Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 08.12.2019, 01:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2016, 20:49
Beiträge: 65
Wohnort: Stuttgart
Bild

Willkommen bei mir :)
*Kuchen, Kekse, Tee und Kaffee hinstellt* nehmt euch einfach, wenn ihr mögt :)

Bild
Einmal ein aktuelles Längenbild zum Anfang.

Ziele
Steiß
Meter
ggf. meinen Waschrhythmus verlängern

Meine Haargeschichte
Als ich auf die Welt kam hatte ich schwarze Haare, die dann leider innerhalb meiner ersten Lebensjahre weiß-blond wurden. Warum ich meine schwarzen Haare nicht behalten konnte,
frage ich mich teils immer noch. :roll:
Im Kindergarten trug ich dann das, was in der Gegend wo ich aufgewachsen bin als typische
1990ger Kinder(garten)frisur bekannt ist: Haare auf Kinnlänge und Vollpony. Der Pony hat
mich ewig genervt, da ich es schon als Kind nicht haben konnte, wenn ich meine Haare irgendwie im Gesicht hatte. Somit habe ich schon früh meinen Pony rauswachsen und meine restlichen Haare lang wachsen lassen.
Kürzer als im Kindergarten waren meine Haare von da an nie wieder. Auch dass ich den Pony hab rauswachsen lassen, habe ich nie bereut und bin heute noch froh darüber.
Von da an habe ich meine Haare immer wieder wachsen lassen und so ab dem Gymnasium ungefähr alle zwei Jahre bis irgendwo zwischen APL und BSL kürzen lassen. 2013 habe ich mich dann gegen das Kürzen entschieden und so hatte ich zu meinem Abi-Ball (2014) etwa Steiß erreicht.
Da wäre ich auch geblieben bzw. hätte weiter wachsen lassen, wenn ich nicht nach dem Abi für ein Jahr ins Ausland in ein Camphill gegangen wäre und mich meine Haare dort (Bauernhof halt mit morgens melken etc) nicht so extrem genervt hätten, dass ich sie insgesamt 20-30cm abschneiden lassen hätte. Mit andern Worten war ich wieder irgendwo zwischen APL und BSL angekommen. :roll:
Seitdem lasse ich sie wieder wachsen und bin inzwischen bei 85cm SSS und will jetzt mal sehen wie weit ich sie noch wachsen lassen mag; fürs Erste ist zumindest der Meter geplant wofür ich allerdings erstmal Steiß wieder knacken muss.

Waschen
Ich wasche in dem Rhythmus wie meine Haare ihn mir vorgeben, d.h. alle zwei bis vier Tage. Eigentlich würde ich aber gerne seltener waschen. Mal schauen ob das im Laufe der Zeit funktioniert.
Normalerweise mache ich Scalpwash mit verdünntem Shampoo und einmal die Woche, so wie es die Zeit hergibt, eine Komplettwäsche, bei der ich vorher meine Haare mit einer Kur, meist Condi-Öl-Kur, einpansche. Einmal im Monat wasche ich mit Lavaerde. Allerdings muss ich danach die Längen kuren, weil die mir sonst austrocknen habe ich das Gefühl. Also Lavaerde – Kur – Kur auswaschen.

Meine Bürste
Ich benutze hauptsächlich meinen geliebten TangleTeezer. Bevor ich den entdeckt habe, haben Bürsten maximal ein Jahr bei mir überlebt. Und der TangleTeezer hat bald 1,5 Jahre auf dem Buckel =D>
Kämme habe ich zu meiner Anfangszeit hier ausprobiert, aber irgendwie hatte ich am Ende gefühlt mehr Haare auf meinem Schoß als noch aufm Kopf. Ok das ist jetzt übertrieben, aber ich glaube ihr wisst was ich meine. :oops:

_________________
1bMii SSS 93 cm ZU 8,8 cm
Namarie - Auf zum Meter
You never have to walk the road alone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2016, 20:49
Beiträge: 65
Wohnort: Stuttgart
Haarschmuck

Bild
Celtic Heart in XS
Single Drop in L
Hoot in L

Bild
Rosenbonbon mit dunklem Nussholz und Blaufluss

Bild
Den Gelstift hab in benutzt bevor ich richtige Stäbe hatte und jetzt benutz ich ihn noch für Kuren oder wenn die Haare noch feucht sind oder so.
Ich muss allerdings zugeben, dass das schon mein zweiter ist :oops: mein erster wurde vom Dutt gefressen als dieser bereits fertig war. Das Ganze sah dann so aus:
Bild

_________________
1bMii SSS 93 cm ZU 8,8 cm
Namarie - Auf zum Meter
You never have to walk the road alone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 20.01.2017, 23:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4331
Wohnort: Schweiz
Huhu :) !
Du hast ja wunderschöne Haare :D ! Wir könnten glatt Hasrschwestern sein. Ziemlich genau so hab ich auch hier angefangen, mit der Länge und damals noch Kante. Ich bin sehr gespannt, wie es bei dir weitergeht und wünsch dir natürlich viel Erfolg :) .

