Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.09.2020, 09:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2018, 14:13
Beiträge: 187
Hallo und Herzlich Willkommen in meinem PP!


Nennt mich einfach blu :)
Falls sich wer fragt, mein Name bedeutet schlicht "Kornblumenblau" (in italiano :wink: ). Ich liebe Farben (und Sprachen) und diese ganz besonders :D


Mein Ziel ist mindestens meine alte Länge (Steiß) wieder zu erreichen, diesmal mit Fairytale Ends. Da ich diese Länge geschnitten problemlos erreichen konnte, wird das aber wohl kaum das Ende sein. Schließlich möchte ich die FTE auch behalten - vorausgesetzt, sie gefallen mir :wink: Damit läuft es dann wohl auf Terminallänge hinaus. Wie ich da genau hinkomme wird sich zeigen, erstmal möchte ich auf lange Sicht nicht schneiden. Macht ja auch irgendwie Sinn, wenn man FTE will :mrgreen: Da ich aber nun vom minimal angeschrägten Bob komme und kein umgekehrtes U züchten möchte behalte ich mir zu Beginn (ich schaue am Ende des Schnittfrei-Jahres mal drauf) eventuelle Korrekturschnitte vor, der Wunsch aber bleibt märchenhaft :)


Haargeschichte

Als Kind war ich fast Weißblond mit teilweise richtigen Kringellöckchen. Zumindest bis meiner Mutter auffiel, das Kämmen und Pflegen ja so viel leichter ist mit Jungenschnitt.. :roll: Als ich dann wieder selber mitreden durfte trug ich sie ca. schulterlang.

Mit 13 fing ich dann an, die Haare zu färben. Erst in verschiedenen Blondtönen (da noch mit Blond-Coloration) und ein paar Jahre später fingen dann die üblichen Farbexperimente an. Erst wenige Monate Kupferrot dann wieder zurück zu Blond, da mir das Rot nicht gefiel (diesmal dann zum ersten Mal richtig blondiert, um das Rot auch raus zu bekommen). Das war mir noch zu rötlich also Aschblond drüber coloriert - Ergebnis Moosgrün mit grauen Strähnchen #-o Also Mütze auf und in die nächste Drogerie goldblonde Coloration kaufen um zu retten, was zu retten ist.. Hat sogar erstaunlich gut funktioniert, aber die Haare haben natürlich ziemlich gelitten.

Kurz darauf war mir blond wieder zu langweilig, also mal was ganz anderes probieren - Lila! :mrgreen: Auch das gefiel mir nicht lange.. Blondieren wollte ich aber nicht nochmal und habe deshalb die Haare gleich Schwarz gefärbt. Super Idee - nicht! Viel zu dunkel (war klar) und hart. Dann dachte ich, ich färbe einfach Braun die Ansätze nach und lasse das Schwarz so rauswachsen. Das war aber auch nicht das Wahre, also doch mit Blondierung ran. Zweimal an einem Tag, dann ein paar Tage später nochmal - Haare waren immernoch braun und jetzt, wie zu erwarten war, völlig hinüber. Sie fühlten sich wie Gummi an und ich konnte eine ganze Strähne ohne die geringste Mühe einfach abreißen :hintermirher:

Nächster Schritt Pixie und einfach NHF raswachsen lassen. Das war schnell erledigt, da ich beim Pixie blieb obwohl ich's furchtbar fand, aber Hauptsache die Farbe und das Gummi sind schnell raus.. Da hätte ich schon nur noch Natur bleiben können, aber wie es manchmal so ist, als alles Natur war habe ich wieder, wie zu Beginn meiner Färbekarriere, Blond coloriert und blieb dann auch dabei. Die Haare wurden wieder Schulterlang.

Dann endlich, im Jahr 2013, entdeckte ich das LHN und beschloss meine Haare nun zum ersten Mal richtig lang wachsen zu lassen und das bitte in NHF! Ca 5 Jahre später war das Werk vollbracht und ich richtig glücklich mit meinen steißlangen Haaren.

