Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.05.2022, 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.10.2021, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hallllllooooo meine Lieben !

ja, also die letzten zwei Haarwäschen waren dann mal wieder Seifenwäsche, mit einer kaltgesiedeten Seife von: Mara.
Den Überfettungsgrad weiß ich leider nicht, weil es nicht drauf steht. Hat die dann überhaupt einen Überfettungsgrad?
Was genau kaltgesiedet heißt, und wo da die Vor- und Nachteile liegen, keine Ahnung. Da fehlt mir noch die Erfahrung für.

Farbe gezogen hat es dieses Mal überraschend wenig. Schäumen tut das Seifenstück gut. Am Ansatz fühlt es sich beim waschen schnell quietsche-sauber an.

Seifenwäsche vor einer Woche:
2 x mit Seife durchgewaschen, danach Apfelessigrinse drübergekippt, etwa übliche Dosierung des Essigs.
Das Ergebniss:
Ein Monster-ZU, und ab dem Hinterkopf total wachsige Haare. - :shock: Was ist das!!??? Die Haare ließen sich kaum durchkämmen und waren auch kurz nach dem Kämmen wieder total undurchkämmbar. Kamm, Bürste und Finger haben ausgesehen, als ob man einen Hund :shock: krault, der total talgiges Fell hat!!??? - Ist das die hier gefürchtete Kalkseife?? - Ich weiß es nicht.
Ich konnte es sogar mit Dutt auf einem Bild einfangen.
-----> Also absoluter Fehlschlag. :roll:
BlackyBun-Seifen-Vollkatastrophe:

Selbst auf dem Bild sieht man, dass die Haare ganz grau sind.

Seifenwäsche gestern:
- Längen und Spitzen dick mit Öl eingepampt, ohne große Einwirkzeit;
- 1 x mit Seife durchgewaschen, wieder mit gut Schaum - quietschesauber am Ansatz, :gut:
- Essigrinse, diesmal ungefähr die doppelte Menge Essig, als beim letzten Mal;
- In Handtuchgewickel, mit breiter Kunststoffspange zum antrocknen, ca. 1/4 h;
Noch feucht ganz vorsichtig durchgekämmt, mit dem TT, was auch relativ gut ging,
danach keine weitere Spitzenpflege. Was auch, so wie sie jetzt aussehen nicht notwendig ist.
Das Ergebnis:
:helmut: nichts ist wachsig!, gut die Haare sind etwas strähnig, aber das werde ich nächstes Mal ohne vorher so dick zu ölen ausprobieren.
Aussehen tun sie nun so:
einmal im BlackyBun


Und die Längen:



Man sieht selbst auf dem Foto, s'schaut um Klassen besser! Sie sind etwas strähnig, was mich aber jetzt nicht weiter stört, da ich sie sowieso St. -Helmutius-konform (Kloster-sei-Dank) wegdutte. Und den Haaren tuts eh gut, wenn sie nicht zu trocken sind. :D

Also scheint es letzte Woche zu wenig Essig in meiner Rinse gewesen zu sein. - Ihr merkt schon, ich bin eher von der Fraktion "Pi mal Auge/oder Daumen" :kicher: Von daher hoffe ich, dass' beim nächsten Versuch wieder klappt.

Ach ja, und gestern konnte ich sogar standhaft Kloster-konform bleiben und hab die Haare im Dutt zum Ausgehen getragen. :mrgreen:

Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend :winke:
eure
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2021, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2021, 00:46
Beiträge: 257
Wohnort: Börlin 361
SSS in cm: 99
Haartyp: 2a M ii
ZU: 9
Instagram: @nichtnaturrot
Pronomen/Geschlecht: She/her
Die Forke sitzt ja toll bei dir. :)
Ich bewundere ja die, die ihre Haare wirklich konsequent höchstecken. Ich muss meine Haare ab und an mal einen Tag lang "sehen", weil ich mich sonst echt kurzhaarig fühle, wenn nichts über die Schultern fällt, oder im Rücken spürbar ist. :kniep:

