Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 13.08.2020, 20:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.03.2009, 19:31 
Offline

Registriert: 26.11.2008, 07:39
Beiträge: 12928
Wohnort: Harz
hallo :D

das problem mit den angeblich zu dicken haaren kenne ich :roll: . die frisöse wollte auch immer etwas von meinen haaren haben.
ich finde es gibt keine zu dicken haare. bin froh das meine so sind :wink: , hoffe du auch!

mh, bei mir waren die haare immer sauber mit den alverde shampoos. vielleicht ist das A/H aber schon zuviel pflege für deine haare? :nixweiss:
ich bekomme aber von allen alverde shampoos shuppen :evil: .
hast du eigentlich die probiergrößen gefunden? habe mir damals das A/H und das Z/A gekauft. das Z/A hatte ich auch mit beim frisör. finde es mit am besten

viel glück noch beim züchten

_________________
1cCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich Midback
60 ~ 64 ~68 ~ 72 ~ 78 ~ 82 ~ 86 ~ 90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.03.2009, 19:31 
Offline

Registriert: 26.11.2008, 07:39
Beiträge: 12928
Wohnort: Harz
doppelpost :oops:

_________________
1cCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich Midback
60 ~ 64 ~68 ~ 72 ~ 78 ~ 82 ~ 86 ~ 90


Zuletzt geändert von orangehase07 am 28.03.2009, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 15:29 
Orangehase,

sauber wurden meine Haare. Ich vermute eher dass ich entweder zuviel Shampoo benutzt habe oder das Shampoo zu reichhaltig ist.

Ich habe halt keine strapazierten Blondierleichen mehr. Da muss ich mich pflegetechnisch wohl umgewöhnen.

Der 2Tages-Waschrhythmus klappt momentan nicht, ich muss jeden Tag waschen. Ist wieder die berühmte Zeit im Monat...

Ausserdem habe ich heute ausnahmsweise mit Nivea Fresh Balance gewaschen. Ohne Silikon versteht sich (und ohne Quats).

Kalter Guss am Ende und nicht Föhnen mache ich aber weiterhin und die Haare glänzen schön.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2009, 15:11 
Offline

Registriert: 29.12.2008, 15:42
Beiträge: 1016
Liebe Grüße in dein TB auch von mir noch Kurzhaarigen :D
Wir haben ja fast eine Länge und einen ähnlichen Stufenlook. Nur daß deine Haare eben schön dick und wellig sind und meine eher liebevolles Stroh... :lol:

Ich finde es auch sehr mutig von dir die kaputten Haare abzuschneiden. Auch wenn es deinem Mann erstmal nicht gefällt (da muß ich ganz ketzerisch einwerfen "laß ihn doch..." 8) ), solltest du nicht ganz so hadern mit den "Kurzen". Auch wenn es nicht gerade deine Traumfrisur ist und du deine langen Haare vermißt, ist es doch ein Stück Lebenszeit, die du mit deiner jetzigen Frisur verbringst und es sind deine Haare. Na und außerdem denke ich, daß du bestimmt trotzdem gut aussiehst. Wetten?
Die Haare werden länger werden und die Kurzhaarzeit in Vergessenheit geraten. Bleiben wird dir die Erfahrung etwas mutiges für dich getan zu haben. Nur für dich!

Ich möchte dir außerdem auch gern noch empfehlen mal ins TB von Wuschelchen zu gucken. Sie hatte ihre kurzen welligen Haare vom Pixie an wachsen lassen und da kannst du dir mal das Längenwachstum in wenigen Monaten angucken - so zur Ermutigung. (Sie hat da so eine Verlaufsbilder-Serie)
Außerdem vermute ich fast, daß ihr beiden eine ähnliche Haarstruktur habt und schon deswegen ist es vielleicht möglicherweise interessant für dich.


PS: Schauma vertrage ich auch nicht. Ich bekomme da von allen Sorten Kopfjucken und Schuppen vom Feinsten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2009, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2009, 17:04
Beiträge: 1177
Halli, hallo!

