emerald. Aqua geht halt mehr ins hellblau, Emerald ist dann doch eher schon grün. So wie ich das anhand von Fotos beurteilen kann. Finde ich gerade echt schwierig was ich da lieber haben möchte. Oder doch keins von beidem :mrgreen:
Ansonsten ist es bei Acrylfarben mit Muster ja auch immer unterschiedlich wie das bei den einzelnen Stücken dann ausfällt. Da habe ich schon Sachen von einer Farbe gesehen, die mir total gut gefallen haben und dann wiederum bei einem anderen Stück nicht so gut.
Mit Gold Coast und habe ich auch schon geliebäugelt und hier hätte ich eben dieses Musterproblem. Zumindest bei einer Forke, wenn dann die beiden Beinchen doch recht unterschiedliche Farben haben können. Aber ein Flachstab damit, hm...
Peacock hatte ich deswegen eigentlich schon ausgeschlossen, aber Black Peacock würde mir auch gefallen! Hatte ich auch schon mal im Sinn.
Amethyst finde ich so ähnlich wie Blue Damaskus, womit ich schon einen Flachstab habe. Was mir irgendwie doch auch schon zu blau ist, was mir in meinen Haaren nicht so gut gefällt, habe ich kürzlich festgestellt.
Royal Harvest finde ich fast schon zu sehr orange :gruebel:
Mauve Coral und Tie-Die sehen aber interessant aus! An die Richtung hatte ich noch gar nicht gedacht.
Wildflower mit dem Weiß drin, hm, das wäre eher auf meiner Ausschlussliste :mrgreen:

Tjaaaaa, echt nicht einfach :mrgreen:
Vielen Dank auf jeden Fall für die Anregungen und Vorschläge! Mal sehen wann ich mich entscheiden kann :mrgreen: 5 Farben hätte ich auf jeden Fall zur Auswahl, möchte nämlich 5 unterschiedliche Stücke haben (3 Flachstäbe und 2 Forken).

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2019, 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 255
So viel neuer, toller Haarschmuck. :verliebt: Steht dir alles gut!
Bekommt man die Flexis denn inzwischen in Deutschland? Ich erinnere mich daran, dass sie vor ein paar Jahren bei meinem ersten Züchtungsversuch nur im Ausland zu bekommen waren. Da habe ich mir selber eine Flexi nachgebastelt. :mrgreen:
Bin schon auf den neuen Schmuck gespannt. :D

_________________
1c/2a M ii, ZU: 7,5cm, aktuell: 41 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft! - aktuell Trichotillomanie-Rückfall
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2019, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 882
Wohnort: Unterfranken
@ash: Flexis in Deutschland, das ist eher schwierig. Zumindest fällt mir keine Quelle ein was kein Privatverkauf ist, was ansonsten über ebay oder so am ehesten noch möglich ist. Flexis selber basten klingt aber toll, dazu bin ich nur zu wenig kreativ und bastelfreudig :mrgreen:

Ich habe heute einen tollen Waschtag hinter mir :verliebt: Habe mir endlich mal wieder Leinsamengel hergestellt und das diesmal noch mit etwas Aloe Vera Gel und Honig vermischt.
Anstatt Oilrinsing habe ich es heute mal mit CWC versucht. Für das erste C habe ich einen silikonhaltigen Guhl Condi benutzt, der die ganze Zeit auch nur hier rum steht. Für das W habe ich dann ein festes Shampoo von Heymountain genommen, das Good Old Days. Und das 2. C war dann ein Condi von Loreal Botanicals, der auch schon lange nicht mehr benutzt wurde. Und nach dem Waschen folgte dann eben das gepimpte Leinsamengel. Da ich nicht den ganzen Tag Zeit zum Trocknen lassen hatte, habe ich etwas mit dem Diffusor geföhnt.

Und hier das Ergebnis!
Sind das schon Locken oder was? :ugly:

Direkt nach dem Auskneten, aber der Cast war echt hartnäckig und irgendwie doch noch nicht so ganz verschwunden:
Bild Bild Bild
Bild Bild Bild
Sorry für die Bilderflut, ich konnte mich nicht entscheiden :mrgreen:
Bild


Und später draußen unterwegs:
Bild
Mit der Handy-Kamera, daher nicht so gut. Ist schon ein älteres Modell...

