Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 22:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 226 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 380
Wohnort: Am Rhein
Cinnamon mit Tuch

Naja, wäre für mich nix für hübsch. Dafür ist die Frisur (im ursprünglichen Thread) ja aber auch nicht gedacht gewesen. Für die genannten Zwecke wie Bauarbeiten, Sauna, ... könnte ich sie mir schon vorstellen. Ich habe auch gleich überlegt, ob ich mir nicht eine Nachtfrisur darauf aufbauen könnte. Bin noch auf der Suche nach einer bequemen Frisur, die die Spitzen schützt und keine Flechtwellen macht. Vielleicht irgendwie mit Seidentuch oben auf dem Kopf?

Bild

Asiatische Haarstabfrisur
Finde ich überraschenderweise ganz nett. Mal was anderes als Dutt und die Haare nerven weniger rum als beim Pferdeschwanz. Vor allen Dingen bin ich aber super glücklich, dass ich die Frisur nur mit Stab bombenfest hinbekommen habe :D An dieser Steckmethode verzweiflte ich nämlich schon lange bevor ich das LHN überhaupt nur kannte (und anonym bin ich hier schon ziemlich lange unterwegs). Dass diese Art, die Haare um den Haarstab drumherum zu drehen zu einer Hochsteckmethode führen müsste, habe ich damals ganz alleine herausgefunden. Nur wie ich die entstehende Spannung nutze wusste ich leider nicht, und der Stab ist direkt wieder rausgerutscht. Jetzt weiß ich: Ich muss entgegen meiner Intuition von links oben nach rechts unten schräg stecken und dabei mittig durch die erste Windung rauskommen. Und schwups: super fest!
Vielleicht kriege ich auf diese Art jetzt auch endlich mal eine Banane nur mit Stab gesteckt. Nichts anderes ist die Frisur ja. Doppeltes Wickeln/Drehen mit dem Haarstab habe ich auch schon hinbekommen, aber da gucken dann leider immer noch eine Menge Längen raus.

Bild

Den Rapunzelbraid finde ich super schön und werde ihn auf jeden Fall am Wochenende noch ausprobieren.

_________________
1 b ii F, 80cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2018, 23:29
Beiträge: 28
Ich hab den Rapunzel Braid nun auch nochmal probiert und jetzt gefällt er mir total gut!
Zum einen habe ich ihn abends mal probiert und auch testweise mal geduttet. Hier das (leider verschwommen Ergebnis):
Bild

Und eine Nahaufnahme:
Bild

Am nächsten Morgen wurde er gleich nochmal gemacht und da die Akzentzöpfe ja nicht ganz so lang sind, habe ich den Zopf beendet, als die Zöpfchen dann zuende waren. Das gab eine ziemlich lange Quaste, die ich sonst nie habe. Gefällt mir aber eigentlich ganz gut. :D
Leider habe ich nur Bilder am Ende des Tages, weshalb der Zopf auch schon entsprechend aussieht und nur mit ganz viel Neuwuchs (weil in den Regen gekommen und dann machten die Haare Frizzparty) und ziemlich verblitzt:
Bild
(Klick macht groß)

Mir gefällt der Zopf sehr gut und ich werden ihn sicher noch öfter machen. :)

_________________
|2a/b-iii-C|113cm SSS|9-10 cm ZU|TB|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 17:48 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2011, 10:15
Beiträge: 1550
Wohnort: BaWü
Ich habe heute den Rapunzel-braid gemacht. Ein paar Worte dazu hab ich auch in meinem Projekt geschrieben. Dort gibt es auch ein paar mehr Bilder.

Hier mal zumindest mal eins:
Bild

Außerdem habe ich den Cinnamon mit Tuch ausprobiert. Der Schal war das einzige Tuch, das lang genug für meine Haare war. Für mich ist die Frisur aber nichts. Ich hab auch schon nach ein paar Minuten die Haare wieder geöffnet. Mir wurde das zu schwer auf dem Kopf und gefällt mir an mir nicht wirklich. Vielleicht nehme ich das Bild daher in den nächsten Tagen wieder raus.