Und noch eine (noch) Kurzhaarige, die dich willkommen heißen will & dir zu deinem Mut, dich von den Chemieleichen zu trennen, beglückwünscht!


Zitat:
Schauma vertrage ich auch nicht. Ich bekomme da von allen Sorten Kopfjucken und Schuppen vom Feinsten.


Ich auch! Dabei habe ich den Geruch vom Schauma Aroma sooo sehr geliebt!

Aber wenn du noch Probleme mit dem Alverde Shampoo hast (hatte ich auch - wohl zuviel Alk + Glycerin), kann ich HIPP Baby Shampoo (das mit Bio Mandel) empfehlen! Hat meine Kopfhaut wieder ganz gut beruhigt. Und die INCI's sind (laut CodeCheck) auch top.

_________________
2 a-b M-C iii & NHF
SSS ehemals 82 cm = Ãœ-Taille; "gezähmt" auf 65 cm; inzw. wieder bei: 72 cm; 09.07. --> 44 cm!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2009, 09:17 
Wow, noch mehr liebe Grüsse. Das freut mich.

@Annemarie:
Ausser meinem Mann hat mein gesamtes Umfeld sehr positiv auf die Haarveränderung reagiert. Den meisten gefalle ich so besser als mit längeren Haaren. Ich lasse sie aber trotzdem wachsen.
Danke für den Tip, werde mal bei Wuschelchen ins TB gucken.

Sind hier ja nicht wenige, die Schauma nicht vertragen...

@Lyss:
Probleme habe ich keine mit dem Alverde Shampoo, mir gefällt einfach das Haargefühl nicht bzw. ist es eventuell zuviel Pflege für mich. Ich werde es wohl aufbrauchen, eventuell auch im Wechsel mit einem zweiten Shampoo. Danach versuche ich was Neues.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2009, 15:22 
Ich habe um Proben "gebettelt", sowas habe ich noch nie gemacht.

In einem anderen Forum habe ich soviel Positives über die Produkte von Aubrey Organics gelesen. Die Preise auf deren Internetseite waren mir für nen "Blindkauf" allerdings etwas zu hoch.

Da habe ich eine nette Email an die Firma geschrieben, dass mich ihre Produkte interessieren und ob es nicht möglich sei, ein paar Proben zu bekommen. Und die haben ziemlich flott geantwortet und mir Proben zugesagt.

Ich bin mal gespannt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2009, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2008, 10:40
Beiträge: 1056
Wohnort: Niedersachsen am Heide-Südrand
Habe Dich und Dein Tb jetzt hier auch gefunden, alles Gute fürs Wachsenlassen! Ich habe im Juli 07 noch kürzer (überall maximal Streichholzlänge) als Du angefangen, aber die Zeit vergeht wie im Fluge. Das sollte doch auch Deinen Mann ein wenig "ruhigstellen"...? Ich wünsche Dir eine spannende Zeit, genieße sie, Du bist ja bereits auf dem besten Weg!

_________________
Bild Bild2aMii - 74 cm - chem. braun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2009, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2009, 16:51
Beiträge: 127
Hallo Mondkind,
habe gerade Dein TB gelesen und wollte sagen, dass ich Dich gut verstehen kann bezüglich des "kastriert"-fühlens...Mir ging es genauso als ich sie von lang auf streichholzkurz habe schneiden lassen. Aber zum Glück wachsen sie ja auch wieder und ich freue mich, dass wir deine Erfolge und Erfahrungen mit Dir teilen dürfen. Dein Ziel hast Du Dir ja schonmal gesetzt, das ist das Wichtigste.

Außerdem finde ich dass Du sehr schönes Haar hast und sie sehen kurz wirklich super-stylish aus. Mir hilft es immer zu denken: Ich genieß die Kurzhaar-Phase jetzt noch solange ich kann, den abschneiden werde ich sie so schnell auf keinen Fall wieder! Vielleicht hilft es Dir ja auch... :-)

_________________
*IHR ROCKT!*
XO Zel
-----------------------------------------
45 cm kurz (01.05.2009) SSS - 1aFii (Fia) - dunkelblond/hellbraun
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 08:58 
Also ich habe mich jetzt mit den kurzen Haare angefreundet. Ist wohl einfach Gewöhnungssache. Mittlerweile gefällt es mir und es ist wirklich nicht zeitaufwendig. Ich style so gut wie nicht, die liegen irgendwie immer von alleine richtig.