Also ich bin echt begeistert! Nachdem sich alles erst etwas klebrig angefühlt hat, hatte ich schon etwas Bedenken. Aber das hat sich mit der Zeit gegeben und jetzt fühlen sich die Haare wunderbar weich an :verliebt: Und sind immer noch schön wellig!

Ich sollte wirklich nicht immer so faul sein wenn ich doch eigentlich genau weiß wie meine Haare schön werden können :oops:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Andie78 am 28.04.2019, 21:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2019, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
*schockverliebt* in diese schönen Wellen/Locken!!! :verliebt: Wirklich, was für ein Unterschied und was für ein tolles Ergebnis! Sicher wird das föhnen auch dazu beigetragen haben, da es die Haare ja etwas hebt und die Schwere (wie sonst beim lufttrocknen) nicht die Locken aushängt. Wirklich ein tolles Ergebnis und super, dass du es hier gleich festgehalten hast, dann hast du jetzt vielleicht deine beste Routine niedergeschrieben :D Bin erstaunt darüber, dass es trotz Sili Condi noch so super geklappt hat. Weil der laut CG ja immer so verteufelt wird. Aber vielleicht wurden die Silis mit dem anderen wieder ausgewaschen :idee: Ich muss das Gel vielleicht echt auch mal probieren, lese nur Gutes darüber. Ich habe bei normalem Gel immer das Gefühl, dass es meinen Haaren nicht gut tut, da nach kurzer Zeit ein riesiger Filzberg entsteht und ich mich kaum traue die Haare zu kämmen (mache ich dann meist auch erst nass mit viel Condi).

Ganz tolle Bilder!

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.04.2019, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 255
Oh, was für himmliche Wellen! :verliebt: Deine Haare sehen sooo flauschig weich auf den Bilder aus, ich krieg davon nen 100-Watt Grinsen. :huepf:

Ich hab, entgegen meiner Vorsätze, mir auch noch keine Zeit genommen weiter mit dem LSG rumzutesten. Die Trocknungszeit ist mit Gel wirklich um einiges länger. :oops: Vielleicht ist es durch den Honig ein bisschen klebrig? :-k Aloe Vera klebt ja auch etwas, aber nicht so stark. Da könnte ich mir eher vorstellen, das es am Honig liegt. Das LSG ohne Zusätze dürfte nicht kleben.

_________________
1c/2a M ii, ZU: 7,5cm, aktuell: 41 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft! - aktuell Trichotillomanie-Rückfall
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2019, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2018, 08:48
Beiträge: 607
Wohnort: Schweiz
Hach, diese schönen Locken! :verliebt:
Ich hätte ja auch eine 2b Struktur und habe schon öfters versucht meine Wellen rauszukitzeln :lol:
Wenn ich aber z.B. nach der Wäsche Leinsamengel in meine Längen "reinknautsche", brauchen meine Haare uuuunendlich lang zum trocknen. Diffusen geht bei mir irgendwie nicht, da werden die Wellen total frizzig und sehen überhaupt nicht schön aus :shock:
Aus diesem Grund kämme ich meine Haare direkt nach dem Waschen vorsichtig durch, dann werden sie glatt :oops:
Deine Bilder motivieren mich aber total dazu, das Leinsamengel nochmals auszuprobieren :D. Es sind nämlich noch einige Würfel davon im Gefrierfach :lol:

_________________
88 cm nach SSS • 2b • ZU 9cm
Ziel: Klassik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2019, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 923
Oh - das ist ein schönes Ergebnis geworden :verliebt:

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
APL -> BSL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2019, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 882
Wohnort: Unterfranken
@GretchenBlume: Ja, das stimmt, ich denke auch dass der Diffusor in dem Fall die Wellen wirklich verstärkt hat. Durch das Gel sind die Haare ja dann doch immer besonders nass und schwer.
Wenn schon ein Condi mit Silikonen, da dachte ich mir auch, den nehme ich zuerst, dann wird der noch mal mit etwas Shampoo ausgespült und silikonfreier Condi kommt dann ja auch noch mal drüber :lol:
Ich hoffe aber nicht, dass auch gerade diese Kombi besonders gut war, denn ich möchte eigentlich weder den einen noch den anderen Condi noch mal nachkaufen...
Bei anderen käuflichen Gelprodukten hatte ich auch immer das gleiche Problem wie Du! Das verfilzt mit der Zeit und die Haare sind dann überhaupt nicht kämmbar. Das ist aber bei dem Leinsamengel, besonders wenn man das pur verwendet, überhaupt nicht der Fall! Im Gegenteil, davon werden die Haare eher besser kämmbar, wenn man das später mal machen möchte. Ich kann es Dir echt nur ans Herz legen!