Das durfte ich dann auch eine Weile einfach genießen, bis zu diesem dummen Kerzenunglück.. :heul: Ich hätte das Loch wohl auch einfach rauswachsen lassen können, das durchs Hinausschneiden der verklebten Haarsträhne entstand (es wurde zum Glück schnell bemerkt und reagiert), hätte mich damit aber nicht wohl gefühlt und entschloss mich deshalb zum ersten Bob meines Lebens. Soviel hätte gar nicht ab gemusst aber so hatte ich das auch mal ausprobiert - eine fixe Idee weniger :mrgreen: Für mich war aber sofort klar, dass ich wieder wachsen lassen würde und kurze Zeit später beschloss ich, dass das diesmal in Gesellschaft stattfinden soll. Und da bin ich nun :D


Haarpflege

Ich mag's minimalistisch :mrgreen:

-Prewash-Ölkur einen Tag vor der Wäsche (Lieblingsöl Hanf mit Anderen im Wechsel, die aufgebraucht werden).
-Wäsche mit unverdünntem Babyshampoo/-waschgel mit milden Tensiden versuchsweise wieder Seife seit Juni 2020
-Saure Rinse, kalt ausgespült
-Nach ca. einer halben Stunde im Handtuchturban noch feucht mit grobem Kamm entwirren. Ein Muss - sonst gibt's Filz im trockenen Haar.
-Lufttrocknen lassen

Das war's schon. Und das 2 mal pro Woche, zwischen den Wäschen minimal Öl in die Spitzen und Längen bei Bedarf.

_________________
2a-b F ii (ZU 7,8 cm / ZQ 4,84 cm²) / S³ 55 cm
CBL [x] APL [ ] BSL [ ] Taille [ ] ...

Mein Projekt


Zuletzt geändert von blu fiordaliso am 01.07.2020, 09:27, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2018, 14:13
Beiträge: 187
Längenbilder


Gruselbild 03.03.20 - 50cm SSS -----------------29.04.20 - 52cm SSS -------------------------------30.05.20 - 53cm SSS ----------------------------30.06.20 - 54cm SSS
BildBildBildBild

--------------31.07.20 - 55cm SSS
Bild

_________________
2a-b F ii (ZU 7,8 cm / ZQ 4,84 cm²) / S³ 55 cm
CBL [x] APL [ ] BSL [ ] Taille [ ] ...

Mein Projekt


Zuletzt geändert von blu fiordaliso am 01.08.2020, 08:40, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2018, 14:13
Beiträge: 187
Haarschmuck


Erstmal meine spärlichen Altbestände aus der Langhaarzeit, noch völlig suchtfrei 8)
Bild
Eaduard Hairsticks Lila/Weiß und Ebenholzstäbe unbekannter Herkunft


Lieblingsshop MapleBurl
BildBild



Schlichte Edelstahlforke
Bild
Kann ich noch nicht tragen, da zu glatt. Später dann hoffentlich unsichtbare Allwetter-Forke :wink:



Mei Fa Stab
Bild



Flexi
Bild

_________________
2a-b F ii (ZU 7,8 cm / ZQ 4,84 cm²) / S³ 55 cm
CBL [x] APL [ ] BSL [ ] Taille [ ] ...

Mein Projekt


Zuletzt geändert von blu fiordaliso am 17.07.2020, 09:04, insgesamt 8-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2019, 12:20
Beiträge: 184
Oh hier würde ich gerne mitlesen :) Das Kerzenunglück hört sich nach einer Horrorgeschichte an. Darf ich fragen, was da genau passiert ist? Ich freue mich schon darauf zu sehen, wie deine Haare länger werden. Ich finde es immer total spannend, wenn es bei APL anfängt, weil man die Fortschritte so schnell sieht :)

