Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.01.2021, 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45 ... 82  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.09.2013, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 16:05
Beiträge: 4752
Wohnort: Hessen
Der große Helmut

Hersteller/Bezugsquelle: Pröbchen von der lieben Jemma
Kosten: ?
Aussehen/Konsistenz : weiß
Inhaltsstoffe: Verseiftes Avocadoöl, Mandelöl, Babassu, Macadamiaöl, Brokkolisamenöl, äth. Rosenholzöl

- Verwendet als: Haarseife
- Glanz: geht so
- Anfassgefühl: griffig
- Haare fetten ab Tag: ?
- Kopfhaut: super
- Reinigung?: gut
- Jucken?: nein
- Schuppen?: nein
- Spitzen: trocken
- Geruch: nicht so richtig feststellbar, ein bissi nach Rosen
- bleibt der Geruch an den Haaren haften: nö
- noch wahrnehmbar nach Tag 3: habe nach zwei tagen wieder gewaschen
- Schaum: sehr gut
- Wie benutzt: über Kopf gewaschen und einmal mit Zitrone gerinst und einmal mit dem Britta Filter
- Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut

- Fazit erste Wäsche: irgendwie nicht so, wie ich gedacht hatte. Nichts halbes und nichts ganzes; schon sehr trocken, Haare fühlen sich an wie leichter Draht,

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.09.2013, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 10:40
Beiträge: 4037
Rosmarin-Lavendel

Inhaltsstoffe:
Olivenöl, Kokosöl, Rosmarintee, Rizinusöl, Traubenkernöl, Distelöl, Jojobaöl, Kokosmilch kbA, äth. Rosmarinöl kbA*, äth. Lavendelöl kbA**, gemahlener Rosmarin kbA, Kakao
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 6,00€
Aussehen/Konsistenz der Seife: braun-lila-weiß gemustertes kleines Probestück :wink:
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: angenehm seifig, nach Lavendel
bleibt der Geruch an den Haaren haften: Nicht wirklich
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: Guter Steffischaum
Wie habt Ihr Sie benutzt: 1x komplett eingeschäumt, wieder ausgewaschen, saure Rinse. LI: LOC mit Macadamianussöl und Sheabutter.
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: ohne Probleme. Schon beim Auswaschen fühlten sie sich weich an, nach der suaren Rinse richtig flauschig.
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar) : alles sauber
Anfassgefühl: Nass sehr weich und schwer, leicht feucht seeehr weich und gepflegt, trocken super flauschig und glatt.
Kopfhaut (Belag): keiner
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein.
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: Super!
Glanz: Normal bis gut
Struktur der Haare nach dem Waschen: Normal
Schuppen: nein.
Haare fetten ab Tag: -
Fazit erste Wäsche: Bin sehr zufrieden. Das ist wie die Honig-Babassu eine Seife, die genau richtig pflegt. Nicht zu viel und nicht zu wenig - wird mit Sicherheit nachbestellt (habe nur ein Probe-Vierling). Meine Haare sind weich, unstörrisch und voluminös - so mag ich sie am liebsten. Und für schwere und kühle Haare hab ich ja das reine Gewissen :mrgreen:
Fazit nach mehrfacher Benutzung: wird nachgereicht.

_________________
63cm | 2a M ii | ZU 6,6 cm
CBL [X] | APL [X] | BSL [ ] | Taille [ ] | Hüfte [ ]
altes PP | neues PP


Zuletzt geändert von Effy am 01.10.2013, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.09.2013, 19:17 
Grapeseed Tomato Complexion

Hersteller/Bezugsquelle: Chagrin Valley
Kosten: ?
Aussehen/Konsistenz : grünlich
Inhaltsstoffe: Grapeseed Oil; Organic Sustainable Palm Oil; Babassu Oil; Virgin Shea Butter; Water; Sunflower Oil; Olive Oil; Sodium Hydroxide*; Canola Oil (Non-GMO); Organic Tomato Juice; Castor Oil; White China Clay; Organic Tomato Paste; Essential Oils of Lavender, Geranium, Palmarosa, Ylang Ylang
ÜF: 8,5%?

