Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.07.2024, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.06.2023, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Jetzt hab ich so urviel Text geschrieben und habs dann aus Versehen alles gelöscht. Daher nun erstmal die Kurzform plus Fotos und dann wird der Text nochmal editiert. Hilfe. 1 h geschrieben. Ich kopier jetzt einfach mal den Text aus dem Vorstellungsthread :D

Also setzt euch, nehmt euch nen Keks, oder in meinem Fall gibts eher Pizza oder Pommes ;-)

Meine haarige Geschichte ist eher eine unendliche Geschichte. Ich war schon Taillenlang und schwarz, totblondiert, hennarot, mit Extensions, ohne Extensions, Pixie in Naturhaarfarbe.
So ab 2017 rum hab ich dann von kinnlang aus wachsen lassen und nur noch hin und wieder mit Sante PHF gefärbt. Abwechselnd zwischen Bronze, Marone, terra und Nußbraun und einmals sogar dunkelbraun/schwarz (da hab ich kurz die alten Zeiten vermisst), es aber schnell bereut und mit Kamillentee und Zitrone wieder rausgezogen. 2018/19 hatte ich dann wieder BH Verschluss erreicht und hätte eigentlich zufrieden sein können.

Der Supergau kam bei mir allerdings 2021 - ich hatte wieder kinnlange Haare in meiner Naturhaarfarbe und fand das spontan viel zu langweilig. Also wieder mit PHF schwarz. Und ich habs gehasst. Instant. Das fühlte sich einfach nicht mehr nach mir an.
Und dann der nächste Fehler: Ich bin zum Friseur. Nach etlichen Stunden und viel grün/türkis gings dann. Aber mein Ansatz war rot. Ich hatte einen f* roten Streifen am Kopf, der schön runter wuchs. Irgendwann war ich dann die heilige Dreifarbigkeit und auf Fotos beim Gassi in der Natur wurde mein Kopf eins mit der Natur. Moosgrün, Gold und Rot. Ein Alptraum.

Homeoffice sollte es dann richten, aber: dann heiratete mein Bruder und ich bin halt nochmal zum Friseur.
Tadaaa: Ansatz war fast schwarz, der Rest hatte einen schönen Karamellblondton.
Aber: der Ansatz wuchs sich auch auch rötlich-schwarz raus. Dann folgte eine komplette Friseurodyssee. Mehrmals schneiden lassen, damit das Zeug wegkommt. Ich sah aus wie durch einen Windkanal mit Rasiermessern gelaufen. Dann hab ich endlich meine Friseurin gefunden. Sie rettete den Schnitt und wir versuchen seitdem auf mein NEUES Ziel zu kommen: ein schönes kühles Sandblond, aus dem meine aschige Naturhaarfarbe gut rauswachsen kann (hatte für ein Fotoshooting eine Perücke auf und das sah einfach so mega gut aus).

Aber: wir sind jetzt bei Sitzung 3 und alles wird bei mir immer gelb-orange-rötlich. Daher überlege ich jetzt, wie es weitergeht. Wenn ich jetzt wieder auf PHF gehe, brauch ich mit blondieren nicht mehr anfangen. So, das wars erstmal :D

IST-Stand am 17.6.:

SSS 41 cm
Zopfumfang 8 cm
Ansatz: NHF 3 cm
Übergang zum Blondierten: Haselnuss bis Rötlich
danach gelbliches Blond

Ziel:
das exakte Ziel noch undefiniert, ABER: jeglichen Rotstich weg. Am liebsten wäre mir ein feiner Übergang zwischen NHF und blondierten Längen. Ich würde auch super gerne mal meine NHF in lang sehen, aber da kenne ich mich, das ist unrealistisch :D
Ziellänge circa 61 cm nach SSS

Überlegungen:
    Variante 1: den Friseurtermin im September noch wahrzunehmen und schauen, was an Aufhellung noch möglich ist, ohne meine Haare zu frittieren und ob wir den Rotstich vom Ansatz wegkriegen
    Variante 2: nach Variante 1 nur noch mit blonder PHF den Weißen entgegenwirken
    Variante 3: einfach ab jetzt schon gar nichts mehr machen

