Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2020, 03:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 918 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 62  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.11.2009, 19:23 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
Hallo!

Ich hätte mir nie gedacht, dass ich einmal selbst mit einem Tagebuch beginne! :wink:

Doch jetzt ists soweit - durch das Herumstöbern im Forum hab ich jetzt doch Lust bekommen! Finde das irgendwie spannend! :lol:

Also, jetzt zu meinen Haaren: Irgendwie bin ich total "haarfarbensüchtig". Seit, ich weiß nicht, wieviel Jahren, habe ich immer das Verlangen, meine Haare immer von hell auf dunkel und wieder zurück zu färben. Hauptsache Veränderung! Früher war ich eigentlich immer nur im Rotbereich, was meinen Haaren auch nicht so viel ausmachte. Als ich aber dann begann zu blondieren (das erste Mal nachdem ich meine Haare einmal schwarz färbte), gingen meine Haare immer mehr zugrunde.

Irgendwie hatte ich meine Haare nie wirklich länger als bis ein bisschen über die Brust. Dazu kommt, dass ich dann mal (vor ca. 5 Jahren) meine Haare radikal selbst auf Ohrenlänge abschnitt. Das bereute ich bald.

Und seither möchte ich meine Haare eigentlich wirklich lang wachsen lassen. Doch eben durch das ständige Blondieren bleib ich immer bei derselben Länge stehen (musste ja immer wieder einige cm opfern :cry: ).

Aber endlich hats in meinem Kopf "KLICK" gemacht und seit ca. einem Monat färbe ich nur mehr mit Henna und hoffe, dass ich nicht "rückfällig" :wink: werde!

So, jetzt hab ich wirklich viel geschrieben - ist sicher sehr interessant zu lesen! :roll: :wink:

So sehen meine Haare jetzt aus:

Länge:Bild Farbe (frisch gefärbt): Bild

Also hier MEINE ZIELE nochmals zusammengefasst:

- Haare bis zur Hüfte wachsen lassen
(hohes Ziel, aber ICH SCHAFFE ES!!! :evil:
- Haare nur noch mit Henna färben - dieses kleine Ziel wird mit folgendem ersetzt:

NEU!!!! Mit Directions in GRÃœN (bzw. bunt) meine Naturhaarfarbe rauswachsen lassen!

Bild von meiner aktuellen Farbe:
Bild

So, ich hoffe, mein Tagebuch passt so! :wink:

EDIT : Änderung des "Farbe-Ziels" :wink:
EDIT: NEU: Aktuelle Farbe (Bild)


Zuletzt geändert von Lena H. am 29.12.2011, 22:44, insgesamt 11-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.11.2009, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2009, 20:10
Beiträge: 886
Wohnort: Hessen
Hallo Lena H.!

Herzlich Willkommen, und viel Spass und Erfolg mit deinem Projekt!

Ich finde, deine Haare sehen schon jetzt sehr schön aus!
Bin sehr gespannt, wie sie sich entwickeln, wenn sie länger werden, und nur noch "Naturgefärbt" werden!

Liebe Grüße,

Rowy

_________________
Bild

Haarfarbe: blond
1cFii
86cm nach SSS am 16.09.2012
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.11.2009, 21:45 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
Danke Rowy! :) Aber der Schein trügt. Wie kaputt sie wirklich sind, merke ich hauptsächlich im nassen Zusand - da denke ich ab und zu ans Abschneiden. Aber ich hoffe eben, dass ichs schaffe, alles Stück für Stück rauswachsen zu lassen!

Habe übrigens noch einige Fotos rausgesucht und die sind nur ein paar Monate her! Dieser Haarfarbenwechsel ist schon enorm! :shock:

Weihnachten 2008 - noch längere Haare: Bild



Juli 09 (hier kann man wirklich erkennen, wie kaputt der letzte Teil ist!!!) : Bild


August 09 (ein Stück vom Freund schneiden lassen): Bild
und nach dem Aufhellen:Bild



September 09 (mit Henna gefärbt):Bild

So, ich glaube, man hat einen "kleinen" Einblick! :oops: :wink:


Zuletzt geändert von Lena H. am 08.11.2009, 20:30, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.11.2009, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 6936
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Wenn Du Deine Haare gut pflegst, verlierst Du hoffentlich keine weitere Länge. Ich finde, Deine Ziele sind realistisch.

Allerdings ist es bei "Färbesucht" :wink: mit guten Vorsätzen irgendwann nicht mehr getan. Manchmal ist ein bißchen Experimentieren einfach nur ein Zeichen von Neugierde und Wagemut, aber manchmal ein Zeichen für eine innere Rastlosigkeit aus Gründen, die man selbst am besten weiß. Ãœberleg Dir vielleicht mal, was dahinter steht, daß Du Deine schönen Haare nicht einfach so lassen konntest - es kann ein ganz banaler Grund sein, aber Du solltest ihn kennen. Sonst überkommt es Dich eines Tages doch wieder... auch kein Unglück, aber eben mit richtig langen Haaren schwer zu vereinbaren. Aber das mußt Du nicht vor Publikum ausbreiten.

Pflanzenhaarfarben sind eine gute Alternative. Soweit ich sehen kann, stehen Dir diese rötlichen, warmen Töne sehr gut.

Ich finde, Deine Haare sehen überhaupt sehr schön aus, und ich wünsche Dir eine gute, erfolgreiche und fröhliche Reise zum langen, gesunden Haar!