- Verwendet als: Körperseife
- Reinigung?: gut
- Jucken?: nein
- Geruch: leicht tomatig
- Schaum: okay
- Wie benutzt: Körper unter der Dusche einseifen, kurz drauflassen, abspülen
- Wie gut ließ sich die Seife abwaschen: sehr gut

- Fazit erste Wäsche:
:arrow: Beim Duschen: Lässt sich angenehm verteilen und abspülen. Haut fühlt sich gut an.
:arrow: Haut feucht: Kein Jucken, fühlt sich gut an
:arrow: Haut trocken: kein Jucken, schöne Haut
Ich finde die Seife sehr angenehm. Auf der Haut ist sie nicht so reichhaltig wir das Salzschaf, aber die Haut ist auch am Ende des ersten Tages in einem akzeptablen Zustand, wenn auch ein bisschen trockener als beim Salzschaf, ich werde ihr heute Abend wohl eine Extraportion Creme gönnen.

- Fazit nach mehrfacher Benutzung: Der Eindruck vom ersten Waschen hat sich bestätigt: Die Seife ist ganz in Ordnung, aber ich kann nicht auf das Eincremen verzichten, zumindest die Arme muss ich eincremen. Daher leider kein Kandidat für meine Top 5.


Zuletzt geändert von Jemma am 09.11.2014, 13:00, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 30.09.2013, 19:40 
Name der Seife: My Way, ÜF: 20%

Inhaltsstoffe: Verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Sheabutter, Reiskeimöl,,Rizinusöl, Parfumöl.
Hersteller/Bezugsquelle: http://www.pflegeseifen.de
Kosten: 120 g/ 4,10 €
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): dunkelrot marmoriertes Seifenrechteck mit Engelprägung
Peelingseife?: nein
enthält die Seife Salz?: nein
Milchseife?: nein
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Körperseife
Geruch der Seife: süß, schwer, leicht vanillig
Bleibt der Geruch an der Haut haften: ja, etwas
Spannt die Haut nach der Wäsche: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: mäßig
Wie habt Ihr Sie benutzt: den ganzen Körper eingeseift & wieder abgespült
Wie oft habt Ihr Sie am Tag benutzt: 1 x
wie gut ließ sich die Seife abwaschen: sehr gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): gut, bin sauber :mrgreen:

Fazit erste Wäsche: sehr feines Seifchen! Ich liebe ja stark duftende Seifen mit sehr hoher ÜF, sowohl für die Haare und für den Körper sowieso. Leider schäumt die Seife sehr wenig, das ist bei der hohen ÜF aber auch kein Wunder. Die Haut war nach dem Duschen angenehm weich und zart. Ich habe trotzdem nach einer Weile eine Sheasahne nachgelegt, weil ich heute im Verwöhnprogramm war und meine Haut nach der spartanischen Pflege im Sommer das jetzt auch sehr mag. Im Sommer komme ich mit der Seife ganz sicher ohne weitere Pflege nach dem Duschen aus.
Ich werde die Seife sicher auch noch für die Haare verwenden, heute gab´s dafür was anderes.

Fazit nach mehrfacher Benutzung: Nach wie vor toll! Ich mag den Duft sehr, in Verbindung mit meiner Sheasahne oder der Körperbutter hält er sich auch dezent bis zur nächsten Dusche :D . Wie die Seife ohne Zusatzpflege ist, kann ich erst im nächsten Sommer sagen, gerade braucht meine Haut jedes Fett, das sie kriegen kann :mrgreen: Ich habe sie auch in einem Seifensäckchen aufgeschäumt und war überrascht, dass sich das Seifenstück gar nicht so viel schneller abnutzte wie ohne. Damit schäumt sie jedenfalls sehr schön.