@ash: Die Trocknungszeit schreckt mich dann auch immer ab. Besonders am Hinterkopf dauert es bei mir dann immer ewig, aber mit etwas föhnen zwischendurch ging das ja ganz gut. Aber für komplett lufttrocknen gehen da so einige Stunden drauf.
Ich denke fast, dass beides (Honig und Aloe Vera) etwas zu dem klebrigen Gefühl beigetragen haben. Muss das mal noch jeweils separat testen wie sich das dann so anfühlt. Mit dem Aloe Vera Gel war ich etwas großzügiger, mit dem Honig doch recht sparsam.
Ohne Zusätze klebt das wirklich nicht, das hatte ich ja vorher schon ausprobiert und fand das so auch schon toll. Aber ich wollte bezüglich Festigerwirkung mal testen, weil sich die Wellen sonst doch nicht so gut halten.

@tinchen_: Diffusor geht bei mir normalerweise auch nicht. Da wird trotzdem alles zu sehr durcheinandergewirbelt und frizzig und gar nicht schön, genau. Aber mit dem Gel hat das komischerweise wirklich gut funktioniert! Das hält die Haare irgendwie besser zusammen, damit da nichts aufgewirbelt wird. Vielleicht hast Du zu wenig Gel genommen? Da kann man wirklich richtig viel reinklatschen, da wird nichts strähnig oder so.
Und echt, nur durch nass kämmen werden Deine Haare glatter, so wie auf Deinem Profilbild? :shock:
Das würde bei mir nicht funktionieren, die wellen dann trotzdem wieder fröhlich vor sich hin :mrgreen: Zumindest in der unteren Hälfte würde sich das nicht großartig auswirken. Da müssten die Haare schon sehr gut handtuchtrocken sein, damit das etwas funktionieren würde. Und dann wäre die Struktur vermutlich sehr ungleichmäßig. Die Unterwolle wellt sich nämlich auch mehr.

@Kaninchen: :bussi:


Heute ist ja Tag 2 nach der Wäsche und gestern hatte ich die Haare noch mal ganz offen getragen. Was ich in letzter Zeit sehr selten gemacht habe. Normalerweise Half up, was für mich eigentlich auch noch als offen zählt :mrgreen: Und die Haare sahen trotz über Nacht immer noch gut aus und waren auch nicht wirklich zerzaust oder so. Kämmen war nicht wirklich nötig.
Allerdings sind die dann abends etwas feucht geworden und da habe ich dann gemerkt, dass sich so komische feste Strähnchen gebildet haben. Hat sich beim Anfassen etwas störrisch und rau angefühlt. Und prompt waren die Wellen auch nicht mehr so schön. Na ja, bei dem Rezept hieß es ja auch, dass man Honig und Aloe Vera nicht bei hoher Luftfeuchtigkeit anwenden soll :lol: Anscheinend ist nachträgliche Nässe dann wirklich nicht so gut :wink:
Ich habe die Haare dann durchgebürstet und heute früh habe ich dann wieder meinen geflippten Flechtzopf gemacht. Und da hatte ich echt mal das Gefühl einen Zopfumfang von 10 cm zu haben :shock: :lol: Bin zwar eigentlich gut mit der Bürste durchgekommen, aber trotzdem habe ich gemerkt, dass da einfach was in den Haaren ist. Und das sich diese irgendwie voluminöser anfühlen. Der Pferdeschwanz vor dem Flippen hat sich wirklich richtig dick angefühlt. Ich glaube mit einem Dutt hätte ich dann heute echt Probleme gehabt :wink: :D

