Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2022, 21:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.11.2020, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
Sooo, jetzt habe ich auch endlich mal die Bilder für November.

Bild Bild


Wie immer befinden sie sich aber auch noch einmal im 2. Post dieses Threads. Irgendwie sehe ich kaum einen Unterschied zu Oktober. Allerdings waren es ja auch "nur" 1,5-2cm Zuwachs. Also all zu viel sieht man da ja dann eh nicht, befürchte ich. Und die Haare waren noch leicht feucht.

Egal, die Messung sagt, dass es einen Zuwachs gab und das ist die Hauptsache. :)

Langsam wird das Kämmen im nassen Zustand echt eine Tortur. Ja, ich weiß, soll man ja eigentlich nicht machen. Habe ich bei langen Haaren auch nicht gemacht. Aber momentan haben meine Haare noch so eine doofe Länge, dass sie wild in alle Himmelsrichtungen abstehen, wenn ich sie nicht nass kämme. Ich hoffe, dass sich das in ein paar Monaten endlich erledigt hat und sie sich dann trotzdem halbwegs vernünftig aushängen.

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2020, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
Heute kommt hier eine reine Bilderflut... :lol: :lol:

Aaaber ich kann voller Stolz meine 1. Frisur präsentieren! :lol: :lol: Immerhin ist damit der/die/das Pony endlich mal aus den Augen und beim Sport bammselt auch nichts mehr im Weg rum.

Bild Bild

Und da eine miniminimini- Flexi noch auf dem Weg zu mir ist, kann ich dieses tolle Frisürchen bald auch ganz stylisch mit einer Flexi anstelle des Haargummis machen. :lol: =D>

Edit: Wenn ich die Bilder so sehe, wird mir der Ansatz dann doch langsam wieder zu dolle. Ich sollte wohl langsam mal wieder färben. :shock:

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2020, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
Heute kam Post aus den USA. =D> Ich habe meine 1. Flexi bestellt. Und diese kam endlich an.

Darf ich vorstellen? :mrgreen: Größe XS. :lol:

Bild


Viel geht bei meinen kurzen Haaren ja noch nicht. Noch nicht einmal ein Half-Up. Aber ich konnte meinen Pony schon gut damit zurücknehmen und es hält. :D

Bild


Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
Jedenfalls: Selbst in XS finde ich das Teil mörder-schwer. Aber es sitzt recht fest. Hab ich wirklich nicht erwartet. Ich bin begeistert! Jetzt müssen meine Haare nur noch länger werden, damit ich mehr davon kaufen kann. :lol:

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2020, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:56
Beiträge: 13095
Wohnort: Nähe Darmstadt
Haartyp: 1a F
ZU: 5,5 cm
Gratuliere zur ersten Frisur mit erster Flexi! 8)
Die passt super zu deiner Haarfarbe!
Und sie gefällt mir sehr, gerade wegen ihrer Schlichtheit. :nickt:

_________________
Start: Pixie - Schulter: 40 cm - CBL: 45 cm - Aktuell: 50 cm - APL: 54 cm - BSL: 62 cm - MB: 69 cm - Ziel: Taille: 74 cm

Bea:14+3 * Jetzt wird's lang - trotz Haarausfall!
zu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2020, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
Vielen Dank, Bea. Ja, gerade die Schlichtheit war ausschlaggebend dafür, dass ich sie mir gekauft habe. :) Der Großteil der Flexis ist mir einfach zu verspielt und zu bunt. Sie sind ja trotzdem alle irgendwie schön, aber das bin einfach nicht ich. Für mich darf es gerne etwas "gröber", "einfacher", "weniger verspielt" sein.
Nicht nur in Bezug auf Haarschmuck. Auch was Kleidung etc. allgemein angeht.