Zuletzt geändert von elfenbein am 05.10.2013, 21:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.10.2013, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 16:05
Beiträge: 4752
Wohnort: Hessen
Iceberg 4% ÜF

Inhaltsstoffe: Verseiftes Avocadoöl, Rizinusöl, äth. Rosenöl
Hersteller/Bezugsquelle: Probe
Kosten: ?

Aussehen/Konsistenz der Seife: elfenbeinfarbener Block
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: irgendwie lecker
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: weiß ich noch nicht
Wie ist die Schaumbildung der Seife: sehr zögerlich, man muss schon recht viel Wasser zugeben
Wie habt Ihr Sie benutzt: Haare nass gemacht, alles eingeseift über Kopf, Abschluss mit 1L dest. Wasser und 1L Britta Filter Wasser ohne Zusätze
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): gut
Glanz nach dem Waschen: ist da
Anfassgefühl: griffig und etwas weich
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: gar nicht
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: ganz gut, habe sie mir nicht so weich vorgestellt
Schuppen: keine
Haare fetten ab Tag: wird nachgereicht
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): wellig

Fazit erste Wäsche: bis jetzt top, Kopfhaut bombig, Haare weich und glänzend, obwohl ich absolut weder Leave in, noch Spitzenpflege drin habe.

Fazit nach mehrfacher Benutzung: wird nachgereicht

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.10.2013, 12:26 
Name der Seife: Avocado-Shampooseife, ÜF: 6%

Inhaltstoffe: Wasser (Aqua), frisch pürierte Avocado (Avocado fruit), Babassubutter (Orbignya oleifera (Babassu) Seed Oil), Rizinusöl (Ricinus communis), Traubenkernöl (Vitis vinifera), Mandelöl (Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil), Avocadobutter (Persea gratissima), Mangobutter (Magnifera Indica), Parfümöl (Perfume)
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 100 g/ 7 €
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): rundes Seifenstück, hellbraungrün
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: mild-fruchtig
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ein bisschen
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: gut, feinblasig-cremig
Wie habt Ihr Sie benutzt: einmal komlett eingeseift, ausgespült, Plastikzitronenrinse, erst kühl, dann kalt ausgespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): gut, Haare waren normal fettig, hatten minimal Öl in den Spitzen
Glanz nach dem Waschen: ja
Anfassgefühl: nass eher rauh, nach dem Anfönen komisch trocken, trotz Arganöl als LI, im weiteren Luft-Trocknen aber zunehmend weich und flauschig.
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut, habe 4 Tr. Arganöl in den Spitzen + Längen verteilt.
Schuppen: ein ganz kleines bisschen im Frontbereich, beim nächsten mal ist wohl doch eine komplette Ölkur vorab zu empfehlen.
Haare fetten ab Tag: wird nachgereicht
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): normal, eher glatt

Fazit erste Wäsche: bin recht zufrieden, Haare sind flauschig und weich, glänzen nett und fühlen sich relativ gut an. Avocadoöl scheinen meine Haare grundsätzlich sehr zu mögen, mir fällt auf, dass in den Seifen, mit denen ich besonders gute Ergebnisse hatte, an vorderster Front Avocado steht. 6% ÜF sind für mich ja eher wenig, bin daher skeptisch, ob ich nicht im Nachhinein doch noch etwas LI nachlegen muss, mal sehen.
Edit: Ein paar Tropfen Arganöl in den Spitzen habe ich noch nachgelegt, die Haare sind am Tag nach der Wäsche super weich und seidig, liegen gut und glänzen.

Fazit nach mehrfacher Benutzung: kommt noch


Zuletzt geändert von elfenbein am 15.10.2013, 12:17, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 03.10.2013, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 10:40
Beiträge: 4037
Butter Bar Conditioner

