Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.05.2022, 21:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 504 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.07.2019, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 3976
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
huhu vila :) ich bin auch gespannt was sich so ergibt :D dankeschön :knuddel:


bislang vergleiche ich meine haarbilder so alle 6 monate. mein vergleichsbild auf dem streifenbild ist leider weg, also random.

hier hab ich daher nochmal ein (weniger spektakuläres) indoorbild vor unvorteilhaftem hintergrund. die wellen verzeiehn die kante etwas und es plustert recht. trotzdem kann man denk ich erkennen was sich tut im vergleich zu den anderen bildern^^
Bild

so sah es vor dem trimm aus (vor 1 monat)
Bild


und hier sieht man n bisschen was ich versuche herauszutrimmen (bild von ende dezember 18)
Bild

noch ein alter vergleich auf dem man die spitzen auch gut sieht:
Bild

also dicketechnisch haben die 3cm schon einen unterschied gemacht, aber es fehlt noch ein wenig.




und der vollständigkeit halber mein allerliebster vergleich, habe ihn zufällig gerade gefunden^^
sommer 2012 vs sommer 2018:
Bild
damals hatte meine reise gerade erst begonnen :)
die locken auf dem rechten bild sind natur. so werden sie wenn ich sie nach dem waschen ein wenig knete und bisschen öl/creme leave in reinmache und halbschattig lufttrocknen lasse. mittlerweile achte ich aber darauf, dass die haare eher glatt trocknen weil die haare am abend mit den starken wellen zu kämmen und in den flechtzopf zu pressen auf kosten ihrer gesundheit geht (dutt ebenso, aber irgendwie muss man ja schlafen). und der grad von trocken zu überpflegt ist bei dieser struktur viel schmaler. also schaue ich, dass sie so glattt wie möglich trocknen. ich glaube, wenn die haare bisschen weniger schäden und vollere kante hätten, dann wäre das trockenheitsprobloem auch weg (obviously :ugly:). ist aber kein soo schlimmes problem xD


sonst so hab ich auf der rechten seite vorne eine kleine geheimratsecke bekommen. mal sehen ob ich die dokumentieren muss. wird aber noch nicht als dramatisch eingestuft.

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Zuletzt geändert von eyebone am 05.07.2019, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2019, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 7935
Wohnort: Harzrand/Alpenvorland
Ich bin natürlich auch wieder mit dabei! Auf zum Knie! :mrgreen:

Das alte Foto ist ja süß. Wobei ich sagen muss, dass mir die langen Haaren an dir besser gefallen...aber möglicherweise bin ich da parteiisch. :pfeif:

Ich finde deine Haare in jeder Struktur toll und die Trimmerei hat auf jeden Fall etwas gebracht. Ich finde die Kante echt schön.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2019, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 3976
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
freut mich sehr, dass du auch dabei bist, desert rose :bussi: nee, die langen haare sind definitiv besser xD ich hab meine haare bis ca taillenlänge immer nur gehasst weil sie entweder strähnig waren oder wie ein tannenbaum sobald ich nur an eine bürste gedacht habe^^ und die leute die mich damals kannten würden dir zustimmen ;)
dankeschön, wie lieb von dir :bussi: ich denke auch, dass es etwas gebracht hat soweit

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 3976
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
übers wochenende hatte ich beim kampfsport das problem, dass mein flechtzopf am ansatz so sehr gefilzt ist, dass ich ihn zwischendrinn neu machen musste. das war nicht so nice. nächstes mal werde ich wohl nen geflochtenen cinnamon probieren und hoffen, dass er flach am kopf nicht stört. dutt geht nämlich üblicherweise nicht wegen diverser (boden)techniken und weil er immer aufgeht, egal mit was er fixiert ist. also mal sehen...

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 7935
Wohnort: Harzrand/Alpenvorland
Hypno Bun mit Ficcare, Flexi oder etwas anderem, das möglichst wenig übersteht geht und hält :wink: Ich mach seit 11 Jahren Kampfsport und das hat sich über die Jahre am ehesten bewährt.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 14:55
Beiträge: 2002
SSS in cm: 86
Haartyp: 3(a-c), m, ii
ZU: 10 cm
Instagram: @braids.buns.bumblebees
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Wohoo, ich seh grad du hast ein neues Projekt! Da muss ich als Haarcousine (oder sowas) natürlich auch mitlesen. Spannend, dass du im ersten Post auch von Bandhaaren schreibst, da habe ich nämlich auch einige von. Besonders gerne am Scheitel, damit die störrischen Dinger auch so richtig dämlich antennenmäßig hochstehen können :D