Bild

_________________
1b M ii - 7 cm ZU - ~110 cm nach SSS (Klassik)
Ziele: NHF und schönere Kante
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4673
die asiatische Haarstabfrisur ist nur für einmal drehen, oder? Wenn ich nämlich mehr drehe, wird der Zug auf der KH ziemlich unangenehm
edit: auch mit einmal drehen, und dann von oben nach unten stecken, reiße ich mir schier den Skalp aus, und auf der rechten Seite bleibt eine lose Schlaufe
noch ein edit: mehrere Versuche später hats dann geklappt.... Bild folgt

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Zuletzt geändert von pheline am 12.01.2019, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 2340
Ich würde mich hier auch gerne wiedermal einreihen. :)

Nickname: Iduna
Haartyp: 1cMii(i)
Haarlänge: 106cm nach SSS
Wunschlänge: nicht ganz klar, bis zum Klassiker wenn mir die Spitzen dann noch gefallen, ansonsten bleibe ich bei meiner derzeitigen Länge
Haarprobleme (Taper, Spliss, sehr empfindliches Haar...): den üblichen Spliss und leichte Verdünnung der Haare gegen unten
Was ihr euch vom Projekt erhofft: mehr Abwechslung in meinen Frisurenalltag bringen, neue Frisuren kennen lernen, mehr aus meinen Haaren machen
Dauer des Projektes: ich bin optimistisch und nehme mir vor, das ganze Jahr beim Projekt mitzumachen ;)
Hier noch ein Längenbild
Bild

_________________
1cMii(i), ZU 10cm, dunkelbraun, 106cm (SSS)
This is not a dream that I live in, this is just a world of your own
You took me from all that I knew, shown me how it feels to hope


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 19:12 
Offline

Registriert: 22.06.2017, 19:49
Beiträge: 213
Also ,ich mache die asiatische Haarstabfrisur mit einer L -flexi.Die Schlaufe ist näher am Kopf und finde es bei mir hübscher.Macht das auch jemand von hier?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3759
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
jennyy dein Rapunzel-braid ist ja sooooo zauberhaft! :verliebt:

_________________
3b F ii,
ZU 7,4cm / 72cm SSS 31.12.

Wüstenlocken PP/ Altes PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 19:39 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2011, 10:15
Beiträge: 1550
Wohnort: BaWü
Awww, danke, Mirage

_________________
1b M ii - 7 cm ZU - ~110 cm nach SSS (Klassik)
Ziele: NHF und schönere Kante
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3588
Wohnort: Schweiz
Ich steige erst ab nächster Woche so richtig ein. Habe von den beiden letzten Wochen nur den reversal Bun gemacht. Aber Flexis ziepen mich zur Zeit einfach irgendwie. :-( Deshalb musste er dann wieder weichen nach dem Foto.
Irgendwie 2x um die Finger sind die Haare zu kurz, nur 1x zu lang...
Bild

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 7603
Wohnort: Da, wo andere Urlaub machen
Die Asiastäbchenfrisur funktioniert bei mir leider nicht so gut, das ziept :( Je schwerer der Haarschmuck, umso mehr, auch bei Flexis... Dabei find ich das sehr hübsch!

Der Cinnamon mit Tuch ist bei mir nicht dabeigewesen, der gefällt mir einfach nicht. Außerdem mag ich das Weathering von meinen Haaren sehr gerne, insofern kommt das auch nicht als Haarschonung für den Sommer infrage.