AKTUELL:

Bild

Bild

Bild


PERÜCKE:

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Zuletzt geändert von Judith_Zuza am 17.06.2023, 13:35, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Fotos bis 2017
BeitragVerfasst: 17.06.2023, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
So und hier nun ne ganze Ladung alte Fotos, so bis 2017.
Pixie, NHF circa 2007
Bild

Blond circa 2007
Bild

Henna circa 2008
Bild

Open Braids circa 2009
Bild

NHF Zuchtbeginn 2010
Bild

NHF 2011
Bild

Aveda-Rot 2011
Bild

Clip Ins 2012
Bild

Pony und schwarz 2012
Bild

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.06.2023, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Die Fotos muss ich erst noch suchen, irgendwie sind die alle verschwunden.

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.06.2023, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Längenwachstum
Hier kommt das monatliche Längenwachstum mit Bild rein.

Start wird der 1. Juli 2023: gemessen 43,5 cm nach SSS

Bild


Längenwachstum 1. August. 46 cm nach SSS 2,5 cm Zuwachs

Bild

Längenwachstum 1. September 45,3 cm nach SSS (und nach Schnitt am 18. August) und noch vorm Färben (9.9.23) -0,7 cm

Bild

Längenwachstum 1./3. Oktober 46, 7 cm (1,4 cm Zuwachs)

Bild


Längenwachstum 1. November knapp 47 cm (nur 0,3 cm Zuwachs?)


Bild



Längenwachstum 1. Dezember knapp 48,3 cm ( (1,3 cm Zuwachs?)




Längenwachstum 1. Januar knapp 49.5 cm ( (1,2 cm Zuwachs?)





Längenwachstum 29. Januar knapp 49,5 cm ( (kein Zuwachs, weil geschnitten)





Längenwachstum 29. März knapp 49,5 cm ( (geschnitten und geglättet)




Längenwachstum 1. Mai knapp 51,3 cm ((knapp 2 cm Zuwachs)



Längenwachstum 1. Juni knapp 52,3 cm (knapp 1 cm Zuwachs)

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Zuletzt geändert von Judith_Zuza am 04.06.2024, 20:09, insgesamt 13-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Pflege für Haar und Kopfhaut
BeitragVerfasst: 17.06.2023, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Pflege für Haar und Kopfhaut

Meine Kopfhaut zickt seit ich denken kann (und nicht mehr chemisch jeden Monat alles wegätze), trockene Schuppen, schmieriger Belag. Bisher half nichts. Jetzt teste ich die Aveda Scalp Solution Serie und wegen des Preises hatte ich fast gehofft, dass es nicht klappt. Aber jetzt bin ich schon 3 Tage juckreizfrei. Himmel!

Pflege brauchen meine Haare wesentlich mehr, seit sie blondiert sind. Das schockiert jetzt sicher alle :D Eigentlich bin ich aber faul und möchte möglichst wenig damit tun müssen. Und möglichst umweltschonend. Passt aber mit Blondierung nun so gar nicht zusammen. Hmmmm... noch ein Grund, mit den Friseurbesuchen bald aufzuhören.

Edit: schon ne gute Woche ohne Wäsche und es juckt nichts. Ich feier das voll.
Edit: gestern, Donnerstag 22.6.23 zum zweiten Mal mit Aveda Scalp Solutions gewaschen. Herrlich dieses frische Gefühl auf der Kopfhaut. Leider meinte meine Friseurin, das würde Farbe ziehen. Hmmm...

Bild


UPDATE AVEDA:

Benutze ich momentan einmal die Woche, aber der Juckreiz und Kopfhautbelag ist wieder schnell da.