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 21.01.2017, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2015, 22:18
Beiträge: 2871
Wohnort: Niederösterreich
Oh du hast wirklich wunderschöne Haare :verliebt:
Ich glaub ich hab ein neues Haarvorbild :)
Hier mach ich es mir mal gemütlich ;)

_________________
1b Fii ZU 7,5cm NHF
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=31999


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 21.01.2017, 01:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1660
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Sowohl Haare als auch Hintergrund sind echt atemberaubend <3
Wo ist das denn?

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL [X]; Taille []
*11/18 schnittfrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 21.01.2017, 01:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2016, 16:32
Beiträge: 1416
Wohnort: Deutschland
Da kann ich nur zustimmen. Deine Haarfarbe gefällt mir auch sehr. In der Grundschulzeit war ein Mädchen in meiner Klasse, was so ähnliche Haare hatte (Farbe, Struktur und Länge). Ich hab sie so darum beneidet :verliebt:

_________________
Haartyp: 2c / 3a M ii 7 cm
Oktober: 72 cm SSS, optisch ca. 64 cm

Rokoko vs. HA zu blonden Engelslocken BSL+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 21.01.2017, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2016, 20:49
Beiträge: 65
Wohnort: Stuttgart
Oh ich hab Mitleser :helmut:

Willkommen Sila
Ich habe deine Fotos letztens schon im Haarbilder mit schöner Kulisse-Threat gesehen und dort schon deine Haare bewundert :oops:
Machs dir hier gemütlich :)

Huhu nella92
Danke da werd ich ja ganz rot :oops:
Nimm dir ruhig vom Kuchen oder von den Keksen wenn du magst.

Hallo Hildur
Das erste Bild ist letzte Woche in Tintagel, Cornwall entstanden, also wenn du das meinst :) Wir waren von unserem Hochschulkurs aus eine Woche dort mit unserem Dozenten.
Das zweite Bild, also das Längenbild, ist einige Meter von meinem Elternhaus entstanden, im Harz.

Hey Rokoko
Vielen Danke für das Kompliment :oops: mach es dir hier gerne gemütlich.



Frisuren
Bild
Mein Alltagsdutt ist der Wickeldutt. Ich bin irgendwie der (Flecht)Frisuren Legastheniker schlechthin. Naja jedenfalls wenns ums Flechten bei mir selber geht. An anderen Funktioniert das irgendwie meist. :nixweiss:
Nachts frimsel ich mir meist nen normalen Engländer im Nacken zusammen. Ich habe auch schon versucht mit Dutt zu schlafen, aber da wach ich dann meist irgendwann gegen 3 oder 4 auf und such den Haarstab...äh Haarstift.
Andere Dutts als den Wickeldutt kann ich meist nicht machen, da ich ziemlich kleine Hände habe und zum Beispiel den LWB garnicht wickeln kann, weil mir dabei alles von den Händen rutscht.
Das ist auch der Grund, warum ich bisher noch nicht weiß wie weit ich nach dem Meter noch weiterwachsen lassen kann, also wie viel Länge für mich noch händelbar ist.


Problemchen
Irgendwie sehen meine Haare momentan immer fettig aus, wenn ich sie zum Dutt zurücknehme. Und da ist es egal ob ich erst gewaschen habe oder nicht. Das Ding daran ist nur, dass es zwar glänzt und fettig aussieht, aber nicht fettig ist, aber damit rumlaufen mag ich auch nicht. Ich würde mal gerne wissen woher das kommt :roll:



Was ich vielleicht noch zum Längenbild sagen sollte auch wenn man es nicht wirklich sieht. Seit August wurde die Kante nicht mehr nachgeschnitten. Meine Haare haben seit dem auch keine Schere mehr gesehen, weil ich teils den Spliss bei mir zwar sehe, aber sobald ich eine Schere in der Hand habe, irgendwie blind bin.

_________________
1bMii SSS 93 cm ZU 8,8 cm
Namarie - Auf zum Meter
You never have to walk the road alone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 29.01.2017, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4331
Wohnort: Schweiz
Der Dutt sieht toll aus :) . Ich hab am Anfang auch immer den Wickeldutt gemacht. Irgendwann bin ich dann auf den Nuvi Bun umgestiegen.
Zwecks Flechten: als ich das LHN gefunden haben, war ich noch der Meinung, dass ich nie einen französischen oder holländischen Zopf flechten können werde. Das hat sich dann aber schnell geändert. Also: nur Mut :D !