_________________
nicht Naturrot 2a M II, erste Silberlinge
Möchte gerne zum Klassiker /evtl. GS
Mein PP 2021
Meine Haare auf Ig
Meine Nagellacke/Nailart bei Ig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2021, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Danke Nichtnaturrot, meinst du die Forke mit dem Unakit? Ja, so ab und zu genieße ich es auch richtig, die Haare offen zu tragen. :-)

@Janina: die KPO mit dem Unakit ist übrigens auch meine kürzeste. Auf dem Foto sieht man, es kommt echt auf den Dutt - und auf die Haarwäsche an, ob und welche Forke/Haarschmuck gerade am besten funktioniert. Daher haben bei mir alle Größen und Formen auch ihren Einsatz und ihre Berechtigung :wink: :)

LG,
habt einen schönen Abend :winkewinke:

Edit: Schreibfehler!

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Zuletzt geändert von Giggeline am 26.10.2021, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2021, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7758
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Giggeline,

Die Unakit-KPO ist sowas von schön! :) Hast du dir die Kugel selbst besorgt? Als ich deine Haarlänge hatte, habe ich auch noch viel offen getragen. Ich denke, dass bei dem Waschunfall (den ich auf dem ersten Foto gar nicht sehe), die ungenügende Rinse schuld hatte. Wahrscheinlich gibt es für jede Seife die passende Rinse.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2021, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Danke Fornarina, nein, hab die KPO so auf ebay gekauft. Mir gefällt der Stein mittlerweile auch richtig gut und das Gold der KPO finde ich zu dem Stein richtig harmonisch. Wollte mir kürzlich aufm Markt aus dem gleichen Stein einen Ring kaufen, den hatten sie leider nicht in meiner Größe :wink:
Ich denke auch, dass ich bei der ersteren Seifenwäsche zu wenig Essig in der Rinse hatte. Auf jeden Fall hatten sie sich ganz wachsig angefühlt. :wink:
Aber ganz optimal ist es immer noch nicht. Nun schuppt heute an Tag zwei nach der Wäsche die Kopfhaut mit sehr großen Schuppen.
Zum Glück juckt es nicht so schlimm, wie die Schuppen ausschauen. Ich werde nachher noch ein bisschen mit der Holz-Bürste über die Kopfhaut *striegeln* :roll: und hoffen, dass sie weg gehen, damit ich heute nicht noch Haare waschen muss.

Es ist also immer noch Optimierungsbedürftig. :nixweiss:

Ich wünsch dir einen schönen Abend Fornarina :winke:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2021, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3969
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo Goggeline.

Seifenwäsche ist nicht ganz einfach. Ich habe mich auch dran versucht, aber im Endeffekt war mir das Ergebnis dann zu unsicher für den Aufwand den ich im Vergleich betrieben habe.
Aber wenn es funktioniert, dann sind die Haare wirklich toll.
Deine sehen auch super aus nach der geglückten Wäsche. :D

Hach ja ich hätte gerne noch eine silberne KPO.
Irgendwann bekomme ich noch eine. :)

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2021, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hm, ja Janina, das hab ich auch schon rausgelesen aus den Seifen-Freds :wink: dass man da wohl teilweise ne Weile probieren muss, was für einen selbst für KH und Haar passt.
Wobei mir bei dieser letzten Wäsche jetzt der Ansatz schon an Tag 3 nach der Wäsche schon fast etwas zu fettig ist. Dafür sind die Schuppen GsD weg! :)

Hast du dir denn schon eine KPO ausgeguckt? Den Stein vielleicht auch schon? - Und neeeeein, ich bin überhaupt nicht neugierig! [-X :lol:
Vielleicht zu Weihnachten? :wink:

Ich wünsch dir einen schönen Tag, Janina :winke:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2021, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3969
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Ja, es lohnt sich da verschieden Seifen zu probieren und auch mit der Rinse zu experimentieren. :D

Ich bin leider bei sowas zu ungeduldig. Aber gut, dafür kann ich so gut wie jedes Shampoo und jeden Condi oder jede Kur benutzen, ohne dass da große Katastrophen bei rauskommen, daher beschwere ich mich nicht. :wink:

Ich hätte gerne eine silberne mit braunen Beinchen. Die Kugel ist mir erstmal nicht so wichtig, ich habe eine orange gecrackte, die ich gerne verbauen würde, daher darf es von mir aus auch gerne eine gebrauchte KPO sein. :)

Edit: Schreibfehler "gerauchte" KPO :rofl: :rofl:

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2021, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
:lol: :pruust: oh, das wird wohl ne heiße KPO, wenn die gleich raucht bei dir. :kicher:
Die musst du mir dann unbedingt zeigen, wenn du so weit bist. Auf jeden Fall hört sich das gut an, braune Beinchen mit orange-gecrackter Kugel :)
Meine Unakit hat auch braune Beinchen, ich mag das auch. :-)

Ist doch schön, wenn deine Haare und/oder KH da eher unproblematisch sind. Du hattest heute - oder gestern - iwo geschrieben, dass du irgendwas gekauft und dann aber doch nicht so toll war. Ich weiß nur nicht mehr wo und was... :-k Woran lag das genau?

Naja, und bei den Seifen werde ich schon noch etwas rumexperimentieren. Ich hatte auch mal gelesen, dass da viele mit einem höheren Überfettungsgrad besser klar kommen.

Grüßli und einen schönen Abend
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2021, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3969
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Ich sag´s dir, wir werden ein heißes Gespann werden. :lol: :lol: :lol:

Jo, die sind eigentlich sehr unproblematisch, das mit der Kur hatte ich im Erkenntnis-Thread geschrieben.
Ich sag mal so ich bin ein leichtes Marketing-Opfer, wenn ich in der Drogerie vor dem Regal mit der Haarpflege usw. stehe. #-o Wahrscheinlich gerade weil ich mir so gut wie alles auf den Kopf tun kann ohne große Katastrophen erwarten zu müssen. Es wird nicht alles toll, aber es ist eben auch nicht furchtbar, sodass ich die Sachen nicht aufbrauchen könnte.
Ich habe mir die neue Nature Box Reparatur-Kur Hair Shot mit Avocado-Öl gekauft, einfach weil ich neugierig war und der kleine Tiegel so niedlich aussah (ich sag ja Marketing-Opfer ](*,) ) Aber Nature Box und ich werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr. Die Kur hat einfach nicht so dolle funktioniert und die Kämmbarkeit nicht so sehr verbessert. Es war halt einfach nicht dasselbe glatt-glitschige Gefühl da, wie bei anderen Produkten. Mit etwas mehr LI war aber am Ende alles wieder gut. Und da in dem Tiegelchen eh nicht viel drin ist, nutzte ich das die nächsten beiden Wäschen als erstes C bei CWC und dann ist gut. Da werde ich vermutlich am Ende gar keinen Unterschied merken. :wink:
Aber dafür, dass die Kur nichts besonderes für meine Haare tut, ist sie erstens zu teuer und zweitens gibt es genug andere Produkte, die da besser für mich sind. Ich müsste mir halt nur mal merken, dass diese Marke und ich nicht so gut miteinander harmonieren und nicht beim nächsten Mal, wenn es da wieder was neues gibt, denken: "Och, das kannst du doch ruhig auch mal probieren, ist neu und gewiss ganz anders." :lol:

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2021, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
:shock: :kicher: das mit dem heißen Gespann glaub ich auch Janina. Bei der Augenfarbe! :verliebt: :wink: Und dann eine orange-gecrackte Kugel! Das funkelt und glitzert um die Wette, jede Wette!!! :D
Das musst du mir unbedingt zeigen dann. :)
Ach ja, was Haarpflege angeht, bin/war ich auch immer Marketingopfer, das hat sich erst mit LHN etwas gebessert. Aber bei mir zickt dann die KH, wenn's nicht passt. Also ich bekomme Schuppen, und es juckt fürchterlich! Da könnt ich dann unterm Scalp davonrennen. :cellardoor: - Hast du damit keine Probleme? Da fällt mir grad ein, ich hab auch noch was von NatureBox hier, einen Condi, wobei ich den problemlos in meine selbstgerührten Sachen mitverarbeiten kann und noch festes Shampoo. Ich bin aber noch vom letzten Mal Wäsche mit festem Shampoo sooo geschockt, dass ich mich da im Moment nicht rantraue. An Haarölen hab ich die letzten 2 Monate ein paar Sachen gekauft, da könnte ich warscheinlich bequem die nächsten 150 Jahre durchölen (innerlich und äusserlich, wenn's denn nicht gesundheitsschädlich wäre) :lol: Ausserdem hab ich festgestellt, dass in den meisten Haarölen Silis und Alkohol und keine Ahnung, was fürn Kram alles drin ist, der in Ölen eigentlich nichts verloren hat, und es vermutlich besser ist, man kauft die reinen Öle und mischt selber, oder man ist oft sogar besser bedient, wenn man sich ein gutes Körperöl sucht, da ist meist nicht so viel Mist drin. :wink:

Heute möchte ich euch etwas über meine Haarpflege erzählen:

Mayonnaise-Shampoo - ursprünglich nur als pre-wash gemacht, also nach der Einwirkzeit mit Shampoo rausgewaschen. Mittlerweile als pre-wash-Shampoo mit anschließender Rinse. - Also nur mit Wasser rauswaschen, soll heißen ohne Shampoo:
1 Eigelb mit
4 - 5 EL pflegenden Ölen (das kann von Kokos-, Oliven-, Rizinus.....öl alles sein)
Mayonnaise herstellen, danach
1 - 2 EL Aloe-Vera-Gel (evtl. ein Aftersun mit wenig sonstigen Zusätzen)
4 EL Spülung - gut zur Resteverwertung :wink: und macht einen guten Geruch :wink: :-)
4 EL Flüssigkeit (evtl. Kokosmilch, Tee oder Wasser)
zurühren + evtl. einen Schuss Apfelessig;
Auf KH und Haare auftragen, Mütze drauf, 1 - 2 h ruhen lassen :kicher: - nicht ich, sondern das Pampe aufm Kopf
Mittlerweile spüle ich nur noch mit Wasser aus + Apfelessigrinse drüberkippen;

Nachdem das bei mir allerdings viiiiiel Henna aus den Haaren zieht, misch ich hier mittlerweile ein paar EL Henna unter. Das reicht zwar nicht zum Färben, aber es verhindert einen Gelbstich durch das Ei. :wink:

Dann habe ich auch schon mit Roggenmehlwäsche experimentiert:
5 EL Roggenmehl mit lauwarmem Wasser anrühren;
-----> 1 Tag stehen lassen,
ca. 5 TL Haarkur oder Spülung und
2 - 3 Pump Khadi-Öl drunter,
auftragen Mütze drauf, 1 - 2 h einwirken lassen,
mit viiiiel Wasser auswaschen, Apfelessigrinse.
Nachdem das allerdings meine Haare sehr braun färbte, hatte ich dann 3 EL Henna hinzugefügt.
Damit war ich jedoch nicht wirklich glücklich, die Haare sind nicht mehr zu bändigen, Tina Turner ist'ne Waise dagegen! :shock: Und so groß können die Haargabeln gar nicht sein, dass das drin bleibt. - Monster-ZU! :roll:
Hier hatte ich auch das Gefühl, dass ich das Ganze gar nicht richtig ausgewaschen kriege, egal wie lange ich wasche. Sollte ich da evtl. mit Shampoo nachwaschen, aber dann ist ja der Effekt, dass man rel. natürlich wäscht (was man jetzt da natürlich nennen kann, bei dem Condi, der drin ist... :nixweiss: ) natürlich dahin..... Mit Seife nachwaschen??? - Hab ich noch nicht probiert, da aber Seife bei mir auch eher den ZU aufplustert, weiß ich nicht, ob das eine gute Idee ist?? Und nachdem ja Seife eher rückfettend wirkt und sich wohl das Roggenmehl nicht ganz auswäscht könnte ich mir auch gut vorstellen, dass es in eine Vollkatastrophe ausartet..... :nixweiss: - Und dann nur noch eine klebrige Masse wird....