Verfolge deine Haarreise also gespannt, in der Hoffnung dass meine Haare sich da was abgucken :D

_________________
The flower doesn't dream of the bee, it blossoms and the bee comes. :blueten:
>>> Tagebuch 2017/18
>>> Tagebuch 2014/15


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2018, 08:48
Beiträge: 804
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 97
Haartyp: 2b
ZU: 9 cm
Das Problem mit der Sportfrisur kenn ich leider auch... Ich trainiere zwar "nur" an den Geräten im Fitnessstudio, aber ich hab bisher auch noch keine Frisur gefunden die mir nicht auf den Keks geht. Flechtzöpfe verfilzen und baumeln mir im Weg herum, Dutts nerven total wenn ich beispielsweise Übungen am Boden mache. :lol:

_________________
93 cm nach SSS • 2b • ZU 9cm
Ziel: Klassik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 3976
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
@desert rose ficcare hab ich nicht weil die nie halten/zu klein sind. hypno bun habe ich gerade mal versucht, beim dritten/vierten versuch hat es auch geklappt...allerdings ist der stab der flexi sehr lang/zu lang an der seite, da bleibe ich dran hängen. der dutt selber wirkt sehr fest, dreht sich aber :ugly: ob er aufgeht müsste ich testen, bislang sind leider alle dutts im training aufgegangen
vielleicht ist ein zopf doch einfach das beste? hm...nee, ne glatze ist das beste :P

@bumblebeenchen huhuu :D schön, dass du hier bist :) solange deine haare sich nicht den spliss abgucken.... :P meine bandhaare sind einigermaßen gleichmäßig verteilt :) aber mein freund hat das auch, dass die am scheitel so krauselig wuchern xD

@tinchen_ story of my life xDDD was heißt nur.... wenn die haare im weg sind, dann sind sie im weg :ugly:

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 4580
SSS in cm: 126
Haartyp: 2a/b
ZU: 9
Das sind ja interessante Vergleichsbilder, besonders beim letzten ist der Unterschied ja riesig. Ich mag deine Struktur so sehr gerne! :) Lässt du sie denn manchmal einfach so lockig trocknen, wenn du weisst, dass du offentragen möchtest? Könntest du anstatt die Haare zu kämmen auch einfach die Haare etwas entwirren und in einen lockeren Flechtzopf packen, sodass sie weniger geschädigt werden?
Ich bin gespannt, was auf deiner Suche nach der passenden Sportfrisur rauskommt! Ich habe mir schon überlegt, den Zopf etwas einzuölen, damit er beim Sport weniger verfilzt. Aber das ist wohl auch nicht immer eine gute Lösung und beim Kampfsport fliegt er ja dann trotzdem noch rum.

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, schwarzbraun
Derzeit 126cm; Ziele: MO bei 130cm und Knie bei 150cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 7935
Wohnort: Harzrand/Alpenvorland
Glatze hat sicher seiner Vorteile im Sport. Nur schade dass man sie sich beim Umziehen nicht gleich schnell wieder langwachsen lassen kann. Stimmt, die Stäbe der größeren Flexis stehen weiter über. Und ein möglichst kleiner dicker Stab? Bei mir ist der Hypno Bun zumindest der einzige, der nicht aufgeht. Ich glaube das ist der stabilste Dutt überhauupt. Wenn der aufgeht, musst due vielleicht wirklich nach Alternativen schauen. Zopf klebt halt gerne am Hals und bremst dann, wenn man schnelle Bewegungen macht oder peitscht dem Kampfpartner ins Gesicht.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 18:50
Beiträge: 2679
Wohnort: Hessen
SSS in cm: 70
Haartyp: 2a/b mii
ZU: 6,5
Pronomen/Geschlecht: sie/weiblich
Was Haare! :verliebt:
Hier bei meiner Splissschwester muss ich mich doch auch mal dazusetzen.
Hypnobun ist echt gut beim Sport. Ich denk oft: Mitten auf dem Kopf obendrauf wär vermutlich am besten - auch beim Bodenturnen und so. Sieht aber halt blöd aus.

_________________
2bMii , ZU 9 6,5 cm da Haarausfall von 6/2018 bis 02/2021 -, Ziel: Hosenbund und dicht. Avatar ist seit August 2021 Geschichte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 3090
Ich setze mich auch dazu, beneide dich um das tolle Wachstum. Ich bin ja auch groß und komme gefühlt kaum voran mit der Länge.
Zur Sportfrisur. Ich bin immer wieder beim Engländer gelandet. Ich flechte recht fest, stecke die Haare vorne und hinten zum Zopf am Kopf noch mit diesen Klickklemmen fest und um die Basis kommt ein Haargummi, entweder diese Emmaties oder eins mit Stoff ummantelt. Das sieht zwar nicht so so superchic aus, ist aber für mich der beste Weg die Haare unter Kontrolle zu bekommen. Seit ich diese Klickklammern verwende zerfluse ich viel weniger. Bei längeren Veranstaltungen nehme ich noch ein Silihalltiges Haaröl für den Zopf um dem filzen entgegenzuwirken.