EDIT:
@Shaina: Hattest Du Dir das so vorgestellt mit der Flexi bei dem geflippten Zopf?
Ist allerdings nur ein schlechtes Selfie-Bild, ist gerade niemand zum Fotografieren da und den Schrank extra umräumen, wo ich sonst immer die Kamera platziere, wollte ich deswegen jetzt auch nicht :wink:
Bild

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 255
Die Flexi sieht richtig dekorativ aus in dem Flechtzopf. Mit dem geflipten Pferdeschwanz gefällt mir auch sehr gut. :gut:

_________________
1c/2a M ii, ZU: 7,5cm, aktuell: 41 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft! - aktuell Trichotillomanie-Rückfall
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 11845
Wohnort: Österreich
Wow, die Locken sind wunderschön, da werd ich richtig neidisch.

Ich hab übrigens noch mal überlegt, wegen deines Türkiswunsches und ich hab ja auch eine Emerald und sie ist schon eindeutig grün, ich würd daher eher zur Aqua tendieren, auch wenn die vielleicht mehr blau als türkis ist *g* Deine anderen Farbvorschläge find ich auch toll und ich bin mir sicher, dir wird alles stehen, weil du eine Haarfarbe hast, zu der einfach total viel passt :) Ansonsten könntest du auch noch bei WEII schauen, die haben oft Farben, die es bei anderen Herstellern nicht gibt (zum Beispiel die Dragon-Skin-Sachen). Die Herstellerin ist auch total lieb und wenn du sie nach Türkis-Tönen fragst, schickt sie dir sicher ein paar Bilder vorab zur Auswahl :)

Und ja, genau so hab ich das gemeint, steht dir gut :)

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 882
Wohnort: Unterfranken
@ash: Dankeschön! Die Frisur ist einfach genug für mich und macht irgendwie doch ein bisschen was her :mrgreen:

@Shaina: Neidisch musst Du ganz sicher nicht sein! Und die Locken sind auch nur so mit der richtigen Pflege, bzw. dem Leinsamengel. Das war mir die letzten beiden Wäschen wieder zuviel und dann sehen meine Haare bei weitem nicht so toll aus... Hab gleich noch ein Beispiel-Foto :wink:
Bei WEII habe ich auch immer etwas mitgeguckt in letzter Zeit, aber zum einen war mir der Versand bisher im Verhältnis zu teuer und irgendwie werde ich mit der Form der Stäbe nicht so richtig warm... Würde so einen gerne mal in live sehen, aber anhand der Fotos weiß ich irgendwie nicht so recht...


Was neues gibt es bei mir im Frisurenbereich, da habe ich den Chamäleon Dutt hingekriegt! Und das sieht bei mir so aus:

Bild
Bild Bild

Interessante Optik, die mir sogar gefällt, denn oft scheitert es auch daran, dass ich gewisse Dutts an mir selbst nicht mag. Oder zumindest meine Version davon :lol: Vor allem sieht der aus den unterschiedlichen Perspektiven auch völlig anders aus.

Für Stäbe ist der wirklich perfekt, hält gerade mit dem dünnen Stab echt super! Mit dickeren Stäben stelle ich mir das schon wieder recht schwierig vor, denn ich hatte echt etwas zu kämpfen den Stab durch die Haare zu bekommen und vor allem auch die Schlaufen richtig zu erwischen. Besonders die untere Schlaufe fand ich etwas tricky, aber irgendwann hat das auch geklappt.
Ich muss nur aufpassen, dass die Spitzen nicht rausrutschen, die haben gerade eine ungünstige Länge. Etwas mehr Basisgewickel könnte da nicht schaden.
Hält wirklich super und ist auch bequem, auch wenn es zuerst etwas geziept hat, aber das hat sich schnell gelegt.

Ich bin happy, dass ich nun zum Wickeldutt noch was anderes als Alternative gefunden habe :banane:


Und meine Bestellung bei Mithgarthsormr ist heute angekommen :helmut:

Das sind meine neuen Schätze:
Bild Bild

Für die beiden Forken hatte ich mich für Crushed Cranberry und Black Peacock entschieden.