Kräuterwäsche:
2 EL Amla
2 EL Shikakai
2 EL ÖL (Mandel, Olive, Rosmarin.... )
auch wieder einwirken lassen, wie oben.
Mit klarem Wasser auswaschen und mit Essigrinse hinterher.
Auch das färbt meine Haare spätestens nach der zweiten Wäsche eher braun. - Wie auch Fischli bereits sagte. So bin ich auch hier dazu übergegangen, einige EL Henna zuzugeben.
Meine Fazit dazu:
Das ist jetzt nicht färben, aber es frischt die Henna-Haarfarbe auf, so kann ich das Nachfärben gut und gerne nochmals 2 - 3 Wochen rauszögern, und es wirkt sehr pflegend bei mir.

Meine Pläne für die nächste Haarwäsche, diese wird morgen sein, hatte heute keine Zeit zu:
Nachdem ich jetzt letztes WE mit Seife gewaschen habe, was bei mir doch rel. viel Farbe zieht :roll: werde ich dieses WE dann wohl obige Kräuterwäsche machen, um nochmals 1, 2 oder 3 Wochen ums Nachfärben rumzukommen, mal sehen wie's wird.... Viell. kann ich kpl. auf die reine Nachfärbeaktion verzichten. :wink: Da sich die Kräutermischung natürlich viel einfacher verteilen lässt und weniger bröselt, wäre das schon ne feine Sache. :)

Ach ja, und dann habe ich ja auch beim Färben nochmal was gefunden, was die Handhabung von Henna erleichtert, wobei ich noch nicht genau beurteilen kann, weil erst 2mal gemacht, wie Dauerhaft die Farbe hier hält.
Ich habe mir eine Art Hennakur angemischt:
3 EL Henna
2-3 EL Condi
und etwas Öl
einwirken lassen, ausspülen, Essigrinse.

Was ich jedoch noch unbedingt ausprobieren möchte ist, die Kräuterwäsche vorsichtig um Hibiskus zu erweitern, mich würde hier der Pflegeeffekt interessieren, ich möchte jedoch keine schwarzen Haare davon. :-) Ich weiß jedoch noch nicht, ob ich mir dazu wirklich eine ganze Packung kaufen soll :-k

So viel nun mal zu meinem Haarpflegeprogramm.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend

Liebe Grüße :winke:
eure
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2021, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Einen wunderschönen guten Abend !! :)

So, nun muss ich erst mal kurz was zur letzten Kräuterwäsche mit Amla und Shikakai am letzten Wochenende loswerden. Hierzu muss ich gleich mal vorneweg sagen, dass ich wohl bisher kein Shikakai im Rezept hatte. Das weiß ich deshalb so genau, weil ich das Päckchen Shikakai erst vergangenes Wochenende zur letzten Kräuterwäsche geöffnet habe. :lol: Also hatte ich mir das Rezept, das ich mir schon länger auf einem Zettel notiert hatte wohl zwar bereits ausgedacht, aber noch nicht ausprobiert. Und hatte bisher nur Amla-Henna-Kräuterwäsche gemacht. #-o

Das Ergebnis der Wäsche war jetzt nicht ganz so wie ich mir das gewünscht habe. Der Glanz war super !!! :gut: Aber es hat tatsächlich meine Längen sehr braun gemacht. Was mir persönlich nicht so gut, weil bei mir eher fad ausschaut, gefällt. Und der Ansatz war wohl dadurch, dass die letzte richtige Hennafärbung bereits im Mai war (dazwischen hatte ich immer wieder mit Amla + Henna und meine Majo-Kur mit Henna) und, ich in letzter Zeit ein paar Seifenwäschen hatte - was leider sehr viel der Farbe zieht, auch eher aschig-braun.
Weiterer negativer Punkt, auch wenn die Haare sehr weich waren haben sie doch etwas ungewöhnlich geklettet und die Spitzen waren auch nicht optimal genährt, sahen je weiter es zum Wochenende zu ging (also zur nä Wäsche) immer trockener aus. - Das kenne ich so schon länger nicht mehr.