Ich wäre wirklich gerne so ein richtiges kleines "Bling-Bling-Mädchen", aber das war ich nie und irgendwie wirkt das bei mir auch immer wie gewollt und nicht gekonnt, wenn ich es versuche. Langsam kann ich mich damit abfinden, aber manchmal fällt es mir echt noch schwer, das zu akzeptieren... :? :oops:

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2020, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 18:46
Beiträge: 564
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Oh, wie hübsch! :) Sowohl die Flexi als auch die Frisur!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.11.2020, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 08:39
Beiträge: 13579
Wohnort: Harz
SSS in cm: 91
Ich finde die Flexi steht dir super gut. Als ich vor 4 Jahren kurze Haare hatte durfte genau diese Flexi bei mir einziehen.

Und Glückwunsch zur ersten Frisur :cheer:

_________________
1cCii (nach HA) ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich Steiß
60 ~ 64 ~68 ~ 72 ~ 76 ~ 82 ~ 86 ~ 90 ~ 94 ~ 98 ~ 102



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.11.2020, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
Ihr seid ja lieb, dankeschön! :oops: :verliebt:

Ist ja witzig, dass du genau diese Flexis damals auch hattest, orangehase07.


Im TB von Elza hatte ich die Tage eine schöne Frisur gesehen. Ich hab das direkt so ca. 29x versucht nachzumachen, musste dann aber doch kapitulieren. Nicht, weil es nicht gut aussahe und ziemlich zerfleddert war und irgendwie nicht am Kopf anlag, sondern weil meine Haare dafür doch noch etwas zuuuu kurz sind. Maaan, macht hinne ey! Ich bleibe dran. Spätestens in einem Jahr sollte ich das können können. :lol:

Liebe Elza, ich hoffe der Querverweis auf deine Seite ist okay für dich. :oops:

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2020, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
Meine Haare regen mich auf im Moment! :evil:
Einen Tag nach der letzten Haarwäsche sind sie schon wieder so dermaßen fettig, dass es aussieht, als seien sie nass.

Zitat Mann heute Morgen:
Zitat:
Wann hast du denn eben so schnell deine Haare gewaschen? Ich hab ja gar nichts gehört?!


Danke! :evil: Die sind einfach fettig und genau so fühlen die sich auch an. :zorn: Mit der WBB bürsten hilft da auch nur bedingt, da meine Haare einfach noch zu kurz sind, um das alles richtig zu verteilen. Die sind ja bereits schon bis in die Spitzen durchfettet, wo also soll ich das ganze Zeug noch hinverteilen?!
Jedenfalls hatte ich heute keine Lust, schon wieder mit Shampoo zu waschen. Irgendwie muss es doch mal möglich sein, nicht jeden Tag mit Shampoo ranzumüssen. Es nervt. Das Experimentieren nervt. Das ständige Versagen von Produkten, die andere soooo geil finden, nervt. Da ich aber trotzdem fix duschen wollte, hab ich gedacht, ich probiere es mal mit WO. Mehr als nichts bringen kann es ja auch nicht. Und schlimmer konnten meine Haare ja nun eh nicht mehr werden.

Vor dem Waschen hab ich die Haare ordentlich mit der WBB gebürstet.
In der Dusche hab ich den Strahl dann auf härteste Stufe eingestellt und während mir das Wasser über den Kopf prasselte, die Kopfhaut mit einer Kopfhaut-Massagebürste bearbeitet. Da meine Haare ja noch so kurz sind, klappt das auch ganz gut, ohne dass sich da viel verheddert oder unschön verknotet.

Tatsache finde ich das Ergebnis erstaunlich gut.

Bild

Ich bin gespannt, ob das jetzt jedes Mal so aussieht. Wenn ja, würde ich das jetzt mal eine Weile durchziehen um zu sehen, wie sich meine Kopfhaut damit entwickelt.
Auf dem Bild sieht man auch endlich mal meine Haarfarbe, wie sie wirklich ist. Auf den anderen Bildern wirkt sie ja immer deutlich dunkler. Aber das hier kommt dem Original schon sehr nahe. :)