Zu den fettigen Haaren: ich hatte das auch schon, bei mir hat es geholfen, das Shampoo zu wechseln. Kann aber sicher auch an was anderem liegen.

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 04.02.2017, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2016, 20:49
Beiträge: 65
Wohnort: Stuttgart
Oh danke Sila :)
Den Nuvi Bun muss ich mal probieren. Der sieht find ich ganz hübsch aus und sieht mal ein bisschen anders aus.
Am Shampoo liegts glaube ich nicht, weil ich das auch nach einem Shampoowechsel habe...


Lösung meines Problemchens?
Ich habe in der letzten Zeit mal meine Kopfhaut verstärkter vor einigen Wäschen geölt und anscheinend ist das des Rätsels Lösung. Jedenfalls musste ich, wenn ich die Kopfhaut geölt habe, nicht so oft waschen wie sonst.
Ich beobachte das mal weiter...
Momentan komm ich so jedenfalls mit nur zwei mal Waschen pro Woche durch. Wobei dabei einmal Scalpwash ist und einem Komplettwäsche mit vorheriger Condi-Öl Kur.


Ich habe euch noch ein Foto mitgebracht, damit es nicht so ganz bilderlos ist :)
Bild

Schönes Wochenende euch

_________________
1bMii SSS 93 cm ZU 8,8 cm
Namarie - Auf zum Meter
You never have to walk the road alone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2016, 20:49
Beiträge: 65
Wohnort: Stuttgart
Huch ist das schon lange her, dass ich hier geschrieben habe. Und das obwohl sich in der Zeit einiges in meiner Sammlung und so getan hat. Schande über mich :oops:


Sammlung
Bei mir ist neuer Haarschmuck eingezogen und auch ein wunderschönes Utensilo ist auf dem Weg zu mir.
Ich habe jetzt noch eine XL Flexi, eine selbst umgebaute XS Flexi, einen Acrylstab und eine Forke.
Meine L Flexis sind mir mittlerweile echt zu klein, was ich echt schade finde, weil ich die nur ein paar Wochen tragen konnte. Tja man lernt auch bei Haarschmuckgrößen dazu ;)
Des weiteren hätte ich eigentlich noch einen zweiten Acrylstab von Glashaar, allerdings hat Hermes den auf dem Weg zu mir irgendwie kaputtbekommen :heul: Das ärgert mich echt extrem und ich frag mich was die damit gemacht haben.
Die Forke ist momentan mein Liebling unter meinen Sachen. Sie hält einfach super.
Bild Bild
Irgendwie hab ich nur Tragefotos...
Bild
Mein kleiner Umbau einer Celtic Knot auf Celtic Cross.


Pflegeroutine
Die ist eigentlich so geblieben wie bisher, wird sich aber glaube ich nächste Woche ändern, denn ich fahre für insgesamt 7 Wochen nach Großbritannien und Irland und seit Anfang Januar weiß ich, dass meine Haare das Chlorwasser dort gar nicht mögen. Ich werde also die nächsten Wochen versuchen so wenig wie möglich zu waschen und trotzdem noch so auszusehen, dass ich vernünftig genug aussehe um ins Globe Theatre zu können oder auch sonst nicht so extrem aufzufallen. Mit Dutt lässt sich da hoffentlich einiges kaschieren und das Regenwasser, wenn wir wieder 2 Stunden im Regen durch die Gegend wandern wird bestimmt sein übriges tun. Und ansonsten halt Öl mitnehmen und schauen, dass sie immer gut versorgt sind.


Ansonsten...
Im Juni wenn ich wieder da bin, möchte ich auch mal meine Kante nachschneiden lassen. Ich bin jetzt seit August 2016 schnittfrei und möchte zum Abiball meiner Schwester und meiner Taufe einfach eine schöne Kante haben. Meine grüne Strähne, die ich mir irgendwann im Februar mit Directions getönt hab, ist bis dahin bestimmt auch rausgewaschen (ist sie eh schon ziemlich) und ich laufe nicht Gefahr, dass meine Schwester mich nicht zu ihrem Abiball mitnimmt. :ugly: Das hat sie mir angedroht, weil sie echt nicht begeistert war von der Aktion. Aber so ganz ernst gemeint war die Drohung nicht.
Bild
So sah das im Februar aus :verliebt:

Apropos Kante nachschneiden...ich müsste auch mal wieder messen. Die 87,5 cm in meiner Signatur stammen noch aus der Messung Ende Dezember, es ist also wirklich aller höchste Zeit da mal wieder zu schauen wie weit ich bin und wie viel ich noch zu meinem Zwischenziel Steiß brauche. Das habe ich immer noch nicht erreicht glaube ich.