_________________
1b F 6,0 | ca. 75 cm nach SSS
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 10:40
Beiträge: 4029
Hallo, ich würde hier auch gern mitlesen :) lese deine Beiträge sehr gerne und bin dementsprechend froh, dass du jetzt auch ein PP hast. Momentan haben wir die gleiche Haarlänge - umso spannender, zu verfolgen, wie deine Reise Richtung Steiß weitergeht! Momentan lese ich ganz viele, die sich knapp vor APL befinden. Oder kommt mir das nur so vor, weil ich mich dort auch einreihe? :mrgreen:
Und die Kerzengeschichte würde ich auch sehr gerne hören! :mrgreen:

_________________
59,5cm | 1c M ii | ZU 6,6 cm
CBL [X] | APL [X] | BSL [ ] | Taille [ ] | Hüfte [ ]
altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013, 10:15
Beiträge: 113
Hallo dann lass ich mich auch mal hier nieder. Huch Kerzenunfall und Loch hört sich schon sehr dramatisch an. Ich bin sehr gespannt wie das mit deinem Wachstum weitergeht und inwiefern wir den Weg gemeinsam bestreiten können. HERE WE GO AGAIN :yess:

_________________
1c/2a-M-iii
Aktuelle Haarlänge nach SSS: irgendwas zwischen 55 und 57 cm

*** Haarzuchtneubeginn: 02.2018 *** bei Haarlänge quasi null

Ziele: Schulter, Achsel, BSL oder Midback, etc.? Haarfarbe? Ich lass mich überraschen 8)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2018, 14:13
Beiträge: 187
Oh, schon die ersten Besucher, wie schön :D

Die Kerzengeschichte war gar nicht so dramatisch, wie man vielleicht denkt, ich bin nicht etwa in Flammen aufgegangen :mrgreen: Ich hatte mich nur rücklings an einen Tisch gelehnt, auf dem besagte Kerze stand. Allerdings in sicherer Entfernung, wie ich dachte. Nur war dann wohl jemandem das Ding im Weg und er schob es in meine Richtung, wobei er es auch noch umschmiss, direkt auf die paar Strähnen, die sich auf die Tischplatte verirrt hatten..
Ich hatte immer noch nichts gemerkt.. =D> Plötzlich reißt mich ein Freund nach vorne und schlägt mir wild auf dem Rücken rum. Und da saß ich dann mit diesem verklumpten, stinkenden Etwas in den Haaren :wuerg:

Inzwischen bin ich entspannter bei der Erinnerung - ist halt passiert - aber erstmal war ich todunglücklich und schockiert, kann hier wohl jeder nachvollziehen. Nach jahrelangem Züchten alles hin in einem kurzen unaufmerksamen Augenblick :( In der (Vor-) Adventszeit gibt's ab jetzt nur noch Dutt für mich :lol: Oder was ich eben momentan zustande kriege.

@Minu Irgendeinen Vorteil muss die Sache ja haben und das stimmt auch, früher hing ich gefühlt ewig bei BSL fest und dachte, da tut sich gar nichts. Jetzt habe ich das Gefühl, es geht viel schneller voran, obwohl die Haare natürlich (leider) nicht schneller wachsen.

@Effy Dankeschön! Ich habe auch den Eindruck, dass sich gerade viele in den 50ern befinden :ugly: oder knapp daneben. Umso schöner, da ist man nicht so allein auf der langen Reise :)

@zwergerl007 Willkommen, mach's dir bequem :-)

_________________
2a-b F ii (ZU 7,8 cm / ZQ 4,84 cm²) / S³ 55 cm
CBL [x] APL [ ] BSL [ ] Taille [ ] ...

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 667
Ohhhh da ist es ja endlich! :D
Schön dass dein schönes Kupferblond hier nun auch ein Zuhause hat :)
Letztes Jahr um die Zeit war kaum jemand hier mit meiner Haarlänge anzutreffen. Ich finde auch dass es momentan sehr vieler 50er gibt :)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2020, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2018, 14:13
Beiträge: 187
Hallo Hanne!
Na, wenn ich schon so nett (und wiederholt :wink: ) gefragt werde! Erst machst du mich nach Jahren des Widerstands zum Haarschmuck-Suchti :mrgreen: und jetzt auch noch das! :D Und Smileysüchtig werde ich langsam auch.. das ist aber wohl nicht deine Schuld :wink:

Noch ist meine "Sammlung" zwar ein Witz, aber ihr werdet schon noch sehen, was das Forum anrichten kann :kicher: Wenn's auch nicht so schnell gehen wird, wie gewünscht.. Ab und zu muss ich ja auch was essen :wink: Aber peu à peu wird das bei mir auch noch was.

