Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.10.2019, 06:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 309 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 4801
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Einen Kandidaten für Tarnschmuck habe ich auch, aber noch ist die Nhf nicht weit genug runter gewachsen. Aber wenn es soweit ist, kommt ein Foto in deinen Thread (an den habe ich nämlich auch schon gedacht :) )

_________________
1cFi, 5.8 cm, 61 cm 59 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 01:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2018, 05:05
Beiträge: 42
Wohnort: Zentralamerika
Augustaufgabe:
Ich fühle mich mit meiner NHF wohl. Irgendwie finde ich plötzlich, dass mir gefärbt garnicht so gut stand wie ich immer dachte...
Der rauswachsende dunkelbraune Farbrest ist inzwischen ein hässliches, oranges gelb geworden und irgendwie hab ich immer mehr Lust, das radikal abschneiden zu lassen, obwohl ich ja auch im nicht-schneiden-jahr bin und eigentlich lange Haare will.

Bilder erspar ich euch, weil abgesehen von der netten NHf und erstaunlichen Locken im Nacken sind meine Haare einfach nur SCHRECKLICH...

_________________
2b-3a, Mi, 4,5cm, gestuft, dunkelbraune NHF, inzwischen ca 50% grau/weiß, rauswachsende, ausgebleichte Farbreste in den "Längen"
Ziel: wieder gesunde Haare, und mindestens bis zur Rückenmitte, gern länger, NHF
SSS 51 cm (März 19)
mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 01:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2018, 05:05
Beiträge: 42
Wohnort: Zentralamerika
Und gleich noch die Septemberaufgabe:
Haarschmuck... benutz ich aufgrund mangels Länge quasi kaum.
Zum Dutten ein Stab aus Holz und ein Tuch. Naja, hab kaum Alternativen, daher denke ich auch nicht darüber nach.

Mein Farbtyp hat sich definitiv geändert.
Früher gefiel mir besonders schwarz und sehr kräftige Farben. Inzwischen überhaupt nicht mwhr. Ich trag nun gern hell und glitzer.
Ich brauch definitiv neue kleidung, das alte gefällt mir garnimmer an mir...

_________________
2b-3a, Mi, 4,5cm, gestuft, dunkelbraune NHF, inzwischen ca 50% grau/weiß, rauswachsende, ausgebleichte Farbreste in den "Längen"
Ziel: wieder gesunde Haare, und mindestens bis zur Rückenmitte, gern länger, NHF
SSS 51 cm (März 19)
mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 20:00
Beiträge: 1849
Wohnort: Bad Kreuznach
Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ich darf euch mal die Frage stellen:
Merkt ihr einen großen Qualitätsunterschied vom gefärbten/nicht gefärbten Haar auch wenn ihr vorher recht schonend mit Henna gearbeitet habt?

Bin auf eure Antworten gespannt! :-)

Danke!

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 68cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2019, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 404
Wohnort: Österreich
Ich habe nicht mit Henna gefärbt sondern aufgehellt und der Unterschied ist sehr deutlich. Die Blondies fühlen sich viel rauher und trockener an; dafür habe ich den Eindruck, dass die Haare in NHF ein Eigenleben führen, die kürzeren (Nachwuchs) stehen oft wirr vom Kopf ab.

Wie ist das denn bei dir Trina mit Henna, ähnlich?

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017
PP http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31967


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 20:00
Beiträge: 1849
Wohnort: Bad Kreuznach
Hallo Hetty! Ich färbe noch Chemisch, aber wollte evtl. zu Henna bzw. Indigo umschweifen. Bin da aber noch unschlüssig, ob das so viel an der Haarqualität ändert.
Daher überlege ich sogar rauswachsen zu lassen :) Dachte wenn mir jemand von euch ihre persönlichen Erfahrungswerte schreibt, kann ich mich davon eher überzeugen.

