Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 19:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 740 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36 ... 50  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 11:24 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2020
Wohnort: Nähe FFM
Oh, da hat sich ganz schön was getan! Sieht toll aus :verliebt:

_________________
2b F 7 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 81 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun) Färbe-und Schnittfrei seit: Dez. 2016
Zwischenziel:BSL Taille Hosenbund
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 23:20
Beiträge: 543
Wohnort: Am Rhein
Juhu :huepf: Mir selbst kommt es unendlich langsam vor! (natürlich!!!) :-D :-D :-D

_________________
2c F ii, ZU 7cm, SSS 50 cm in NHF
APL (58cm), BSL (67cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1296
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Hallo ihr lieben, darf ich auch noch mitmachen, wäre so gerne in Gemeinschaft. Ich hab zuletzt 28.1.2018 geschnitten und will dieses Jahr schnittfrei bleiben. Darf ich ? Darf ich ? Darf ich? :tanz:

_________________
2a i f ZU 6-7 cm ->auf dem Weg zu BSL und dann
-> Taille in HENNAROT im Sommer 2020?

Mein neues Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1825
Naja, eigentlich heisst es ja schnittfrei in 2018 und die Regeln sagen das im ganzen Jahr bis auf einen Trimm von max. 1cm nicht geschnitten wird.

Mir wäre es ja egal, aber dann könnte ja auch jeder der geschnitten hat wieder ins Projekt einsteigen. :?:
Da sind ja schon einige jetzt genau wegen einem Schnitt auch raus sind?

Es gibt ja noch das Projekt Gemeinsam schnittfrei zum eigenen Ziel, also ohne Begrenzung von Zeit und Länge, das kann man dann selbst definieren.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1296
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
ok, kein Problem.... fragen kostet nichts.

_________________
2a i f ZU 6-7 cm ->auf dem Weg zu BSL und dann
-> Taille in HENNAROT im Sommer 2020?

Mein neues Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2014, 22:36
Beiträge: 554
Wohnort: Neu-Ulm
XLoreleyX wurde aber auch aufgenommen, obwohl sie im Januar 3 cm geschnitten hatte. Dann sollte Krake auch aufgenommen werden dürfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 2714
ja, das stimmt^^ da wäre es gerecht wenn Krake auch teilnehmen kann

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F, NHF Blond
Life is hard, but it´s unique
xLoreleyx: Mit Etappen zur goldenen Unendlichkeit / Trimmprojekt 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2016, 12:54
Beiträge: 1640
Wohnort: 100 Tage Kunst im 5 Jahres Rhythmus
Und Januar ist noch zu vertreten finde ich.

_________________
viewtopic.php?f=21&t=29190
Locken mitteldick mittellang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 14:11
Beiträge: 807
Wohnort: RBK
Also ein, zwei Ausnahmen kann man schon noch machen. Dein letzter Schnitt ist ja wirklich länger her, da hoffe ich doch, dass du der Schneidelust nicht so schnell nachgibst, Krakepauliulm :mrgreen:
Und wenn du alle bisherigen Aufgaben nachholst, dann kannst du gerne noch mitmachen. Ach was, Spaß beiseite :wink:

Ich wäre ja nicht abgeneigt, wenn man (zukünftig) den Januar als Puffer nehmen könnte, gerade zu dieser Zeit überlegen wohl die meisten, ob sie ein Jahr schnittfrei bleiben wollen.
Dann muss man sich nicht noch Ende des Jahres kurzfristig entscheiden oder noch am Silvesterabend zum Frisör, um es mal überspitzt zu sagen^^

Die Regeln hatte ich erstmal so vom Vorjahr übernommen, um sich daran zu orientieren.
Und dieses Jahr sind noch zur Abwechslung die Monatsaufgaben dazu gekommen, was sich von den früheren Projekten unterscheidet. Sogesehen sind wir immer noch in der Testphase und Änderungen sind nicht ausgeschlossen^^
Inwieweit es was bringt, oder gebracht hat, wird sich ja zeigen (da werde ich aber auf jeden Fall nochmal gegen Ende des Jahres nachhaken). Wichtig ist doch, dass wir im Austausch bleiben.