Apropos, ich stöbere seit ein paar Tagen ein bisschen bei Lilla Rose und überlege mir bei der nächsten Restgeldverwertung :ugly: meine erste Flexi zu bestellen. Schließlich gehört der Half Up zu den wenigen Frisuren, die ich theoretisch hin bekomme, aber mit Haargummi ist das ein Krampf und es verheddern sich zu viele Haare darin, die dann abreißen.

Ich bin so unsicher was die Farben angeht, da ich bisher immer dachte Silber wäre das einzig Wahre für einen Sommertypen wie mich (der ich wohl doch nicht bin) und die - zugegebenermaßen großflächigen - Ficcare in Silber auch nicht wirklich meins waren.
Die Bow z.B. gefällt mir, weil sie so schön schlicht ist, oder die Posie. Aber lieber Messing oder Rosé? Oder ist beides nichts? Dann gäbe es auch noch einige, die mir sehr gut gefallen in Antikkupfer (Nydia, Knot, Krissy..), das ist aber vielleicht schon zuviel des Guten.. Weniger Metalllastig finde ich die Sunflower toll und die Honey Bee, trotz Gebimsel :mrgreen: Meine Farbpräferenz hat sich teilweise ganz schön verschoben, wobei ich Blautöne nach wie vor liebe.

Wenn sich jemand dazu äußern möchte, wäre ich für jeden Input dankbar :D

Ansonsten, bis dann :winkewinke:

_________________
2a-b F ii (ZU 7,8 cm / ZQ 4,84 cm²) / S³ 55 cm
CBL [x] APL [ ] BSL [ ] Taille [ ] ...

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2020, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 1105
Wohnort: Köln
Uhh Lieblingsshop Maple Burl find ich gut :D
Oha, verfehlte Blondversuche, dann Lila, dann Schwarz und Braun auf die Ansätze ... Au wei, Girl I feel your pain :ugly: die üblichen Experimente trifft es echt gut.
Oh nein das mit dem Kerzenunglück :shock: das tut mir so leid für dich! :( Gut, dass dich so wenigstens nicht mehr der Bob in den Fingern juckt ...

Dein Haarzustand ist jedenfalls echt toll und eine prima Grundlage zum fröhlichen Wachsenlassen, deine NHF ist auch ein Träumchen :verliebt: Ich lasse mich dann mal hier nieder und gucke dir beim Züchten zu ... (und klaue dir vielleicht die ein oder andere Pflegeidee, scheint ja ein einschlagender Erfolg zu sein :D )