Den Rapunzelbraid hab ich diese Woche mit Band statt Haarsträhnen geflochten, weil ich starken Taper in der Unterwolle hab und die Zöpfchen wahrscheinlich nach 1/3-1/2 vom Zopf aufgebraucht gewesen wären. Außerdem ist es mit meiner Geduld diese Woche etwas knapp bemessen...
Die Variante mit Band gefällt mir aber gut, das wird bestimmt wiederholt, danke in diesem Sinne für die Anregung! (Fotos folgen)

Außerdem hab ich den Reversal nochmal getestet heute, und es hat endlich geklappt! Der ist hübsch und rund geworden, nicht so knubbelig wie beim letzten mal... Und ziept kein bisschen und hält schon den ganzen Vormittag :) Bin sehr zufrieden!

_________________
MammaMia97 und BlackLily - Das Geschwistertagebuch
Haartyp: 1bM7 110cm SSS -> Klassik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2015, 15:02
Beiträge: 2340
Diese Woche habe ich mich für den Cinnamon mit Tuch entschieden. Die asiatische Haarstabfrisur ist wegen Taper nicht so meins und für den Rapunzel Braid hatte ich keine Muße. Letzteren finde ich aber wunderschön, eventuell plane ich ihn für die Mottowoche Angeber ein. :mrgreen:

Bild

Der Dutt gefällt mir prima, ich werde ihn bestimmt mal wieder machen wenn ich ein geeigneteres Tuch besorgt habe, dieses war vom Format her blöd und auch sehr flutschig, deshalb sind auch ein paar Haare im Dutt zu sehen.

_________________
Beste Grüße,
Schwarzkittel
Relax-Yeti 1bMii | ZU ~8 | Klassik+ ~115 SSS | NHF schwarzbraun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 1966
Wohnort: Bayern
Ich hab mich diese Woche nur am Rapunzel braid versucht. So wirklich Rapunzel ist er nicht :ugly:
Bild
Ansonsten war ich diese Woche sehr frisurenfaul und hab sie nur aus dem Weg gewurschtelt. Da waren so viele Filznester drinnen und, dass ich keine Lust hatte sie herauszufriemeln, hat das Ganze nicht besser gemacht. Heute habe ich mich vor der Wäsche aber erbarmt, also bin ich nächste Woche wieder bereit für neue Frisuren!

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 17:31 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 1832
Wohnort: München
Die asiatische Haarstabfrisur ist jetzt nicht so meins, da sind auch irgendwie die Haare zu lang. Der Cinnamon mit Tuch scheitert am passenden Tuch. Den Rapzunel Braid möchte ich unbedingt noch nachholen, aber ich hatte eine ziemlich stressige Woche und bin leider nicht dazugekommen, es gab nur schnelle Frisuren.

_________________
2b C ii ZU 8,7 cm - SSS aktuell: 105,5 cm (Start 04/2016: 73 cm) - Ziel GS: 121 cm
LillyE - Mit Kräuter und Henna zum 2. GS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2015, 18:06
Beiträge: 303
Wohnort: Stuttgart
Von letzter Woche habe ich noch den Reversal Bun nachzuholen.
Bild
Ein paar Mal musste ich üben bis es einigermaßen hielt. Trotzdem wars dann noch total locker, ich denke mit mehr Länge wird's besser. Gefällt mir auf jeden Fall gut.

Und hier die Asiatische Haarstabfrisur:
Bild

Gehalten hat die Frisur bei mir auch sehr gut.

Am Razpunzel Braid hab ich mich auch versucht,mir gefällt die Frisur auch richtig gut. Leider hab ich ihn aber nicht hinbekommen, weil die Flechtzöpfchen zu kurz waren und nicht im großen Flechtzopf gehalten haben :/ Ich hoffe, es klappt bald.


Schönen Abend noch!

_________________
2a M ii

43 ... 56 [x]APL.. 63 ... 65 ..67 [BSL]. 70 ... 75 [Taille]

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 925
@Mirjankovic: Die asiatische Haarstabfrisur sieht total gut aus bei dir. :gut:

_________________
1bFii (7 cm ZU), 61,5 cm SSS
Wunschtraum: NHF auf Steißlänge
Färbefrei seit 02.09.17, Schnittfrei seit 07.09.17


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 226 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Besina


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de