Pflegeprodukte, die ich noch testen möchte:

Von Wuschelines Instagram Beitag angefixt möchte ich testen:
John Masters Scalp Follicle Treatment
Pura DÓR Serum
Mourie Hair Growth Spray

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Zuletzt geändert von Judith_Zuza am 06.08.2023, 12:51, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2023, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Hab gestern mal meinen Mann gefragt, ob er ein Foto machen kann.
Haare waren auf dem Foto nur vorher beim Duschen nass geworden und mit Kamillentee übergossen, ansonsten luftgetrocknet.

Bild

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.06.2023, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2021, 14:19
Beiträge: 91
Hallo Längen-Schwester, du hast ja aber wunderschöne Haare! Die werden mit NHF und ordentlich Länge genial aussehen!
Ich wünsche dir viel Geduld und werde ab und zu mal bei dir vorbeischauen...

_________________

Fairy mit 50
Mit falschem Rot zur echten Taille

1 a/b F ZU 6,2cm SSS 40cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.06.2023, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Hallo @schattenzopf, herzlich Willkommen in meinem haarigen Tagebuch :wink: Schön, dass du hierher gefunden hast. Und ganz lieben Dank fürs Kompliment <3


Gestern, Donnerstag 22.6.23 zum zweiten Mal mit Aveda Scalp Solutions gewaschen. Herrlich dieses frische Gefühl auf der Kopfhaut. Leider meinte meine Friseurin, das würde Farbe ziehen. Hmmm... das macht meine Überlegungen, wie es jetzt dann mit heller werden und Friseur weitergeht natürlich irgendwie komplizierter. Vor allem hat sie mir das geschrieben, als ich gerade dabei war, den Juli-Termin abzusagen. Jetzt will ich aber nicht, dass sie denkt, ich sag den Termin nur ab, weil sie mir das mit dem Shampoo gesagt hat. Argh. Also Juli Termin doch behalten? Ein bisschen Schnitt könnte ja tatsächlich nicht schaden und das Gelb nervt mich eh höllisch. Hab gestern und vorgestern mal Fotos gemacht. Schön mit Sonnenbrand im Gesicht.

Bild

Bild

Bild

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2023, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
So, jetzt musste ich am Wochenende tatsächlich schon wieder waschen, die Kopfhaut hat gejuckt und wieder diesen Belag gehabt. Ich vermute, weil ich wieder mal drei tage nicht gebürstet hab. Scheinber ist also nicht das Shampoo/Peeling die Lösung, sondern das bürsten. Oder zumindest ein Teil der Lösung. Hmmm. Bin ja einerseits froh, dass dieses urteure Shampoo vielleicht nicht der Heilige Gral ist, aber andererseits ist das Bürsten jetzt vor allem für die blondierten Locken echt ein Alptraum. Himmel.

Den Termin am 20.7 werde ich aber definitiv absagen, das ist jetzt fix. Der richtige Färbetermin wäre eh schon im September, da sind also nur ein paar Wochen dazwischen. Würde sich also nicht lohnen.

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2023, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Waren gestern am See zum Baden und das Wasser hat die Haare so weich gemacht. Und auf den Fotos finde ich meinen dunklen, aschigen Ansatz mit den feinen Silbernen/Weißen dazwischen echt richtig schön. Noch ein Grund mehr, rauswachsen zu lassen. Das blondierte Gelbe nervt mich hart, auch wenns auf dem Foto sogar schön sandig blond aussieht. Im trockenen Zustand halt leider nicht mehr.

Bild

Bild

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2023, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Ich glaub ich hab noch nie soviel gehadert mit den Haaren wie momentan. Ich möchte unbedingt mehr Länge, kann mich aber farbtechnisch echt auf nichts einigen. Ich schwanke so sehr zwischen selber färben, mit Glossing gegen den Gelbstich oder einfach wirklich nichts mehr machen. Zumindest will ich definitiv (für den Moment) nicht wieder zum dunklen zurück und schon gleich gar nicht zu irgendwas, was auch nur annähernd Richtung Rotbraun geht. Hmpf.