Eigentlich wollte ich Mauve Coral haben, aber das war nicht vorrätig und da das Crushed Cranberry da am nächsten dran ist, habe ich dann das genommen. Gefällt mir auch wirklich sehr gut! Black Peacock ist zwar schon ziemlich black, aber habe sonst eigentlich nichts wirklich dunkles, von daher ist das auch mal was anders und passt immer.


Bild Bild
Bei den Flachstäben ist es Aqua, Gold Coast und Crushed Mud geworden.

Aqua ist wirklich super und doch gar nicht so blau wie ich befürchtet hatte :mrgreen: Ist schon ziemlich genau der Türkiston den ich gerne haben wollte. Und die einzige eher knallige Farbe, ansonsten wollte ich lieber was unauffälliges und habe mich daher für Gold Coast entschieden (das sich auch wirklich gut tarnt in meinen Haaren) und Crushed Mud hatte Malin mir vorgeschlagen.

Hier auch die Tragefotos, für die ich über eine Stunde und mindestens (ohne Übertreibung!) 100 Wickelversuche gebraucht habe, bis ich mit jedem Stück ein für mich fototaugliches Ergebnis hatte. Meine Haare waren heute wirklich sehr duttinkompatibel...

Bild Bild
Bild Bild Bild


Und zum Abschluss noch ein Foto, wie meine Haare üblicherweise ohne besondere Anstrengungen/Pflege einen Tag nach dem Waschen und am Ende eines Arbeitstages aussehen:
Bild

Geht auf dem Foto ja sogar noch... :gruebel: Im Spiegel sahen die zauseliger und strähniger aus... :lol: Also strähnig nicht in Form von fettig sondern von den Wellen her. Vor allem die Spitzen sind halt irgendwie zuppelig... Das nervt mich dann und ich denke ans Schneiden. Aber eigentlich würde ich wirklich gerne ein schnittfreies Jahr mal durchhalten. Die Motivation dazu hab ich, also mal sehen :wink:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 255
Ich finde deine Spitzen gut so wie sie sind. Da schaut für mich nichts ausgedünnt aus. Das zippelige kommt doch durch die Wellen, weil die sich bündeln. ;)

_________________
1c/2a M ii, ZU: 7,5cm, aktuell: 41 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft! - aktuell Trichotillomanie-Rückfall
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.05.2019, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2018, 15:26
Beiträge: 77
Wow wunderschöne Haare hast Du :verliebt: die Farbe und die Wellen sind super toll :)
...und unsere Haare haben fast die selbe Länge, den selben Zopfumfang und eine ähnliche Struktur :D das macht es noch spannender. Hier bleib ich :lol:

_________________
2a - ZU 7,5cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2017, 20:55
Beiträge: 1192
Wohnort: Hessen
Huhu meine Liebe,
Jetzt schaffe ich es auch endlich mal wieder zu dir. :knuddel: Hier ist ja ordentlich was los! Deine Knetwellen sehen sehr schön aus, aber ich mag deinen Naturflausch sowieso wahnsinnig gern. :)
Der geflippte Flechtzopf sieht ja mal klasse aus!! =D> Gefällt mir richtig gut. Und wie schön gleichmäßig dein Flechtzopf bis in die Quaste ist *Neid* Dein Chamäleondutt ist auch sehr schön anzusehen - hält er bei dir denn den ganzen Tag?
Hach, die Mithgarthsormr Haarschmücker sind total toll! :verliebt: Hat die Black Peacock auch ein paar grüne Einschlüsse? Aqua ist auf jeden Fall auch eine großartige Farbe, die behalte ich mal im Hinterkopf. ;)
Und Hey, deine Haare sehen nach einem Tag doch noch richtig gut aus, ich kann da nichts Strähniges entdecken. :lupe: :)

Liebe Grüße!

_________________
SSS 90 cm
ZU 6,5 cm

1 Meter Wild & Frei
Silis I CWC I KK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2019, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 16:39
Beiträge: 882
Wohnort: Unterfranken
@ash: Tja, genau mit dieser Bündelei habe ich so etwas Probleme... Das sieht bei mir dann immer so zottelig und für mich eben auch strähnig aus. Weiß nicht so recht wie ich das beschreiben soll...

