Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 23:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 988 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 62, 63, 64, 65, 66
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.11.2019, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 23:03
Beiträge: 809
Ich hab eine Wildschweinborstenbürste aus Olivenholz mit Frisierpins drin. Leider keine Marke und auf dem Jahrmarkt gekauft- aber die ist echt gut.

_________________
Oktober: um 85 cm auf dem Weg zu Hüfte und Steiß, Spitzen letzte Reste von splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64 mit viel baby hair nach HA
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1172
Ich habe eine WBB von Dr. Dittmar. Da ist mir im Vergleich zu 2 älteren (markenlosen) WBBs von mir aufgefallen, dass sie deutlich längere Borsten hat. Ich habe eine mit harten Himalaya-Borsten gewählt und komme damit sehr gut auf meine Kopfhaut. Ich teile allerdings trotzdem horizontal ab um noch besser an die Kopfhaut des unteren Kopfbereichs zu kommen. Überkopf bürsten ist nämlich nicht so meins (da wird mir schwindelig) und für NWSO brauch ich es gründlich :) .

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 08:39
Beiträge: 12699
Wohnort: Harz
Ich habe eine alte Pudelbrush für lange Haare von Kostkamm.

_________________
2aCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich
36 ~ 40 ~ 44 ~ 48 ~ 52 ~ 56 ~ 60 ~ 64 ~ 68


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 21:37
Beiträge: 366
Wohnort: Köln
Ich komme mit einer WBB irgendwie so gar nicht zurecht, die entwirrt bei mir nichts :nixweiss: die striegelt bei mir quasi nur an der Oberfläche ... Ideen für Alternativen? Sonst nutze ich eigentlich nur Kämme mit Zinken weit auseinander aber manchmal brauch ich dann doch was zum gebündelte Strähnen vernünftig verteilen :lol:

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm -> 46,5 cm | 1 c M iii | 11,8 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 2997
Wohnort: hier
Die ist auch nicht zum entwirren xD man verteilt mit ihr das sebum wenn man die Haare bereits entwirrt hat. Und man kann mit ihr eben super die Haare am Kopf glattstreichen :)

_________________
Klassik 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 GS2 bei "riesigen" 182
novize, relax yeti bei YF 56%, mother of snails, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram, Satria silat
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1172
Wie eyebone schon sagte: Die WBB ist nicht zum entwirren geeignet, sondern nur zum Säubern der Kopfhaut und zum Verteilen des Sebums in die Längen und Spitzen. Manche, die die WBB zum Entwirren benutzten klagten auch über vermehrten Bruch, also zum Entwirren wirklich lieber nicht benutzen! Dafür habe ich meinen grobzinkigen Lebaolong Langhaarkamm. Bei dem sind die einzelnen Zinken auch richtig schön lang, sodass man nicht nur das Deckhaar kämmt, sondern komplett durchkommt.

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 21:37
Beiträge: 366
Wohnort: Köln
Oh. Dann hab ich die zu 50% falsch benutzt :lol:
Meine Haare bündeln sich manchmal super komisch nach dem Entwirren mit meinem grobzinkigen Kamm, das sieht dann fast schon strähnig aus ... wär für sowas etwas in die Richtung Tangle Teezer sinnvoll?

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm -> 46,5 cm | 1 c M iii | 11,8 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 2997
Wohnort: hier
Ja, das klingt sinnvoll. Bei glatten, dicken Haaren auf jeden Fall.

_________________
Klassik 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 GS2 bei "riesigen" 182
novize, relax yeti bei YF 56%, mother of snails, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram, Satria silat
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 23:03
Beiträge: 809
Für Bündelung ist die WBB prima. Und ich bürste auch damit und es passt gut ^^ Aber meine hat wie gesagt auch noch zusätzlich Kunststoffborsten.

_________________
Oktober: um 85 cm auf dem Weg zu Hüfte und Steiß, Spitzen letzte Reste von splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64 mit viel baby hair nach HA
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 21:37
Beiträge: 366
Wohnort: Köln
Ich glaub nach genau so einer muss ich mich mal umsehen, klingt als wär es genau das was ich suche. Heute im DM hab ich sowas in der Richtung gesehen, nannte sich 'Entwirrbürste', aber ich war mir unsicher ob die von ebelin was taugen.

Ein hübsches Scrunchie aus samtigen Stoff mit einem Invisibobble als Kern durfte mitkommen. Hoffe das hält länger, als Haargummis ...

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm -> 46,5 cm | 1 c M iii | 11,8 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2011, 13:39
Beiträge: 2813
Wohnort: Die Stadt der Säcker
Bei mir sorgt die WBB nur für neuen Klett - egal wie gut die Haare vorher entwirrt waren - und fliegendes Haar. Liegt einfach dran, dass ich meist zu wenig Sebum zum Verteilen habe bzw meine Einzelhaare dann doch relativ fein sind und von der Bürste aufgeraut werden, weil kein Sebum da ist, um sie zu schützen. Für mich bringt sie keinerlei Benefit. Deshalb hab ich eigentlich nur grobe Holzkämme und Tangle Teezer.

_________________
2bMii, 126,5 cm S³ (MO+)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2019, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 08:39
Beiträge: 12699
Wohnort: Harz
Mir geht es mit der WBB wie Singvogel.

_________________
2aCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich
36 ~ 40 ~ 44 ~ 48 ~ 52 ~ 56 ~ 60 ~ 64 ~ 68


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2019, 14:03 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 14:46
Beiträge: 10516
Ich kann mich Singvogel und orangehase auch nur anschließen, Mittel der Wahl sind auch TangelTeaser, grober Holzkamm, Staubkamm
Bei mir lässt sich das Sebum zwar aus anderen Gründen schlecht verteilen, das Ergebnis ist aber eben sehr ähnlich.
Denke daher das muss man leider für sich testen, womit man bei der eigenen Struktur am besten klarkommt.

_________________
~ 2aM ZU 8,8 cm / ZQ 6,16cm² ~ SSS: ca. 165cm ~ Endstation Knöchel erreicht ~
Forenregeln ~ Neu hier? ~ Frisuren Inhaltsverzeichnis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 988 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 62, 63, 64, 65, 66

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de