Inhaltstoffe: Coconut Oil; Unrefined Cocoa Butter; Virgin Shea Butter; Sunflower Oil; Babassu Oil; Water; Organic Coconut Milk; Mango Butter; Sodium Hydroxide*; Castor Oil; Rosemary Oil Extract
Hersteller/Bezugsquelle: Chagrin Valley
Kosten: 8,00 $
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): habe ein Probestück von Silberfischchen - ein hellgelbes längliches Seifenstück
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: dezent seifig, angenehm
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht wirklich
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: gut, ziemlich cremig
Wie habt Ihr Sie benutzt: 1x eingeseift, gut ausgespült. Zitronenrinse. LI: Sheasahne
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): gut, hatte aber keine Prewashkur drin
Glanz nach dem Waschen: gut bis sehr gut
Anfassgefühl: Nass: rau (nach der sauren Rinse weich und seeehr schwer), feucht immernoch sehr schwer, aber weich. Trocken: Total weich und geschmeidig, aber etwas überpflegt
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut. Nicht sehr gut, aber ich hab auch nur sehr wenig LI verwendet.
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag:
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): normal

Fazit erste Wäsche: Die Seife war für meine Haare wohl doch ein bisschen zu viel. Sie sind zwar total weich, glänzen extrem und fühlen sich richtig gesund an, sind aber auch leicht strähnig. Na gut. Vielleicht zieht das noch weg - ansonsten hab ich genug Alternativseifen, um glücklich zu werden :D Als Kurseife im Winter wäre sie für mich bestimmt gut geeignet! Bevor ich aber wieder damit wasche, brauch ich erstmal wieder ein paar weniger pflegende.

Fazit nach mehrfacher Benutzung:

_________________
63cm | 2a M ii | ZU 6,6 cm
CBL [X] | APL [X] | BSL [ ] | Taille [ ] | Hüfte [ ]
altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.10.2013, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2012, 16:30
Beiträge: 2308
Wohnort: Baden-Württemberg
Name der Seife: Rosi 6%
Inhaltstoffe: Persea Gratissima (Avocado) Oil/grünes, kaltgepresstes Avocadoöl, Sodium olivate/Olivenöl extra, RoseTea/Rosenblütentee, Orbignya oleifera (Babassu) Seed Oil/Babassubutter, Ricinus communis/Rizinusöl, ätherisches Geraniumöl*Öle
Hersteller/Bezugsquelle:Steffis Hexenküche
Kosten:5,20/80g
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto):Grün, blütenförmig
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife, als Haarseife benutzt
Geruch der Seife: nach Melisse???
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife:sehr gut
Wie habt Ihr Sie benutzt:2x komplett eingeschäumt + Zitronensäurerinse
wie gut ließ sich die Seife auswaschen:gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): Haare waren sauber
Glanz nach dem Waschen: gut
Anfassgefühl: schön weich
Kopfhaut (Belag): alles sauber
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen:nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen:gut durchfeuchtet
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag:sehr früh an tag 2
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): eher glatt, keine Locken
geploppt danach: nein


Fazit erste Wäsche: Die Seife ist sehr Pflegend, die Spitzen waren super, Haare haben schneller als sonst Nachgefettet

Fazit nach mehrfacher Benutzung:

_________________
2a F ii (6,0cm)
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steckbrief Stutenmilchseife
BeitragVerfasst: 05.10.2013, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 21:37
Beiträge: 904
Stutenmilch Shampooseife mit Seide, 6 % ÜF

    Name der Seife: Stutenmilch Shampooseife mit Seide
    Inhaltstoffe:Olea Europaea Oil, Cocos Nucifera Oil, Horsemilk, Rizinus communis, Vitis vinifera, Carthamus tinctorius, Simmondsia chinensis, Hydrolyzed silk
    Hersteller/Bezugsquelle:Steffis Hexenküche
    Kosten:100 gr. 6,50 €
    Aussehen/Konsistenz der Seife: runder, cremefarbener Block
    Körper oder Haarseife als was verwendet?:Haarseife, als solche verwendet
    Geruch der Seife: angenehm seifig, sehr dezent
    bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
    Wie ist die Schaumbildung der Seife: einfach wahnsinn! :shock:
    Wie habt Ihr Sie benutzt: Haare nassgemacht, sauer gespült, in Wuchsrichtung eingeseift und mit kalkfreiem Wasser ausgespült, danach noch eine Rinse mit Apfel-Mango Essig
    wie gut ließ sich die Seife auswaschen:sehr gut
    Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): wunderbar
    Glanz nach dem Waschen: wie verrückt
    Anfassgefühl:weich und flauschig, aber trotzdem griffig, einfach perfekt
    Kopfhaut:keine Probleme
    Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: etwas trocken, aber es geht.
    Schuppen:keine
    Haare fetten ab Tag: Tag 5
    Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): nicht ganz so lockig, wie ich es mag, aber schön voluminös