@natürlich schön: Ah, toll, also fast schon ein Haarzwilling? :wink: Dann muss ich doch gleich bei Dir mal nach Bildern gucken gehen!

@Liesel: Der Chamäleondutt auf dem Foto hat wirklich prima gehalten und ich habe den einen ganzen Tag getragen. War auch echt bequem und abgesehen von den herausrutschenden Spitzen, die ich immer wieder mal etwas drunter gestopft habe, hat das wirklich gut gehalten.
Allerdings ist das mit der Länge gerade schon ein Problem und ich habe den Dutt bisher nur noch ein weiteres Mal gut hinbekommen. Ansonsten kriege ich die Spitzen einfach nicht gut rumgewickelt und auf die Schnelle am Morgen, wenn ich zur Arbeit muss, habe ich da auch nicht die Nerven dafür :lol:
Die Black Peacock Forke entwickelt erst im richtigen Licht ihre wahre Schönheit. Muss mal gucken ob ich in der Sonne ein besseres Foto hinkriege. Da ist in der Tat auch etwas grün/türkisfarbenes dabei, was sonst gar nicht so auffällt. Und Aqua ist wirklich eine super Farbe!


Und wieder gibt es neuen Haarschmuck :oops:
Ich konnte mich bei einer Rabatt-Aktion bei Drechselkunst und Farbe nicht zurückhalten und die Bestellung kam in absoluter Blitzgeschwindigkeit auch letzte Woche an. Am Nachmittag bestellt und am nächsten Tag schon da :shock:

Das sind meine Schätzchen, die ich mit 20 % Rabatt ergattern konnte:
Bild Bild

Die beiden Forken hatte ich schon eine Weile im Blick und als es die dann beide reduziert gab, habe ich nicht mehr lange gezögert. Und weil ich schon dabei war kam auch der Flachstab (auch im Angebot) noch mit.

Und hier ein paar Tragefotos:
Bild Bild Bild

Der Flachstab hat nur 10 cm und ist eigentlich etwas knapp... Hätte nicht gedacht, dass 2 cm doch so einen großen Unterschied machen. Aber recht kompakt gewickelt, wie es mir für das Foto einigermaßen gelungen ist, geht es dann doch ganz gut mit dem Wickeldutt. Genügend Haarcreme und gut durchgebürstet, dann geht das schon :mrgreen: Für einen etwas lockerer gewickelten Half up Dutt wäre der Stab eigentlich ideal, hatte ich auch schon probiert. Aber das gefällt mir an mir leider gar nicht... Daher gibt es davon auch kein Foto :wink:
Die Forken passen aber wirklich wunderbar und sind auch ganz toll verarbeitet!

Ich habe dann gleich bei Rosi nachgefragt, ob sie auch Spezialanfertigungen machen. Da hatte ich hier noch nicht gelesen, dass dies nicht mehr angeboten wird. Das war dann auch die Auskunft, die ich bekommen habe, als ich wissen wollte ob etwas mit Musiknoten oder Notenschlüsseln als Verzierung möglich wäre. Aber Rosi hat meine Idee gefallen und will sich melden, falls sich in der Richtung doch mal was ergibt. Finde ich super, vielleicht habe ich da ja wirklich was angeregt :mrgreen: Und ich würde sowas auf jeden Fall kaufen!


So langsam muss ich auch mal eine Startseiten aktualisieren, da ist ja inzwischen doch wieder einiges an neuem Haarschmuck dazu gekommen...

Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel zu berichten. Habe mir einen neuen Condi gekauft von Urtekram, der mit Lavendel. Wollte den fürs Auswaschen meines Oilrinsings testen, aber nach dem ersten Versuch hat das für mich nicht funktioniert... Die Spitzen waren strähnig und ölig und das geplante offen bzw. Half up tragen war heute nix. Die Alterra Granatapfel Spülung wurde mir im Frage-Thread noch empfohlen, aber bisher hatte ich keine Möglichkeit zu einem Rossmann zu kommen. Die will ich dann auch noch testen, aber bisher habe ich fast die Befürchtung, dass ich doch nur mit der Sante Glanzspülung für diesen Zweck wirklich klar komme. Vielleicht lag es aber auch an der Seife, werde das noch mal nach einem Shampoobar testen.

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de