Ach und ich hatte mich für den letzten Chorauftritt mal am Pull-Through-Braid versucht...für den ersten Versuch find ich den gar nicht mal so schlecht, aber ganz zufrieden bin ich nicht. Bild


Frage an Euch
Ich habe ja eben schon angemerkt, dass ich mich Ende Juni taufen lasse. Es wird eine „Ganzkörpertaufe“, mit anderen Worten der Pastor kippt mich einmal nach hinten komplett ins Wasser. So... das Ding ist dabei werden natürlich auch die Haare nass und das ja nicht nur ein bisschen und ich habe danach „nur“ ca 10 - 15 Minuten um mich zu trocknen, umzuziehen etc. Was ich mit meinen Haaren mache, wenn ich nach der Taufe umgezogen in den Gottesdienst zurückkomme weiß ich schon. Ich hab da ja diese schöne kleine XS Flexi ;)
Aber ich habe keine Ahnung was ich während der Taufe mache. Ich tendiere zu Dutt mit Flexi oder Acrylstab, aber ich suche einen Dutt, den ich sehr eng wickeln kann, weil ich irgendwie die Hoffnung habe, dass die Längen dann nicht so nass werde und ich mir dann später nicht mein Kleid volltropfe. Aber diese Hoffnung ist wahrscheinlich trügerisch.
Habt ihr da vielleicht Ideen, oder seid ihr der gleichen Meinung wie ich, dass es wahrscheinlich eh nichts bringt?

_________________
1bMii SSS 93 cm ZU 8,8 cm
Namarie - Auf zum Meter
You never have to walk the road alone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4331
Wohnort: Schweiz
Schön, mal wieder von dir zu hören :) .
Tollen neuen Haarschmuck hast du da :D .

Zu deiner Frage: ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die Haare nicht komplett nass werden, wenn du sie in einen kompakten Dutt gewickelt hast. Nuvi Bun oder vielleicht Wickeldutt oder so. Wenn du vorher schon mal wo Baden gehst, Schwimmbad oder See, kannst du das ja mal testen :wink: . Ich hab grad mal geschaut, wie das bei mir war, aber ich hatte zu meiner Taufe grad mal kurze Haare (und hab die dann vermutlich danach geföhnt).

Ich wünsch dir eine tolle Zeit in Grossbritannien :) !

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 3011
Wohnort: hier
huhuu :) schönen pullthrough- braid hast du da! und die neuen sachen passen wunderbar zu deiner schönen haarfarbe :)
für die taufe würde ich glaub tatsächlich auch nen engen dutt wickeln und hoffen, dass er nicht so nass wird :D gegebenenfalls würde ich die haare für den dutt auch eindrehen, damit er wirklich fest ist und nicht viel wasser aufnehmen kann :)

_________________
Klassik 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 GS2 bei "riesigen" 182
novize, relax yeti bei YF 56%, mother of snails, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram, Satria silat
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2016, 21:10
Beiträge: 962
Wohnort: Schwabenländle
Halihallo :winke: ich bin tatsächlich auch überfragt bei der Taufgeschichte, da du ja vermutlich nicht mit Gefrierbeutel um den Dutt antreten willst :ugly: Ist danach kurz anfönen denn keine Option? Ansonsten kannst du das mit dem Dutt ja mal in der Badewanne testen, wenn du nur kurz untertauchst weicht er ja vielleicht nicht ganz durch :)
Ansonsten viel Spaß bei den Briten, bring ein paar hübsche Bilder mit! :)

_________________
2er M-C ii | ZU wieder 9,5 cm | SSS: 90 cm | :blueten:
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 11.06.2017, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3555
Hallihallo :)
Du hast richtig schöne Haare :verliebt:
Da lese ich gerne weiter

Zu den fettigen Haaren nach dem Dutt: bei mir ist das auch oft so, ich schätze mal, dass sich die Haare nach dem Trocknen bei mir kräuseln und wenn ich sie dann im Dutt hatte legen sie sich schön an und glänzen dadurch mehr und dann scheint es so als seien sie fettig.
Aber auch die gute Pflege nährt sie mit Feuchtigkeit und dann denken manche sie seien fettig dabei sind sie sauber und nur gut gepflegt

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Zuletzt geändert von xLoreleyx am 12.06.2017, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Namarie - Auf zum Meter
BeitragVerfasst: 11.06.2017, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2016, 14:42
Beiträge: 475
Ich lese jetzt auch hier mit - sehr schöne Haare :blumen:

_________________
2aMii
70cm [x] 72cm [x] 73cm [x] 75cm -Taille [x] [x] 83cm

ZU 7,8

*Mein PP*


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de