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2023, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2023, 20:44
Beiträge: 279
Wohnort: im hohen Norden
SSS in cm: 85
Haartyp: 2a
ZU: 9
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo Judith_Zuza,
ich habe interessiert in deinem Projekt mitgelesen. Deine Haare sind schön und haben viel Potential. Von deinen Überlegungen hat mir auf Anhieb die Variante 3 am besten gefallen. Ab jetzt nichts mehr machen was mit Färben zu tun hat die Haare wachsen lassen pflegen das ist das beste was du machen kannst.

Viele liebe Grüße

_________________
Der Weg ist das Ziel
2a Mii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.06.2023, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 6225
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 82
Haartyp: 1aFii
ZU: ~7cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo Judith_Zuza.

Ja, da kann ich Tortoise nur zustimmen. Bei blondierten Längen ist meistens aussitzen die beste Lösung, den die sind oft eh schon so kaputt, dass da nicht viel zu retten ist.
Und Haare wachsen am schnellsten, wenn man sie nicht dabei stört. :wink: :D
Vielleicht wäre es ja eine Option für dich erstmal noch ein halbes Jahr abzuwarten und dann zu schauen, ob du färbst und schneidest. Die Haare werden im Sommer durch Weathering ja automatisch auch schon etwas heller. Um den Gelbstich abzumildern nutzen hier viele Farbspülungen. Das wäre bei dir mit den helleren Längen ja sogar praktisch, wenn du Spülungen und Masken nicht unbedingt auf der Kopfhaut haben möchtest.

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.06.2023, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2022, 12:37
Beiträge: 73
Oh, hier setze ich mich Mal mit zu. Meine Haare sind aktuell genau so lang wie Deine und haben auch einen ähnlichen Schnitt und Struktur. Ich bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht und wie Deine NHF werden wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2023, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2023, 08:10
Beiträge: 101
Wohnort: Oberpfalz
SSS in cm: 41
Haartyp: 2bMii
ZU: 8
Pronomen/Geschlecht: she/her
Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr alle dabei seid und ganz lieben Dank für eure Komplimente und Meinungen zu meinen Haaren.

@Tortoise: Ja Variante 3 wäre vermutlich wirklich die beste Variant, da hast du recht. Noch bin ich unentschieden, aber mich macht der Ist-Zustand kirre.

@JaninaD: Farbspülungen hab ich auch schon überlegt, ich recherchier da gerade, was passen könnte.

@Juniper8: Lieben Dank, dass du mich bei meiner kleinen Reise begleitest.

Ich bin heut wieder ein bisschen am Verzweifeln gewesen, denn auf Fotos (bei mir halt immer im Wald mit den Hunden) sehen meine Haare immer sch* aus. War kurz davor, alles wieder dunkel zu machen, oder doch im Juli den Friseurtermin wahrzunehmen. Wäre halt auch noch ne Alternative, nämlich den Juli-Termin mit Schnitt und Farbe angleichen (wird nicht so teuer) zu machen und den großen AUfhell-Termin im September abzusagen. Geld hab ich eh keins, die Hunde hatten letzte Woche Blutuntersuchungen und nächste Woche Ultraschall.

Im Längen-Post hab ich das heutige Foto schon eingefügt, gemessen hab ich 43,5 cm nach SSS (ich lass aber vielleicht morgen noch in dem weißen Kleid wieder ein Foto von meinem Freund machen, zum besseren Vergleich - wird dann nur im Winter lustig.)

Dann hab ich heut gleich vier Fotos für euch, einmal meine holy trinity mit Ansatz, rötlich, gelb. Einmal eben das Längenfoto und einmal ein verschollenes Foto von vor 2 Jahren mit fast Naturhaarfarbe (sieht man aber vom Licht kaum) und UNDERCUT. Hach. Meine Haarqualität war da der Hammer.

Also einmal Länge Juli: Bild
Einmal Farben: Bild

Einmal Undercut: Bild

Und einmal von heute im Wald: Bild

_________________
Mein TB
Start Juli 41 SSS - aktuell/Mai 51,3 SSS - Endziel 62 SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de