    Fazit erste Wäsche:Die Seife hat das absolute Potential zur Traumseife. Trotz Oliven- und Kokosöl werden meine Haare traumhaft schön. Der Waschrythmus verlängerte sich einfach so um einen Tag, am vierten Tag konnte ich sie abends noch offen tragen. Außerdem verlor ich dieses Mal bei der Wäsche viel weniger Haare als normal. Könnte zwar auch am Einseifen in Wuchsrichtung liegen, aber fürs erste bin ich hoffnungslos verliebt in diese Seife. :D
    Fazit nach mehrfacher Benutzung: Wird nachgereicht.

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.10.2013, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 10:40
Beiträge: 4037
Bier & Ei, 6% ÜF

Inhaltstoffe: Bio-Bier, BIO-Olivenöl, BIO-Kokosöl, Rizinusöl, Traubenkernöl, Distelöl, Jojobaöl, Eigelb von glücklichen Hühnern (BIO), äth. Zitronenverbenenöl
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 6,00 €
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): kleiner dreieckiger Vierling, hellgelb
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: sehr dezent seifig
bleibt der Geruch an den Haaren haften: Nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: super, hat sofort stark geschäumt
Wie habt Ihr Sie benutzt: 1x eingeseift, gut ausgespült. Rinse mit reiner Zitronensäure. LI: Babassu und Sheabutter
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): gut, hatte aber keine Prewashkur drin
Glanz nach dem Waschen: gut bis sehr gut
Anfassgefühl: Schön weich und geschmeidig
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: Super!
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag:
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): normal

Fazit erste Wäsche: Tolle Seife! Meine Haare sind sehr weich, glänzen und sind richtig geschmeidig. Kann mich absolut nicht beklagen, einer meiner Favoriten von Steffi!

Fazit nach mehrfacher Benutzung:

_________________
63cm | 2a M ii | ZU 6,6 cm
CBL [X] | APL [X] | BSL [ ] | Taille [ ] | Hüfte [ ]
altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2013, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2013, 12:49
Beiträge: 561
Wohnort: Niedersachsen
Ich hab schon sooo viele Seifen getestet, daher mache ich auch mit :D

Name der Testerin: lotusherzchen
Struktur der Haare: 1c M
Länge der Haare: 71cm
Bevorzugte Überfettung bei Seifen: Weiß ich noch nicht
Positive Auswirkung der Seife auf das Haar: Glattere, glänzendere Haare, weniger Spliss
Negative Auswirkungen: Manchmal überpflegt
Bevorzugte Rinse: Apfel oder Himbeeressig, meist mit destiliertem Wasser
Condi vor oder nach der Seife: Nein
Bisher getestete Seifen: zu viele um sie hier aufzulisten :D

_________________
1c M ii | 57 cm SSS | ZU 8cm
Lotusherzchen`s Reise vom Long Bob zurück zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2013, 07:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2013, 12:49
Beiträge: 561
Wohnort: Niedersachsen
Prinzessin Seidenschwein von der Seifenmanufaktur Mehlhose