Dutten geht irgendwie gar nicht, mich stört der beim rollen und am Boden mehr als mal den Zopf einzuklemmen. Das geht ja schon bei Yoga garnicht. Zudem hätte ich Angst wegen Verletzungen, ich habe noch nie jemanden mit einer Ficcare oder einem Stab auf der Matte gesehen. Es kommt da sicher auch auf die Sportart an, da gibt es ja auch Unterschiede bei verschiedenen Kampfsportarten was den Körper- und Bodenkontakt angeht?

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.07.2019, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2011, 14:19
Beiträge: 1272
Ich hab eben deine Haarfarbe und die Struktur im anderen Thread bewundert, deshalb setz ich mich hier auch mal dazu ^^

Zitat:
halbschattig lufttrocknen

Und deswegen starte ich jetzt mit einem Grinsen in den Arbeitstag :bauchweh_vor_lachen:

_________________
2aMii - SSS 94cm - blond
Umfang: 8,5cm

"Oh, wenn no älle so wäret, wie i sei sodd."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.07.2019, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 3976
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
@Iduna dankeschön :bussi: zur zeit eigentlich kaum, aber für nen anlass würd ich das schon machen. ich hab erst so ab klassik/vor nem halben-3/4 jahr damit "aufgehört"
einölen tue ich den zopf schon. halt nicht mit silikonöl. wenn das die ganze zeit auf der haut im nacken und dem oberteil reibt mag ich kein siliöl benutzen. das am wochenende war auch bisschen eine ausnahme, 6h sport mach ich sonst eher nicht xD nach der normalen 1-2h session bekomme ich den zopf schon wieder auseinandern aber auch da ist es nicht optimal wegen dem geschlacker^^

@Rose dass der hypno bun der stabilste dutt ist kann ich mir gut vorstellen. kleinen dicken stab könnte ich versuchen, aber auch mein kürzester stab ist 14cm lang und hat damit die kritische länge. ich hab ne kollegin die immer dutt mit stab trägt im training, aber sie hat fast nie probleme mit der frisur und muss selten neu wickeln weil sie kürzere und etwas weniger -> leichtere haare hat. ihr dutt wackelt bei bewegung einfach viel weniger.

huhu @tender poison :D schön dass du hergefunden hast ^_^ mitten auf dem kopf geht nicht wegen ellenbogenschlägen über die stirn xD und rollen :D aber blöd aussehen? nöö warum xD

@Ela hi :) meine haare wachsen 1cm im monat^^ viel mehr geht da nicht ;) das gefühl mit dem nicht vorankommen hat man glaub einfach wenn man groß ist, es hat bei mir einfach alles soooo ewig gedauert, vor allem ab hüfte. jetzt wo die haare post klassik sind scheint es aber wieder etwas schneller zu gehen. was meinst du denn mit klickklammern? xD
siliöl hab ich auch, nehme es aber nur sehr selten. wenn das viel auf der haut reibt (zopfansatz ist das hauptproblem), dann werde ich paranoid. normales öl muss reichen. meine haare verwirren sich auch quasi nie so, dass ich sie nicht mehr auseinanderbekomme. trotzdem nervt das filzen natürlich.
beim yoga trage ich gern dutt, den muss ich nur für kopfstände entfernen/beiseite schieben xD eine meiner kolleginen trägt immer nen kurzen holzstab der nicht sehr spitz ist, bei ihr sitzt der dutt aber auch gut und da würde ich sagen, dass keine gefahr vorhanden ist. bei flexi hätte ich auch weniger bedenken, aber ficcare oder forke könnt ich mir auch nicht vorstellen. ich mache silat, dh viel ellenogenschläge dicht am/um den kopf, viel bodenarbeit/rollen, hebel, locks :ugly: als ich kendo gemacht habe hat ein franzose gereicht.

@Telea huhu :D dankeschön :bussi: was ist denn daran unnormal? xDDDD

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.07.2019, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 23:03
Beiträge: 1123
Als ich noch Judo gemacht hab, kam einmal eine gegnerische Mannschaft geschlossen mit französischen Zopfkronen zum Kampf. Eventuell wäre das was?

_________________
November 21: Klassik bei 114 erreicht!
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 504 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de