Also habe ich mich dazu entschlossen heute ähnlich meiner Henna-Kur (Rezept im Post vorher), jedoch viel mehr Henna, trotzdem nur ein bisschen Öl + ca. 3 EL Condi.
Rausgewaschen habe ich gerade, es sah auch bereits nass jetzt sehr intensiv rot aus. :D . Ich werde die Tage wieder berichten, wie die Farbe trotz beimischen von Öl und Condi hält.

OOOOOh, und noch was, wie ich den reinen Hennageruch vermisst habe. Da ich diesmal kein Rosmarinöl beigemischt habe.... Riecht wie ein ganzer Heustadel....ich liebe es!! :lol: ---- Ist das abartig??

Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend!

Liebe Grüße :winke:
eure
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2021, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende! Ich war heute im Wald spazieren, und habe für euch ein Bild mitgebracht:



Auch wenn es diesmal nach der letzten Hennafärbung vom letzten Wochenende kein Längenbild ist, so sieht man doch, dass die Haare wieder eindeutig rot sind. - Was mir persönlich besser gefällt, als der Braunton vom letzen Mal.

Dieses Wochenende habe ich noch nicht gewaschen, und werde das wohl auch noch bis morgen rauszögern, da die Haare noch ganz ok sind. Und ich denke ich werde dann mit Terra Naturi Color-Shampoo waschen, damit es nicht gleich wieder so viel Farbe zieht (das geht dann ja superschnell und ist damit unter der Woche kein Problem). - Und das riecht auch super lecker. Ob ich mit dem Thema Seifewaschen wirklich auf Dauer mit der Farbe glücklich werde weiß ich noch nicht. Ich würde es gerne, aber mom sieht es eher nicht so aus. :roll:

Ich wünsch euch einen schönen Restsonntag,
Liebe Grüße
eure
Giggeline :winke:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2021, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3969
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo Giggeline.

Sieht sehr schön aus bei dir. :D Und auch die roten Haare. Ich hoffe du zeigst uns noch ein Längenbild mit der neuen Farbe.

Ja, Seifenwäsche zieht leider ganz schön Farbe. Da muss man wohl Kompromisse machen.

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2021, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1464
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Soooo hallo meine Lieben,

Danke dir liebe Janina,
na dann poste ich hier mal noch ein paar Bilder, solange die Farbe noch so schön leuchtet. :) Und natürlich gibt's auch gleich ein paar Längenbilder :)

Direkt nach dem Färben bin ich leider nicht mehr zu Längenbilder machen gekommen, daher waren sie leider schon sehr fettig. - Ausserdem ist das Oberteil eher suboptimal:




Und das war dann jetzt nach der nächsten Wäsche, wie angekündigt mit Terra Naturi Colorshampoo + passende Spülung + Essigrinse, nach dem Trocknen geölt: Edit: als PreWash 1 h vorm Waschen mit Khadi ColorCare-Öl einbalsamiert.


Gewaschen hatte ich nun allerdings erst am Mittwoch Abend.
Glänzen wie bolle, jetzt. Und haben eine angenehme Griffigkeit, fliegen nicht und sind auch nicht zu trocken. Kein Monster-Zu, lassen sich also gut zu Frisuren basteln, wenn auch ein bisschen flutschig, so dass ich bei der Wahl des Haarschmuckes je nach Dutt ein bisschen genauer aufpassen muss, was geht und was nicht. :wink:
Ach ja, und das Oberteil auf den letzten Bildern passt, obwohl es so knallig, und wie ich finde eher ein kühle Farbe ist, erstaunlich gut, obwohl mir sonst eher zwar kräftig, aber warme Farben passen (wie bereits im Style-Fred geschrieben) :wink: . Wäre das in etwa in gleicher Art, jedoch blau, dann wäre es ein absolutes *geht-ja-gar-nicht-Teil* bei mir, weil Augenkrebsgefahr. :irre:

So weit für heute,
ich wünsche euch einen schönen Abend,
Liebe Grüße :winke:
eure
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Zuletzt geändert von Giggeline am 20.11.2021, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de