Ich werde einfach jede Haarlänge geniessen: der Weg ist das Ziel. Je nach Länge gibt es doch auch viele schöne Frisuren, die man machen kann.

Bezüglich Pflege gibt es etwas Neues: Alverde Aloe-Hibiskus und ich, das wird definitiv nix. Die Haare wurden von Mal zu Mal klebriger und auch die Kopfhaut. Werde es als Duschgel aufbrauchen.

Da ich unbedingt ein NK Shampoo will, habe ich von Weleda das Kastanienshampoo gekauft. Ich weiss dass es SLS enthält, aber dafür ganz wenig Alkohol und kein Glycerin. Bin mal gespannt, ob das für meine Haare besser ist. Die Weleda Gesichtspflege hat mich ja schon überzeugt.

Falls es nix ist - ich bekomme ja auch noch die Proben von Aubrey Organics...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 09:37 
Offline

Registriert: 26.11.2008, 07:39
Beiträge: 12928
Wohnort: Harz
bin schon gespant wie dein weleda shampoo ist. wollte es mir neulich auch erst kaufen.
ne für mich ist das alverde A/H auch nichts mehr. :roll:

_________________
1cCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich Midback
60 ~ 64 ~68 ~ 72 ~ 78 ~ 82 ~ 86 ~ 90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2009, 17:39 
Zum Weleda Kastanien-Shampoo:

Ich finde es ganz gut. Die Alu-Tube ist etwas gewöhnungsbedürftig.
Es riecht so'n bisschen nach Erkältungsbad, das stört mich aber nicht und der Duft hält sich auch nicht so lange im Haar. Man braucht nur eine Winzmenge, es sollte auf jeden Fall verdünnt verwendet werden. Trotz SLS schäumt es aber nicht so doll. Reinigungswirkung ist gut, Kopfhaut fühlt sich auch wohl. Das ist was ganz anderes als Alverde.

Allerdings: Auch wenn es für normales Haar ist, ist es recht reichhaltig. In dem Shampoo ist Lanolin enthalten, das macht schön weiche Haare. Nach mehreren Wäschen hintereinander beschwert es leider etwas.

Mir ging es bisher aber mit allen Shampoos so, dass sie mit der Zeit die Haare beschwert haben. Von daher beschliesse ich jetzt, dass ich mir zwei, drei raussuche, und die abwechselnd benutze.

Weleda Kastanie ist auf jeden Fall eines davon.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2009, 17:58 
Offline

Registriert: 26.11.2008, 07:39
Beiträge: 12928
Wohnort: Harz
mh wenn du so davon schwärmst könnte ich es mir ja auch mal zulegen.

_________________
1cCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich Midback
60 ~ 64 ~68 ~ 72 ~ 78 ~ 82 ~ 86 ~ 90


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2009, 09:57 
Irgendwie habe ich zur Zeit vermehrten Haarausfall.

Macht mir ein bisschen Sorge, aber das kann momentan so viel sein.
Saisonaler "Fellwechsel", ich nehme Antibiotika wegen Angina und ausserdem gibt es nen Verdacht auf einen Candida-Pilz. Wurde daraufhin untersucht und müsste das Ergebnis diese Woche bekommen.

Ach ja, mit Schuppen habe ich auch zu kämpfen.

Alles doof....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2009, 12:19 
Offline

Registriert: 26.11.2008, 07:39
Beiträge: 12928
Wohnort: Harz
ach mondkind das wird schon wieder, ich feuere dich an :wink:

_________________
1cCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich Midback
60 ~ 64 ~68 ~ 72 ~ 78 ~ 82 ~ 86 ~ 90


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de