Oder vielleicht braucht es für jedes Halbjahr ja doch ein eigenes/neues Projekt, ein Jahr kann manchmal ganz schön lang sein :?: :kuckuck:
Bestimmt gab es diese Diskussion schon, dann lese ich mich erstmal weiter ein^^

_________________
Bild Ziele: 100 cm NWSO (Juli 2017)
2aCii NHF | Schnittfrei durch 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1825
Also an mir soll es da sicher auch nicht scheitern, ich dachte nur das es ja auf der ersten Seite als Regel so da steht?
....aber in dem anderen Projekt ist es ja doch eher ruhig und das daher wohl nicht so attraktiv wenn man den Austausch möchte.

Vielleicht sollte man definieren das man im ersten Monat noch Leute aufnimmt?
Oft ist ja im Januar nochmal ein guter Mond-Schneidetag, den viele gerne nutzen wollen, vor einer langen Wachstumsphase?

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013, 17:01
Beiträge: 2691
Wohnort: Da, wo die Maultaschen herkommen
Die sind ja schon toll gewachsen, Juke!

Wenn jemand das letzte Mal im Januar geschnitten hat, ist das für mich auch kein Problem. :)

_________________
2b Mii ZU 10 8,8 123 cm (2. Goldener Schnitt)
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2017, 20:17
Beiträge: 158
Wohnort: Stuttgart
Bei mir wurde neulich getrimmt. Vor allem jedoch an den Stufen zum Angleichen, es ist aber an keinem Haar mehr als 0,5 - 1 cm gefallen. Es war so bitter nötig, da ich kaum noch beim Kämmen durchkam oder mein Shampoo ausspülen konnte. Erstaunlicherweise hat dieser Mini-Trimm tatsächlich gereicht um mir deutlich Erleichterung zu verschaffen. :)

_________________
1c-Mii - NHF: Aschblond - Weiß blondiert
[i]Letzter Schnitt: September 2018/i]

Nächstes Ziel: APL

Endziel: Taille mit gerader Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1296
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Oh wie schön, dann freue ich mich natürlich sehr. Ich kann Austausch sehr gebrauchen...Scheint mir doch, als würde nur ich als einzige nicht zum Spitzen schneiden rennen.... Dabei ist meine Kante sowas von schief.. die alten Blondies bröseln ab. Aber ich will :peitsch: endlich Längenzuwachs.


Haartyp: 1c f II ZU 6,5 bis 7 cm
Startlänge: 56
Ziellänge: 62 cm
Meine Motivation:Endlich BSL schaffen, ich hatte noch nie längere Haare als APL
Startfoto:


Bild

hier sieht man die schiefe Kante ganz arg. Je glatter die Haare sind (Es gibt solche und solche Tage ) desto mehr sieht man sie. Kommen meine Wellen hervor, sieht man sie nicht so dolle.

Bild

_________________
2a i f ZU 6-7 cm ->auf dem Weg zu BSL und dann
-> Taille in HENNAROT im Sommer 2020?

Mein neues Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013, 17:01
Beiträge: 2691
Wohnort: Da, wo die Maultaschen herkommen
Wow, ist ja krass. Wachsen die auf der einen Seite schneller?

Getrimmt habe ich jetzt übrigens seit zwei Jahren nicht.

_________________
2b Mii ZU 10 8,8 123 cm (2. Goldener Schnitt)
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2014, 16:25
Beiträge: 109
Wohnort: München
Weiterhin ohne jeglichen Trimm oder Schnitt, dass die Haare signifikant nach vorne fallen durch den Schnitt fällt gar nicht mehr so auf und stört mich nicht weiter.

Bild

Wenn ich bis Ende des Jahres so weiter mache, dann aber hallo :)

_________________
1b M iii | ZU 10,5cm | 54cm SSS 11/18
Naturhaarfarbe mit Silberlingen | Einsames TB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 740 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36 ... 50  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lockenbella


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de