Name der Seife: Prinzessin Seidenschwein 4%
Hersteller/Bezugsquelle: http://www.seifenmanufaktur-mehlhose.de
Kosten: 3,50 Euro, 70 Gramm
Aussehen/Konsistenz der Seife: rosa und beige, oben mit Glitzerstaub
Inhaltsstoffe: Adeps Suillus (Schmalz), Cocos nucifera oil (Kokosfett), Aqua (Wasser), Prunus amygdalus dulcis oil (Mandelöl), Sodium hydroxide (NaOH), Ricinus communis seed oil (Rizinusöl), Citric acid (Zitronensäure), Simmondsia chinensis seed oil (Jojobaöl), Parfum (Parfumöl), Benzyl Benzoate, CI 77004 (Tonerde), Hexyl Cinnamal², CI 77891 (Titandioxid), Serica (Tussah-Seide), Linalool², Citronellol², Limonene², Hydroxycitronellal², Geraniol², Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carbocaldehyde², Eugenol²

Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: fruchtig süß, total lecker
bleibt der Geruch an den Haaren haften: Ja
noch wahrnehmbar nach Tag 3: Nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: feinporiger Schaum, und vorallem viel Schaum, so viel hatte ich noch nie bei einer Seife :)
Wie habt Ihr Sie benutzt: Leicht in der Hand vorgeschäumt, dann den Haaransatz aufgeschäumt mit dem Seifenstück, anschließend eine Rinse mit Essig Essence
Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: Ging sehr gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): Mega gut, ich denke die bekommt jegliches Öl weg :)
Glanz nach dem Waschen: Glänzend, soooo glänzend. Mega toll :D
Anfassgefühl: Total weich und voluminös, ganz durchfeuchtet, null überfettet :D
Kopfhaut (Belag): Kein Belag vorhanden
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: Nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: Total weich
Schuppen: Nein
Haare fetten ab Tag: kann ich noch nicht sagen
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): Diese Seife macht bei mir ganz glatte Haare
geploppt danach: nein


Fazit erste Wäsche: Wow, mega tolle Seife :D

Fazit nach mehrfacher Benutzung: folgt

_________________
1c M ii | 57 cm SSS | ZU 8cm
Lotusherzchen`s Reise vom Long Bob zurück zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2013, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 18:11
Beiträge: 5054
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Haartyp: 2a-b F i/ii
Kokos Seide Soft 7% ÜF

Hersteller/Bezugsquelle:Steffis Hexenküche
Inhaltsstoffe: Olea europaea, Cocos Fruit Milk, Vitis vinifera, Butyrospermum Parkii, Simmondsia chinensis, Persea gratissima, Magnifera Indica Seed Oil, Rizinus communis, Hydrolyzed Silk, Perfume
Kosten:
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): creme-braun
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife, benutzt als Haarseife
Geruch der Seife: Waldhonig, ganz leicht nach Kokos - lecker!
bleibt der Geruch an den Haaren haften: leicht
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: kaum Schaumbildung
Wie habt Ihr Sie benutzt: 2x ganz eingeschäumt
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): hatte eine ordentliche Ladung Sheasahne in den Haare, habe alles gut heraus bekommen
Rinse: 2 EL Plastikzitrone auf 1l warmen Wasser, lauwarm
Glanz nach dem Waschen: kann ich nicht beurteilen...
Anfassgefühl: weich, "locker"
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: ein bisschen trocken
Schuppen: nein
LI: Seidenprotein-Öl- Spray und etwas Sheasahne
Haare fetten ab Tag: Tag 2, mittags ( liegt bei mir aber ggf. auch noch an der Umstellung)
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtl.Locken): wie immer wellig, ein paar Locken

Fazit erste Wäsche: Gut, aber ich muss sicher noch weitere Wäschen abwarten, vielleicht muss ich für die Spitzen doch etwas Condi nehmen ( das liegt aber dann nicht an der Seife, sondern an meinen blondierten Restlängen)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2013, 14:09 
Name der Seife: Cafe Moreno, ÜF 8,5 - 9,5%