Und da fällt mir ein: Ich hab den Rest Khadi Aschbraun jetzt in die Tonne gekloppt. Vielleicht hole ich mir irgendwann nochmal farblose PHF, aber im Moment will ich einfach nur noch alles so wachsen lassen, wie es ist. Irgendwie mag ich meine Haarfarbe dann doch. Klar, ich trauer vor allen den schwarzen Haaren hinterher, aber ich hab auch echt keine Lust mehr, alle 6 Wochen zu färben. Weder mit Chemie noch mit PHF. Also los, Naturhaarfarbe - wachse! :mrgreen:

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 18:46
Beiträge: 564
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Meine Haare fetten auch am Folgetag schon sichtbar nach (morgens geht es noch, nachmittags sieht man es deutlich). Nicht ganz so schlimm wie bei dir, aber ich kann den Frust sehr gut nachvollziehen. Meine Lösung für mich (feste Spülung unter der Woche, Shampoo am Wochenende) hast du bestimmt schon gesehen. Ist nicht optimal, aber zumindest juckt die Kopfhaut nicht so wie wenn ich jedes Mal mit Shampoo wasche.

Ich drücke dir die Daumen, dass du mit WO weiterhin so gut zurecht kommst! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: WO - ein Experiment...
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
@Caroletta: Kommst du gut klar mit fester Spülung? Ich habe die noch nicht ausprobiert, weiß also nicht, wie meine Haare die finden würden. Allerdings werden meine Haare eben von normaler (also flüssiger) Spülung immer sehr schnell wieder klätschig, weswegen ich da noch etwas...zurückhaltend...bin als Zwischenwaschlösung. :)



Nach dem Sport habe ich wieder nur mit Wasser gewaschen. Damit ist meine letzte Shampoowäsche am 20.11.2020 abends gewesen. So lange shampoolos war ich lange nicht mehr.
Der Kopf juckt erstaunlich wenig. Die Haare sehen - trotz WO - immer recht gut aus, fassen sich aber ganz anders an als nach Shampoo. Viel kompakter, weniger fluffig, irgendwie schwerer. Was ja auch logisch scheint. Daran muss man sich aber echt erstmal gewöhnen. Wenn sie sich sonst so angefühlt haben, dann sahen sie eben auch entsprechend fettig aus.

Naja, wenn ich es durchhalte, werde ich erst am 26.11. wieder mit Shampoo waschen, weil ich danach noch ein paar Termine habe. Ich will ja auch gar nicht ganz weg vom Shampoo - also nicht um jeden Preis. Vielmehr würde ich eben nur gerne nicht mehr jeden Tag mit Shampoo waschen müssen. Duschen tu ich ja eh, da kann ich dann den Kopp kurz mit unters Wasser halten und massieren.

Ich wollte mir heute übrigens einen Staubkamm aus Holz kaufen. So richtig oldschool im Laden. Musste eh Futter für den Kater holen und der Herr mag das Bio-Sortiment so sehr.. :roll:
Jedenfalls: weit und breit kein Staubkamm. Nix, nada, niente. Nicht einmal aus Plastik. Also hab ich mir eben einen bestellt... :? Mal sehen, wie der so ist dann, Momentan kämme ich ja viel mit dem Stielkamm, weil der den Schmodder besser aus den Haaren holt als die WBB und das Sebum gleichzeitig aber auch besser verteilt UND meine Haare nicht so statisch werden davon. Wenn das Holzding auch so gut funktioniert, hat sich die Anschaffung gelohnt.

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 18:46
Beiträge: 564
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Die feste Spülung von Alverde, die ich habe, fühlt sich in meinen Haaren wirklich wie ein mildes Shampoo an, weniger wie eine echte Spülung. Ich habe aber wenig Vergleichswerte, weil ich so wenig wie möglich teste und meine Haare/Kopfhaut momentan allgemein anders drauf sind als früher. "Mechanische" Reinigung wie bei dir beim WO fällt für mich weg, das mögen meine Haare nicht (die hassen WBBs) und geht hier auch gar nicht (Wasserdruck zu niedrig). Ich bilde mir aber ein, dass die Haare langsam minimal weniger fetten als vorher, als ich immer Shampoo genommen habe. Wobei das auch wirklich nur Einbildung sein kann. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Alles neu macht der November...
BeitragVerfasst: 24.11.2020, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
Sooo, ich mal wieder. Wer hätte es gedacht.
Ich hab ein neues Schmuckstück in meiner kleinen Sammlung. :lol:

Bild

Ich weiß: meine Haare sind dafür noch nicht lang genug und ich muss das richtige Stecken auch noch etwas üben. Aber ich liebe das kleine Ding und kann es kaum erwarten, richtige Half-Ups damit zu machen. :) :lol:



Meine Haare sind immernoch nur mit Wasser gewaschen, das letzte Mal vor 24 Stunden. Und sie sehen noch nicht so schlimm aus, wie ich das befürchtet hätte. Sollte das weiterhin so gut gehen, werde ich versuchen, nur noch maximal 1-2x pro Woche mit Shampoo zu waschen. Sie sind schön griffig momentan, sie müffeln nicht. Ich bin wirklich überrascht. Und selbst die Optik ist für mich noch absolut vertretbar. Und ich bin sonst jemand, der es hasst, mit fettigen Ansätzen auch nur in der Wohnung unterwegs zu sein.. #-o

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.11.2020, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 09:05
Beiträge: 170
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 53
Haartyp: 1cFii
ZU: 8,5
Hallo und einen wunderschönen 1. Advent euch allen! :holzhacker:


Haartechnisch lief der Monat soweit ganz gut. Oder sagen wir okay.

+ Ich habe gerade nach der Haarwäsche mal wieder das Maßband angelegt und meine Haare haben jetzt eine Länge laut SSS von 42cm. Das wäre ein Zuwachs im letzten Monat von ca. 2cm. Passt, nehm ich. Perfekt. Ein Zuwachs von auch nur 1cm wäre für mich ebenso in Ordnung.
Jetzt heißt es also warten, bis das Deckhaar am Kinn angekommen ist. Dann kann ich noch einmal zum Frisör gehen und endlich alles auf eine Länge bringen lassen. Meine SSS-Länge geht dann zwar wieder um einige cm zurück, aber dann können meine Haare auch endlich gleichmäßig wachsen.

- Nervig hingegen ist das elende Gefette. Mit der WO-Methode kann ich zwar ein bis zwei Tage überbrücken, aber dann wird es eben schon extrem fettig und ich muss spätestens am 3. Tag wieder mit Shampoo waschen. Das nervt mich schon gewaltig. Noch ist es kein all zu großer Aufwand, aber die Haare werden länger und dann will ich eigentlich nicht immer täglich waschen müssen.
Jetzt war ich aber vor 10 Jahren schon mal hier und hab in den letzten Jahren immer wieder versucht, das Waschen rauszuzögern. Über Wochen teilweise. Ohne Erfolg. Vielleicht muss ich mich dann also doch damit abfinden, dass ich noch nicht einmal dauerhaft auf alle 2 Tage komme. Der Mann sagt, ich solle die Haare dann eben maximal bis BSL wachsen lassen... :evil: Ich sage, das ist keine Option... :twisted: Mal sehen, vielleicht finde ich ja irgendwann noch den heiligen Gral. Wer weiß...


So, und jetzt zum Abschluss noch ein kleines Bild zum Lachen:

Bild


Mein 1. Zopf! Es geht wieder. :mrgreen: Es sind zwar nur die unteren Haare, vom Deckhaar kommt da noch nix mit rein, aber eeeegal, es geht. Ein Zopf... :lol: \:D/ :banane: :totalbanane: :huepf: :yippee: :yess: :helmut: :verliebt: :lol:

_________________
1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
50 - ... - 56 - ... - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.11.2020, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 16:17
Beiträge: 1487
Deine Haarfarbe ist wirklich schön und das Schmuckstück mit den 8 Perlen gefällt mir auch total gut!
Ein ähnliches Stück bekomme ich wohl zu Weihnachten :)

Ich habe meinen Waschrythmus erst verlängern können als es mit dem Hochstecken der Haare problemlos geklappt hat. Dann wird es definitiv einfacher.

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de