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 47cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2020, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 667
Also ich denke (Antik und clear) Messing steht deinem Har bestimmt gut. Denk mal an die gelb/orangen Blumen :) Vielleicht einfach mal einen Kupfer/Rosegold Gegenstand vor die Haare halten, Foto machen und dann entscheiden wies passt? Ganz frei heraus würde ich mal sagen warme Metallltöne, Creme, warme Grün- und Blautöne sowie dunkles Lila bringen deine Haarfarbe bestimmt gut zur Geltung. Ist dann eine Frage der persönlichen Vorlieben.
Ich finde es gibt eben auch drei Schmuckkategorien: Passt zum Haar, Passt zum Typ, Wunderschön aber unpraktisch. Wenn du was hast, was ideal zum Haar passt aber du dir damit verkleidet vorkommst weil es zB zu verschnörkelt ist oder du Angst hast es könnte schief sitzen, passt es schon nicht mehr richtig zu Dir :D
Deshalb finde ich es meist sinnvoll (vor allem bei Flexis!) sich Fotos von Menschen anzusehen die eine ähnliche Haarfarbe haben wie man selbst (mit Flexis drin) und alles wo man denkt: Wow, das sieht gut aus! Kommt dann auf die Wunschliste :) So bin ich zu der Erkenntnis gekommen das echter Türkis und poliertes Kupfer/Rosegold meine Haarfarbe betonen.
Und die Flexis die es aktuell gibt sind zT eher einseitig im Stiel. Da würde ich mal warten wenn nicht das Ideale dabei ist und bis dahin EbayKLeinanzeigen oÄ verfolgen ;)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2020, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2018, 14:13
Beiträge: 187
Willkommen in meinem kleinen Projektchen @fraukakao! MapleBurl hat aber auch einfach zu viele schöne Sachen, wie soll man da widerstehen?
Mir ist beim Schreiben meiner Haargeschichte auch klar geworden, WIE froh ich bin, dass das hinter mir liegt. Das Rauswachsenlassen lohnt sich so sehr, kann ich jedem nur empfehlen :wink:

Danke für deine Meinung @Hanne! In Rosé oder Kupfer (oder Gold) besitze ich zwar nichts, da ich wirklich gar keinen Schmuck trage, aber ein Messingteil habe ich tatsächlich finden können. Dafür musste ich mich zwar an meinem Sonnensystem-Modell vergreifen (und der Mond ruht jetzt irgendwo unter dem Schrank :lol: ), aber was macht man nicht alles.. Ich werde mich mal durch den Flexi-Thread wühlen, ob ich da Fotos finden kann mit ähnlicher Haarfarbe, sonst muss ich es vielleicht einfach riskieren, wenn mich ein Teil doch zu sehr anspricht. Ich lasse mir noch ein bisschen Zeit mit der Entscheidung, Messing gefällt mir schon mal gut in meinen Haaren. Aber seht selbst:

Zweimal nur Messing----Messing und Silber im Vergleich einmal mit mehr und einmal mit weniger Licht----Nur Silber
BildBildBildBildBild
Silber gefällt mir immer noch nicht, aber ich wollte es nochmal genauer wissen..

Und zum Abschluss - wie man es nicht machen sollte :kicher:
Bild
Schwerkraft war heute aus..

_________________
2a-b F ii (ZU 7,8 cm / ZQ 4,84 cm²) / S³ 55 cm
CBL [x] APL [ ] BSL [ ] Taille [ ] ...

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2020, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 667
Messing sieht wirklich toll aus!!! Kann mir schwer vorstellen dass das durch Kupfer zu tippen ist ;)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2020, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 1105
Wohnort: Köln
Da bin ich ganz bei dir mit dem Rauswachsenlassen :) finde immer wieder interessant, wie viele Menschen tatsächlich so eine Experimentierphase hatten, sind ja doch einige oder zumindest hier im LHN (sprich: Die Gruppe Menschen, die sich grundsätzlich etwas mehr mit Haaren und derer Pflege befasst) vertreten.

Und farblich kann ich mich nur Hanne anschließen :gut: Messing sieht wirklich toll aus. Das kitzelt so einen gewissen goldigen Unterton aus deinen Haaren.
Die Ficcare-Assipalme kenn ich aber auch :ugly: Schwerkraft? Kann man das essen? :kicher:

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 47cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2020, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2019, 12:20
Beiträge: 184
Messing steht dir wirklich toll, da kann ich mich Hanne auch nur anschließen :) Obwohl der ganze Block Silber von der Ficcare etwas too much ist, kann ich mir gleichzeitig etwas mit nicht ganz so viel Silber auf einmal gut bei dir vorstellen. Das ergibt dann vielleicht einen schönen Kontrast und überwältigt die Haare nicht so wie die Ficcare :gut:

_________________
1b F 6,0 | ca. 75 cm nach SSS
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de