_________________
Haartyp: 1b F i
75,5 cm (September 2020)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.11.2009, 22:07 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
Mata, ich bedanke mich für deinen netten Beitrag! :)

Ich denke, ich stehe einfach total auf Abwechslung, weil ja sonst im Leben nicht sonderlich viel passiert! :wink:

Mal schauen, ob ich es wirklich durchstehe - aber so ernst war es mir nie!
Ich glaube, wenn ich hier im Forum bin, habe ich kaum noch Zeit zu färben! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.11.2009, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 6936
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Allerdings. Am besten stellst Du Deine Mail schon mal auf Ferienmodus um - "bin für die nächsten Wochen im LHN verschollen, sucht mich nicht"!

:lol:

_________________
Haartyp: 1b F i
75,5 cm (September 2020)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.11.2009, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2009, 20:10
Beiträge: 886
Wohnort: Hessen
Ich kann Mata nur zustimmen!
Alle meine "großen" Veränderungen in Sachen Haare waren aus Langeweile bedingt, oder - weniger schön - in oder nach besonders schwierigen Lebenslagen... :roll:
Als ob die Veränderung des äusseren Erscheinungsbildes etwas ändern oder bessern könnte...

Wie auch immer - ich drück dir feste die Daumen, dass du Haare retten kannst, und nicht zur Schere greifst!

_________________
Bild

Haarfarbe: blond
1cFii
86cm nach SSS am 16.09.2012
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.11.2009, 18:39 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
@ Rowy: Ja, Langeweile triffts vielleicht eher! Aber sehe das gar nicht als negativ. :wink:

Aber ich muss sagen, bin mit meiner Haarfarbe zurzeit sehr zufrieden.

Habe übrigens mit silikonfreier Haarpflege angefangen 8) :
Alverde Shampoo A/H
Alverde Spülung A/H

Und vor 3 Tagen hab ich Logona Kokosöl gekauft und es schon einmal benützt - bin damit sehr zufrieden! :)

Aber ich werde - denk ich - nicht noch zusätzlich Pflegeprodukte verwenden. Glaube einfach, weniger ist mehr! :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.11.2009, 19:10 
Offline

Registriert: 05.12.2008, 18:30
Beiträge: 1407
Wohnort: Potter's Forest
Ach, die Haarfärbe-Story kommt mir ziemlich bekannt vor. :wink:
Ich hatte bis letztes Jahr auch alle paar Monate eine neue Haarfarbe.
Von Platinblond, über rot, blau, pink, bis rabenschwarz - war alles dabei.
Dann hab ich die Quittung gekriegt und musste mir meine Haare abschneiden
lassen, weil sie so kaputt waren.

Seitdem färbe ich auch nur noch mit Indigo und Henna und 2-3 mal im Jahr mit einer Schaumtönung.
Es ist unglaublich, was das für ein Unterschied ist. Man merkt total den Ãœbergang
vom gesunden Haar zu den (leider immer noch vorhandenen) Chemieleichen.

Also, Henna lohnt sich in jedem Fall. Zumindest wenn man lange und gesunde Haare haben will. :wink:

Was ist denn eigentlich deine Naturhaarfarbe?
Oder hab ich das überlesen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.11.2009, 19:27 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
Meine Naturhaarfarbe ist sowas zwischen aschblond und hellbraun.

Hier sieht man etwas vom Ansatz:Bild


Und hier sieht man ihn bei den Schläfen:Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2009, 17:13 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
So! Da mein Alverde Shampoo A/H bald fertig ist, hab ich mir heut beim DM das neue Alverde Traube Avocado gekauft! Bin schon total gespannt drauf - aber ein bisschen muss ich noch warten.

Spülung bleibt inzwischen noch A/H, ist ja noch viel drinnen!

Und beim Logona Kokosöl hab ich festgestellt, dass es total nach Erbrochenen stinkt, und das schon einen Tag nach dem Waschen (gebe es immer ins feuchte Haar). Wirklich schade! Aber ich werde diese Dose sicherlich noch weiterverwenden. Ist aber wirklich ein übler Geruch! :roll: :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2009, 21:08 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
Hab jetzt alte Kinderfotos (Volksschulalter) abfotografiert!
Da waren meine Haare noch ziemlich blond. Ãœberlege immer öfters, meine Naturhaarfarbe rauswachsen zu lassen - obwohl sie jetzt um Einiges dunkler wären! Das wäre wirklich ein langer weiter Weg! :wink:

Hier die Fotos: Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2009, 21:11 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
War am Samstag wieder einmal im Reformhaus - nur Schauen. Hab dann von Logona einen Spray gesehen, der die Haare leichter kämmbar machen soll!

Hätte ja noch einen silikonhaltigen (L`OREAL) daheim, den ich aber wirklich nicht mehr verwenden möchte.

Jetzt frage ich mich, ob der Logona-Spray auch was bringt? Meine Haare sind kaum noch zu frisieren - brechen alle ab (sch...Blondierung!!! :evil: ). Vielleicht hat ja jemand Erfahrung?
Ich werde es mir noch überlegen...aber höchstwahrscheinlich werde ich diesen Spray mal ausprobieren! :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 17:27 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 17:31
Beiträge: 1423
Mein erster französischer Zopf! Etwas unregelmäßig! :wink:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2009, 18:01
Beiträge: 1618
hi:)

sieht doch schon richtig gut aus, wenn ich da an meine ersten versuche denke :lol:

wegen deinen haaren, ich hab ja auch noch überfärbte blondierleichen, hab das problem mit dme abbrechen auch gehabt. was mir da geholfen hat waren viele ölkuren und öl-wasser-leave-in, was ich immer noch benutze. die haare werden dadurch richtig schön geschmeidig und gepflegter, ist zumindest bei mir so.

liebe grüße :fahrrad:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 918 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 62  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de