Inhaltstoffe: Coconut Oil; Clove Infused Olive Oil; Babassu Oil; Virgin Shea Butter; Organic Fair Trade Coffee; Rice Bran Oil; Sodium Hydroxide*; Castor Oil; Canola Oil (Non-GMO); Essential Oils of Clove, Patchouli, Ylang Ylang, Lavender; Rosemary Oil Extract
Hersteller/Bezugsquelle: Chagrin Valley, über ebay
Kosten: 200 g/ 2,99 € (ebay-Versteigerung, inkl. Porto)
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): eckiges Seifenstück, dunkelbraun
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: nach Gewürznelken und Seife
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ja, wobei der "Seifen"-Duft überwiegt
noch wahrnehmbar nach Tag 3: ein bisschen
Wie ist die Schaumbildung der Seife: super! sie hat sofort und üppig geschäumt!
Wie habt Ihr Sie benutzt: einmal komlett eingeseift, ausgespült, Plastikzitronenrinse, erst kühl, dann kalt ausgespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): gut, Haare waren normal fettig
Glanz nach dem Waschen: etwas
Anfassgefühl: nass: angenehmes "seifensauber"-Gefühl, weder ölig noch klätschig oder trocken, einfach gut! Trocken: weich, griffig.
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut, habe trotzdem LOC gemacht
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag: 4, fetten sehr "sanft", habe die Haare erst am 5. Tag gewaschen, das ging total gut.
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): normal, eher glatt

Fazit erste Wäsche: Hammer! :D Vor allem, weil mir ENDLICH bei dieser Seife keine, bzw. kaum Haare ausgegangen sind. Sonst habe ich immer Haare abgeworfen, als wäre ich in der Mauser! Ich freu mich so! Hoffentlich ist das ein dauerhafter Effekt. Was mir auch positiv auffiel: die Seife hat geschäumt wie Hulle. Ich habe ja schon nicht mehr dran geglaubt, das erleben zu dürfen,bisher haben alle meine Seifen sehr zögerlich geschäumt. Beim Einseifen hat die Kopfhaut ein bisschen gprickelt, war aber angenehm, nach dem Ausspülen war das komplett weg. Meine Haarfarbe ist tatsächlich intensiver geworden, dunkel und sehr satt. Prädikat: hin und weg! :mrgreen:

Fazit nach mehrfacher Benutzung: Eine ganz tolle Seife für mich, eine meiner Lieblinge!Bild Macht zuverlässig "die Haare schön", reinigt sehr gut und schäumt prima. Wird auch mit Ölkuren spielend fertig. Ausserdem sparsam im Verbrauch, das ist bei dem Riesenstück nicht wirklich so wichtig, aber ein angenehmer Begleiteffekt.


Zuletzt geändert von elfenbein am 28.10.2013, 10:05, insgesamt 8-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2013, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2012, 16:30
Beiträge: 2308
Wohnort: Baden-Württemberg
Name der Seife: SheaBaba 6%
Inhaltstoffe: Babassubutter (Orbignya Oleifera (Babassu) Seed Oil), Sheabutter (Butyrospermum Parkii), Wasser (Aqua), Olivenöl kbA (Sodium olivate), Rapsöl kbA (Brassica napus), Rizinusöl (Ricinus Communis Seed Oil), ätherisches Orangenöl (Citrus sinensis), Karottenöl (Carotin) = Glycine soya, Daucus carota,
Hersteller/Bezugsquelle:Steffis Hexenküche
Kosten:6,00€/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto):gelb/orange rundes stück
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Shampoo-, Dusch- u. Rasierseife - Als Haarseife benutzt
Geruch der Seife: ganz leicht nach Zitrus
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife:sehr gut
Wie habt Ihr Sie benutzt:2x komplett eingeschäumt + Zitronensäurerinse
wie gut ließ sich die Seife auswaschen:gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): Ansatz war Sauber, Längen ein wenig überpflegt
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen:nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen:gut durchfeuchtet
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag:3
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): eher glatt, keine Locken
geploppt danach: nein


Fazit erste Wäsche: Die Seife ist sehr Pflegend, die Spitzen waren super, Längen ein wenig überpflegt. Am zweiten tag ist das überschüssige Fett allerdings weggezogen und die Haare waren dann sehr weich und gepflegt

Fazit nach mehrfacher Benutzung:

_________________
2a F ii (6,0cm)
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45 ... 82  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de