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 68cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1142
Also ich habe zwar nie mit Henna gefärbt, konnte aber auch deutliche Unterschiede bei "Chemievarianten" feststellen. Die Haare, die ich damals aufgehellt und mit Drogerie-Colorationen gefärbt hatte waren sehr trocken und brüchig geworden. Als ich dann anfing mich mehr mit Pflege und Schonung der Haare zu beschäftigen bin ich umgestiegen auf Elumen. Elumen ist ein Direktzieher und nicht oxidativ. Ich bin seit fast 2 1/2 Jahren dann am komplett rauswachsen lassen. Dabei muss ich wirklich sagen, dass der Unterschied zu den aufgehellten/ drogeriegefärbten Haaren enorm, aber der Unterschied zu den nur mit Elumen gefärbten Haaren marginal ist, wenn überhaupt vorhanden.

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 18:44 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1628
Ich habe jetzt nur noch PHF -Reste (Khadi) und der Unterschied ist enorm. Obwohl ich mir immer eingebildet/eingeredet habe, dass die PHF meine Haare pflegt, sind die PHF-Reste trotz viel Pflege stohig und glanzlos, während die NHF bis zum Übergang wie verrückt glänzt.
Auch ist der NHF Anteil ziemlich voll und wellig, die PHF Reste irgendwie undefinierbar.

Ich habe den Verdacht, dass die PHF Reste auch, wenn meine Haare noch länger werden, als erstes brechen, bröseln und splissen werden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.09.2019, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 20:00
Beiträge: 1849
Wohnort: Bad Kreuznach
Danke für eure Rückmeldungen! Das hilft mir tatsächlich weiter.
Ich warte nun mal ein paar Wochen ab, bis ich mehr von meiner NHF (naja eher weißen Haaren) sehe. Eventuell werde ich mich euch dann anschließen! :D

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 68cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2302
Wohnort: Wien
ich habe letzte Woche (15.09.) meine Haare zurück auf 85 cm SSS trimmen lassen 8) (~5 cm)

Bild

_________________
Länge: 85,0 cm SSS 09/2019, | 1c/2a ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.10.2019, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 4801
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Diesen Monat habe ich mein einjähriges Jubiläum (24.10.). So sehen meine Haare heute aus, von rechts und links fotografiert:
Bild Bild

Die sind doch ein gutes Stück gewachsen in 12 Monaten. Und der Qualitätsunterschied ist gewaltig!
Es ist etwas Öl in den Haaren, daher sehen sie auf dem ersten Bild etwas strähnig aus. Und das zweite Bild ist DER Beweis, dass meine natürlichen Haare Öl wesentlich besser aufnehmen. Die sind nicht ansatzweise so strähnig.

_________________
1cFi, 5.8 cm, 61 cm 59 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.10.2019, 14:45 
Offline

Registriert: 10.08.2011, 15:28
Beiträge: 1396
Oh wow, Sally, die sind ja ordentlich gewachsen! :gut:

@MoniLein
Es fühlt sich bestimmt besser an jetzt oder hast du kein Problem mit Verkletten der gefärbten Haare? :?:

_________________
1cFii, 83 cm, Stand 04.09.2019
Meine Bilder bitte nicht zitieren, kopieren oder anderweitig verwenden!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.10.2019, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 4801
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Danke. :) Ich bin auch ganz glücklich mit dem Fortschritt. Ich wünschte, ich könnte das mal richtig im Foto einfangen. Die Handy-Selfies sind nur semi-gut.
Ich glaube, dieses Mal schaffe ich es wirklich mit dem Rauswachsen lassen. =D>

_________________
1cFi, 5.8 cm, 61 cm 59 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2019, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1669
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Sally, das sieht toll aus. Viele bezahlen beim Friseur eine menge Geld um so einen Look zu zaubern. Toll. Deine NHF sieht schön aus.

_________________
ZU 6,5cm. 63,64,65,66,67,68,69,70
-> Taille im Sommer 2020? NHF?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2019, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 404
Wohnort: Österreich
Partyyyyy
2 Jahre färbefrei
:tanz:




Rückblickend betrachtet, ist die Zeit sehr schnell vergangen, aber die 2 Jahre, die wahrscheinlich noch vor mir liegen, die dauern sehr lange. :mrgreen:

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017
PP http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31967


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 309 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de